Soziales Engagement

Beiträge zum Thema Soziales Engagement

Lokales

Justus-Knecht-Gymnasium Bruchsal
Stop-Motion statt Benefizkonzert

"Eigentlich hatten wir ein Benefizkonzert geplant, doch dann kam Corona …" erzählt eine Achtklässlerin, die im Rahmen einer Projektstunde ihr Vorhaben umplanen musste. Im neunjährigen Bildungsgang wählen die Schülerinnen und Schüler des JKG eines von mehreren sozialen Projekten. Die Gruppe "Benefizkonzert" wollte auf ihrer Veranstaltung Spenden für den Bruchsaler Tafelladen sammeln - zahlreiche Menschen in der Region sind auf dieses Angebot der Caritas angewiesen. Schon seit September...

Wirtschaft & Handel
Bundesfreiwilligendienst können Frauen und Männer jeden Alters leisten.

Tafeln – Bufdis gesucht
Freiraum für eine berufliche Neuorientierung? Oder zu aktiv für den Ruhestand?

Der Bundesfreiwilligendienst ist ein Angebot an Frauen und Männer jeden Alters, sich außerhalb von Beruf und Karriere für das Allgemeinwohl zu engagieren. In unseren Tafelläden in Bruchsal und Philippsburg können Sie für 12 bis 18 Monate im sozialen Bereich mitarbeiten. Was erwartet Sie: vielfältige Aufgaben in einem jungen Team, vom Fahrdienst über Lagerhaltung und Einsatz in verschiedenen Tafelläden bis zur Büroarbeit. Interessiert? Voraussetzungen: (möglichst) Führerschein Arbeitszeit:...

Lokales
Bei der Unterzeichnung der Projektvereinbarung: v.l.n.r. Sabina Stemann-Fuchs (Caritasverband), Sabine Hasbargen (Zonta Club), Ulrike Fettig-Durst (Diakonisches Werk)

In Kooperation mit Diakonischem Werk und Caritasverband Bruchsal
Zonta Club initiiert Fonds für alleinerziehende Frauen

Unter den derzeitigen Corona-Bedingungen leben viele alleinerziehende Frauen unter großen, auch finanziellen Herausforderungen. Eine schnelle, unbürokratische finanzielle Hilfe dort, wo es gerade nötig ist, kann in solchen Fällen eine Erleichterung bringen.Aus diesem Grund hat der Frauenclub Zonta einen Fonds zur Unterstützung von alleinerziehenden Frauen aus dem Einzugsgebiet Bruchsal und nördl. Landkreis gegründet, der zum 1. Juni an den Start gegangen ist. Kooperierende Projektpartner...

Lokales

Vom 15. bis 19. Juni 2020
Sozialer Zaun vor der Geschäftsstelle der AWO Karlsruhe-Land

Der AWO Kreisverband Karlsruhe-Land stellt zur bundesweiten Aktionswoche der AWO vom 15. bis 19. Juni wieder seinen „Sozialen Zaun“ auf dem Gelände der Geschäftsstelle in der Bruchsaler Prinz-Wilhelm-Straße auf. „Ein Angebot, das wir auch hinsichtlich der Corona-Situation gerne wieder stellen“ betonen die Geschäftsführerinnen Elke Krämer und Angelika Nosal. „Der Zaun ist wie immer für alle da, die bedürftig sind“ so der Kreisvorsitzende Roland Herberger. „Über das ganze Jahr erhalten wir...

Lokales

Ja, wir spielen
Überraschendes Open- Air Konzert im AWO- Haus Silbertal

Am Donnerstag den 28. Mai 2020 kam um 11.00 Uhr überraschend ein mobiler Konzertsaal in den Innenhof des AWO Betreutes Wohnen Haus Silbertal gefahren. „Ja, wir spielen“ heißt das Konzept der Karlsruher Bürgerinitiative, die seit Wochen im Landkreis unterwegs ist und gezielt Einrichtungen und Orte anfährt, an denen es Menschen aufgrund der aktuellen Bestimmungen kaum möglich ist, das Haus zu verlassen. „Wenn Menschen nicht zu uns kommen können, dann kommen wir zu ihnen“ lautet das Motto. Die...

Lokales

Julius Schade spielt Drehorgel
Fröhliche Klänge im AWO Seniorenzentrum Bundschuh

Die aktuelle Coronakrise bringt vielerlei Einschränkungen mit sich, die auch den Alltag im AWO Seniorenzentrum Bundschuh in Untergrombach betreffen. Umso dankbarer ist man für Ablenkungen, die einem wertvolle Momente der Unbeschwertheit verschaffen. So erging es den Bewohnerinnen und Bewohnern des Seniorenzentrums dank Ralf Schade, Geschäftsführer von ENOPLAN und langjähriger Partner der AWO, der mit seinem Sohn Julius Schade (16 Jahre) vergangenen Sonntag vor Ort war – mit dabei eine...

Lokales
  3 Bilder

Kooperation der AWO und "Foodsharing Bruchsal"
Fairteilerschrank offiziell eröffnet

„Foodsharing rettet Lebensmittel. Doch dabei kommen die Lebensmittel, die ansonsten vernichtet worden wären, weil zum Beispiel Tafelläden sie nicht annehmen würden (zu kleine Mengen, Mindesthaltbarkeit überschritten), Menschen zu Gute, die auf diese Spenden angewiesen sind“ erläutert Manu Peters von Foodsharing Bruchsal den Grundgedanken der Initiative bei der offiziellen Einweihung des „Fairteilerschrankes“ auf dem Gelände der AWO Schatzgrube in der Kaiserstraße 2. Bis zur Einrichtung des...

Lokales

Endosmart spendet 4.000 MNS-Masken an die AWO Karlsuhe-Land

In Zeiten einer Krise, wie sie sich durch COVID-19 aktuell darstellt, ist oft nicht nur guter Rat teuer. Sondern auch manch medizinisch notwendige Ausrüstung, wie sie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gesellschaften der AWO Karlsruhe-Land im täglichen Einsatz im ambulanten wie stationären Bereich benötigen. Nicht immer regelt der Markt alles, wie es in der Wirtschaft oft heißt. Die hohe Nachfrage nach Schutzanzügen oder Mundschutzmasken sorgt aktuell auch für hohe Preise, was dazu führt,...

Lokales
  2 Bilder

Fairteilerschrank auf dem Gelände der AWO Schatzgrube
Schatzgrube öffnet am 4. Mai wieder ihre Türen

Stay Home – dieses Motto wird seit Beginn der Corona-Krise und den damit verbundenen Maßnahmen propagiert. Doch was, wenn man kein Zuhause hat? In Deutschland sind rund 650.000 Menschen wohnungslos, die meisten davon leben in sogenannten Notquartieren, doch knapp 50.000 der Betroffenen leben ohne Dach über dem Kopf, direkt auf der Straße.  Insbesondere in schwierigen Zeiten ist es wichtig, dass eine Gesellschaft zusammenhält und Solidarisch agiert. Denn diese Krise betrifft alle Menschen...

LokalesAnzeige
  3 Bilder

Wenn aus Leidenschaft Kaffee wird

Café del Rey ist ein junges Unternehmen aus Bruchsal das 2018 gegründet wurde. Seit 2019 verkaufen die beiden Grüner Florian Pfeifer und Alex Tschernych ihren Premiumkaffee im eigenen Coffee-Shop, der in den Dekomarkt Langnickel in Bruchsal integriert ist, sowie bei zwei weiteren Salespoints: beim Landkostladen Schäffner in Bruchsal und beim skandinavischen Concept Store lyksjø in Schwetzingen. Zudem gibt es einen eigenen Online-Shop, über den auch direkt bestellt werden kann. Frische,...

Lokales

72-Stunden-Aktion
54 Tausend Stunden ehrenamtliches Engagement bei der 72 Stunden Aktion im Dekanat Bruchsal

72-Stunden-Aktion im Gebiet des Dekanat Bruchsal macht viele Menschen und Tiere glücklich Baden-Württemberg, 26. Mai. 24 Gruppen im Dekanat Bruchsal haben sich seit Donnerstag an der 72-Stunden-Aktion des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) beteiligt. Die Organisatoren des BDKJ und der Kirchlichen Jugendarbeit ziehen eine rundum positive Bilanz. Besonders durch die Beteiligung des Aktionsradios SWR3 ist es gelungen, ganze Ortschaften und Stadtteile für die sozialen, ökologischen...

Lokales

72-Stunden-Aktion
Zusammen mit Tausenden wird die Welt ein bisschen besser gemacht

In ganz Deutschland werden am 23. Mai ab 17.07 Uhr etwa 100 000 Teilnehmende die Welt in 72 Stunden ein bisschen besser machen. Auch im Dekanat Bruchsal sind 24 Aktionsgruppen mit über 700 Teilnehmenden bei der Aktion mit an. Welches Projekt die Gruppen umsetzen bleibt für viele bis zum 23.Mai eine Überraschung. Erst mit Beginn der Aktion bekommen diese dann ihr Projekt, von den Koordinatoren der Aktion - dem KoKreis des Katholischen Jugendbüro Bruchsal - übergeben. Möglichkeiten hierzu gibt...

Lokales
Helmut Jöst (2.v.l.) wurde vom Vorstand und Stiftungsrat der Caritas-Altenhilfe-Stiftung verabschiedet.

Caritas-Altenhilfe-Stiftung: Helmut Jöst wurde feierlich verabschiedet
Ein Mann der ersten Stunde

Bruchsal (cvk). Er ist ein Mann der ersten Stunde – Helmut Jöst war seit 2000 in der Caritas-Altenhilfe-Stiftung in Bruchsal tätig. Als Gründungsmitglied unterstützte er viele wichtige Projekte in der Altenhilfe, wie zuletzt das neue Seniorenzentrum St. Martin in Philippsburg. So lag es der Stiftung am Herzen, die im Zentrum integrierten Wohngemeinschaften den Menschen als neue Wohnform vorzustellen. Die Caritas-Altenhilfe-Stiftung verfolgt bei ihren Tätigkeiten ein klares Ziel: Sie möchte...

Lokales
Fachbereichsleiter Sebastian Benz und Caritas-Vorstand Sabina Stemann-Fuchs freuen sich über die großzügige Spende, die Gunter Bleier und David Gonzales von John Deere überreichten (v.l.n.r).

1.000 Euro Spende für das Julius Itzel Haus
Julius Itzel Haus erhält Spende von John Deere

Bruchsal (cvk). Die Belegschaft des Landmaschinenherstellers John Deere aus Bruchsal spendet jedes Jahr Geld für verschiedene soziale Projekte des Caritasverbandes Bruchsal – so auch in diesem Jahr. „Anlässlich unserer Weihnachtsfeier möchten wir gerne fünf Euro pro Teilnehmer für soziale Zwecke spenden“, erklärt Gunter Bleier, Vorsitzender des Betriebsrates von John Deere Bruchsal. „Dieses Jahr haben wir uns für das Julius Itzel Haus für wohnungslose Menschen in Bruchsal entschieden.“...

Lokales

„Sozialer Zaun“ der Arbeiterwohlfahrt Karlsruhe-Land steht wieder vom 18. bis 22. Juni

Der AWO Kreisverband Karlsruhe-Land stellt zum inzwischen vierten Mal seinen „sozialen Zaun“ auf dem Gelände seiner Geschäftsstelle in Bruchsal auf. Dieses Mal im Rahmen der Aktionswoche des AWO Bundesverbandes vom 18. bis 22. Juni. Erstmals wurde der soziale Zaun mit großem Erfolg im Rahmen der Landessammlung 2016 aufgestellt. Die Idee kam durch das gleichnamige Projekt, das in Darmstadt ins Leben gerufen wurde. Nun findet er wieder seinen Platz vor der Geschäftsstelle in der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.