Alles zum Thema Rosen

Beiträge zum Thema Rosen

Lokales

Siegelbach
Keine Steinwüste im Garten

Keine Steinwüste sondern ein Himmelreich für Insekten. Der Rosenbogen erfreut Gartenbesucher und viele Insekten. Guirlande d´Amour ist der Name von diesem Prachtexemlar von 2,20 cm Höhe in meinem Garten in Siegelbach. Morgens und Abends bekommt sie reichlich Besuch von Hummel, Biene und Co. Ihre leuchtend weißen, wunderbar duftenden, locker gefüllten Blüten erscheinen in einer Vielzahl, die man kaum glauben kann, hat man sie nicht gesehen. Sie ist eine öfterblühende Ramblerrose. ...

Ausgehen & Genießen
Alle Gärten der Aktion im Internet unter: www.offenegärten-pfalzundelsass.net
Das Foto zeigt die Rose „Mme. Alfred Carriere“, die seit 23. April blüht.

Tag der offenen Gärten am 2. Juni
Hördt und Rheinzabern - Gartenbesitzer zeigen Rosenpracht

Rheinzabern/Hördt. Robert (Bobbie) James war der dritte Sohn des 2. Lord Northbourne. Er ist der Vater der Gärten von St. Nicholas, Richmond in der englischen Grafschaft Yorkshire. Die Gärten von St. Nicholas, das im Mittelalter ursprünglich als Hospital erbaut und in der Tudorzeit weitgehend wiederaufgebaut wurde, umfassen eine Fläche von ca. 7 Hektar. Bobbie James ließ dort einen großartigen Garten mit unterschiedlichen Gartenzimmern entstehen. Eine Vielzahl alter Rosen prägt das romantische...

Lokales
Auf dem Berliner Platz tut sich wieder etwas.

Image des Platzes in Ludwigshafen verbessern
1000 Rosen für den Berliner Platz

Berliner Platz. Es ist wieder so weit, die Winterpause der Initiative „Wir vom Berliner Platz“ ist vorbei. Das Ziel bleibt: Sie wollen sich aktiv dafür einsetzen, das Image des Berliner Platzes weiter zu festigen und mit interessanten und schönen Aktionen zu einem positiven Umfeld beitragen. Start ist am Donnerstag, 28. März 2019, dann gibt es traditionell die Aktion „1000 Rosen für den Berliner Platz“. Ab 15.30 Uhr verteilt die Initiative an alle Passanten auf dem Platz taufrische Rosen und...

Lokales
1.000 Rosen einfach so: Das gab es auf dem Berliner Platz.

Positive Erlebnisse auf dem Berliner Platz schaffen
Die Rose vom Berliner Platz

Berliner Platz. Die Initaitive „Wir vom Berliner Platz“, hat wieder einmal Rosen verschenkt. Innerhalb von 45 Minuten hatten die Scouts der Initiative „Wir vom Berliner Platz“ 1.000 Rosen auf dem Berliner Platz verteilt und damit wieder einmal für ein positives Erlebnis der vielen Passanten gesorgt. Bis hin in die Busse und Bahnen und die umliegenden Cafés und Ladengeschäfte reichte die Initiative „1.000 Rosen vom Berliner Platz“. Zunächst lief die Verteilaktion verhalten an. Aber schon nach...

Ausgehen & Genießen
Zahlreiche Damen mit Hut finden sich  auch in diesem Jahr beim Rosenmarkt ein, den Stadtbürgermeister Dr. Fred-Holger Ludwig eröffnet.
2 Bilder

Bad Bergzaberner Land feiert die Königin der Blumen
"Im Namen der Rose “ - Eine Region blüht auf

Bad Bergzabern. Ein Leben ohne Wein? In der Pfalz unvorstellbar. Denn dort, wo sich die zahlreichen Reben aneinanderreihen und die Trauben in der wärmenden Sommersonne reifen, gehört der edle Tropfen ganz selbstverständlich zum Alltag hinzu. Die malerische Gegend entlang der Südlichen Weinstraße mit den kalkhaltigen Ton- und Lehmböden ist vor allem für frische, nachhaltige Weine bekannt – und für ihre Liebe zur Rose. Denn die Königin der Blumen spielt für die Winzer seit jeher eine wichtige...