Initiative

Beiträge zum Thema Initiative

Lokales
Die Initiative bringt Menschen, die Unterstützung benötigen, und Menschen, die Unterstützung anbieten, zusammen.

Nachbarschaftshilfe in Zeiten des Coronavius
„Helfende Hände für Mannheim“ ins Leben gerufen

Mannheim. Mit einer neuen Initiative für nachbarschaftliche Hilfe wollen mehrere katholische Institutionen Menschen in der Corona-Krise unterstützen. Das Katholische Stadtdekanat, youngcaritas Mannheim, die Katholische Hochschulgemeinde und das Haus der Jugend haben gemeinsam „Helfende Hände für Mannheim“ ins Leben gerufen. Das Angebot richtet sich an Menschen, die derzeit aufgrund der Corona-Pandemie ihr Zuhause nicht verlassen können, weil sie zu einer Risikogruppe gehören oder in Quarantäne...

Lokales
Symbolbild

Steinbach Initiative gründet ehrenamtliche Gewerbe- und Wirtschaftsinitiative
Wegen Coronavirus - Initiative über Facebook erreichbar

Steinbach. Daniel Kubowski und David Litmianski (Mitglieder im Gemeinderat Steinbach), haben für Steinbach eine ehrenamtliche Gewerbe- und Wirtschaftsinitiative gegründet die über folgende Kanäle erreichbar ist: www.facebook.com/geoeffnet, www.instagram.com/geoeffnet_steinbach. Es gibt bereits eine WhatsApp-Gruppe mit rund 100 Teilnehmern. Ziel ist es die Gewerbetreibenden, die etwas mitzuteilen haben oder von Umsatzeinbußen betroffen sind, so weit es geht zu unterstützen. Wer...

Lokales

Hilfsprojekt für die Bevölkerung der Verbandsgemeinde Deidesheim
Menschen helfen Menschen

VG Deidesheim. Auf Initiative der Katholischen jungen Gemeinde - KjG Niederkirchen und koordiniert durch die Stiftung Bürgerhospital Deidesheim startet ab sofort ein Hilfsprojekt innerhalb der Bevölkerung der Verbandsgemeinde Deidesheim. Ziel ist es, gerade der älteren Generation oder Menschen mit Vorerkrankungen bzw. Einschränkungen in dieser schwierigen Zeit der Corona-Pandemie zu helfen. Um die Infektionsgefahr bei Einkäufen und sonstigen wichtigen Besorgungen für diese Gruppe zu...

Lokales

Einkaufs-Hilfsinitiative für ältere und schwächere Menschen gegründet
Ehrenamtliche Einkaufshelfer

Neustadt. Inspiriert von anderen Ortschaften und Städten haben einige Neustadter eine lokale Hilfsinitiative für ältere und schwächere Menschen gestartet. Seit vergangenen Freitag, 13. März haben sie im Freundes- und Bekanntenkreis persönlich, über Whatsapp in lokalen Gruppen und über Facebook dazu aufgerufen, in der Nachbarschaft und im Bekanntenkreis Personen aus der sogenannten Risikogruppe bei Ihren Einkäufen etc. zu unterstützen, um eine Infektion zu vermeiden. Darüber wurde ein...

Lokales
Gruppenfoto vom Start am 2. November 2019, bei der der erste Kasten aufgehängt wurde: mit Martin Grund (NABU), Gerda Bolz (Vorsitzende Die Hambacher), Frieder Quasthoff (Initiator) und den ersten Unterstützern von Hambach zwitschert.

Das Projekt „Hambach zwitschert“ hängt weitere Nistkästen auf
Hambach zwitschert

Hambach. Das Projekt „Hambach zwitschert“ hängt weitere Nistkästen auf. Der Startschuss fiel am 2. November 2019 am Parkplatz an der Dammstraße in Hambach, am 18. Januar 2020 sollen weitere Nistkästen hinzukommen. Treffpunkt ist wieder um 10 Uhr an der Dammstraße. Ziel der Initiative „Hambach zwitschert“ ist es, „dass wir wieder mehr Singvögel hören, im Sommer nicht ständig von Stechmücken geplagt werden und die biologische Vielfalt in Hambach steigt“, fasst Initiator Frieder Quasthoff die...

Lokales
Bebauungsplanentwurf Variante 2 (Ausschnitt) [Planungsbüro Piske]
2 Bilder

Dunkle Wolken über Haßloch - Ein Kommentar
Bauvorhaben sorgt weiterhin für Zündstoff

Bei den Kindern und Erwachsenen in der Emil-Schneider-Str. und Kurt-Flockert-Str. ist die Stimmung zur Zeit im Keller. Die Fröhlichkeit ist abhanden gekommen und wo man auch hinhört, begegnet man auf Unverständnis über die eingereichten Pläne des Eigentümers und nun auch vorgelegten Bebauungspläne der Gemeinde die nun am 14.11.2019 als Beschlussvorschlag im Bau-, Verkehrs- und Entwicklungsauschuss (BVE) behandelt und beschlossen werden sollen. Es handelt sich um das Grundstück der Firma...

Lokales

Grünstadter Baumstammtisch

Am Samstag, 9. November um 10.00 Uhr findet wieder ein Baumstammtisch der Initiative '1000 Bäume für Grünstadt' im Mehrzweckraum neben der Stadtbücherei in Grünstadt statt. Es wird wieder über die aktuellen Aktivitäten der Initiative informiert und Gelegenheit gegeben eigene Anliegen vorzutragen bzw. Fragen zu stellen. Die Bemühungen Grünstadt grüner, schöner und lebenswerter zu machen braucht unser Engagement. Außerdem wird Frau Behret, die für den Grünstadter Stadtwald zuständige Försterin,...

Ausgehen & Genießen
Extra für die Aktion entworfen: Das Bild, das auf den Mitmachpostkarten gedruckt ist.

Zentrale Frage für Spitz & Stumpf: Wo ist der Eichstrich?
Aktion: Rettet unser Viertel!

Neustadt. Wenn Bernhard Weller im Alltag unterwegs ist, scannt er Gewohnheiten und Sprache seiner Umgebung. Als er sich vom beschwerlichen Alltagserleben auf einem sonnigen Marktplatz einer pfälzischen Stadt bei einem Schorle erholen wollte, drehte sich Vorfreude in Frust. Der Grund: Der Kellner servierte die kühle Schorle im Dubbeglas, allerdings nur mit 0,4 Litern Inhalt. Ein Blick in die Karte: Auch das „richtige Viertele“ gibt es nur in verschlankter Form mit 0,2 Liter. Klare Sache: Das...

Lokales

Durch aktiven Lebensstil Demenzrisiko senken
Erster Lauftreff für Demenzbetroffene

Initiative „Das geht“. Die Initiative „Das geht“ sucht Familien mit anfänglichen, mobilen, ressourcenstarken Demenzbetroffenen, die ein Bewegungskonzept mitmachen wollen, das sich bereits in vielen wissenschaftlichen Studien als nützlich erwiesen hat. Am Samstag, 30. Februar, findet um 15 Uhr der erste Lauftreff für Demenzbetroffene statt. Die Gruppe trifft sich am Hotel-Restaurant Barbarossahof in Eselsfürth und läuft etwa eine Stunde im ebenen Eselsbachtal. Darüber hinaus sind...

Lokales
1.000 Rosen einfach so: Das gab es auf dem Berliner Platz.

Positive Erlebnisse auf dem Berliner Platz schaffen
Die Rose vom Berliner Platz

Berliner Platz. Die Initaitive „Wir vom Berliner Platz“, hat wieder einmal Rosen verschenkt. Innerhalb von 45 Minuten hatten die Scouts der Initiative „Wir vom Berliner Platz“ 1.000 Rosen auf dem Berliner Platz verteilt und damit wieder einmal für ein positives Erlebnis der vielen Passanten gesorgt. Bis hin in die Busse und Bahnen und die umliegenden Cafés und Ladengeschäfte reichte die Initiative „1.000 Rosen vom Berliner Platz“. Zunächst lief die Verteilaktion verhalten an. Aber schon nach...

Lokales

Initiative startet Aktion
„Gute Geschichten vom Berliner Platz“

Berliner Platz. „Wir vom Berliner Platz“ ist eine ehrenamtliche lose Vereinigung und Initiative, die es sich zur Aufgabe gemacht hat durch geeignete Aktivitäten das Image des Berliner Platzes in ein positiveres Licht zu rücken. Fest steht, dass es von diesem Platz auch Gutes zu berichten gibt. Um das positive Image des Platzes weiter zu verbessern führt die Initiative jährlich im Frühjahr und im Herbst ihre Blumenaktionen durch. Die Verteilaktionen Rosen im Frühjahr, oder Sonnenblumen im Herbst...

Lokales
Der Wohnungsmarkt in Deutschland ist von starken Disparitäten bestimmt: Wachsenden Wohnungsmärkten, speziell in attraktiven und stark nachgefragten Städten, stehen eine Schrumpfung und Leerstände, insbesondere in strukturschwachen Gebieten, gegenüber.

Sozialbündnis gegen Armut Speyer setzt sich für bezahlbares Wohnen ein
Wohnen in Speyer – bezahlbar für alle

Speyer. Auf Initiative des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) wurde am 10. März 2013 das Sozialbündnis gegen Armut Speyer gegründet. Bei diesem Bündnis unter der Leitung von Axel Elfert und Gabi Tabor handelt es sich um ein offenes und öffentliches, partei- und verbandsübergreifendes Netzwerk gegen Armut, Arbeitslosigkeit und soziale Ausgrenzung.„Wir engagieren uns gemeinsam für eine soziale und solidarische Stadt, in der Armut und soziale Ausgrenzung keinen Platz haben“, so Elfert. Das...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.