Ehrenamt

Beiträge zum Thema Ehrenamt

Ratgeber
Die Helfer-Plattform vernetzt Ehrenamtliche und Hilfsorganisationen

Ehrenamtliche und Hilfsorganisationen vernetzen sich
Neue Helfer-Plattform in Coronazeiten

Ehrenamt. Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Anke Marzi, die Vorstandsvorsitzende des Landesverbandes Rheinland-Pfalz des Deutschen Roten Kreuz (DRK), haben die Helfer-Plattform „teamRLP“ gestartet. Ziel der Plattform ist es, Ehrenamtliche schnell mit Hilfsorganisationen und Institutionen, die Unterstützung benötigen, zu vernetzen. „Hilfsorganisationen und Gesundheitsämter arbeiten derzeit rund um die Uhr, um die Auswirkungen der Corona-Krise zu mildern. Bei dieser wichtigen Aufgabe benötigen...

Lokales

Erste Sachspenden konnten in Östringen übergeben werden
Sachspendenaufruf des DRK Östringen e.V. trägt bereits Früchte

Am 04. April 2020 wurde durch unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer das erste Care-Paket an benötigter Schutzkleidung zusammengestellt und an das Pflegeheim „Haus Edelberg“ in Östringen übergeben. Wir freuen uns 200 Schutzmasken, sowie 1.200 Einwegschutzhandschuhe in einer ersten Lieferung bereitstellen zu können, um den Schutz einer besonders gefährdeten Risikogruppe zu ermöglichen. Ein großes Dankeschön geht hierbei an alle Spenderinnen und Spender! Möchten auch Sie uns...

Lokales
Seit heute produziert das FabLab Bruchsal Gesichtsschilde für Hilfsorganisationen der Region
von links nach rechts: Jonathan Götz, FabLab Bruchsal; Stefan Huber, HubWerk01; Lukas Wingerberg, FabLab Bruchsal e. V.
Quelle: HubWerk01
8 Bilder

Gemeinsam gegen Corona
In Bruchsal werden Corona-Gesichtsschilde hergestellt

Bruchsal, 2. April 2020 -  Der Laserstrahl brennt sich in die Plexiglasplatte und schneidet pfeilschnell und präzise eine Scheibe heraus. Daneben steht ein 3D-Drucker, der wie ein Brutkasten aussieht. In ihm entsteht gerade das Gestell, in das die Plastikscheibe später eingespannt wird. Dann muss am Gestell nur noch ein Lochband aus Gummi befestigt werden, dessen Länge sich je nach Kopfumfang verstellen lässt. Kurz darauf setzt sich Lukas Wingerberg das fertige Visier auf den Kopf....

Lokales

Stadt Stutensee unterstützt und vermittelt ehrenamtliche Hilfsangebote
Neue Hotline unter 07244 969-335 eingerichtet

Stutensee. Vor dem Hintergrund der Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) zeigen viele Stutenseer Bürger große Solidarität für ihre Mitmenschen im Rahmen von ehrenamtlichen Unterstützungsangeboten, beispielsweise Einkaufshilfen für Menschen, die zur Risikogruppe für COVID-19 zählen. Neue Hotline soll vernetzen Die Stadt Stutensee hat in diesem Zusammenhang eine Hotline eingerichtet, die als zentraler Ansprechpartner und Vermittler zu den...

Lokales
In der Nähwerkstatt: Simone Butterer mit selbstgenähten Atemschutzmasken (Foto:privat)

Lokale Unterstützung einer Schneiderin
Füreinander - auch in Zeiten von Corona

Bruchsal/Karlsdorf-Neuthard (cvs) Wer in „normalen“ Zeiten die Kreativ-Ladenwerkstatt von Simone Butterer in Obergrombach betritt, der freut sich über die vielen Farben und große Auswahl hübscher, handgefertigter Geschenke: Mützen, Schals, Kissen, Kuscheldecken und vieles mehr. Ein Artikel kommt nun noch hinzu und dieser ist jetzt besonders gefragt und wertvoll. Mit der guten Idee, anderen zu helfen, machte sich die Inhaberin von „Purzel Design“ quasi über Nacht an die Arbeit. Simone...

Lokales

Junge Tüftlergruppe entwickelt spielerische Spenden-App
Clicks gegen Corona

Bruchsal (hb). Es gibt viele Heldinnen und Helden in der Corona-Krise, die Teams der Pflege- und Paketdienste zum Beispiel, die Kassiererinnen und Kassierer im Supermarkt, die LKW-Fahrerinnen und –Fahrer oder natürlich die Ärztinnen und Ärzte in den Krankenhäusern. Doch der Kampf gegen das Virus wird auch in der virtuellen Welt ausgefochten. So hat die Bundesregierung unter dem Hashtag #WirVersusVirus einen Hackathon mit über 40 000 Personen durchgeführt, bei dem in 48 Stunden Ideen zu...

Lokales
Symbolbild

Überwältigender Zusammenhalt in der Corona-Krise
Knapp 400 medizinische Helfer melden sich freiwillig

Germersheim/Landau.  Die Stadt Landau und die Landkreise Südliche Weinstraße und Germersheim freuen sich über Unterstützung aus der Bevölkerung zur Bewältigung der Corona-Krise, wie sie in einer gemeinsamen Pressemitteilung bekannt geben. Sie hatten gemeinsam Bürger mit medizinischer Qualifikation dazu aufgerufen, sich bei den Verwaltungen zu melden. Insbesondere für den Betrieb der Notstrukturen, darunter Notkrankenhäuser und Notpflegeeinrichtung, die derzeit errichtet werden, werden  Ärzte,...

Lokales

Neues Hilfsangebot der Malteser in der Corona-Krise. Für Gäste der „Villa Malta“ und andere Interessierte.
Telefon-Besuchsdienst gegen die Einsamkeit

Gegen die Einsamkeit und zum Austausch trotz Corona bieten die Malteser in Frankenthal ab sofort einen Telefon-Besuchsdienst an. Das neue Hilfsangebot richtet sich an Senioren, die normalerweise regelmäßig die Seniorenbegegnungsstätte „Villa Malta“ besuchen, aber ebenso an Menschen, die sich zu Hause alleine fühlen und sich über ein Gespräch freuen. Interessierte können sich immer montags bis freitags von 9 bis 14 Uhr unter der Nummer 06233-8898-73 melden. Das Team der Villa Malta...

Lokales
Ehrenamtliche Malteser-Helfer erledigen dringende Einkäufe für Senioren in Kaiserslautern und stehen für Telefongespräche gegen die Einsamkeit zur Verfügung.

Malteser bieten ehrenamtliche Einkaufshilfe und Telefon-Besuchsdienst an. Kreissparkasse unterstützt Angebot mit Spende.
Hilfe für alleinlebende Senioren in Corona-Krise

Ab sofort bieten die Malteser in Kaiserslautern eine ehrenamtliche Einkaufshilfe und einen telefonischen Besuchsdienst für alleinstehende und hilfsbedürftige Senioren an. Beide Angebote wurden als Alternative zu den gewohnten Besuchs-und Betreuungsdiensten der Malteser auf die Beine gestellt, die aufgrund von COVID-19 pausieren müssen. Unter der Telefonnummer 0151-140 84631 können sich Senioren und pflegende Angehörige montags bis freitags von 9 Uhr bis 14 Uhr bei Carmen Nebling von den...

Lokales
5 Bilder

Der Reit- und Fahrverein Schifferstadt 2000 engagiert sich
Projekte für mehr Artenvielfalt

Schifferstadt. Der Reit- und Fahrverein Schifferstadt 2000 engagiert sich für mehr Artenvielfalt. Ob mit oder ohne Pferd, die Mitglieder des Vereins sind naturverbunden und genießen den Aufenthalt im Freien.  Bereits zum Jahresanfang hatte der neue Vorstand deshalb beschlossen, dass man sich in diesem Jahr mit allen Mitgliedern wieder ganz besonders für mehr Artenvielfalt einsetzen möchten. Aus dieser Idee sind bereits mehrere tolle Projekte entstanden. Unter anderem neue Insektenhotels,...

Lokales
Sie haben organisiert, gewerkelt und geprobt - und können Ihr großes Bibel-Projekt "Wortschatz 2020" nicht zeigen. Aber den Mut und die Motivation lassen sich die Lingenfelder noch lange nicht nehmen.
4 Bilder

Traurige Ehrenamtliche - das Lingenfelder Bibelprojekt Wortschatz 2020 musste wegen Corona abgesagt werden
"Als wir abgeschlossen haben, hat sich das nicht wirklich gut angefühlt"

Lingenfeld. Viele Veranstaltungen mussten wegen des Ausbreitung des Coronavirus in den letzten Wochen abgesagt werden. Wo kommerzielle Veranstalter vor finanzielle Probleme gestellt werden, leiden Ehrenamtliche auf eine andere Art - aber nicht minder emotional. Rund 120 Ehrenamtlichen hatten sich etwa in Lingenfeld zusammengefunden, um von 14. März bis 9. April im katholischen Pfarrheim dort die Geschichte der Bibel - von der mündlichen Überlieferung über Gutenberg und den Buchdruck bis hin...

Lokales
Ältere Menschen oder Personen mit Vorerkrankungen sollten aktuell besser nicht auf den Markt gehen - aber woher bekommen sie dann frisches Obst und Gemüse?

Nachbarschaftshilfe - aber richtig!
Solidarität in Ludwigshafen in Zeiten des Coronavirus

Ludwigshafen. Alle Menschen leiden unter den Einschränkungen, die es aufgrund des Coronavirus gibt. Manche stellt die Corona-Pandemie allerdings vor richtig große Probleme: Eltern müssen arbeiten und gleichzeitig ihre Kinder betreuen. Alte Menschen und Menschen mit Vorerkrankungen sind besonders stark gefährdet, sollten am besten zuhause bleiben und soziale Kontakte komplett meiden – aber wie soll man dann für den täglichen Bedarf einkaufen oder Briefe zur Post bringen? Ganz übel sieht es aus,...

Lokales
Symbolfoto.

Ein Zeichen gelebter Solidarität – Gemeinschaft neu denken
Die Gemeinde St. Sebastian in Ludwigshafen hilft

Ludwigshafen. Aufgrund des Ausbruchs der Pandemie und der damit verbundenen Einschränkungen im Alltag hat sich der Gemeindeausschuss der Gemeinde St. Sebastian in Ludwigshafen-Mundenheim entschlossen, älteren Mitbürgerinnen und Mitbürgern zu helfen.Gerne übernehmen Helferinnen und Helfer Einkäufe und andere Tätigkeiten für besonders gefährdete Menschen. Dazu werden sowohl Menschen, die Hilfe benötigen, als auch Helfer, die den Gemeindeausschuss unterstützen, gesucht. Hierzu wendet man sich...

Lokales

Wir suchen dich!
Maskottchen-Träger BLAUER ELEFANT gesucht

Landau. Der Kinderschutzbund Kreisverband Landau-SÜW e.V. sucht einen ehrenamtlichen Maskottchen-Träger für seinen BLAUEN ELEFANTEN. Die Einsätze des plüschigen Helfers umfassen circa einen Auftritt im Monat, darunter - sobald dies wieder möglich ist - Kinderfeste, Benefizveranstaltungen und Fototermine mit Unterstützern, etwa in Kitas, Schulen oder Firmen. Der Zeitaufwand pro Einsatz beträgt zwischen ein und zwei Stunden. Je nach Anlass darf gewinkt, getanzt oder es dürfen kleine Präsente...

Lokales

Coronavirus: Einkaufshelfer im Zellertal
Nachbarschaftshilfe in Einselthum

 Einselthum/Zellertal. Die Ortsgemeinde Einselthum bietet ab sofort eine Nachbarschaftshilfe in Form von Unterstützung bei Einkäufen und Apothekengängen für ältere und kranke Menschen an. Personen, die aufgrund der aktuellen Situation Hilfe benötigen, aber auch Personen, die in diesem Team mitarbeiten möchten, können sich telefonisch melden unter 06355 2110 oder 06355 3668 oder per E-Mail an buergermeister@einselthum.de. Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung! Simone...

Lokales

Kurse und soziale Dienste ausgesetzt. Menüservice, Hausnotruf, Pflege und Rettungsdienst bleiben bestehen. Interne Treffen abgesagt.
Malteser stellen Angebote wegen Corona-Krise um

Ab sofort stellen die Malteser ihr Angebot um. Dies ist die Reaktion auf den dringenden Appell der Bundesregierung, alle Maßnahmen zu ergreifen, die einer Verzögerung der Infektionswelle von COVID-19 dienlich sind sowie der aktuellen Entwicklungen in den Bundesländern. „Wir beschränken unser Handeln auf die Dienste und deren unterstützenden Funktionen, in denen wir unmittelbar in der medizinischen, pflegerischen oder einer grundversorgenden Funktion tätig sind. Konkret sind dies für das...

Lokales
2 Bilder

Nachbarschaftshilfe Haßloch in Zeiten der Corona-Pandemie
Ehrenamtliche aus Haßloch möchten unterstützen

Die Corona-Pandemie schränkt zunehmend den Alltag der Menschen in Deutschland ein. Vor allem für gefährdete Gruppen wie Senioren, Kranke und sonstige Hilfsbedürftige sind auch alltägliche Aufgaben mit einem Ansteckungsrisiko verbunden. Auch in Haßloch hat sich eine Initiative hierzu gegründet. Sarah Neeland hat am Wochenende spontan eine private Facebook-Gruppe erstellt und steht bereits mit einigen Helfern und Mitstreitern in Kontakt. Sarah hat hierzu auch schon konkrete Ideen: „Ich wünsche...

Lokales
Nachbarschaftshilfe: Ein erledigter Einkauf kann für Risikogruppen oder Personen in Quarantäne eine große Hilfe sein.
2 Bilder

Gesellschaftliches Miteinander ist auch in und um Karlsruhe stark gefragt
Coronavirus: Nachbarschaftshilfe organisieren

Region. Gerade in diesen Zeiten sind Menschen auf die Hilfe ihrer Mitmenschen angewiesen – besonders die schwächeren, älteren und erkrankten. Denn sie sollten es vermeiden, sich unnötig in der Öffentlichkeit aufzuhalten und den Gefahren einer Infektion auszusetzen! Aber auch der normale Gang zum Einkaufen oder in die Apotheke ist eben für viele Betroffene ein Problem. „Wenn Sie in Ihrer Nachbarschaft so eine Person kennen, bieten Sie Ihr Ihre Unterstützung an“, so Gesundheitsminister Manfred...

Lokales

Hilfe vom DRK-Hohenwettersbach
Spezieller Bring-Service für "Quarantäne-Betroffenen" im Einsatzgebiet des DRK

Der DRK-Ortsverein Hohenwettersbach, bietet den Quarantäne-Betroffenen in seinem Einsatzgebiet einen ganz speziellen BRING-SERVICE an! Die Leistungen: + Einkaufs-Bring-Service (Sie sagen was - und wir organisieren es so weit wie möglich!) + Medikamenten-Bring-Service von der Apotheke + Bring-Service von Ärzten (Atteste,  Krankmeldungen, Rezepte, etc.) + Dienst- und Botengänge Voraussetzungen: + Nur Quarantäne-Betroffene + Aufgrund Ihrer Quarantäne können Sie ein...

Lokales
Vlnr. Mattia De Fazio, Hubert Hemmer, Daniele De Fazio, Tanja Gebert, Lukas Wilding, Sascha Rickart, Elke Dick, Jessica Flach, Patrick Frosch, Melanie, Niklas Mey, Paul König, Stephan Jung.

Nachwuchspolitiker wieder fleißig
Stadt- und Waldsäuberung der Jungen Union

Die Junge Union Landstuhl (JU) lud am 07.03.2020 zur Stadt- und Waldsäuberungsaktion ein. Unter ihrem Slogan „uns geht’s um Landstuhl“ traf man sich am Samstagmorgen an der Zehntenscheune, von wo aus man sich in kleinen Gruppen auf den Weg machte, um gemeinsam die Stadt, die Stadtteile Atzel und Melkerei sowie den darum gelegenen Wald zu säubern und von Unrat zu beseitigen. „Wir wollen nicht bloß demonstrieren und Sprüche klopfen, sondern auch anpacken und tatsächlich etwas verändern“, so der...

Ausgehen & Genießen
Ein Kraftakt war die Sanierung des Kinderplanschbeckens in Wolfartsweier. Pünktlich zum 1. Mai 2020 wird wieder Wasser im Becken sein und der Badebetrieb starten. Viele Sponsoren und Spender haben die Realisierung möglich gemacht.
2 Bilder

"Wölfle-Verein" zeigt sich engagiert / 22.541 Besucher kamen 2019
"Beckensanierung war eine großartige Leistung"

Wolfartsweier. Ganz im Zeichen der erfolgreichen Sanierung des Kinderplanschbeckens stand unlängst die 28. Vollversammlung des Fördervereins Freibad Wolfartsweier. "Die Beckensanierung war eine großartige Leistung des Wölfle-Vereins", lobte Christa Grafmüller-Hell, die in der Versammlung für zwei weitere Jahre als Vereinsvorsitzende einstimmig bestätigt wurde. Rund 300 ehrenamtliche Arbeitsstunden, 30 Kubikmeter Schutt und rund 90.000 Euro waren nötig, um den Traum eines modernisierten...

Ratgeber

VEhRA klärt auf und beantwortet Fragen zum Versucherungsschutz
Bin ich ausreichend versichert im Ehrenamt?

Ludwigshafen. In Ludwigshafen engagieren sich rund 60.000 Menschen ehrenamtlich in Vereinen, Organisationen oder Institutionen. Ein Großteil davon in Sportvereinen. Das Risiko einer Gesundheitsschädigung durch Unfall, oder andere Ereignisse im Rahmen der ehrenamtlichen Tätigkeiten sollte nicht unterschätzt werden. Wenn es dann doch passiert, stellt sich automatisch die Frage: „Bin ich bei der Ausübung meines Ehrenamtes ausreichend versichert?“ Rheinland-Pfalz versichert seine...

Blaulicht

FW Frankenthal: Verkehrsunfall Autobahn A 61
Fahrertür ließ sich nicht öffnen - Feuerwehr schafft Zugang

Frankenthal. Am gestrigen Mittwoch den 11.03.2020 wurde die Feuerwehr Frankenthal gegen 15:56 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die BAB 61, zwischen dem Autobahnkreuz Frankenthal und der Anschlussstelle Worms in Fahrtrichtung Koblenz alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte war der Rettungsdienst bereits vor Ort und versorgte die Unfallfahrerin in ihrem PKW. Diese war verletzt aber nicht eingeklemmt, jedoch ließ sich in Folge des Unfallgeschehens die Fahrertür zur Rettung aus dem...

Lokales
Ehre, wem Ehre gebührt: Im Jahr 2019 erhielt der Festungsbauverein den Ehrenamtspreis der Stadt Landau für den Bereich Geschichte und Traditionspflege.  Foto: stp

Vorschläge aus der Bevölkerung gesucht
Ehrenamtspreis 2020

Landau. Jetzt wird’s sportlich: Nach Solidarität in der Gesellschaft, Kultur und Kirche, Umwelt und Natur sowie Geschichte und Traditionspflege steht in diesem Jahr das Thema Sport im Mittelpunkt des Ehrenamtspreises der Stadt Landau. Die Verleihung erfolgt im Rahmen einer Festveranstaltung am Freitag, 29. Mai, dem Vortag des „Stadtgeburtstags“. Der Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben. Auch in diesem Jahr erhalten Vereine und Institutionen rund um die Verleihung die Möglichkeit, sich...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.