Alles zum Thema Ehrenamt

Beiträge zum Thema Ehrenamt

Lokales
Claudio Cantali mit einem seiner Schützlinge.
3 Bilder

Claudio Cantali besucht ehrenamtlich kranke Kinder
Speyer - Die freundliche Superspinne, die kranken Helden Mut macht

Speyer.  Hauptberuflich arbeitet der dreifache Familienvater Claudio Cantali als Detektiv Mitten in Speyer. In seiner Freizeit lässt er die Herzen von kleinen kranken Helden höher schlagen: Er besucht ehrenamtlich Kinder, um ihnen Mut und Kraft zu spenden. Dafür schlüpft er in ein Spider-Man-Kostüm und verwandelt sich in die freundliche Superspinne aus der Nachbarschaft. 200 bis 300 Kinder hat er in den vergangenen Jahren nach eigenen Schätzungen schon in Speyer und der näheren Umgebung...

Lokales
 18 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene aus Speyer genossen gemeinsam mit 20 anderen Teilnehmende aus dem Bistum die erste „Wilde Wiese“.

Bundeslager der Malteser Jugend war Höhepunkt der Ferien. 38 Teilnehmende aus dem Bistum Speyer. 18 davon aus Speyer Stadt.
Bunte Bande bei der Wilden Wiese

„Wilde Wiese, Freiheit und Gemeinschaft“ hieß es vom 27. Juli bis zum 3. August für über 600 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene der Malteser Jugend Deutschland in Immenhausen bei Kassel. Gemeinsam haben sie die erste „Wilde Wiese“ als Bundesjugendlager der Malteser Jugend gestaltet. Eine Woche Freiheit, selbstbestimmtes Programm und Gemeinschaft standen für die selbst ernannte „Bunte Bande“ auf dem Plan. Die Gruppen aus ganz Deutschland und anderen europäischen Ländern waren für eine...

Ratgeber

Ehrenamtliche Mitarbeiter der Telefonseelsorge sprechen über ihren Dienst
Helfen ohne selbst im Rampenlicht zu stehen

Evangelische Kirche der Pfalz/Diözese Speyer.Diesen Anruf wird Norbert L., seit 24 Jahren ehrenamtlicher Mitarbeiter der ökumenischen Telefonseelsorge Pfalz, nie vergessen: Ein verzweifelter Mensch kündigte seinen Suizid an, und er habe ihn nicht davon abbringen können. Der Auftrag und die Herausforderung der Telefonseelsorge – das Unerhörte hören, standhalten, trösten und stärken – sei für ihn nie spürbarer gewesen als in jener Nacht. Dennoch ist sich der 74-jährige ehemalige Lehrer sicher,...

Lokales
Mit dem Aufruf, selbst aktiv zu werden und aktiv weniger Müll zu produzieren, hat Ayla Schellenberger aus Speyer bundesweit auf sich aufmerksam gemacht.
2 Bilder

16-Jährige aus Speyer gewinnt Bundespreis der „Jungen Botschafter“ in Kiel
Mit viel Eigeninitiative und gelebtem Umweltschutz in eine bessere Welt

Speyer. Auch wenn man die jungen Menschen, die derzeit immer freitags für ihre Zukunft und den Klimaschutz weltweit auf die Straßen gehen, gerne als Schulschwänzer bezeichnet, die mit ihrer Umwelt eigentlich gar nichts am Hut haben, beweisen Teenager wie die 16-jährige Ayla Schellenberger aus Speyer eindrucksvoll das Gegenteil. Bundessieger im Wettbewerb der LionsclubsDie Schülerin des Gymnasiums am Kaiserdom hat gerade den Bundespreis „Young Ambassadors - Junge Botschafter“ der Lionsclubs...

Lokales
Güli Aygün beim Verstecken eines #philistones
7 Bilder

#philistones begeistern die Menschen in Philippsburg
Kunst auf Kieseln erzeugt überraschende Glücksgefühle

Philippsburg. Vor einigen Monaten hat die Bewegung „Küstensteine“ Norddeutschland im wahrsten Sinne des Wortes überrollt. Die Idee ist so simpel wie schön: Menschen bemalen Steine, verstecken sie in ihrem Umfeld. Wer möchte, macht ein Foto vom Versteck und postet dieses in der dazugehörigen Facebook-Gruppe – wer den bemalten Stein findet, darf ihn behalten oder auch erneut verstecken und weiter verschenken. Ein "Glücksprojekt"Die Bewegung „Küstensteine“ hat sich nun die Philippsburgerin Güli...

Lokales
Oberin Sr. Isabelle Wien, die neuen Diakonissen und Diakone der Diakonissen Speyer Gabriele Dunkel-Hirmer, Michael Roch, Dr. Stefan van Ganswijk, Elke Selinger, Elke Zippel, Doris Rockert, Silvia Gölter, Heike Eikelmann, Susann Eickert, Sabine Seifert, Dr. Ute Gehrke, Annette Becker-Annen, Ute Heinemann, Elisabeth Orschiedt, Ruth Faber, Dr. Klaus Lander, Käte Roos sowie die Referentin der Oberin Sr. Corinna Kloss (von links nach rechts).
2 Bilder

Diakonissen Speyer begehen Einsegnung
Zuwachs für die Gemeinschaft

Speyer. Als historischen Tag, an dem die Gemeinschaft der Diakonissen erstmals seit den 1930er Jahren wieder wachse, bezeichnete Kirchenpräsident Dr. h.c. Christian Schad den Festtag am Donnerstag, 30. Mai, in der Speyerer Gedächtniskirche. 17 neue Diakonissen und Diakone der Diakonissen Speyer ließen sich dort bei einem Festgottesdienst einsegnen und schlossen so auch offiziell ihre eineinhalbjährige Ausbildung für den ehrenamtlichen diakonischen Dienst in Einrichtungen und Gemeinden ab....

Lokales
Spendenübergabe der Ehrenamtlichen Helfer des DRK an Johanna Becker vom Stadteiltreff Nordpol
14 Bilder

Pfadfinder St. Konrad und Speyerer Unternehmen unterstützen bei Umzug
#speyermacht: DRK Kleiderladen eröffnet nach Umzug in der Lessingstraße neu und überreicht Spende an den Stadtteiltreff Nordpol

Speyer. In jedem Anfang liegt ein Zauber inne… …und dieser Zauber liegt über den neuen Bekleidung-Verkaufsräumen in der Lessingstraße 3, der ehemaligen Postfiliale. Und etwas von ihrem Zauberstaub gaben die Ehrenamtlichen des DRK während der Eröffnungsfeier mit Getränken, Kuchen und Brezeln direkt weiter:  Geldspende für Stadteiltreff Nordpol überreicht 300 Euro Kundenspenden der DRK Bekleidungsgeschäften wurden an Johanna Becker vom Stadtteiltreff Nordpol, dessen Träger der...

Sport
Christian Mohr aus Rockenhausen in der Layenberger-Loge Foto: Layenberger

VIP-Karten für Layenberger-Loge bei FCK-Heimspielen waren ein voller Erfolg
Wochenblatt macht Helden des Alltags zu VIPs

Ehrenamt. Beim FCK-Heimspiel gegen Meppen (4:2) konnten auch zum Saisonabschluss ehrenamtlich engagierte oder im sozialen Beruf arbeitende Fans nebst Begleitung das FCK-Heimspiel in der Layenberger-Loge verfolgen. Insgesamt 32 von 36 Gewinnern nutzen nebst Begleitung in dieser Saison diese exklusive Möglichkeit von Layenberger und Wochenblatt. Irina Scherf besucht als FCK-Fan in gewissen Abständen die Heimspiele auf dem Betzenberg. Als OP-Fachkraft ist sie seit über fünfzehn Jahren in einer...

Ratgeber
Rund 100.000 Menschen engagieren sich laut Bundesministerium jedes Jahr in einem Freiwilligendienst.

Experten-Chat am 15. Mai
Alles rund um Freiwilligendienste

Ratgeber. Gutes tun, Erfahrungen sammeln – diese Möglichkeit bieten Freiwilligendienste. Von FSJ und FÖJ über den Bundesfreiwilligendienst bis hin zum Europäischen Freiwilligendienst: Die Angebote sind vielfältig und bei jungen Menschen beliebt. Wer mit dem Gedanken spielt, einen Freiwilligendienst zu absolvieren, sollte vorher einiges klären: Wie finde ich eine geeignete Einsatzstelle? Wie finanziere ich das Vorhaben? Welche Besonderheiten gelten bei Engagements im Ausland? Antworten zu diesen...

Lokales
Jennifer Arweiler (links) und Heiko Hoffmann (rechts) übernehmen gemeinsam die Diözesan-und Bezirksgeschäftsführung der Malteser im Bistum Speyer.

Neue Geschäftsführung für die Malteser
Jennifer Arweiler und Heiko Hoffmann übernehmen gemeinsam die Geschäftsführung im Bistum Speyer

Jennifer Arweiler und Heiko Hoffmann sind die neuen Diözesan- und Bezirksgeschäftsführer des Malteser Hilfsdienst e.V. und der Malteser Hilfsdienst gGmbH.Beide sind bereits seit vielen Jahren haupt-und ehrenamtlich für die Malteser tätig und freuen sich auf ihre neue Aufgabe. Jennifer Arweiler war bisher als stellvertretende Geschäftsführerin der Malteser im Bistum Speyer tätig und wird sich verstärkt um die verschiedenen Dienste im Verein (z.B. Hilfe für pflegende Angehörige, Kursangebot,...

Sport
Hauptsponsor Harald Layenberger

VIP-Karten für Loge beim nächsten FCK-Heimspiel zu gewinnen
Wochenblatt macht Helden des Alltags zu VIPs

Ehrenamt. Beim FCK-Heimspiel gegen Hansa Rostock (0:2) konnten wieder ehrenamtlich engagierte oder im sozialen Beruf arbeitende Fans nebst Begleitung das FCK-Heimspiel in der Layenberger-Loge verfolgen. Julia Schädler aus Neustadt ist schon lange Mitglied im DSCM e.V., einem Selbsthilfeverein für Menschen mit seltenen Erkrankungen. Sie ist Leiterin der Ortsgruppe Neustadt. Die Hauptaufgabe liegt darin, über die Krankheit Syringomyelie, einer Erkrankung des Rückenmarks, und Chiari...

Sport
Gewinnerin Christine Schmidt (rechts) in der Layenberger Loge  Foto: Jens Vollmer

VIP-Karten für Loge beim nächsten FCK-Heimspiel zu gewinnen
Wochenblatt macht Helden des Alltags zu VIPs

Ehrenamt. Beim FCK-Heimspiel gegen das Tabellenschlusslicht VfR Aalen (0:1) konnten wieder ehrenamtlich engagierte oder im sozialen Beruf arbeitende Fans nebst Begleitung das FCK-Heimspiel in der Layenberger-Loge verfolgen. Seit ihrem 16. Lebensjahr arbeitet Christine Schmidt, heute 38 Jahre, im Zoar Rockenhausen als Krankenpflegerin. Letzten September wechselte sie in das Westpfalzklinikum Kirchheimbolanden. Der zweite Gewinner ist leider nicht erschienen, schade um den Platz in der Loge,...

Sport
Damit das Spiel stattfinden konnte, waren große Kraftanstrengungen seitens des austragenden FV Dudenhofen nötig.
9 Bilder

FV Dudenhofen – 1. FC Kaiserslautern, Halbfinalspiel im Verbandspokal
Herkulesaufgabe gemeistert

Ehrenamt. Am vergangenen Mittwoch (3. April) trugen der FV Dudenhofen (FVD) und der 1. FC Kaiserslautern (FCK) im mit 6.500 Zuschauern ausverkauften Südweststadion in Ludwigshafen ihre Halbfinal-Partie im Verbandspokal Südwest aus. Im Duell „David gegen Goliath“ blieb dabei die Überraschung aus. Drittligist FCK gewann gegen den Sechstligisten glanzlos mit 1:2. Damit die Partie stattfinden konnte, musste der FVD, der Heimrecht bei dieser Partie hatte, diverse Hürden überwinden....

Lokales
Im generationenübergreifenden Projekt verbringen Jugendliche Zeit mit demenziell veränderten Senioren.

Generationenübergreifendes Malteser-Projekt hat begonnen
Juniordemenzbegleiter legen los

Schifferstadt/Speyer. Elf Schülerinnen und Schüler aus Schifferstadt haben vergangene Woche ihre Ausbildung zum Juniordemenzbegleiter bei den Maltesern begonnen. Sie möchten zukünftig ältere, demenziell veränderte Menschen zu Hause oder in Pflegeheimen besuchen und mit ihnen bei einem gemeinsamen Spiel, beim Vorlesen oder einfach bei einem Gespräch Zeit verbringen. Die Jugendlichen werden in mehreren Schulungs-Einheiten von den Maltesern auf ihr neues Engagement vorbreitet. „Ein gewisses...

Lokales
Bei der Eröffnung des neuen Café Maltas in Speyer Süd ging es rund – hier beim Tanzen im Sitzen.
2 Bilder

Neues Malteser Demenzcafé im Quartiersbüro begrüßt Gäste
Café Malta in Speyer Süd ist eröffnet

Abwechslung, Geselligkeit und eine große Portion guter Laune gab es beim ersten Termin des neuen Malteser Demenzcafés im Quartiersbüro in Speyer Süd (Windthorststr.18) zu erleben. Das Malteser-Team begrüßte bekannte Gesichter aus den drei bestehenden Café Maltas in Speyer ebenso wie neue Gäste, die zum ersten Mal den Weg in ein Demenzcafé fanden. Nach einem gemeinsamen Mittagessen zum Kennenlernen startete ein buntes Programm, welches die ehrenamtlichen Malteser Demenzbegleiterinnen rund um...

Lokales
Als Malteser Besuchsteam schenken Ehrenamtliche und ihre Hunde älteren Menschen Glücksmomente.

Herrchen mit Hund und Herz gesucht
Malteser starten neue Ausbildungsrunde für ehrenamtlichen Besuchsdienst mit Hund

Anfang April startet eine neue Ausbildungsrunde für den Malteser Besuchsdienst mit Hund. Am Dienstag, den 2.April um 18 Uhr können sich Interessierte bei einem Infoabend in der Dienststelle der Malteser Speyer (Alter Postweg 1) über den beliebten ehrenamtlichen Dienst schlau machen. „Den Malteser Hundebesuchsdienst gibt es nun bereits seit sechs Jahren in Speyer. Mehr als 60 Ehrenamtliche und Hunde wurden schon geschult“, berichtet Bianca Knerr-Müller, Leiterin des Hundebesuchsdienstes der...

Lokales
Freiwilliges Engagement aktiviert Menschen, stiftet Sinn und macht Freude.

Speyerer Ehrenamtsmesse am 19. März in der Stadthalle
Informationen und Beratung aus erster Hand

Speyer. Am Dienstag, 19. März, ist es wieder soweit: Die Speyerer Ehrenamtsmesse bietet allen, die sich für ein Ehrenamt interessieren, Informationen und Beratung aus erster Hand. Von 17.30 bis 20 Uhr präsentieren sich mehr als 60 Organisationen, Vereine und Initiativen aus Speyer in der Stadthalle und geben einen Einblick in ihre vielfältigen Tätigkeiten.Bürgermeisterin und Sozialdezernentin Monika Kabs, die die Messe um 17.30 Uhr eröffnen wird, freut sich über die rege Beteiligung: „Die...

Sport
Sascha Wihler, Altenpfleger in Ausbildung, und Sozial-pädagoge Manuel Heilig mit Begleiter Marcel Schmitt in der Layenberger-Loge Foto: Jens Vollmer

VIP-Karten für Loge beim nächsten FCK-Heimspiel zu gewinnen
Wochenblatt macht Helden des Alltags zu VIPs

Ehrenamt. Beim FCK-Heimspiel gegen Zwickau konnten wieder zwei ehrenamtlich engagierte oder im sozialen Beruf arbeitende Fans nebst Begleitung das FCK-Heimspiel in der Layenberger-Loge verfolgen. Sascha Wihler arbeitet seit 2009 in der Altenpflege im Sophienstift in Worms, musste aber auf Grund schwerer Krankheit zwei mal die Ausbildung unterbrechen, ist aber nun dabei die Ausbildung zu beenden. Manuel Heilig ist seit 1996, als sein Opa ihn erstmals mit auf den Betzenberg nahm, glühender...

Ratgeber
Der Seelige: Paul Josef Nardini. Ihm ist der Preis der Caritas gewidmet.

Caritasverband in der Diözese Speyer würdigt das Ehrenamt
Nardini-Preis ausgelobt

Speyer/Region. Der Caritasverband für die Diözese Speyer lobt zum 27. Januar 2019, dem Gedenk- und Todestag des Seligen Paul Josef Nardini, erneut den Nardini-Preis aus. Pfarrgemeinden und kirchlich-caritative Einrichtungen sind dazu aufgerufen, ehrenamtliche Gruppen für den Nardini-Preis 2018 vorzuschlagen. Der Preis würdigt das Engagement ehrenamtlich tätiger Gruppen, die in ihrer Pfarrgemeinde oder in Zusammenarbeit mit kirchlich-caritativen Einrichtungen neue Wege gehen, um Menschen in Not...

Lokales
Stadtfeuerwehrinspekteur a.D. Dieter Ringer, Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler, Stadtfeuerwehrinspekteur Michael Hopp (v.l.n.r.).

Ehrenabteilung der Feuerwehr Speyer gegründet
Ehemalige können sich wieder aktiv in der Feuerwehr engagieren

Speyer. Vergangenen Freitag traf sich die Feuerwehr Speyer traditionell zur ersten Wehrversammlung des Jahres. Bei dieser Gelegenheit unterschrieben Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler und Stadtfeuerwehrinspekteur Michael Hopp vor der versammelten Wehr und zahlreichen ehemaligen Kameraden gemeinsam die Gründungsdokumente der Ehrenabteilung der Feuerwehr Speyer. „Ich freue mich, dass wir die Ehrenabteilung endlich realisieren konnten und hoffe darauf, dass sich in Zukunft viele Ehemalige wieder...

Lokales
Alfred Wittmer, Vorstandsmitglied der Malteser; Bianca Knerr-Müller, Leiterin der Malteser Demenzdienste und Jennifer Arweiler, stellvertretende Geschäftsführerin der Malteser im Bistum Speyer (v.l.n.r.)  freuen sich über die Spende, welche Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler überreichte.

Stefanie Seiler übergibt Spende aus Neujahrsempfang der Stadt
2.200 Euro für die Demenzhilfe der Malteser

Speyer. Meine Mutter hat Demenz!“ - eine beängstigende Diagnose, die immer mehr Familien vor große Herausforderung stellt. Aktuell leiden 1,6 Millionen Menschen in Deutschland an einer Form der Demenz. Pro Tag kommen 800 Neuerkrankungen dazu. Der Malteser Hilfsdienst in Speyer unterstützt Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen mit einem vielfältigen Angebot – von persönlicher Beratung, über Besuchs-und Begleitdienste mit oder ohne Hunde bis hin zu Demenzcafés, in denen Betroffene...

Lokales
Mit der Unterstützung der Postcode Lotterie kann der beliebte Hundebesuchsdienst in Speyer weiter ausgebaut werden.

32.000 Euro Fördergeld für das Ehrenamt im Bistum Speyer
Deutsche Postcode Lotterie unterstützt Malteser Notfall- und Demenzhilfe

Die Deutsche Postcode Lotterie hat erneut drei gemeinnützige Projekte der Malteser in der Pfalz und im Saarland großzügig gefördert. Der ehrenamtliche Malteser Notfallhilfe in Kaiserslautern freut sich über 23.600 Euro für ein neues Hybrid-Allrad-Fahrzeug: „Wir haben bei unseren Einsätzen mit dem unwegsamen Gelände im Pfälzer Wald zu kämpfen und sind immer häufiger bei Unwettern im Einsatz. Unser neues Fahrzeug kann nun unter anderem genutzt werden, um bei Katastrophenschutz-Einsätzen die...

Lokales
10 Bilder

Kleidung abgeben oder günstig kaufen und damit soziale Projekte in Speyer unterstützen!
Deutsches Rotes Kreuz betreibt in Speyer zwei Geschäfte mit gebrauchter Kleidung

Speyer. In ein paar Tagen geht es wieder um die neuen Vorsätze für das neue Jahr und für viele Menschen steht wieder das Thema Kleiderschrank im Vordergrund. Wohin mit all den Kleidungsstücken, die aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr passen: Der Lustkauf, der Schnapp in der jetzt doch komischen Farbe oder die Hose, deren Größe so oder so einfach nie passt. Vielleicht ist auch der Wunsch da, sich neue Kleidungsstücke zu kaufen, doch der Geldbeutel lässt es gerade nicht zu. DRK...

Lokales
Kindernotarzt Dr. Ingo Böhn (li.), Otto Reiland und Hansjörg Eger (re.).

Hansjörg Eger übergibt den Vorsitz an seinen Nachfolger Otto Reiland
Wechsel im Vorstand des Fördervereins Kindernotarztwagen

Speyer/Waldsee. Otto Reiland wurde zum neuen ersten Vorsitzenden des Fördervereins Kindernotarztwagen e.V. gewählt. Der amtierende Bürgermeister der Verbandsgemeinde Rheinauen löst damit Hansjörg Eger, der sechs Jahre diese Funktion begleitete, an der Spitze des 376 Mitglieder umfassenden Fördervereins ab. Einstimmig sprachen sich die Mitglieder bei der turnusgemäßen Wahl am Mittwoch für den 68-Jährigen, aus Waldsee stammenden Otto Reiland aus. Hansjörg Eger stellte sich aus beruflichen Gründen...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.