Ehrenamt

Beiträge zum Thema Ehrenamt

Ratgeber
Die Helfer-Plattform vernetzt Ehrenamtliche und Hilfsorganisationen

Ehrenamtliche und Hilfsorganisationen vernetzen sich
Neue Helfer-Plattform in Coronazeiten

Ehrenamt. Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Anke Marzi, die Vorstandsvorsitzende des Landesverbandes Rheinland-Pfalz des Deutschen Roten Kreuz (DRK), haben die Helfer-Plattform „teamRLP“ gestartet. Ziel der Plattform ist es, Ehrenamtliche schnell mit Hilfsorganisationen und Institutionen, die Unterstützung benötigen, zu vernetzen. „Hilfsorganisationen und Gesundheitsämter arbeiten derzeit rund um die Uhr, um die Auswirkungen der Corona-Krise zu mildern. Bei dieser wichtigen Aufgabe benötigen...

Lokales
Symbolbild

Überwältigender Zusammenhalt in der Corona-Krise
Knapp 400 medizinische Helfer melden sich freiwillig

Germersheim/Landau.  Die Stadt Landau und die Landkreise Südliche Weinstraße und Germersheim freuen sich über Unterstützung aus der Bevölkerung zur Bewältigung der Corona-Krise, wie sie in einer gemeinsamen Pressemitteilung bekannt geben. Sie hatten gemeinsam Bürger mit medizinischer Qualifikation dazu aufgerufen, sich bei den Verwaltungen zu melden. Insbesondere für den Betrieb der Notstrukturen, darunter Notkrankenhäuser und Notpflegeeinrichtung, die derzeit errichtet werden, werden  Ärzte,...

Lokales
Sie haben organisiert, gewerkelt und geprobt - und können Ihr großes Bibel-Projekt "Wortschatz 2020" nicht zeigen. Aber den Mut und die Motivation lassen sich die Lingenfelder noch lange nicht nehmen.
4 Bilder

Traurige Ehrenamtliche - das Lingenfelder Bibelprojekt Wortschatz 2020 musste wegen Corona abgesagt werden
"Als wir abgeschlossen haben, hat sich das nicht wirklich gut angefühlt"

Lingenfeld. Viele Veranstaltungen mussten wegen des Ausbreitung des Coronavirus in den letzten Wochen abgesagt werden. Wo kommerzielle Veranstalter vor finanzielle Probleme gestellt werden, leiden Ehrenamtliche auf eine andere Art - aber nicht minder emotional. Rund 120 Ehrenamtlichen hatten sich etwa in Lingenfeld zusammengefunden, um von 14. März bis 9. April im katholischen Pfarrheim dort die Geschichte der Bibel - von der mündlichen Überlieferung über Gutenberg und den Buchdruck bis hin...

Sport
(Von links) Sylvia Wurmehl, Annette Maier, Elke Rottmüller, Simone Vogel

Das Trio Wurmehl, Moeller und Maier bildet die Führungsspitze für die nächsten vier Jahre
Sportkreis Rhein-Pfalz-Kreis ab sofort in Frauenhänden

Rhein-Pfalz-Kreis. Der Sportkreis Rhein-Pfalz-Kreis liegt ab sofort ganz in Frauenhänden. Das ergaben am 4. März die Wahlen bei der Sportkreistagung, zu der 25 Vereinsvertreter ins Palatinum nach Mutterstadt kamen. Bei den Sportkreistagungen des Sportbundes Pfalz werden derzeit in allen 16 Kreisen und kreisfreien Städten die ehrenamtlichen Sportkreismitarbeiter für vier Jahre neu gewählt. Und seit 4. März gibt es ein Novum in der über 70-jährigen Geschichte des pfälzischen Dachverbandes:...

Lokales
 Foto: Pixabay

Rhein-Pfalz-Kreis freut sich über Bewerbungen bis Ende Februar
Ehrenamtlicher Behindertenbeauftragter gesucht

Ehrenamt. Das Ehrenamt des Behindertenbeauftragen ist für den Rhein-Pfalz-Kreis ein wichtiger Baustein, um den Belangen behinderter Menschen im Kreisgebiet gerecht zu werden. Für die Erfüllung dieser ehrenamtlichen Aufgaben wird eine verantwortungsbewusste, einsatzbereite und kontaktfreudige Persönlichkeit gesucht, die über ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen für und in die Belange, Wünsche und Probleme von Menschen mit Behinderung verfügt. Nach der Hauptsatzung des Rhein-Pfalz-Kreises...

Lokales
Weit über 200 Helferstunden hat das Team der Malteser Hatzenbühl unter der Leitung von Hans-Peter Messinger (links) und Patrick Trauth (rechts) bereits für die Helfer-Verpflegung an der Südpfalz-Kaserne geleistet. Heiko Hoffmann, Bezirksgeschäftsführer der Malteser im Bistum Speyer (Mitte) bedankt sich für das beeindruckende Engagement.

Verpflegungseinheit der Malteser aus Hatzenbühl zieht positive Zwischenbilanz. Ehrenamtliches Team kümmert sich um Helfer-Verpflegung.
Seit sieben Tagen im Corona-Einsatz

Seit einer Woche kümmern sich sieben ehrenamtliche Helfer der Malteser Hatzenbühl um die Verpflegung von 40 Hilfskräften des DRK, die in der Südpfalz-Kaserne Germersheim im Einsatz sind. Mehr als 120 Rückkehrer aus dem chinesischen Corona-Gebiet sind hier für mindestens 14 Tage untergebracht. Die Malteser Hatzenbühl stellen die Schnelleinsatzgruppe Verpflegung für den Katastrophenschutz im Landkreis Germersheim und zögerten nicht lange, als am vergangenen Sonntag (2. Februar) um 17.33 Uhr...

Lokales
Ministerialdirektorin Inge Degen und der 1. Beigeordnete der Stadt Germersheim, Dr. Sascha Hofmann

Ehrenamtskarte des Landes jetzt auch in Germersheim
Anreiz bieten und Danke sagen

Germersheim. Ehrenamt lohnt sich - und in Germersheim lohnt es sich seit Montag noch ein kleines bisschen mehr. Denn als  130. Kommune hat Germersheim die landesweite Ehrenamtskarte eingeführt. Die ständige Vertreterin des Chefs der Staatskanzlei, Ministerialdirektorin Inge Degen, und der Erste Beigeordnete der Stadt Germersheim, Dr. Sascha Hofmann, unterzeichneten die Kooperationsvereinbarung am Montag in der Stadtverwaltung Germersheim. Es ist schön, dass wir den vielen...

Sport
V. l. n. r., vordere Reihe: Ursel Heinrich (TV Schwegenheim, verantwortlich für Sportabzeichen), Michael Möhle (2. Vorsitzender TV Schwegenheim), Cornelia Wolff (1. Vorsitzende TV Schwegenheim), Andrej Blatz (Finanzberater Vereinigte VR Bank Kur- und Rheinpfalz), Özgür Bardakci (Regionaldirektor der Vereinigten VR Bank Kur- und Rheinpfalz für die Regionalmärkte Lingenfeld und Speyer). Rechts vorne im Bild: Jessica Hildebrandt (Trainerin beim TV Schwegenheim) und Wolfgang Thibaut (Pressewart beim TV Schwegenheim), Mitte hinten Judith Berger (Trainerin beim TV Schwegenheim) mit Kindern und Eltern der Eltern-Kind-Turngruppe.

Turnverein Schwegenheim ist Preisträger bei den „Sternen des Sports“
Bronze für gesellschaftliches Engagement

Schwegenheim. In Deutschland engagieren sich Millionen Menschen ehrenamtlich in Sportvereinen und leisten dabei – über den reinen Sportbetrieb hinaus – wertvolle Dienste für die Gesellschaft. Um diesen Einsatz zu würdigen, richten der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und die Volksbanken Raiffeisenbanken den Wettbewerb „Sterne des Sports“ aus. Zu den diesjährigen Preisträgern auf regionaler Ebene gehört auch der Turnverein Schwegenheim 1883, der für sein Engagement rund um die Verleihung des...

Lokales
Gemeinsam viel erreichen: Vereine leben vom starken Zusammenhalt der Mitglieder. Das Engagement der Beteiligten findet häufig komplett ehrenamtlich statt.

Verlosung: 2x15 Tickets für Handballspiel der Eulen Ludwigshafen
Aktive Vereine gesucht

Mitmach-Portal. Vereine gestalten das Leben vor Ort aktiv mit: Das ist bei Festen und Aktionen vor Ort immer spürbar und sichtbar. Gerade Kinder und Jugendliche finden in Sport-, Musik-, Kultur-, oder anderen Vereinen schnell neue Freunde und erwerben jede Menge Mut und Selbstbewusstsein – auch für andere Lebensbereiche. Und Senioren bleiben über das Vereinsleben weiterhin aktiv und vor Ort vernetzt. Man kann viel voneinander lernen, wenn Lebenserfahrung auf neue Ideen trifft. Die Arbeit, die...

Lokales
Franz Kloppe (links) und Karl-Heinz Dörrzapf sortieren Obst und Gemüse. "Meinst du das ist noch gut?". Faules Obst und Gemüse wird gleich aussortiert.
7 Bilder

Ehrenamtliche sammeln Lebensmittelspenden ein
Die Tafel in Germersheim sucht Fahrer

Germersheim/Bellheim/Lingenfeld. Sie holen Lebensmittel, die manche schon weggeworfen hätten, wieder zurück in den Kreislauf und versorgen 500 Bedarfsgemeinschaften in Germersheim und den Verbandsgemeinden Rülzheim, Lingenfeld und Bellheim: die ehrenamtlichen Fahrer der Tafel. Als Helfer gehen sie fünf Tage in der Woche auf Lebensmitteltour. Neue Fahrer sind jederzeit willkommen – auch ohne Führerschein als Beifahrer. Das Wochenblatt begleitete Karl-Heinz Dörrzapf und Frank Kloppe bei ihrer...

Lokales
Nicht nur am Rhein, sondern in der ganzen Stadt verteilen Bürger ihren Müll.

Helfer für den 14. September gesucht
"Rhine-Clean-Up" in Germersheim am Samstag

Germersheim. Die Aktion saubere Landschaft in Germersheim wurde aufgrund des schlechten Wetters im März gestrichen. Sie wird jetzt am Samstag, 14. September, von 9 bis 12 Uhr am Rhein nachgeholt und mit einem "Rhine-Clean-Up" verbunden. Wer mithelfen möchte, ist ab 9 Uhr willkommen. Ziel ist es die schönen Plätze, Wald, Wege und Gewässer rund um Germersheim und Sondernheim vom Müll zu befreien. Treffpunkt für Kurzentschlossene ist die Veranstaltungswiese am Rheinvorland. Dort werden die Teams...

Lokales
Claudio Cantali mit einem seiner Schützlinge.
3 Bilder

Claudio Cantali besucht ehrenamtlich kranke Kinder
Speyer - Die freundliche Superspinne, die kranken Helden Mut macht

Speyer.  Hauptberuflich arbeitet der dreifache Familienvater Claudio Cantali als Detektiv Mitten in Speyer. In seiner Freizeit lässt er die Herzen von kleinen kranken Helden höher schlagen: Er besucht ehrenamtlich Kinder, um ihnen Mut und Kraft zu spenden. Dafür schlüpft er in ein Spider-Man-Kostüm und verwandelt sich in die freundliche Superspinne aus der Nachbarschaft. 200 bis 300 Kinder hat er in den vergangenen Jahren nach eigenen Schätzungen schon in Speyer und der näheren Umgebung...

Lokales
2 Bilder

Dank an alle ehrenamtlichen gesetzlichen Betreuer*innen im Landkreis Germersheim!
Landrat Dr. Fritz Brechtel sagt Danke!

Kreis Germersheim. Im Rahmen eines Grillfestes bedankt sich der Landrat bei allen ehrenamtlichen gesetzlichen Betreuern*innen aus dem Landkreis Germersheim für ihr ehrenamtliches Engagement. Wenn Menschen wegen geistiger, körperlicher und /oder seelischer Einschränkungen über ihre eigenen Angelegenheiten nicht mehr alleine entscheiden können, brauchen sie Menschen, die in ihrem Interesse (mit-)entscheiden. Die ehrenamtlich tätigen rechtlichen Betreuer*innen sind in diesem Fall die wichtigen...

Sport
1. Vorsitzender Peter Auer begrüßte Philipp Heinrich an seinem ersten FSJ-Tag. 
Foto: Dominik Betsch

Turnerschaft Germersheim - Abteilung Volleyball
Philipp Heinrich neuer FSJ’ler bei der Turnerschaft

Am 01.08.2019 hat für Philipp Heinrich ein neuer Lebensabschnitt begonnen. Als FSJ’ler wird er in den nächsten 12 Monaten bei der Turnerschaft Germersheim in verschiedenen Bereichen tätig sein. Träger des Freiwilligen sozialen Jahres ist der Landessportbund Rheinland-Pfalz während im Verein Volleyballabteilungsleiter Dominik Betsch und Geschäftsstellenleiterin Elfi Ziegler als Ansprechpartner die Organisation übernehmen. Philipp Heinrich wird nach seinem Einführungsseminar in Annweiler...

Ratgeber

Ehrenamtliche Mitarbeiter der Telefonseelsorge sprechen über ihren Dienst
Helfen ohne selbst im Rampenlicht zu stehen

Evangelische Kirche der Pfalz/Diözese Speyer.Diesen Anruf wird Norbert L., seit 24 Jahren ehrenamtlicher Mitarbeiter der ökumenischen Telefonseelsorge Pfalz, nie vergessen: Ein verzweifelter Mensch kündigte seinen Suizid an, und er habe ihn nicht davon abbringen können. Der Auftrag und die Herausforderung der Telefonseelsorge – das Unerhörte hören, standhalten, trösten und stärken – sei für ihn nie spürbarer gewesen als in jener Nacht. Dennoch ist sich der 74-jährige ehemalige Lehrer sicher,...

Lokales

Wechsel beim Lions Club Germersheim
Familien und Kinder stehen im Fokus

Germersheim. Traditionell vor Beginn des neuen Lions-Jahres im Juli, wurde das Präsidentenamt vom bisherigen Präsidenten Hans-Jürgen Kuntz an den neuen Präsidenten Dr. Christian Jestrabek weitergegeben. Hans-Jürgen Kuntz ließ in seiner kurzen Ansprache nochmals sein Präsidentenjahr Revue passieren. Im Namen der 32 Mitglieder des Clubs bedankte sich Dr. Christian Jestrabek für ein spannendes und abwechslungsreiches Clubjahr und insbesondere für seinen Einsatz, die bestehende Jumelage mit...

Lokales
Präsident Hannes Kopf (links) ehrt  Ansgar Mohr.

Verdienstmedaille des Landes verliehen
Präsident Kopf ehrt Ansgar Mohr aus Germersheim

Germersheim. Für ehrenamtliches Engagement zur Förderung der Gemeinschaft hat Ansgar Mohr aus Germersheim die Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz erhalten. Durch den Präsidenten der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd, Prof. Dr. Hannes Kopf, wurde ihm die von Ministerpräsidentin Malu Dreyer ausgestellte Urkunde sowie die zugehörige Medaille am Montag in den Räumen der Kreisverwaltung Germersheim überreicht. Ansgar Mohr wurde 1944 in Germersheim geboren und war beruflich als...

Ratgeber

Informationsveranstaltung in Jockgrim
Datenschutz und Ehrenamt

Jockgrim / Kreis Germersheim. „Was ist aufgrund der neuen Datenschutz-Grundverordnung bezüglich persönlicher Daten im Verein und Ehrenamt zu beachten? Was hat sich aus rechtlicher Sicht geändert? Diese Fragen werden in einer gemeinsamen Informationsveranstaltung des Kreisjugendrings Germersheim e.V. und des Jugendamts der Kreisverwaltung Germersheim am Montag, 17. Juni, um 19 Uhr im Rathaus der Ortsgemeinde Jockgrim, Oberer Sitzungssaal, Maximilianstraße 36 erörtert“, so der Erste...

Lokales
Güli Aygün beim Verstecken eines #philistones
7 Bilder

#philistones begeistern die Menschen in Philippsburg
Kunst auf Kieseln erzeugt überraschende Glücksgefühle

Philippsburg. Vor einigen Monaten hat die Bewegung „Küstensteine“ Norddeutschland im wahrsten Sinne des Wortes überrollt. Die Idee ist so simpel wie schön: Menschen bemalen Steine, verstecken sie in ihrem Umfeld. Wer möchte, macht ein Foto vom Versteck und postet dieses in der dazugehörigen Facebook-Gruppe – wer den bemalten Stein findet, darf ihn behalten oder auch erneut verstecken und weiter verschenken. Ein "Glücksprojekt"Die Bewegung „Küstensteine“ hat sich nun die Philippsburgerin Güli...

Ratgeber
Herbert Kälberer
2 Bilder

Versichertenberater im Landkreis Germersheim
Klaus Schmidt und Herbert Kälberer

Germersheim. Klaus Schmidt aus Weingarten und Herbert Kälberer aus Römerberg sind Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung Rheinland-Pfalz im Landkreis Germersheim. Als ehrenamtliche Ansprechpartner vor Ort setzen sie sich für die Interessen der Versicherten und Rentner ein. Sie helfen schnell, unkompliziert und kompetent bei allen Fragen zu Versicherung, Reha oder Rente. Sie nehmen Renten- und Reha-Anträge entgegen und helfen beim Ausfüllen. Sie können den Rentenanspruch berechnen...

Lokales
Vereinsfeste brauchen nicht nur Weintrinker, sondern auch Helfer die ausschenken, Kisten schleppen, Tische aufbauen und spülen.

MGV Lyra-Liederkranz Wörth hat sein beliebtes Singsommerfest abgesagt
Warum es immer weniger Feste in der Südpfalz gibt

Wörth/Kreis Germersheim. Der MGV Lyra-Liederkranz Wörth hat sein großes Singsommerfest abgesagt. In einem offenen Brief schreibt Jochen Geißer an die Sänger und Mitglieder über die Gründe, die wohl viele Vereine inzwischen kennen. Es fehlen vor allem die Helfer. Mit diesem Problem ist der Verein nicht allein. Viele Feste sind mehr als nur ein Fest. Sie sind eine Tradition für ganze Familien. Und sie stiften in ihrem jeweiligen Ort Identität. Wir alle lieben die zahlreichen Feste, die...

Sport
Christian Mohr aus Rockenhausen in der Layenberger-Loge Foto: Layenberger

VIP-Karten für Layenberger-Loge bei FCK-Heimspielen waren ein voller Erfolg
Wochenblatt macht Helden des Alltags zu VIPs

Ehrenamt. Beim FCK-Heimspiel gegen Meppen (4:2) konnten auch zum Saisonabschluss ehrenamtlich engagierte oder im sozialen Beruf arbeitende Fans nebst Begleitung das FCK-Heimspiel in der Layenberger-Loge verfolgen. Insgesamt 32 von 36 Gewinnern nutzen nebst Begleitung in dieser Saison diese exklusive Möglichkeit von Layenberger und Wochenblatt. Irina Scherf besucht als FCK-Fan in gewissen Abständen die Heimspiele auf dem Betzenberg. Als OP-Fachkraft ist sie seit über fünfzehn Jahren in einer...

Lokales
Landrat Dr. Fritz Brechtel unterstützt die jungen Leute.
3 Bilder

72-Stunden-Aktion "Uns schickt der Himmel"
Update ! Kreis Germersheim - 400 Teilnehmer stellen sich spannenden Projekten

Update: Aufgrund der Wetterlage wird die Auftaktveranstaltung am Donnerstag in die Stadthalle Germersheim verlegt.  Kreis Germersheim. In wenigen Tagen startet die vierte Auflage der 72-Stunden-Aktion des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). Zur größten Sozialaktion Deutschlands haben sich im Dekanat Germersheim zwölf Gruppen mit über 400 Teilnehmern angemeldet. Unter dem Motto „Uns schickt der Himmel“ werden in Deutschland rund 2000 gemeinnützige Projekte umgesetzt.Der...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.