Lebensmittel

Beiträge zum Thema Lebensmittel

Ratgeber

Klimaschutz beginnt in der Küche
Vortrag mit Anneliese Bunk zur Fairen Woche 2021

Vom Verpackungswahnsinn bis zur regenwaldschonenden Nutztierhaltung – Kunden können beim Einkauf entscheiden, wie schnell die Erderhitzung stattfindet. Beim Vortrag „Kochen mit gutem Gewissen“ am Dienstag, 28.9.2021 um 19.00 Uhr im „Haus des Gastes“, Kraichgaustraße 10 in Mingolsheim, erklärt die Beststeller-Autorin Anneliese Bunk („Leben ohne Plastik”), wie Schritt für Schritt der ökologische Fußabdruck beim Kochen reduziert wird. Neben wertvollen Hintergrundinformationen zur...

Lokales
Die Otterstädter und die Speyerer Landwirte haben sich zusammen getan, um gemeinsam gegen das geplante Pionier Quartier, ein interkommunales Wohn- und Gewerbegebiet, zu kämpfen

Kritik an Pionier Quartier und Landesgartenschau
Landwirte wehren sich gegen "Flächenfraß"

Speyer / Otterstadt. Die gemeinsamen Pläne von Speyer und Otterstadt für ein Pionier Quartier mit Landesgartenschau auf dem Gelände der ehemaligen Kurpfalzkaserne und in deren Umfeld stoßen nicht überall auf Zustimmung. Am  Mittwoch, 14. Juli, 19 Uhr, will sich in Speyer via Videokonferenz eine Bürgerinitiative gegen die Bewerbung für die Landesgartenschau 2026 gründen. Die Bewerbung müsste bis 15. Oktober eingereicht sein, doch die Initiatoren der Bürgerinitiative sehen in der...

Lokales
Das Fahrerteam der Tafel Germersheim

Lebensmittel-Abholung für die Tafel Germersheim
Ehrenamtliche Fahrer gesucht

Germersheim. Die Tafel Germersheim braucht Unterstützung. „Damit die Durchführung unserer Abholfahrten für die Versorgung der Bedürftigen mit Lebensmitteln auch weiterhin gewährleistet ist, benötigen wir dringend neue ehrenamtliche Fahrer“, sagt Franz Dengel vom Tafel-Vorstand. Der Vorsitzende Werner Seessle ergänzt: „Wir sind eine tolle Gruppe, aber wir sind leider auch nicht mehr die Jüngsten und ganz überwiegend in einer Altersklasse. Aus diesem Grund brauchen wir zusätzlich noch neue...

Ratgeber
Lebensmittel

Hygieneschulung beim Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Germersheim
Jetzt auch online möglich

Landkreis Germersheim. Lebensmittelhygiene und „sichere Lebensmittel“ sind zu jeder Zeit für jede Person, die im Lebensmittelbereich tätig ist, ein ganz zentrale Themen. Wer beruflich mit Lebensmittel umgeht, muss ausgewiesene Kenntnisse haben, um zum Beispiel eine Übertragung von Krankheitserregern auf Nahrungsmittel zu vermeiden. Jede Person, die im Lebensmittelbereich arbeitet, muss vor erstmaliger Ausübung einer Tätigkeit im Lebensmittelbereich eine Belehrung und Bescheinigung gemäß § 43...

Lokales
In einem Abstand von 20 bis 25 cm haben die Kinder die Setzlinge in die Erde eingebracht. Im Spätsommer wird dann geerntet.

Einsatz im Schulgarten
Startschuss für das Kartoffelprojekt 2021

Bei den Schüler*innen der zweiten Klassen an der Schillerschule steht derzeit wieder praxisnahes Lernen auf dem Stundenplan. Im Schulgarten hinterm Kulturviereck haben die Kinder jetzt unter Anleitung von Bauhofgärtnerin Sina Brewi Kartoffeln gesetzt. Dort hat jede Klasse ihren eigenen Pflanzabschnitt, um den es sich zu kümmern gilt. Angefangen beim Auspflanzen der Setzlinge über die Pflege und Ernte bis hin zur Verarbeitung ist die Kartoffel bis ins nächste Schuljahr hinein immer wieder Teil...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Liefern köstliches Fleisch und pflegen die Kulturlandschaft: Glanrinder

Fleisch vom Glanrind bei Edeka Hauguth
Gut zu wissen, wo's herkommt

Römerberg-Heiligenstein. Ab sofort führt Edeka Hauguth in Römerberg Fleisch vom Bio Glanrind aus der Nordpfalz. Das Glanrind gehört zu den traditionellen Hausrindern in Rheinland-Pfalz. In den Gebieten rund um den Donnersberg im Süden und das Glantal im Norden leisten die genügsamen und anpassungsfähigen Tiere seit Jahrhunderten einen wichtigen Beitrag zum Erhalt des typischen Landschaftsbilds. Ab 1960 wurde die alte Rinderrasse jedoch zunehmend verdrängt – Mitte der 1980er-Jahre gab es nur...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Ab Montag gibt es bei Edeka Hauguth in Römerberg Erdbeeren vom Erdbeergarten Steegmüller aus Offenbach an der Queich
2 Bilder

Frische und Qualität
Jetzt gibt es leckere Erdbeeren aus der Region

Römerberg-Heiligenstein. Frische, Regionalität und Qualität - darum dreht sich in der Obst- und Gemüse-Abteilung des Edeka Marktes Hauguth in der Viehtriftstraße 110 in Römerberg-Heiligenstein einfach alles. Sehr zur Freude der Kunden des Edeka Marktes, denen es das stets große Angebot frischer Produkte leicht macht, sich gesund und ausgewogen zu ernähren. In diesem Supermarkt kann der Kunde aus dem Vollen schöpfen. Doch nicht alleine die Gesundheit steht im Mittelpunkt, es geht auch um den...

Lokales
Symbolfoto Einkaufstüten

Spende für die Tafel Wörth
Über 300 voll gepackte Einkaufstüten

Wörth. Die Aktion ist schon fast eine Tradition: Wie in den vergangenen Jahren konnten die Kunden von Edeka, SBK und Marktkauf bundesweit im März für fünf Euro Warentüten als Spende für die jeweiligen Tafeln vor Ort erwerben. In den Tüten:  Milch, Nudeln, Reis, Zucker, Tee, Salatdressing, Schokoladenkekse und Schokolade - Artikel, die die Tafeln ansonsten eher selten bekommen. Über 300 solcher Warentüten konnte die Vorsitzende der Tafel Wörth, Uschi Bisanz in Empfang nehmen. Das klingt viel,...

Wirtschaft & Handel
Abfüllen in mitgebrachte Gefäße unter Corona-Regeln funktioniert. Die Auswahl soll um Espresso und Basmati-Reis erweitert werden

Fair & Unverpackt findet Anklang
Erfolgreich Verpackung einsparen im Weltladen

Seit November 2020 halten die Ehrenamtlichen im Fachgeschäft für Fairen Handel Mandeln, pikante Nussmischung und Kaffeebohnen zum Unverpackt-Verkauf bereit. „Wir hatten schnell einige Stammkunden, die regelmäßig mit ihren Behältern die benötigten Mengen frisch erwerben wollten,” erinnert sich Andrea Köpp, Verantwortliche für den Unverpackt-Nachschub. Mittlerweile werden die drei Wandspender hinter der Ladentheke wöchentlich frisch befüllt und das Ladenteam hat entschieden, auf Kundenwunsch das...

Ratgeber
Symbolbild Tafeln Deutschland

Tafel Germersheim ändert Öffnungszeiten von Ostern
Doppelausgabe am Donnerstag

Germersheim. In der Woche vor Ostern ändert sich die Lebensmittelausgabe bei der Tafel Germersheim gegenüber den „normalen“ Ausgabetagen. Am Donnerstag, 1. April, wird es eine Doppelausgabe geben, die Ausgabe am Mittwoch entfällt. Doppelausgabe am Donnerstag, 1. April  von 12:00 - 12:45 Uhr = Nr. 441 - über 500 bis 040 von 12:45 - 13:30 Uhr = Nr. 041 - 140 von 14:15 - 15:00 Uhr = Nr. 141 - 240 von 15:00 - 15:45 Uhr = Nr. 241 - 340 von 15:45 - 16:30 Uhr = Nr. 341 - 440

Blaulicht
2 Bilder

Zöllner entdecken bei Autobahnkontrolle knapp 400.000 Euro
Bargeldschmuggel in der Kühltruhe

Region. Am 4. März führten Beamte der mobilen Kontrolleinheit des Hauptzollamts Karlsruhe verdachtsunabhängige Kontrollen auf der Autobahn 61 durch. In den Abendstunden kontrollierten sie auf der Rastanlage Wonnegau-West einen Kleintransporter mit türkischer Zulassung, der mit einer männlichen Person besetzt war. Der Fahrer, ein 51-jähriger türkischer Staatsangehöriger, gab an, von Tschechien nach Duisburg gefahren zu sein und sich nun auf dem Weg in die Türkei zu befinden. Viel Bargeld...

Lokales
HPH-Küchenchef Klaus Fendel (links) und das Mahlze!t LU-Küchenteam freuen sich über die Sachspende

Italienische Köstlichkeiten aus Berlin
Großspende für Mahlze!t LU

Ludwigshafen. Es ist die bislang größte Sachspende, die das Heinrich Pesch Haus für Mahlze!t LU erhalten hat: Luigi Giugliano und das Centro Italia aus Berlin spendeten der Aktion zwei Paletten voll mit italienischen Spezialitäten. HPH-Chefkoch Klaus Fendel und sein Küchenteam freuen sich über Pasta in drei Varianten, große Dosen mit geschälten und Gläser mit eingelegten Tomaten sowie Meersalz. Auch an Olivenöl hatte der Spender gedacht. „Unsere Lagerräume sind nun gut gefüllt“, bedankt sich...

Lokales
3 Bilder

„Pfalz Walnuss“: Erste Erntesaison übertrifft Erwartungen der Lebenshilfe Südliche Weinstraße und ihrer Projektpartner deutlich
Drei-Tonnen-Marke bald geknackt

Rütteln und Prasseln erfüllen den Raum. Während die ersten Schalenteile im Behälter landen, sorgt Johann Hollerbach für Nachschub: Behutsam lässt er die nächsten Walnüsse in den silbern glänzenden Schlund der Knackmaschine gleiten. Stück für Stück. „Das macht Spaß“, sagt der erfahrene Mitarbeiter im Werk Offenbach 1. „Aber man muss genau arbeiten. Nur dann gibt es gute Ware.“ Dieser Vorgang ist lediglich ein Schritt auf dem langen Weg von der Walnuss zum Öl. Seit dem Herbst 2020 engagiert sich...

Lokales
3 Bilder

Das erste Ziel ist erreicht – Der Dorfladen wurde eröffnet
In Rheinsheim kann man beim „Löwen“ einkaufen

Teil 1 des großen BürgerhausLöwen Projektes in Philippsburg-Rheinsheim ist eröffnet. Seit Ende Januar gibt es einen neuen Lebensmittelladen in der Hauptstr. 40 in Philippsburg – Rheinsheim. Der Dorfladen bietet Grundnahrungsmittel in Ergänzung zur benachbarten Bäckerei für den täglichen Bedarf an. Die Genossenschaft konzentriert sich dabei auf Bio-Produkte und Produkte aus der Region, somit ein Sortiment, welches nicht überall angeboten wird. Die Philosophie des Dorfladens „Von den Bürgern für...

Lokales
Symbolfoto

Partnerdiözese in Ruanda
Caritas in der Diözese Cyangugu hilft Corona-Betroffenen

Cyangugu/Speyer. Die Corona-Pandemie und ihre Folgen machen auch den Menschen in Ruanda weiterhin sehr zu schaffen. Abbé Théogène Ngoboka, Caritasdirektor in der ruandischen Partnerdiözese des Bistums Speyer, Cyangugu, berichtet in einem Schreiben an Weihbischof Georgens über Hilfsprojekte der Caritas vor Ort, die durch Unterstützung aus dem Bistum ermöglicht wurden, und die aktuelle Situation in dem ostafrikanischen Land. Um hohe Infektionszahlen zu vermeiden, gilt in der Hauptstadt Kigali...

Lokales

Für mehr Nachhaltigkeit: Mit gebrauchten Dingen ein Lächeln zaubern

457 Kilogramm Haushaltsabfälle haben wir Deutschen im Jahr 2019 produziert. Tendenz steigend. Allein auf einer landwirtschaftlichen Fläche von der zehnfachen Größe des Saarlands wird nur Essen angebaut, das am Ende in der Tonne landet. Dass wir etwas ändern müssen, ist klar. Die Lösung scheint einfach: Wer weniger einkauft, wirft auch weniger weg. Was aber, wenn wir diesem guten Vorsatz mal nicht gerecht werden können? In Schifferstadt gibt es diverse Anlaufstellen, gut Erhaltenes oder noch...

Lokales
Corona-konform einkaufen bei der Tafel Germersheim

Die Tafel Germersheim ist trotz Corona geöffnet
Versorgung in Zeiten des Lockdowns besonders wichtig

Germersheim. Auch wenn es zwischen dem 18. Dezember und dem 10. Januar keine Lebensmittel-Ausgabe bei der Tafel Germersheim gab, haben die Verantwortlichen dort nicht nur Freizeit gehabt. Ein kleines Team arbeitete im Sinne der „guten Sache“ einfach weiter. Nach diesen Weihnachtsferien hat die Germersheimer Tafel am Montag, 11. Januar den Betrieb wieder mit voller „Belegschaft“ aufgenommen, die erste Ausgabe im neuen Jahr fand dann am Mittwoch, 13. Januar statt. Denn gerade in den Zeiten des...

Wirtschaft & Handel
Mikroplastik landet schließlich auch in Lebensmitteln

World Wide Fund for Nature (WWF): Fakten zum Thema Mikroplastik
Plastik auch in Lebensmitteln

Mikroplastik. Mikroplastik ist überall: im Meer, im Boden, in der Luft und in unserem Alltag. Forschende fanden die kleinen Kunststoffteilchen ebenso in einer menschlichen Plazenta wie in häufig konsumierten Muscheln. Um den Überblick über Wahr- und Unwahrheiten rund um Mikroplastik zu behalten, hat der WWF Deutschland ein Hintergrundpapier dazu veröffentlicht. Auf dieser Basis wurden fünf Aussagen über Mikroplastik überprüft. Auch in Flaschenwasser und Honig ist Mikroplastik enthalten, oder?...

Lokales

Dogan zu Gast bei der Beiertheimer Tafel
Tafeln unterstützen - Sachspenden helfen!

Bei ihrem Besuch der Beiertheimer Tafel am 14. Dezember konnte Landtagskandidatin Dr. Rahsan Dogan den Marktleitern Ralph Beck und Ronny Strobel frische Äpfel und Mandarinen als Sachspende übergeben und sich im Rahmen eines Rundgangs durch den Markt ein Bild der aktuellen Situation machen. Marktleiter Ralph Beck betonte die hohe Spendenbereitschaft von Firmen und Privatpersonen in Zeiten von Corona, auch in Form von teuren Gütern, wie etwa Kaffee. „Ohne einen starken Träger wie die Caritas,...

Lokales
2 Bilder

Ehepaar Kern geht in Rente
Ein prägendes Element des Einzelhandels geht verloren

Der beliebte „Apfelmarkt Kirrlach“ schließt zum Jahreswechsel nach fast 35 Jahren Waghäusel. Am 1. Juli 1986 haben Ute und Rainer Kern den kleinen Laden an der Hauptstraße in Kirrlach übernommen. Nun, nach fast 35 Jahren, entschieden sich die beiden, in den verdienten Ruhestand zu gehen und den „Apfelmarkt Kirrlach“ zum 31. Dezember 2020 zu schließen. Der kleine „Tante-Emma-Laden“ war all die Jahre bekannt und beliebt für sein Angebot an frischen regionalen Produkten. Mit einem Sortiment, das,...

Lokales
2 Bilder

Dogan zu Gast bei der Durlacher Tafel
Lebensmittel spenden - Tafeln unterstützen!

Bei ihrem Besuch der Durlacher Tafel am 03. Dezember erhielt Landtagskandidatin Dr. Rahsan Dogan einen Einblick in die Arbeitsweise der Durlacher Tafel. Die Marktleiterin Lisa Gödek und Dr. Henner Lindenberg, ehrenamtlicher Mitarbeiter, erläuterten bei einem Rundgang durch die Markträume in der Schinnrainstr. 11 das Konzept und die verschiedenen Arbeitsschritte vom Sortieren der gespendeten Lebensmittel bis hin zum Befüllen der Einkaufskisten für die Kunden. „Hier sprechen wir nicht von...

Lokales
80 Kisten voller gespendeter Lebensmittel türmen sich zwischen den Neuntklässlern der Realschule plus, Lehrerin Marion Vollmer (2.v.l.), Robin Hornacker von Globus (Mitte) und Viktoria Mani von der Tafel (rechts) auf.

„Kauf eins mehr“-Aktion im Globus Bobenheim-Roxheim
Neuntklässler sammeln Spenden für Tafel

Mehr als 80 große Kisten voller haltbarer Lebensmittel für Bedürftige sind bei der diesjährigen Spendenaktion „Kauf eins mehr“ der Tafel Frankenthal gemeinsam mit Neuntklässlern der Realschule plus aus Bobenheim-Roxheim zusammengekommen. An den letzten beiden November-Freitagen fragten insgesamt 30 Schülerinnen und Schüler, Kunden des unterstützenden Globus Marktes in Bobenheim-Roxheim an, einen zusätzlichen Artikel zu kaufen und diesen am Supermarkt-Ausgang abzugeben. Die Produkte werden...

Lokales
In der Nikolauswoche befinden sich in der Weihnachtsfreude-Tüte Lebensmittel und Rezepte sowie Ausstecher und eine Teigrolle zum Plätzchen backen.

Stadtteilverein Speyer-Süd und Kiwanis-Club
Weihnachtsfreude aus der Tüte

Speyer. Auch die Weihnachtszeit in diesem Jahr anders: Einschränkungen, Ausfälle, Vorsicht und Unsicherheit bestimmen den Alltag - auch den von Kindern und Jugendlichen. Der Stadtteilverein Speyer-Süd und der Kiwanis-Club Speyer unterstützen deshalb mit einer erneuten "Tüten-Aktion" Kinder und Jugendliche sowie deren Familien und hoffen, damit in der Vorweihnachtszeit ein wenig Freude zu verteilen. Wie bereits im Sommer werden Lebensmitteltüten verteilt. In der Nikolauswoche befinden sich darin...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.