Marriage Week 2020 - Gutes für (Ehe-)Paare

Die Marriage Week bietet die Möglichkeit, gemeinsam Zeit zu verbringen, aber auch Zuneigung mit Rosen auszudrücken.
  • Die Marriage Week bietet die Möglichkeit, gemeinsam Zeit zu verbringen, aber auch Zuneigung mit Rosen auszudrücken.
  • Foto: mw
  • hochgeladen von Martin Stock

Bruchsal (art) Nicht nur eine Rose am Valentinstag, sondern sich Zeit nehmen für einander, dazu gibt die Marriage Week auch in diesem Jahr wieder Gelegenheit. Kirchengemeinden und christliche Gemeinschaften in Bruchsal, Kraichtal, Angelbachtal und Zaisenhausen laden deshalb ein zu einer Reihe von Veranstaltungen. Die erste ist ein Tanzabend für Paare am Samstag, 8. Februar in der Freien evangelischen Gemeinde, Werner-von-Siemens-Straße 38 in Bruchsal. die Gemeinde lädt ein zu "einem harmonischen Abend mit Musik und nachdenkenswerten Impulsen". Beginn ist um 19 Uhr. Weitere Veranstaltungen sind am darauffolgenden Valentins-Wochenende zwischen 14. und 16. Februar. "Die Marriage Week will Mut machen und Möglichkeiten schenken, das Eheleben aufzufrischen", sagt Benjamin Kraus vom Organisationsteam.
Genauere Informationen zu den Veranstaltungen bietet das Internet unter www.marriageweek-kraichgau.de. Hier sind auch die Teilnahmekosten angegeben und Anmeldeadressen.

Autor:

Martin Stock aus Bruchsal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.