Fairtrade

Beiträge zum Thema Fairtrade

Lokales
Oskar Radermacher bei der Einarbeitung für den Ladendienst

Neuer Praktikant im Weltladen Bad Schönborn
„Fairtrade? – Bei uns in der Familie einfach wichtig”

Über die Sommerferien freut sich das ehrenamtliche Ladenteam über tatkräftige Unterstützung. Oskar Radermacher hatte sich Ende Juli 2020 nach dem Aufruf „Zupackende Hände gesucht” gemeldet, um über die Ferien einige Wochen im Weltladen mitzuhelfen. Der Gymnasiast aus Langenbrücken wurde am 4. August eingearbeitet und hatte an diesem belebten Dienstagvormittag gleich mit allen Finessen des Verkaufs zu tun: Barbezahlung, EC-Lastschrift, Warengruppen eintippen und die Scannerkasse bedienen....

Lokales

FAIRstärkung für Fairtrade Stadt Arbeitsgruppe

Am Donnerstag, 16. Juli trifft sich die Fairtrade Stadt Arbeitsgruppe um 19 Uhr im Foyer des Rathauses, Marktplatz 2. Je nach Wetter wird das Treffen nach draußen verlegt. Das Team freut sich sehr über Verstärkung. Alle Interessierten sind ganz herzlich eingeladen zu kommen und viele neue Ideen einzubringen.

Lokales

Weltladen Schifferstadt macht mit bei aktion #fairwertsteuer
Hilfe für die Produzenten in der Corona Krise

Der Weltladen-Dachverband startet gemeinsam mit der bundesweiten Fair-Handels-Beratung und dem Forum Fairer Handel zum 1. Juli die aktion #fairwertsteuer. Sie zielt darauf ab, die Mehrwertsteuer-Absenkung nicht an die Kunden weiterzugeben, sondern an Fair-Handels-Produzenten im Globalen Süden. „Die Produzenten in Afrika, Asien und Lateinamerika sind besonders stark von den Auswirkungen der Corona-Krise betroffen. Viele von ihnen können wegen der Ausgangssperren derzeit nicht in ihren...

Lokales

Neues aus der Gemeinde Mutterstadt
Fair-Trade-Gemeindekaffee und Schokolade

Mutterstadt ist Fair-Trade-Gemeinde. Seit der Bewerbung um diesen Titel (im September letzten Jahres durch Erlangung der Urkunde erfolgreich abgeschlossen) wird auch in der Gemeindeverwaltung nur noch fairer Kaffee getrunken. Überall denken immer mehr Menschen über ihren Konsum- und Lebensstil nach. Es wird bewusster, dass unser Planet Grenzen hat und wir durch, das was wir einkaufen, auf der ganzen Welt verbunden sind. Also warum nicht schon bei der heiß geliebten Tasse Kaffee einen ersten...

Lokales
Große Freude bei Dr. Maximilian Ingenthron, Annette Liebel, Barbara Weyrauch und Jürgen Leonhard (v.l.n.r.): Landau bleibt Fairtrade-Stadt.

Südpfalzmetropole als Fairtrade-Stadt rezertifiziert
Landau bleibt „fair“

Landau. Titel erfolgreich verteidigt: Zwei Jahre ist es nun her, dass die Stadt Landau mit dem begehrten Fairtrade-Siegel des Vereins TransFair ausgezeichnet wurde. Seitdem darf sie sich offiziell Fairtrade-Stadt nennen – und das wird auch weiterhin so bleiben. Anfang April stellte die lokale Steuerungsgruppe den Antrag auf Titelerneuerung; diesem wurde nun stattgegeben. Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron, der der Steuerungsgruppe angehört und von dem – damals noch als Stadtratsmitglied –...

Lokales
Viernheim bleibt „Fairtrade-Stadt“ - Bürgermeister Matthias Baaß freut sich über die erneute Auszeichnung

Alle Kriterien erfüllt
Viernheim bleibt „Fairtrade-Stadt“

Viernheim. Die Stadt Viernheim erfüllt weiterhin alle fünf Kriterien der Fairtrade-Towns Kampagne und trägt für weitere zwei Jahre den Titel „Fairtrade-Stadt“. Diese erfreuliche Mitteilung von TransFair, dem Verein zur Förderung des fairen Handels in der Einen Welt e. V., inklusive der Urkunde erreichte Bürgermeister Matthias Baaß vor einigen Tagen. „Die Bestätigung der Auszeichnung ist ein schönes Zeugnis für die nachhaltige Verankerung des fairen Handels in unserer Stadt“. Lokale Akteure...

Wirtschaft & Handel
Frische Mangos im Weltladen erhältlich!

Fairtrade lebt von Ihrem Engagement
Weltladen Bad Schönborn: Frische Mangos aus Burkina Faso

Was unsere Partnerorganisationen aus dem globalen Süden über die Folgen der Corona-Pandemie in ihren Heimatländern berichten, erfüllt uns mit allergrößter Sorge. Wir bitten Sie deshalb eindringlich: Wenn es Ihnen in diesen schwierigen Zeiten möglich ist, unterstützen Sie die Menschen im globalen Süden, beziehen Sie FairTrade-Produkte in Ihre Einkaufsplanung ein. Anfang Mai gibt es wieder frische Mangos aus Burkina Faso. Der Erlös geht an das Projekt „Mit Mangos eine Schule bauen” in Kamerun....

Lokales
Das Sammelmotiv auf der Banderole zeigt das Flaggentürmchen mit den darunter liegenden Weinbergen und blühenden Mandelbäumchen.

Zweite Edition der Fairen Bad Dürkheimer Stadtschokolade erschienen
Passend zur beginnenden Mandelblüte

Bad Dürkheim. Rechtzeitig zur beginnenden Mandelblüte wird in ausgewählten Geschäften die Frühlingsauflage der Bad Dürkheimer Fairen Stadtschokolade angeboten. Das Sammelmotiv auf der Banderole zeigt das Flaggentürmchen mit den darunter liegenden Weinbergen und blühenden Mandelbäumchen, die für rosaweiße Farbtupfer zwischen den schönen Sandsteinmauern sorgen. Der älteste Aussichtsturm der Pfalz wurde im Jahr 1854 als Attraktion für das aufstrebende Solbad auf dem Plateau der Weinlage...

Lokales
Alle Interessierten eingeladen, sich von den Rhythmen des Stücks „The Fairtrade Play“ mitreißen zu lassen.

Hope Theatre Nairobi zu Gast in Bad Dürkheim
Für Frieden und Gleichberechtigung

Bad Dürkheim. Die sozial-politische Theatergruppe aus Kenia ist erneut auf Deutschlandtour und gastiert am 5. März in Bad Dürkheim. Unter dem Motto „10 years for peace and equality“ (10 Jahre für Frieden und Gleichberechtigung) sind alle Interessierten eingeladen, sich von den Rhythmen des Stücks „The Fairtrade Play“ mitreißen zu lassen. Beginn ist um 19 Uhr im Speisesaal der Lebenshilfe in Bad Dürkheim. Parkplätze sind ausreichend vorhanden und der Eintritt ist frei. Einlass ist ab 18...

Lokales
Als erste Kindertagesstätte in Rheinland-Pfalz wurde der Kindergarten Regenbogen im Dürkheimer Stadtteil Ungstein als „FaireKita“ ausgezeichnet.

Kindergarten Regenbogen in Bad Dürkheim-Ungstein landesweit erste „FaireKita“
„Wie ein Weihnachtsgeschenk“

Bad Dürkheim. Als erste Kindertagesstätte in Rheinland-Pfalz wurde der Kindergarten Regenbogen im Dürkheimer Stadtteil Ungstein als „FaireKita“ ausgezeichnet. Die Leiterin der Einrichtung, Caroline Müller-Zaun, begrüßte die Familien und Freunde der Einrichtung zu einer Feierstunde, bei der das Zertifikat offiziell überreicht wurde. „Was morgen mit der Welt passiert, hängt davon ab, was wir heute für unsere Kinder tun.“ Mit diesem Zitat von Frank Sinatra umriss Müller-Zaun den Gedanken, an...

Lokales

Fair Trade auf dem Weihnachtsmarkt in Frankenthal
Stadtverwaltung verkauft in Aktionsbude des Weltladens

Frankenthal. Am Donnerstag, 12. Dezember, übernehmen Mitarbeiter der Stadtverwaltung die Aktionsbude des Weltladen Frankenthal auf dem Weihnachtsmarkt. Von 14 bis 17.30 Uhr verkaufen sie Produkte aus fairem Handel – vom Kaffee über Schokolade bis Kunsthandwerk.Mit dieser Aktion möchte die Stadtverwaltung auf das Thema „Fair Trade“ aufmerksam machen. Bereits in der vergangenen Woche hatten Kinder aus der Kita Jean-Ganss-Straße den Tannenbaum im Rathaus mit selbst bemaltem Schmuck aus fairem...

Lokales
  3 Bilder

Fairtrade-Gemeinde Mutterstadt informiert
Mutterstadt war Gastgeber für das Vernetzungstreffen der Fairen Kommunen von Rheinland-Pfalz

Seit dem 24. September darf Mutterstadt sich offiziell Fair Trade Gemeinde nennen. Die Zertifizierung erfolgte durch TransFair e.V./Köln im Rahmen der diesjährigen „fairen Woche“. Ein solches Siegel bedeutet aber weiterhin „am Ball bleiben“ und den Fairtrade-Gedanken voranbringen. Nur so kann es gelingen, dass Mutterstadt in zwei Jahren, wenn eine Rezertifizierung ansteht, auch weiterhin in dieser Liga bleibt. Mutterstadt ist die 34. Gemeinde in Rheinland-Pfalz, die mit diesem Titel...

Ausgehen & Genießen
Wein und Schokolade sind ein Traumpaar, das in der passenden Kombination gut harmoniert und sich geschmacklich hervorragend ergänzt.

Kooperationsveranstaltung der Steuerungsgruppe Fairtrade-Stadt Bad Dürkheim, dem Weltladen und der Volkshochschule
Wein & fair gehandelte Schokolade

Bad Dürkheim. Bei dieser Weinverkostung in Kombination mit fair gehandelter Schokolade kommen Genießer am Donnerstag, 14. November um 19 Uhr im Dürkheimer Haus gleich doppelt auf den Geschmack. Wein und Schokolade sind ein Traumpaar, das in der passenden Kombination gut harmoniert und sich geschmacklich hervorragend ergänzt. Beide Produkte haben eine lange Tradition und Kultur gemein. Dr. Steffen Michler von "Michlers Haus der Guten Weine" präsentiert die ausgesuchten Weine und kombiniert...

Ausgehen & Genießen

Programm zum Monat der Weltmission in St. Joseph Speyer und Ägidienhaus
Eine-Welt-Basar, Tombola und Kuchenverkauf

Speyer. Die Pfarrei Pax Christi und der Arbeitskreis Eine Welt laden zum Eine-Welt-Basar am Samstag, 19. und Sonntag, 20. Oktober, ein. Am Samstag, 19. Oktober um 18:00 Uhr findet in St. Joseph ein Gottesdienst statt. Am Sonntag, 20. Oktober 10:30 Uhr ist im Gottesdienst in St. Joseph Schwester Martina Thabah aus Indien zu Gast. Sie koordiniert kleine christliche Gemeinschaften in der Provinz Shillong in Nordostindien. Ergänzend dazu bietet sie Kurse in nachhaltiger Landwirtschaft und...

Ausgehen & Genießen
So schön war der Seniorennachmittag 2018

Stadt Kraichtal lädt ein zum zwölften Seniorennachmittag am 27. Oktober
Musik, Theater und Kulinarisches in Menzingen

Kraichtal. Die Stadt Kraichtal veranstaltet am Sonntag, 27. Oktober, ab 14 Uhr in der Menzinger Mehrzweckhalle ihren traditionellen Seniorennachmittag. Eingeladen sind alle Bürger ab dem 65. Lebensjahr. Vorgesehen ist ein buntes Unterhaltungsprogramm mit musikalischen Darbietungen des Musikvereins Menzingen. Darüber hinaus dürfen sich die Senioren auf das Theaterstück „Hallo Oma, ich brauch Geld!“, ein Präventionsstück gegen sogenannte Enkel-Betrüger, sowie eine Präsentation durch das...

Ratgeber

Experten über das neue staatliche Siegel für nachhaltige Kleidung
Werden Textilien jetzt grün?

Kleidung. Über 400 Prüfsiegel, Testurteile und andere Kennzeichnungsmerkmale gibt es in Deutschland. Gekennzeichnete Produkte – meist Nahrungsmittel – versprechen hohe Qualitätsstandards. Doch wie hoch der Stellenwert eines Prüfsiegels wirklich ist, bleibt oft fraglich. Dient das Siegel eher den Werbezwecken der Hersteller oder tatsächlich der transparenten Verbraucherinformation? Staatliche Siegel sind dabei in der Regel verlässlicher als selbsterdachte Kennzeichnungen der Branchen. Über den...

Lokales

Dienstag, 24. September, 19 Uhr im Katharina-von-Bora-Haus
Weltreise zu Fair-Trade-Produzenten

Kusel . Das Team des Weltladens lädt anlässlich der „Fairen Wochen“ für Dienstag, 24. September, 19 Uhr zu einer ganz besonderen Veranstaltung in das Katharina-von-Bora-Haus ein Wie leben die Menschen weltweit? Was essen sie? Welche Bedeutung hat für sie der Faire Handel? Wie feiern sie ihre Feste? Über was freuen sie sich? Bestehen kulturübergreifende Gemeinsamkeiten? Oder überwiegen die Unterschiede? Diese Fragen stehen im Zentrum der Multivisionsshow! Mit wunderschönen Fotos,...

Ausgehen & Genießen
Aus verschiedenen Ländern zusammengewürfelt: die Kaiserslauterer Band „Shaian“.

Fair-tafeln und fair-teilen auf dem Schifferstadter Schillerplatz
Tischlein deck dich

Wenn der Schillerplatz zur riesigen Picknickwiese wird, heißt es wieder: Tischlein deck dich. Am Samstag, 28. September ab 18 Uhr laden die Fairtrade Stadt Schifferstadt, der Weltladen und FAIReint Schifferstadt e.V. jeden, der Lust und Zeit hat, dazu ein, an den vorhandenen Tischen Platz zu nehmen und die Live-Musik sowie selbst mitgebrachte Speisen und Getränke zu genießen. Zusammen kreieren wir – wie schon in den vergangenen Jahren – ein vielfältiges Büffet, von dem sich jeder seine selbst...

Wirtschaft & Handel

Vortragsreihe der VHS in Speyer
Gleichberechtigung in Ruanda

Speyer. Im Rahmen der Fairen Woche mit dem Themenschwerpunkt „Geschlechtergerechtigkeit“ bietet die Volkshochschule in Kooperation mit dem Weltladen und der Speyerer Freiwilligenagentur eine Vortragsreihe an, die das Land Ruanda in den Mittelpunkt stellt. Ist doch das kleine Land Ruanda in Gender-Fragen ganz groß: International gilt es als Musterland für faire Geschlechterpolitik und lebt bereits seit 1982 eine Partnerschaft mit Rheinland-Pfalz Eine echte Seltenheit – Röstkaffee komplett aus...

Ausgehen & Genießen

Faire Wochen in Schifferstadt

Welchen Beitrag leisten eigentliche Frauen und Mädchen zur Nachhaltigkeit? „Geschlechtergerechtigkeit“ ist das Thema der diesjährigen Fairen Wochen, die vom 13. bis zum 27. September bundesweit mit über 2.000 Veranstaltungen stattfinden. Und da ist Schifferstadt als Fairtrade Stadt natürlich mit jeder Menge Aktionen dabei. FAIRkostung Gemeinsam mit dem Team vom Weltladen haben der Arbeitskreis Fairtrade Stadt, FAIReint e.V., der ökumenische Rat und die Stadtbücherei ein vielfältiges...

Lokales
v.l. Hans-Dieter Schneider, Bernd Mikoteit, Esma Schneider, Rüdiger Geib, Christa Scheid

Die Gemeindeverwaltung Mutterstadt informiert
Mutterstadt wird FairTrade-Gemeinde

Zu einem Informationstermin lud Bürgermeister Hans-Dieter Schneider und die Steuerungsgruppe „FairTrade-Gemeinde“ die Presse ins Mutterstadter Rathaus. Der Bürgermeister erinnerte an die Anfänge, als Josef Rödel und der Mutterstadter Weltladen die Initiative zu dem langen Weg bis zur FairTrade-Gemeinde aufbrachten. Der Gemeinderat fasste dann im Oktober 2017 den Grundbeschluss, dass Mutterstadt nach Schifferstadt die zweite FairTrade-Kommune im Rhein-Pfalz-Kreis werden solle. Bundesweit gibt...

Lokales
Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron, Barbara Weyrauch vom Landauer Weltladen, Christin Arto von der Dieter-Kissel-Stiftung, Andreas Dubiel, Leiter der Hochschulgastronomie, und Andreas Schülke, Geschäftsführer des Studierendenwerks, bei der Überreichung der Unterstützer-Urkunde auf dem Campusgelände.

Studierendenwerk Vorderpfalz als offizieller Unterstützer der Fairtrade-Stadt Landau ausgezeichnet
Gemeinsam für fairen Handel

Landau. Ein neuer, starker Partner für die Fairtrade-Stadt Landau: Die Steuerungsgruppe des Fairtrade-Prozesses in der südpfälzischen Metropole hat das Studierendenwerk Vorderpfalz jetzt als Unterstützer ausgezeichnet. Auf dem Campusgelände in Landau erhielten Geschäftsführer Andreas Schülke und Andreas Dubiel, Leiter der Hochschulgastronomie, die mit „Wir sind dabei“ überschriebene Urkunde aus den Händen von Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron, Barbara Weyrauch vom Landauer Weltladen und...

Lokales
Seit einem Jahr darf sich Landau Fairtrade-Stadt nennen. Im Mittelpunkt der nächsten Projektarbeit steht nun fair gehandelte Schokolade.

Ein Jahr Fairtrade-Stadt Landau - zehn JahreFairtrade-Städte
"Wir sind fairrückt!"

Landau. Seit dem 12. Mai 2018 darf sich Landau als die 535. „Fairtrade Stadt“ in Deutschland und die 32. Stadt in Rheinland-Pfalz bezeichnen. Um mit dem Siegel für fairen Handel ausgezeichnet zu werden, galt es, verschiedene Kriterien zu erfüllen. Dazu zählten ein positiver Stadtratsbeschluss sowie die Unterstützung des örtlichen Einzelhandels, der örtlichen Gastronomie und der lokalen Medien. Nun 365 Tage später gilt es Bilanz zu ziehen. Die Fair-Trade-Steuerungsgruppe in Landau besteht aus...

Lokales
Anbei einige Vertreter der Steuerungsgruppe Fairtrade-Stadt Landau. Die Gruppe trifft sich regelmäßig um Aktionen zu planen, Mitstreiter zu gewinnen und gemeinsam den fairen Handel in Landau foranzutreiben.

Ein Jahr Fairtrade-Stadt Landau
Startschuss für das Jahr der fairen Schokolade

Fairen Welthandel auf die lokale Agenda setzen. Dafür steht die Kampagne Fairtrade-Towns. Seit zehn Jahren setzen sich Kommunen zusammen mit Akteuren aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft für den fairen Handel ein. Aus der Idee Städte und Gemeinden zu Botschaf-tern des fairen Handels zu machen, ist ein riesiges aktives Netzwerk geworden. Waren es 2009 gerade Mal neun, tragen heute fast 600 Städte den Titel „Fairtrade-Town“. Seit dem 12.Mai 2018 darf sich Landau als die 535....

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.