Alles zum Thema Müll

Beiträge zum Thema Müll

Lokales
3 Bilder

Müllsammelaktion der UNESCO-AG des HBG Bruchsal
Zeugen der Wegwerfgesellschaft

Bruchsal (Pa/Hon). Ende Mai, nach Schulschluss, engagierten sich die Umweltaktivistinnen und -aktivisten des Heisenberg-Gymnasiums Bruchsal für die Umwelt. Dem Aufruf der UNESCO-AG, die Umgebung der Schule vom Müll zu befreien, folgten auch die Forscher AG „Junior“ und zahlreiche Schülerinnen und Schüler, die beweisen wollten, dass ihr Engagement bei den Demonstrationen „Fridays for Future" ein stetiges nachhaltige Handeln nach sich gezogen hat. Man konnte es gar nicht fassen: Durch die knapp...

Lokales
Die Kreisstraße 2 wird für den Verkehr gesperrt.

Neue Sperrung an der Kreisstraße 2
Schranke soll illegale Müllentsorgung stoppen

Speyer.  Der Baubetriebshof der Stadt Speyer setzt zur Zeit eine Schranke an der Kreisstraße 2 (abzweigend von der Franz-Kirrmeier-Straße), um den Deichkörper, der in den letzten Jahren in diesem Bereich vermehrt durch extreme Vermüllung und das Befahren durch Autos aufgefallen ist, für den Kraftfahrzeugverkehr zu sperren. Das teilt die Stadtverwaltung in Speyer mit. Bisherige Lösungsansätze - wie beispielsweise das Aufstellen von großen Mülltonen - führten leider nicht zum gewünschten...

Lokales
Die neue Schutzplanke an der Joachim-Becher-Straße
2 Bilder

Stadt Speyer geht gegen Müll- und Parksünder vor
Parkstreifen an der Joachim-Becher-Straße ab sofort durch Schutzplanke gesperrt

Speyer. Der von Lastwagen rege genutzte Parkstreifen in der Joachim-Becher-Straße, der in der Vergangenheit immer wieder durch extreme Vermüllung aufgefallen ist, wurde durch die Installation einer Schutzplanke nun für Lkw gesperrt; Parken ist in diesem Bereich ab sofort nicht mehr möglich. Analog zur Siemensstraße hat die Verwaltung sich zu diesem Schritt entschlossen, weil eine Reinigung des Bereichs durch den städtischen Baubetriebshof auf Dauer nicht mehr zumutbar war. Auch auf dem...

Lokales
Die Lokale Agenda 21 in Germersheim macht mit Schildern darauf aufmerksam, wie lange Müll benötigt, bis er verrottet.

Lokale Agenda 21 macht mit Schilder auf Müllproblem aufmerksam
So lange braucht die Natur, um Müll zu zersetzen

Kreis Germersheim. Tag für Tag produzieren wir Müll. Ob Kunststoff, Glas, Papier oder Aluminium, die Abfallberge sind gigantisch. Wenn kein Abfalleimer in der Nähe ist, werfen leider viele ihren Müll achtlos in die Natur. Dieses Phänomen ist auch in der Südpfalz zu beobachten - ganz besonders entlang der Zubringer an der B9 und an Orten, die mit dem Auto erreichbar sind. Aber wie lange dauert es bis Müll verrottet und was bedeutet das für die Umwelt? Eigentlich sollte es eine...

Lokales
Ein versehen kann das nicht gewesen sein.
3 Bilder

Schüler entdecken Lebensmittel und Kleidung
Illegale Müllablagerungen am Gymnasium Germersheim

Germersheim. Am Mittwoch meldete sich in der Wochenblatt Redaktion in Germersheim die Mutter eines Achtjährigen aus Germersheim. Ihr Sohn und seine beiden gleichaltrigen Freunde haben am Wäldchen neben dem Goethe Gymnasium in Germersheim in der August-Keiler-Straße jede Menge Müll gefunden, der definitiv am Vorabend noch nicht da gelegen hat. In den Säcken sind überwiegend Lebensmittel, Lebensmittelverpackungen und Kleidung zu finden, aber es wurde auch ein Name entdeckt.  Die aufmerksamen...

Ratgeber
Das Reduzieren von Plastikmüll ist ein großes Thema. Jeder kann hierzu seinen Beitrag leisten, etwa durch den Einkauf bei Hofläden.

Verpackungen vermeiden und die Umwelt schonen
Mit eigenen Behältern einkaufen

Umwelt. Es ist immer wieder ein großes Thema: das Reduzieren von Plastikmüll. Oft scheinen diese Probleme weit weg und viel zu groß, um sie zu lösen. Doch jeder kann seinen Beitrag leisten, zum Beispiel beim Einkaufen. Seine Lebensmittel in Plastiktüten zu verstauen, das muss nicht sein. Viel besser ist es, eine Stofftasche oder einen Korb von zu Hause mitzubringen und immer wieder zu verwenden. Der Kunde kann aber nicht erst an der Kasse umweltbewusst handeln, auch etwa an der Wurst- und...

Lokales
Mülleimer im Wildschweingehege
5 Bilder

Mülleimer im Wildschweingehege
Vandalismus im Dossenwald

Mannheim-Friedrichsfeld-Rheinau: Nicht nur am Sonntag ist der Dossenwald ein beliebter Ort für Walker, Spaziergänger, Läufer und Familien. Wer jedoch an diesem Sonntag morgen durch den Dossenwald spazieren, joggen, walken ging, wurde wieder einmal Zeuge von Taten von Menschen, die diesen Wald und die Tierwelt leider nicht wertschätzen. Waren es bisher meist zurück gelassener Müll, waren es diesmal Mülleimer mit Inhalt, die in die Wildschweingehege geworfen wurden. Fassungslos musste man...

Lokales
Mit dem Solar-Presshai erproben die VBK und das Amt für Abfallwirtschaft einen neuen High-Tech-Abfallsammelbehälter. Das erste Exemplar wurde heute am Karlsruher Hauptbahnhof aufgestellt. Charles Knecht (l.) von der Abfallhai Deutschland GmbH erklärt Stefan Oberacker (Mitte) von der VBK-Bahnmeisterei und AfA-Projekt- und Bezirksleiterin Nicole Schmidt (r.) die Funktionsweise des Müllverdichters
2 Bilder

Abfallsammelbehälter presst Müll zusammen und zeigt Füllstand an
„Abfallhai" wird am Karlsruher Hauptbahnhof getestet

Karlsruhe. Normalerweise schwimmen Haie im Meer und gehen dort auf Beutejagd. Seit heute wartet ein gefräßiger Raubfisch am Karlsruher Hauptbahnhof mit offenem Maul geduldig auf vorbeiziehende Nahrung in Form von leeren Kaffeebechern, Plastikflaschen oder Zigarettenkippen. Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) und das städtische Amt für Abfallwirtschaft (AfA) testen auf dem Bahnhofsvorplatz in den nächsten vier Wochen einen neuen HighTech-Abfallsammel-behälter mit integrierter Müllpresse, den so...

Ratgeber
Tonnenweise Plastik-Müll entstehen durch PET-Flaschen.

Die Sache mit dem Müll
Müllvermeidung und richtige Entsorgung

Müll. Viele Orte putzen sich zum Frühlingsbeginn heraus und rufen Freiwillige dazu auf, den Müll auf den Straße, Wegen und Plätzen, in Parks und Grünanlagen zu sammeln. Frühjahrsputz in Mutter Natur! Mitmachen ist eine gute Idee. Aber Müllvermeidung und Wiederverwenden sind noch besser. ARAG-Experten haben ein paar Tipps dazu: Müllvermeidung Das Beste für die Umwelt ist, wenn Müll gar nicht erst entsteht. Abfallvermeidung geht schon beim Einkauf los. Die allgegenwärtige Plastiktüte ist zum...

Lokales
Auf der Internetseite www.ludwigshafen.maengelmelder.de kann man illegale Müllentsorgung oder defekte Laternen melden.  Foto: Internetseite der Stadt

Ludwigshafen startet Mängelmelder online
„Hier liegt Müll“ - Bürger können Mängel melden

Ludwigshafen. Ein nicht angemeldetes Auto, Sperrmüll einfach auf die Straße geworfen oder eine defekte Laterne. Es gibt viele kleine „Mängel“, die man natürlich vor der eigenen Haustür viel schneller sieht. Wer sich im Ludwigshafener Stadtgebiet über wilden Müll oder illegal abgestellte Autos ärgert, kann dies künftig direkt online bei der Stadtverwaltung melden, die das Bürgeranliegen bearbeitet und Rückmeldung gibt. Seit dem 1. April gibt es den Ludwigshafener Mängelmelder,...

Lokales
Bürgermeister Christoph Glogger dankte den Teilnehmern der Müllsammelaktion.
3 Bilder

Über tausend Teilnehmer holen Abfall aus der Bad Dürkheimer Flur
300 Säcke Müll gesammelt

Bad Dürkheim. Zum Abschluss der von der Agenda 21 und der Stadtverwaltung Bad Dürkheim organisierten Müllsammelaktion 2019 dankte Bürgermeister Christoph Glogger gemeinsam mit der Beigeordneten Barbara Hoffmann den Teilnehmern für ihren freiwilligen Einsatz und überreichte Freikarten fürs Salinarium. „Viele, die auch in anderen Dingen in Bad Dürkheim engagiert sind, haben sich mit Herzblut an dieser Aktion beteiligt“, lobte der Bürgermeister Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die Anfang März...

Lokales

Kontrolliert die Stadt eigentlich? / Bleibt der neue Marktplatz sauber?
Thema Sauberkeit in Karlsruhe

Karlsruhe. Helle Granitplatten werden seinen Boden zieren. „Doch wie lange wird der Bodenbelag auf dem Karlsruher Marktplatz sauber und frei von Kaugummi und Schmutz bleiben?“ fragt Freie Wähler Stadtrat Jürgen Wenzel in einer Anfrage: „Vielleicht sollten wir uns an der Stadt Mannheim orientieren“ – und weißt darauf hin, dass der zuständige Ordnungsbürgermeister der Quadratestadt angekündigt hat, höhere Strafen für Müllsünder und Zigarettenkippenwegwerfer zu verlangen. Grund ist, dass die...

Lokales
Mitglieder und Freunde der Speyerer Wählergruppe unterstützen den Dreck-Weg.Tag 2019 in Speyer
3 Bilder

Kuriositäten hinterlassen einen denkwürdigen Beigeschmack
Speyerer Wählergruppe beim Dreck-Weg-Tag in Speyer unterwegs

Speyer. Auch in diesem Jahr trafen sich zahlreiche Mitglieder und Unterstützer der Speyerer Wählergruppe anlässlich des Dreck-weg-Tages, um im Gebiet um die Kleingartenanlage Kugelfang Müll einzusammeln. Der kräftige Wind wehte nur ganz zu Anfang einen von der Stadt gestellten Müllsack aus der Hand einer Helferin. Schon kurze Zeit später war er zu schwer dafür. Eifrig wurden mit Grillzangen, Greifern und behandschuhten Händen aufgelesen, was andere vermeintlich achtlos weggeworfen haben....

Lokales

Albisheimer „Dreck-weg-Tag“am 9. März
Weg mit dem Müll

Albisheim. Auch in diesem Jahr möchte der Albisheimer Natur- und Vogelschutzverein und die Anglergemeinschaft die Gemarkung Albisheim wieder von achtlos weggeworfenem oder durch Pfrimm und Leiselbach angeschwemmtem Unrat befreien. Um die Unterstützung von freiwilligen Helfern wird gebeten. Dazu wird am Donnerstag, 9. März, in der Raiffeisenstraße ein Sammelcontainer für Restmüll bereitstehen. Der Verein wird mit Hilfe einiger Kleintraktoren mit Anhängern das Sammelgut aus der Gemarkung...

Lokales

Unrat auf die Straße kehren
Kehrmaschine nach Faschingsumzug im Einsatz

Hambrücken (jk) Wie in den Vorjahren wird die Umzugsstrecke unmittelbar nach dem Faschingsumzug mit einer Kehrmaschine gereinigt. Die Gemeindeverwaltung bittet daher die Anwohner, nach Umzugsende den angefallenen Abfall auf die Straße zu fegen, damit der grobe Schmutz entfernt werden kann. Nett gemeint ist es von den Anwohnern, wenn der Umzugsabfall zu Haufen zusammengekehrt wird. Es reicht jedoch aus, wenn der Unrat auf die Straße gekehrt wird, da dieser dann von der Kehrmaschine am besten...

Lokales

Im Blickpunkt: öffentliche Abfallbehälter im Stadtgebiet
Müll in Karlsruhe: "Ab in den Eimer"

Sauberkeit. Rund 3.800 öffentliche Abfallbehälter befinden sich im gesamten Karlsruher Stadtgebiet. Diese sind unter anderem an stark frequentierten Plätzen, an allen Haltestellen der Verkehrsbetriebe Karlsruhe sowie in den Grünanlagen und auf Spielplätzen aufgestellt. Um die Sauberkeit in Karlsruhe zu gewährleisten, hat die Stadt in den vergangenen Jahren beispielsweise im Innenstadtbereich viele öffentliche Abfallbehälter durch neue ersetzt und weitere, zum Teil auch größere Behälter...

Lokales

Problemabfälle von A bis Z

Umweltschutz. Problemabfällen von A wie Abbeizmittel bis Z wie Zink-/Kohle-Batterien: A: Abbeizmittel, Abflussreiniger, Alkali-/Mangan-Batterien, Antibeschlagmittel, Autobatterien, Autochrompflegemittel, Autowasch-/pflegemittel B: Backofenreiniger, Batterien D: Desinfektionsmittel, Dispersionsfarben (flüssig) E: Entfroster, Entkalker, Entwickler F: Farben (nicht ausgehärtet), Fensterputzmittel, Fixierbäder, Fleckentferner, Fotochemikalien, Frittierfette, Frittieröl, Frostschutzmittel,...

Lokales

Sammlung am 9. März
Dreck-weg-Tag

Böhl-Iggelheim. Am Samstag, 9. März, ist es wieder soweit. Der Bauhof sammelt zum 16. Mal alles was nicht in die Natur gehört. „Denn alles sauber, alles rein, so soll unsere Gemeinde sein.“ Bürgerinnen und Bürger, die bei dieser nützlichen Aufgabe, gemeinsam mit Vereinen und Institutionen der aufgeschlossenen Gemeinde, unterstützen wollen sind herzlich willkommen. Treffpunkt ist um 10 Uhr auf dem Gelände des Bauhofes, Im Steigert 19, OT Iggelheim. Gegen 13 Uhr geht es zum Bauhofgelände...

Lokales

Mülltrennung an unserer Schule
Alles Müll?!

Um das Thema „Mülltrennung“ wieder verstärkt in das Bewusstsein der Schüler zu rücken, besuchte Frau Sabine Wand von der Agentur für Energie und Umwelt das Alfred-Delp-Schulzentrum. Alle Grundschulklassen und die Unterstufe nahmen daran teil. Zunächst sahen sie einen kurzen Film über die faszinierende Artenvielfalt auf unserer Erde, der deutlich machte, warum diese schützenswert ist. Um diese Schönheit zu erhalten, kann jeder etwas tun! So auch durch das richtige Trennen von Müll im...

Ratgeber

AfA etabliert erfolgreiches Pilotprojekt
Schadstoffmobil: Elektrokleingeräte jetzt dauerhaft abgeben

Seit Februar 2018 hat das Amt für Abfallwirtschaft (AfA) im Rahmen eines Pilotprojekts einen weiteren Service angeboten: Neben Schadstoffen konnten Bürgerinnen und Bürger auch ihre alten Elektrokleingeräte beim Schadstoffmobil abgeben. Wegen der großen Resonanz - insgesamt vier Tonnen Elektrokleingeräte wurden 2018 hierüber erfasst – bietet das AfA diesen Service ab sofort dauerhaft an. Angenommen werden kleine Haushaltsgeräte wie Bügeleisen, Föhn oder Kaffeemaschine. Auch kleine Geräte der...

Lokales
Nur noch dieses Jahr wird das Altglas im Landkreis per Sack gesammelt. Ab 2020 muss man es zum Altglascontainer karren.

Sammlung von Altglas per Plastiksack läuft Ende des Jahres aus
Das Aus für alte Säcke

Bad Dürkheim.Die Menschen im Landkreis Bad Dürkheim müssen sich langsam aber sicher von der hochgeschätzten weil bequemen Entsorgung des Glasmülls per Abfallsack verabschieden. Ab 2020 wird die Praxis, die in den meisten Landkreisen mittlerweile Gang und Gäbe ist beziehungsweise nie anders war, auch zwischen Hettenleidelheim und Haßloch umgesetzt: Leere Flaschen oder Einmachgläser müssen von ihren Leerern selbst zum Altglascontainer gebracht und farblich sortiert entsorgt werden. „Die...

Lokales
Müll liegt überall. Auch in Germersheim. Am Sonntag findet eine Sammelaktion statt.

Dem Müll geht es am Sonntag, 20. Januar, an den Kragen
Müllsammelaktion in Germersheim

Germersheim. Pommes für die kurze Mittagspause auf der Parkbank, darauf einen Kaffee im Pappbecher und eine Zigarette zum Schluss. Dieser Konsum hinterlässt seine Spuren auf öffentlichen Plätzen oder auf der Straße. Denn Pappe, Plastik , Kippen und Tüten landen allzu oft nicht im Papierkorb, sondern auf dem Boden. Stadtbewohner kennen diese Regel: Wo schon Müll liegt, da wird wahrscheinlich bald noch mehr landen. Das ist kein spezifisches Problem der Festungsstadt, aber auch hier liegt viel...

Lokales

Tipps der Kreisverwaltung
Christbaumentsorgung im Landkreis

Kreis Germersheim. Nach Weihnachten stellt sich für viele Bürger die Frage: Wohin mit dem nadelnden Weihnachtsbaum? - Die Kreisverwaltung Germersheim möchte hierzu einige Tipps geben. Grundsätzlich können Weihnachtsbäume jederzeit an den beiden Wertstoffhöfen Westheim und Berg kostenlos abgegeben werden. Diese sind nach den Weihnachtstagen wieder normal geöffnet. Die täglichen Öffnungszeiten der Wertstoffhöfe sind im Abfallkalender aufgeführt. Alternativ können die Christbäume aber auch...

Ratgeber

Aktionstag erst am 21. September
Kreis Germersheim verschiebt Müllaktion

Kreis Germersheim. Aufgrund der immer wieder auftretenden widrigen Witterungsverhältnisse bei den Sammlungen im März hat sich die Kreisverwaltung Germersheim entschlossen, den Termin der Aktion "Saubere Landschaft" vom März künftig in den September zu verlegen.Somit wird die Umweltsammlung 2019 im Landkreis Germersheim nicht am bereits mitgeteilten Termin im März sondern am Samstag, 21. September 2019, stattfinden. end

  • 1
  • 2