Alles zum Thema Silvester

Beiträge zum Thema Silvester

Blaulicht

Böller in Richtung Passanten geworfen

Kaiserslautern. Sein Verhalten in der Silvesternacht hat einen jungen Mann aus Hessen um seinen "Böller-Spaß" gebracht. Zeugen meldeten am frühen Morgen der Polizei, dass ein Mann in der Burgstraße in Höhe eines Taxi-Standes Passanten anpöbele und Böller in Richtung der Personen werfe. Die ausgerückte Streife fand vor Ort sowohl den Störenfried als auch die Zeugen und ließ sich die Geschehnisse noch einmal schildern. Verletzt wurde von den Böllern zum Glück niemand, aber zur Verhinderung von...

Ausgehen & Genießen
Das Licht im Restaurant wurde ausgeschaltet als das Dessert mit brennenden Wunderkerzen serviert wurde.
16 Bilder

Leserreise: In Mannheim bei Rheinkilometer 425 angekommen
Ein festliches Gala-Dinner zum Abschluss

Leserreise. Nach der Party war vor der Party. So jedenfalls erlebten die Gäste auf der Switzerland den Neujahrstag. Nach der fröhlichen Silvestergala, die in Straßburg gefeiert wurde, stand die Abschiedsgala der Leserreise an. Doch zunächst war Ausschlafen am Neujahrstag angesagt. Zeit für Brunch war bis 13 Uhr gegeben. Eine Stunde später legte die Switzerland mit den 107 Leserinnen und Lesern in Straßburg ab. Ziel war Mannheim, 129 Kilometer stromabwärts auf dem Rhein.  Wie bei jeder...

Ausgehen & Genießen
GOOD TIMES aus Mutterstadt brachten musikalischen Schwung für die Gäste der Leserreise.
43 Bilder

Leserreise: Silvesterparty mit der Band GOOD Times auf der Switzerland
Mit flottem musikalischen Schwung ins neue Jahr

Leserreise. Nachmittags an Silvester war noch Landgang ins Stadtzentrum von Straßburg, auf eigene Faust oder mit Führung von Kreuzfahrtleiter Johnny van Velzen. Auftakt in die Silvesternacht war das Fünf-Gänge-Menue um 19 Uhr. Die meisten Gäste stellen sich für ein Foto vor meine Kamera. Danach gaben GOOD TIMES den Takt vor. Und die Gäste an Bord der Switzerland ließen sich gerne von fetziger Musik auf der Tanzfläche im Salon schwungvoll bewegen. Das Trio aus Mutterstadt hatte ein Repertoire,...

Blaulicht

Gemeldeter Kellerbrand in der Silvesternacht in Rheinzabern
Feuerwerksbatterie entzündet sich im Keller

Rheinzabern.  In der Silvesternacht waren die Feuerwehren aus Neupotz,  Rheinzabern und Jockgrim kurz nach dem Jahreswechsel im Einsatz. Um 1.11 Uhr wurden die Wehren zu einem gemeldeten Kellerbrand nach Rheinzabern gerufen. Vor Ort fanden die Feuerwehrmänner einen qualmenden Keller in einem Mehrfamilienhaus vor. Unter Atemschutz erkundeten sie den Keller, fanden aber keinen Brand. Festgestellt werden konnte aber, dass eine Feuerwerksbatterie Ursache für die Verqualmung war. Sie entzündete im...

Ausgehen & Genießen
Spontane Polonaisen durch die Mehrzweckhalle: Odenheim hat mit dem Feiern seines Jubiläums begonnen.

Mit knisterndem Sternenfeuerwerk ins Odenheimer Jubiläumsjahr
Nonstop im Feier-Modus

Odenheim. Ein funkelndes Höhenfeuerwerk in der Silvesternacht setzte jetzt in Odenheim buchstäblich die ersten Glanzpunkte im besonderen Jubiläumsjahr des Nibelungenorts. 769, also vor genau 1.250 Jahren, wurde Odenheim erstmals belegbar in einer Urkunde des Lorscher Kodex als Siedlung erwähnt und in den kommenden zwölf Monaten soll dieses denkwürdige Ereignis gebührend gewürdigt werden. Die Stadt Östringen, die gerade erst 2018 das 1.250-jährige Jubiläum des Kernorts begehen konnte, bleibt...

Lokales
81 Bilder

Silvester Feuerwerk
Silvester Foto s

Silvester Feuerwerks Bilder  Allen ein Guten Rutsch und ein Frohes neues Jahr Meine Website Alle Bilder von  Daniel Christian Aumueller (C)  „Die Nacht ist eingebrochen" Doch keiner hielt sie fest . Doch keiner rief die Polizei , was sollte sie auch machen... die Nacht festnehmen ? Am Morgen war sie wieder weg und brach am Abend wieder ein , so geht das Tag und Nacht . Zwei Geschwister die sich nur am Abend oder am Morgen sehen. Macht euch keine Sorgen und schlaft gut ein...

Lokales
Fotocollage Silvester Feuerwerk 2019

Frohes neues Jahr aus Steinborn
Silvester in der VG Eisenberg

Ich wünsche allen Lesern und Leserinnen ein frohes neues Jahr 2019 Traditionell habe ich Silvester mit der Familie auf dem "Hausberg" verbracht und mir das Feuerwerk von oben angeschaut. Natürlich durfte meine Kamera dabei nicht fehlen. Eine kleine Auswahl der entstandenen Fotos habe ich in einer Fotocollage zusammengestellt.

Lokales
5 Bilder

Lokales
Gute Wünsche für 2019

Auf diesem Wege wünsche ich allen Wochenend-Reportern einen guten Rutsch ins Neue Jahr und ein erfolgreiches und gesegnetes 2019... Vielen Dank für alle interessanten und kurzweiligen Beiträge und alle zauberhaften Bilder.

Ausgehen & Genießen
Stromaufwärts von Wiesbaden bis Straßburg schippert die Switzerland über 260 Kilometer.
9 Bilder

Leserreise ins neue Jahr
Blick auf Ludwigshafen, Mannheim und Speyer bei Nacht

Leserreise. 260 Kilometer auf dem Rhein sind gefahren. Die Liegestelle Quai des Belges in Straßburg wird in Kürze angefahren.  Seit dem letzten Landgang am gestrigen Sonntag in Wiesbaden hat das nautische Team um Kapitän Hendrik Schouwstra rund um die Uhr gearbeitet. Spannend wurde es am gestrigen Abend nach 18 Uhr als die Switzerland auf dem Rhein „heimisches“ Gebiet erreichte. Viele Gäste begaben sich auf das Oberdeck, um hautnah ihre Heimat auf dem Kreuzfahrtschiff zu sehen. Beeindruckend...

Ratgeber
Nicht überall ist das Schießen von Raketen erlaubt.

Fachwerkhäuser, Kirchen und Altersheime müssen geschützt werden
Wo Böller und Raketen in Rheinland Pfalz verboten sind

Pfalz. Pfälzer dürfen zu Silvester in der Regel mehr böllern, als Bürger anderer Bundesländer. Es gibt nur wenige Verbote für Raketen und Böller beispielsweise in der Nähe von Fachwerkhäusern, Kliniken und Altenheimen.  Grundsätzlich verboten ist das Abbrennen von Feuerwerkskörpern in Rheinland-Pfalz in unmittelbarer Nähe von Kirchen, Krankenhäusern, Kinder- und Altenheimen. Das Sprengstoffgesetz verbietet Pyrotechnik auch in der Nähe von besonders brandgefährdeten Gebäuden. Die Stadt Mainz...

Ausgehen & Genießen
In Köln begann die Reise ins neue Jahr. In unmittelbarer Nähe des Doms machte die Switzerland fest und die Gäste konnten an Bord gehen.
5 Bilder

Leserreise ins neue Jahr
Hochwasser bestimmt den Zeitplan

Leserreise. Die Dämmerung breitet sich langsam über den Hochwasser führenden Rhein aus. Die Switzerland hat gerade die 100 Meter breite Fahrrinne unter der Loreley durchfahren, gewendet und nun in St. Goarshausen fest gemacht. Der hohe Wasserstand und die starke Fließgeschwindigkeit des Rheins haben Auswirkungen auf den Zeitplan der Leserreise ins neue Jahr. Knapp eine Stunde später als geplant kam das Kreuzfahrtschiff Switzerland in Köln an. Und als die 107 Gäste an Bord waren, wurde abgelegt...

Ausgehen & Genießen
Wer in der Silvesternacht den Blick vom Michaelsberg in die Rheinebene genießen möchte, der kommt am besten zu Fuß zur Kapelle.

Silvester auf dem Michaelsberg
Am besten nur zu Fuß

Bruchsal. Auf dem Michaelsberg bei Untergrombach sind Parkplätze nur in beschränktem Umfang vorhanden. Diese sind in der Silvesternacht im Wesentlichen den Besuchern der Gaststätte und der Kapelle vorbehalten. Aus diesem Grunde  hat die Straßenverkehrsbehörde der Stadt Bruchsal eine verkehrsrechtliche Anordnung erlassen, mit der zum einen der Zufahrtsverkehr zum Michaelsberg beschränkt und zum anderen das Parken beidseitig des gesamten Steigweges von der Obergrombacher Straße bis zum...

Ratgeber
Wenn an Silvester die Menschen freudig und laut das neue Jahr begrüßen, durchleben viele Tiere den größten Horror.

Zum Jahreswechsel laufen mehr Tiere weg als an jedem anderen Tag
Die gefährlichste Nacht des Jahres

Tierschutz. Der Himmel steht in Flammen. Von links ein Knall, dessen Quelle nicht auszumachen ist. Ein lautes Jaulen in der Luft, bunte Lichter, zischende und leuchtende Objekte, die sich über die Straße bewegen. Wieder ein Knall, dieses Mal von rechts. Es scheppert und rumst aus verschiedenen Richtungen. Lichter, Geräusche und Gerüche, alles ist ganz anders als sonst. Was ist hier nur los? Und wohin flüchten? Wenn an Silvester die Menschen freudig und laut das neue Jahr begrüßen, durchleben...

Ratgeber

Stadtverwaltung Ludwigshafen informiert
Umgang mit Schreckschuss- und Signalwaffen an Silvester und Neujahr

Mit Blick auf den bevorstehenden Jahreswechsel und das in diesem Zusammenhang übliche Abbrennen sowie Abschießen von Silvesterfeuerwerk weist der Bereich Öffentliche Ordnung der Stadtverwaltung Ludwigshafen auf die dabei einzuhaltenden Vorschriften hin. Das Verschießen von speziell für Schreckschuss- und Signalwaffen zugelassener Silvestermunition ist ohne behördliche Erlaubnis lediglich auf befriedeten beziehungsweise umzäunten Anwesen zulässig. Dabei kann es sich um ein eigenes oder – mit...

Ratgeber
Damit das Feuerwerk kein Fiasko wird, ist es ratsam, auf Prüfsiegel bei Feuerwerkskörpern zu achten.

Feuerwerksverkauf startet am 28. Dezember: Auf Prüfsiegel achten
Damit das Feuerwerk an Silvester nicht schief geht

Silvester. An Silvester werden die Deutschen wieder Feuerwerk im Wert von schätzungsweise rund 130 Millionen Euro in den Himmel schießen. Hier gibt es einige wichtigsten Ratschläge zum Umgang mit Böllern und Raketen. Auch an Silvester 2018/2019 werden die Deutschen zum Jahreswechsel wieder Feuerwerk für schätzungsweise rund 130 Millionen Euro in den Himmel schießen. Beim Einkauf sollten die Kunden vor allem auf amtliche Prüfsiegel achten, denn illegales Feuerwerk ist oft hochgefährlich.  Der...

Lokales

Stadt, Polizei und Gaststätten in Rastatt: Reinigungs- und Sicherheitskonzept
Müll nach Silvester? Das muss nicht sein

Region. Weihnachten und Silvester ist die Zeit des Wiedersehens mit Freunden und Familie – so auch in Rastatt, wo sich Einwohner und Besucher traditionell an Heiligabend und Silvester in der Innenstadt treffen. Damit alle unbeschwert und fröhlich feiern können, die Innenstadt gleichzeitig sauber und sicher bleibt, hat die Stadtverwaltung auch in diesem Jahr ein Reinigungs- und Sicherheitskonzept ausgearbeitet – in Abstimmung mit der Polizei, dem Vorsitzenden des Hotel- und Gaststättenverbandes...

Ausgehen & Genießen

Internationales Frauenfrühstück in Bruchsal
Silvesterbräuche aus aller Welt

Bruchsal. Eiliges Weintrauben-Essen oder süße Schornsteinfeger sind besondere Silvestertraditionen in – doch in welchen Ländern? Dies und noch viel mehr Erlebnisse und Gebräuche rund um den letzten Tag des Jahres erfahren Interessierte beim Internationalen Frauencafé Bruchsal am Donnerstag, 13. Dezember,  ab 9 Uhr in Haus der Begegnung, Tunnelstraße 27. Zum leckeren Mitbringfrühstück bei Kaffee, Tee und anschließendem Austausch sind alle Frauen herzlich eingeladen!

Ausgehen & Genießen
Graceland meets Classic

Silvester in Bad Schönborn: Graceland meets Classic ** Ticketverlosung
Simon & Garfunkel-Tribute mit Streichquartett und Band

Bad Schönborn. Graceland, das erfolgreichste Simon & Garfunkel Tribute Duo gastiert an Silvester in Bad Schönborn. Mit Liedern wie „Sound of Silence“ und „Mrs. Robinson“ schuf das US-amerikanische Duo Simon & Garfunkel poetische Hymnen für eine ganze Generation und ging spätestens mit „The Boxer“ und „Bridge over Troubled Water“ in die Musikgeschichte ein. Seit einigen Jahren spürt das Duo Graceland mit „A Tribute to Simon and Garfunkel“ intensiv dem musikalischen Geist seiner...

Ausgehen & Genießen
Auftakt zum Galadinner.
3 Bilder

Flusskreuzfahrt ins Neue Jahr
Leserreise der SÜWE nach Straßburg

Leserreise. Wie feiere ich ins Neue Jahr? Mitunter eine schwierige Frage. Wer einfach ohne große Planungen über Silvester abschalten und entspannt im neuen Jahr zurück sein möchte, hat diese Möglichkeit: Bei der Silvester-Leserreise der SÜWE auf dem Rhein. Derzeit sind nur noch drei Kabinen frei. Mit der MS Switzerland geht es von Köln durch die Loreley-Passage nach Straßburg. Dort findet die große Silvesterparty mit schickem Dinner und Musik der bekannten Band Good Times statt. Abfahrt...

Ausgehen & Genießen
Das Flußkreuzfahrtschiff "Switzerland" an der Anlegestelle in Mannheim.

Wochenblatt-Leserreise über Silvester
Ins neue Jahr auf der MS Switzerland

Leserreise. Die Wochenblatt-Leserreise zum Jahreswechsel fand großen Anklang bei den Teilnehmern und so lässt der Startschuss für die zweite Silvesterkreuzfahrt nicht länger auf sich warten. Die diesjährige Flusskreuzfahrt ins neue Jahr führt die Teilnehmer auf der MS Switzerland von Köln durch die Loreley-Passage nach Straßburg. Hier findet die große Silvesterparty statt. Abfahrt ist am späten Freitagvormittag, 28. Dezember. Per Busanreise geht es von verschiedenen Abfahrtsorten in der...