ZAK

Beiträge zum Thema ZAK

Ausgehen & Genießen

Traumfabrik #18/2019-20
FILM über FILM: Filmemachen und Filmemacher in Kinofilmen

ORT: Filmtheater SCHAUBURG Karlsruhe, Marienstr. 16 ZEIT: Sonntag, 27.10.2019 - 15 Uhr  EINTRITT: € 9,- / ermäßigt € 7,50 / SeminarteilnehmerInnen € 6,- Filmemacherinnen und -macher haben schon immer über ihr Medium, den Film, nachgedacht – am liebsten in ihren eigenen Filmen. Besonders häufig scheint das in der filmischen Postmoderne seit 1980 zu geschehen – jüngstes Beispiel ist Quentin Tarantinos „Once Upon a Time in Hollywood“. Solche Filme erkunden die eigenen Voraussetzungen und...

Ratgeber

AWWK
Von der Begradigung des Oberrheins zur Auen-Renaturierung. Alte Mythen und neue Befunde zum Umbau einer Flussregion

Mittwoch, 13. November 2019, 18:00-19:30 KIT, Campus Süd Geb. 30.10 , NTI-Hörsaal Kaiserstraße 12 76131 Karlsruhe Die Begradigung des Oberrheins zwischen Basel und Worms von 1817 bis 1876 gilt als einer der größten Landschaftseingriffe in der jüngeren europäischen Geschichte. Er wurde in jüngerer Zeit von der historischen Umweltforschung intensiv untersucht und international diskutiert. Um den Protagonisten der Begradigung, den Ingenieur Johann Gottfried Tulla (1770 – 1828) ranken...

Ratgeber

Colloquium Fundamentale
Nachhaltige Batterien für die Speicherung Erneuerbarer Energie - wohin geht die Reise?

Donnerstag, 07. November 2019, 18:00-19:30 NTI-Hörsaal, Geb. 30.10 , Engesserstraße 5, KIT Campus Süd Prof. Dr. Maximilian Fichtner, wissenschaftlicher Direktor von CELEST (Ulm/ Karlsruhe) und Sprecher des Exzellenzclusters POLiS (KIT) spricht über die zu erwartende Situation auf dem Ölmarkt in den nächsten 10 Jahren. Außerdem wird auf Folgen und mögliche Auswege eingegangen. Dabei wird die Speicherung elektrischer Energie einen wichtigen Teil des Gesamtkonzeptes einer zukünftigen...

Wirtschaft & Handel

COLLOQUIUM FUNDAMENTALE
Philosophische Perspektiven auf die Energiewende – Chancen, Unsicherheiten und die Notwendigkeit von Energiespeichern

17. Oktober 2019 - 18:00 UHR NTI-Hörsaal, KIT Campus Süd, Engesserstraße 5, Geb. 30.10, Eintritt frei Prof. Dr. Dr. Rafaela Hillerbrand, Professorin für Technikethik und Wissenschaftsphilosophie, Karlsruher Institut für Technologie (KIT) In der Diskussion um eine nachhaltige Energiegewinnung im Rahmen der Energiewende spielt vor allem die Frage der Speicherung eine entscheidende Rolle. Effizienz, Nachhaltigkeit und faire Produktion von Energiespeichersystemen sind ein...

Wirtschaft & Handel

Diskussion
Jean Monnet Keynote Lecture: Brexit: Quo vadis UK?

Montag, 21. Oktober 2019, 18:00-19:30 NTI-Hörsaal, Geb. 30.10 , Engesserstraße 5, KIT Campus Süd Bei der Volksbefragung im Juni 2016 zum Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union stimmte eine Mehrheit der Briten für den Austritt. Kaum jemand hatte diesen Ausgang der Wahl damals so vorhergesehen, weshalb er für große Aufregung innerhalb und außerhalb der EU sorgte. Neben den Befürchtungen, ob dieser Austritt zu einer ganzen Reihe weiterer EU Austritte führen wird, war und ist vor...

Ausgehen & Genießen

Karlsruhe
Infoveranstaltung: Balu und Du

Mittwoch, 22.01.2020 18:00 - 19:00 Uhr Lernzentrum am Fasanenschlösschen des KIT (Geb. 30.28, Seminarraum 3 (R005)) Das bundesweite Mentorenprogramm Balu und Du fördert Grundschulkinder im außerschulischen Bereich. Engagierte Studierende, Balus genannt, übernehmen ehrenamtlich mindestens ein Jahr lang eine individuelle Patenschaft für ein Kind (Mogli). Studierende aller Fachrichtungen des KIT und anderer Karlsruher Hochschulen können am Programm teilnehmen, ihre Schlüssel- und...

Ausgehen & Genießen

Karlsruhe
Infoveranstaltung: Balu und Du

Mittwoch, 04.12.2019 18:00 - 19:00 Uhr  Lernzentrum am Fasanenschlösschen des KIT (Geb. 30.28, Seminarraum 3 (R005)) Das bundesweite Mentorenprogramm Balu und Du fördert Grundschulkinder im außerschulischen Bereich. Engagierte Studierende, Balus genannt, übernehmen ehrenamtlich mindestens ein Jahr lang eine individuelle Patenschaft für ein Kind (Mogli). Studierende aller Fachrichtungen des KIT und anderer Karlsruher Hochschulen können am Programm teilnehmen, ihre Schlüssel- und...

Lokales
ZAK Frankenthal wandert

Seniorenwanderung zur Ruine Wolfsburg
ZAK auf Tour

Frankenthal. Die Senioren-Wandergruppe der Zwölf-Apostel-Kirchengemeinde (ZAK) Frankenthal ist wieder auf Tour am Samstag, 21. September, Treffpunkt ist um 8.30 Uhr am Hauptbahnhof Frankenthal. Dieses Mal geht es von Neustadt aus zur Ruine Wolfsburg, wo eingekehrt wird, und wieder zurück. Die Wanderung hat eine Länge von elf Kilometern bei 200 Metern Steigung. Gäste sind willkommen. Weitere Informationen erteilt der Wanderführer Klaus-Dieter Conrad telefonisch unter 06233 41984. ps

Ratgeber

AWWK-Kurs Nr. 824
Costa Rica: kleines tropisches Land und doch so unglaublich artenreich

19.01.2020, 11:15 - 12:30 KIT Botanischer Garten, Am Fasanengarten 2 (Ecke Adenauerring, siehe Lageplan AWWK-Heft, S. 83) Costa Rica liegt in Zentralamerika und ist kaum größer als Niedersachsen. Nichtsdestotrotz beherbergt es etwa 4 % aller Spezies unseres Erdballs, darunter 12.100 Gefäßpflanzen- und 300.000 Insektenarten. Diese immense Biodiversität hängt vor allem mit seiner Lage auf der Landbrücke zwischen Nord- und Südamerika zusammen, aber auch mit der dort...

Ratgeber

AWWK-Kurs Nr. 822
Botanik im Winterkleid

24.11.2019, 11:15 - 12:30 KIT Botanischer Garten, Am Fasanengarten 2 (Ecke Adenauerring, siehe Lageplan AWWK-Heft, S. 83) Mit ihrem satten Grün sowie ihren leuchtenden Herbstfarben erfreuen uns Bäume und Sträucher jedes Jahr auf‘s Neue. Bei den meisten Arten ist damit aber dann im Winter Schluss – das kahle Gerippe der Gehölze steht nun unverhüllt vor uns. Viele Bestimmungsmerkmale, anhand derer man die Arten unterscheiden kann, beziehen sich auf Blätter, Blüten und Früchte; doch...

Wirtschaft & Handel

AWWK-Kurs Nr. 821
CRISPR-Cas: Molekulare Scheren revolutionieren die Pflanzenzüchtung

Führung 03.11.2019, 11:15 - 12:30 KIT Botanischer Garten, Am Fasanengarten 2 (Ecke Adenauerring, siehe Lageplan AWWK-Heft, S. 83) Grüne Gentechnik war kontrovers, weil Gene aus anderen Organismen in Pflanzen eingeführt wurden. Neue Genscheren schneiden präzise und lassen sich anschließend wieder aus der Pflanze entfernen. Sind diese Pflanzen dann transgen? Wie ändert das die Debatte über Gentechnik? Die Anmeldung erfolgt direkt über den Verein „Freunde und Förderer des...

Ratgeber

AWWK-Kurs Nr. 820
Kunst & Kernforschung: Eine Führung zu Kunst am Campus Nord und dem stillgelegten Forschungsreaktor FR2

06.02.2020, 10:00 - 13:00 Südtor / Pforte zum Campus Nord Hermann-von-Helmholtz-Platz 1 76344 Eggenstein-Leopoldshafen Bei einem Rundgang auf dem Campus Nord werden wir uns intensiv mit Kunstobjekten beschäftigen, die seit dem Ende der 1960er-Jahre als Teil der unternehmenseigenen Kunstsammlung des ehemaligen (Kern)Forschungszentrums entstanden. Initiator der Kunstsammlung war Dipl.-Ing. Alfred Bauer, Leiter der Bauabteilung, der über vielfältige Kontakte zu Künstlerinnen...

Ausgehen & Genießen

AWWK-Kurs Nr. 819
Majolika Keramik Manufaktur. Tradition & Moderne seit 1901

14.11.2019, 09:30 - 11:00 Staatliche Majolika Manufaktur Karlsruhe GmbH Ahaweg 6–8, 76131 Karlsruhe Die Majolika Keramik Manufaktur ist ein kultureller Leuchtturm der Fächerstadt. Gegründet wurde die traditionsreiche, hochangesehene Kunstwerkstatt der ehemaligen badischen Residenz 1901 von Großherzog Friedrich I. Die künstlerischen Initiatoren waren Hans Thoma und Wilhelm Süs. In ihrer über 110-jährigen Geschichte erlebte „die Majolika“ überaus glanzvolle Zeiten....

Wirtschaft & Handel

AWWK-Kurs Nr. 818
Das Rheinhafen-Dampfkraftwerk Karlsruhe

07.11.2019, 09:00 - 12:00 Rheinhafen-Dampfkraftwerk Karlsruhe Fettweisstr. 42, 76189 Karlsruhe Am Standort des Rheinhafen-Dampfkraftwerks Karlsruhe – kurz RDK – ging 2014 nach sechsjähriger Bauzeit ein neuer Steinkohleblock in Betrieb: RDK 8. Der Kraftwerksneubau ist wesentlicher Bestandteil einer umweltschonenden Energieversorgung, die mit dessen Wirkungsgrad von über 47 Prozent zu den effizientesten und damit umweltschonendsten weltweit gehört. Auf dem Gelände befinden sich...

Ratgeber

AWWK-Kurs Nr. 816
Kunst im Nationalsozialismus

15.10.2019, 18:00 - 19:30 Geschäftsstelle der AWWK, Seminarraum 5.26 Rüppurrer Str. 1a, Haus B, 5. OG Die Kunst des Nationalsozialismus ist viele Jahre in Forschung und kunstgeschichtlicher Auseinandersetzung kaum berücksichtigt worden. Erst in den letzten Jahren wagt man sich an eine Beschäftigung mit diesem belasteten Thema. In der Zeitspanne von 1933–45 wurde vom Regime klar definiert, was ‚gute‘ Kunst sei. Doch wie sieht diese ‚Neue Deutsche Kunst‘ aus, die von den...

Wirtschaft & Handel

Öffentlicher Vortrag
Von der Begradigung des Oberrheins zur Auen-Renaturierung. Alte Mythen und neue Befunde zum Umbau einer Flussregion

13.11.2019, 18:00 - 19:30 NTI-Hörsaal, Geb. 30.10 Engesserstr. 5, KIT Campus Süd Die Begradigung des Oberrheins zwischen Basel und Worms von 1817 bis 1876 gilt als einer der größten Landschaftseingriffe in der jüngeren europäischen Geschichte. Er wurde in jüngerer Zeit von der historischen Umweltforschung intensiv untersucht und international diskutiert. Um den Protagonisten der Begradigung, den Ingenieur Johann Gottfried Tulla (1770 – 1828) ranken sich bis heute zahlreiche Legenden....

Wirtschaft & Handel

AWWK-Kurs Nr. 783
Eröffnen Quasare eine neue Sicht auf die kosmische Expansion?

Vortrag Dienstag, 12.11.2019, 18.00 – 19.30 Uhr Haid-Hörsaal (EG, rechter Seitengang) Architekturgebäude (Geb. 20.40 ), KIT Campus Süd, Engler Str. 7, 76131 Karlsruhe Die von Edwin Hubble in den 1920er Jahren gefundene Beziehung zwischen Entfernung und Fluchtgeschwindigkeit von Galaxien stützte sich auf die Cepheiden, sehr helle Sterne von wohldefinierter, aber limitierter Leuchtkraft. Damit konnte mit diesen Standardkerzen nur ein begrenzter Teil des Universums erfasst werden. Mit...

Lokales
Festbier im Maßkrug und Melodien aus der Alpenregion gibt's beim Kapiteltaler Almabtrieb

Almabtrieb mit Party-Musik am 25. August
Melodien aus der Alpenregion und bayerische Spezialitäten

ZAK. Zum ihrem dritten Kapiteltaler Almabtrieb lädt die Zentrale Abfallwirtschaft Kaiserslautern (ZAK) am Sonntag, 25. August, zwischen 11 und 17 Uhr ein. Im Alpenraum zählt der Almabtrieb zu einer uralten Tradition. Im Spätsommer, wenn das Gras nicht mehr wächst und die Kälte sich auf den Hängen ausbreitet, wird das Vieh ins Tal geführt, wo es in den Stallungen der Bauernhöfe überwintert. Ist der Almsommer für Mensch und Tier ohne tödliche Unfälle verlaufen, werden in vielen Bergregionen die...

Ratgeber

Colloquium Fundamentale
Überlegungen zu Künstlicher Intelligenz und maschineller Moral

Donnerstag, 18. Juli 2019, 18:30-20:00 KIT, Campus Süd Geb. 30.10, NTI-Hörsaal Kaiserstraße 12 76131 Karlsruhe Prof. Dr. Oliver Bendel / Professor am Institut für Wirtschaftsinformatik, Hochschule für Wirtschaft der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) Veranstaltung im Rahmen des vom BMBF geförderten Projektes CuLTURE China – The KIT Competence Network for Innovation in Cultural Learning and Training in a University and Research Environment. Der Eintritt ist...

Ausgehen & Genießen

COLLOQUIUM FUNDAMENTALE
Schach dem Menschen. Deep Blues Sieg und die Geschichte Künstlicher Intelligenz.

23. Mai 2019  - 18:30 Uhr NTI-Hörsaal, Geb. 30.10, KIT Campus Süd, Engesserstraße 5, 76131 Karlsruhe Der Schachcomputer Deep Blue besiegte im Jahr 1997 den langjährigen Schachweltmeister Garri Kasparov. Das Turnier war ein inszeniertes Spektakel, das ein immenses Medienecho auslöste. Das Event wurde als Meilenstein der KI-Forschung gefeiert und gleichzeitig als Sieg der Dummheit des rechnenden Computers abgewertet. Im Vortrag wird in einem ersten Schritt der Wettkampf zwischen dem...

Wirtschaft & Handel

Die Verantwortungsgesellschaft
MATINEE/PODIUMSDISKUSSION der 23. Karlsruher Gespräche

Im Vordergrund der Podiumsdiskussion am Sonntag, 24. Februar um 11 Uhr in der IHK steht, passend zum Europa Wahljahr 2019, „Europas Verantwortung – Demokratien zwischen Rechtsstaatlichkeit und Populismus“. Moderiert von Markus Brock (3sat, SWR) diskutieren hierzu unter anderem der US-amerikanische Politikwissenschaftler Professor J.P. Singh mit der ehemaligen Oberbürgermeisterin von Tübingen und Sprecherin der Initative „Cities for Europe“, Brigitte Russ-Scherer. Das ganze Programm unter:...

Wirtschaft & Handel

COLLOQUIUM FUNDAMENTALE: Europas Dilemmata
Antisemitismus und Islamfeindschaft

Vortrag Donnerstag, 31. Januar 2019, 18:00-19:30 Uhr NTI-Hörsaal, Geb. 30.10, KIT Campus Süd, Engesserstr. 5, 76131 Karlsruhe Dem christlichen Antijudaismus, der die religiöse Minderheit ins Ghetto drängte, folgte im 19. Jahrhundert der „moderne Antisemitismus“, der rassistisch argumentierte und in der Shoah gipfelte. Nach der Katastrophe entstanden neue Formen der Judenfeindschaft, die sich an Restitutionsleistungen festmachten wie der „sekundäre Antisemitismus“ und als politische...

Lokales

ZAK-Vorstand neuer stellvertretender ASA-Vorsitzender
Deubig kritisiert Regulierungswahn

ZAK. Eine geradezu inflationäre Zunahme rechtlicher und behördlicher Vorgaben und Regelungen im Bereich abfallwirtschaftlicher Behandlungsanlagen kritisiert Jan Deubig, Vorstand der ZAK - Zentrale Abfallwirtschaft Kaiserslautern. Der 44-Jährige wurde vor wenigen Tagen in Dresden zum stellvertretenden Vorsitzenden der ASA - Arbeitsgemeinschaft Stoffspezifische Abfallbehandlung e.V. - gewählt. Der Verband vertritt einerseits die Interessen für mechanische und biologische...

Ratgeber
Der Förderverein des "Lions Clubs Karlsruhe-Zirkel" unterstützt dieses Jahr zum fünften Mal das Programm „Balu und Du“ am ZAK
2 Bilder

Mentorenprogramm am Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft in Karlsruhe
Eine ganz besondere Freundschaft: "Balu und Du"

Karlsruhe. Wenn von Balu, Mogli & Co die Rede ist, denken die meisten zu aller erst an die Disney Verfilmung „Das Dschungelbuch“ aus dem Jahr 1967, in der der Bär Balu das Findelkind Mogli wie seinen eigenen Sohn heranzieht und ihm das Überleben in der Wildnis zeigt. Angelehnt an diesen Klassiker, findet auch in diesem Jahr wieder das ehrenamtliche Mentorenprogramm „Balu und Du“ am ZAK | Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale am KIT mit Unterstützung durch den...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.