Künstliche Intelligenz

Beiträge zum Thema Künstliche Intelligenz

Lokales
Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler und Digitalisierungsbeigeordnete Sandra Selg vor der mit der Kamera ausgestatteten Kehrmaschine des Baubetriebshofes
2 Bilder

Stadt Speyer testet KI-Software zur Förderung der Sauberkeit
Pilotprojekt „Littering“

Speyer. Die Stadtverwaltung Speyer hat nach dem Stadtratsbeschluss vom 15. Oktober 2020 ein Pilotprojekt mit der Testung eines Kamerasystem zur Reduzierung von Müll (Litter) aufgenommen. Nach der Novelle des Kreislaufwirtschaftsgesetzes und der von der EU veröffentlichten Einwegkunststoffrichtlinie vom 5. Juni 2019 über die Verringerung der Auswirkungen bestimmter Kunststoffprodukte auf die Umwelt, sollen künftig die Hersteller von Einwegkunststoffartikeln verstärkt in die Verantwortung...

Lokales

Computer spielen gegeneinander
Zweiter Platz für Studierende der DHBW Karlsruhe beim InformatiCup 2021

Informatikstudierende der DHBW Karlsruhe haben beim 16. InformatiCup der Gesellschaft für Informatik den 2. Platz erreicht. Sie hatten sich gegen 30 Teams durchgesetzt und durften ihre Lösung mit vier weiteren Teams am 22. April in einer dreistündigen Endrunde präsentieren. Aufgrund der aktuellen Situation fanden die Präsentationen virtuell statt und wurden live über Youtube übertragen. Die 19-köpfige Expertenjury traf die Auswahl aus einer Rekordzahl von qualitativ sehr hochwertigen...

Lokales
Humboldt-Preisträger Ivan Oseledets

Humboldt-Preisträger Ivan Oseledets kommt ans Fraunhofer ITWM
Forschungsstipendium für renommierten KI-Wissenschaftler

Fraunhofer ITWM. Die Humboldt-Gesellschaft für Wissenschaft, Kunst und Bildung fördert den weltweiten wissenschaftlichen Austausch. Ein Instrument ist dabei die Vergabe von Stipendien an herausragende Forscherinnen und Forscher aus dem Ausland; mit dieser Ehrung verbunden ist ein Forschungsaufenthalt in Deutschland. Ivan Oseledts, Professor am Skolkowo-Institut für Technologie in Moskau, hat kürzlich eines der begehrten Stipendien erhalten – forschen wird er am Fraunhofer-Institut für Techno-...

Wirtschaft & Handel
Symbolbild KI

Smart Factory an der Berufsschule Wörth wird im März aufgebaut
Deutsch-französische Digitalisierung

Wörth. In der Berufsschule Wörth schreiten die Arbeiten für das europäische INTERREG-Projekt „Smart Factory“ trotz einiger Corona bedingter Verzögerungen gut voran. Das teilten Germersheims Landrat, Dr. Fritz Brechtel und Erster Kreisbeigeordneter, Christoph Buttweiler, auf Anfrage den Mitgliedern der Kreisausschusssitzung am vergangenen Montag mit. Die Inneneinrichtung, Tische und Stühle werden voraussichtlich noch im Februar geliefert, die beauftragte Anlage soll im März aufgebaut werden....

Lokales

Künstliche Intelligenz heute und morgen
Studierende der DHBW Karlsruhe präsentieren Chancen und Risiken hochbrisanter KI-Anwendungen!

Mittwoch 27. Januar 2021, 13:30 Uhr, Online-Konferenz Künstliche Intelligenz ist schon lange keine Sciencefiction Vision mehr, viel mehr ist sie so fest in unserem Alltag integriert, dass wir sie nicht mehr wahrnehmen. Von den Suchmaschinen, die wir täglich bemühen, über Wearables bis zur Spracherkennung, die uns unsere Wünsche von den Lippen abliest. Aber auch bei der Polizeiarbeit, bei Bewerbungsverfahren, im Finanz-, Bildungs-, Gesundheits- und medizinischen Bereich werden intelligente...

Lokales
Projektleiter Prof. Dr. Bernd Bufe  Foto: Hochschule Kaiserslautern

Künstliche Intelligenz im Kampf gegen Corona
Hochschule Kaiserslautern startet Forschungsprojekt am Campus Zweibrücken

Hochschule Kaiserslautern. Als Hochschule für angewandte Wissenschaften ist nicht nur eine exzellente, praxisorientierte Lehre ein Markenzeichen der Hochschule (HS) Kaiserslautern, sondern natürlich auch vielfältige Aktivitäten und Projekte im Bereich der Forschung, die sich vordringlich an aktuellen, anwendungsorientierten Fragestellungen orientieren. Der Fachbereich Informatik und Mikrosystemtechnik am Campus Zweibrücken ist für seine Forschungsstärke bekannt und hat sich damit bereits auf...

Ratgeber

Öffentliche Online-Vorlesung am 20. Januar 2021, 16 Uhr
Data Literacy: Vom Glauben an Künstliches Bewusstsein - was Menschen denken und Computer tun

Die Veranstaltung findet online auf zoom statt. Sie können sich per E-Mail bei eva.spaethe(at)kit.edu anmelden und erhalten dann den Online-Zugang zur Veranstaltung. Sie beginnt am 20. Januar 2021 um 16 Uhr. Ist künstliches Bewusstsein möglich, wenn man vielen Daten zusammenführt und hochintegriert? Beeindrucken uns mache KI-Systeme nur durch ihr äußeres Verhalten, oder steckt auch innen drin eine datenbasierte Intelligenz, die uns vielleicht sogar irgendwann ablösen könnte? In unsere,...

Wirtschaft & Handel

Rheinland-Pfalz als Pionierland in der Forschung
Künstliche Intelligenz

Rheinland-Pfalz. „Als wissenschaftsübergreifende Schlüsseltechnologie ist Künstliche Intelligenz (KI) für die Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit unseres Landes von entscheidender Bedeutung. Deshalb fördert die Landesregierung diesen Forschungsbereich seit mehr als 30 Jahren. So konnten wir dazu beitragen, dass Rheinland-Pfalz heute ein Pionierland der KI-Forschung ist.“ Das hat die Bevollmächtigte für Medien und Digitales, Staatssekretärin Heike Raab am Freitag, 30. Oktober, beim dritten...

Wirtschaft & Handel
Von links: VRRN-Verbandsvorsitzender Stefan Dallinger, Ministerpräsident Winfried Kretschmann und ZMRN-Vorstandsvorsitzender Michael Heinz bei der Übergabe der Interessensbekundung für den KI-Park.

Metropolregion Rhein-Neckar soll Standort werden
Innovationspark „Künstliche Intelligenz“

Metropolregion. Eine große Chance bietet sich der Metropolregion Rhein-Neckar mit dem vom Land Baden-Württemberg geplanten „Innovationspark Künstliche Intelligenz“. Laut Landesregierung Baden-Württemberg soll er so konzipiert werden, dass er sowohl national als auch international etablierte Unternehmen, Start-ups, Forschungsakteure, Fachkräfte und Investoren anzieht. Zahlreiche Vertreter von Wirtschaft, Wissenschaft und Politik haben eine Interessensbekundung für die Region Rhein-Neckar als...

Lokales

Geschichte der Künstlichen Intelligenz
Ingenieur-Geist und Geistes-Ingenieure: Ansätze zu einer KI-Geschichte

Bitte beachten Sie: Auf Grund der anhaltenden Corona-Pandemie findet die Veranstaltung als Online-Stream statt: https://www.youtube.com/user/ZAKVideoclips/live Der Münchner Informatik-Pionier Friedrich L. Bauer nannte die Informatik in den 1970er Jahren eine „Ingenieur-Geistes- bzw. Geistes-Ingenieurwissenschaft“, weil die von den Informatikern geschriebenen Programme abstrakte immaterielle Objekte sind. Als in den 1950er Jahren in den USA das Forschungsgebiet der Artificial Intelligence...

Lokales

Grand Challenge 2020
Studierende der DHBW Karlsruhe entwerfen Visionen für eine Zukunft im Einklang mit Künstlicher Intelligenz!

Dienstag 7. Juli 2020, 9:30 Uhr, Online-Konferenz Die Zukunft der Gesellschaft im Licht der Künstlichen Intelligenz – die Vorstellungen reichen von düsterer Dystopie bis hin zur hellsten Utopie. Dies ist eine Einladung, einen Blick in eine Zukunft des Jahres 2040 zu werfen, die sich gesellschaftlich positiv gestaltet! Wie wird sich das Leben mit der ständig wachsenden Digitalisierung und Automatisierung verändern? Was sind die Herausforderungen für die Arbeitswelt, den Bildungsbereich, die...

Wirtschaft & Handel
Anwendungsfälle wie die Bestückung von Leiterplatten erfordern hohe Positioniergenauigkeiten. Das Forschungsprojekt KIRK will die dafür notwendige Roboterkalibierung mithilfe von künstlicher Intelligenz (KI) beschleunigen.

DHBW Karlsruhe und Partner erforschen die Anwendung von Methoden der Künstlichen Intelligenz in der Praxis
KI-basierte Roboterkalibrierung (KIRK)

Erweiterung der Einsatzmöglichkeiten von Industrie-Robotern durch intelligente Kalibriermethoden. Stark fallende Hardware-Preise machen den Einsatz mehrachsiger Industrie-Roboter zunehmend auch außerhalb der Massenproduktion attraktiv. Sehr preiswerte Systeme erreichen allerdings für viele Anwendungen nicht die notwendige Genauigkeit. Mechanisch hochwertige Systeme müssen zeitaufwendig beim Hersteller in regelmäßigen Abständen nachkalibriert werden. Dafür fallen aber hohe Kosten an: Für einen...

Lokales

Danyal Bayaz ruft zur Beteiligung am Online-Dialog des Bundestags über Künstliche Intelligenz auf

Vom 10. März bis 5. April 2020 lädt die Enquete-Kommission Künstliche Intelligenz des Deutschen Bundestages zum Online-Dialog ein. Unter www.enquetebeteiligung.de können sich Bürgerinnen und Bürger sowie Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft an der Arbeit der Enquete-Kommission beteiligen und ihre Vorstellungen in die Diskussion einbringen. „Künstliche Intelligenz ist ein Thema, das uns früher oder später alle betrifft. Die Technologie besitzt großes...

Lokales
Symbolfoto

5G und KI erleben im DFKI
„Nachhaltig digital unterwegs…“

DFKI. Bei der ersten Station der neuen Veranstaltungsreihe „nachhaltig digital unterwegs…“ in Kaiserslautern stehen 5G und Künstliche Intelligenz (KI) im Mittelpunkt. „Mit der 5G-Modellregion Kaiserslautern wird Rheinland-Pfalz entscheidend zur Entwicklung des neuen hochleistungsfähigen mobilen Internets beitragen“, erklärt Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Künstliche Intelligenz werde die Lebens- und Arbeitswelt ebenfalls grundlegend verändern. Neben der Ministerpräsidentin nehmen der CEO des...

Lokales
Symbolfoto

Vortrag über schnelle Fortschritte in Digitalisierung und Künstlicher Intelligenz
Machen wir Menschen uns überflüssig?

TUK. „Schnelle Fortschritte in Digitalisierung und Künstlicher Intelligenz – machen wir Menschen uns überflüssig?“ – so lautet der Titel des Vortrags von Professor Armin Grunwald am Mittwoch, 8. Januar. Die interessierte Öffentlichkeit ist dazu auf den Campus der Technischen Universität Kaiserslautern (TUK) eingeladen. Los geht es um 18 Uhr in der Rotunde in Gebäude 57. Der Eintritt ist frei. Menschen haben die Digitalisierung möglich gemacht, deren rasante Fortschritte in Künstlicher...

Lokales
Es gibt nur noch wenige freie Plätze für die Konferenz.

3. Frauenwirtschaftstag Ludwigshafen am 15. November
Künstliche Intelligenz – Digitale Zukunft weiblich gestalten

Konferenz. Am Freitag, 15. November, findet von 10.30 bis 18 Uhr im Freischwimmer/Hallenbad Nord der 3. Frauenwirtschaftstag Ludwigshafen „Künstliche Intelligenz – Digitale Zukunft weiblich gestalten“ statt. Es gibt nur noch wenige freie Plätze auf der ganztägigen Konferenz zur Künstlichen Intelligenz, die mit Genderblick auf die Veränderungen in Arbeit, Gesellschaft und Gesundheit eingehen will. 2017 bereits erfolgreich eingeübt, findet der 3. Frauenwirtschaftstag Ludwigshafen wieder im Rahmen...

Wirtschaft & Handel
Praktische Anwendung von Künstlicher Intelligenz im Gesundheitswesen: HWI Rülzheim ist einer der Gewinner des KI-Innovationswettbewerbs. Preisverleihung war jetzt in Berlin (von rechts): Dr. Stefan Wissel, Geschäftsführer HWI pharma services GmbH, Dr. Ulrich Nussbaum, Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie – BMWi und Dr. Ina Wüstefeld, Director Medical Scientific Affairs bei Aesculap AG, ein Tochterunternehmen der B. Braun Melsungen AG, einem HWI-Projektpartner.

Künstliche Intelligenz für Gesundheitsdaten
HWI aus Rülzheim und Partner gewinnen KI-Innovationswettbewerb

Rülzheim. Belastbare Daten revolutionieren die Gesundheitsversorgung: HWI aus Rülzheim hat gemeinsam mit 15 Partnern jetzt einen Innovationswettbewerb für Künstliche Intelligenz (KI) gewonnen. Das Bundeswirtschaftsministerium wählte unter 137 Unternehmen zehn Projektgemeinschaften aus, die den größten praktischen Nutzen versprechen; die Gesamtfördersumme beträgt 150 Millionen Euro. Das Projekt, an dem das südpfälzische Unternehmen HWI beteiligt ist, heißt KIKS – Künstliche Intelligenz für...

Lokales
Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (rechts) bei seinem Besuch im Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz  Foto: PS

DFKI Kaiserslautern im Fokus des Bundesarbeitsministers Hubertus Heil
Künstliche Intelligenz soll zukünftige Arbeitswelten verbessern

DFKI. Was steckt eigentlich hinter den Fassaden der wissenschaftlichen Institute in Kaiserslautern? An was wird gearbeitet und geforscht? Ein Ministerbesuch ist immer ein willkommener Anlass, um aktuelle Forschungsaufgaben und -ergebnisse zu präsentieren, so geschehen auch im DFKI, dem Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz in Kaiserslautern. Künstliche Intelligenz verändert die Arbeitswelt umfassend. Sie hat das Potenzial, dem Menschen als digitaler Arbeitspartner zur Seite zu...

Ausgehen & Genießen
Chance oder Jobkiller?

Vortrag zu Thema Künstliche Intelligenz
Wirtschaftsförderung

Pirmasens. Das Amt für Liegenschaften und Wirtschaftsförderung lädt am Dienstag, 13. August, zu einem praxisorientierten Workshop ins Gründerinnenzentrum, Delaware Avenue 1 bis 3, auf die Husterhöhe ein. Künstliche Intelligenz: Chance oder Jobkiller? Diese Fragestellung beantworten ab 13 Uhr Referenten von „The Blue.ai“, einer Ausgründung innerhalb der weltweit agierenden Firmengruppe Apollogic. Die Hamburger Niederlassung hat es sich zur Aufgabe gemacht, mittelständischen Unternehmen die...

Lokales
Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kaiserslautern ist mit den ersten KI-Trainern in Rheinland-Pfalz gestartet

Unterstützung von KMU bei der Anwendung von Künstlicher Intelligenz
Erste KI-Trainer für den Mittelstand in Rheinland-Pfalz nehmen Arbeit auf

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum. Die ersten KI-Trainer für Rheinland-Pfalz sind am 1. Juli im Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kaiserslautern gestartet. Damit ist Kaiserslautern eines der ersten der bundesweit 26 Kompetenzzentren, die kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) sowie dem Handwerk ab sofort auch spezielle Unterstützung zur Anwendung Künstlicher Intelligenz (KI) bieten. „Wir freuen uns sehr, dass wir am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz, nicht nur...

Ausgehen & Genießen

Colloquium Fundamentale
A.I. & Speech: A Silent Anthropomorphism?

27. Juni 2019 - 18:30 Uhr Festsaal des Studentischen Kulturzentrums am KIT, KIT Campus Süd, Geb. 01.12, Adenauerring 7 While we moved from command and control to current speech assistants such as Alexa, Bixby, or Siri, these still feel far from fiction such as in Knight Rider, Iron Man, Her, or Ex Machina. Largely unnoticed, however, A.I. is quite further down the road when it comes to Artificial Emotional and Social Intelligence for Spoken Language Interfaces. This concerns in particular the...

Ausgehen & Genießen

KI Science Film Festival: Galaaabend mit Preisverleihung

05. Juli 2019 - 21 Uhr Otto-Dullenkopf-Park am Schloss Gottesaue (Schlachthausstraße 9A, 76131 Karlsruhe) Feierlicher Abschluss des KI Science Film Festivals ist der Galaabend mit Prämierung der Gewinnerfilme auf der Bühne des Wissenschaftsfestival Effekte in Karlsruhe. In Anwesenheit der Regisseure*innen werden der beste Langfilm, dotiert mit 3.000 Euro, und der beste Kurzfilm, dotiert mit 2.000 Euro, mit dem KI Science Film Award ausgezeichnet. Außerdem werden drei lobende Erwähnungen...

Ratgeber

COLLOQUIUM FUNDAMENTALE
Mobile maschinelle Wahrnehmung für Automatische Automobile. Wenn Autos besser fahren als wir Menschen ...

Donnerstag, 06. Juli 2019, 18:30-20:00 Uhr NTI-Hörsaal, Geb. 30.10, Engesserstraße 5, KIT Campus Süd Individuelle Mobilität ist für uns Menschen ein hohes Gut. Sie bildet die Basis des Wohlstands und trägt direkt zur Lebensqualität bei. Auf der Kehrseite fordert sie unter anderem einen hohen Preis in Form von Verkehrsunfällen mit zahlreichen Verletzten und Getöteten. In dieser Situation eröffnen jüngste Entwicklungen im Automobilbereich attraktive Chancen. So entstehen derzeit in weltweiten...

Lokales
Der Präsident des KIT, Holger Hanselka, sprach bei der Jahresfeier über die Möglichkeiten und Herausforderungen neuer Technologien wie der KI.

KIT: Faszination KI – ein Werkzeug, das die Welt verändert

Karlsruhe. Die Künstliche Intelligenz (KI) und daraus abgeleitete Technologien und Anwendungen werden unseren Alltag, unsere Arbeitswelt und unsere Gesellschaft künftig sehr viel mehr prägen als heute. Lernende Systeme bieten gewaltige Möglichkeiten für die Gestaltung unserer Informationsgesellschaft, aber auch für eine sichere und umweltfreundliche Mobilität. Visionen und Fragen, die sich um KI auch im Kontext der Digitalisierung drehen, standen im Mittelpunkt der Jahresfeier 2019 des...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.