Vortrag

Beiträge zum Thema Vortrag

Lokales
7 Bilder

Lokales
Der Förderverein vom historischen Schlösschen im Park von Limburgerhof feierte sein 20-jähriges Bestehen

Am Samstag, den 26. Oktober, feierte der Förderverein vom historischen Schlösschen im Park von Limburgerhof sein 20-jähriges Bestehen mit einem Tag der offenen Tür in der Parkstraße 43 in 67117 Limburgerhof. Zum Fest fand ein Konzert zum Jubiläum mit jungen Künstlern der Musikschule des Rhein-Pfalz-Kreises statt. Das Schlösschen wurde zwischen 1825 und 1830 gebaut und wurde am 1. November 1899 von der BASF erworben. Die BASF hat das Schlösschen mit Park dann im Jahr 1985 der Gemeinde...

Lokales
Am 7. November geht es um die Zeit zwischen Tod und Bestattung.

Themenabend am 7. November
„Die kostbare Zeit zwischen Tod und Bestattung“

Ludwigshafen. Das Team des Bildungswerk Hospiz Elias lädt zum Themenabend „Die kostbare Zeit zwischen Tod und Bestattung“ am Donnerstag, 7. November, um 19 Uhr im Hospiz Elias in Ludwigshafen-Gartenstadt (Steiermarkstraße 12) ein. Ute Johanna Heilos (Pegasus – Institut für Bestattung, Begegnung & Kultur GmbH, Aschaffenburg, Hebamme und Bestatterin) spricht zum Tod und der Zeit danach, einem der wichtigsten Lebensprozesse. „Die Zeit zwischen Tod und Bestattung oder Kremierung bietet die...

Lokales
Wo entstand die Welt?

Referat zur Philosophie von Alfred N. Whitehead
Wo entstand die Welt?

Ludwigshafen. Wie hat die Welt und die Geschichte begonnen? Die zwei wichtigsten Antworten auf diese Frage sind: „Am Anfang war Gott“ oder „Am Anfang war der Zufall“. Was aber ist der Anfang? Es gibt wieder zwei weitverbreitete Antworten: mit dem Urknall beginnt die Zeit oder Gott hat die Zeit erschaffen. Wo aber soll das passiert sein? Das Problem ist schwer zu fassen. Dr. Matthias Rugel SJ, Bildungsreferent am Heinrich Pesch Haus, stellt anhand der Philosophie von Alfred N. Whitehead dar, wie...

Ausgehen & Genießen
Mystik als Lebenskunst.

Johannes Kohl referiert über den Autor Czesław Miłosz
Abgründe, Epiphanien, Ekstasen

Ludwigshafen. In der Veranstaltungsreihe Mystik als Lebenskunst am Heinrich Pesch Haus referiert der Theologe und Erwachsenenbildner Johannes Kohl über den Autor Czesław Miłosz. In seinem vielfältigen dichterischen Werk lotet der 2004 verstorbene Czesław Miłosz Abgründe aus, bringt Epiphanien und Ekstasen ins Wort. Erschlossen werden soll ein Teil seines Werkes in ausgewählten Gedichten, in denen er sich als Mystiker erweist, „immer auf der leidenschaftlichen Jagd nach dem Wirklichen“. Der...

Lokales

Vortrag klärt sieben klassische Irrtümer im Erbrecht auf
Erben und Vererben

Ludwigshafen. Die Volkshochschule (vhs) Ludwigshafen lädt zusammen mit dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge, Bezirksverband Rheinhessen-Pfalz, zum juristisch allgemein verständlichen Vortrag „Erben und Vererben: Sieben klassische Irrtümer im Erbrecht“ ein am Donnerstag, 17. Oktober, um 18.30 Uhr im Vortragssaal im 2. Obergeschoss der vhs, Im Bürgerhof. Jan Bittler, Fachanwalt für Erbrecht, gibt einen Überblick über das deutsche Erbrecht und Vorsorgeregelungen sowie wertvolle...

Lokales

Vortrag bei der Volkshochschule
Wie Geld anlegen und vorsorgen?

Ludwigshafen. Wer als Privatperson Geldanlage und finanzielle Vorsorge selbst in die Hand nehmen möchte, aber noch nicht richtig weiß, wie und wo, ist beim Vortrag von Prof. Dr. Hartmut Walz von der Hochschule Ludwigshafen am Dienstag, 24. September, von 18.30 bis 20 Uhr in der Volkshochschule (VHS) im Bürgerhof, Vortragssaal im zweiten Obergschoss, genau richtig. Folgende Fragestellungen werden beantwortet: Welche Finanzprodukte sind sinnvoll? Wie kann ich prüfen, ob diese solide sind? Wie...

Lokales

Aktuelle Erkenntnisse am Informationstag im Brustzentrum Ludwigshafen
Brustkrebs häufigste Krebserkrankung bei Frauen

Ludwigshafen. Brustkrebs ist die häufigste Krebserkrankung bei Frauen – eine Diagnose, die für die Betroffenen sowie deren Angehörigen meist schwer zu verarbeiten ist. Das zertifizierte Brustzentrum am Klinikum Ludwigshafen bietet Unterstützung und lädt Betroffene, Angehörige und Interessierte ein, sich im Rahmen eines Informationsnachmittags zu aktuellen Erkenntnissen rund um das Thema Brustkrebs zu informieren am Freitag, 13. September, von 14.30 bis 17.30 Uhr in der Mitarbeitercafeteria des...

Lokales

Oggersheim
Singen alsTherapie? - Einladung zum Vortrag der Schlaganfallhilfe Ludwigshafen

Die Schlaganfallselbsthilfegruppe Ludwigshafen lädt am Mittwoch, dem 26.6.2019, um 15:30 Uhr zu einem Vortrag in den Veranstaltungsraum des Schiller-Wohnstiftes (Kapellengasse 25, 67071 Ludwigshafen-Oggersheim) ein. Markus Braun referiert über das Thema „Singen als Therapie?“ Wie kann das Singen mit Schlaganfallpatienten andere Therapien wie Ergotherapie, Physiotherapie, Logopädie und Reha-Sport unterstützen? Neben der Vorstellung des Konzeptes gibt es Informationen zum Projekt und einen...

Lokales

Themenabend im Hospiz Elias
Vom Umgang mit Leid

Ludwigshafen. Das Team des Bildungswerk Hospiz Elias lädt zum Themenabend „Vom Umgang mit Leid“ am Donnerstag, 16. Mai, 19 Uhr im Hospiz Elias in Ludwigshafen-Gartenstadt ein. Jan Gramm vom Institut für Palliativpsychologie Friedberg, Psychologe im Palliativ-Team und Dozent in der Weiterbildung Palliativmedizin für Ärzte und in Palliative-Care-Kursen, spricht zum Umgang mit Leid als Behandler. „Nicht nur die Sterbenden und deren Angehörigen erfahren viel Leid, auch die Behandler werden...

Lokales

Vortrag im Mehrgenerationenhaus
Ernährung und ADHS/ADS

Ludwigshafen. Am Freitag, 17. Mai, findet ein Vortrag zum Thema „Ernährung und ADHS/ADS“ von Dr. Tina Maria Ritter im Mehrgenerationenhaus statt. Ritter, die auch Diplom-Biologin und Heilpraktikerin ist, studierte Biologie an der Universität Heidelberg und promovierte am Deutschen Krebsforschungszentrum. Schwerpunkte Ihrer Praxistätigkeit sind Stoffwechsel- und Entgiftungsstörungen sowie Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten. Sie machte in ihrer Praxis die Erfahrung, dass verschiedene...

Ratgeber

Vortrag in der Agentur für Arbeit
Pflege und Beruf vereinbaren

BiZ & Donna. Pflegebedürftigkeit kommt oft plötzlich, ist in der Dauer nicht planbar und stellt die Pflegenden vor eine emotionale, körperliche und organisatorische Herausforderung. Denn meist sind es die Angehörigen, die die häusliche Pflege übernehmen – neben ihrer beruflichen Tätigkeit. Dies führt zu einer Doppelbelastung, die es zu meistern gilt. Doch wie? Lisa Erhardt vom Pfalzklinikum in Annweiler erklärt am Dienstag, 14. Mai, von 9 bis 11 Uhr in Raum B35 der Agentur für Arbeit...

Lokales

Vortrag „Verkehrswende jetzt“am 9. Mai
Für das Klima

Ludwigshafen. Am Donnerstag, 9. Mai, referiert Hendrik Auhagen ab 19.30 Uhr über die Verkehrssituation in Ludwigshafen/Mannheim ver.di-Haus in der Kaiser-Wilhelm-Straße 7. Er ist unter anderem Mitgründer des Bündnisses „Bahn für Alle“, das Bündnis, das 2008 die geplante Privatisierung der Deutschen Bahn verhindert hat, aktuell ist er Initiator eines Konstanzer Bündnisses für eine Verkehrswende. In Ludwigshafen/Mannheim drohe mit dem Abriss der Hochstraße Nord der Verkehrskollaps. Schon heute...

Lokales

Vortrag an der VHS
Hypnose

VHS. Die Volkshochschule (VHS) Ludwigshafen bietet am Mittwoch, 17. April, um 18 Uhr einen Vortrag über Hypnose an. Die Referentin stellt dar, was moderne Hypnose ist, was sie kann und was sie nicht kann und spricht über die Einsatzmöglichkeiten. Hypnose ist ein veränderter Bewusstseinszustand, der Körper ist entspannt wie im Schlaf, der Geist ist konzentriert wie im Traum. In der Entspannung soll ein Kontakt zum Unbewussten hergestellt werden. Das Bewusstsein ist dabei nicht ausgeschaltet,...

Ausgehen & Genießen

Stadtmission Ludwigshafen lädt ein
Nachmittagstreff

Rheinallee. Am Donnerstag, 28. Februar 2019, 15 Uhr findet ein Nachmittagstreff mit dem Thema „Wir tragen viele Masken und haben kein Gesicht“ mit Referent Christian Herrmann, Gemeinschaftsinspektor i.R., Ludwigshafen statt. Nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit zur Diskussion und zum Meinungsaustausch bei Kaffee und selbst gebackenen Kuchen. Die Veranstaltung findet in der Evangelischen Stadtmission Rheinallee 3, statt. Weitere Infos bei Christian Herrmann, Telefon, 0621 58 68 326, E-Mail:...

Wirtschaft & Handel

IHK Ludwigshafen lädt zu Infoveranstaltung ein
Steuerliche Änderungen

Ludwigshafen. Zum Jahreswechsel haben sich wieder einige Regelungen im Steuerrecht geändert. Über die wichtigsten Neuerungen sowie den Stand der aktuellen Gesetzgebung informiert die Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz in Kooperation mit der Steuerberaterkammer Rheinland-Pfalz am Montag, 18. Februar 2019, ab 15.30 Uhr in einer kostenlosen Veranstaltung. Anmeldung bei Pamela Weinerth, Telefon 0621 5904-2102, Fax 0621 5904-2104, E-Mail pamela.weinerth@pfalz.ihk24.de oder auf...

Ratgeber

Im Café Alternativ Ludwigshafen
Vortrag über Polarforscher Georg von Neumayer

Rohrlachstraße. Hans-Jochen Kretzer hält am Donnerstag, 24. Januar 2019, um 17 Uhr, im Café Alternativ, Rohrlachstraße 76, den Vortrag "Windrose und Südpol" über den deutschen Polarforscher Georg von Neumayer (1826 bis 1909). Nach dem Pfälzer Wissenschaftler, geboren in Kirchheimbolanden, sind deutsche Forschungsstationen in der Antarktis benannt. Der Eintritt kostet zwei Euro. ps

Lokales

Im Café Alternativ in LU
Vortrag über Heilkräutertees

Café Alternativ. Glanzloses Haar, graue Haut, müde Augen – irgendetwas stimmt da nicht. Fehlen dem Körper wichtige Schönheitsnährstoffe, helfen auch teure Cremes nur wenig, sagt Myriam Arndt. Sie hält am Donnerstag, 17. Januar 2019, um 17 Uhr im Café Alternativ, Rohrlachstraße 76, einen Vortrag über Heilkräutertees und verrät, welche Nahrungsmittel der Körper braucht, damit man von innen heraus strahlt. Der Eintritt kostet zwei Euro. ps

Ausgehen & Genießen
Wilhelm Dieterle um 1930.

Vortrag in der Apostelkirche
Wilhelm Dieterle: Vom Arbeitersohn zum Hollywood-Regisseur

Vortrag. Die Protestantische Jona-Kirchengemeinde (Apostelkirche) lädt ein ins Erzählcafé Hemshofgeschichte(n) zu Themen aus Geschichte und Gegenwart der Apostelkirche und des Hemshofs. Bei Kaffee und selbst gebackenen Kuchen werden Erinnerungen wach. Der Vortrag mit zahlreichen Fotos „Wilhelm Dieterle: Vom Arbeitersohn zum Hollywood-Regisseur“ findet am Dienstag, 13. November, um 15.30 Uhr im Gemeindesaal statt. Referent ist Herbert Baum vom Stadtmuseum Ludwigshafen. Der Eintritt ist...

Lokales

VHS Ludwigshafen zeigt Dokumentarfilm
„Gegenteil von Grau“

Bürgerhof. Die Volkshochschule (VHS) Ludwigshafen und die Initiative Lokale Agenda zeigen am Mittwoch, 7. November, um 19 Uhr den Dokumentarfilm „Gegenteil von Grau“ von Matthias Coers und Recht auf Stadt Ruhr. Der Film zeigt Projekte zwischen Dortmund und Duisburg, bei denen Menschen praktische Utopien und Freiräume leben und für ein solidarisches und ökologisches Miteinander im urbanen Raum kämpfen. Es geht beispielsweise um ein Wohnzimmer mitten auf der Straße, Gemeinschaftsgärten, die...

Lokales
Impression einer Führung durch den Hemshof.

Ortsvorsteher zeigen ihre Stadtteile
Friesenheim und Nördliche Innenstadt

Lukom. Der Charakter Ludwigshafens ist insbesondere auch durch die Stadtteile geprägt. Die Veranstaltungsreihe „Ortsvorsteher zeigen ihren Stadtteil“ des Marketing-Verein Ludwigshafen trägt diesem Aspekt Rechnung und stellt im September noch zwei Stadtteile unter sehr unterschiedlichen Gesichtspunkten vor. Günther Henkel zeigt am Donnerstag, 27. September, 15 Uhr, im August-Wagner-Haus (Luitpoldstraße 99) einen Diavortrag über Friesenheim. Antonio Priolo führt am Samstag, 29. September, 16 Uhr,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.