Selbsthilfegruppe

Beiträge zum Thema Selbsthilfegruppe

Ratgeber
Die Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe, KISS Pfalz in Edesheim informiert zu Treffen im Selbsthilfetreff und ist ist eine Beratungsstelle zu Themen der gesundheitsbezogenen und sozialen Selbsthilfe

Gruppentreffen für die nächsten Wochen
Selbsthilfetreff KISS Pfalz in Edesheim

Edesheim. Die Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe KISS Pfalz informiert zu Treffen im Selbsthilfetreff, Kirchberg 18, Edesheim. Folgende Gruppentreffen finden demnächst statt: Ab 19. MaiDepressionen „Leuchtturm“: Donnerstag, 19. Mai, 18 Uhr; Sarkoidose LD/Edesheim: Samstag, 21. Mai, 15 Uhr; Depressionen 2: Montag, 23. Mai, 19 Uhr; Bipolare Störung „Achterbahn der Gefühle“: Mittwoch, 25. Mai, 18.30 Uhr; Soziale Ängste LD - Sozialphobie Palatina: Freitag, 27. Mai, 19 Uhr; Depressionen...

Lokales
Selbsthilfetreffen in Edesheim

Kontakt- und Informationsstelle KISS Pfalz
Selbsthilfe-Treffen in Edesheim

Edesheim. Die Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (KISS Pfalz) informiert zu Treffen im Selbsthilfetreff, Kirchberg 18, Edesheim, Telefon 06323 989924, www.kiss-pfalz.de: Nieren-/Dialysepatienten und Transplantierte: Donnerstag, 5. Mai, 18 Uhr.Bipolare Störung „Achterbahn der Gefühle“: Freitag, 6. Mai, 19 UhrPflegende Angehörige „Ich pflege und wo bleibe ich?“: Samstag, 7. Mai, 10 Uhr (findet statt mit mindestens drei Teilnehmer!)Depressionen 2: Montag, 9. Mai, 19 UhrLipödem SÜW...

Ratgeber
Symbolfoto Selbsthilfegruppe

Blaues Kreuz
Gesprächsgruppe für Angehörige

Ludwigshafen. Das Blaue Kreuz Ludwigshafen e. V., Goerdelerplatz 7, lädt an jedem zweiten Mittwoch in Monat um 17.30 Uhr zu einer offenen Gesprächsgruppe für Angehörige von Suchtkranken ein. Der nächste Termin ist am Mittwoch, 11. Mai 2022. ps/bas Weitere Informationen: www.blaues-kreuz-ludwigshafen.de E-Mail: blaues-kreuz-lu@kabelmail.de

Lokales
Die Deutsche ILCO-Selbsthilfegruppe Kaiserslautern (Stomaträger und Menschen mit Darmkrebs) trifft sich wieder in Präsenz

Treffen der ILCO-Selbsthilfegruppe

Kaiserslautern. Endlich ist es soweit: Die Deutsche ILCO-Selbsthilfegruppe Kaiserslautern (Stomaträger und Menschen mit Darmkrebs) trifft sich wieder in Präsenz am 12. April, um 18 Uhr. Informationen zum Treffpunkt können bei Katrin Knaack erfragt werden (Telefon: 06371 9522731 und shg.ilco.kl@t-online.de). ps

Lokales
Holzkästchen, die unter fachlicher Anleitung von Beate Staudenmeier bemalt wurden.  Foto: ps

Kreatives Malen - Selbsthilfegruppe „Lebensfreude“ bringt Menschen mit Depressionen auf andere Gedanken

Haßloch. Die Haßlocher Selbsthilfegruppe „Lebensfreude“ hat wieder großen Zulauf. Viele Betroffene haben nach Corona mit den beiden Leiterinnen Karin Hurrle und Brigitte Auer den Kontakt aufgenommen, sind mittlerweile Gruppenmitglieder geworden und fühlen sich wohl in der Gruppe. Inzwischen steht auch der Jahresplan fest, so dass sich die Gruppenmitglieder wieder regelmäßig treffen können. Gerade die Corona-Pandemie hat viele Menschen depressiv gestimmt. „Sie brauchen daher wieder eine...

Ratgeber
Treffen der Selbsthilfegruppe Krebs

Frauenselbsthilfe Krebs
Termine und Angebote

Kandel/Region. Am Mittwoch, 30. März, lädt die Frauenselbsthilfe Krebs Wörth zu einem Spaziergang ein. Treffpunkt ist um 15.30 Uhr beim Hofmarkt Zapf, Am Holderbühl 1, in  Kandel. Nach dem Spaziergang ist zur gemeinsamen Einkehr geladen. Wer dabei sein möchte, meldet sich unter 07275 2686 oder 07271 6013 an. Unter dem Dach der Frauenselbsthilfe nach Krebs hat sich ein Netzwerk „Netzwerkstattkrebs“ www.netzwerkstattkrebs gefunden. Es ist ausgerichtet speziell auf die Interessen und Themen junger...

Ratgeber
Der Selbsthilfetreff KISS in Edesheim lädt zum Kontakt ein

Neue Gruppentermine
Treffen zur Selbsthilfe bei KISS Edesheim

Edesheim. Die Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (KISS Pfalz) informiert zu Treffen im Selbsthilfetreff, Kirchberg 18, Edesheim, Telefon 06323 989924 und hier: TermineSoziale Ängste LD - Sozialphobie Palatina: Freitag, 4. März, 19 UhrRestless Legs: Samstag, 5. März, 10 UhrDepressionen 1: Montag, 7. März, 19 UhrMänner unter sich: Mittwoch, 8. März, 19 UhrNieren-/Dialysepatienten und Transplantierte: Donnerstag, 10. März, 18 UhrDepressionen 2: Montag, 14. März, 19 Uhr.Anmeldung...

Ratgeber

Dystonie-Selbsthilfe
Neue Mitstreiter im Raum Karlsruhe gesucht!

Die Selbsthilfegruppe in Karlsruhe des Bundesverbandes „Dystonie-und-Du e.V.“ (DYD) plant einen Neustart ihres Angebot in der Region. Nach Aussagen der Vereinsvorsitzenden Ulrike Halsch eigne sich der Zeitpunkt, weil einerseits die Entwicklung von Corona Aussicht auf Entspannung zulasse. Andererseits werde die Gruppe mit einer neuen Verantwortlichkeit und Leitung aufgestellt, erklärt sie gemeinsam mit dem Landesbeauftragten von DYD e.V. für Baden-Württemberg, Dennis Riehle. „Selbstverständlich...

Ratgeber
Selbshilfrtreffen bei Demenz am 2. Februar.  Foto: ps

Alzheimer Betroffene und Angehörige
Selbsthilfe

Neustadt. Haben Sie eine Demenzerkrankung und würden sich gerne mit anderen Betroffenen austauschen? Dann ergreifen Sie doch die Gelegenheit und kommen zu unserem Treffen. Die Selbsthilfegruppe für Alzheimer Betroffene und ihre Angehörige trifft sich am Mittwoch, 2. Februar, um 15 Uhr am Parkplatz Martin-Luther-Kirche, Neustadt zu einem gemeinsamen Spaziergang. Bei schlechtem Wetter findet das Treffen im Martin-Luther-Haus in der Martin-Luther-Straße 44 statt. Weitere Informationen bei den...

Ratgeber
Das nächste Treffen der Neustadter SHG Alzheimer findet am 23. Februar statt.  Foto: Pixabay

Selbsthilfegruppe in neuen Räumlichkeiten
Alzheimer

Neustadt. Nach der coronabedingten längeren Pause trifft sich der Neustadter Gesprächskreis pflegender Angehöriger von Menschen mit Demenz am Mittwoch, 23. Februar, um 15 Uhr im Mehrgenerationenhaus, Von-Hartmann Straße 10, in Neustadt. Interessierte An- und Zugehörige sind herzlich willkommen. Es gelten die aktuellen Coronarichtlinien. Weitere Informationen über die Ansprechpartnerinnen Pfarrerin Martina Horak-Werz, Telefon 06321 398934 oder Lieselotte Skade, Pflegestützpunkt Neustadt, Telefon...

Ratgeber

Selbsthilfegruppe Corona-Erkrankte
Long-Covid-Syndrom - Ein Leben danach

Das nächste Treffen der Long-Covid-Syndrom-Selbsthilfegruppe findet statt am Dienstag, 08. Februar 2022, 19:30 Uhr.  Das Treffen findet online über Zoom statt. Die Teilnahme ist auch telefonisch möglich. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich! Kontakt per Email an selbsthilfe@kiss-pfalz.de oder Anruf/WhatsApp an 017646738112.

Lokales
Für Menschen, die unter Anorexie, Bulimie, Binge-Eating oder Adipositas leiden, entsteht in Kaiserslautern und Umgebung eine neue Selbsthilfegruppe

Neue Selbsthilfegruppe

Kaiserslautern. Für Menschen, die unter Anorexie, Bulimie, Binge-Eating oder Adipositas leiden, entsteht in Kaiserslautern und Umgebung eine neue Selbsthilfegruppe. „Gerade sind wir dabei, die Gruppe zu gründen und suchen noch nach neuen Mitgliedern. Wir wollen uns austauschen − ob live oder über Zoom. Wer unter Essstörungen leidet und Interesse hat, kann sich einfach bei mir melden“, so Alexandra Keller, die die Selbsthilfegruppe gründen möchte. ps Kontakt: Alexandra Keller E-Mail:...

Lokales
Gruppenteilnehmer*innen beim Training mit dem Physiotherapeuten

Kreative Lösung in der Corona-Zeit
Digitale Bewegungsangebote

Ludwigshafen. Die Selbsthilfegruppe Ludwigshafen ist eine von 13 Gruppen der Deutschen Vereinigung Morbus Bechterew (DVMB), Landesverband Rheinland-Pfalz. Die Mitgliedsanzahl der Gruppe liegt aktuell bei 75 Mitgliedern. Durch Corona konnten die Gruppenangebote bereits seit März 2020 nicht fortwährend durchgeführt werden. Die Gruppe Ludwigshafen hat sich sonst einmal die Woche zur Trockengymnastik und einmal zur Wassergymnastik getroffen. Aktuell sind diese Angebote aufgrund der...

Lokales
Im Café des Bistros im Kulturviereck durfte schon ein bisschen Weihnachtsstimmung aufkommen.

Jubiläumsveranstaltung verschoben
Weihnachten statt Jubiläum bei der SHG Lebensfreude

Haßloch. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben, so begrüßte die Leiterin der Selbsthilfegruppe „Lebensfreude“ die Gruppenmitglieder. „Wir werden heute eine vorgezogene Weihnachtsfeier durchführen“, erklärte Karin Hurrle im Café des Bistros im Kulturviereck Haßloch. Grund dieser Verschiebung der Feierlichkeiten sei die krankheitsbedingte Absage des 1. Kreisbeigeordneten Timo Jordan, auch Dezernent des Gesundheitsamtes Neustadt. „Wir hoffen doch alle, dass er nicht an Corona erkrankt ist“, scherzte...

Ratgeber
2 Bilder

70 Jahre Al-Anon Weltweit, 51 Jahre in Karlsruhe
70 Jahre Al-Anon

70 Jahre Al-Anon 1951 - 2021  und 51 Jahre in Karlsruhe Die erste und einzige weltweite Selbsthilfeorganisation für Angehörige von Alkoholkranken feiert ihr 70-jähriges Bestehen rund um den Globus. Die Al-Anon Familiengruppen der drei deutschsprachigen Länder, Österreich, Schweiz und Deutschland feierten am Samstag, 20.11.21 mit einer Onlineverstaltung mit über 100 Teilnehmern ihr 70-jähriges Bestehen. Die Corona-Krise hat auch die Selbsthilfegruppen getroffen und obwohl durch Ängste und...

Ratgeber
Symbolfoto Bett

Ludwigshafen
CPAP-Probleme und Schlafstörung

Ludwigshafen. Die Selbsthilfegruppe „Schnarchen und Schlafapnoe“ Ludwigshafen/Vorderpfalz trifft sich am Mittwoch, 24. November 2021, um 18 Uhr zu einem Vortrag zum Thema „CPAP-Probleme und gleichzeitige Schlafstörung - Was kann man tun?“. Referent ist Prof. Dr. med. Joachim Maurer, Leiter Sektion Schlafmedizin der Uniklinik Mannheim. Das Treffen findet im Vitalzentrum Oggersheim (Raiffeisenstraße 24) statt. Um 17 Uhr gibt es eine Maskensprechstunde. Die Angebote sind kostenfrei, Gäste sind...

Lokales
Das „Shinrin-yoku“ (oder Waldbaden) fernab des Alltags ist wunderbar entspannend und wirkt sich zudem nachweislich positiv auf den Körper aus.  Foto: ps

Mit der Selbsthilfegruppe „Lebensfreude“ durch die freie Natur
Erholung für Seele und Körper

Haßloch. Nicht nur erholsam war das „Waldbaden“ am vergangenen Mittwoch unter fachlicher Anleitung von Sabine Scholl, die die Gruppenmitglieder der Selbsthilfegruppe „Lebensfreude“ durch die freie Natur geführt hatte. Im Haßlocher Wald konnten die Teilnehmer auch die Seele so richtig baumeln lassen, resümierten diese am Ende dieses Walderlebnisses. Das Eintauchen in ein wunderbares Ökosystem senkt den Stresslevel, den Blutdruck, kurbelt das Immunsystem an oder bewirkt, dass die Lungen noch...

Ratgeber
Die Selbsthilfegruppe Epilepsie Ludwigshafen und Umgebung trifft sich regelmäßig

Selbsthilfegruppe Epilepsie Ludwigshafen
Gruppentreffen

Ludwigshafen. Das nächste Treffen der Selbsthilfegruppe Epilepsie Ludwigshafen und Umgebung findet statt am Dienstag, 19. Oktober 2021, um 18.30 Uhr im Seminarraum (EG, barrierefrei) des Gesundheitszentrums LUSANUM, Yorckstraße 1 in Ludwigshafen in der Nähe des Berliner Platzes sowie Bahnhof LU-Mitte. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig, erleichtert den Veranstaltern aber in Corona-Zeiten das Leben. Die Treffen sind jeden dritten Dienstag im Monat und neue Teilnehmer*innen jederzeit...

Lokales

Lieben – Scheitern - Leben
Kurs zur Aufarbeitung von Trennung und Scheidung

Mannheim, – Was mit Liebe beginnt, kann mit Schmerz enden; das erleben viele Paare. Das Gefühl, in der Beziehung gescheitert zu sein, ist belastend. Eine Scheidung wirkt sich auf unzählige Lebensbereiche aus, doch sie muss nicht das Ende eines glücklichen Lebens sein. Ab Donnerstag, 04.11.2021 bietet sich Online über Zoom die nächste Gelegenheit, den Kurs „lieben-scheitern-leben“ zu besuchen. Bei dem Kurs lernen die Teilnehmenden, ihren Schmerz und ihre Wut zu bewältigen. Durch Inputs von...

Lokales
Die junge Sängerin Karla übernahm die musikalische Umrahmung der Ausstellung mit Werken von Werner Herrmann. Foto: Hurrle

Ausstellung der Selbsthilfegruppe „Lebensfreude“ Haßloch
Farbenprächtige Begegnungen

Von Karin Hurrle Haßloch. Eine etwas andere Art einer Bilderausstellung konnten die Gäste bei der Selbsthilfegruppe „Lebensfreude“ erleben. Nicht nur die Gemälde des Hobby-Malers Werner Herrmann konnten an zwei Tagen bewundert werden, sondern auch der Gesang der jungen Sängerin Karla bei der Eröffnung der Vernissage. Erfrischend waren ihre Lieder, die in das Programm geschickt eingebaut waren. Immer wieder wurde die Veranstaltung durch ihre Lieder aufgelockert. In einem Rundgang durch das...

Ratgeber

Selbsthilfegruppe Corona-Erkrankte
"Das Leben danach" Corona-Langzeitfolgen

Ehemalige Covid-19-Patienten haben noch Monate nach der Infektion Langzeitfolgen und anhaltende Beschwerden. Manche erfahren in ihrem Umfeld Ablehnung und fühlen sich einsam. Auch für die Angehörigen der Erkrankten ändert sich das tägliche Leben. In unserer Long-Covid-/Post-Covid-Gruppe "Das Leben danach" für ehemals Erkrankte, möchten wir uns in einer kleinen Gruppe austauschen, uns zuhören und gegenseitig Halt geben. Die Teilnahme an einer Selbsthilfegruppe ersetzt keine Therapie. Die Gruppe...

Ratgeber
Die Selbsthilfegruppe Epilepsie Ludwigshafen und Umgebung trifft sich regelmäßig

Nächstes Treffen im Lusanum Ludwigshafen
Selbsthilfegruppe Epilepsie

Ludwigshafen. Das nächste Treffen der Selbsthilfegruppe Epilepsie Ludwigshafen und Umgebung findet statt am Dienstag, 17. August, 18.30 Uhr, im Seminarraum (Erdgeschoss, barrierefrei) des Gesundheitszentrums LUSANUM, Yorckstraße 1, in der Nähe des Berliner Platzes sowie Bahnhof Ludwigshafen-Mitte. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig. Die Treffen sind in der Regel an jedem dritten Dienstag im Monat und neue Teilnehmer willkommen. Bei Rückfragen ist die Gruppenleitung erreichbar unter...

Ratgeber
Austausch

Neue Selbsthilfegruppe
Transtreff Südpfalz

Südpfalz. Transsexuelle identifizieren sich nicht mit dem Geschlecht, mit dem sie geboren wurden und möchten in der Mehrheit der Fälle sowohl körperlich als auch sozial im jeweils anderen Geschlecht leben. Es besteht meist der starke Wunsch, den Körper durch hormonelle und operative Maßnahmen in Übereinstimmung zur Identität zu bringen. In der Südpfalz hat sich zu diesem Thema eine neue Selbsthilfegruppe gegründet:  Hier treffen sich Männer, die zur Frau werden wollen oder sich bereits im...

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Senioren
Senioren
  • 6. Juni 2022 um 15:00
  • Altenzentrum St. Elisabeth Caritasverband Speyer
  • Germersheim

Demenz-Selbsthilfegruppe

Germersheim. Die Selbsthilfegruppe für Angehörige von an Alzheimer oder Demenz erkrankten Menschen trifft sich jeden ersten Montag im Monat, von 15 bis 16.30 Uhr, im Souterrain des Caritas-Altenzentrums St. Elisabeth, Reduiststraße 1, GermersheimAnsprechpartnerin Ulrike Lutz, Tel. 06232/6837337

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.