Alles zum Thema Gesundheit

Beiträge zum Thema Gesundheit

Ratgeber
2 Bilder

Giftige Paternostererbsen in Pfeffermischung aus Tunesien / Aufgepasst, was gekauft wird
"Vorsicht bei Lebensmitteln als Souvenir aus dem Urlaub"

Region. „Aus dem Urlaub bringen wir gerne das eine oder andere Souvenir zur Erinnerung mit. Bei Reisen in den Orient sind auch Gewürze vom Basar sehr beliebt. Doch hier ist Vorsicht geboten. Es besteht nicht nur die Gefahr, dass gestreckte oder gefälschte Gewürze dadurch nicht ganz so günstig sind, wie es erscheint. Wenn giftige Verunreinigungen enthalten sind, besteht auch eine konkrete Gesundheitsgefahr“, warnte unlängst der Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauk....

Ratgeber
Mit Hilfe unterwegs foto: kit
2 Bilder

KIT arbeitet an neuer Technik / Grundlage für bessere Präventionsmaßnahmen
Sensoren helfen, um Stürze zu vermeiden

Forschung. Mehr als ein Drittel aller über 65-jährigen Menschen in Deutschland ist akut sturzgefährdet. Die Folgen betreffen sie selbst, ihr persönliches Umfeld, aber auch das Gesundheitssystem. Elektrotechniker des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) wollen hier Abhilfe schaffen: mit neuer Sensortechnik, die Bewegungen und Umfeld in den Blick nimmt und es so möglich macht, das Sturzrisiko zu bewerten und passende Maßnahmen zum Vorbeugen von Stürzen zu empfehlen. Derzeit entwickeln...

Wirtschaft & Handel
 foto: adobe Stock_90106443

Betriebliches Gesundheitsmanagement in Rheinstetten
Das Unternehmerforum ist gefragt

Gesund. Die Zusammenarbeit und der Dialog von Unternehmen und Kommune sind Grundlage für die erfolgreiche Weiterentwicklung unseres Wirtschaftsstandortes. Eine Plattform der Kommunikation und des Erfahrungsaustausches bot unlängst bereits zum 5. Mal das „Rheinstettener Unternehmerforum“. Rund 25 Unternehmer folgten der Einladung und nutzten das Angebot, sich zum diesjährigen Thema „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ zu informieren – ein Thema, das jeden Selbstständigen und Unternehmer...

Lokales

„Silberstreifen am ärztlichen Versorgungshimmel in Haßloch“
Hausärztliche Versorgung

Haßloch. In den Jahren 2015/16 und 17 war das Thema „Hausärztliche Versorgung in Haßloch“ in zahlreichen Gesprächen präsent. In diesen Jahren gingen einige Ärzte in den Ruhestand, so dass insbesondere um die ausreichende Versorgung durch einen Hausarzt gebangt wurde. Bürgermeister Lothar Lorch, der Beigeordnete und Sozialdezernent Ralf Trösch so wie der engagierte Seniorenbeirat mit seinem Vorsitzenden Siegfried Klein führten zahlreiche Gespräche mit der Kassenärztlichen Vereinigung, legten...

Lokales
Das Team des neuen MEDIAN Ambulanten Gesundheitszentrums an der Weinstraße Bad Dürkheim. Foto: MEDIAN

Gesundheitszentrum MEDIAN nach Bad Dürkheim umgezogen
Neue Perspektiven am Rande der Haardt

Bad Dürkheim. Das MEDIAN Ambulante Gesundheitszentrum Ludwigshafen ist zum Monatswechsel nach Bad Dürkheim umgezogen. Damit baut MEDIAN seinen Standort Bad Dürkheim mit jetzt 11 Einrichtungen zu einem der stärksten des Gesundheitsunternehmens in ganz Deutschland aus. Die Einrichtung für ganztägig ambulante Rehabilitation, die Patienten mit psychischen, psychosomatischen und Abhängigkeitserkrankungen behandelt, hat die vakanten Räume des ehemaligen MEDIAN Alten- und Pflegeheims Dürkheimer Höhe...

Lokales
Weinachten in Bruchsal-Heidelsheim
3 Bilder

Kneipp-Verein Bruchsal e.V.
Frohe Weihnacht

Nachdem unsere Winterfeier hinter uns liegt, der Plan für das nächste halbe Jahr steht und nur noch gedruckt werden muss, möchten wir uns bei allen, die sich für den Verein eingesetzt haben und denen, die gewillt sind bei uns ein Ehrenamt zu übernehmen, bedanken. Für den 18.01.2019 ist die Jahreshauptversammlung geplant. An diesem Termin sollen auch die neuen Vorstände gewählt werden. Wir bitten die Vereinsmitglieder daher um zahlreiches Erscheinen, um mit der Wahl die Kandidaten positiv zu...

Lokales
Ausblick vom Michelsberg

Zwei-Stunden-Wanderung
Mittwochswanderung Januar 2019

Ein neues Jahr beginnt für die Mittwochswanderungen des Kneipp-Vereins Bruchsal am 2. Januar 2019 Die Wandergruppe trifft sich um 14.00 Uhr am Parkplatz beim GBZ (an der B3). Unsere Wanderung führt zunächst am Fuß von Näherkopf und Eichelberg entlang, steigt dann aber kräftig bergauf. Wir laufen rund um den Michelsberg und dann hinab nach Untergrombach zu unserer Schlusseinkehr. Willkommen ist jedermann, nicht nur Vereinsmitglieder. Für die Rückfahrt wird eine 1-Wabe-Karte...

Ratgeber

Karlsruher INI-Vereine bieten zahlreiche Kurse für Senioren an
Sturzprävention: Unfälle verhindern, Wohlbefinden steigern

Region. In der dunklen Jahreszeit, wenn die Witterung schlechter wird und es draußen stürmt und schneit, nimmt die Unfallgefahr um ein Vielfaches zu. Ausrutschen, stolpern, fallen ist keine Frage des Alters, aber mit zunehmendem Alter wächst das Risiko von Stürzen noch einmal mehr – Kraft, Beweglichkeit, Reaktions- und Koordinationsvermögen lassen nach. INI-Kurse für Sturzprävention Gerade ältere Menschen sollten deshalb – so gut es eben geht – in Bewegung bleiben und sich sportlich...

Lokales
Foto: Deutsche Herzstiftung
4 Bilder

Herz außer Takt
Herzwochen 2018

Herz außer Takt – Vorhofflimmern und Gerinnungshemmung dies war heute (24. Nov. 2018) das Thema der Deutschen Herzstiftung. Herztag am Westpfalz-Klinikum Kaiserslautern – Moderation: Chefarzt Prof. Dr. Schumacher Das Tagungszentrum der Westpfalz-Klinikum GmbH war bis auf den letzten Platz belegt. Die Fachvorträge „Vorhofflimmern: Ursachen, Auslöser, Beschwerden“, „Können Medikamente oder eine Kardioversion helfen?“, Kathetereingriff zur Ablation – was ist das und wem hilft er?“,...

Lokales
Reinhard Tenzer, Bürgermeisterin Monika Kabs, Saskia Wollny, Manfred Breitenbach, OB Eger (vordere Reihe v.li.) sowie in der hinteren Reihe (v.li.) Annette Steinmetz (AOK), Michael Stöckel (Stadt Speyer, Abteilungsleiter Kindertagesstätten) und Isabell Dombrowski (DRV).

Kooperationsvereinbarung im Stadthaus unterzeichnet
„Betriebliches Gesundheitsmanagement“ für kommunale Kitas

Speyer. Gesundheit am Arbeitsplatz ist ein wesentlicher Produktivitätsfaktor. Gesunde Mitarbeiter sind motivierter, kreativer und beeinflussen das Betriebsklima positiv.Grund genug für die Stadtverwaltung Speyer, ab sofort ein „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ in den städtischen Kindertagesstätten einzuführen. Um die höchstmögliche Qualität an Know-how zu bekommen, will die Verwaltung mit der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland, der Deutschen Rentenversicherung Rheinland-Pfalz und Bund sowie der...

Sport

TSV Amicitia Viernheim, Abteilung Turnen
Wohlfühl-Yoga mit Melanie Düster

Jeden Mittwoch von 17:15 Uhr bis 18:45 Uhr bietet Melanie Düster einen Yoga-Kurs für Männer und Frauen aller Altersklassen an, die körperlich nicht ganz so fit sind und ein moderates Training mit Schwerpunkt Dehnung und Entspannung suchen. Dehnübungen steigern eure Flexibilität, Beweglichkeit und das Wohlbefinden. Der Raum im Stiftungshaus ‘Eine Welt’ in der Rathausstraße 32 sorgt für eine tolle Atmosphäre. Ihr seid interessiert? Dann schaut doch mal vorbei!

Ratgeber
Die Referentin Oberärztin Dr. Ute Felten wird deutlich machen, dass jeder für seine Gesundheit selbst verantwortlich ist, aber in vielen Bereichen vorsorgen kann, um seine Gesundheit zu erhalten.

Vortragsreihe der Frauenklinik in Bruchsal
Vorsorge in der Frauengesundheit

Bruchsal. Im nächsten Vortrag der Reihe „Moderne Gynäkologie“ geht es am Mittwoch, 28. November, um Vorsorge in der Frauengesundheit. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei. Beginn ist um 19 Uhr im Kasino der Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal. Die Referentin Oberärztin Dr. Ute Felten wird deutlich machen, dass jeder für seine Gesundheit selbst verantwortlich ist, aber in vielen Bereichen vorsorgen kann, um seine Gesundheit zu...

Ratgeber

Vortrag zur Apitherapie
Alternative Heilmethoden mit Bienenprodukten

Der Lehr- und Züchterring der Kreis- und Umgebungsimker Lustadt/Pfalz lädt alle interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürger im Landkreis Germersheim am Donnerstag, den 15.11.2018,um 19:00 Uhr in das Rathaus Lustadt ein. Dort wird Frau Claudia D. Reindl, Heilpraktikerin und geprüfte Apitherapeutin des DAB (Deutscher Apitherapiebund)einen Vortrag über die „Apitherapie“  halten. Als Apitherapie (von lat. Apis ‚Biene’) wird die medizinische Verwendung von Bienenprodukten bezeichnet. ...

Lokales
Foto R-U.O

Zwei-Stunden-Wanderung
Mittwochswanderung Dezember 2018

Der Kneipp-Verein Bruchsal lädt ein zur Mittwochswanderung im Dezember. Nicht nur Vereinsmitglieder sind willkommen. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung. Heidelsheim Nord ist der Ausgangspunkt unserer Zwei-Stunden-Wanderung. In weitem Bogen wandern wir über Spiegelberg und Rotenberg zu unserem Einkehrlokal. Die Wanderung endet in Bruchsal Treff: 5. Dezember 13.21 Uhr Bahnhof Bruchsal – Abfahrt mit S 9 nach Heidelsheim-Nord: 13.38 Uhr Benötigt wird eine 1...

Ratgeber
2 Bilder

Zahlreiche INI-Vereine bieten seit vielen Jahren Pilates-Kurse an
Pilates – der sanfte Riese unter den Entspannungstechniken

Karlsruhe. Man liest es immer wieder und jeder hat bestimmt mindestens einen Freund, der darauf schwört – aber keiner weiß so ganz genau, was es eigentlich ist: Pilates - systematisches Ganzkörpertraining zur Kräftigung der Muskulatur, primär von Beckenboden-, Bauch- und Rücken - erfunden hat es der Deutsche Joseph Hubert Pilates (1883–1967), gerne genutzt wurde es in seiner Anfangszeit besonders von Profi-Tänzern. Was ist eigentlich Pilates?Bei der Pilates-Methode handelt es sich um ein...

Ratgeber
Der Herz steht bei den Herztagen in Kandel und Germersheim im Mittelpunkt.

Herztag in Germersheim am 14. November
"Herz außer Takt"

Germersheim. Im November finden die Herzwochen statt, in diesem Jahr unter dem Motto „Herz außer Takt“. Besonders tückisch: Gerät das Herz aus dem Takt, können sogar junge Menschen daran sterben. Der Germersheimer Herztag findet, am Mittwoch, 14. November, im Konferenzraum der Klinik statt. Das Vortragsprogramm lautet: 18.30 Uhr - Vorhofflimmern als häufigste Herzrhythmusstörung: Ursache, Auslöser, Beschwerden; 19.10 Uhr - Was können Medikamente, Kardioversion und Ablation bei Vorhofflimmern...

Ratgeber

Volkshochschule Ludwigshafen lädt ein
Kurs zum Thema "neue Brotaufstriche"

Volkshochschule. „Neue Brotaufstriche“ heißt ein Kurs an der Volkshochschule (VHS) Ludwigshafen, der am Montag, 12. November 2018, von 18 bis 21 Uhr stattfindet. Nach dem Motto „Es muss nicht immer Wurst oder Käse aufs Brot“ bereiten die Teilnehmenden gemeinsam auf der Basis von Gemüse, Hülsenfrüchten, Nüssen und Getreide deftige Alternativen zu, die auch meistens wenig Fett enthalten. Die Aufstriche sind größtenteils vegetarisch, einige vegan. Der Kurs findet in der Lehrküche der VHS, im...

Lokales
Der Ökumenische Hospiz-Dienst möchte zusammen mit Frau Petzold-Schick und den Kofferbesitzern die Menschen zum Nachdenken anregen.

„Koffer-für-die-letzte-Reise“-Ausstellung
Großes Interesse bei Vernissage im Bruchsaler Hauptbahnhof

Bruchsal (cvk). Was würden Sie auf die letzte Reise aus ihrem Leben mitnehmen? Sind es Bücher, Familienfotos oder Souvenirs aus vergangenen Reisen? Anlässlich des internationalen Welthospiztages veranstaltete der Ökumenische Hospiz-Dienst (ÖHD) - in Trägerschaft des Caritasverbandes Bruchsal und dem Diakonischen Werk der evangelischen Kirchengemeinde im Landkreis Karlsruhe - am 13. Oktober eine "Koffer-für-die-letzte-Reise"-Ausstellung im Foyer des Bruchsaler Hauptbahnhofs. Von 10 bis 11...

Lokales
2 Bilder

Von der Fallpräsentation bis zur Therapieempfehlung
Qualitätsärztezirkel der Region traf sich zum Asutausch

Philippsburg/Bruhrain (ber). Sitzungen im großen Ratssaal einmal ganz anders: Statt Stadträte unterhalten sich dort Ärzte, lassen sich informieren, fragen nach. An der Verwaltungsbank sitzt zwar der Bürgermeister, aber neben ihm eine Herzspezialistin und auch eine Hausärztin. Was hat das zu bedeuten? In unregelmäßigen Abständen trifft sich der Ärztequalitätszirkel der Region Bruhrain. Mit dabei sind dann Mediziner aus den Umlandgemeinden. Die Teilnehmer tauschen sich zu Themen des...

Ratgeber

Gesundheitskurse im November an der VHS Lingenfeld
“Leichte, vegetarische Winterküche” und “Das Beste für den Darm”

Unter der Leitung von Gesundheitsberaterin Claudia Formella findet am 5. November der Kochkurs “Leichte, vegetarische Winterküche” statt. Die Referentin zeigt den Teilnehmern köstliche, leichte Alternativen zu deftigen Speisen, bei denen gerne auch einmal mehr zugegriffen werden kann. Am 15. und 22. November steht der Darm im Mittelpunkt des Abends. Was passiert, wenn er aus dem Gleichgewicht gerät? Warum leiden wir unter Verstopfung oder Durchfall? Die Teilnehmer erhalten von der...

Ratgeber
Gesundheit ist in jedem Alter das A und O, und dafür kann jeder aktiv etwas tun.

Aktiv & Gesund am 27. und 28. Oktober
Prävention - nicht nur für Best Ager

Bruchsal. Techniken rund ums richtige Tragen von Babys und Kleinkindern im Tragetuch lernen und anschließend spielend sein Gehirn trainieren. Bei der Erste-Hilfe-Talkrunde die wichtigsten Handgriffe zur Erstversorgung von Kindern lernen und danach erfahren, wie man endlich wieder tief und fest schläft. Selbsthypnose für mehr Gelassenheit kennenlernen und durch Qi-Gong neue Energien in sich entdecken. Die Workshops von „Aktiv & Gesund – Die Messe in Bruchsal“ am Wochenende, 27. und 28....

Ausgehen & Genießen
Schlafexperte Dr. Hans-Günter Weeß kommt am Freitag, 2. November, zur Vorstellung seines neuen Buchs in die Stadtbibliothek.

Lesung mit Signierstunde in der Stadtbibliothek
„Schlaf wirkt Wunder“

Landau. Moderatorin Barbara Schöneberger begrüßte ihn als „Koryphäe aus dem Bereich der Schlafforschung“, für ihren Kollegen Michael Steinbrecher ist er der „Schlafpapst“: Dr. Hans-Günter Weeß beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren klinisch und wissenschaftlich mit dem Schlaf und dessen Störungen. Der Leiter des Interdisziplinären Schlafzentrums am Pfalzklinikum Klingenmünster hat mehrere Bücher verfasst, die auch abseits der Fachwelt auf großes Interesse stoßen. Am Freitag, 2. November,...

Lokales
Ulrike Daufratshofer (missio München), Schwester Meskel Kelta und Christoph Fuhrbach, Referent für weltkirchliche Aufgaben im Bistum Speyer (v.l.n.r.).

Schwester Meskel Kelta berichtet über die Gesundheitshilfe in ihrem Heimatland Äthiopien
„Noch immer sterben Frauen bei der Geburt ihres Kindes“

Speyer. Anlässlich des Monats der Weltmission hält sich derzeit Schwester Meskel Kelta aus Äthiopien in Deutschland auf und hat als Projektpartnerin des katholischen Hilfswerkes missio München auch das Bistum Speyer besucht. Auf Einladung von Weihbischof Otto Georgens, dem Bischofsvikar für weltkirchliche Aufgaben im Bistum Speyer, hat sie in einem Pressegespräch über ihre Tätigkeit im katholischen Gesundheitszentrum in Taza berichtet.„Wenn Krankheiten vermeidbar sind, möchte ich sie auch in...

Ratgeber

Volkshochschule Ludwigshafen lädt ein
Vortrag über Risikofaktoren für koronare Herzerkrankung (KHK)

Bürgerhof. Einen Vortrag zu "Risikofaktoren für koronare Herzerkrankung" hält Dr. Patrick Riedmaier am Donnerstag, 25. Oktober 2018, um 18.30 Uhr an der Volkshochschule (VHS) Ludwigshafen. Die koronare Herzerkrankung (KHK) ist eine Volkskrankheit. Trotz sich stetig verbessernder Therapiemöglichkeiten ist der akute Herzinfarkt weiterhin die häufigste Todesursache in Deutschland. Was kann man tun, damit man gar nicht erst an einer koronaren Herzkrankheit erkrankt? Was sind die bekannten und...