Alles zum Thema Gesundheit

Beiträge zum Thema Gesundheit

Lokales

Kneipp-Verein Bruchsal e.V.
Sonntagswanderung

Einladung zur Wanderung über den Eichelberg Wann: Sonntag, 10.März 2019 Treffpunkt: 10.00 Uhr am Bahnhof Bruchsal zur Fahrt mit Stadtbahn um 10.26 Uhr  zum GBZ Fahrkarte City Plus/5 Personen 10.90 € werden besorgt. Gehzeit: ca. 10 km, einige kurze Anstiege Unser Weg: Vom Naturfreundehaus wandern wir am Nährkopf entlang zum Eichelberg und weiter zum Judenfriedhof. Am Waldrand entlang geht es nach Obergrombach und weiter nach...

Ratgeber

Seminar im ZAR
Entspannung im Alltag

In unserer hektischen Zeit, in der wir oft von Termin zu Termin jagen und ständig leistungsfähig sein sollen, brauchen wir auch mal eine Auszeit – Ruhe, um unsere Batterien wieder aufzuladen. Aber wie gehen wir das an? Das ZAR Zentrum für ambulante Rehabilitation bietet das kostenlose Seminar „Entspannung im Alltag“ am Dienstag, 26. Februar 2019, 18.30-20.00 Uhr an. An diesem Abend möchte das ZAR Ihnen ein paar Tipps mit auf den Weg geben und Entspannungstechniken für den Alltag auch gleich...

Lokales

Warum nicht mal dort?
Infoabend Kreisssaal Krankenhaus Wissembourg

Die geburtshilfliche Abteilung/Maternite des Krankenhauses Wissembourg lädt zum nächsten Infoabend in deutscher Sprache ein am: Dienstag, 26.02.19, 19.00 Uhr. Treff vor dem Kreißsaal, Anmeldung nicht notwendig. Es werden Informationen zu Fragen zur Geburt, Wochenbett, Krankenversicherung, standesamtliche Anmeldung und vieles mehr gegeben. Dr. med. St. Ackermann Chefarzt Gyn./Geburtshilfe Centre Hospitalier Wissembourg

Lokales
Unnötige und lärmende Kampfjetflüge über Grünstadt
2 Bilder

Fluglärm zerstört unsere Gesundheit und Lebensqualität

Bürgerinitiative gegen Fluglärm, Bodenlärm und Umweltverschmutzung e.V. www.fluglaerm-kl.de Für den militärischen Flugbetrieb mit Kampfjets wurden in der Bundesrepublik sogenannte Übungszonen -Temporary Reserved Airspace- (TRA) eingerichtet. Über der Pfalz und dem Nordsaarland hat das Bundesverkehrsministerium und die Deutsche Flugsicherung gemeinsam mit dem Bundesverteidigungsministerium die flächenmäßig größte Übungszone „TRA Lauter“ geschaffen, die durch exzessive Nutzung das gesamte...

Ratgeber

Von der Rentenversicherung unterstützt
Leistungsfähigkeit von Mitarbeitern erhalten

„Betsi“ heißt das Präventionsprogramm der Deutschen Rentenversicherung. Zum Erhalt der Gesundheit und Leistungsfähigkeit am Arbeitsplatz wird vom ZAR Kaiserslautern ein mehrteiliges Programm angeboten. Eine gute Gesundheit ist die wesentliche Voraussetzung für eine lange Erwerbsfähigkeit und Lebensqualität. Steigende Anforderungen in Beruf und Alltag wirken sich oft negativ auf die Gesundheit von Arbeitnehmern aus. Häufig werden leichte Beschwerden ignoriert und zu spät angegangen. Mit dem...

Lokales
Bei der Unterzeichnung der neuen Kooperationsvereinbarung zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement zwischen Stadt Landau und AOK Rheinland-Pfalz/Saarland: Bernhard Eck, Vorstandsvorsitzender des Entsorgungs- und Wirtschaftsbetriebs, AOK-Bezirksgeschäftsführer Reinhard Tenzer, Oberbürgermeister Thomas Hirsch und Michael Götz, Werkleiter des städtischen Gebäudemanagements (v.l.n.r.).

Kooperationsvertrag für betriebliche Gesundheitsförderung geschlossen
Das Wohlergehen der Belegschaft fördern

Landau. Durch Präventionsmaßnahmen die Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stärken und fördern: Das ist Ziel des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM). Die Stadt Landau führt seit 2009 BGM-Maßnahmen durch und will diese nun noch breiter aufstellen und noch besser auf die Bedarfe der städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter abstimmen. Aus diesem Grund haben Stadtverwaltung, Stadtholding, städtisches Gebäudemanagement und städtischer Entsorgungs- und Wirtschaftsbetrieb jetzt...

Ratgeber

Selbsthilfegruppe für die Sprachstörung „Aphasie“
Die Selbsthilfegruppe für Menschen mit der Sprachstörung Aphasie versteht sich als Anlaufstelle für Betroffene und deren Angehörige.

In der Aphasie-Gruppe wird die Möglichkeit geboten, Erfahrungen auszutauschen und aus der Erkrankung resultierende Probleme besser zu bewältigen. Im Rahmen der Gruppe werden Themen und Programme rund um Aphasien und deren Begleiterscheinungen angeboten sowie gemeinsame Freizeitaktivitäten gestaltet. Das Aphasie Regionalzentrum Kaiserslautern befindet sich im ambulanten Rehazentrum ZAR Kaiserslautern. Die Kaiserslauterer Selbsthilfegruppe für Aphasiker trifft sich immer am letzten Mittwoch...

Lokales

Kneipp Verein Haßloch
Winterevent mit Wanderung

Winterevent mit Wanderung war  am Sa, 02.02.19 beim Kneipp Verein angesagt. Nach einer Wanderung im Haßlocher Wald kehrte man im Vogelpark ins Restaurant Tyros ein. Nach dem Essen hatte die Vorsitzende Marion Gryger ein heiteres Ratequiz für die Teilnehmer vorbereitet. Danach nahm der Nachmittag einen gemütlichen Ausklang bei Kaffee und Kuchen. Mehr über den Verein unter: www.kneipp-verein-hassloch.de 😉

Lokales

Das Westpfalz-Klinikum in Kirchheimbolanden lädt zum Gesundheitsforum im Donnersbergkreis ein
Gesundheit im Mittelpunkt

Kirchheimbolanden. Mit dem Gesundheitsforum im Donnersbergkreis lädt das Westpfalz-Klinikum in Kirchheimbolanden regelmäßig ein und informiert über aktuelle Themen rund um die Gesundheit. Ganz nach dem Motto „Gesund werden – gesund bleiben“, haben Interessierte die Möglichkeit, sich über Prävention und Gesundheit zu informieren. Am Dienstag, 12. Februar, 18 Uhr, referiert Dr. med. Robinson Ferrara, Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, zu dem Thema: „Lipödem“. Weiter geht...

Ratgeber
Aroha bei der VT Hagsfeld
3 Bilder

Den - gar nicht mehr so neuen - neuen Fitnesstrend gibt es auch in Karlsruhe
Schon mal von Aroha gehört?

Karlsruhe. „Aroha“ kommt aus der Sprache der Maori und bedeutet übersetzt „Liebe. Aroha steht damit auch für die Liebe zum eigenen Körper und war Anfang der 2000er Jahre Namensgeber für ein Fitnesstraining, das von Bernhard Jakszt mit Unterstützung von Physiotherapeuten und Sportwissenschaftlern in Deutschland entwickelt wurde. Es handelt sich dabei um ein Ausdauer-Training, inspiriert vom Haka, einem rituellen Tanz der neuseeländischen Maori, mit Anlehnungen an das traditionelle Kung Fu,...

Ratgeber

Welches Implantat für wen? Infos gibt's im Klinikum Karlsruhe
Informationen zum Thema Gelenkverschleiß

Gesund. Bei der Arthrose handelt es sich in aller Regel um eine durch Verschleiß bedingte schleichende Gelenkerkrankung. Am häufigsten sind die stark belasteten Gelenke wie die Hüft- und Kniegelenke betroffen. Auch angeborene Formveränderungen sogenannte Deformitäten können zu einer punktuellen Überbelastung führen, was einen schnelleren Knorpelverschleiß bewirkt. Am 31. Januar informieren um 18 Uhr Professor Christof Müller und Oberarzt Thomas Sroka aus der Klinik für Unfall-, Hand- und...

Lokales
Ein blaues Band blühender Vinca wird uns sicher bei unserer Zwei-Stunden-Wanderung von Hambrücken nach Kirrlach im Wald begleiten

Zwei-Stunden-Wanderung
Mittwochswanderung April 2019

Ein blaues Band blühender Vincas wird uns sicher bei unserer Zwei-Stunden-Wanderung im Wald von Hambrücken nach Kirrlach begleiten. Bei der Schlusseinkehr wird indische und europäische Küche angeboten. Treff: 3. April 13.00 Uhr Bahnhof Bruchsal Abfahrt Bus 125 (Kirrlach Hinterfeld) nach Hambrücken Bastwald: 13.20 Uhr Willkommen ist jedermann, nicht nur Vereinsmitglieder. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung. Rückfahrt von Kirrlach Waldpark Bus 125 optional 18.08 oder...

Lokales
Ubstadt-Weiher lädt uns nach der Wanderung zur Einkehr ein

Zwei-Stunden-Wanderung
Mittwochswanderung März 2019

Das Beste, was Du am Aschermittwoch tun kannst: wandere mit uns 2 Stunden (ca. 8km) rund um Weiher und genieße zum Abschluss leckere italienische Küche. Treff: 6. März 13.20 Uhr Bahnhof Bruchsal - Abfahrt S 3 nach Ubstadt-Weiher: 13.44 Uhr Willkommen ist jedermann, nicht nur Vereinsmitglieder. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung. Rückfahrt von Weiher Unterdorf Bus 131 optional 18.07 oder 18.27 Uhr Fahrkarten liegen bereit Weitere Infos unter: Tel.: 07251-358250 oder e-mail:...

Lokales
Mitglieder des alten und neuen Vortands:
Von links nach rechts: Brigitte Strobel, Karl-Heinz Oestreich, Gabriele Barth, Wolfgang Walter, Margarethe Mayer, Hartmut May, Karin Krumteich, Elisabeth Pawlata, Eckehard und Margot Mevius, Dr. Klaus Menke
4 Bilder

Kneipp-Verein Bruchsal e.V.
Mitgliederversammlung des Kneipp-Vereins Bruchsal e.V. am 18.01.2019

Mitgliederversammlung des Kneipp-Vereins Bruchsal e.V. am 18.01.2019 Frau Margot Mevius, die 2.Vorsitzende, eröffnete die Mitgliederversammlung und begrüßte die Anwesenden, besonders Doris Fritz, die Stellv. Landesvorsitzende. Die Leitung der Sitzung wurde Herrn Eckehard Mevius übertragen. Er stellte die satzungsgemäße Einberufung und die Beschlussfähigkeit der Mitgliederversammlung fest. Die Tagesordnung wurde bestätigt. Nach dem Totengedenken berichtete die 2. Vorsitzende über die...

Lokales

Gesundheitsforum am Mittwoch
Blut im Urin – was tun?

Westpfalz-Klinikum. Die erste Veranstaltung der Vortragsreihe „Gesundheitsforum am Mittwoch“ findet am Mittwoch, 23. Januar, um 19 Uhr in der Kapelle des Westpfalz-Klinikums in Kusel statt. An dem Abend geht es um das Thema „Blut im Urin – was tun?“. Die beiden Referenten, Dr. med. Dirk Drumm und Dr. med. Stefan Leibrock, leiten die Belegabteilung für Urologie am Standort II Kusel. „Blut im Urin“ ist ein häufiger Befund. Das Vorkommen in der Bevölkerung wird auf circa vier bis fünf Prozent...

Lokales

Kreisvolkshochschule Donnersbergkreis - Außenstelle Göllheim
Entspannung und Regeneration - Stressbewältigung und Achtsamkeit

An einem abwechslungsreichen Entspannungsnachmittag Fr., 08.02.2019, von 15:00 - 19:00 Uhr werden verschiedene Elemente zur Entspannung, Regeneration und Aktivierung der inneren Heilkräfte erlernt. Ein Tag der Entschleunigung - Zeit für sich.  Körper, Geist und Seele werden harmonisiert, ein positives Lebensgefühl entwickelt, die Gesundheit nachhaltig gestärkt und dem Alltagsstress gelassener begegnet. Mit Tipps und Tricks: • Atem- & Energieübung • Sanfte Klangübungen mit...

Lokales
Titelbild Mireu Photography

Kreisvolkshochschule Donnersbergkreis
Kreisvolkshochschule Donnersbergkreis startet mit neuem, modernen, Kursprogramm ins neue Jahr

Neues Kursprogramm der Kreisvolkshochschule Donnersbergkreis erschienen.  Neben altbewährtem, gibt es ab sofort mehr Kurse für Kinder im Rahmen der Jungen VHS, mehr Kurse zur Entspannung und Bewegung.  Das Programm ist ab sofort an diversen Auslegestellen u.a. bei der Kreisvolkshochschule, Kreisverwaltung, in den Verbandsgemeinden und zahlreichen Geschäften etc. erhältlich. Anmeldung und nähere Informationen zum Angebot über die Homepage www.kvhs-donnersbergkreis.de oder unter Telefon...

Lokales
Foto: Manuel Romero von der Deutschen Herzstiftung erklärt den Schulungsteilnehmern beim FV Ettlingenweier die Funktion eines Defis.

Auch 2019 werden beim Badischen Fußballverband Fußballer zu „Lebensrettern“ ausgebildet
„Lebensretter sein – Fußballer lernen Wiederbelebung“

Ettlingenweier. Im Rahmen der Aufklärungskampagne „Lebensretter sein – Fußballer lernen Wiederbelebung“ war am Montag, 7. Januar 2019, die Deutsche Herzstiftung beim FV Ettlingenweier vor Ort. 16 Vereinsmitglieder lernten bei der Laien-Reanimationsschulung, was im Ernstfall zu tun ist. Dass dieses Schulungsangebot Fußballvereinen in Baden kostenlos zu Verfügung steht, habe Simone Wein über den Badischen Fußballverband (bfv) erfahren. Sie ist zweite Vorsitzende des FVE, dessen Herren- und...

Ratgeber
Lecker und frisch und das von der Fensterbank.
8 Bilder

Selbstgezogene Sprossen - ein Test
Frische von der Fensterbank

Ernährung. Das neue Jahr ist noch jung, der eigentliche Winter steht noch vor der Tür - doch gerade jetzt sehnt man sich nach Frische und würde am liebsten schon das eigene Grün wieder wachsen sehen. Aber ob Erdbeeren, Tomaten oder Salat – noch ist nicht die Saison dazu. Wer dennoch nicht auf Vitamine und Vitalstoffe aus dem eigenen Garten – pardon in diesem Falle Haus – verzichten möchte, der sollte Sprossen ziehen! Eine Redakteurin des Wochenblatts hat einfach den Selbsttest gemacht und...

Sport
Zertifizierte Ernährungsberaterin Nicole Mitschelen

Neuer Vortrag an der VHS Lingenfeld
Gesund leben mit dem inneren Schweinehund

Ob wir es wollen oder nicht: Der innere Schweinehund ist ein Teil von uns. Dabei meint dieser kleine Saboteur es nur gut mit uns: Er schützt uns vor zu großer Belastung und schlechten Gefühlen. Sie erfahren in diesem Vortrag von der zertifizierten Ernährungsberaterin Nicole Mitschelen, wie Sie diese Widerstände überwinden und Ihr Leben ändern können. Die Einstellung macht's! Der Vortrag findet am Mittwoch, 23. Januar 2019, 19.00-20.30 Uhr im Rathaus der Ortsgemeinde Lingenfeld statt. Die...

Lokales
Im Kurpark Bad Schönborn

Zwei-Stunden-Wanderung
Mittwochswanderung Februar 2019

Der Kneipp-Verein Bruchsal lädt ein zur Mittwochswanderung am 6. Februar. Wir treffen uns um 13.30 Uhr am Bahnhof Bruchsal und fahren mit der S 3 um 13.44 Uhr nach Bad Schönborn-Kronau. Am Ortsrand Bad Schönborns entlang laufen wir hinaus ins Reb- und Streuobstland. Zum Teil verschlungene Wege führen uns durch den Wald zurück in den Ort. Hier lockt uns Hermes der Götterbote zur Einkehr. Die Rückfahrt ist optional 18.04, 18.22 oder 18.35 Uhr geplant. Fahrzeit bis Bruchsal 7-10 min. Fahrkarten...

Ratgeber

Auch 2019: Mehr als 370 Kurse in 33 Vereinen
Die Vereinsinitiative Gesundheitssport (INI) macht die Region fit

Karlsruhe/Region. Pünktlich zum Jahreswechsel und gerade rechtzeitig, um an die guten Vorsätze für 2019 zu erinnern, legt die Karlsruher Vereinsinitiative Gesundheitssport ihr neues Jahresprogramm vor 33 Sportvereine in und um Karlsruhe haben sich in der INI zusammenschlossen, um für Jedermann ein flächendeckendes und möglichst vielfältiges Kursprogramm in Sachen Gesundheitssport, Reha und Prävention anzubieten. Wohnortnah und niederschwellig, so soll nach Vorstellung der INI moderner...

Ratgeber

Was sich für Patienten und Versicherte ändert
Gesundheitssystem 2019

Gesundheit. Zu Beginn des neuen Jahres stehen im Gesundheitssystem einige Änderungen an: Durch die komplett paritätische Finanzierung der Krankenkassenbeiträge durch Arbeitnehmer und Arbeitgeber werden Millionen gesetzlich Versicherte entlastet. Pflegende Angehörige sollen leichter auf Kur gehen können. Und bei freiwillig versicherten Selbstständigen mit geringen Einkommen sinken die Mindestbeiträge deutlich. Aus Sicht der Patientenberatung geht der Gesetzgeber mit der Entlastung von...