Coronavirus Baden-Württemberg

Beiträge zum Thema Coronavirus Baden-Württemberg

Ausgehen & Genießen
Kultur wird hier wieder zu einem tollen Erlebnis – auch ohne Auto: „Kulturbühne Karlsruhe“ bei der Messe Karlsruhe

Open Air bei „Kulturbühne“ an der Messe Karlsruhe
Sommerfestival-Feeling

Erlebnis. Aufgrund der Corona-Bestimmungen ist es seit dem 1. August möglich, dass 500 Besucher Sitzplätze bekommen – dazu gibt’s rund 700 Kfz-Stellplätze an der tollen Bühne! „Wir wollen im Festivalsommer 2020 wieder echtes Open Air-Feeling aufkommen lassen können“, so das Team der „Kulturbühne Karlsruhe“. Nach Stars wie Beatrice Egli, Farid Bang, Haftbefehl oder Culcha Candela, erwarten Besucher (im Auto oder auf Plätzen an der Bühne) weitere musikalische Highlights. Das sorgt dafür, dass...

Lokales
Symbolfoto

Coronavirus in Karlsruhe/Bruchsal und der Region
Fallzahlen steigen an

Update vom Freitag, 7. August, 14.24 UhrKarlsruhe/Bruchsal/Region. Am Donnerstag, 6. August, wurden um 7 Uhr die neuen Coronavirus-Fallzahlen für die Regionen um Karlsruhe und Bruchsal  veröffentlicht. Es sind aktuell 1.623 Fälle im Stadt- und Landkreis Karlsruhe und Bruchsal bestätigt. Die Region musste inzwischen 95 Todesfälle verzeichnen. 1.478 Personen sind bereits wieder genesen, während momentan 50 noch infiziert sind. Eine grafische Übersicht der aktuellen Fallzahlen gibt es auf...

Wirtschaft & Handel
Mund-Nasen-Masken-Pflicht wird jetzt verschärft kontrolliert

Verstöße gegen Maskenpflicht kosten bis 250 Euro
Mehr Kontrollen in Bus und Bahnen

Baden-Württemberg. Seit gut zwei Wochen steigt die Zahl der Neuinfektionen mit dem SARS-CoV2-Virus wieder. Um weiter steigende Infektionszahlen mit dem Coronavirus zu verhindern, setzt das Baden-Württembergische Verkehrsministerium verstärkt den Fokus auf die Einhaltung der Pflicht zum Tragen eines Mund- und Nasenschutzes im ÖPNV.  Das Land Baden-Württemberg wird verstärkt kontrollieren und Bußgelder bis zu einer Höhe von 250 Euro verhängen, kündigt Verkehrsminister Winfried Hermann...

Lokales
Dekan Hartmann mit seinem Lieblingsplakat. Auch die Evangelische Kirche Mannheim unterstützt die Kampagne „Mannheim bleibt achtsam. Damit alles gut bleibt“.

Coronavirus-Pandemie - "Mannheim bleibt achtsam"
Evangelische Kirche unterstützt Kampagne der Stadt

Mannheim. Mit dem Motto „Mannheim bleibt achtsam“ ruft die Stadt Mannheim dazu auf, die Erfolge der bisherigen Pandemie-Eindämmung zu erhalten. Auch die Evangelische Kirche Mannheim beteiligt sich an der Kampagne und wirbt dafür, durch Abstandhalten eine weitere Verbreitung zu vermeiden. „Mit Abstandhalten kennen wir uns inzwischen gut und schmerzlich aus“, sagt Dekan Ralph Hartmann. Für die Menschen auch in Mannheim war während des Lockdowns das Gebot des Abstandhaltens mit am prägendsten....

Wirtschaft & HandelAnzeige
Symbolfoto: Die HAKA-Neutralseife Schaum schafft Abhilfe bei der Teppichreinigung. Wer jetzt bei HAKA für mindestens 25 Euro einkauft, bekommt durch den Gutschein fünf Euro erlassen.
  4 Bilder

Mit Gutschein bei HAKA-Produkten sparen
Reinigungs- und Waschmittel von höchster Qualität

Schifferstadt. Bedingt durch das Coronavirus hat die gründliche Reinigung von Oberflächen im Haushalt seit geraumer Zeit eine ganz neue Bedeutung.  Für die Herstellung von Reinigungs-, Wasch- und Pflegeprodukten ist die Firma HAKA Kunz GmbH aus dem baden-württembergischen Waldenbuch im Landkreis Böblingen bekannt. Seit über 70 Jahren verfolgt HAKA die Unternehmensphilosophie, immer höchste Ansprüche an Umweltfreundlichkeit, Hautfreundlichkeit, Ergiebigkeit, Vielseitigkeit und Qualität zu...

Sport

Gesundheitssport nach dem Lockdown
Wie die Karlsruher INI-Vereine mit den Corona-Vorschriften umgehen

Karlsruhe. Nach der Corona-bedingten Zwangspause kommen die Mitgliedsvereine der INI (Karlsruher Vereinsinitiative Gesundheitssport) langsam wieder in Schwung. Nachdem zuerst die „normalen“ Sportgruppen wieder gestartet wurden, nehmen nun auch die Reha- und Gesundheitssportgruppen wieder Fahrt auf. Einige Vereine verzichten allerdings noch auf bestimmte Angebote, die Risikogruppen ansprechen oder aufgrund mangelnder Raumgröße nicht durchführbar sind – viele Vereine verlegen ihre Aktivitäten...

Blaulicht
  7 Bilder

Beste Verkehrsunfallbilanz seit Einführung der Statistik
Weniger Getötete und Verletzte im Ländle

Verbessert. Die Verkehrsunfallbilanz des ersten Halbjahrs 2020 ist die beste Bilanz seit der Einführung der Unfallstatistik im Jahr 1953. Die Anzahl der Getöteten und Verletzten im Land ist auf einem historischen Tiefstand. „Natürlich ist diese Entwicklung in großen Teilen auf die Corona-Pandemie und das damit verbundene verringerte Verkehrsaufkommen zurückzuführen“, so Innenminister Thomas Strobl: „Aber klar ist auch, dass wir hier im zweiten Halbjahr anknüpfen wollen.“ Ein Rückgang ist...

Wirtschaft & Handel
Baden-Württemberg und die Bahnunternehmen entschädigen Fahrgäste für Verspätungen: Strecken Bruchsal und Stuttgart sowie Karlsruhe und Stuttgart sind betroffen

Bahn nimmt noch bis Ende August Anträge entgegen
14.000 Pendler entschädigt

Baden-Württemberg. Seit sechs Wochen läuft die Entschädigungsaktion für Pendlerinnen und Pendler in Baden-Württemberg. Bisher wurden 14.000 Anträge über bwegt.de bearbeitet, etwa 80 Prozent davon konnten sehr zeitnah innerhalb weniger Tage genehmigt und die Entschädigungssumme überwiesen werden. Insgesamt 1.4 Millionen Euro konnten so ausbezahlt werden. Die Kosten tragen das Land und die betroffenen Eisenbahnverkehrsunternehmen. Stammkunden im regionalen Schienenverkehr in Baden-Württemberg...

Ausgehen & Genießen

[MASTERCLASS] #6 - ONLINE - Vernissage am ZKM Karlsruhe
Junge Talente zeigen ihre Werke digital

Karlsruhe. Corona hat auch hier dem großen Auftritt einen Strich durch die Rechnung gemacht, nichtsdestotrotz war auch die [MASTERCLASS] #6 am ZKM heuer, immer im Rahmen der vorgegebenen Hygiene- und Abstandsregeln natürlich, aktiv und produktiv. Das Ergebnis kann dieses Jahr jedoch nicht in einer "realen" Ausstellung gezeigt werden, deshalb geht die [MASTERCLASS] #6 digital: Am Samstag, 8. August, eröffnet die erste virtuelle Gruppenausstellung der [MASTERCLASS] - Das Stipendienprogramm für...

Ausgehen & Genießen
Die Schlosslichtspiele gibt’s in diesem Jahr als digitale Edition: Das Erlebnis ist weltweit zum Beispiel auf Smartphones zu sehen – nur auf der Schlossfassade in Karlsruhe gibt’s real in diesem Jahr nichts zu sehen!

Ab 5. August, ob unterwegs, im Biergarten, auf dem Balkon oder im Wohnzimmer
Freie Platzwahl für die Schlosslichtspiele

Karlsruhe. „Abbruch in der Realität – Aufbruch in die Virtualität“ lautet das Motto, das Kurator Peter Weibel, künstlerisch-wissenschaftlicher Vorstand des ZKM, der digitalen Edition der Schlosslichtspiele in diesem Jahr gegeben hat. Die Schlosslichtspiele sind ein Renner, haben in den vergangenen fünf Jahren über 1,7 Millionen Zuschauer auf dem Schlossplatz nach Karlsruhe gezogen – und in ihren Bann gezogen. Aufgrund der Corona-Maßnahmen weicht das gemeinsame Kunst-Ereignis von ZKM und...

Ausgehen & Genießen
  2 Bilder

Szenische Lesung mit Texten von Karl Valentin
OpenAir Wochenende des Hoftheaters Grötzingen

Sicherheitsaspekte und anspruchsvolle Unterhaltung müssen sich nicht ausschließen wie das Neue Hoftheater Grötzingen beweist. Da die für Frühjahr geplante Produktion "Sofies Welt" coronabedingt abgesagt werden musste, wird nun kurzfristig eine weitere Produktion vorgezogen und so findet eine szenischen Lesung mit einem der bekanntesten deutschen Sprachakrobaten und Komiker statt. Unter dem Motto “Es ist schon alles gesagt, aber noch nicht von allen” werden Texte von Karl Valentin...

Ratgeber
Mit Bus und Bahn zu Ausflügen im eigenen Land

Kampagne für klimafreundliches Reisen im eigenen Land
Entspannt in den Urlaub

Baden-Württemberg. Die nachhaltige Anreise zu Urlaubszielen vor der Haustür steht im Mittelpunkt einer neuen Kampagne, mit der Baden-Württemberg in diesem Sommer für Ausflüge und Ferien im eigenen Land wirbt. Zum Auftakt trafen sich Tourismusminister Guido Wolf (CDU) und Verkehrsminister Winfried Hermann (GRÜNE) am Stuttgarter Hauptbahnhof, um auf die zahlreichen Nahverkehrsverbindungen in Baden-Württemberg hinzuweisen. Die Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg (TMBW) und die...

Ratgeber
Um Paule und andere Haustiere braucht man sich auch in Zeiten der Corona-Pandemie keine Sorgen machen

Update: Corona und Haustiere
Tiere stecken Menschen nicht an

UPDATE + UPDATE + UPDATE Eine neue Studie italienischer Forscher i besonders betroffenen Gebieten wie vor allem in der Lombardei hat ergeben, dass das Coronavirus Sars-CoV-2 auf Hunde und Katzen überspringen kann. Bei Bei 3,4 Prozent der 540 untersuchten Hunde und 3,9 Prozent der 277 untersuchten Katzen fanden die Forscher Antikörper. Viren im Maul, Rachen oder Nase konnten keine nachgewiesen werden. "Wir gehen davon aus, dass im Regelfall die Übertragung des Virus vom Menschen auf das Tier...

Lokales
Symbolfoto
  3 Bilder

Aktuelle Coronavirus Fallzahlen
Karlsruhe, Bruchsal und Region

Update vom Mittwoch, 5. August, 9.13 UhrKarlsruhe/Bruchsal/Region. Am Mittwoch, 5. August, wurden um 8 Uhr die neuen Coronavirus-Fallzahlen für die Regionen um Karlsruhe und Bruchsal  veröffentlicht. Es sind aktuell 1.618 Fälle im Stadt- und Landkreis Karlsruhe und Bruchsal bestätigt. Die Region musste inzwischen 95 Todesfälle verzeichnen. 1.476 Personen sind bereits wieder genesen, während momentan 47 noch infiziert sind. Eine grafische Übersicht der aktuellen Fallzahlen gibt es auf...

Ausgehen & Genießen
Die Schlosslichtspiele gibt’s in diesem Jahr als digitale Edition: Das Erlebnis ist weltweit zum Beispiel auf Smartphones zu sehen – nur auf der Schlossfassade hiergibt’s real in diesem Jahr nichts zu sehen; sie bleibt dunkel! www.jowapress.de
  2 Bilder

„Aufbruch in die Virtualität“ / Premiere am 5. August
Schlosslichtspiele: in diesem Jahr als digitale Edition

Karlsruhe. Unter dem Titel „Abbruch in der Realität – Aufbruch in die Virtualität“ werden die Schlosslichtspiele Karlsruhe in diesem Jahr virtuell, feiern damit am 5. August eine Weltpremiere: Denn erstmals wird ein „Projection Mapping“ allein im digitalen Raum geschaffen. Karlsruher Schloss und Schlossplatz wurden dafür in einem aufwendigen Verfahren digital nachgebaut, dienen nun als Projektionsfläche, auf die auch die neuen Shows „gemappt“ werden. Bis zum 13. September können Besucher...

Lokales

Fortsetzung für die Corona-Geschichte aus Speyer
"Ein ausgefuchstes Fest" arbeitet Leben mit dem Coronavirus kindgerecht auf

Speyer. Schon ganz am Anfang der Corona-Krise, als sich die Region noch im strengen Lockdown befand, hat Gianna Pazický  aus Speyer die Geschichte  "Als der Fuchs den Frühling stahl" geschrieben. Darin arbeitet sie die Pandemie, die damit verbundenen Regeln und die Bedrohung durch das Virus auf kindgerechte Art und Weise auf. Die Geschichte - mit Bildern zum Ausmalen - gibt es auf Gianna Pazickýs Internetseite als kostenlosen Download. Nun, da ein Ende der Pandemie noch nicht absehbar ist, die...

Lokales

Corinavirus - Aktuelle Zahlen aus Mannheim
Sechs weitere Neuinfektionen gemeldet

Mannheim. Dem Gesundheitsamt wurden nach Angaben der Stadt bis Freitag, 31. Juli, 16 Uhr, sechs weitere Fälle einer nachgewiesenen Coronavirus-Infektion gemeldet. Damit erhöht sich die Zahl der bestätigten Fälle in Mannheim auf insgesamt 563. Vier Fälle stünden in Zusammenhang mit schon ermittelten Fällen. Bislang sind laut Pressemeldung in Mannheim 520 Personen genesen, die häusliche Quarantäne wurde bei ihnen aufgehoben. Damit gibt es in Mannheim noch 30 akute Fälle - also 19 mehr als noch...

Wirtschaft & Handel
Blick auf die Mess' in Karlsruhe

Hilfen für Schausteller, Veranstaltungsbranche & Taxigewerbe
Entlastung durch direkte Tilgungszuschüsse

Region. Die Landesregierung hat weitere Hilfen für das Schaustellergewerbe, die Veranstaltungs- und Eventbranche sowie das Taxigewerbe beschlossen. Die Entlastung soll durch direkte Tilgungszuschüsse erfolgen. Der Mittelbedarf wird auf rund 92 Millionen Euro geschätzt. Die Landesregierung hat am Dienstag, 28. Juli 2020, den Weg für ein weiteres Hilfsprogramm freigemacht. Das Programm soll Unternehmen und Selbständige des Schaustellergewerbes, der Veranstaltungs- und Eventbranche sowie des...

Lokales

Anti-demokratische Tendenzen im Schatten der Corona-Pandemie
Wider das Virus des Autoritären

Heidelberg (hb). Die Warnung von Michael Roth Ende April war unmissverständlich. „Wir kämpfen gegen Corona, aber auch gegen das Virus des Autoritären“, sagte der Staatsminister im Auswärtigen Amt der Zeitung „Die Welt“. Außergewöhnliche Zeiten erforderten zwar außergewöhnliche Befugnisse, aber parlamentarische Kontrolle und freie Medien seien „gerade jetzt wichtiger denn je.“ Niemand dürfe der Demokratie im Schatten der Pandemie die Luft abschnüren. Die Kritik des Außenpolitikexperten bezog...

Ausgehen & Genießen
Ragna Pitoll

Neue Konzepte am Nationaltheater Mannheim – Teil IV
Bei Anruf Lyrik

Mannheim. Die Pforten des Nationaltheaters Mannheim bleiben aufgrund von Corona bis September geschlossen. Was bedeutet das für die Künstler? Wie erreichen sie die Zuschauer? In den letzten Wochen haben Ensemblemitglieder kreative Wege gefunden, um weiterhin mit den Zuschauern in Verbindung zu bleiben. Wochenblatt-Redakteurin Jessica Bader sprach dazu mit Ragna Pitoll über die Aktion „Bei Anruf Lyrik!“ und über Chancen in der Krise. In der vorstellungsfreien Zeit hast du auf noch...

Lokales
Symbolfoto

Coronavirus im Raum Mannheim
Aktuelle Fallzahlen steigen

Mannheim/Coronavirus. Dem Gesundheitsamt Mannheim wurde bis gestern Nachmittag, 29. Juli, 16 Uhr, drei weiterere Fälle von nachgewiesenen Coronavirus-Infektionen gemeldet. Damit steigt die Zahl der bestätigten Fälle in Mannheim auf insgesamt 549. Die weit überwiegende Zahl aller in Mannheim bislang nachgewiesenen Infizierten zeigen nur milde Krankheitsanzeichen und können in häuslicher Quarantäne verbleiben. Bislang sind in Mannheim 515 Personen genesen, die häusliche Quarantäne wurde bei ihnen...

Ausgehen & Genießen
Was ist das eigentlich für ein Pilz?

Experten beim Naturkundemuseum Karlsruhe
Wieder kostenlose Pilzberatung

Karlsruhe. Wie jedes Jahr in der Pilzsaison bietet das Naturkundemuseum Karlsruhe in Zusammenarbeit mit der AG Pilze des Naturwissenschaftlichen Vereins Karlsruhe e. V. (PiNK) eine wöchentliche Pilzberatung an. Die Pilzberater bestimmen gesammelte Pilze, informieren über deren Speisewert und ihre Giftigkeit, ihre Bestimmungsmerkmale, Häufigkeit und vieles mehr. Als Berater wirken fachkundige Mitglieder der Arbeitsgruppe Pilze des Naturwissenschaftlichen Vereins Karlsruhe. Das Angebot ist...

Ausgehen & Genießen
Moter ExpoStation2020

Unterstützung des Projekts "Keine kalten Füße"
Ausstellung "ExpoStation2020"

Über 50 Künstler haben in den letzten Wochen „ExpoStation 2020“ realisiert: Das Gebäude des Sybelcentrums für Kinder- und Jugendhilfen wird temporär zur urbanen Kunsthalle. Die Ausstellung zeigt Graffitikunst und andere urbane Kunstformate zugunsten des Spendenprojekts „Keine kalten Füße“ für die Sanierung des Sybelcentrums. Seit Februar 2020 ziehen die Kinder und Jugendlichen vorübergehend aus und das Gebäude des Sybelcentrums wird für die Sanierung vorbereitet, im September wird der...

Lokales

Aktions-und-Zirkus-Büro Otto D.
Viele Zirkusworkshops in den Sommerferien

In den ersten drei Sommerferienwochen bietet das Aktions- und Zirkus-Büro Otto D., jeweils montags bis donnerstags, jede Menge Zirkus-Workshops an. Start ist immer um 16.30 Uhr für die Acht- bis 13-Jährigen, für 14- bis 27-Jährigen geht es um 19 Uhr los. Alle Workshops finden unter den aktuell geltenden Hygiene- und Abstandsregeln statt. Bei den Jüngeren ist gemischtes Zirkustraining, Clownerie, Akrobatik und Tanz im Angebot, bei den Älteren geht es um Choreographie, Clownerie, Tanz,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.