Gräfenhausen

Beiträge zum Thema Gräfenhausen

Lokales

KVG Mitglieder-Versammlung
DIE WILDSÄU laden ein

Gräfenhausen. Der Vorstand des Karnevalverein Gräfenhausen „DIE WILDSÄU“ e.V. lädt alle Mitglieder am Freitag, den 8. Oktober 2021 zur dritten ordentlichen Mitgliederversammlung mit Jahresbilanz um 19.11 Uhr ins Sporthaus in Gräfenhausen ein. Die Tagesordnung sieht folgende Punkte vor: 1. Begrüßung durch den 1.Vorsitzenden 2. Feststellung der Tagesordnung und der Beschlussfähigkeit 3. Bericht des Vorsitzenden und anschließende Aussprache darüber 4. Bericht des Rechners und anschließende...

Ausgehen & Genießen
Mit den Biosphären-Guides unterwegs im Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen

Mit den Biosphären-Guides im Pfälzerwald
Exkursionen

Pfälzerwald. Die Biosphären-Guides Ursula und Johannes Schauer von der Kräuterschule Wildwiese laden am Samstag, 25. September, von 15 bis 18 Uhr, im elsässischen Lembach zu einer geführten Streuobstwiesenwanderung ein. Unter dem Titel „Mit einer Streuobstwiese zum Millionär“ erfahren Teilnehmende über den Artenreichtum und die Nutzbarkeit von Streuobstwiesen im Frühjahr. Der Treffpunkt ist die Kräuterschule Wildwiese, 3 Rue de la Montagne, 67510 Wingen bei Lembach. Wer sich für zukunftsfähigen...

Lokales
Blick vom Wingertsberg ins Hahnenbachtal
2 Bilder

Landrat Seefeldt tauscht sich zu Gräfenhausener Beweidungsprojekt aus
Rinder, Ziegen und Esel pflegen Natur

Gräfenhausen. Nachdem am Gräfenhausener Wingertsberg die wein- und obstbauliche Nutzung aufgegeben worden war, verbuschten die Flächen stark. Um dem entgegenzuwirken, besteht dort seit Oktober 2014 ein Beweidungsprojekt in Trägerschaft der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße als unterer Naturschutzbehörde. Heckrinder, Esel und Burenziegen weiden auf dem südexponierten, 13 Hektar großen Gelände, um die Landschaft zu öffnen und das Gehölz zugunsten von Grünland zurückzudrängen.  Die Offenhaltung...

Lokales
Insgesamt wurden drei Bäume gepflanzt.
2 Bilder

Spielplatz in Gräfenhausen bekommt Schattenspender
Baumpflanzungen

Gräfenhausen. Dank entsprechender Vorarbeit des städtischen Bauhofes, konnte Ortsvorsteher Andreas Hauck und Wolfgang Schard, drei neue Bäume auf dem Spielplatz in Gräfenhausen pflanzen. Zwei rotblättrige Ahornbäume und ein Ziermandelbaum schmücken nun den Bereich in der Nähe des Sandkastens und werden dann in einiger Zeit zu notwendigen Schattenspendern. Kleinere Restarbeiten werden am kommenden Samstag noch vorgenommen, u.a. werden noch Pfähle zur Stabilisierung gesetzt. ps

Lokales
Warten auf die Martinsbrezel.

Neue Idee in besonderen Zeiten
Sankt Martin in Gräfenhausen

Gräfenhausen. Aufgrund der Corona-Verordnung konnte der Sankt Martins Umzug nicht wie gewohnt stattfinden. Deshalb hatte die Interessengemeinschaft Gräfenhausen eine andere Idee, wie man den Kindern trotzdem eine Freude machen könne. Jedes Kind, das ab 18 Uhr mit Laterne oder Fackel vor seiner Haustür stand, erhielt eine Martinsbrezel. Bleibt zu hoffen, dass im nächsten Jahr wieder ein normales Leben einkehren wird, und man wieder alle Veranstaltungen durchführen kann. ps

Lokales

Sperrung Kirschackerstraße in Gräfenhausen
Notwendige Asphaltarbeiten

Gräfenhausen. Im Zeitraum von Montag, 2. November, bis Freitag, 6. November, kommt es zu Sperrungen der Kirschackerstraße, aufgrund dringend notwendiger Asphaltarbeiten. Die Arbeiten werden durch den städtischen Bauhof durchgeführt. Die Autofahrer werden für die entstehenden Unannehmlichkeiten im Zuge der erforderlichen Bautätigkeit um Verständnis gebeten. ps

Lokales
Alexander Schweitzer (links) und Marco Becker, Ortsvereinsvorsitzender (rechts) bei der Übergabe der Willy-Brandt-Medaille und der dazugehörigen Ehrenurkunde an Ludwig Funk.

Ehrung für Jubilar Ludwig Funk aus Gräfenhausen
Hohe Auszeichnung

Gräfenhausen. Am Tage seines 82. Geburtstages erwartete Ludwig Funk aus Gräfenhausen eine besondere Überraschung. Eine Abordnung des SPD-Ortsvereins Gräfenhausen und Alexander Schweitzer, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Landtag und Beisitzer im SPD-Parteivorstand, besuchten den Jubilar. Neben einem Präsentkorb erhielt Herr Funk die Willy-Brandt-Medaille, die höchste Auszeichnung, die die SPD an ihre Mitglieder vergeben kann. Sie wird verliehen, wenn eine umfassende Übereinstimmung mit den...

Lokales

KVG-Mitgliederversammlung beschließt:
„Die Wildsau will kein Corona!“

Gräfenhausen. Der Karnevalverein Gräfenhausen „DIE WILDSÄU“ e.V. lud am vergangenen Freitag zur jährlichen Mitgliederversammlung ein. Der 1. Vorsitzende Frank Thomas führte routiniert durch die Sitzung und ließ nach der Begrüßung in seinem Bericht das vergangene Jahr mittels Powerpoint-Präsentation bildreich Revue passieren. Nach einem naturgemäß schwierigen Gründungsjahr, zeigt sich Kassenwart Jürgen Schwarz erfreut: „Es geht in die richtige Richtung!“ Auch die Kassenprüfer Silke Harsch und...

Lokales

Einladung zur Mitglieder-Versammlung
Karnevalverein Gräfenhausen "DIE WILDSÄU" e.V.

Gräfenhausen. Nachdem die Corona-Regeln wieder Vereinsaktivitäten unter bestimmten Voraussetzungen zulassen, kann der Karnevalverein KVG „Die Wildsäu“ e.V. endlich zur jährlichen Mitgliederversammlung mit Jahresbilanz und Neuwahlen einladen. Der Vorstand lädt alle Mitglieder dazu am Freitag, den 21. August 2020 um 19.11 Uhr in den Landgasthof Gräfenhausen, Steingasse 20, ein. Die Tagesordnung sieht folgende Punkte vor: 1. Begrüßung 2. Feststellung der Tagesordnung und der Beschlussfähigkeit 3....

Lokales
Kleiner Esel auf der Weide in Gräfenhausen.

Bei Auerochsen, Eseln und Ziegen in Gräfenhausen
Kinderferienprogramm

Gräfenhausen. Am Dienstag, 4. August, findet eine Familienführung auf dem Rundweg des Weideprojekts Wingertsberg in Annweiler-Gräfenhausen statt. Der Rundgang beginnt um 15 Uhr und ist kostenfrei.Innerhalb dieser Führung können Kinder ab 8 Jahre die Auerochsen, Esel und Ziegen des Beweidungsprojekts bestaunen. Um eine Anmeldung im Büro für Tourismus 06346-2200 wird gebeten. ps

Lokales
Symbolfoto

Gräfenhausen im Fernsehen
Am Dienstag in der „Landesschau Rheinland-Pfalz“

Gräfenhausen. In der Rubrik „Hierzuland“ sendet das SWR Fernsehen liebevolle und sehenswerte Ortsporträts. Ein Beitrag über Gräfenhausen läuft am Dienstag, 16. Juni, ab 18:45 Uhr, innerhalb der „Landesschau Rheinland-Pfalz“. Gräfenhausen liegt in der Pfalz, etwa 15 Kilometer westlich von Landau. Das Dorf ist seit 1972 ein Ortsteil von Annweiler am Trifels. 580 Menschen leben unter den Dächern der Gemeinde. Mitten im Dorf findet sich das hübsche Gemeindehaus und vis-à-vis die katholische Kapelle...

Lokales

Wieder Gottesdienste in der Stadtkirche
Ab Pfingstsonntag geht’s los

Annweiler. Ab Pfingstsonntag, 31. Mai, um 10.15, Uhr bietet die Protestantische Kirchengemeinde Annweiler wieder Gottesdienste an. Diese finden dann jeden Sonntag um 10.15 Uhr in der Stadtkirche statt. An den anderen Orten (Queichhambach und Gräfenhausen) und zu anderen Zeiten (Abendgottesdienst, Kindergottesdienst) werden vorerst aus Sicherheitsgründen keine Gottesdienste gefeiert. Folgende Regelungen sind für Besucher zu beachten: Bitte bis Donnerstag, also drei Tage vorher, für den...

Ausgehen & Genießen
Kinderprinzessin Emma I. und Ihre Lieblichkeit Prinzessin Sandra I. „tanzen mit der Wildsau durch die Jahre“

Die Wildsau-Prinzessinnen Emma I. und Sandra I. laden zum Tanz
„Die Wildsau tanzt durch die Jahre“

Gräfenhausen. Am Samstag, den 25. Januar startet der Karnevalverein Gräfenhausen „DIE WILDSÄU“ e.V. um 19.11 Uhr seine 1. Prunksitzung im Landgasthof Gräfenhausen. Die Premiere ist seit Wochen ausverkauft, genau wie die 3.Prunksitzung am 15. Februar. Freunde des Karnevals können beim 1. Vorsitzenden des KVG Frank Thomas noch Restkarten für die 2. Prunksitzung am Freitag, den 14. Februar erwerben. Vielleicht als originelles Geschenk zum Valentinstag für Tanzbären und Tanzmäuse? Passend zum Thema...

Lokales

KVG "DIE WILDSÄU" & Interessengemeinschaft Gräfenhausen feiern zusammen
Wenn die Wildsau mit ihrer Laterne geht, dann ist der 11.11. in Gräfenhausen

Gräfenhausen. Für die Kinder ist der 11. November der Tag des Heiligen Martin, der vielerorts gefeiert wird mit Laternenumzug, Martinsspiel vor dem Martinsfeuer und einer großen Martinsbrezel zum Abschluss. Für die Karnevalisten ist der 11.11. auch ein heiliger Tag, denn da beginnt wieder die närrische Zeit. Da Pfälzer nun einmal die Feste feiern, wie sie fallen und auch pragmatisch veranlagt sind, haben sich die Interessengemeinschaft Gräfenhausen e.V. und der Karnevalverein Gräfenhausen „DIE...

Lokales
Die Einschränkungen betrifft die Linien 522 und 523.

Eingeschränkter Busverkehr
Kirchweih in Gräfenhausen

Gräfenhausen. Anlässlich der diesjährigen Kirchweih in Gräfenhausen, ergeben sich in der Zeit von Mittwoch, 4. September, bis voraussichtlich Donnerstag, 12. September, Einschränkungen im Busverkehr der Linien 522 und 523. Linie 522: Ramberg/Siebeldingen - über Annweiler (Schülerverkehr) Linie 523: von Albersweiler - über Gräfenhausen - Annweiler - Bindersbach Die Haltestelle Gräfenhausen Ortsmitte kann nicht angefahren werden. Kunden werden gebeten, auf die Haltestelle Gräfenhausen Altes...

Lokales
Erkundungsspiele, eine kleine Exkursion und Besuch bei den Weidetieren stand auf dem Programm.

Ausflug zum Beweidungsgelände am Wingertsberg
Besuch bei Eseln und Ziegen

Gräfenhausen. Im Rahmen des Kinderferienprogramms für das Trifelsland fand am Donnerstag, 1. August, um 15 Uhr, eine Führung mit neun Kindern überwiegend im Grundschulalter und ihren Eltern rund um das Beweidungsgelände am Gräfenhausener Wingertsberg statt. Bei dem Projekt wird eine extensive Beweidung durch Esel, Ziegen und Heckrinder zur Offenhaltung sowie zum Arten- und Biotopschutz durchgeführt. Die Teilnehmer führten zunächst ein Erkundungsspiel unter der Anleitung von Anna-Maria...

Lokales
Grasen auf kräuterreichen Wiesen und fördern gleichzeitig die Artenvielfalt: Heckrinder im Beweidungsgebiet am Wingertsberg in Gräfenhausen.

Fleisch der Weiderinder am Weinfest genießen
Vielseitige Beweidung

Gräfenhausen. Es ist ein buntes Team mit viel Nachwuchs: Seit 2015 sind am Gräfenhausener Wingertsberg Esel, Ziegen und Heckrinder am Schaffen, um möglichst viel Gestrüpp zu vertilgen. In diesem Jahr haben hier bisher ein Eselchen, 14 Zicklein und vier Kälber das Licht der Welt erblickt. Gemeinsam rücken die Tiere einem breiten Spektrum an unerwünschten Pflanzen zuleibe, sodass sich mittlerweile eine attraktive mosaikartige Landschaft mit einer hohen Artenvielfalt gebildet hat. Hier fühlen sich...

Ausgehen & Genießen
Gesellige Runde auf dem Gräfenhausener Burgunderweinfest.

Gräfenhausen feiert am 15. und 16. Juni
Burgunderweinfest

Am kommenden Wochenende feiert das Burgunderdorf Gräfenhausen wieder sein traditionelles Weinfest. Bevor am Samstag, um 19 Uhr das Fest mit Wein- und Kastanienhoheiten sowie Landrat, Verbands- und Stadtbürgermeister feierlich eröffnet wird, gibt es ab 15 Uhr Kaffee und Kuchen und ab 17 Uhr Rindfleisch vom Auerochsen/Weiderind, Rieslingschinken, Saumagen-Burger und andere Speisen. Der Sonntag startet um 10 Uhr mit der Burgunderandacht im Festzelt, danach geht es um 11 Uhr zum Frühschoppen....

Lokales
Die Männer tragen den Maibaum auf den Dorfplatz.

Alte Tradition wieder ins Leben gerufen
Maibaum in Gräfenhausen

Gräfenhausen. Die Interessengemeinschaft ließ in diesem Jahr eine alte Tradition wieder auf erleben. Am Samstag den 27. April wurde trotz des bescheidenen Wetters der Maibaum geschlagen und von 18 Männern um 15 Uhr auf den Dorfplatz getragen. Nachdem der Baum am Dorfplatz angekommen war, wurde er von einigen Frauen und Kinder geschmückt. Nach getaner Arbeit stellte die Interessengemeinschaft dann die Verpflegung am Dorfplatz sicher. So konnte man noch bis in die späten Abendstunden gemütlich...

Lokales

Mit den Kandidaten im Gespräch
FWG-hautnah

Gräfenhausen. Am kommenden Samstag, 11. Mai, findet der nächste Termin der Reihe FWG-hautnah! statt. Die Kandidaten der FWG sind für einen Gedankenaustausch mit allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern in lockerer Gesprächsatmosphäre ab 18 Uhr im Landgasthof in Gräfenhausen. Nach den FWG-hautnah! Veranstaltungen in Annweiler, Bindersbach, Queichhambach und Sarnstall komplettiert der Termin in Gräfenhausen die Veranstaltungsreihe. Neben den FWG-Kandidaten für den Stadtrat sind diesmal auch...

Ausgehen & Genießen
Die Gräfenhausener Narren freuen sich über die gelungenen Prunksitzungen.  Foto: ps

Ausverkaufte Prunksitzungen in Gräfenhausen
„1000 und 1 Wildsaunacht“

Gräfenhausen. Dreimal Wildsau! So schallte es laut während der drei Prunksitzungen im Landgasthof Gräfenhausen, der bis auf den letzten Platz besetzt war. Der Karnevalverein Gräfenhausen präsentierte ein buntes Programm, das in diesem Jahr unter dem Motto „1000 und 1 Wildsaunacht“ steht. Besonders stolz ist der KVG auf seine beiden Tanzgruppen: Die „Frischlingsgarde“ zeigte mit viel Stolz und Freude ihren Tanz zu einem Helene-Fischer-Medley, das die Kinder selbst zusammengestellt hatten. Die...

Lokales
Voller Vorfreude: das Prinzenpaar Vanessa und Fabian.

Gespannt auf Gräfenhausener Fasnacht
Junge Hoheiten

Annweiler. Vanessa I. und Fabian I. sind das erste Kinderprinzenpaar in Annweilers Stadtteil Gräfenhausen. Seit der Machtübernahme der „Wildsäu“ am 11.11. vergangenen Jahres herrschen sie zusammen mit Faschingsprinzessin Sandra I. über die Gräfenhausener Narrenschar. Als Zeichen ihrer närrischen Würde tragen beide ein schmuckes Zepter in den Gräfenhausener „Nationalfarben“ Grün und Gelb mit einer kleinen Wildsau an der Spitze, einem naturgetreu nachgebildeten, niedlichen Frischling. Ein kleiner...

Lokales
Die neue Vorstanschaft der Interessengemeinschaft Gräfenhausen.

Interessengemeinschaft Gräfenhausen
Neuer Vorstand

Gräfenhausen. Am Freitag, den 18. Januar, fand die Jahreshauptversammlung der Interessengemeinschaft Gräfenhausen im Sporthaus statt. Elfriede Heim, 2. Vorsitzende, die kommissarisch die IG führte, ließ das alte Jahr noch einmal Revue passieren und bat nach dem Kassenbericht für das Jahr 2018 um die Entlastung der Vorstandschaft, die dann so auch einstimmig genehmigt wurde. Als letzter Tagespunkt standen die Neuwahlen der kompletten Vorstandschaft auf der Agenda. Matthias Gröber, der als...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.