Gemeinden VG Annweiler

Beiträge zum Thema Gemeinden VG Annweiler

Lokales
9 Bilder

50 Jahre Jumelage Waldhambach Pfalz-Elsass
Feierlichkeiten im Elsass

Waldhambach. 2020 jährte sich der Jahrestag der Jumelage zwischen den beiden Gemeinden Waldhambach in der Pfalz und im Elsass zum 50ten mal. Nachdem im letzten Jahr in Waldhambach/Pfalz gefeiert wurde, fanden dieses Jahr die Feierlichkeiten noch einmal im Elsass statt, zusammen mit dem 75jährige Bestehen des dortigen Sportvereines „Club Sportif Waldhambach“. Dies passte perfekt, war es doch der „Club Sportif“ der vor 50 Jahren zusammen mit dem TuS Waldhambach die Freundschaft ins Leben gerufen...

Lokales
Ein Besuch der Burg Neuscharfeneck wird frühestens 2024 wieder möglich sein
2 Bilder

Der Besuch der Burg soll 2024 wieder möglich sein
50 Jahre Scharfeneck-Verein

Dernbach/Flemlingen. Zahlreiche Mitglieder, unter ihnen Landrat Dietmar Seefeldt, konnte Vereinsvorsitzender Volker Lahr im Bürgerhaus in Flemlingen zu der Mitgliederversammlung für die Jahre 2019 und 2020 begrüßen. Und er hatte gute Nachrichten im Gepäck: Die Finanzierung der ersten Stufe der Verkehrssicherungsmaßnahmen auf der Burg Neuscharfeneck, veranschlagt für 1,64 Millionen Euro, ist „in trockenen Tüchern“ und die Arbeiten können im Frühjahr 2022 beginnen. 50 Prozent der Kosten übernimmt...

Lokales

Zwischen Rinnthal und Annweiler-West
Vollsperrung der B10

Annweiler. Am Montag, 16. August, beginnen die Arbeiten zur Fahrbahnerneuerung auf der B10 im Abschnitt von der Anschlussstelle Rinnthal bis zur Anschlussstelle Annweiler-West. Die B10 wird in diesem Abschnitt für die Arbeiten voll gesperrt. Die Länge der Baumaßnahme beträgt circa vier Kilometer. Es erfolgt eine weiträumige Umleitung für den überörtlichen Verkehr über die Autobahnen A6, A65 und A61. Die Umleitungsbeschilderung beginnt bereits im Westen im Saarland und im Osten bei Wörth am...

Lokales
Das Ehepaar aus Möckmühl mit seinen Gastgebern

Zum 10. Mal Urlaub im Trifelsland
Gästeehrung

Eußerthal. Im Rathaussaal der Stadt Annweiler wurden am 27. Juli Gabriele und Karl-Heinz Müller für ihre langjährige Treue zur Urlaubsregion Trifelsland geehrt. Das Ehepaar aus Möckmühl verbrachte bereits zum 10. Mal seinen Urlaub im Trifelsland. Die Ehrung führte Dorothee Kennedy, zertifizierte Gästeführerin der Urlaubsregion Trifelsland, durch. In der Ferienwohnung der Familie Meyerhöfer in Eußerthal fühlen sich die beiden Gäste sehr wohl und wie zu Hause. Als kleines Dankeschön für ihre...

Lokales
Bürgermeister Christian Burkhart (Bildmitte) und Kreisbeigeordneter Kurt Wagenführer (3.v.l.) freuen sich mit den ausgezeichneten Feuerwehrleuten über das neue Mannschaftstransportfahrzeug
2 Bilder

Neues Mannschaftstransportfahrzeuges für die Freiwillige Feuerwehr Wernersberg
Feierliche Übergabe

Wernersberg. Am Montag, den 12. Juli, konnte das neue Mannschaftstransportfahrzeug der Ortswehr Wernersberg offiziell übergeben werden. Neben zahlreichen Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr hatten sich auch Vertreter des Landkreises und der Verbandsgemeinde versammelt. Christian Burkhart, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Annweiler am Trifels, erläuterte in seiner Ansprache den erschienenen Gästen, dass das Fahrzeug bereits Ende Oktober 2020 angeschafft und in Dienst gestellt...

Lokales

Kräutersammeln für Werzwisch
für Kinder, Jugendliche und Junggebliebene in Waldhambach

Am 9. August, nachmittags findet für Kinder, Jugendliche, Junggebliebene und alle Interessierte ein kleiner Kräutergang mit Sammeln von Kräutern mit Anne Schlink in Waldhambach statt. Zu Maria Himmelfahrt ist es Brauch, Kräuter für einen "Werzwisch" zu sammeln. Der "Förderverein für das kirchliche Leben vor Ort in Waldhambach e.V." möchte diese schöne Tradition am Leben erhalten. Die genaue Uhrzeit wird unter den Teilnehmern vereinbart. Anmeldung bei Anne Schlink (06346-5901) oder Michael...

Lokales
Vernetzung ist das Thema der Waldspielplatz-Station  Foto: B.Bender
23 Bilder

Interaktiver und kurzweiliger Waldlehrpfad für die ganze Familie
„Mission Taubensuhl“

Eußerthal. Der Wald stärkt unser Immunsystem, hebt die Stimmung und wirkt beruhigend. Um diese Wirkung achtsam zu erfahren, werden inzwischen Waldbaden-Kurse angeboten. Von der gesundheitsfördernden und entspannenden Wirkung auf’s Gemüt abgesehen, entsteht vielleicht auch eine Dankbarkeit für den Lebensraum Wald, denn schließlich braucht der Mensch ihn dringend. So macht es Sinn, in den Wald einzutauchen, aber auch ihn kennenzulernen und zu schützen. Eine solche Kennenlern-Runde gibt es im...

Blaulicht
Motorradfahrer aus SÜW stirbt bei tragischem Unfall zwischen Klingenmünster und Silz

Schrecklicher Unfall bei Münchweiler
Motorradfahrer aus SÜW tödlich verletzt

Münchweiler am Klingbach. Am Dienstagabend, 20. Juli, kam es zu einem tragischen Verkehrsunfall zwischen Klingenmünster und Silz, bei dem ein Motorradfahrer aus dem Kreis Südliche Weinstraße (SÜW) seinen tödlichen Verletzungen erlag. Tödlicher verunglückter Motorradfahrer aus SÜWGegen 19.40 Uhr war der 60-jährige Motorradfahrer aus dem Landkreis SÜW auf der Landesstraße L493 aus Richtung Klingenmünster in Fahrtrichtung Silz unterwegs, als der tödliche Unfall an der Einmündung der L493 zur...

Lokales
Eine Terminvereinbarung ist erforderlich

Blutkonserven dringend benötigt
Blutspendetermin

Gossersweiler-Stein. In den vergangenen Monaten ist es mit vereinten Anstrengungen gelungen, die Versorgung schwerkranker Patienten mit Blutkonserven zu garantieren. Das Rote Kreuz dankt allen Menschen, die mit ihren Blutspenden dazu beigetragen haben und appelliert dringend, dies auch in den kommenden Wochen und Monaten im Lichte möglicher Lockerungen und der anstehenden Sommerferien zu tun. Darum sind Blutspenden so wichtigIn Deutschland werden täglich etwa 15.000 Blutkonserven benötigt...

Lokales
Christina Abele, Geschäftsführerin Verein Südliche Weinstrasse Annweiler am Trifels e.V., Gérard und Brigitte Salmon, Holger Spindler vom Forstamt Annweiler, Rolf Übel, Archivar der VG Annweiler am Trifels, und Christian Burkhart, Bürgermeister VG Annweiler am Trifels (v.l.n.r.).

Neue Informationstafeln für Wanderer am Annweilerer Burgenweg
Bindersbacher Steinbruch

Annweiler. Bislang lag der Bindersbacher Steinbruch den meisten Blicken verborgen am Weg von Annweiler hinauf zum Windhof. Nun weist ein Richtungswegweiser den Weg zum Steinbruch. Am Eingang informieren 2 Tafeln über die Geschichte dieses Steinbruchs und über andere Steinbrüche in der Region. Das Forstamt Annweiler hat den Stichweg zugänglich gemacht und die Tafeln gestellt. Gérard und Brigitte Salmon aus Bindersbach und Archivar Rolf Übel haben die interessanten Informationen zusammengetragen....

Lokales
Spannungsempfindliche Geräte sind durch das Ziehen des Netzsteckers vom Netz zu trennen

Pfalzwerke Netz AG informiert
Wartungsarbeiten

Münchweiler/Silz. Die Pfalzwerke Netz AG führt dringende Wartungsarbeiten im Stromversorgungsnetz durch. Diese Wartungsarbeiten werden vom 23. Juni in der Gemeinde Silz und Münchweiler durchgeführt. Die Stromversorgung wird mittels Notstromaggregat gewährleistet. Eine Einspeisung aus Eigenerzeugungsanlagen ist dabei nicht möglich. Während dieser Zeit können evtl. kurzfristige Unregelmäßigkeiten bzw. Spannungsschwankungen nicht völlig ausgeschlossen werden. Vorsorglich wird deshalb empfohlen,...

Lokales
Blick vom Wingertsberg ins Hahnenbachtal
2 Bilder

Landrat Seefeldt tauscht sich zu Gräfenhausener Beweidungsprojekt aus
Rinder, Ziegen und Esel pflegen Natur

Gräfenhausen. Nachdem am Gräfenhausener Wingertsberg die wein- und obstbauliche Nutzung aufgegeben worden war, verbuschten die Flächen stark. Um dem entgegenzuwirken, besteht dort seit Oktober 2014 ein Beweidungsprojekt in Trägerschaft der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße als unterer Naturschutzbehörde. Heckrinder, Esel und Burenziegen weiden auf dem südexponierten, 13 Hektar großen Gelände, um die Landschaft zu öffnen und das Gehölz zugunsten von Grünland zurückzudrängen.  Die Offenhaltung...

Lokales
Naturkindergarten Gut Hohenberg in Annweiler
3 Bilder

Übergabe von Dankeschön-Paketen
Tag der Kinderbetreuung

SÜW. Zum Tag der Kinderbetreuung fanden am 10. Mai trotz der Corona-Pandemie bundesweit viele Aktionen statt, um Kita-Fachkräften und Kindertagespflegepersonen für ihre Arbeit zu danken. Auch der Kreiselternausschuss Südliche Weinstraße (KEA SÜW) hat, gemeinsamen mit vielen örtlichen Elternvertretungen, diesen Tag zum Anlass genommen, um allen Kinderbetreuer*innen, Erzieher*innen und Kindertagespflegepersonen Danke zu sagen. Die äußeren Umstände waren und sind außergewöhnlich. Fast täglich gibt...

Blaulicht
Diebstahl in Gossersweiler-Stein / Symbolbild

Diebstahl in Gossersweiler-Stein
Solarpanelen und Wildkamera gestohlen

Gossersweiler-Stein. In der Nacht von Samstag, 24. April, auf Sonntag, 25. April, wurden von einem Gartengrundstück in der Verlängerung Im Frontal, Solarpanelen mit Batterien sowie eine Wildkamera im Wert von circa 600 Euro entwendet. Hinweise zu dem Diebstahl werden von der Polizeiinspektion Bad Bergzabern unter der Telefonnummer: 06343 93340 oder per E-Mail unter pibadbergzabern@polizei.rlp.de entgegen genommen.Polizeidirektion Landau

Lokales
In Waldhambach wurden die Trinkwasserleitungen gespült

Wenn eine Selbstverständlichkeit abgedreht wird
Kein fließendes Wasser

Waldhambach. Strom, und fließendes Wasser sind für uns Menschen heutzutage eine Selbstverständlichkeit. Wir drücken Knöpfe, drehen an Armaturen und erwarten ganz selbstverständlich, dass es „einfach so“ funktioniert, dass der Strom oder das Wasser entsprechend unseren Anforderungen fließen. Aber was, wenn da nichts kommt? Wenn die Hände unterm Wasserhahn trocken bleiben, gerade wo doch Händewaschen in diesen Tagen für die Hygiene so wichtig ist? Wie oft habe ich am vergangenen Dienstag den...

Lokales
Dieser Osterbrunnen steht in Annweiler auf dem Platz zwischen Rathaus und dem Büro des Trifels Kuriers
14 Bilder

Schön geschmückte Osterbrunnen im Trifelsland
Symbole für das Leben

Annweiler. Mit der Tradition, den Dorfbrunnen an Ostern mit bunten Eiern und Pflanzen kreativ zu gestalten, sollte wohl ursprünglich das fließende Wasser als Symbol des Lebens gewürdigt werden. Zum ersten Mal beobachtet wurde dieses Brauchtum in der fränkischen Schweiz zum Beginn des letzten Jahrhunderts. Und dort wurden die bunten Frühlingsboten auch bald zu gut besuchten touristischen Attraktionen. Und dies blieb natürlich im Nachbarland nicht unbemerkt. Mit den 80er Jahren wurde die schöne...

Lokales
Freudige Gesichter bei der Spendenübergabe.

Spende an das Kinderhospiz Sterntaler
Bindersbacher Brauchtum

Spende. Jedes Jahr, am letzten Tag der Bindersbacher Kerwe, wird traditionell der Kerwebaum versteigert. Da es in diesem Jahr, Corona bedingt, keine Kerwe im herkömmlichen Sinne gab, fiel auch die Versteigerung des Baumes aus. Der erweiterte Vorstand des Bindersbacher Brauchtum e.V. entschied kurzerhand den Baum selbst zu kaufen und der Erlös, sowie weitere Spenden der Mitglieder an die Kinderhospiz Sterntaler e.V. zu spenden. Insgesamt konnten 450,00 Euro an den Verein übergeben werden, dessen...

Lokales
Die Sanierung der Burgruine Neuscharfeneck wird hohe Kosten verursachen.

Planung zur Sanierung von Burg Neuscharfeneck
Maßnahmen vorgestellt

Dernbachtal. Bei einer gemeinsamen Sitzung von Vorstand und Ausschuss des Scharfeneckvereins e.V. stellte der Architekt Marc Sattel die Maßnahmen zur Sanierung der Burg Neuscharfeneck vor. Die Kosten der Gesamtarbeiten, die zur Verkehrssicherung der Burg sowie zur denkmalgerechten Bestandssicherung der Burgruine notwendig werden, belaufen sich auf ein Gesamtkostenvolumen von 4,9 Millionen Euro. Von großem Interesse für die Anwesenden war die Frage, wie und mit welchen Kosten es möglich wäre,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.