Alles zum Thema Spendenübergabe

Beiträge zum Thema Spendenübergabe

Lokales
Bernd und Uwe Hochscheidt (links) überreichten die Spende an Isabelle Balzer und Ralf Tebrün.

Spendenübergabe an das Bad Dürkheimer Jugendrotkreuz
Aktive „Buwe“

Bad Dürkheim. Dieser Tage erfolgte die Spendenübergabe an das Jugendkreuz des DRK Kreisverbandes Bad Dürkheim anlässlich der Spendenaktion vom Stadtfest 2019 des „Buwe“-Stammtisches. Die Buwe, welche jedes Jahr eine Spendenaktion zugunsten gemeinnütziger Zwecke durchführen, hatten sich dieses Jahr dafür entschieden, das Jugendrotkreuz zu unterstützen. So konnte die stolze Summe von 888,88 Euro durch Bernd und Uwe Hochscheid an den Geschäftsführer, Ralf Tebrün und Isabelle Balzer,...

Lokales
Viele Eisenbahnfreunde waren bei der Spendenübergabe in Ramstein dabei  Foto: Walter

Eisenbahnfreunde trafen sich an Pfingsten in Ramstein-Miesenbach
1.000 Euro für krebskranke Kinder

Von Stephanie Walter Ramstein-Miesenbach. Familie Küster gehört bereits seit vielen Jahren zu den treuen Unterstützern der Elterninitiative krebskranker Kinder. Traditionell waren wieder zahlreiche Eisenbahnfreunde an Pfingsten auf der Ramsteiner Gartenbahnanlage bei der Spendenübergabe zu Gast. Insgesamt 1.000 Euro konnte Manfred Küster in diesem Jahr an die Spendenbeauftragten Christel und Wolfgang Noll übergeben. Sie bedankten sich herzlich für das langjährige Engagement der Familie...

Lokales
Herbert Uehlin (Vorstandsmitglied von Lichtblick 2000), Rektorin Daniela Günther, Schulsozialarbeiterin Katrin Hammes und Jürgen Bohnert (erster Vorsitzender von Lichtblick 2000) (von links)  Foto: PS

Lichtblick 2000 e.V. spendet 1.000 Euro
Unterstützung für die Schillerschule

Lichtblick 2000 e.V. Die Grundschule Schillerschule ist eine Schwerpunktschule und wird zurzeit von 156 Schülern und Schülerinnen besucht. Der Unterricht ist aufgrund eines geplanten Neubaus der Schule in Räumlichkeiten auf dem Bännjerrück verlegt worden. „Da ein gewisser Unterstützungsbedarf an der Schule vorliegt, sehen wir von Lichtblick 2000 e.V. eine Förderung der Kinder an der Schule als sehr wertvoll an“, betont der Vereinsvorsitzende Jürgen Bohnert. Schwerpunkte der Arbeit an der...

Lokales
Die Sonne strahlt bei der Spendenübergabe ebenso sehr wie die Gesichter von Förderer und Spendenempfänger: (v.l.) Heinrich Braun vom Kinderschutzbund mit Christin Tiemann und Christian Bösherz von der Bösherz Immobilien GmbH

Unternehmen aus der Region spendet 2 mal 1.000 Euro
Kinderschutzbund und Hospiz mit Spende gefördert

Landau. Am Freitag, 5. April 2019 fand der Spatenstich zum Umbau der Panzerhalle auf dem Landesgartenschaugelände in Landau statt. Unter Beisein von Oberbürgermeister und Sozialdezernent Thomas Hirsch und Projektleiter Christian Bösherz sowie dem zuständigen Architekten René Krüger wurden Spenden zugunsten des Deutschen Kinderschutzbundes Landau-SÜW e.V. und Ein Hospiz für LD-SÜW e.V. gesammelt. Am Dienstag, 4.Juni wurde die erste Fördersumme in Höhe von 1.000 Euro feierlich im neuen...

Lokales
Strahlende Gesichter bei der Spendenübergabe  Foto: Schäfer

Förderverein übergibt 50.000 Euro
Grillparty im Hospiz

Von Frank Schäfer Landstuhl. Am 7. Juni lud das DRK-Hospiz Hildegard Jonghaus in Landstuhl zum gemeinsamen Grillfest ein. In ungezwungener Atmosphäre feierten Hospizgäste und deren Angehörige zusammen mit den Menschen, die sich für die erfolgreiche Hospiz- und Palliativversorgung der Einrichtung einsetzen. Die Besucher konnten einen Einblick in das Leben im Hospiz erhalten und sich davon überzeugen, wie die Spendengelder direkt vor Ort wirken. Dazu gehört auch die im Hospiz stattfindende...

Lokales
Hornbach überreicht Schutzausrüstung

Engagement für Schutz und Sicherheit in der Berufsausbildung

Die Hornbach Baumarkt AG überreicht den Auszubildenden der Berufsschulen Maler und Tischler der Berufsbildenden Schule Südliche Weinstraße am Standort Bad Bergzabern Schutzausrüstungen. Die Kooperation zwischen Betrieben, Firmen und Einrichtungen und der Schule ist ein wichtiger Bestandteil der beruflichen Ausbildung. Die Firma Hornbach unterstützt die BBS SÜW in ihrem Anliegen, den Auszubildenden eine bestmögliche Ausstattung am Arbeitsplatz zu bieten und so überreichten am 05. Juni Frau...

Lokales
V.l.n.r.: Schatzmeister Adolf Geib, Liesel und Karl Ritterböck aus Queidersbach, Martina Mack, DRK Einrichtungsleiterin und Vorsitzender Marcus Klein  Foto: Müller, DRK

Förderverein Stationäres Hospiz Westpfalz unterstützt Hospiz Hildegard Jonghaus
Sehr großer Erfolg zum Wohle der Hospiz-Gäste

Landstuhl. Karl Ritterböck aus Queidersbach feierte am 16. Mai seinen 80. Geburtstag und wünschte sich zu seinem Ehrentag keine Geschenke. Stattdessen bat er seine Gäste, das Hospiz mit einer Spende zu unterstützen. Das taten sie und er will nun allen herzlich dafür danken. Mit seiner Frau Liesl Ritterböck übergab er bei ihrem Besuch im DRK Hospiz 500 Euro an den Förderverein Stationäres Hospiz Westpfalz. Die neunjährige Marla Franz aus Hermersberg besuchte ihren Opa im Hospiz. Herr Franz...

Lokales
Spendeten für den guten Zweck: Die Obermohrer Vereine  Foto: PS/Ortsgemeinde Obermohr

Obermohrer Vereine übergeben Spende
2500 Euro für den guten Zweck

Obermohr. Drei Schecks über insgesamt 2.500 Euro konnten die Obermohrer Vereine für soziale Projekte übergeben. Die Spendensumme resultiert aus dem Erlös des Weihnachtsmarktes 2018. Karin Staab nahm die Spende für den Kindergarten Siebenstark in Steinwenden entgegen. Stefan Schirra freute sich über die tolle Unterstützung für den Bürgerbus MOBS und die Obermohrer Dorfjugend will mit ihrem Anteil den Jugendtreff im katholischen Pfarrheim neu gestalten. Bürgermeister Matthias Huber lobte das...

Lokales
Die Spendenübergabe erfolgte im Rahmen des traditionellen Waldfestes  Foto: ps

500 Euro für den Sportverein Kottweiler-Schwanden
Spende statt Wahlplakate

Kottweiler-Schwanden. Im Sinne von Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein verzichtete der SPD-Ortsverein Kottweiler-Schwanden im Wahlkampf auf Wahlplakate. Stattdessen wurde ein Betrag von 500 Euro an den Sportverein Kottweiler-Schwanden gespendet, der dessen Projekten, insbesondere dem Bau des Kunstrasenplatzes, zugute kommt. Im Rahmen des traditionellen Waldfestes des Sportvereins an Christi Himmelfahrt erfolgte nun die Scheckübergabe an den Vorstand. ps

Wirtschaft & Handel
Die Spendenempfänger bei der Übergabe vor dem Gradierbau  im Kurpark Bad Dürkheim (ganz rechts: Thomas Schutt, Vorstandssprecher der VR Bank Mittelhaardt eG, daneben Ina Stepp, Marketing).

Spenden aus dem VR-Gewinnsparen in Bad Dürkheim überreicht
Schule digital

Bad Dürkheim. Mit dem „DigitalPakt Schule“ hatten die Bundesregierung und der Bundestag im Jahr 2018 die Absicht bekundet, die Digitalisierung in den allgemeinbildenden Schulen mit 5 Milliarden Euro zu fördern. Am 15. März 2019 stimmte der Bundesrat der Änderung des Grundgesetzes zu, womit der Digitalpakt endgültig beschlossen war. Doch bis die staatlichen Mittel fließen werden, kann noch einige Zeit vergehen – Soforthilfe wurde jetzt durch die VR Bank Mittelhaardt eG aus den Erträgen des...

Lokales
Spendenübergabe der Ehrenamtlichen Helfer des DRK an Johanna Becker vom Stadteiltreff Nordpol
14 Bilder

Pfadfinder St. Konrad und Speyerer Unternehmen unterstützen bei Umzug
#speyermacht: DRK Kleiderladen eröffnet nach Umzug in der Lessingstraße neu und überreicht Spende an den Stadtteiltreff Nordpol

Speyer. In jedem Anfang liegt ein Zauber inne… …und dieser Zauber liegt über den neuen Bekleidung-Verkaufsräumen in der Lessingstraße 3, der ehemaligen Postfiliale. Und etwas von ihrem Zauberstaub gaben die Ehrenamtlichen des DRK während der Eröffnungsfeier mit Getränken, Kuchen und Brezeln direkt weiter:  Geldspende für Stadteiltreff Nordpol überreicht 300 Euro Kundenspenden der DRK Bekleidungsgeschäften wurden an Johanna Becker vom Stadtteiltreff Nordpol, dessen Träger der...

Lokales
Die langjährige Chorleiterin Prof. Ellen Hagenbuch, Oberbürgermeister Thomas Hirsch und die 2. Vorsitzende des Chors „Globale Harmonie Roschbach“ Monika Ehnes (v.l.n.r.) bei der Spendenübergabe im Landauer Rathaus.

1.600 Euro für das stationäre Hospiz in Landau
Gute Musik für guten Zweck

Landasu. Als sich Prof. Ellen Hagenbuch mit einem Benefizkonzert in der Landauer Marienkirche von der großen Chorbühne verabschiedete, stellte sie ihren Abschied in den Dienst der guten Sache und bot gute Musik für die gute Sache. Gemeinsam mit dem bekannten Solisten und Dirigenten Johannes Kalpers begeisterte die langjährige haupt- und ehrenamtliche Organistin und Chorleiterin mit ihrem Projektchor „Globale Harmonie Roschbach“ das Publikum. Den Erlös der Veranstaltung in Höhe von 1600 Euro...

Lokales
Julia Neubauer und Monika Deck mit der Geschäftsführerin Anja Hermann und Landrat Clemens Körner (v.l.)

Erlös aus Versteigerung
Spendenübergabe an Kinderhospiz Sterntaler e.V.

Dudenhofen. Am Donnerstag, den 7. März 2019, übergaben Julia Neubauer und Monika Deck von der Kreismusikschule in Begleitung von Landrat Clemens Körner, den Erlös aus Versteigerungen in Höhe von 400 Euro an Anja Hermann, Geschäftsführerin des Kinderhospizes Sterntaler e.V. Im ersten Halbjahr 2018 veranstaltete die Musikschule des Rhein-Pfalz-Kreises einen Holzbläserworkshop unter der Leitung von Julia Neubauer und Monika Deck. Unter dem Titel „Helden der Kindheit“ erarbeiteten 85...

Lokales
Landrat Dietmar Seefeldt und der stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Reinhard Becker mit einigen der Spendenempfänger.

Spenden aus dem PS-Zweckertrag der Sparkasse Südliche Weinstraße in Landau
207.750 Euro für Vereine

Landau. Eine Spendensumme in Höhe von 66.000 Euro hat der Landrat des Kreises Südliche Weinstraße Dietmar Seefeldt jetzt im Foyer der Sparkassen-Zentrale an 53 Vereine und Institutionen im Landkreis Südliche Weinstraße übergeben. Die restliche Summe in Höhe von 171.750 Euro wird in den nächsten Wochen an weitere 50 Spendenempfänger verteilt. Das Geld stammt aus dem Zweckertrag der Sparkassen-Lotterie PS-Sparen und Gewinnen. Besonders gefördert wurden in diesem Jahr Einrichtungen, die sich dem...

Lokales
Spendenübergabe in Höhe von €500 der Autobahnpolizei Gau-Bickelheim an Frau Merz vom Frauenhaus Kirchheimbolanden e.V.
3 Bilder

Spendenaktion für das Frauenhaus Donnersbergkreis e.V.
Autobahnpolizei Gau-Bickelheim spendet €500 an das Frauenhaus Donnersbergkreis e.V.

Liebe Leser und Leserinnen, heute möchte ich Sie auf ein gesellschaftliches Thema ansprechen, daß viele von uns, insbsondere aber Frauen betrifft, die Gewalt und Unterdrückung in Beziehungen erleben und Hilfe benötigen. Gewalt gegen Frauen hat viele Gesichter. Sie ist ein gesellschaftliches Problem und keine Privatangelegenheit. Sie findet in engen sozialen Beziehungen statt und äußert sich durch körperliche und seelische Misshandlung, sexuelle Nötigung, Vergewaltigung, Mordversuch,...

Lokales
Spendenübergabe aus dem Oster- und Frühlingsmarkt in Ransweiler

Erlös des Oster- und Frühlingsmarktes in Ransweiler
1.000 Euro für das Stationäre Hospiz Nordpfalz

Rockenhausen. Beim Tag der offenen Tür des Stationären Hospizes Nordpfalz gab es eine Spendenübergabe, die besonders dadurch berührte, dass sie durch die gemeinsame Kraftanstrengung einer gut funktionierenden Dorfgemeinschaft entstanden ist. In Ransweiler war im April der vierte Oster- und Frühlingsmarkt in der Gemeindehalle mit 26 Verkaufsständen durchgeführt worden. Rund 700 Besucher strömten an diesem Tag in den Ort. „Dieser Zulauf und auch die steigenden Besucherzahlen animieren mich...

Lokales
Ortsbürgermeister Frey überreicht den Scheck an den Vorsitzenden Wolfgang Eßwein
2 Bilder

Willkommener Geldsegen für die Jugendarbeit in Hördt
Ortsbürgermeister überreicht wieder Spendenschecks

Hördt: Nicht für teure, großflächige Transparente, welche an den Ortseingängen mitunter von beworbenen Vereinsveranstaltungen ablenken und auch nicht für kleinteilige Werbegeschenke wolle Max Frey sein privates Geld ausgeben. Wie bereits vor fünf Jahren, als er die Fördervereine von KiTa und Grundschule bedachte, soll dieses Mal die Jugendarbeit zweier örtlicher Vereine profitieren. Aus diesem Grund übergab der Hördter Ortsbürgermeister in der vergangenen Woche eine Spende in Höhe von jeweils...

Lokales
Mit ihrer Spende bewies Susanne Höhlinger im Beisein von Oberbürgermeister Thomas Hirsch (rechts) und Kinderschutzbund-Geschäftsführer Heinrich Braun erneut ein Herz für Kinder (Copyright: DKSB).

Unternehmerin aus der Region beweist Herz für Kinder
Kinderschutzbund erhält Spende für neues Mobiliar

Am Donnerstag, 25. April um 12:00 Uhr überreichte Susanne Höhlinger, Stadträtin und Inhaberin des Fahrradgeschäfts „Zweirad Burckhardt“ in der Theaterstraße 6 in Landau, im Beisein des Oberbürgermeisters und Sozialdezernenten Thomas Hirsch erneut eine Geldspende in Höhe von 400 Euro an den Deutschen Kinderschutzbund Landau-SÜW e.V. In den vergangenen zehn Jahren hat das Unternehmen bereits mehrfach an den in der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe tätigen Verein gespendet. Insgesamt kamen dabei...

Lokales
Der Bereichsleiter des Globus Kaiserslautern, Hans-Joerg Illguth (rechts) überreichte den Spendenscheck an den Beigeordneten Joachim Färber und Katharina Rothenbacher-Dostert  Foto: Globus

Globus spendet für den Nothilfefonds der Stadt
Färber freut sich über 1.000 Euro für bedürftige Familien

Kaiserslautern. Über eine Spende von 1.000 Euro an den Nothilfefonds der Stadt Kaiserslautern freut sich der Beigeordnete und Jugenddezernent Joachim Färber. Die Spende wird in Form von Gutscheinen aus dem Warenbestand der Globus Handelsgesellschaft zur Verfügung gestellt und über den Nothilfefonds an bedürftige Familien verteilt. Färber lobt das gesamtgesellschaftliche Engagement der Globus Handelsgesellschaft Kaiserslautern, die sich auch in den vergangenen Jahren regelmäßig für den...

Lokales
Die Spendenübergabe fand in der “Manhattan Hookah Lounge“ in Landstuhl statt  Foto: Schäfer

„Lions“ spenden 7.350 Euro für den guten Zweck
Förderung im sozialen und kulturellen Bereich

Von Frank Schäfer Landstuhl. Insgesamt 7.350 Euro spendete die Lions-Hilfe an acht lokale Vereine, Einrichtungen und Initiativen, die im sozialen und kulturellen Bereich tätig sind. Die Scheckübergabe erfolgte am Montag, 6. Mai, in der "Manhattan Hookah Lounge“ in Landstuhl. Heribert Sachs, Präsident des Lions-Clubs Landstuhl und Werner Eicher, erster Vorsitzender der Lions-Hilfe übergaben die Spendenschecks. Das Geld wird auf vielfältige Weise eingesetzt: Im Hospiz in Landstuhl wird die...

Lokales
Die Gellemer Hexe spendeten für das Projekt „Trauernde Kinder und Jugendliche“, zwischen den Hexen: Christiane Rubner-Schmidt (vordere Reihe) und Birgit Rummer.

Spende an den Ambulanten Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienst
Hexenwerk

Göllheim. Acht gut gelaunte Gellemer Hexe besuchten den Ambulanten Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienst Donnersberg-Ost. Dabei: Ein großer Scheck über den Betrag von 666 Euro. „Das ist ein Teil der Spenden, die wir an Altweiberfastnacht in Göllheim eingesammelt haben“, so Rita Stabel, eine der Hexen. Die sind mittlerweile schon bekannt dafür, dass das gespendete Geld einem guten Zweck zur Verfügung gestellt wird. In diesem Jahr waren es 4000 Euro, die an die Aktion „Wünschewagen“ des...

Lokales
3555,55 Euro konnte die Hettrumer Grubenhexen im 25.  Jahr ihres Bestehens stiften: An das Kinderhospiz „Sterntaler“ in Dudenhofen, den Kleinsägmühlerhof in Altleiningen, den Verein foc-nepal und den Hettrumer Feuerio.

Rekordergebnis zum 25. Hexen-Jubiläum
Hettrumer Grubenhexen stiften 3555,55 Euro

Hettenleidelheim. Allen Grund zum Feiern hatten vor wenigen Tagen die Hettenleidelheimer Grubenhexen. Die umtriebige Truppe um Oberhexe Inge Imblan blickt in diesem Jahr auf ihr 25. Gründungsjubiläum zurück – und passen zum 25-Jährigen war es den Grubenhexen gelungen, die rekordverdächtige Spendensumme von 3555,55 Euro zu verteilen. Das Geld war von 25 (!) Hexen während des Schmutzigen Donnerstags in Hettrum gesammelt worden – wobei einige Gasthexen im Jubiläumsjahr dazu beitrugen, sowohl die...

Lokales
 Ilse Zimmer, Christel Noll und Annemarie Ofenloch bei der Scheckübergabe. Es fehlt Sigrid Jung. Foto: Schäfer

Spende aus Verkaufsaktion
Unterstützung für Elterninitiative

Landstuhl. Über eine Spende von 500 Euro kann sich die Elterninitiative krebskranker Kinder freuen. Das Geld stammt aus einer Verkaufsaktion, bei der Ilse Zimmer, Annemarie Ofenloch und Sigrid Jung im Namen des Gemeindeausschusses St. Andreas auf dem Landstuhler Wochenmarkt selbst gemachte Marmelade, Ostergebäck und selbstgebastelte Deko-Artikel anboten. „Innerhalb von viereinhalb Stunden waren bereits alle unsere Waren verkauft“, berichtet Annemarie Ofenloch. „Vielen Dank für die tolle...

Lokales
Übergabe des Spendenschecks

909,99 Euro aus Wegezoll und frisch gebackenen Berlinern
Ottersheimer Hexen sammeln für die „Kleinen Glücksritter“

Ottersheim. Wie vielerorts schon seit vielen Jahren üblich, waren in diesem Jahr an Altweiberfasching erstmals auch in Ottersheim die Hexen los. Neun Frauen hatten sich zusammengefunden um als Hexen kostümiert an beiden Ottersheimer Ortseingängen, mit ihren Hexenbesen winkend, die Autofahrer zum Anhalten zu bewegen und einen „Wegezoll“ zu fordern. Während einige Autofahrer stur, manchmal auch gefährlich schnell an den „Hexen“ vorbeifuhren, machten die meisten den Spaß gerne mit und zahlten...