Spendenübergabe

Beiträge zum Thema Spendenübergabe

Lokales
Spendenübergabe aus dem Oster- und Frühlingsmarkt in Ransweiler

Erlös des Oster- und Frühlingsmarktes in Ransweiler
1.000 Euro für das Stationäre Hospiz Nordpfalz

Rockenhausen. Beim Tag der offenen Tür des Stationären Hospizes Nordpfalz gab es eine Spendenübergabe, die besonders dadurch berührte, dass sie durch die gemeinsame Kraftanstrengung einer gut funktionierenden Dorfgemeinschaft entstanden ist. In Ransweiler war im April der vierte Oster- und Frühlingsmarkt in der Gemeindehalle mit 26 Verkaufsständen durchgeführt worden. Rund 700 Besucher strömten an diesem Tag in den Ort. „Dieser Zulauf und auch die steigenden Besucherzahlen animieren mich...

Lokales
Ortsbürgermeister Frey überreicht den Scheck an den Vorsitzenden Wolfgang Eßwein
2 Bilder

Willkommener Geldsegen für die Jugendarbeit in Hördt
Ortsbürgermeister überreicht wieder Spendenschecks

Hördt: Nicht für teure, großflächige Transparente, welche an den Ortseingängen mitunter von beworbenen Vereinsveranstaltungen ablenken und auch nicht für kleinteilige Werbegeschenke wolle Max Frey sein privates Geld ausgeben. Wie bereits vor fünf Jahren, als er die Fördervereine von KiTa und Grundschule bedachte, soll dieses Mal die Jugendarbeit zweier örtlicher Vereine profitieren. Aus diesem Grund übergab der Hördter Ortsbürgermeister in der vergangenen Woche eine Spende in Höhe von jeweils...

Lokales
Mit ihrer Spende bewies Susanne Höhlinger im Beisein von Oberbürgermeister Thomas Hirsch (rechts) und Kinderschutzbund-Geschäftsführer Heinrich Braun erneut ein Herz für Kinder (Copyright: DKSB).

Unternehmerin aus der Region beweist Herz für Kinder
Kinderschutzbund erhält Spende für neues Mobiliar

Am Donnerstag, 25. April um 12:00 Uhr überreichte Susanne Höhlinger, Stadträtin und Inhaberin des Fahrradgeschäfts „Zweirad Burckhardt“ in der Theaterstraße 6 in Landau, im Beisein des Oberbürgermeisters und Sozialdezernenten Thomas Hirsch erneut eine Geldspende in Höhe von 400 Euro an den Deutschen Kinderschutzbund Landau-SÜW e.V. In den vergangenen zehn Jahren hat das Unternehmen bereits mehrfach an den in der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe tätigen Verein gespendet. Insgesamt kamen dabei...

Lokales
Der Bereichsleiter des Globus Kaiserslautern, Hans-Joerg Illguth (rechts) überreichte den Spendenscheck an den Beigeordneten Joachim Färber und Katharina Rothenbacher-Dostert  Foto: Globus

Globus spendet für den Nothilfefonds der Stadt
Färber freut sich über 1.000 Euro für bedürftige Familien

Kaiserslautern. Über eine Spende von 1.000 Euro an den Nothilfefonds der Stadt Kaiserslautern freut sich der Beigeordnete und Jugenddezernent Joachim Färber. Die Spende wird in Form von Gutscheinen aus dem Warenbestand der Globus Handelsgesellschaft zur Verfügung gestellt und über den Nothilfefonds an bedürftige Familien verteilt. Färber lobt das gesamtgesellschaftliche Engagement der Globus Handelsgesellschaft Kaiserslautern, die sich auch in den vergangenen Jahren regelmäßig für den...

Lokales
Die Spendenübergabe fand in der “Manhattan Hookah Lounge“ in Landstuhl statt  Foto: Schäfer

„Lions“ spenden 7.350 Euro für den guten Zweck
Förderung im sozialen und kulturellen Bereich

Von Frank Schäfer Landstuhl. Insgesamt 7.350 Euro spendete die Lions-Hilfe an acht lokale Vereine, Einrichtungen und Initiativen, die im sozialen und kulturellen Bereich tätig sind. Die Scheckübergabe erfolgte am Montag, 6. Mai, in der "Manhattan Hookah Lounge“ in Landstuhl. Heribert Sachs, Präsident des Lions-Clubs Landstuhl und Werner Eicher, erster Vorsitzender der Lions-Hilfe übergaben die Spendenschecks. Das Geld wird auf vielfältige Weise eingesetzt: Im Hospiz in Landstuhl wird die...

Lokales
Die Gellemer Hexe spendeten für das Projekt „Trauernde Kinder und Jugendliche“, zwischen den Hexen: Christiane Rubner-Schmidt (vordere Reihe) und Birgit Rummer.

Spende an den Ambulanten Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienst
Hexenwerk

Göllheim. Acht gut gelaunte Gellemer Hexe besuchten den Ambulanten Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienst Donnersberg-Ost. Dabei: Ein großer Scheck über den Betrag von 666 Euro. „Das ist ein Teil der Spenden, die wir an Altweiberfastnacht in Göllheim eingesammelt haben“, so Rita Stabel, eine der Hexen. Die sind mittlerweile schon bekannt dafür, dass das gespendete Geld einem guten Zweck zur Verfügung gestellt wird. In diesem Jahr waren es 4000 Euro, die an die Aktion „Wünschewagen“ des...

Lokales
3555,55 Euro konnte die Hettrumer Grubenhexen im 25.  Jahr ihres Bestehens stiften: An das Kinderhospiz „Sterntaler“ in Dudenhofen, den Kleinsägmühlerhof in Altleiningen, den Verein foc-nepal und den Hettrumer Feuerio.

Rekordergebnis zum 25. Hexen-Jubiläum
Hettrumer Grubenhexen stiften 3555,55 Euro

Hettenleidelheim. Allen Grund zum Feiern hatten vor wenigen Tagen die Hettenleidelheimer Grubenhexen. Die umtriebige Truppe um Oberhexe Inge Imblan blickt in diesem Jahr auf ihr 25. Gründungsjubiläum zurück – und passen zum 25-Jährigen war es den Grubenhexen gelungen, die rekordverdächtige Spendensumme von 3555,55 Euro zu verteilen. Das Geld war von 25 (!) Hexen während des Schmutzigen Donnerstags in Hettrum gesammelt worden – wobei einige Gasthexen im Jubiläumsjahr dazu beitrugen, sowohl die...

Lokales
 Ilse Zimmer, Christel Noll und Annemarie Ofenloch bei der Scheckübergabe. Es fehlt Sigrid Jung. Foto: Schäfer

Spende aus Verkaufsaktion
Unterstützung für Elterninitiative

Landstuhl. Über eine Spende von 500 Euro kann sich die Elterninitiative krebskranker Kinder freuen. Das Geld stammt aus einer Verkaufsaktion, bei der Ilse Zimmer, Annemarie Ofenloch und Sigrid Jung im Namen des Gemeindeausschusses St. Andreas auf dem Landstuhler Wochenmarkt selbst gemachte Marmelade, Ostergebäck und selbstgebastelte Deko-Artikel anboten. „Innerhalb von viereinhalb Stunden waren bereits alle unsere Waren verkauft“, berichtet Annemarie Ofenloch. „Vielen Dank für die tolle...

Lokales
Übergabe des Spendenschecks

909,99 Euro aus Wegezoll und frisch gebackenen Berlinern
Ottersheimer Hexen sammeln für die „Kleinen Glücksritter“

Ottersheim. Wie vielerorts schon seit vielen Jahren üblich, waren in diesem Jahr an Altweiberfasching erstmals auch in Ottersheim die Hexen los. Neun Frauen hatten sich zusammengefunden um als Hexen kostümiert an beiden Ottersheimer Ortseingängen, mit ihren Hexenbesen winkend, die Autofahrer zum Anhalten zu bewegen und einen „Wegezoll“ zu fordern. Während einige Autofahrer stur, manchmal auch gefährlich schnell an den „Hexen“ vorbeifuhren, machten die meisten den Spaß gerne mit und zahlten...

Lokales
Die Wattrummer Gugguxhexe feierten jetzt ihr zehntes Jubiläum - mit Tanz und Musik und natürlich mit einer Spendenübergabe.

1310 Euro im zehnten Hexenjahr
Wattrumer Gugguxhexe spenden

Wattenheim. Doppelten Grund zum Feiern hatten jetzt die Wattrumer Gugguxhexe: Die umtriebige Hexenschar ist seit 2009 am schmutzigen Donnerstag und zu anderen Zeiten um Dorf unterwegs und konnte jetzt ihr zehntes Jubiläum feiern. Die Gugguxhexen wären nicht die Gugguxhexen, wenn sie ihre Jubiläumsfeier nicht mit einer Spendenübergabe verbunden hätten. Insgesamt 1310 Euro Euro konnten sie im Rahmen einer gut besuchten Feier in der Wattrumer Festhalle verteilen, über 550 Euro freuen sich die...

Lokales
Dr. Carsten Brühl, Nadine Burckgard-Bohrer, Gabriele Meder-Schumacher, Michael Nauth und Ursula Schulz bei der unkomplizierten Spendenübergabe.

Spendenbereitschaft von VHS und Dr. Carsten Brühl
Nachhaltige Idee

Bad Bergzabern. Am 11. Februar referierte Dr. Carsten Brühl, Dozent am Institut für Umweltwissenschaften an der Universität Koblenz-Landau, im Haus des Gastes in Bad Bergzabern über das Thema „Pestizide und ihre Auswirkung auf Biodiversität“. Angeboten wurde dieser Vortrag von der VHS. An diesem Abend wurde die Idee für ein „Blütenpatenkonzept“ geboren. Der Kooperationslandwirt Josef Henrich aus Steinfeld trat nach diesem Vortrag an die 1. Vorsitzende des Vereins „Storch und Natur Südpfalz“,...

Lokales
Fabian Hertel (links) und Jürgen Bohnert bei der Scheckübergabe  Foto: PS

Creativ-Bühne Trippstadt e.V. spendet 1.000 Euro
Unterstützung für Lichtblick 2000 e.V.

Lichtblick 2.000 e.V. Fabian Hertel, der erste Vorsitzende der Creativ-Bühne Trippstadt e.V., überreichte Jürgen Bohnert, dem ersten Vorsitzenden von Lichtblick 2000 e.V., einem Förder- und Wohltätigkeitsverein für Kinder und Jugendliche, einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro. Die Creativ-Bühne Trippstadt mit 40 Mitgliedern − davon wirken zwei Drittel an Aufführungen mit − haben 35 Inszenierungen mit großem Erfolg vor einem begeisterten Publikum aufgeführt. „In der heutigen Zeit ist es nicht...

Lokales

Freie Wähler Helmsheim
„Upcycling“ – aus Alt mach Neu –

oder wie aus einem ausrangierten Telefonhäuschen ein öffentliches Bücherregal wird. Anlässlich des Ortsjubiläum wurde nun von der Vorstandschaft der Freien Wähler Helmsheim das Häuschen offiziell an Frau Oberbürgermeisterin Petzold-Schick übergeben. Seit ihrem 35.-jährigen Bestehen ist es nun das 13. Projekt, das sie für ihren Heimatort verwirklicht haben. Ab sofort lädt der Dorfplatz in einer neuen Form zum Verweilen ein. Es darf gerne auf einer der Bänke geschmökert werden - alle...

Lokales
Jill Ternes von der Baumann Unternehmensgruppe und Heinrich Braun vom Kinderschutzbund freuen sich über die Spende für die weitere Befüllung der „Starke-Sachen-Kiste“ für Kinder (Copyright: DKSB).
2 Bilder

Starke Sachen-Spende dank Unternehmen aus der Region
"Präventionskiste" für Arbeit des Kinderschutzbundes mit Kindertagesstätten

Landau. Im Zuge der Fertigstellung und der Feierlichkeiten des im März neu eröffneten ersten Landauer Betonwerks „RegioBETON Südpfalz GmbH“ im Grein hat die Baumann Unternehmensgruppe auf Geschenke seitens der Gäste verzichtet und Spenden für den Deutschen Kinderschutzbund Landau-SÜW e.V. gesammelt. Im Kinderhaus BLAUER ELEFANT des Kinderschutzbundes, neuerdings ansässig im Nordring 31 in Landau, erhalten Kinder und Jugendliche, die von körperlicher, psychischer oder sexueller Gewalt betroffen...

Sport

Rhein-Neckar Löwen besuchen Stiftung COURAGE
Spieler-Trio übergibt Spende aus der Mannschaftskasse an chronisch kranke Kinder

Heidelberg/Mannheim/Kronau. Es war ein besonderer Termin, den Andy Schmid, Mikael Appelgren und Mads Mensah in der vergangenen Woche absolvierten. Das Trio der Rhein-Neckar Löwen besuchte die Kinderklinik des Universitätsklinikums Heidelberg. Im Gepäck hatten die drei Profihandballer neben 25 Fanpaketen auch eine finanzielle Spende aus der Mannschaftskasse des Bundesligisten für die Heidelberger Stiftung COURAGE. Diese hat sich zum Ziel gesetzt, chronisch kranke Kinder bestmöglich zu...

Lokales
Die Akteure vom Adventskonzert und weitere Vereine überreichen die Spende.

Spendenbeitrag in Höhe von 2150 Euro
Weihnachtsmarkt-Erlös an das Frauenhaus Südpfalz

Wörth/Landau. Die Summe von 2150 Euro aus dem Erlös des Weihnachtsmarktes in Wörth wurden dem Förderverein des Frauenhauses Südpfalz in Landau gespendet. Die Initiatoren für diese Spende sind inzwischen die Akteure vom Adventskonzert in der St. Ägidius Kirche. Dabei kamen allein rund 1000 Euro zusammen. Beteiligt waren der Musikverein Edelweiß, MGV Männerchor, MGV Concordia und der Frauenchor. Weiterhin haben sich noch der Verein für Handel und Gewerbe, der Vogelzucht- und...

Lokales

Diakoniestation Pfinztal mit 1.000 Euro unterstützt
VR Bank Enz plus übergibt Spende für die Demenzarbeit

Über eine großzügige Geldspende der VR Bank Enz plus, aus Gewinnsparmitteln des Gewinnsparvereines Südwest e.V., durften sich Julia Morina (Einsatzleitung Demenzbetreuung), Franz Schäfer (1. Vorsitzender) und Tobias Stein (Geschäftsführer) als Vertreter der Ökumenischen Diakoniestation Pfinztal freuen. Silke Alber und Marcel Apel von der VR Bank Enz plus übergaben in der Seniorenwohnanlage Haus Bühlblick einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro. Sie bestätigten, dass ihre Bank als ‚Partner der...

Lokales
Markus Borst, Daniel Mees, Valentina Dietrich, Patrick Berberich und Jan Schneider (von links)  Foto: PS

CDU Bann spendet 150 Euro
Unterstützung für den Kindergartenförderverein

Bann. Beim Weihnachtsmarkt sammelte die CDU Bann auch dieses Mal wieder Spenden für den Kindergartenförderverein Bann. Der Vorsitzende Patrick Berberich, der stellvertretende Vorsitzende Jan Schneider und der Schatzmeister der CDU Bann, Daniel Mees, überreichten dem neuen Vorsitzenden des Fördervereins, Markus Borst, und seiner Stellvertreterin Valentina Dietrich eine Geldspende in Höhe von 150 Euro. „Mit dieser Spende wollen wir die tolle Arbeit des Fördervereins finanziell unterstützen“,...

Lokales

Dr. Bertold Moos Stiftung unterstützt DPSG Bruchsal
Spende für die Pfadfinder vom Stamm Christophorus

Im Jahr 2018 feierten die Georgspfadfinder des Stammes Christophorus aus Bruchsal ihr 40-jähriges Jubiläum. Im Zuge des Jubiläums haben die Pfadfinderinnen und Pfadfinder viele „gute Taten“ vollbracht. Dabei wurde beispielsweise Kuchen für den guten Zweck verkauft, Korken gesammelt oder das Rathaus in Bruchsal mit Schokonikoläusen gestürmt, um auf die Rechte von Kindern aufmerksam zu machen. Die Mitglieder des Stammes freuten sich nach diesem Engagement umso mehr, dass die Dr. Bertold Moos...

Lokales
3 Bilder

Kinderschutzbund erhält 4.000 Euro für seinen Umzug
Spendenübergabe des 12. Landauer Adventskalenders

Landau. Insgesamt 14.000 Euro wurden aus dem Erlös des zwölften „Landauer Adventskalender“ durch die Mitglieder des Round Table 64 Südpfalz e.V. in den Räumen der Brillen-Hammer GmbH & Co KG in Landau ausgeschüttet. „Ein wichtiger Beitrag für die Gesellschaft“, so Oberbürgermeister und Schirmherr Thomas Hirsch. Jedes Jahr blicken die Tabler in viele strahlende Augen, wenn der Erlös des Verkaufes an soziale Einrichtungen gespendet wird. In den vergangenen Jahren wurden durch Round Table...

Lokales
Pro Kerze wurde ein Euro für das Stationäre Hospitz Nordpfalz gespendet

Spendenübergabe zugunsten des Stationären Hospiz
1560 Kerzen am Baum der katholischen Kirche

Rockenhausen. 1560 leuchtende Kerzen am Baum führten zu 1000 Euro Spende für das Stationäre Hospiz Nordpfalz. Zoar-Direktorin Martina Leib-Herr dankte für diese Spende, die symbolträchtig über die Verbreitung von Licht in der Weihnachtszeit gesammelt wurde. In der Weihnachtszeit war die 20 Meter hohe Edeltanne vor der katholischen Kirche in Rockenhausen für viele Menschen ein wahrer Augenschmaus. Schon aus der Ferne war der Baum dank seiner 1560 Kerzen, die vor dem ersten Advent erstmals...

Lokales
Spendenübergabe (v.l.) Nikolaus Haag, Andreas Bollheimer, Krimhilde Rolli und Ute Widdermann mit der neuen Kontrabass-Querflöte

Volksbank spendet 3.000 Euro
Lang gehegter Wunsch: die Kontrabass-Querflöte

Musikschule Waghäusel-Hambrücken Waghäusel. Für Ute Widdermann, Flötenlehrerin und stellvertretende Leiterin der Musikschule Waghäusel-Hambrücken, ist ein lange gehegter Wunsch in Erfüllung gegangen. Dank einer Spende in Höhe von 3.000 Euro von der Volksbank Bruhrain-Kraich-Hardt aus Mitteln des Gewinnsparvereins und mit Unterstützung des Fördervereins hat die Schule eine eigene Kontrabass-Querflöte bekommen. Andreas Bollheimer, Prokurist und Chef der Kirrlacher Bankfiliale, konnte bei...

Lokales
Spendescheckübergabe(vorne von links) mit Marion Blumrich-Brauer, Helmut Augustin, Peter Hofmann und Christiane Berger-Kühn (Vize-Präsidentin Reiter-Verein).

Sparkasse Rhein Neckar Nord fördert therapeutisches Reiten beim Reiter-Verein
Heilsame Begegnung von Mensch und Pferd

Von Christian Gaier Mannheim. Es sind gleich zwei gute Traditionen: Seit mehr als 30 Jahren bietet der Reiter-Verein Mannheim heilpädagogisches Reiten an und zum achten Mal unterstützt ihn dabei Sparkasse Rhein Neckar Nord – in diesem Jahr mit einer Spende in Höhe von 10.000 Euro. Pferde gelten als gute Therapiepartner für Menschen mit Einschränkungen. Im Gegensatz zu den ähnlich populären Delfinen sind sie leichter verfügbar und gerade gehtherapeutisch im Vorteil, da sich Mensch und Pferd...

Lokales
v.l.n.r. Oliver Hasert (Geschäftsführender Direktor des Parkhotel Landau), Timo Gerach (Vorsitzender des Vereins Getrennte Farben, Gemeinsames Herz!) und Helmut Braun (Vorstand Dieter Kissel Stiftung) freuen sich um der Spende für benachteiligte Kinder und Jugendliche.

Spende für den Verein Getrennte Farben, Gemeinsames Herz! e.V.
Pfälzer Saumagen für den guten Zweck

Ein Highlight im Veranstaltungskalender der Stadt Landau ist ohne Frage zu Beginn eines jeden Jahres der Ball des Sports. Ein Abend voller Tanz, glücklichen Preisträgern und fabelhaftem Essen. Beim diesjährigen Ball konnten die Gäste im Foyer der Jugendstilfesthalle Köstlichkeiten aus der Küche des Teams von Catering Handgemacht probieren. Nicht der erste Zusammenschluss zwischen den Landauer Unternehmen Kissel und dem Caterer für die gute Sache. „Es war von Beginn an klar, dass wir an...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.