Alles zum Thema Karlsdorf

Beiträge zum Thema Karlsdorf

Lokales

Feuerwehr
Feuerwehr-Nachwuchs beweist sich

Ihr Können demonstrierte die Jugendfeuerwehr Karlsdorf-Neuthard am vergangenen Wochenende bei einer Übung auf dem Mühlenplatz. Nachdem der stellvertretende Kommandant Georg Kistner die Alarmierung ausgelöst hatte, rückte der Feuerwehrnachwuchs‚ unterstützt von einigen Aktiven mit drei Fahrzeugen, dem Einsatzleitfahrzeug (ELW), dem LF 8/6 und dem LF 10 mit Blaulicht und Martinshorn an. In Windeseile wurden die Schläuche ausgerollt, an Verteiler angeschlossen und der Unterflurhydrant in der...

Lokales

Zum offenen Brief von Bürgermeister Weigt an Landrat Schnaudigel erklärt der Bundestagsabgeordnete
Bayaz unterstützt Stadtbahn-Pläne

„Neue Wege in der Mobilität denken und dafür auch einmal ein paar gute Pläne aus der Schublade ziehen, dafür ist jetzt genau der richtige Zeitpunkt! Den offenen Brief von Bürgermeister Sven Weigt an Landrat Dr. Christoph Schnaudigel mit der Bitte, die Stadtbahn-Pläne noch einmal genau zu prüfen, kann ich deswegen nur unterstützen! Die Stadtbahn wäre nicht nur ein großer Gewinn für die Menschen in der Gemeinde, sie würde auch Orte von Stutensee über Karlsdorf-Neuthard, Bruchsal eventuell bis...

Lokales
2 Bilder

KJG Aktion
72-Stunden-Aktion der KJG auch in Karlsdorf-Neuthard und Büchenau

„Uns schickt der Himmel – die 72-Stunden-Aktion des Bundes der Katholischen Jugend (BDKJ) läuft vom 23. bis zum 26. Mai auch in der katholischen Seelsorgeeinheit Karlsdorf-Neuthard-Büchenau. Während der Aktion engagieren sich junge Menschen in ganz Deutschland drei Tage lang für ein soziales Projekt in ihrer Nähe. Der Einsatz für andere und mit anderen steht dabei im Mittelpunkt. 34 Kinder und Jugendliche aus der Seelsorgeeinheit sind dabei in einer Gemeinschaftsaktion für ihre Gemeinden aktiv....

Lokales
2 Bilder

72 Stunden Aktion
72 Stunden Einsatz für den guten Zweck

„Uns schickt der Himmel – die 72-Stunden-Aktion des Bundes der Katholischen Jugend (BDKJ) läuft vom 23. bis zum 26. Mai auch in Karlsdorf-Neuthard und Büchenau. Während der Aktion des BDKJ und seiner Diözesan- und Jugendverbände engagieren sich junge Menschen in ganz Deutschland drei Tage lang für ein soziales Projekt in ihrer Nähe. Der Einsatz für andere und mit anderen steht dabei im Mittelpunkt. 34 Kinder und Jugendliche aus der Seelsorgeeinheit Karlsdorf-Neuthard-Büchenau sind bei der...

Lokales
Richtig einen Helm abnehmen - auch das lernten die Teilnehmer beim Erste-Hilfe-Kurs mit Ausbilderin Katharina Schäfer.
2 Bilder

Erste Hilfe Kurs
Lebensretter-Kurs für Senioren

Seit dem Jahr 2008 gibt es in Karlsdorf-Neuthard einen Seniorenkreis unter Federführung der Gemeinde. Die ehrenamtlichen Aktiven haben bereits mit mehreren Initiativen das Wohnumfeld und Freizeitangebote für ältere Einwohner – angesprochen ist die "Generation 60plus" - spürbar verbessert. Jetzt ging ein gut besuchter Erste-Hilfe-Kurs für Senioren über die Bühne, organisiert von der Gemeindeverwaltung und dem Seniorenkreis in Zusammenarbeit mit dem DRK-Ortsverein Karlsdorf. Ausbilderin...

Lokales

BürgerApp ist online
BürgerApp ist online

Seit dem 1. April ist die neue "BürgerApp" von Nussbaum Medien online. Kernstück ist die online-Ausgabe des amtlichen Mitteilungsblatts "Karlsdorf-Neutharder Nachrichten", die mit der App bequem heruntergeladen und am Ausgabegerät jederzeit mobil abgerufen und gelesen werden kann. Am Montag gaben Bürgermeister Sven Weigt und Timo Bechtold, kaufmännischer Geschäftsführer Nussbaum Medien St. Leon-Rot, den offiziellen Startschuss für das neue Medienangebot.

Ausgehen & Genießen
2 Bilder

Vernissage
Jahresausstellung des Kunstkreises in der Altenbürghalle

Seine Jahresausstellung präsentiert der Kunstkreis Kalsdorf-Neuthard an diesem Wochenende in der Altenbürghalle im Altenbürgzentrum zwischen den Ortsteilen. Am Donnerstag, 28. März, um 20.00 Uhr, ist die öffentliche Vernissage. Am Freitag, 29. März ist die Schau von 18.00 bis 22.00 Uhr geöffnet, am Samstag, 30. März von 14.00 bis 22.00 Uhr und am Sonntag letztmals von 9.00 bis 18.00 Uhr. An allen Tagen gibt es ein künstlerisches Begleitprogramm. Der Eintritt ist frei.

Lokales

WLAN
Freies WLAN in Karlsdorf-Neuthard

Mehrere WLAN-Hotspots für kostenloses Surfen im Internet wurden jetzt in Karlsdorf-Neuthard eingerichtet und offiziell freigegeben. Bürgermeister Sven Weigt freute sich mit dem Vertreter der EnBW, Achim Häge, beim Pressetermin auf dem Mühlenplatz im Beisein von Vertretern aus Gemeinderat und Verwaltung darüber, dass auch in Karlsdorf-Neuthard dieses gefragte Angebot jetzt fester Bestandteil an beliebten und stark frequentierten Orten werde. Initiiert wurde die Aktion durch einen Antrag der...

Lokales

Dienstjubiläum
Dienstjubiläum bei der Gemeinde Karlsdorf-Neuthard

Ihr 25-jähriges Dienstjubiläum im öffentlichen Dienst konnte jetzt Lydia Wisloguzow bei der Gemeinde Karlsdorf-Neuthard feiern. Seit vielen Jahren sorgt sie zusammen mit ihren Kolleginnen dafür, dass in der Altenbürghalle und im Haus am Mühlenplatz stets alles sauber ist und glänzt. Zuvor war sie mehr als zehn Jahre lang bereits in der Sebastianschule Neuthard tätig. In einer kleinen Feierstunde im Rathaus lobte Bürgermeister Sven Weigt die stets pflichtbewusste, sorgfältige und engagierte...

Lokales

Der 100. Geburtstag
Viele Gratulanten am 100. Geburtstag

Ihren 100. Geburtstag konnte jetzt Frau Hilde Albert in der betreuten Seniorenwohnanlage Am Baumgarten 30 in Karlsdorf feiern. Die erstaunlich rüstig gebliebene Jubilarin durfte sich an ihrem Ehrentag - einem sonnigen Vorfrühlingstag - über die Glückwünsche zahlreicher Gratulanten freuen, darunter Bürgermeister Sven Weigt und Caritasvorstand Arno Vogelbacher. Sie wünschten der ältesten Einwohnerin der Gemeinde Gesundheit, Glück und Zufriedenheit. Offenkundig ist das Geburtstagskind mit alledem...

Lokales
2 Bilder

Binder ab im Karlsdorfer Rathaus
Ratsch, da war der Binder ab!

Unerhörter Vorgang mitten im ehrwürdigen Amtszimmer des Bürgermeisters im Karlsdorfer Rathaus: In einem dreisten Handstreich wurde Rathauschef Sven Weigt seiner an diesem Tag ganz besonders schmucken Krawatte nahezu vollständig beraubt. Mitten in der Arbeit und ehe es sich der Bürgermeister versah, schritten Chefsekretärin Margot Mozarski und ihre Kollegin Tamara Kohnert ratsch-ratsch und mit „Bockweddel helau“ zur närrischen Tat. Auch in Karlsdorf-Neuthard zog somit die "Weiberfastnacht"...

Lokales

Faschingsumzug in Karlsdorf
"Zug der Bockweddel'" am Faschingssonntag in Karlsdorf

Der „Zug der Bockweddel“ der Karlsdorfer Karnevals-Gesellschaft (KaKaGe) läutet am Sonntag, 3. März, den Höhepunkt der Straßenfastnacht in Karlsdorf ein. Punkt 14.31 Uhr soll sich der Gaudiwurm in der Rathausstraße in Bewegung setzen, um hernach über die bekannte Route entlang der Amalienstraße/Altes Rathaus, Kronenstraße, Neutharder und Dettenheimer Straße zum Ausgangspunkt zurückzukehren. Angekündigt sind 47 Zugnummern von örtlichen und auswärtigen Gruppen. Beim KaKaGe-Vereinsheim...

Lokales

Letzter Bewerbertag
Letzter Bewerbertag der Schönbornschule

Den letzten Bewerbertag gab es jetzt an der Schönbornschule Karlsdorf-Neuthard. Weil die Schule ihre letzte neunte Klasse im kommenden Sommer verabschieden wird und es seit mehreren Jahren keine nachfolgenden Hauptschul- beziehungsweise Werkrealschulklassen mehr gibt, wird in wenigen Monaten an der Bildungseinrichtung eine Epoche zu Ende gehen. Die seit 1966 in der Karlsdorfer Schönbornstraße etablierte Grund- und Hauptschule und spätere Werkrealschule wird dann bis auf weiteres ausschließlich...

Lokales
4 Bilder

Staufermedaille
Monika Herlan mit der Staufermedaille ausgezeichnet

Hochrangige Ehrung eines echten Aktivpostens im Ehrenamt: Mit der vom Ministerpräsidenten des Landes Baden-Württemberg verliehenen Staufermedaille wurde jetzt in Karlsdorf-Neuthard Gemeinderätin Monika Herlan ausgezeichnet. Landrat Dr. Christoph Schnaudigel überreichte die besondere und vergleichsweise seltene Ehrung - die in Karlsdorf-Neuthard zum ersten Mal überhaupt an eine Bürgerin der Gemeinde verliehen wurde- im Auftrag des Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann. Damit wurde das...

Blaulicht
Ein Pedelec-Fahrer wurde in Karlsdorf vom Lkw erfasst und schwer verletzt.

Schwer verletzter 76-Jähriger
Radfahrer von Lkw erfasst

Karlsdorf-Neuthard. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Verkehrspolizei befuhr der 56-jährige Fahrer eines Lkws gegen 14 Uhr die Bahnhofstraße in Richtung Ortsmitte. An der Kreuzung zur Westlichen Brühlstraße übersah er offenbar den von rechts kommenden Pedelec-Fahrer, der seinerseits nach links in die Bahnhofstraße abbiegen wollte. Im Kreuzungsbereich wurde der 76-Jährige in der Folge vom Lkw erfasst und durch die Kollision zu Boden geschleudert. Hierdurch erlitt der Senior schwere...

Lokales

Baustelle KF Straße
Kammerforststraße in Karlsdorf soll über die Weihnachtsferien frei sein

Seit Sommer 2018 laufen auf der Großbaustelle an der A 5 östlich von Karlsdorf die Arbeiten. Dewegen ist die Kammerforststraße östlich vom Verkehrskreisel seit dem 12. November voll gesperrt. Jetzt teilt das für die Baumaßnahme zuständige Regierungspräsidium Karlsruhe mit, dass die Kammerforststraße über die Weihnachtsferien wieder freigegeben wird. Anfang 2019 soll die Straße dann voraussichtlich nochmals kurzzeitig gesperrt werden, um die Baumaßnahmen abzuschließen. Der genaue Zeitpunkt wann...

Lokales

Eine Ära endet
Abschied vom Männerchor der "Liederhalle"

In Karlsdorf ging jetzt eine Epoche zu Ende Ein Stück Ortsgeschichte ging bei der jüngsten Adventsfeier der Altersjubilare im Thomas-Morus-Heim eher still und unspektakulär zu Ende. Der Männerchor der "Liederhalle" Karlsdorf gab bei dieser Feier unter Regie von Winfried Hörner seinen letzten öffentlichen Auftritt, wie Sprecher Bernfried Dantes im voll besetzten Pfarrheim verkündete. Damit schließt sich in der Gemeinde wohl für lange Zeit ein bedeutsames Kapitel des kulturellen Lebens, das...

Lokales

Kreisjugendring
Datenschutz im Verein

Der Kreisjugendring, die Stadt Stutensee und das Jugendamt des Landkreises laden ein zur Veranstaltung „Datenschutz im Verein“ Diese findet am Samstag, den 24.11.2018 von 9-13 Uhr in der Mensa des Schulzentrums, Gymnasiumstr. 20 in Stutensee statt. Ziel des Impulsvortrages ist es, ehren- oder hauptamtlich Verantwortliche aus der Kinder- und Jugendarbeit zum Thema Datenschutz zu sensibilisieren und auf die wichtigsten Bereiche und Schritte zur Umsetzung hinzuweisen. Dabei geht es um...

Blaulicht

Sexueller Übergriff nach dem Oktoberfest in Karlsdorf-Neuthard
17-jähriges Mädchen auf dem Nachhauseweg überfallen

Karlsdorf-Neuthard. Am Samstagabend um 22.48 Uhr war ein 17-jähriges Mädchen in Karlsdorf auf dem Nachhauseweg vom Karlsdorfer Oktoberfest. Sie war allein zu Fuß auf der Hertzstraße unterwegs und schob ihr Fahrrad, als sich ihr plötzlich von hinten ein Mann näherte. Der Mann umklammerte das Mädchen von hinten und hielt ihr den Mund zu - das Fahrrad des Mädchens fiel zu Boden. Der Täter umklammerte dann die Beine des Mädchens und brachte sie so zu Fall. Er legte sich auf die Geschädigte...

Blaulicht
Mit 1,7 Promille war eine 26-Jährige in Karlsdorf-Neuthard unterwegs. Das Ergebnis: zwei Autos mit wirtschaftlichem Totalschaden.

Mit 1,7 Promille durch Karlsdorf-Neuthard
Autofahrerin rammt parkendes Auto und überschlägt sich

Karlsdorf-Neuthard. Am Dienstag gegen 23 Uhr war eine 26-jährige Audi-Fahrerin auf der Rathausstraße in Karlsdorf-Neuthard unterwegs. Sie kam von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem erhöhten Bordstein und rammte einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Smart. Durch den Aufprall kippte der Audi über die Längsachse um und kam auf dem Fahrzeugdach zum Liegen. Die Frau konnte sich selbst aus dem Auto befreien und erlitt lediglich leichte Verletzungen. Es entstand ein wirtschaftlicher...

Ausgehen & Genießen
Beim Straßenfest kommen die Menschen zusammen.

Schlemmermeile in der Amalienstraße
Ein Fest für Kind und Kegel

Karlsdorf-Neuthard. Zum 31. Mal wird in diesem Jahr in Karlsdorf das weithin bekannte und beliebte Alte-Rathaus-Straßenfest gefeiert. Vom Samstag, 21., bis zum Montag, 23. Juli, laden die Ortsvereine sowie ein Gastronomiebetrieb in die „Schlemmermeile“ entlang der Amalienstraße ein. Festauftakt ist am Samstag um 18 Uhr beim Alten Rathaus mit dem Fassanstich. Am Sonntag und Montag ist jeweils schon ab dem Vormittag Festbetrieb mit Mittagstisch. Am Sonntagmittag gibt es Spiel- und...