Alles zum Thema Gregorianik

Beiträge zum Thema Gregorianik

Lokales

„Gaudeamus omnes in Domino“ - Freuen wir uns alle im Herrn
Kirchenmusik in Herz-Jesu, Ludwigshafen

Am Sonntag, dem 18. August 2019, gestaltet die Schola Herz Jesu musikalisch den Gottesdienst um 9.30 Uhr in der Herz Jesu-Kirche, Ludwigshafen (Mundenheimer- Straße 216). Die Leitung hat Markus Braun. Unter dem Motto „Gaudeamus omnes in Domino“ - ( „Freuen wir uns alle im Herrn“) erklingen gregorianischer Choral und deutscher Liturgiegesang zum Hochfest Mariä Himmelfahrt. Das Ensemble beschäftigt sich intensiv mit dieser faszinierenden liturgischen Musik des Mittelalters und orientiert sich...

Lokales

Kirchenmusik in Herz-Jesu, Ludwigshafen
„Benedicta sit sancta Trinitas“ - Gepriesen sei die heilige Dreifaltigkeit

„Benedicta sit sancta Trinitas“ - Gepriesen sei die heilige Dreifaltigkeit Kirchenmusik in Herz-Jesu, Ludwigshafen Projektprobe am 6.6.2019 Am Sonntag, dem 16. Juni 2019, gestaltet die Schola Herz Jesu musikalisch den Gottesdienst um 9.30 Uhr in der Herz Jesu-Kirche, Ludwigshafen (Mundenheimer- Straße 216). Die Leitung hat Markus Braun. Unter dem Motto „Benedicta sit sancta Trinitas“ - ( „Gepriesen sei die heilige Dreifaltigkeit“) erklingen gregorianische Gesänge zum...

Ausgehen & Genießen

Workshop in Herz-Jesu
Gregorianik zum Mitsingen

Workshop. Am Samstag, 15. Dezember (10 bis 18 Uhr) und Sonntag, 16. Dezember (8.30 bis 11 Uhr), findet in Saal und Kirche Herz Jesu (Mundenheimer Str. 216 in Ludwigshafen) ein Kurs „Gregorianik zum Mitsingen“ statt. Dozent ist Markus Braun. Singend wird sich mit gregorianischen Gesängen beschäftigt, ergänzt durch die Erläuterung der Grundlagen der Notation (St. Galler Neumenschrift und Quadratnotation). Unter dem Motto „Gaudete in Domino“ (Freut euch im Herrn!) werden der Adventszeit...

Ausgehen & Genießen

Gottesdienst der besonderen Art
Lebendige Gregorianik

Ludwigshafen-Süd. Ein Gottesdienst der besonderen Art gibt es am Sonntag, 2. September 2018, 9.30 Uhr in der Herz-Jesu-Kirche in Ludwigshafen-Süd: Es erklingen gregorianische Gesänge. Das musikalische Programm steht unter dem Motto „Erbarme Dich meiner, o Herr“ und ist dem Gedenken an Papst Gregor gewidmet. Der Legende nach ließ er um 600 nach Christus liturgische Gesänge sammeln und leistete damit einen wichtigen Beitrag zur Musikgeschichte. Die Bezeichnung „Gregorianik“ für den...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.