Alles zum Thema Gartenstadt

Beiträge zum Thema Gartenstadt

Lokales
Auch die Pfarrgasse ist eine sehr enge Straße.

Verwaltung Ludwigshafen setzt auf Information und Dialog
OB Steinruck: Gemeinsam Lösungen entwickeln

Enge Straßen. Zugeparkte enge Straßen sind ein großes Problem für die Feuerwehr. Im Gefahrenfall können die Retter mit ihren Löschfahrzeugen diese nicht passieren. Anlass für die Stadtverwaltung, die Situation zu überprüfen und dort einzugreifen, wo es die Sicherheit aller erforderlich macht. Dadurch fällt in einigen Straßen Platz weg, den Bürgern bisher als Parkraum genutzt haben. Nachdem die Verwaltung in einem ersten Schritt in den Stadtteilen grundsätzlich über die Sicherheitsvorgaben und...

Ratgeber

Kreißsaalführung und Gottesdienst
Segensfeier für werdende Eltern

Gartenstadt. Mit einem besonderen Angebot, wendet sich jetzt die Klinikseelsorge des St. Marien- und St. Annastiftskrankenhauses Ludwigshafen, gezielt an werdende Eltern. Am Dienstag, 26. März 2019, und Dienstag 18. Juni 2019, findet in der Kapelle des St. Marienkrankenhauses, Salzburger Straße 15, Ludwigshafen-Gartenstadt, zweiter Stock, eine Segensfeier für werdende Eltern statt. Diese schließt sich an die Kreißsaalführung (ab 18.30 Uhr) an und beginnt etwa um 20 Uhr. Eingeladen sind werdende...

Ratgeber
Im Kurs kann man die Reflexzonen-Massage lernen.

Reflexzonen richtig massieren

Gartenstadt. Von vielen Menschen werden die Füße sehr vernachlässigt. Die Füße anzuregen, ist eine natürliche Berührungstherapie, die seit Tausenden von Jahren erprobt worden ist. In jüngerer Zeit ist aus der Beziehung zwischen den Füßen und dem übrigen Körper die Reflexzonen-Massage entwickelt worden. Sie ist leicht zu erlernen und man kann sie wunderbar mit seinen Lieben teilen. Die Massage kann Krankheiten lindern. Lernen können Interessierte das beim Kneipp-Verein unter der Leitung von...

Ausgehen & Genießen

In Ludwigshafen Gartenstadt
Närrischer Gottesdienst

Gartenstadt. Die Protestantische Kirchengemeinde Gartenstadt und die „Mauerblümcher“ – ein Gartenstädter Karnevalsverein – laden gemeinsam zum närrischen Gottesdienst ein. Der Gottesdienst steht unter der Überschrift „Um der nackten Wahrheit willen – von Narren und Propheten“. Pfarrer Christoph Knack und CCL-Präsident Michael Holzwarth werden der Frage nach der Rolle des Narren in Religion und Karneval nachgehen. Der Gottesdienst wird von der Gruppe „Trinity“ mitgestaltet und findet statt am...

Lokales

Auch zu Hause dem Frühgeborenen nah sein
Neue Technik für die Familienbindung

Gartenstadt. Ein Baby verändert das Leben. Das gilt schon für gesunde kleine Kinder, noch viel mehr verändert es das Leben, wenn der Säugling zu früh auf die Welt kommt und als Frühchen gilt.„Pro Jahr werden bei uns 1.700 Kinder geboren. Die Versorgung von Frühgeborenen ist eine der Kernkompetenzen des Hauses“, informiert die Verantwortliche Rita Schwahn des Marienkrankenhauses. Rund 250 Frühgeborene, davon rund 40 unter 1.500 Gramm, sind bei dieser Geburtenzahl dabei. „Ein Frühchen ist...

RatgeberAnzeige
Professor med. Dr. Johannes Stöve - Chefarzt der Orthopädischen und Unfallchirurgischen Klinik
2 Bilder

Telefonaktion des Marienkrankenhauses gemeinsam mit dem Wochenblatt Ludwigshafen
Fit und aktiv – trotz Arthrose des Hüftgelenks

Marienkrankenhaus. Mit zunehmendem Alter sind über 80 Prozent der Bevölkerung von einer Arthrose der großen und kleinen Gelenke betroffen. Hauptsymptome sind Schmerzen, Schwellungen und Bewegungseinschränkungen. Doch es gibt Hilfe. „Mit Einschränkungen der Lebensqualität wie Gehstreckenreduzierung oder Nachtschmerz kommt ein Ersatz des Gelenkes in Frage“, erklärt Prof. Dr. med. Johannes Stöve, Chefarzt der Orthopädischen und Unfallchirurgischen Klinik des St. Marien- und St....

Ratgeber

Trauercafé 2019 in Ludwigshafen
Begleitete Hilfe zur Selbsthilfe

Gartenstadt. Die Trauer um den Verlust eines geliebten Menschen gehört zu den tiefgreifenden Erfahrungen im Leben. Kaum noch etwas ist wie es war. Angehörige bleiben zurück mit vielen Fragen und wissen oft nicht, wie sie mit dem Schmerz, Verlust und der eigenen Trauer umgehen sollen. Trauernde fühlen sich dabei oft alleine gelassen. Aus diesem Grund bietet das Team des Ambulanten Hospiz- und Palliativberatungsdienstes des Hospiz Elias das Trauercafé an. Am ersten Samstag (Werktag) im Monat...

Lokales

IGS LU-Gartenstadt
IGS lädt zum Tag der offenen Tür

Ludwigshafen. Am Samstag, 24. November, öffnet die Integrierte Gesamtschule Ludwigshafen Gartenstadt von 9 bis 13 Uhr wieder alle Türen und lädt interessierte Eltern und ihre Kinder ein, sich zu informieren. Grundschüler der 4. Klassen müssen für das Schuljahr 2019/20 die für sie passende weiterführende Schule finden, ebenso begeben sich Schüler der 10. Klassen mit der Zugangsberechtigung zur gymnasialen Oberstufe auf der Suche nach der für sie richtigen Schule, um das Abitur ablegen zu können....

Ratgeber

Im Stadtgebiet Ludwigshafen
Kranke Bäume werden gefällt

Im Stadtgebiet Ludwigshafen werden bis Ende Februar 232 abgestorbene, erkrankte und schadhafte Bäume an Straßen und in Grünflächen aufgrund mangelnder Stand- und Bruchsicherheit gerodet. Zu den hauptsächlich betroffenen Baumarten zählen Erlen (40 Bäume), Scheinakazie (40 Bäume), Ahorn (33 Bäume) und Pappel (28 Bäume).  ps

Ratgeber

Bürgersprechstunde in Ludwigshafen Gartenstadt
Sozialdezernentin Steeg und Ortsovrsteher Schneider beantworten Fragen

Gartenstadt. Sozialdezernentin Beate Steeg bietet am Freitag, 26. Oktober 2018, von 11 bis 12 Uhr eine Sprechstunde für Bürgerinnen und Bürger im Büro des Ortsvorstehers in der Gartenstadt, Königsbacher Straße 14. Diese Sprechstunde wird Steeg gemeinsam mit Ortsvorsteher Klaus Schneider abhalten. Die Bürgerinnen und Bürger können an Beate Steeg insbesondere Fragen richten zu Themen, die in ihr Aufgabengebiet beziehungsweise das ihrer Mitarbeitenden im Dezernat für Soziales und Integration...

Lokales
Die kommenden Wochen finden die Bibliothekstage statt.

Stadtbibliothek Ludwigshafen bietet interessantes Programm
Bibliothekstage Rheinland-Pfalz 2018

Bismarckstraße. Die diesjährigen rheinland-pfälzischen Bibliothekstage werden am Mittwoch, 24. Oktober 2018, um 19.30 Uhr, in der Stadtbibliothek Ludwigshafen, Bismarckstraße 44-48, vom Vorsitzenden des Landesverbandes im Deutschen Bibliotheksverband, Manfred Geis, eröffnet. Staatssekretär Prof. Dr. Salvatore Barbaro vom rheinland-pfälzischen Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur, und Bürgermeisterin Prof. Dr. Cornelia Reifenberg sprechen Grußworte. Unter dem Motto „Mit...

Blaulicht

Gewerbegebiet Ludwigshafen-Maudach
Straße im Gewerbegebiet Maudach gesperrt

Maudach. Im Gewerbegebiet Ludwigshafen-Maudach wird im Zusammenhang mit der Maßnahme zur Grundwassersanierung im nahen Abstrom der ehemaligen BASF-Deponie Frigenstraße eine unterirdische Dichtwand gebaut. Derzeit laufen die vorbereitenden Maßnahmen zur Baustelleneinrichtung. Die Tiefbauarbeiten zur Herstellung der Dichtwand sind für Oktober/November geplant. Für die Maßnahme wird ein Teilstück der Frigenstraße im Übergangsbereich zum Torfstecherring ab Montag, 24. September 2018, bis...

Ausgehen & Genießen
Am Samstag, 1. September, und Sonntag, 2. September, das Siedlerfest statt.

Fest auf dem Gelände der Siedlergemeinschaft Niederfeld
Gartenstadt feiert Siedlerfest

Niederfeld. In zentraler Lage des Stadtteils Gartenstadt liegt das Gelände der Siedlergemeinschaft LU- Niederfeld in der Niederfelder Straße 27. Dort findet am Samstag, 1. September, und Sonntag, 2. September, das Siedlerfest statt, das die Siedlergemeinschaft gemeinsam mit weiteren Vereinen organisiert und ausrichtet. „Das Siedlerfest ist in den letzten Jahren stetig gewachsen und wird deshalb in diesem Jahr erstmalig an zwei Tagen ausgerichtet“, bilanziert Josef Waldmann, Vorsitzender der...

Ausgehen & Genießen

Stadtbibliothek Gartenstadt lädt ein
Bücherbasar

Gartenstadt. Der „Förderkreis der Stadtteilbibliothek Gartenstadt e.V.“ (FöBiGa) veranstaltet am Freitag, 11. Mai, einen Bücherbasar. Von 10 bis 13 Uhr werden an der Stadtteilbibliothek Ludwigshafen-Gartenstadt, Königsbacher Straße 14, Bücher für je 1 Euro verkauft. Es handelt sich dabei teilweise um neuwertige Bücher, die gespendet wurden. Der Erlös dieses Basars kommt wieder der Stadtteilbibliothek zugute, die damit mehr neue Bücher anschaffen kann. ps