Lindenhof

Beiträge zum Thema Lindenhof

Blaulicht

Mannheim: Promillefahrt durch Lindenhof
Radler missachtet Ausgangssperre

Mannheim. Am frühen Sonntagmorgen, 7. Februar, kontrollierten Beamte des Polizeireviers Mannheim-Neckarau gegen 3.40 Uhr in der Meerfeldstraße einen 24-jährigen Radfahrer, der ihnen aufgrund seiner unsicheren Fahrweise auffiel. Im Verlauf der Kontrolle konnten die Beamten bei ihm deutlichen Atemalkoholgeruch feststellen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest 1,96 Promille – eindeutig zu viel für eine Teilnahme am Straßenverkehr. Einen triftigen Grund für seinen nächtlichen Ausflug konnte der junge...

Blaulicht
Symbolbild

Rote Ampel im Lindenhof übersehen
Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Mannheim-Lindenhof. Sachschaden in Höhe von rund 25.000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall am Montagvormittag im Mannheimer Stadtteil Lindenhof. Nach Angaben der Polizei Mannheim befuhr ein 31-jähriger Mann gegen 10.30 Uhr mit seinem Fahrzeug die Landteilstraße in Richtung B 36 (Helmut-Kohl-Straße). An der Einmündung zur B 36 missachtete er beim Linksabbiegen in Richtung Ludwigshafen das Rotlicht der dortigen Ampel und fuhr in die Einmündung ein. Der 36-jährige Fahrer eines Transporters,...

Lokales
Während der Aufnahme der Personalien beleidigte die Gastgeberin die Beamten.

Corona-Party in Mannheim-Lindenhof aufgelöst
Beamte angegriffen und beleidigt

Mannheim. Mehrere Anwohner beschwerten sich nach Angaben der Polizei in der Nacht von Samstag, 14. November,  auf Sonntag, 15. November, über ruhestörenden Lärm ausgehend von einer Wohnung in der Haardstraße. Als die Beamten des Polizeireviers Mannheim-Neckarau kurz vor 3 Uhr die Adresse aufsuchten, nahmen diese nicht nur überlaute Musik aus der Wohnung wahr, sondern auch hektische Zurufe und Bewegungen. Als die 20-jährige Mieterin öffnete, stellten die Uniformierten bei einer Nachschau sieben...

Lokales
Mit bunten Laternen in den Fenstern einen Hoffnungsgruß in die Nachbarschaft zu geben, ist seit Anfang November Ziel der Aktion „Laternen Fenster“ der Erlösergemeinde in Seckenheim.

Sankt Martin in Mannheim
Zuhause und doch gemeinsam feiern

Mannheim. Was für Kinder an Sankt Martin dazugehört, soll trotz Corona möglich sein: bunte Laternen und vertraute Lieder. In Seckenheim gibt es noch bis zum 11. November die Aktion „Laternen Fenster“. Viele evangelische Gemeinden Mannheims laden am 11. November ein zu Laternen im Fenster, Glockengeläut um 18 Uhr und Singen auf dem Balkon. Mit läutenden Glocken dabei sind auch die Auferstehungskirche (Gartenstadt), Erlöserkirche (Seckenheim), Johanniskirche (Lindenhof) und die Petruskirche...

Blaulicht
Einbruch / Symbolfoto

Einbruch in Hochschule Mannheim
Über ein Gerüst eingestiegen

Mannheim/Lindenhof. Zu einem Einbruch in eine Hochschule kam es im Zeitraum von Dienstag, 20. Oktober, 19.30 Uhr, bis Mittwoch, 21. Oktober, 6 Uhr, in der Speyerer Straße in Mannheim. Ein noch unbekannter Täter kletterte über das Außengerüst des Gebäudes vor das Fenster eines Hörsaals und hebelte dies anschließend auf. Im Gebäudeinnern trat er eine Tür ein und brach mehrere Türen zu Büros sowie die dort befindlichen Aktenschränke auf. Ob etwas entwendet wurde, ist bislang unklar. Der...

Blaulicht
Der Unbekannte soll im Bereich des Oberarms und des Nackens großflächige Tätowierungen aufweisen.

Mannheimer Polizei fahndet mit Phantombild
Unbekannter wegen sexueller Belästigung gesucht

Mannheim. Mit einem Phantombild fahndet das Kriminalkommissariat Mannheim nach einer unbekannten männlichen Person, die im Zeitraum Ende Mai bis Mitte August dieses Jahres im Bereich des Stephanienufers und des Waldparks Frauen sexuell belästigt haben soll. Der Unbekannte trat nach Angaben der Polizei ausschließlich vormittags, zuletzt am 15. August in Erscheinung und führte immer ein schwarzes Fahrrad mit sich. In nahezu allen Fällen griff er den Betroffenen in vermutlich sexueller Absicht ans...

Blaulicht
Symbolfoto

Mannheim: Fahrraddiebstahl dank Anwohnerin vereitelt
Auf frischer Tat ertappt

Mannheim-Lindenhof. Dank einer aufmerksamen Zeugin wurde am frühen Donnerstagmorgen, 27. August, ein mutmaßlicher Fahrraddieb in der Waldparkstraße auf frischer Tat ertappt und vorläufig festgenommen. Gegen 0.50 Uhr beobachtete eine Anwohnerin, wie sich der 41-jährige Fahrraddieb im Innenhof des Anwesens an einem der dort abgestellten Fahrräder zu schaffen machte. Die unverzüglich alarmierten Polizeibeamten nahmen den Mann noch am Tatort vorläufig fest und brachten ihn zum Polizeirevier. ...

Lokales

Thema: Kinderbetreuung
Wann kommt endlich die große Entlastung für den Lindenhof?

Bereits 2018 forderte die Elterninitiative Lindenhof gemeinsam mit der Bürger-Interessen-Gemeinschaft Lindenhof BIG e.V. Container als Übergangslösung für eine schnelle Entlastung der angespannten und prekären Situation bei der Kinderbetreuung im Lindenhof. Viele umliegende Städte haben eine solche Lösung zeitnah realisiert. Im Jahr 2019 war klar, dass es eine Interimslösung mit Containern auf dem Pfalzplatz geben soll. Ende 2019 wurde der zuständige Fachbereich 58 durch den BIG-Vorsitzenden...

Blaulicht
Während der Unfallaufnahme, des Abschleppvorgangs und den erforderlichen Reinigungsarbeiten aufgrund einer Ölspur musste der Verkehr am Gontardplatz bis 19 Uhr voll, die Gontardstraße bis 20.40 Uhr teilgesperrt werden.

In Mannheim-Lindenhof mit Straßenbahn kollidiert
Auto überschlägt sich

Mannheim. Zum Glück nur eine Leichtverletzte gab es bei einem Unfall, der sich am Abend des 30. Juli in Mannheim-Lindenhof ereignete. Nach Angaben der Polizei befuhr eine 45-jährige Autofahrerin  um 18.04 Uhr die Gontardstraße in Richtung Gontardplatz. Am dortigen Kreisverkehr missachtete die Frau die Rote Ampel und kollidierte mit einer Straßenbahn. Das Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen, heißt es in der Pressemeldung. Glücklicherweise, so die Polizei, wurde nur die 35-jährige...

Lokales

Offener Brief der beiden Bezirksbeiräte Lindenhof und Neckarau an den Umweltminister von Baden-Württemberg
Überfraktionelle Stellungnahme zur „Rheindamm-Sanierung“

Sehr geehrter Herr Untersteller, wir sind Bezirksbeirät*innen aus zwei Mannheimer Stadtteilen mit gemeinsam 45.000 Einwohnern, die als Anrainer von der geplanten Maßnahme Rheindammertüchtigung XXXIX betroffen sind. Ihr Ministerium verantwortet das Dammertüchtigungsprogramm des Landes Baden-Württemberg und hat damit auch die Fachaufsicht über die Referate 53.1 und 53.2- Gewässer I. Ordnung, Hochwasserschutz und Gewässerökologie, Planung und Bau (Landesbetrieb Gewässer) und Referat 53.2- Gewässer...

Blaulicht
Symbolfoto

LKW-Unfall in Mannheim Lindenhof
Totalschaden nach Fahrstreifenwechsel

Mannheim-Lindenhof. Durch einen unbedachten Fahrstreifenwechsel hat ein 49-jähriger LKW-Fahrer auf der B36/Südtangente einen Unfall verursacht. Beim Wechseln der Fahrspur kollidierte der LKW mit einem 80-jährigen Mercedes-Fahrer der daraufhin ins Schleudern kam und auf dem Mittelstreifen zwischen den beiden Fahrbahnen zum Stehen kam. Am Auto entstand ein Totalschaden. Wann sich der Unfall ereignete, teilte die Polizei in der ersten Meldung nicht mit. (Polizei Mannheim)

Lokales

Sanierung Rheinhochwasserdamm
Mannheimer Waldparkdamm: Vorbereitungen für Kahlschlag laufen weiter

Auch wenn durch die Corona-Krise das öffentliche Leben weitgehend zum Erliegen gekommen ist: Die Vorbereitungen des Regierungspräsidiums Karlsruhe für den Kahlschlag auf unserem Waldparkdamm laufen weiter.  Die zentrale Frage bleibt weiterhin: Wird das Regierungspräsidium den Neubau einer Erdbau-Lösung wie auf dem Foto verwirklichen können, der mehrere Tausend Bäume für immer zum Opfer fallen sollen? Oder wird die von der BIG vorgeschlagene Spundwand-Lösung innerhalb des bestehenden Damms...

Blaulicht
Beide Unfallbeteiligte blieben unverletzt.

Vorfahrt in Mannheim-Lindenhof missachtet
Hoher Sachschaden

Mannheim. Sachschaden von circa 18.000 Euro entstand nach Angaben der Polizei bei einem Verkehrsunfall am Sonntag, 21. Juni, kurz vor 13.30 Uhr an der Kreuzung Eichelsheimer Straße/Bellenstraße. Ein 60-jähriger Fahrer eines Peugeot missachtete die Vorfahrt eines von rechts aus der Bellenstraße kommenden 30-jährigen Fahrers eines Mazda. Der Mazda musste abgeschleppt werden. Beide Unfallbeteiligte blieben unverletzt. ps

Wirtschaft & Handel
Die Friedrich-Ebert-Schule in Mannheim soll eine Ganztagsschule werden.

Friedrich-Ebert-Schule in Mannheim wird Ganztagsschule
Aus dem Gemeinderat

Mannheim. In seiner Sitzung vom 26. Mai hat der Gemeinderat die Verwaltung ermächtigt, beim Staatlichen Schulamt Mannheim die Aufnahme des Ganztagsschulbetriebs für die Friedrich-Ebert-Schule zum Schuljahr 2021/22 zu beantragen. Die Schulgemeinschaft hatte sich mit großer Mehrheit auf den Weg zur Ganztagsschule gemacht und präferiert die verbindliche Ganztagsschulform mit vier Tagen à acht Zeitstunden. Förderanträge für die Digitalisierung von SchulenAußerdem hat der Gemeinderat die Verwaltung...

Blaulicht
Beispielbild

Zeugen in Mannheim-Lindenhof gesucht
Betrunkener beschädigt 30 Autos

Mannheim-Lindenhof. In der Nacht von Dienstag, 28. auf Mittwoch, 29. April, gingen mehrere Anrufe über Notruf ein, dass eine männliche Person im Bereich der Eschkopfstraße/Donnersbergstraße an geparkten Fahrzeugen die Außenspiegel abtreten würde. Durch einen Streifenwagen des Polizeireviers Mannheim-Neckarau konnte kurz darauf ein 24-jähriger Bulgare festgenommen werden. Ein Alkoholtest ergab, dass der Mann zwei Promille hatte. Bei Überprüfung der Tatörtlichkeiten wurden etwa 30 Fahrzeuge mit...

Lokales
Die Reihe „Blick über den Tellerrand“ besteht vorerst aus drei Folgen.

Mannheimer Pfarrerin im Gespräch
Blick über den Tellerrand in Corona-Zeiten

Mannheim. Wie ergeht es Christen in anderen Kulturen, die auch von Corona betroffen sind? Darüber spricht Pfarrerin Susanne Komorowski mit kundigen Menschen, die in der Johannisgemeinde, Lindenhof, beheimatet sind. Die Reihe „Blick über den Tellerrand“ bringt Syrien, Südkorea und Afrika in eindrücklichen Videos nahe. Zu sehen sind sie auf dem YouTube-Kanal der Johannisgemeinde, erreichbar über deren Homepage www.johannis.ekma.de. Der Blick über den Tellerrand, der sonntags um 12 Uhr um eine...

Lokales

Mannheim und der Coronavirus
Wegen Corona-Krise - Veranstaltungsabsagen in den einzelnen Stadtteilen

Mannheim. Immer mehr Veranstaltungen werden aufgrund des Coronavirus abgesagt. Liebe Leser, hier ein vorläufiger Überblick über die Veranstaltungsabsagen in den Mannheimer Stadtteilen: FeudenheimAbsage FlohmarktDer Förderverein für das Kinderhaus St. Peter und Paul Mannheim-Feudenheim, teilt mit, dass der Flohmarkt des Kinderhauses St. Peter und Paul, Scharnhorstraße 14, welcher für Samstag, 4. April, 15-17 Uhr, angekündigt wurde, aus aktuellem Anlass leider abgesagt werden muss. Kulturtreff...

Lokales
Symbolbild

Coronavirus: Konzert abgesagt
Start der Kulturreihe "Musik plus" der Agentur Allegra im John Deere Forum Mannheim wird verlegt

Lindenhof. Der geplante Start der Kulturreihe "Musik plus" der Agentur Allegra im John Deere Forum Mannheim, am Sonntag, 29. März, muss verschoben werden. Das Konzert mit der Jazzformation „Wonderland" (Mit Songs von Stevie Wonder ins Jubiläumjahr) wurde abgesagt. Die Firma John Deere teilt mit, dass aufgrund der aktuellen Situation in Bezug auf das Coronavirus (Covid-19) alle Events bis 3. April ausgesetzt werden. Die bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit und der Ersatztermin wird...

Blaulicht
Brandursache dürfte die irrtümliche Betätigung des Schalters für den Saunaofen gewesen sein, wodurch darin gelagerte Gegenstände in Brand gerieten.

100.000 Euro Sachschaden - Keine Verletzten
Brand in Sauna in Mannheim-Lindenhof

Mannheim. Am Montag, 9. März, gegen 11.40 Uhr kam es zu einem Brand in einem Wohnhaus in der Weinbietstraße, berichtet die Polizei. Dabei entstand Sachschaden von circa 100.000 Euro, die Bewohner hatten das Haus verlassen und blieben unverletzt. Der Brand wurde einen Löschzug der Hauptfeuerwache Mannheim gelöscht. Brandursache dürfte die irrtümliche Betätigung des Schalters für den Saunaofen gewesen sein, wodurch darin gelagerte Gegenstände in Brand gerieten. Die Kellerwohnung sowie die...

Lokales
Symbolbild: Stéphanie von Baden - Großherzogin Stéphanie von Baden (1789-1860).

Gästeführerinnen führen zu persönlichen Lieblingsorten
Sonderführungen anlässlich des Weltgästeführertages

Mannheim. Am Sonntag, 16. Februar, laden Mannheimer Gästeführerinnen anlässlich des Weltgästeführertages kostenfrei zu zwei absoluten Sonderführungen ein und zeigen ihre persönlichen Lieblingsorte. Aufgrund steigender Nachfrage sucht das Stadtmarketing Mannheim für die Zukunft nach weiteren Gästeführerinnen und Gästeführern. Passend zum Motto des diesjährigen Weltgästeführertags haben BVGD-qualifizierte Gästeführerinnen (Bundesverband der Gästeführer Deutschland) zwei Sonderführungen...

Lokales

Antwort auf den offenen Brief des Oberbürgermeisters Dr. Kurz vom 29.01.2020
Hochwasserschutz: Spundwand ist nicht gleich Spundwand

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, die Bürgerinteressengemeinschaft Lindenhof (BIG) begrüßt im Namen der südlichen Stadtteile und der über 30.000 Petitionsunterzeichner, dass Sie sich des Themas auch weiterhin persönlich annehmen. Wir sind froh, dass das Vorhaben diese hohe Sichtbarkeit und Priorität erlangt hat. Für viele Bürger ist es beruhigend zu wissen, dass die Stadt sich der Verantwortung bewusst ist und die eigene Expertise durch externe Fachleute ergänzt. Wir haben Verständnis...

Blaulicht

Zeugen gesucht
Schwerer Verkehrsunfall

Mannheim-Lindenhof. Am gestrigen Dienstagabend, 28. Januar, ereignete sich auf der Bundesstraße B 36/Südtangente in Mannheim ein schwerer Verkehrsunfall, an dem ein Sattelzug und zwei Pkw beteiligt waren. Ein 32-jähriger Mann war gegen 19.30 Uhr mit seinem Sattelzug auf der Südtangente in Richtung Fahrlachtunnel unterwegs. Kurz vor dem Victoria-Hochhaus stieß er aus bislang unbekannter Ursache gegen einen voranfahrenden VW eines 58-Jährigen und schob diesen anschließend mehrere Meter vor sich...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.