Führung

Beiträge zum Thema Führung

Lokales
Die Mikwe in Speyer, Teil der SchUM-Stätten und damit Unesco-Welterbe seit 2021
2 Bilder

Unesco-Welterbetag in Speyer
Streifzüge durch das Erbe der Menschheit

Speyer. Am 5. Juni, dem Unesco-Welterbetag, lädt die Deutsche Unesco-Kommission gemeinsam mit dem Verein Unesco-Welterbestätten Deutschland e.V. und allen Welterbestätten in Deutschland zu Streifzügen durch das Erbe der Menschheit ein. Nachdem in den vergangenen beiden Jahren das Programm zum Unesco-Welterbetag in Speyer ausschließlich aus digitalen Angeboten bestand, können in diesem Jahr wieder Führungen vor Ort stattfinden. Am Sonntag, 5. Juni, um 13 Uhr und um 14.30 Uhr werden besondere...

Lokales
Die Gedenkstätte für NS-Opfer in Neustadt.

Themen „Widerstand und Verfolgung in Neustadt“
Führung in der Gedenkstätte

Neustadt. Der Verein Gedenkstätte für NS-Opfer in Neustadt lädt ein zu einer Themenführung zu „Widerstand und Verfolgung in Neustadt“, geführt von Karl Fücks, am Sonntag, 22. Mai, um 14.30 Uhr in der Gedenkstätte Neustadt. Karl Fücks ist ein ausgewiesener Experte zur Widerstandsbewegung und der Verfolgung der sogenannten „Arbeiterklasse“ während der NS-Zeit. Im Anschluss an den Rundgang durch die Gedenkstätte wird Karl Fücks noch seine Präsentation „Fotodokumentation Neustadt im NS“ zeigen. Die...

Lokales
Logo des Vereins Südliche Weinstrasse

Zahlreiche Veranstaltungen zum Jubiläum
Verein Südliche Weinstrasse wird 50

Kreis SÜW. Vom 20. bis 22. Mai feiert der Verein Südliche Weinstrasse sein 50-jähriges Bestehen mit zahlreichen Veranstaltungen. „Der Verein Südliche Weinstrasse e.V. ist mittlerweile eine Institution. Seit über 50 Jahren vermarktet er schon das Lebensgefühl der Südlichen Weinstraße und hat in dieser Zeit durch die Verbindung von Wein und Tourismus sehr viel dazu beigetragen, dass dieser Landstrich im Süden der Pfalz heute so ist, wie er ist. Und dass die Menschen, die hier leben, sich mit den...

Ausgehen & Genießen
Wilhelm-Hack-Museum

Internationaler Museumstag im Wilhelm-Hack-Museum

Ludwigshafen. Am Internationalen Museumstag am Sonntag, 15. Mai 2022, nutzen viele Museen die Gelegenheit, auf ihr Angebot aufmerksam zu machen und Besucher*innen einzuladen, die Vielfalt der Museumslandschaft zu entdecken. Auch das Wilhelm-Hack-Museum (WHM) ist von 10 bis 18 Uhr unter dem Motto „Museen mit Freude entdecken“ mit einem kostenfreien Programm zu den aktuellen Ausstellungen „Körperbilder. Intimität – Destruktion – Interaktion“ und „Shaping Data“ im Rahmen der Biennale für aktuelle...

Lokales
Durch die Landauer Parks geht es am 18. Mai

Führung am Mittwoch
Durch Landauer Parks

Landau. Das Seniorenbüro Landau bietet am Mittwoch, 18. Mai, eine Führung durch die Landauer Parks an. Durch die Parks führt der ehemalige Leiter der Landauer Grünflächenabteilung Frank Hetzer. Wo geht es entlang?Der Weg der Führung geht durch den Goethe- und Schillerpark, zum Nordpark und dem Deutschen Tor. Ein Abschluss findet je nach Lust und Kondition eventuell im Kreuzgarten der Augustinerkirche statt. Frank Hetzer gibt Informationen zur Geschichte der Anlagen sowie unter anderem zum...

Ausgehen & Genießen
Ausstellungsansicht „Finale – Directors Cut

Halbstündige Führungen in der Sonderausstellung
Internationaler Museumstag bietet Finale

mpk. „Finale. Finale“ heißt es beim internationalen Museumstag am Sonntag, 15. Mai, von 10 bis 17 Uhr im Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk), Museumsplatz 1 (Eintritt frei). An diesem Tag verabschiedet sich die Sonderausstellung „Finale – Directors Cut“, die einen einzigartigen Rundgang durch die Kunst der Gegenwart ermöglicht. Das Team der Kuratorinnen und des Kurators bieten ab 14 Uhr im halbstündigen Takt Führungen an und erläutern einige der zahlreichen Ankäufe und Schenkungen der...

Ausgehen & Genießen
Bernard Schultzes „Migof – Maler und Modell“ von 1967

Führung in der Ausstellung des mpk
Besinnung aufs eigene Ich

mpk. Um „Besinnung auf das eigene Ich“ dreht sich die Kurzführung am Mittag am Mittwoch, 18. Mai, um 12.30 Uhr im Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk), Museumsplatz 1 (Eintritt frei). Bernard Schultze gehört zu den Mitbegründern des Informel, einer Stilrichtung, die sich nach dem Zweiten Weltkrieg entwickelte. Eine schnelle, spontane Arbeitsweise und die Auflösung der Form sind nicht allein „Markenzeichen“ der damals tätigen Kunstschaffenden, sondern Ausdruck der Verarbeitung von...

Ausgehen & Genießen
Bei der Führung im Mannheimer Museum Zeughaus dreht sich alles um Porzellan

Kulturschmaus am Nachmittag im Museum Zeughaus
Speisen wie die Queen

Mannheim. Am Mittwoch, 18. Mai, laden die Reiss-Engelhorn-Museen unter dem Titel „Speisen wie die Queen“ um 14.30 Uhr zu einer besonderen Führung ein. Im Mittelpunkt steht exquisites Geschirr, das mit seiner zeitlosen Schönheit bereits das englische Königshaus bezaubert hat. Fragile Kostbarkeiten aus der Sammlung François dePoorter, die 2018 an die Reiss-Engelhorn-Museen kam, sind seit April im Museum Zeughaus zu sehen. Die rund 70 Stücke stammen aus den bedeutenden Manufakturen Wedgwood, Leeds...

Ausgehen & Genießen
Kunst in LU

Kostenfreie Touren machen „Mehr Lust auf Lu“

Ludwigshafen. Sie erfreuen sich großer Beliebtheit und machen offenbar mächtig Spaß, die kostenfreien Touren der Reihe „Mehr Lust auf Ludwigshafen“. So gab es bei den Zwischenstopps der restlos ausgebuchten Rollertour am Freitag, 6. Mai 2022, gleich mehrfach spontanen Zwischenapplaus der sichtlich begeisterten Teilnehmenden. Auch der Stadtrundgang am Freitag, 13. Mai 2022, 15 Uhr, vermittelt kompakt und kurzweilig Interessantes zu den Skulpturen und Brunnen auf dem Ludwigsplatz. Diese...

Lokales
Grabenschere im Landauer Fort
2 Bilder

Führung durch Fort und Minengänge
Geschichte erleben in Landau

Landau. Am Sonntag, 22. Mai, um 14 Uhr führt der Kultur- und Weinbotschafter Manfred Ullemeyer durch das Landauer Fort und die Minengänge. Die Führung startet am Eingang zum Fort (Eichbornstraße, Ecke Bürgergraben) und dauert etwa zwei Stunden. Zu Beginn werden verschiedene historische Kanonenkugeln gezeigt und erklärt. Die Gäste können diese eigenhändig begutachten. Nach einer kurzen Einleitung geht es dann ins Fort, wo die Festungswerke und deren Funktionen erläutert werden. Natürlich werden...

Lokales
5 Bilder

Öffentliche „QueerTour Heidelberg“ zum IDAHOBIT*
Am 17. Mai 2022 die „Rainbow City Heidelberg“ entdecken

Wer die „Rainbow City Heidelberg“, ihre Sehenswürdigkeiten und ihre Geschichte aus dem Blickwinkel queeren Lebens kennenlernen will, der kann am Dienstag, 17. Mai 2022, um 11 Uhr an einer QueerTour anlässlich des IDAHOBIT* teilnehmen. IDAHOBIT* steht für den „Internationale Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie bzw. -feindlichkeit (englisch: International Day Against Homophobia, Biphobia, Interphobia and Transphobia). Der Tag wird seit 2005 jährlich am 17. Mai von Homosexuellen, später...

Ausgehen & Genießen
Blick in die Sammlungsausstellung „Weinmuseum“

Internationaler Museumstag
Freier Eintritt in die Sammlungen

Speyer.  „The Power of Museums“ – das ist das Motto des diesjährigen Internationalen Museumstages, an dem sich Museen in ganz Deutschland beteiligen. Auch das Historische Museum der Pfalz feiert mit und bietet am Sonntag, 15. Mai, freien Eintritt in die Sammlungsausstellungen „Weinmuseum“ und „Luther, die Protestanten und die Pfalz“ sowie in die Schau „Rendezvous. Frankreichs Militär in der Pfalz 1945-1999“. Um 15 Uhr findet eine Führung im Weinmuseum und um 16 Uhr eine Führung in der...

Lokales
Überraschung für Lacroix (links) am Sankt Martiner Sandwiesenweiher: Bucks präsentiert das eigens angefertigte Porträt.
4 Bilder

Lyrik & Leckereien im Pfälzerwald
Muttertags-Event mit Jérôme Lacroix und Detlev Bucks

Wer diese beiden gut gelaunten Herren mitten in unserer schönen Natur bei einem leckeren Cocktail treffen möchte, hat am Muttertag Gelegenheit dazu. Denn am 8. Mai findet die erste „Lyrische Wanderung“ mit dem Dahner Autor Jérôme Lacroix statt. Der Neustadter Maler und Illustrator Detlev Bucks ist Ehrengast. Das Geschehen spielt sich im Kirrweilerer und Sankt Martiner Wald ab, bei mutmaßlich bestem Wetter. Jérôme Lacroix ist als Autor mehrerer Bücher überregional bekannt, auch aus dem...

Ausgehen & Genießen
 Arbeiten von Otto Dix und eine Plastik von Franz Bernhard

Otto Dix und das Bild der Studie
mpk lädt zum Bild des Monats und Treffen mit Freunden ein

MPK. Zum „Bild des Monats und Treffen mit Freunden“ lädt das Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (MPK), Museumsplatz 1, am Samstag, 7. Mai, um 15 Uhr ein (Eintritt frei). Im Mittelpunkt der Führung mit Kurator Dr. Sören Fischer steht dabei „Otto Dix und das Bild der Studie – Vom Zauber der Handbewegung“. Das repräsentative Porträt des Dresdener Bankiers Kurt Arnhold, das 1927 von Otto Dix gemalt wurde, zählt ohne Zweifel zu den Glanzstücken der Sammlung des MPK. Nun ist dieses Gemälde erstmals...

Ausgehen & Genießen
„Vom Zauber der Handbewegung“

Letzte Kuratorenführung im mpk
Abschied von der Welt der Zeichnung

mpk. Zu guter Letzt bietet Kurator Dr. Sören Fischer eine Abschlussführung durch die Sonderausstellung „Vom Zauber der Handbewegung“ am Freitag, 6. Mai, um 19 Uhr im Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk), Museumsplatz 1 (Eintritt frei). Acht Wochen lang konnten die Besucherinnen und Besucher in das Universum der Zeichnung eintauchen, denn die Schau erlaubt einen Überblick über rund 140 Jahre Zeichnungsgeschichte. Anhand herausragender Blätter aus dem eigenen Bestand gibt sie Einblicke in die...

Ausgehen & Genießen
Die Exkursion mit dem Fahrrad soll die Begeisterung für den Auwald wecken

Führung durch die Rheinauen
Mit dem Fahrrad durch den Auwald

Speyer. Am Sonntag, 22. Mai, startet eine Führung mit dem Rad durch den Auwald, zu der alle Interessierten und Naturbegeisterten herzlich eingeladen sind. Auf der Tour, die von inSPEYERed e.V. in Kooperation mit der BUND Kreisgruppe Speyer veranstaltet wird, sollen die Bemühungen um den Schutz des wertvollen Naturraums Rheinauen bewusst gemacht werden. Mit dem Rad und zu Fuß gelangt man zu gefährdeten und artenreichen Lebensräumen, die zu den wertvollsten Biotopen des Landes gehören. Die beiden...

Ausgehen & Genießen
Burg Trifels in der Abenddämmerung

Führung am Jubiläumswochenende „50 Jahre SÜW“
Ein Abend auf Burg Trifels

Annweiler/SÜW. Quicklebendig, pfiffig, ewig jung und voller Vitalität, dazu verwöhnt von der Sonne und geprägt vom Wein, das ist die Südliche Weinstraße. Geliebt wird sie für ihre idyllische Landschaft zwischen Pfälzerwald und Weinbergen und für die steinernen Zeugen der Vergangenheit – die Burgen, die die Hügel des Pfälzerwaldes krönen. Die bedeutendste davon ist zweifellos der Trifels oberhalb von Annweiler. Einst lagerten hier die Reichsinsignien, deren Nachbildungen heute zu bestaunen sind...

Ausgehen & Genießen
3 Bilder

Historische Führung
Auf den Spuren des Adels durch Dirmstein

Dirmstein. Dirmstein besaß im Mittelalter viele Adels-Residenzen, die sich im 19.Jahrhundert zu Landsitzen gewandelt haben. Durch zwei Landschaftsparks nach englischem Muster kann man in Dirmstein wandeln, dazwischen die historischen Gebäude mit markanten Namen wie "Affenstein" oder "Jesuitenhof" betrachten. Im Rahmen der Führung wird auch die einzigartige Kirche St.Laurentius gezeigt. Zum Wahrzeichen von Dirmstein, dem Michaelstor, gehört eine spannende Legende, die die Auseinandersetzung...

Ausgehen & Genießen
Bei den Gästeführungen durch Landau können Besucherinnen und Besucher gemeinsam die Geschichte der Südpfalzmetropole entdecken.

Freie Plätze bei Themenführungen
Landaus Büro für Tourismus informiert

Landau. Die Südpfalzmetropole Landau mal anders erleben: Das geht beispielsweise am kommenden Wochenende bei zwei Führungen des Landauer Büros für Tourismus. Am Freitagnachmittag, 22. April, um 15 Uhr stehen die Landauer Parks im Wechsel der Jahreszeiten im Mittelpunkt und am Samstag, 23. April, um 14 Uhr laden die Marktfrauen Bawwett und Hilde zum „Tratsch uff de Gass“. Anmeldungen sind jeweils bis 11.30 Uhr am Vortag im Büro für Tourismus telefonisch unter 06341 13-8310 oder per Mail an...

Ausgehen & Genießen
Führung am Donnersberg

Zeitreise durch 300 Millionen Jahre
Geo-Tour Donnersberg

Donnersbergkreis. Die Geologie unserer Erde begleitet uns Tag für Tag. Wie haben Landschaften ihre gegenwärtige Struktur erhalten, welche Geheimnisse bergen die Erdkruste und die tieferliegenden Gesteine? Begeben Sie sich am Sonntag, den 1. Mai auf eine lebendige Zeitreise durch 300 Millionen Jahre Erdgeschichte und erfahren Sie Spannendes über die Entwicklung der menschlichen Kultur auf und rund um den höchsten Berg der Pfalz. Unter der Leitung von Gästeführer Eberhard Krezdorn erfahren die...

Ausgehen & Genießen
Rolf Übel bei einer seiner unterhaltsamen Führungen auf Burg Neuscharfeneck

Der Scharfeneckverein lädt ein
Führung mit Musik

Dernbachtal. Der Scharfeneckverein bietet auch dieses Jahr wieder eine Führung mit Musik mit dem Duo „Die Troubadoure“ und Burgführer Rolf Übel an. Da die Burg zurzeit gesperrt ist, geht die Führung um die Burg. Aber ach von Außen kann der Burgführer viel über die Baugestalt der Burg und über deren Geschichte berichten. Die beiden Musiker Ernst Kaeshammer und Paul Reinig spielen Musik aus den verschiedenen Epochen, die auch so auf der Burg erklungen haben könnten. Termin: Sonntag, 24. April, 11...

Ausgehen & Genießen
Wilhelm-Hack-Museum

Führungen im Wilhelm-Hack-Museum

Führungen. Im April bietet das Wilhelm-Hack-Museum an jeden Samstag, Sonntag und an Feiertagen öffentliche Führungen an. Zur Ausstellung „From Where I Stand – Shaping Data“, die vom 19. März bis 22. Mai 2022 im Rahmen der Biennale für aktuelle Fotografie 2022 zu sehen ist, finden die Führungen jeden Samstag von 15 bis 16 Uhr statt. Termine für die öffentliche Samstagsführung sind am 16., 23. und 30. April 2022. Sonntags und an den Feiertagen lädt das Museum im April auch zu öffentlichen...

Ausgehen & Genießen
Wilhelm-Hack-Museum

Wilhelm-Hack-Museum
Fragen wagen

Führung. Mit ihren Fragen an die Kunst bestimmen die Teilnehmer*innen bei der Führung unter dem Motto „Fragen wagen – Was Sie schon immer über Kunst wissen wollten…“ am Dienstag, 12. April 2022, 16.30 bis 17.30 Uhr, im Wilhelm-Hack-Museum die Inhalte und den Verlauf ihres Rundgangs aktiv mit. Zu sehen ist die Ausstellung „From Where I Stand – Shaping Data“ im Rahmen der Biennale für aktuelle Fotografie 2022. Es gilt wie immer: Fragen und Meinungen sind erwünscht. Die Teilnahme und der Eintritt...

Ausgehen & Genießen
Der Kaiser ist in Speyer

Der Kaiser ist wieder in der Stadt
Streifzug durch die Speyerer Messe- und Marktgeschichte

Speyer. Anlässlich der 440. Speyerer Frühjahrsmesse lädt Stauferkaiser Friedrich II., alias Gästeführer Frank Seidel, endlich wieder zur historischen Führung durch die Speyerer Messe- und Marktgeschichte ein. Am Sonntag, 10. April 2022, um 15 Uhr erwartet der Kaiser sein „Gefolge“ auf dem Geschirrplätzel. Inhaltlich startet die Historienführung im Juli 1245 mit der Erteilung des Privilegs zur Durchführung einer Speyerer Messe. Karten sind ab sofort zum Preis bei Heidi Jester erhältlich (Zimmer...

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Führungen
Abschiedspavillon
8 Bilder
  • 5. Juni 2022 um 10:00
  • RuheForst Südpfälzer Bergland
  • Wilgartswiesen

Info-Führung im RuheForst Südpfälzer Bergland Wilgartswiesen

Am Sonntag, 5. Juni 2022 findet im RuheForst® Südpfälzer Bergland Wilgartswiesen eine kostenfreie Führung statt, bei der sich Interessierte über die Waldbestattung im RuheForst informieren können. Treffpunkt: 10.00 Uhr am Parkplatz „RuheForst“. Anmeldung nicht erforderlich. Die Führung dauert bis ca. 11.30 Uhr. Anfahrt: B 10, Abfahrt Wilgartswiesen/Hermersbergerhof, ca. 3 km auf der K 56 Richtung Hermersbergerhof bis zum Hinweisschild „RuheForst“ links. Weitere Termine in 2022: jeder erste...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.