Führung

Beiträge zum Thema Führung

Lokales

Besuch im Westwallmuseum in Bad Bergzabern am Sonntag,15. März 2020
Die Endphase des Zweiten Weltkriegs am Westwall

Bad Bergzabern. Vor 75 Jahren beendete die deutsche Kapitulation am 8. Mai 1945 den Zweiten Weltkrieg in Europa. Schätzungen zufolge kostete er weltweit über 60 Millionen Menschenleben. In der elfteiligen Veranstaltungsreihe "75 Jahre Kriegsende in Rheinland-Pfalz" erinnert die Landeszentrale für politische Bildung (LpB) mit verschiedenen Kooperationspartnern an vielen Orten in unserem Bundesland an die Endphase dieses von Nazi-Deutschland ausgelösten, furchtbaren Krieges. Am Sonntag, 15. März...

Ausgehen & Genießen
Wilhelm-Hack-Museum.

Führung im Wilhelm-Hack-Museum am 12. März
„Fragen wagen – Was Sie schon immer über Kunst wissen wollten….“

Ludwigshafen. Mit Kunsthistorikerin Ursula Dann und Kuratorin Nora Jaeger gehen Interessierte unter dem Motto „Provenienzforschung im Wilhelm-Hack-Museum“ bei der Führung „Fragen wagen – Was Sie schon immer über Kunst wissen wollten….“ am Donnerstag, 12. März, ab 18 Uhr auf die Suche nach der Herkunft der Bilder. Es gilt wie immer: Fragen und Meinungen sind erwünscht. Die Teilnahme und der Eintritt sind kostenlos. ps

Lokales

Rundgang über den Jüdischen Friedhof Mannheim
Judentum kennenlernen

Mannheim. In der Reihe „Judentum kennenlernen“ findet am Sonntag, 8. März, 11 Uhr, wieder ein Rundgang über den Jüdischen Friedhof in Mannheim statt. In bewährter Weise wird Heidi Feickert umfassend und spannend über die Beisetzungen und die Beigesetzten auf dem Mannheimer Jüdischen Friedhof informieren. Die Ehrennadelträgerin des Deutschen Koordinierungsrates liefert damit zugleich ein nicht unbedeutendes Stück Mannheimer Stadtgeschichte. Treffpunkt ist der Eingang zum Jüdischen...

Ratgeber

Karlsruhe Tourismus präsentiert spannende neue Gruppenprogramme 2020
Goldsucher-Kurse mit Fundgarantie am Rhein bei Karlsruhe

Für das Jahr 2020 hat die KTG Karlsruhe Tourismus GmbH ihre Gruppenangebote überarbeitet und präsentiert neben den Klassikern wie Stadtrundgänge, Kostümführungen und Museumsbesuche zahlreiche neue Highlights. Unter Stichworten wie „Natur und Kultur“, „Mit Bus und Rad“, „Kulinarisches“ oder „Ausflüge in die Region“ liefert die KTG viele Ideen für Aktivitäten für Firmen und Vereine oder hilft bei der Planung von Familientreffen oder Betriebsausflügen. Goldwaschen am Rhein Goldsuche ist...

Lokales
Der FriedWald bietet geführte Touren an

Geführte Tour durch den Friedwald Kirchheimbolanden
Bestattung in der Natur

Kirchheimbolanden. Wer mehr über die Bestattung in der Natur erfahren möchte, sollte sich Samstag, 7. März, vormerken. Ab 14 Uhr beantworten „FriedWald-Förster“ bei einem gemeinsamen Spaziergang durch den „FriedWald Kirchheimbolanden“ Fragen zu Vorsorge, Beisetzungsmöglichkeiten, Kosten und Grabarten. Die Waldführung dauert etwa eineinhalb Stunden und führt zu den schönen und besonderen Orten des Begräbniswalds. Treffpunkt ist die Infotafel am FriedWald-Parkplatz. Wegen der begrenzten...

Lokales
4 Bilder

… wenn es Nacht wird am Rehbach …
Mondscheinwanderung am Rehbach

Ludwigshafen Am Sonntag, 8. März 19:00 ist es soweit! Die VierAuwäldler gehen in einer Nachtführung in den Wald am Rehbach. Montag ist Vollmond und wir erwarten schon am Sonntag - bei klarem Himmel - eine besondere Atmosphäre: Eine Landschaft mal in einem anderen "Licht" sehen! Wie immer gibt es interessante Informationen: Schlafen Bäume! Was machen Tiere nachts? Was ist ein "Blue Moon"? Und vieles mehr! Aber auch Geschichten aus "Nacht & Nebel" werden erzählt....

Lokales

Mandelblüten-Spaziergang mit Secco
Traum in Rosa

Maikammer. Das Büro für Tourismus Maikammer lädt ein zu einem „Rosaroten Spaziergang mit Secco/Sektprobe“ mit der Kultur-und Weinbotschafterin Martina Schnitzer-Stumpf in der Mandelblüte. Dabei verkosten die Teilnehmer Mandeln in verschiedenen Facetten zu einer 3er rosa Secco/Sektprobe. Der Treffpunkt ist an der Alsterweiler Kapelle, Alsterweiler Hauptstraße 5. Anmeldung im Büro für Tourismus Maikammer, Telefon 06321 952768, maikammer@maikammer-erlebnisland.de. Die Termine sind an den...

Lokales
Die Mandelblütenführung in Gimmeldingen am 11. März führt zu ganz einmaligen Plätzen.

Thema „Der Frühling und die Mandelblüte“
Gimmeldinger Gästeführung

Gimmeldingen. Die Gimmeldinger Gästeführer laden am Mittwoch, 11. März, um 15 Uhr zu einer Führung mit dem Thema „Der Frühling und die Mandelblüte“ ein, bei der sie mehrere, zum Teil einmalige Plätze zeigen. Treffpunkt ist der malerische Kirchplatz mit der Laurentiuskirche und ihrem romanischen Turm. Durch die Straßen des Weindorfs geht es hinaus zum Mandellehrpfad, wo im Laufe der Jahre viele Mandelbaumsorten gepflanzt werden konnten. Da gibt es Ess- und Bittermandeln, rosa oder weiß blühend,...

Ausgehen & Genießen
Der Komponist Dominik Sustek.

Dialoge zu zeitgenössischer Kunst in Mannheim
„Zeichen der Moderne“ im Fokus

Mannheim. Als Übersetzer werden sich Jesuitenpater Werner Holter, Bezirkskantor Alexander Niehues, Dr. Dorothee Höfert, Leiterin der Kunstvermittlung der Kunsthalle Mannheim, und der Komponist Dominik Susteck am 15. März anbieten. Sie alle hat Holter für seine vierte Auflage des Programms „Über Worte hinaus“ gewinnen können. Unter dem Schlagwort „Zeichen der Moderne“ eröffnen sie gemeinsam einen Dialog über zeitgenössische Kunst auf sicht- wie hörbaren Ebenen an drei verschiedenen Orten....

Ausgehen & Genießen

Termine im März im Forum Alte Post Pirmasens
Kunst für Groß und Klein

Pirmasens. Neben der aktuellen Wechselausstellung „Emmy Hennings – Jahrhundertfrau der Avantgarde“ und ihrem Rahmenprogramm bietet das museumspädagogische Team im Pirmasenser Kulturzentrum Forum Alte Post im März folgende Veranstaltungen an: Mittwoch, 4. März, 12.30 Uhr: „Kunst-Pause“ Als eine etwas andere Mittagspause bietet die „Kunst-Pause“ eine kurze und prägnante Überblicksführung durch das Hugo-Ball-Kabinett. Praktisch als kleine „geistige Nahrung für zwischendurch“. Dauer 30 Minuten,...

Ratgeber

Führung im Südpfälzer Bergland Wilgartswiesen
RuheForst

Wilgartswiesen. Mit der Eröffnung des Block 3 im RuheForst Südpfälzer Bergland Wilgartswiesen stehen ab sofort in diesem Bereich neue RuheBiotope zur Auswahl. Am Sonntag, 1. März, findet im RuheForst eine kostenlose Führung statt, bei der sich Interessierte über die Waldbestattung im RuheForst informieren können. Der Rundgang bietet die Gelegenheit, den neuen Block 3 kennenzulernen. Eine Anmeldung zur Führung ist nicht notwendig. Treffpunkt: 10 Uhr am Parkplatz „RuheForst“. Anfahrt: B 10,...

Lokales
Bei fahlem Vollmondlicht geht es am Rehbach entlang.  Foto: Lukom

Führung durch Flora und Fauna in Ludwigshafen
Bei Dunkelheit am Rehbach entlang

Ludwigshafen. „Wenn es Nacht wird am Rehbach …“, lautet der Titel einer nächtlichen Führung am Sonntag, 8. März, von 19 bis 21 Uhr, die durch eine der großräumigen Naturlandschaften Ludwigshafens führt. Im Fokus steht dabei, diesen Naturraum in einem ungewohnt anderen „Licht“ zu erleben. Bei fahlem Vollmondlicht wird der Wald entlang des Rehbachs durchstreift. Neben Informationen zum nächtlichen Leben von Flora und Fauna werden aus Märchen und Geschichten aus „Nacht und Nebel“ erzählt. Um einen...

Ausgehen & Genießen

Festungsweinprobe in Germersheim
Charme und Flair vergangener Zeiten

Germersheim. Weingenuss mit dem Charme und Flair vergangener Zeiten verbinden? Das bietet eine Festungsweinprobe in Germersheim. Am Samstag, 21. März, 19 Uhr, findet die nächste „Stadt-VEr-führung“ mit Glühwein statt. Im Rahmen einer unterhaltsamen Kurzführung erhalten die Teilnehmer einen Einblick in das historische Germersheim in Verbindung mit einer speziellen Festungsweinprobe. Nach der Führung führt ein Winzer in die Welt des Weines ein und bietet Pfälzer Weine und Winzersekt zum...

Ausgehen & Genießen
Weißenburger Tor

Führung für Groß und Klein in Germersheim
Entdeckungsreise durch alte Gemäuer

Germersheim. Eine spannende Entdeckungsreise durch alte Gemäuer und dabei die geschichtlichen Spuren der Festung Germersheim kennenzulernen klingt spannend. Genau das bieten die Germersheimer Kinderführungen. Gemeinsam mit den Festungsführern unternehmen die kleinen Teilnehmer eine spannende Tour durch die Stadt, die Tore und geheimnisvollen Wehrgänge der Festung. Am Sonntag, 15. März, 14 Uhr, bekommen sie die Gelegenheit, einen Blick in die sonst nicht zugänglichen Minengänge zu werfen und...

Ausgehen & Genießen
Stadtführung durch Germersheim

Germersheimer Erlebnisangebote
Klassische Stadt- und Festungsführung

Germersheim. Seit den Römern bekannt fand die Ansiedlung mit der Nennung des Ortsnamens Germersheim bereits 1090 in der Sinsheimer Chronik ihre erste urkundliche Erwähnung. Als Freie Reichsstadt, Oberamtsstadt und Garnisonsstadt erfuhr Germersheim in den nachfolgenden Jahrhunderten eine wechselvolle Geschichte. Mit dem Bau der königlich-bayerischen Festung, deren Anlagen noch heute das Bild der Stadt prägen, erlebte Germersheim einen zukunftsweisenden Höhepunkt und Aufschwung. Auf dem...

Lokales
Nachrichten aus den Quadraten

Mannheim: Aus den Stadtteilen
Nachrichten aus den Quadraten

Das Spiel von Licht und Farbe Mannheim. Von feurigem Rot bis Königsblau erstrahlen die Glasskulpturen in der aktuellen Sonderausstellung „Chromatik“ in den Reiss-Engelhorn-Museen. Diese beweist, wie facettenreich die moderne Glaskunst sein kann. Am Mittwoch, 19. Februar lädt die Reihe „Kulturschmaus am Nachmittag“ zu einer Führung mit Kuratorin Eva-Maria Günther ein. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr an der Kasse im Museum Zeughaus C 5. Um Anmeldung unter Telefon: 0621 293.3150 wird gebeten. Im...

Lokales
Symbolbild: Stéphanie von Baden - Großherzogin Stéphanie von Baden (1789-1860).

Gästeführerinnen führen zu persönlichen Lieblingsorten
Sonderführungen anlässlich des Weltgästeführertages

Mannheim. Am Sonntag, 16. Februar, laden Mannheimer Gästeführerinnen anlässlich des Weltgästeführertages kostenfrei zu zwei absoluten Sonderführungen ein und zeigen ihre persönlichen Lieblingsorte. Aufgrund steigender Nachfrage sucht das Stadtmarketing Mannheim für die Zukunft nach weiteren Gästeführerinnen und Gästeführern. Passend zum Motto des diesjährigen Weltgästeführertags haben BVGD-qualifizierte Gästeführerinnen (Bundesverband der Gästeführer Deutschland) zwei Sonderführungen...

Ausgehen & Genießen
Der Kulissenbau läuft auf Hochtouren
3 Bilder

120 Lingenfelder spielen und erzählen die Geschichte der Bibel
Ein "lebendiger Crashkurs" für Geschichte und Religion

Lingenfeld. Ein klein bisschen verrückt sind sie ja schon, die rund 120 Ehrenamtlichen, die von 14. März bis 9. April im katholischen Pfarrheim die Geschichte der Bibel - von der mündlichen Überlieferung über Gutenberg und den Buchdruck bis hin zu Luther und in die Gegenwart - spielen wollen. Verrückt und enthusiastisch: An sieben Stationen spielen sie biblische Geschichte - aus verschiedenen Blickwinkeln, mit selbst geschriebenen Dialogen und Erzählungen. "Das Tolle daran ist, dass keine...

Lokales

Themenführung durch die Sammlungspräsentation
Landschaftsmalerei vom 19. bis 21. Jahrhundert

Mannheim. Es grünt so grün – Landschaftsmalerei vom 19. bis 21. Jahrhundert: Besucher der Kunsthalle Mannheim, Friedrichsplatz 4, entdecken am Sonntag, 9. Februar, 15.30 Uhr, die facettenreiche Landschaftsmalerei des 19., 20. und 21. Jahrhunderts mitten im Neubau der Kunsthalle. Die Führung fragt nach den sehr unterschiedlichen Ideen, die die Maler veranlassten, in die Natur hinauszugehen. Dabei widmeten sie sich nicht nur großartigen Ausblicken auf das Meer und auf die Berge, sondern...

Wirtschaft & Handel
Doris Ahnen, Peter Schall, Christiane Schott und Stephan Filtzinger, Präsident des Landesamtes für Steuern (von links)

Christiane Schott Nachfolgerin von Peter Schall
Erstmals eine Frau an der Spitze

Ludwigshafen. Im Rahmen eines Festaktes in der Mensa des Maxdorfer Lise-Meitner-Gymnasiums wurde Christiane Schott am Freitag, 24. Januar, von Finanzministerin Doris Ahnen in ihr Amt eingeführt. Die 43-jährige Juristin ist die Nachfolgerin von Peter Schall, der nach 34 Jahren Dienst in der Steuerverwaltung Rheinland-Pfalz in den wohlverdienten Ruhestand wechselte. Christiane Schott gilt als erfahrene und fachlich breit aufgestellte Führungskraft. So war sie unter anderem als...

Ausgehen & Genießen

Kirrweiler
Genussführung

Genussführung - Glühwein, Punsch und heißbegehrte Käseküche Winter-Genussführung mit der Wein- und Kulturbotschafterin Martina Kolbenschlag durch und um den Weinort Kirrweiler mit Glühwein, Punsch und Käsespezialitäten. Termin: Sonntag, 02. Februar 2020 Uhrzeit: 14:30 Uhr Dauer: ca. 2 – 2,5 Stunden Treffpunkt: Parkplatz hinter der Marienkapelle/Friedhof Kosten: 29,50 € pro Person Veranstalter: Ortsgemeinde Anmeldung: Tel. 06323 469003 oder im i-Punkt, Hauptstr. 7, Tel. 06321...

Ausgehen & Genießen

Programm 2020
Natur- und Landschaftsführungen in der Vorderpfalz

Das Programm für 2020 steht! Auch im neuen Jahr bieten die VierAuWäldler wieder ein attraktives Führungsprogramm an! Hier die Termine: … wenn es Nacht wird am Rehbach … - Sonntag, 8. März – 19:00 Magischer Bruchwald - Samstag, 18. April - 14:00 Geht die Pegeluhr richtig? - Sonntag, 26. April – 10:00 Duftende Bäume – magere Wiesen - Samstag, 9. Mai – 14:00 Den Baum vor lauter Wald nicht sehen! - Samstag, 30. Mai – 14:00 Wildkräuter und saure Früchtchen - Sonntag, 20. September –...

Ausgehen & Genießen
Detail des Deckengemäldes mit Fürstbischof Christoph von Hutten

Sonderführung im Schloss Bruchsal
Glaube und höfisches Zeremoniell

Bruchsal. Im Jahr von Christoph von Huttens 250. Todestag zeigt die Sonderführung „Spectacles, Plaisirs und Zeremoniell“ im Schloss Bruchsal am Sonntag, 26. Januar, 15 Uhr, wie das Leben am Hofe des Fürstbischofs aussah. Nicht nur der Glauben stand bei ihm im Mittelpunkt, sondern auch weltliche Vergnügen wie höfische Jagden. Lustbarkeiten am Hofe des Fürstbischofs? Die gab es durchaus, denn als Herrscher musste Christoph von Hutten repräsentieren wie jeder andere Regent seiner Zeit....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.