Alles zum Thema Führung

Beiträge zum Thema Führung

Ausgehen & Genießen
Deckengemälde im Kuppelsaal.

Sonderführung im Schloss Bruchsal
Kostbarkeiten der Bruchsaler Beletage

Bruchsal. Am Sonntag, 1. September, 15 Uhr zeigt eine ungewöhnliche Führung unter dem Titel „Power und Passion“, welche Bedeutung die Kostbarkeiten der Bruchsaler Beletage im 18. Jahrhundert hatten. „Power und Passion“ – Macht und Leidenschaft sind tatsächlich die Antriebskräfte, die bei dieser Sonderführung sichtbar werden: Die Leidenschaft, mit der die Fürstbischöfe von Speyer den Bruchsaler Schlossneubau im 18. Jahrhundert vorantrieben, für Architektur, Raumgestaltung, Stuck und...

Ausgehen & Genießen
Elke Jäger-Biber am selbstspielenden Klavier „Phonola“.

Musikalische Führung im Deutschen Musikautomaten-Museum
Bunt sind schon die Wälder

Bruchsal. Gemeinsames Singen verbindet. Das Deutsche Musikautomaten-Museum bietet am Donnerstag, 24. Oktober, 15.30 Uhr, wieder seine Führung für Menschen an, die Spaß am Singen haben. Elke Jäger-Biber wird auf gewohnt charmante Art und Weise die Besucher zum Singen verführen und mit einem bunten Strauß herbstlicher Lieder auf diese Jahreszeit einstimmen. Musikalisch unterstützt wird sie dabei von selbstspielenden Klavieren, Orchestrien, Drehorgeln und Spieldosen. ps Weitere...

Ausgehen & Genießen
Apollon als Lenker des Sonnenwagens, aus: Truhe mit Flötenspielwerk, Paris um 1800.

Führung im Deutschen Musikautomaten-Museum
Höfisches Amusement und bürgerliche Spielerei

Bruchsal. Am Beispiel französischer Automaten schlägt Kira Kokoska am Sonntag, 13. Oktober, 14 Uhr, in ihrer Führung im Deutschen Musikautomaten-Museum im Schloss Bruchsal, einen Bogen zwischen zwei gesellschaftlichen Aspekten: höfische Repräsentation und bürgerliche Lebenswelten. Kunstuhren oder Flötenuhren, wie die Elefantenuhr, sollten im 18. und 19. Jahrhundert vor allem adliges Publikum begeistern. Die Vorliebe für Exotisches und Themen aus der Götterwelt schlugen sich in ihren Fassaden...

Ausgehen & Genießen

Familienführung am 29. August im Schloss
Mozart in Bruchsal

Bruchsal. Der Kinderstar des 18. Jahrhunderts, Wolfgang Amadeus Mozart, war auch im Schloss Bruchsal zu Gast – kein Wunder, denn die Speyerer Fürstbischöfe waren für die Eleganz ihres Schlosses und ihrer Hofhaltung berühmt. Am Donnerstag, 29. August, bieten die Staatlichen Schlösser und Gärten deshalb eine Familienführung an: Um 15 Uhr können die jungen Gäste spielerisch Mozarts Spuren im Schloss verfolgen und sich auf die Suche nach seinen Noten begeben. Wolfgang Amadeus Mozart war zweimal...

Ausgehen & Genießen
Die Mittelmühlstraße in Bellheim im Jahr 2013.

Spaziergang durch Bellheim am 31. August
Historisch bedeutende Gebäude und deren Familiengeschichten

Bellheim. In Zeiten des schnellen Wandels verändern sich auch Wohnorte rasant. Häuser werden umgebaut oder verschwinden ganz aus dem gewohnten Ortsbild und formen neue Straßenansichten. Was heute noch gewohnter Anblick ist, kann morgen schon Geschichte sein. Rainer Becki vom Kulturverein Bellheim erkundet am Samstag, 31. August, ab 14 Uhr, mit den Teilnehmern in einem zirka zweistündigen Spaziergang durch Bellheim alte Gebäude und Straßenansichten. Treffpunkt für die Führung am Alten...

Lokales

Landwirtschaftliche Betriebsführung bei Familie Melder in Graben-Neudorf
Gläserne Produktion

Graben-Neudorf. Im Rahmen der Landesaktion „Gläserne Produktion“ geben Bauern einen Einblick in die Erzeugung von Lebensmitteln direkt vor der Haustür. Wer wissen will, wo sie herkommen, dem gibt Marcus Melder am Mittwoch, 25. September, von 17 bis 19 Uhr bei einer Betriebsführung mit Felderrundfahrt die Möglichkeit, Näheres über seine regenerative Landwirtschaft, die Freilandtierhaltung und den vielfältigen Kartoffelanbau zu erfahren. Eine Stippvisite auf dem Hof und dem Hofladen stehen...

Lokales
Der jüdische Friedhof auf dem Eichelberg ist ein bedeutendes Kulturdenkmal.
3 Bilder

Besichtigungsmöglichkeit am Europäischen Tag der jüdischen Kultur
Israelitischer Friedhof auf dem Eichelberg

Bruchsal. Bereits zum 21. Mal findet am Sonntag, 1. September, der Europäische Tag der jüdischen Kultur statt, der in fast 30 europäischen Ländern von Großbritannien bis in die Ukraine veranstaltet wird. Seit 2004 beteiligt sich auch die Stadt Bruchsal daran und stellt dabei den eindrucksvollen jüdischen Friedhof auf dem Eichelberg in den Mittelpunkt. Dieser wurde mitten im Dreißigjährigen Krieg angelegt, umfasst heute nach mehreren Ausbaustufen eine Ausdehnung von rund zwei Hektar und...

Ausgehen & Genießen

Führung zur Geschichte der Rheinquerungen bei Speyer
Fährmann hol‘ über

Speyer. Kaiser, Könige, Pilger und Handelsleute kamen immer nach Speyer, auch ohne Brücke über den Rhein. Die historische, wirtschaftliche und soziale Bedeutung der Rheinquerungen bei Speyer steht im Mittelpunkt eines Spaziergangs durch zwei Jahrtausende Leben am und mit dem Strom. Am Freitag, 23. August, 18.30 Uhr nimmt der Speyerer Gästeführer Frank Seidel seine Zuhörer mit auf eine 90 Minuten dauernde spannende Zeitreise. Treffpunkt ist am Domnapf. Mit Geschichten aus der Geschichte...

Blaulicht
Jennifer Arweiler (Mitte), Malteser Diözesangeschäftsführerin, mit dem neuen Führungsteam der Malteser Schifferstadt - Iris Strubel und Christian Catoir - vor dem neuen Rettungswagen.

Neue ehrenamtliche Führung bei den Maltesern Schifferstadt
Geschäftsführung ernennt neue Beauftragte. Neuer Rettungswagen für Schifferstadt wird gesegnet.

Die ehrenamtliche Malteser-Gliederung in Schifferstadt hat ein neues Führungs-Team. Iris Strubel, bisher stellvertretende Beauftragte wurde zur Ortsbeauftragten und damit zur ehrenamtlichen Leitung der Malteser in Schifferstadt ernannt. Christian Catoir, Zugführer der Malteser Katastrophenschutz-Einheit, wird ihr Stellvertreter. Herbert Altmann, der die Malteser in Schifferstadt über 45 Jahre geleitet hatte, war Anfang des Jahres aus gesundheitlichen Gründen von seinem Posten...

Ausgehen & Genießen
Piano-Accordeon-Jazz Orchestrion "Gabriella", Firma Seybold Straßburg, Akkordeon von Hohner Trossingen, um 1930.

Sonderführung im Deutschen Musikautomaten Museum
Vive la musique mécanique – eine deutsch-französische Liaison

Bruchsal. Angelehnt an den Themenschwerpunkt Frankreich von Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, hebt das Deutsche Musikautomaten Museum im Schloss Bruchsal am Sonntag, 15. September, mit seiner Sonderpräsentation „Vive la musique mécanique – eine deutsch-französische Liaison“ die musikalische Verbindung von Frankreich und Deutschland besonders hervor. Das Museum präsentiert eine Auswahl an französischen Musikautomaten innerhalb der Dauerausstellung. Denn die kulturellen Fäden zwischen...

Ratgeber
Die Teilnehmer lernen etwas über die Bedeutung von heimischen Kräutern.

Angebot der VHS Lingenfeld
Kräuterführung

Lingenfeld. Bei der Kräuterführung am Sonntag, 1. September, 10 bis zirka 12 Uhr, erfahren die Teilnehmer unter fachkundiger Anleitung von Naturführer Erwin Stengelin etwas über die Bedeutung von heimischen Kräutern für die Ernährung. ps Weitere Informationen: Informationen und Anmeldung unter: 06344 5961 beziehungsweise unter: info@vhs-lingenfeld.de.

Ausgehen & Genießen
Die Gedächtniskirche in Speyer.

Themenführung am 7. September in der Gedächtniskirche Speyer
Kirche der Protestation

Speyer. Die letzte öffentliche Themenführung in diesem Sommer findet am Samstag, 7. September, 14.30 Uhr, statt. Das Thema der circa einstündigen Führung ist „Gedächtniskirche der Protestation von 1529 – Führung für Kinder und Familien durch die Kirche und auch zu ganz besonderen Orten“. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr in der Luthervorhalle am Haupteingang. ps

Ausgehen & Genießen
Foto: Barbara Späth, Morschenbergbrücke

Kirrweiler
Rundwanderung durch den Kirrweilerer Vorderwald

Zur Gemeinde Kirrweiler gehören zwei sogenannte „Exklaven“ im Pfälzerwald, der Vorder- und Hinterwald. Doch wo sind die Grenzen, und welche Berge und Täler, Quellen, Brunnen, Bäche und Brücken, Weiher, Ritter- und Grenzsteine, Schutzhütten, Forst- oder Rasthäuser befinden sich im jeweiligen Wald? Kommen Sie mit auf Entdeckungstour – im Frühjahr im Vorderwald, im Herbst im Hinterwald! Termin: Sonntag, 15. September 2019 Treffpunkt: Parkplatz Hüttenbrunnen im Edenkobener Tal Uhrzeit: 10:00...

Ausgehen & Genießen
Foto: Barbara Späth

Kirrweiler
Rundwanderung durch den Kirrweilerer Hinterwald

Zur Gemeinde Kirrweiler gehören zwei sogenannte „Exklaven“ im Pfälzerwald, der Vorder- und Hinterwald. Doch wo sind die Grenzen, und welche Berge und Täler, Quellen, Brunnen, Bäche und Brücken, Weiher, Ritter- und Grenzsteine, Schutzhütten, Forst- oder Rasthäuser befinden sich im jeweiligen Wald? Kommen Sie mit auf spannende Entdeckungstour - wir führen Sie zu ausgewählten Besonderheiten! Termin: Sonntag, 01. September 2019 Treffpunkt: Parkplatz Forsthaus Breitenstein, Uhrzeit: 10:00...

Ausgehen & Genießen

Kirrweiler
WEINANBAU DAMALS UND HEUTE

Führung vom Kultur- und Weinbotschafter Timo Dorsch (auch Anerkannter Berater für Deutschen Wein) zur Geschichte des Weinbaus vom frühen Mittelalter bis zur Gegenwart. Gezeigt bzw. veranschaulicht dargestellt wird der Weinanbau von damals bis heute incl. Wanderung durch die Weinberge Kirrweilers mit Weinprobe an den Rebstöcken (4 Weißweine, 2 Rotweine aus Kirrweiler). „Geschichte des Weinbaus, vom frühen Mittelalter bis zur Gegenwart“ Termin: Samstag, 31. August 2019 Uhrzeit: ...

Ausgehen & Genießen
Foto: Kreuzstein / Christoph Rehers

Kirrweiler
Ortsführung durch Kirrweiler mit Gaby Bauer …auf den Spuren einer über 800-jährigen Vergangenheit.

Termin: Freitag, 23. August 2019 Uhrzeit: 16:00 Uhr Dauer:  ca. 2 – 2,5 Stunden Treffpunkt: am Freiheitsbrunnen in der Hauptstr. gegenüber vom Rathaus Veranstalter: Ortsgemeinde Kirrweiler Anmeldung: nicht erforderlich Die Führung ist kostenlos! Information: i-Punkt Kirrweiler, Hauptstraße 7, 67489 Kirrweiler,    Tel.: 06321 5079, Mail: i-punkt@kirrweiler.de Frau Bauer bietet auf individuelle Führungen für Gruppen oder Ortsführungen...

Lokales
Das Schlößchen Hildenbrandseck, ein historisches Kleinod.  Foto: ps

Mit den Gästeführern zum Schlößchen Hildenbrandseck
Historische Führung

Gimmeldingen. Vom Gimmeldinger Kirchplatz geht es durch namhafte Weinlagen zum Schlößchen Hildenbrandseck (ca. 1,5 km). Hier wird die Schloßherrin Susanne von Oettingen-Braun die Gäste durch das Schlößchen führen. Viel Interessantes über die wechselhafte Geschichte wird zu erfahren und am Ende bei einem Gläschen Wein zu vertiefen sein. Zur Geschichte des Schlößchens: Marx Hiltbrand von Hiltbrandseck, ein hoher Beamter der Pfalzgräflichen Verwaltung und seit 1528 Landschreiber des Oberamtes...

Ausgehen & Genießen
Das Schloss Bruchsal bietet verschiedene Sonderführungen an.

Führungen in Schloss Bruchsal
Schwätzchen statt Großreinemachen

Bruchsal. Am Mittwoch, 7. August, 15 Uhr, findet im Bruchsaler Schloss eine Entdeckungstour unter dem Titel „Die Drachen sind im Schloss“ für Kinder ab sechs Jahren statt. Immer wieder stehen während der Schulferien Erlebnisangebote auf dem Programm von Schloss Bruchsal, so auch am Mittwoch, 7. August, 15 Uhr, wenn ein Bruchsaler Klassiker die Kinder erwartet: Der „Schlossdrache“ übernimmt die Führung. Drachen gibt es im und am Schloss tatsächlich – der genaue Blick lohnt sich da. Die...

Ausgehen & Genießen
De Schließe im Storrbachtal.  foto: ps

Gemeinsam auf Entdeckungstour entlang des Triftkanals
Führung für Mensch und Hund

Pirmasens. Eine gemeinsame Führung für Hundefreunde und ihre vierbeinigen Lieblinge entlang des alten Triftkanals im schönem Storrbachtal gibt es am Samstag, 24. August, ab 14 Uhr. Auf der Tour erfahren die Teilnehmer vieles über die Trift in der Pfalz und auch vieles über die alten Berufe und das alte Handwerk der Steinmetze in der Region. Die Gesamtstrecke ist circa acht Kilometer lang. Die Wanderung dauert bis circa 17.30 Uhr, danach ist eine Einkehr geplant. Treffpunkt zur Wanderung...

Ausgehen & Genießen
Alex Howell, Florian Hoffmann, Tania de Laat und Bárbara Ruiz Lucini (von links nach rechts).

ARC-Domführer laden zum Erkunden der Kathedrale ein
Junge Europäer bringen am Dom Steine zum sprechen

Speyer. Vom 3. bis zum 25. August erwartet die Besucher des Doms ein besonderes Angebot: Florian Hoffmann aus Deutschland, Alex Howell aus England, Tania de Laat aus Belgien und Bárbara Ruiz Lucini aus Spanien, bieten kostenlos und spontan Domführungen in ihrer jeweiligen Landessprache an. Sie sind damit Teil eines Programms der ökumenischen Organisation ARC. Diese entsendet junge Leute aus ganz Europa an bedeutende Kirchen, um mit dem Projekt für ein internationales und überkonfessionelles...

Lokales

Rundgang am 27. Juli mit Osman Gürsoy
Nachtführung durch den Stadtteil Nord/Hemshof

Nord/Hemshof. Osman Gürsoy, stellvertretender Ortsvorsteher der Nördlichen Innenstadt, führt im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Ortsvorsteher zeigen ihren Stadtteil“ des Marketing-Verein Ludwigshafen durch den Stadtteil Nord/Hemshof. Gürsoy startet mit seinen Gästen zu seiner Nachtführung am Samstag, 27. Juli, 18 Uhr, am Europaplatz mit der Entdeckungstour durch den Hemshof, Treffpunkt ist vor dem Stadthaus Nord am Brunnen. Stationen dabei sind unter anderem Prinzregentenstraße und Hemshofpark,...

Ausgehen & Genießen
Der Rundgang führt unter anderem durch die Glashäuser im Botanischen Garten Karlsruhe.

Sonderführung im Botanischen Garten Karlsruhe
Vom fürstlichen Garten zur Oase in der Stadt

Karlsruhe. Ein Garten mit einer drei Jahrhunderte langen Tradition: Von der fürstlichen Lust an exotischen Pflanzen über die eleganten Glashäuser des 19. Jahrhunderts bis zur heutigen grünen Oase mitten in der Großstadt reicht die Geschichte des Botanischen Gartens in Karlsruhe. Bei einem besonderen Rundgang „Die grüne Oase in der Stadt“ am Sonntag, 21. Juli, 14.30 Uhr erleben die Gäste den Garten und seine Pflanzen im Freien und in den Gewächshäusern. Die Tradition des Botanischen Gartens...

Ausgehen & Genießen

Nächste Führung am 20. Juli
Kraichtal für Kraichtaler von Kraichtalern

Kraichtal. Die Gästeführer aus Kraichtal möchten allen Interessierten, ob Neubürger oder schon lange hier wohnhaft oder zu Hause, ihre Heimat bei einem interessanten Rundgang näherbringen. Hierzu finden Führungen in nahezu allen Stadtteilen, Natur-Wanderungen, historische Ortsrundgänge und vieles mehr statt. Der nächste Termin mit Bernhard de Bortoli findet am Samstag, 20. Juli, 15 Uhr, statt. Treffpunkt ist der Parkplatz Eisenhutschule in Unteröwisheim. Anmeldung vorab bei der Stadt...

Lokales
4 Bilder

Die Waldenser in Palmbach, Untermutschelbach und Auerbach
Führung am Waldenserweg Palmbach am Sonntag, den 14. Juli

Die Ortsverwaltung Wettersbach und der Arbeitskreis Palmbacher Waldensergeschichte laden am Sonntag, 14. Juli 2019 zu einer Führung entlang des Waldenserweges durch die Palmbacher Ortsmitte ein. Der Waldenserweg ist ein etwa ein Kilometer langer kulturhistorischer Themenweg. Er erinnert mit seinem Waldenserdenkmal „Tor des Ankommens“ an die Gründung von Palmbach und an die Verfolgung der Waldenser, die wegen ihres protestantischen Glaubens aus ihrer Heimat vertrieben wurden. Die Führung wird...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.