Führung

Beiträge zum Thema Führung

Ausgehen & Genießen
Auf dem Campus der Eremitage Waghäusel findet „Advent am Schloss“ mit Kunst und Karikaturen, Musik und Gesang, szenischen Darstellungen und einer Führung statt.

Advent im Schloss in Waghäusel
Ein neues Miteinander

Waghäusel. Am Vortag des vierten Advents findet auf dem Campus der Eremitage Waghäusel unter dem zeitlos aktuellen Motto „Ein neues Miteinander“ eine besondere vorweihnachtliche Veranstaltung mit Kunst und Karikaturen, Musik und Gesang, szenischen Darstellungen und einer Führung statt. Eröffnet wird bei „Advent am Schloss“ im Küchenbau am Samstag, 21. Dezember, bereits um 14 Uhr eine Ausstellung mit Cartoons, Comics und Graphischen Novels zum Thema Toleranz. Gezeigt werden Arbeiten eines vom...

Ausgehen & Genießen
Schloss Bruchsal im Winter

Sonderführung für Familien in Schloss Bruchsal
Es weihnachtet sehr

Bruchsal. Viele verschiedene Weihnachtstraditionen von früher und heute können Kinder ab sechs Jahren und ihre erwachsenen Begleitungen am Sonntag, 8. Dezember, 15 Uhr, im Schloss Bruchsal bei der Sonderführung „Weihnachtszauber und Lichterglanz“ erleben. Viele Weihnachtsbräuche haben eine lange Tradition, die Krippe oder der Weihnachtsbaum. Relativ jung hingegen ist der Weihnachtsmann. Je nach Tradition bringt der Nikolaus, das Christkind oder der Weihnachtsmann die Geschenke. Und wie...

Ausgehen & Genießen

Mit dem Nachtwächter durch den Advent im alten Speyer
Der Weihnachter und das Neunerley

Speyer. Die Wochen vor Weihnachten bieten in der alten Reichs- und Domstadt Speyer ganz besondere Momente. Die vorweihnachtlichen Rundgänge mit dem Nachtwächter entführen an den Samstagen im Advent (30. November, 7., 14. und 21. Dezember) sowie am Adventsvollmond, Donnerstag, 12. Dezember, in eine eher unbekannte Zeit der Vorfahren voller Traditionen, die aber auch geprägt war von Ängsten und Nöten. Während des zweistündigen historischen Stadtspaziergangs wird das adventlich-weihnachtliche...

Ausgehen & Genießen
Der Fürstensaal im Schloss Bruchsal.

Sonderführung im Schloss Bruchsal
Was kam beim Fürstbischof auf den Tisch?

Bruchsal. Wie im Barock getafelt wurde, erfahren die Gäste am Sonntag, 1. Dezember, 15 Uhr, bei einem Rundgang in der Beletage von Schloss Bruchsal. Und auch die Frage, wie der Fürstbischof von Speyer als Kirchenmann mit der Fastenzeit umging, wird beantwortet. Zum krönenden Abschluss gibt es als Kostprobe ein Gebäck mit barocker Tradition. Für die Führung ist eine Anmeldung unter: 06221 6588815 erforderlich. Landwirtschaft, Weinbau, Jagd und Fischfang – das waren die wirtschaftlichen...

Ausgehen & Genießen
In geselliger Runde und bei einem Glas Winzerglühwein die Stadt entdecken.

Germersheimer Erlebnisangebote im Dezember
Stadt(ver)führung mit Winzerglühwein

Germersheim. Am Sonntag, 22. Dezember, 14 Uhr, findet in Germersheim eine ganz besondere Veranstaltung statt. Von leckerem roten oder weißen Winzerglühwein wohlig gewärmt, lernen die Gäste der „Stadt(ver)führung“ Germersheim von seiner romantischen Seite kennen und erfahren dabei viel Wissenswertes über die historisch bedeutenden Bauwerke der Festungsstadt sowie Interessantes über das Alltagsleben zur Zeit der Festung. Die Teilnehmer tauchen in den zwei Stunden ein in die faszinierende...

Ausgehen & Genießen
Die kleinen und großen Besucher erfahren Spannendes über die Festungsstadt Germersheim.

Germersheimer Erlebnisangebote im Dezember
Führung für Groß und Klein

Germersheim. Am Sonntag, 15. Dezember, 14 Uhr, findet die nächste „Führung für Groß und Klein“ in Germersheim statt. Treffpunkt ist das Weißenburger Tor. Gemeinsam mit den Festungsführern unternehmen die Kinder eine spannende Tour durch die Stadt, die Tore und geheimnisvollen Wehrgänge der Festung. Die Teilnehmer bekommen bei dem eineinhalbstündigen Rundgang die Gelegenheit, einen Blick in die sonst nicht zugänglichen Minengänge zu werfen und sie mit Taschenlampen zu erkunden. Außerdem...

Ausgehen & Genießen
Bei der Stadtführung lernen Interessierte Wissenswertes über Germersheim.

Germersheimer Erlebnisangebote im Dezember
Klassische Stadt- und Festungsführung

Germersheim. In Germersheim wird am Sonntag, 1. Dezember, 14 Uhr, eine „Klassische Stadt- und Festungsführung“ angeboten. Treffpunkt ist das Weißenburger Tor (Brücke). Die Führung dauert zirka zwei Stunden. Seit den Römern bekannt, fand die Ansiedlung mit der Nennung des Ortsnamens Germersheim bereits 1090 in der Sinsheimer Chronik ihre erste urkundliche Erwähnung. Als Freie Reichsstadt, Oberamtsstadt und Garnisonsstadt erfuhr Germersheim in den nachfolgenden Jahrhunderten eine wechselvolle...

Ausgehen & Genießen

Mit dem Nachtwächter unterwegs auf den Spuren des Reichstags von 1529
Luther und die Protestation von Speyer

Speyer. Die Protestation von Speyer steht im Mittelpunkt eines Rundgangs mit dem Nachtwächter am Samstag, 23. November. Unter dem Motto "De Luder is an allem schuld – gar wahr Orten der Protestatio" geht es durch die abendliche Domstadt. Der „wohlleibliche Herre Nachtrath“ wird an verschiedenen Stationen noch einmal an das Geschehen während des Reichstags von 1529 erinnern. Eine Zeit, als die Unterbringung und Verköstigung der vielen Tausend Teilnehmern eine besondere Herausforderung an Rat,...

Lokales
Die Realschule plus präsentiert in ihren Fachräumen am Abend der offenen Tür (27. November) die vielseitigen Angebote der Schule.

Die Georg-von-Neumayer-Schule lädt ein
Abend der offenen Tür

Kirchheimbolanden. Die Realschule plus Kirchheimbolanden lädt alle interessierten Eltern der dritten und vierten Klassen im Donnersbergkreis für Mittwoch, 27. November, 19 Uhr, zum „Abend der offenen Tür“ ein. Beginn ist um 19 Uhr im Forum der Schule (Eingang: Fischbachweg). Vorgestellt wird das umfassende Angebot der Schule, die aus einer starken regionalen Identifikation und langen Tradition heraus stets innovative Konzepte verfolgt, um ihren Schülern gute Zukunftschancen zu bieten....

Lokales
3 Bilder

Baden mal auf der anderen Rheinseite!
Führung auf der Kollerinsel

Otterstadt. Bei einem Spaziergang über die linksrheinische Kollerinsel betreten wir „Badisches Territorium“! Wie es zu dieser Besonderheit kam und was Johann Gottfried Tulla damit zu tun hat, erläutern Natur- und Landschaftsführer. Zum Auwald - bei Nebel oder im Sonnenschein - wissen diese einiges zu erzählen, aber auch Interessantes zum Fluss Rhein. Wir besichtigen den Polder und bestaunen die große Schließe. Wann: Sonntag 17. November, 10 Uhr, Dauer ca. 2 Std. Treffpunkt: Otterstadt,...

Lokales
2 Bilder

Führung über die Kollerinsel
Eine kleine Flussgeschichte

Otterstadt. Wie ist der Rhein in sein heutiges Bett gekommen? Was für eine Landschaft ist entlang des Flusses entstanden?  Bei einem Spaziergang am Sonntag, 17. November, 10 Uhr, über die Kollerinsel, erfahren Teilnehmer die Flussgeschichte des Rheins, von seiner Entstehung, Bändigung und deren Folgen für die Anlieger. Der Auwald an den Ufern ist eine ökologische Besonderheit, die gemeinsam erkundet wird. Zum Abschluss gibt es einen Snack/ein Getränk. Wo: Otterstadt oder Brühl,...

Lokales
9 Bilder

Interessantes von und mit Volker Schläfer
Aus der Natur in den Hahn - Informationen über Wasserturm und Wasserwerk

Die Sportlergruppe "Körperschule für Senioren" der TSG Mutterstadt führte Ende Oktober einen Informationsrundgang durch. An Stelle von Liegestützen in der Sporthalle ging es dabei auch 180 Treppenstufen hoch im Wasserturm. Volker Schläfer, selbst Mitglied der Gruppe, hatte die Führung zum Wasserturm und zum Wasserwerk organisiert, um mal zu sehen und zu hören, woher unser Trinkwasser stammt und wie es in den Wasserhahn nach Hause kommt. Am Wasserturm, dem weithin sichtbaren Wahrzeichen...

Lokales
Nachrichten aus Wohlgelegen.

Mannheim: Aus den Stadtteilen
Nachrichten aus Wohlgelegen

Haus der Ewigkeit – der HauptfriedhofEine Führung mitten im Leben, denn Friedhöfe sind für eine Stadt Ausdruck ihrer Bewohner. Von prachtvollen Grabtempeln über schlichte Grabstellen bis zu anonymen Friedgärten, die Bestattungskultur wandelt sich – auch in Mannheim. Bürger werden zu Grabpaten. Spazieren Sie mit uns zu Gräbern bedeutender Mannheimer wie Lanz, Bassermann, Kotzebue, Hatry und vielen anderen. Hören Sie Geschichte und Geschichten von „Dankbarkeit bis in den Tod“, einem der ältesten...

Ausgehen & Genießen
Das Wilhelm-Hack-Museum.

Wilhelm-Hack-Museum im November
Öffentliche Führungen

Wilhelm-Hack-Museum. Jeden Samstag, Sonntag und Feiertag von 15 bis 16 Uhr lädt das Wilhelm-Hack-Museum im November zu öffentlichen Führungen durch die Ausstellung „Darf ich Dir meine Sammlung zeigen? 40 Jahre – Meisterwerke zu Gast“ ein. Die Termine im Einzelnen sind: Freitag, 1. November (Allerheiligen), Überblicksführung mit Sabine Majer Samstag, 2. November, Überblicksführung mit Anne Rittig Sonntag, 3. November, Hack goes Contemporary – zeitgenössische Kunst zwischen Konzept und...

Lokales

Workshop für Frauen in Führung
„Kopf und Bauch: Ein gutes Duo“

Workshop. Die Gleichstellungsbeauftragten des Rhein-Pfalz-Kreises und der Stadt Ludwigshafen am Rhein laden in Kooperation mit Arbeit und Leben gGmbH zu einem Workshop für Frauen in Führung ein. Am Donnerstag, 7. November, geht es um das Thema „Kopf und Bauch: Ein gutes Duo – Intuition und Gefühl im Entscheidungsprozess“. Wir treffen jeden Tag circa 20.000 Entscheidungen. Für einige haben wir die Zeit, sie rational und analytisch zu bewerten. Doch es gibt auch Entscheidungen, die spontan und...

Lokales
"Gruselige" Baumwurzel.

Halloween bei der Rucksackschule des Forstamtes Pfälzer Rheinauen
Gruseliges aus dem Wald?

Bellheim/Schifferstadt. Die Rucksackschule des Forstamtes Pfälzer Rheinauen veranstaltet am Donnerstag, 31. Oktober, von 16.30 bis 19 Uhr, für Familien mit Kindern eine gar nicht gruselige Aktion im Wald. Während die Auslagen der Geschäfte mit Vampiren, Gebeinen und Spinnen für Halloween werben, möchte die Rucksackschule die Zeit der Spinnen, Skelette und Fledermäuse nutzen und ihren Teilnehmenden im natürlich orange-rot leuchtenden Herbstwald zeigen, dass Fledermäuse in unserer Region keine...

Lokales
Hochsteiner Kreuz  Foto: ps

Vulkanismus, Eisenerz und Sagenhaftes
Geo-Tour in Hochstein

Hochstein. Am Sonntag, 20. Oktober, lädt Gästeführer Dr. Eberhard Krezdorn zu einer spannenden Zeitreise durch 300 Millionen Jahre Erdgeschichte ein. Diese Geo-Tour führt die Teilnehmer rund um das Hochsteiner Kreuz. Gäste der Tour dürfen sich auf eine spannende Runde zur Entstehungsgeschichte der Region und zur Entwicklung der Eisenindustrie am Donnersberg freuen. Start ist um 14 Uhr am Parkplatz an der alten B48 gegenüber von Hochstein. Anmeldungen sind unter der Telefonnummer: 06352...

Lokales
QR-Codes der GML.

GML-Informationen für unterwegs
QR-Codes am Zaun

Ludwigshafen. „Informationen für unterwegs“ gibt es jetzt bei der GML. Wo Infoplakate am Werkszaun des Gemeinschafts-Müllheizkraftwerks (MHKW) Ludwigshafen in der Bürgermeister-Grünzweig-Straße hängen, sind jetzt auch QR-Codes platziert, über die man automatisch zu den jeweiligen Erklär-Videos der GML geleitet wird. Das heißt: Auch wer nicht zu einer Führung im MHKW angemeldet ist, kann sich jetzt in Bild und Ton auf seinem Smartphone erklären lassen, was die GML tagtäglich macht. Die...

Ausgehen & Genießen
Drehorgel mit Affen, Frankreich um 1880

Taschenlampenführung im Deutschen Musikautomaten Museum Bruchsal
Licht aus! Musik an!

Bruchsal. Eine Führung der besonderen Art durch das Deutsche Musikautomaten Museum im Schloss Bruchsal findet am Donnerstag, 28. November, 18 Uhr statt. Wenn am Abend die Lichter ausgeschaltet werden, führt Silvia Hofheinz die Besucher mit Taschenlampen ausgerüstet exklusiv durch das Museum und gibt einen Einblick in vergangene Zeiten. Dabei „beleuchtet“ sie ausgewählte Musikautomaten, erweckt Figuren-Automaten zum Leben und lässt auch in das Innenleben mancher „Musikmaschinen“ blicken. Im...

Ausgehen & Genießen
Die Teilnehmer der Führung begeben sich in die Tiefen der Schlossanlage.

Zusätzliche Führungstermine in Bruchsal
Die geheimnisvolle Unterwelt des Schlosses

Bruchsal. Die Unterwelt von Schloss Bruchsal lohnt die Entdeckung: Unter dem weitläufigen Schloss der Fürstbischöfe mit seinen vielen Bauten und Höfen erstrecken sich Gänge und Keller. Wegen der großen Nachfrage machen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg an weiteren Terminen diese verborgene Welt zugänglich: Bei der Sonderführung „Grotten, Gräben, Gänge“ am Sonntag, 20. Oktober, 10 Uhr, 9. und 23. November, jeweils 13 und 15 Uhr, steigt man in die Tiefen der Schlossanlage und...

Lokales
Waldenserdenkmal "Tor des Ankommens"
7 Bilder

Waldenser-Führung "Flucht – Vertreibung – Neue Heimat"
Führungen am Palmbacher Waldenserweg zum Reformationstag

Einladung zu Führung am WaldenserwegDie Ortsverwaltung Wettersbach und die Evangelische Kirchengemeinde Palmbach-Stupferich laden am Sonntag 20. Oktober 2019 zu einer Führung am Waldenserweg ein. Die Führung zum Reformationstag wird gemeinsam von der Gemeindepfarrerin Anne Helene Kratzert und Mitgliedern des Arbeitskreises Waldensergeschichte durchgeführt. Treffpunkt zur Führung ist um 14.00 Uhr an der Waldenserkirche in der Ortsmitte. Die Waldener und die ReformationBei der Führung wird...

Ausgehen & Genießen
Fronte Beckers Skulpturenpark

Kunstführung durch Germersheim
Kunstobjekte und Sehenswürdigkeiten in der Festungsstadt

Germersheim. Bei einer Kunstführung am Sonntag, 27. Oktober, 14 Uhr, macht die Stadt Germersheim Lust auf eine Entdeckungsreise zu einer Vielzahl sehenswerter Kunstobjekte und Skulpturen verschiedener Epochen, die an zahlreichen Plätzen und Orten zum Verweilen einladen. Mit insgesamt weit über 50 Skulpturen und Objekten gibt es in Germersheim pro Kopf mehr Kunstobjekte als in vielen Großstädten. Der Treffpunkt zur zweistündigen Führung ist um 14 Uhr die Brücke am Weißenburger Tor. Nach einem...

Ausgehen & Genießen

Kirrweiler
Pilzwanderung: Krause Glucke & Co.

Pilze sind faszinierende Lebewesen mit enormer Bedeutung für den Wald. Was wir sehen, sind die Fruchtkörper, von denen einige als schmackhafte Speisepilze gelten, doch was spielt sich unter der Erde ab? Wie vermehren sich Pilze, und welche Arten gibt es überhaupt? Ziel unserer Pilzwanderung ist nicht das wetteifernde Sammeln. Wir wollen vielmehr anhand der entdeckten Exemplare die zentralen Bestimmungskriterien vorstellen und auf Verwechslungs-möglichkeiten hinweisen; dabei setzen wir auch...

Ausgehen & Genießen

Kirrweiler
Dorfführung

Ortsführung durch Kirrweiler mit Gaby Bauer… auf den Spuren einer über 800-jährigen Vergangenheit. Termin: Samstag, 19. Oktober 2019 Uhrzeit: 14:00 Uhr Dauer:  ca. 2 – 2,5 Stunden Treffpunkt: 67489 Kirrweiler am Freiheitsbrunnen in der Hauptstr. gegenüber vom Rathaus Veranstalter: Ortsgemeinde Kirrweiler Anmeldung: nicht erforderlich Die Führung ist kostenlos! Information: i-Punkt Kirrweiler, Hauptstraße 7, 67489 Kirrweiler, Tel.: 06321 5079, Mail:...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.