Führung

Beiträge zum Thema Führung

Ausgehen & Genießen
Die Ausblick vom Südwestturm des Speyerer Doms

Kaisersaal und Turm im Dom zu Speyer ab 11. Juni wieder geöffnet
Erste öffentliche Domführung am 13. Juni

Speyer. Seit mehreren Wochen sind die touristischen Angebote im Dom zu Speyer durch die bestehenden Corona-Maßnahmen stark eingeschränkt. Nach der jüngsten Landesverordnung und im Gespräch mit dem Ordnungsamt Speyer konnten nun Lockerungen in Bezug auf den Dom vereinbart werden. Die Besichtigung des Kaisersaales und Besteigung des Turmes sind am Fronleichnamstag 11. Juni 2020 ab 12 Uhr erstmals wieder möglich. Die erste öffentliche Domführung findet am 13. Juni 11 Uhr statt. Ab diesem Datum...

Ausgehen & Genießen
online-Führung durch den Speyerer Dom
  2 Bilder

Den Dom zu Speyer kann man jetzt auch online erkunden
Führungen am heimischen Computer erleben

Speyer. Am vergangenen Samstag gab es im Dom zu Speyer eine echte Premiere: Domführerin Waltraud Ritscher-Kohl nahm rund 20 Teilnehmer mit auf den ersten virtuellen Rundgang durch die Speyerer UNESCO-Weltkulturerbestätte. Die Teilnehmer erlebten exklusive Einblicke, die sie bei einer klassischen Führung normalerweise nicht erleben können: Detailansichten von Zierelementen, die sich in luftiger Höhe befinden und daher bei einem Gang durch den Dom gar nicht im Detail betrachtet werden können, ...

Ausgehen & Genießen
Auch einen historischen Blick auf den Dom bietet die erste Online-Führung

Live-Premiere am 23. Mai
Erste Online-Führung durch den Dom zu Speyer

Speyer. Geführte Touren durch den Dom zu Speyer sind zurzeit durch die Corona-Pandemie ausgesetzt. Interessierte Menschen haben nun aber dennoch die Möglichkeit, in den Genuss einer Domführung zu kommen. Der Speyerer Dom bietet erstmals am kommenden Samstag, 23. Mai, live um 11 Uhr eine Online-Domführung an. Das Angebot ist einmalig kostenfrei, die Teilnehmerzahl auf 30 begrenzt. Interessierte können sich per Mail an domfuehrungen@bistum-speyer.de vorab anmelden. „Mit der Online-Führung...

Lokales

Rundgang über den Jüdischen Friedhof Mannheim
Judentum kennenlernen

Mannheim. In der Reihe „Judentum kennenlernen“ findet am Sonntag, 8. März, 11 Uhr, wieder ein Rundgang über den Jüdischen Friedhof in Mannheim statt. In bewährter Weise wird Heidi Feickert umfassend und spannend über die Beisetzungen und die Beigesetzten auf dem Mannheimer Jüdischen Friedhof informieren. Die Ehrennadelträgerin des Deutschen Koordinierungsrates liefert damit zugleich ein nicht unbedeutendes Stück Mannheimer Stadtgeschichte. Treffpunkt ist der Eingang zum Jüdischen...

Ausgehen & Genießen
Der Komponist Dominik Sustek.

Dialoge zu zeitgenössischer Kunst in Mannheim
„Zeichen der Moderne“ im Fokus

Mannheim. Als Übersetzer werden sich Jesuitenpater Werner Holter, Bezirkskantor Alexander Niehues, Dr. Dorothee Höfert, Leiterin der Kunstvermittlung der Kunsthalle Mannheim, und der Komponist Dominik Susteck am 15. März anbieten. Sie alle hat Holter für seine vierte Auflage des Programms „Über Worte hinaus“ gewinnen können. Unter dem Schlagwort „Zeichen der Moderne“ eröffnen sie gemeinsam einen Dialog über zeitgenössische Kunst auf sicht- wie hörbaren Ebenen an drei verschiedenen Orten....

Lokales
Nachrichten aus den Quadraten

Mannheim: Aus den Stadtteilen
Nachrichten aus den Quadraten

Das Spiel von Licht und Farbe Mannheim. Von feurigem Rot bis Königsblau erstrahlen die Glasskulpturen in der aktuellen Sonderausstellung „Chromatik“ in den Reiss-Engelhorn-Museen. Diese beweist, wie facettenreich die moderne Glaskunst sein kann. Am Mittwoch, 19. Februar lädt die Reihe „Kulturschmaus am Nachmittag“ zu einer Führung mit Kuratorin Eva-Maria Günther ein. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr an der Kasse im Museum Zeughaus C 5. Um Anmeldung unter Telefon: 0621 293.3150 wird gebeten. Im...

Lokales
Symbolbild: Stéphanie von Baden - Großherzogin Stéphanie von Baden (1789-1860).

Gästeführerinnen führen zu persönlichen Lieblingsorten
Sonderführungen anlässlich des Weltgästeführertages

Mannheim. Am Sonntag, 16. Februar, laden Mannheimer Gästeführerinnen anlässlich des Weltgästeführertages kostenfrei zu zwei absoluten Sonderführungen ein und zeigen ihre persönlichen Lieblingsorte. Aufgrund steigender Nachfrage sucht das Stadtmarketing Mannheim für die Zukunft nach weiteren Gästeführerinnen und Gästeführern. Passend zum Motto des diesjährigen Weltgästeführertags haben BVGD-qualifizierte Gästeführerinnen (Bundesverband der Gästeführer Deutschland) zwei Sonderführungen...

Lokales

Themenführung in der Kunsthalle Mannheim
Landschaftsmalerei vom 19. bis 21. Jahrhundert

Mannheim. Es grünt so grün – Landschaftsmalerei vom 19. bis 21. Jahrhundert: Besucher der Kunsthalle Mannheim, Friedrichsplatz 4, entdecken am Sonntag, 9. Februar, 15.30 Uhr, die facettenreiche Landschaftsmalerei des 19., 20. und 21. Jahrhunderts mitten im Neubau der Kunsthalle. Die Führung fragt nach den sehr unterschiedlichen Ideen, die die Maler veranlassten, in die Natur hinauszugehen. Dabei widmeten sie sich nicht nur großartigen Ausblicken auf das Meer und auf die Berge, sondern...

Lokales
Impression aus der Antikensammlung

Taschenlampen-Führung für Kinder
Wie viel Antike steckt in Harry Potter und Co.?

Mannheim. Wenn sich die Türen am Freitag, 17. Januar für die übrigen Besucher schließen, erwartet Kinder ab zehn Jahren in den Reiss-Engelhorn-Museen, Museum Zeughaus C 5, ein besonderes Erlebnis. Mit mitgebrachten Taschenlampen nehmen sie ab 18.30 Uhr die Objekte in der Antikensammlung genauer unter die Lupe. Dabei entdecken sie beispielsweise fantastische Wesen wie Basilisk, Sphinx und Zentauren, die auch in Kinderbüchern immer wieder eine wichtige Rolle spielen. Die antike Mythologie ist...

Lokales
Nachrichten aus Wohlgelegen.

Mannheim: Aus den Stadtteilen
Nachrichten aus Wohlgelegen

Haus der Ewigkeit – der HauptfriedhofEine Führung mitten im Leben, denn Friedhöfe sind für eine Stadt Ausdruck ihrer Bewohner. Von prachtvollen Grabtempeln über schlichte Grabstellen bis zu anonymen Friedgärten, die Bestattungskultur wandelt sich – auch in Mannheim. Bürger werden zu Grabpaten. Spazieren Sie mit uns zu Gräbern bedeutender Mannheimer wie Lanz, Bassermann, Kotzebue, Hatry und vielen anderen. Hören Sie Geschichte und Geschichten von „Dankbarkeit bis in den Tod“, einem der ältesten...

Ausgehen & Genießen
Monnemer Biergeschichte(n) - Stadtverführung Mannheim zeigt Gästen wo bedeutende „Wertschafte“ und Brauereien waren.

Stadtverführung Mannheim zeigt Gästen wo bedeutende „Wertschafte“ und Brauereien waren
Monnemer Biergeschichte(n)

Mannheim. Von Anfang an spielte das Bier in Mannheim eine große Rolle. Ein Wallone war dabei maßgebend und ist es „bis heute“. Was haben heutige Einrichtungen mit einer Explosion in den Quadraten zu tun? Was war der Mannheimer Bierkrawall? Wo war das „wirtschaftskräftigste“ Quadrat. Stadtverführung Mannheim zeigt Gästen am Samstag, 13. Juli, 18.30 Uhr,  wo bedeutende „Wertschafte“ und Brauereien waren oder noch heutige Vereine ihren Ursprung haben. Teilnehmer hören was es mit dem „Mannheimer...

Lokales
 Am Tag der Insekten rückt die summende und brummende Schar der faszinierenden Sechsbeiner von Wildbienen bis zu Schmetterlingen in den Mittelpunkt im Luisenpark.

Führungen, Bastel- und Mitmach-Aktionen mit der Grünen Schule Luisenpark
Tag der Insekten im Luisenpark

Mannheim. Der Luisenpark lädt ein zum Tag der Insekten! Im Bereich Haupteingang bis zur großen Freizeitwiese ist der Park mit Aktionsständen der Grünen Schule Luisenpark bestückt, an denen vieles über die Welt der kleinen Flugkörper zu erfahren ist. Mit Führungen, Ratestationen und tollen Mitmach- und Bastelaktionen für Kids. Und warum Insekten? Insekten sind für das Gleichgewicht in der Natur enorm wichtig. Dennoch sind ihre Bestände in den letzten Jahren dramatisch zurückgegangen. Am Tag der...

Ausgehen & Genießen
Der Luisenpark ist Oase für Auge und Seele.

Führung: Entwicklung des Mannheimer Luisenparks
Die Parks von morgen

Mannheim. Seit kurzem bietet der Luisenpark Führungen zum Thema „Die Mannheimer Parks in der Zukunft“ an. In diesem etwa eineinhalbstündigen Rundgang durch den Luisenpark erfährt man, was zur Weiterentwicklung der größten Mannheimer Parkanlage bis zur BUGA23 und darüber hinaus geplant ist. Die Orte, an denen es schon bald Veränderungen in Form neuer Gebäude, Konzepten und ähnlichem geben wird, werden gemeinsam begangen. Parkdirektor Joachim Költzsch wird dabei die Ideen und Pläne zur Zukunft...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.