Wilhelm-Hack-Museum

Beiträge zum Thema Wilhelm-Hack-Museum

Ausgehen & Genießen

Sonntagsmatinee und Museumsbesuch im Wilhelm-Hack-Museum Ludwigshafen am 19. Januar
Sanghee Kim spielt Brahms, Beethoven und Ginastera am Klavier

Ludwigshafen. Das Wilhelm-Hack-Museum in Ludwigshafen lädt wieder ein zur Sonntagsmatinee: Am kommenden Sonntag, 19. Januar, von11 bis 11.30 Uhr spielt die Pianistin Sanghee Kim Werke von Brahms, Beethoven und Ginastera.Der Eintritt berechtigt wie immer auch zum Besuch des Museums vor oder nach dem Konzert. Die Kasse ist ab 10 Uhr geöffnet. ps Kims Klaviermatinee beinhaltet das folgende Programm: Johannes Brahms (1833-1897) Drei Intermezzi Op.117: Andante moderatoAndante non troppo e...

Ausgehen & Genießen

Kulturstiftung fördert Themenausstellung des Wilhelm Hack-Museums in Ludwigshafen
Die Straße in der Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts

Ludwigshafen. Die Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur unterstützt die Themenausstellung „Die Straße in der Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts“ des Ludwigshafener Wilhelm Hack-Museums mit 15.000 Euro. Das gaben Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Vorstandsvorsitzende der Stiftung, und Kulturminister Prof. Dr. Konrad Wolf bekannt. Die Ausstellung untersucht die vielschichtige Bedeutung der Straße in der Kunst von der Moderne bis heute. Sie wird ab diesem September bis Januar 2021 im Wilhelm...

Ausgehen & Genießen

Innovative Führung in Ludwigshafen
Instawalk im Hack-Museum

Ludwigshafen. Modern, innovativ und am Zahn der Zeit sind die sogenannten Instawalks im Wilhelm-Hack-Museum. Die Teilnehmer der Instawalks begeben sich auf einen „fotografischen Spaziergang“ durch das Museum, erkunden die Ausstellung „Darf ich Dir meine Sammlung zeigen? 40 Jahre – Meisterwerke zu Gast“ und teilen die so entstandenen Aufnahmen später zusammen auf Instagram. Durch die Ausstellung führen Sammlungskuratorin Julia Nebenführ sowie Instagram-Spezialisten am Donnerstag, 9. Januar,...

Ausgehen & Genießen
Ledersandale
Trug MM bei Fotoaufnahmen in NY 1957
Foto/Copyright by Ted Stampfer

Foto für Presse frei
3 Bilder

Historisches Museum Speyer/Andy Warhol/Marilyn Monroe
Monroe-Ausstellung im Historischen in Speyer geht ihrem Ende zu

Noch bis zum 12.Januar können die Monroe-Fans die Ausstellung "MARILYN MONROE - DIE UNBEKANNTE"  rund um die Filmgöttin besuchen. Sie wurde ja aufgrund des riesigen Erfolges über den Sommer 2019 bis Januar 2020 verlängert und läuft parallel zur "Grüffelo-Show" vom JUMUS, parallel  zur Ausstellung "Valentinian I. und die Pfalz in der Spätantike" und parallel zu der Ausstellung "MEDICUS-Die Macht des Wissens". Volles Programm also im Historischen und als Bonus Track das weihnachtliche Speyer,...

Ausgehen & Genießen
Dr.Alexander Schubert vom  Historischen Museum Speyer ( links), der Kurator der MM-Show Lars Börner (mitte) und  Rene Zechlin (ganz rechts) vom Wilhelm Hack Museum Ludwigshafen

Foto: Historisches Museum Speyer, für Presse frei
2 Bilder

Besonderes Highlight im Historischen Museum Speyer
Pop-Art-Original von Andy Warhol aus dem Wilhelm-Hack-Museum in Ludwigshafen bis zum Ausstellungsende am 12.Januar 2020 in Speyer zu bewundern

Die fantastische und für das Verständnis Marilyn Monroes wichtige Ausstellung im Historischen Museum Speyer  "Marilyn Monroe - Die Unbekannte"  läuft noch bis zum 12.Januar 2020, Zeit also für diejenigen, die es immer noch nicht geschafft haben vorbeizuschauen, um die neuen und unbekannten Facetten dieser ungewöhnlich-außergewöhnlichen Frau kennen zu lernen, ihre Stärken, Schwächen, Marotten, Geheimnisse, Metamorphosen. Einen zusätzlichen Impuls erhielt die Ausstellung durch die Leihgabe...

Ausgehen & Genießen

Sonntagsmatinee im Wilhelm-Hack-Museum

Ludwigshafen.  Am Sonntag, 22. Dezember, findet um 11 Uhr im Wilhelm-Hack-Museum in Ludwigshafen (Berlinerstraße 23) eine Klaviermatinee statt. Es spielt die Pianistin Hyeyoung Shin Werke von Haydn, Mendelssohn und Prokofjew. Der Eintritt berechtigt auch zum Besuch des Museums vor oder nach dem Konzert, Kassenöffnung ist ab 10 Uhr. ps

Ausgehen & Genießen
Lars Börner, Kurator der Ausstellung „Marilyn Monroe. Die Unbekannte“, René Zechlin, Direktor des Wilhelm-Hack-Museums in Ludwigshafen und Dr. Alexander Schubert, Leitender Direktor des Historischen Museums der Pfalz, bei der Übergabe der Druckgrafik.
2 Bilder

Marilyn Monroe-Ausstellung im Historischen Museum Speyer mit neuem Highlight
Andy Warhols Kult-Portrait zu Gast

Speyer. Noch bis 12. Januar ist im Historischen Museum der Pfalz in Speyer die Ausstellung "Marilyn Monroe. Die Unbekannte" zu besichtigen. Jetzt - zum Endspurt mit einem ganz besonderen Highlight. Seit Mittwoch ist Andy Warhols weltbekanntes Pop-Art Porträt der Schauspielerin Marilyn Monroe als Leihgabe aus dem Wilhelm-Hack-Museum in Ludwigshafen in der Speyerer Ausstellung zu sehen. Eine "spontane" Leihgabe, die zeigt, wie die Vernetzung in der Metropolregion ganz praktisch funktionieren...

Ausgehen & Genießen
Das Wilhelm-Hack-Museum.

Wilhelm-Hack-Museum im November
Öffentliche Führungen

Wilhelm-Hack-Museum. Jeden Samstag, Sonntag und Feiertag von 15 bis 16 Uhr lädt das Wilhelm-Hack-Museum im November zu öffentlichen Führungen durch die Ausstellung „Darf ich Dir meine Sammlung zeigen? 40 Jahre – Meisterwerke zu Gast“ ein. Die Termine im Einzelnen sind: Freitag, 1. November (Allerheiligen), Überblicksführung mit Sabine Majer Samstag, 2. November, Überblicksführung mit Anne Rittig Sonntag, 3. November, Hack goes Contemporary – zeitgenössische Kunst zwischen Konzept und...

Lokales
Gute bauliche Voraussetzung, das Geländer leitet Sehbehinderte durchs Wilhelm-Hack-Museum, die Orientierung wird dadurch vereinfacht.
9 Bilder

Das Wilhelm-Hack-Museum macht's möglich
Abstrakte Kunst trotz schlechter Augen erleben und be-greifen

(Ein Interview mit Frau Mong Lan Phan, Betroffene) Ilona Schäfer: Teilhabe sehbeeinträchtigter Menschen an abstrakter und auch bildnerischer Kunst, ein nicht ganz einfaches Thema. Muss das im Widerspruch zueinander stehen? Mong Lan Phan: Viele Menschen tun sich mit abstrakter Kunst schwer und scheuen deshalb den Weg ins Kunstmuseum. Das gilt insbesondere für Leute, die schlecht sehen oder noch nie etwas sehen konnten. Mit zunehmender Sehverschlechterung haben sie leider auch oft ihr...

Ausgehen & Genießen

Filmabende im Wilhelm-Hack-Museum
„Warhol“

Filmvorführung. Regelmäßig veranstaltet der Förderkreis des Wilhelm-Hack-Museums Filmabende. Ausgewählte Dokumentationen werfen vielfältige Perspektiven auf Künstlerpersönlichkeiten und den Kunstbetrieb. Die Veranstaltungen beginnen bei Buffet und einem gemeinsamen Glas Wein. Am Mittwoch, 23. Oktober, wird der Film „Warhol“ gezeigt, eine Dokumentation über den Pop Art-Künstler aus dem Jahr 1987 (Regie: Kim Evans). Einlass ist ab 19 Uhr, der Beginn der Filmvorführung ist um 19.30 Uhr....

Ausgehen & Genießen

Fragen wagen

Ludwigshafen. Unter der Führung von Kunsthistorikerin Ursula Dann und dem Motto „Von der Gegenständlichkeit zur Abstraktion – Menschenbilder“ gestalten die Teilnehmer bei „Fragen wagen – Was Sie schon immer über Kunst wissen wollten …“ am Dienstag, 15. Oktober, 16.30 Uhr, im Wilhelm-Hack-Museum die Inhalte und den Verlauf ihres Rundgangs aktiv mit. Es gilt wie immer: Fragen und Meinungen sind erwünscht. Die Teilnahme und der Eintritt sind kostenlos. ps Kontakt: Wilhelm-Hack-Museum, Nina...

Ausgehen & Genießen

Familientag im Wilhelm-Hack-Museum
Familienführungen und Kreativworkshops

Wilhelm-Hack-Museum. Zu Beginn jeder neuen Ausstellung lädt das Wilhelm-Hack-Museum Familien an einem Sonntagnachmittag zum Museumsbesuch ein. Am Sonntag, 13. Oktober, von 17 bis 19 Uhr, steht unter dem Motto „Auf Zeitreise – Museumsgeschichten“ der Familientag zur Ausstellung „Darf ich Dir meine Sammlung zeigen? 40 Jahre Wilhelm-Hack-Museum – Meisterwerke zu Gast“ auf dem Programm. Interaktive Familienführungen und Kreativworkshops im Atelier bieten Groß und Klein viele Möglichkeiten zum...

Lokales

Wilhelm-Hack-Museum in Ludwigshafen
Geht nicht – Gibt´s nicht!

Wilhelm-Hack-Museum. Kinder zwischen acht und vierzehn Jahren haben ab 20. September jeden dritten Freitag im Monat von 16 bis 18 Uhr die Möglichkeit in dem Kurs „Geht nicht - Gibt’s nicht! Die Werkstattmeister“ mit Holz, Stein, Metall und vielem mehr künstlerisch aktiv zu werden. Geleitet werden die Kurse von Anja Guntrum. Am 20. September gehen die Teilnehmenden „Erste Schritte mit Metall“. Eine Anmeldung unter E-Mail hackmuseum@ludwigshafen.de oder über Telefon 0621 504-3045/-3411 ist...

Lokales
Die Baustelle des Museums, Außenansicht.

Jubiläumsausstellung bis 26. Januar 2020
„Darf ich dir meine Sammlung zeigen?“

Ausstellung.Vor 40 Jahren eröffnete das Wilhelm-Hack-Museum in Ludwigshafen am Rhein. Ein Museum und kein Mausoleum sollte es werden, wie Stifter Wilhelm Hack damals formulierte und „eine Stätte der Begegnung sein für alle Menschen, die guten Willens sind“. Anlässlich des 40-jährigen Bestehens des Museums stellt das Wilhelm-Hack-Museum die hochkarätige Sammlung in das Zentrum der Präsentation „Darf ich Dir meine Sammlung zeigen? 40 Jahre – Meisterwerke zu Gast“. Die Ausstellung bespielt das...

Lokales

Teachers‘ Night
Neue Ausstellungen im Wilhelm-Hack-Museum

Fortbildung. Bei der Teachers‘ Night, einer Informationsveranstaltung zu neuen Ausstellungen für LehrerInnen dreht sich am Dienstag, 17. September 2019, im Wilhelm-Hack-Museum von 17 bis 19 Uhr alles rund um die Präsentation "Darf ich Dir meine Sammlung zeigen? 40 Jahre – Meisterwerke zu Gast". Die Museumspädagoginnen Theresia Kiefer und Verena Zinser geben Führungen sowie fächerübergreifende Arbeitsanregungen für den Unterricht. Der Kurs wird vom Pädagogischen Institut Rheinland-Pfalz...

Lokales
Bis 4. August bleibt die Installation stehen. Bis dahin haben sich Pflanzen an den Rankhilfen nach oben ausgebreitet und integrieren die Kunstwerke in das Gewächs.

Besucher des Caritas-Förderzentrums St. Johannes gestalten Installation
Gewächse der Seele am Museumseingang in Ludwigshafen

Wilhelm-Hack-Museum.Passanten, die derzeit am Wilhelm-Hack-Museum in Ludwigshafen vorbeigehen, sehen unweigerlich den besonders gestalteten Eingang: links und rechts von der Eingangstür stehen Blumengefäße aus Beton, die mit schnell rankenden Pflanzen bepflanzt sind. An einem großen Rankgitter, das wie ein Tunnel geformt ist, ranken sie empor, dazwischen hängen originale Kunstwerke aus dem Museum. Gefertigt wurde diese Skulptur von drei Besuchern der Tagesstätte des Caritas-Förderzentrums St....

Lokales
57 Bilder

Ludwigshafen summt und brummt
Ausschwärmen!

Am letzen Samstag war es soweit: Alle im Rahmen des Projektes "Ludwigshafen summt und brummt" eingereichten, liebevoll von kleinen und großen Leuten gezeichneten Bienchen sind ausgeschwärmt in die Ludwigshafener Welt und haben ihre neue Bienenwohnung in einem der Kassenhäuschen am Eingang des Ebertpark für gut befunden und bezogen. Tatkräftig unterstützt wurden sie von ihren "Flugbegleitern" Rainer Ritthaler (Leiter des Bereichs Umwelt, Stadt Ludwigshafen), Klaus Eisele (1. Vorsitzender der...

Lokales

Im Wilhelm-Hack-Museum Ludwigshafen
Beschwerdechor und Diskussionsrunde zum Thema Artenvielfalt

Ludwigshafen. Der vom Kunstverein Ludwigshafen organisierte Beschwerdechor für Artenvielfalt tritt am Samstag, 15. Juni 2019, 18.30 Uhr, im Wilhelm-Hack-Museum, Berliner Straße 23, auf. Der Chor ist ein Kooperationsprojekt des Museums mit dem Kunstverein Ludwigshafen, den Musikerinnen und Musikern von Coco SaFir und Studierenden der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen. Um 19 Uhr schließt sich ein Expertentalk zum Thema Warum brauchen wir mehr Artenvielfalt? an. Es...

Lokales

Internationaler Museumstag am 19. Mai
Museen – Zukunft lebendiger Traditionen

Museumstag. Ein vielfältiges Programm für die ganze Familie erwartet die Besucherinnen und Besucher am Sonntag, 19. Mai, von 10 bis 18 Uhr im Wilhelm-Hack-Museum. Mit Führungen, Kreativ-Workshops und vielem mehr wird der jährlich stattfindende Internationale Museumstag begangen. Das Motto in diesem Jahr lautet „Museen – Zukunft lebendiger Traditionen“. Zwei Führungen um 11 Uhr und um 15 Uhr laden dazu ein, in die Bildwelten der Ausstellung Gewächse der Seele. Pflanzenfantasien zwischen...

Ausgehen & Genießen

Hemshof Ludwigshafen
Hemshofkulturfest - Hinterhöfe verbinden sich

Hemshof. Ein neuer kultureller Höhepunkt im Veranstaltungskalender? Wer weiß, könnte aber gut sein. Denn in diesem Jahr findet zum ersten Mal das "hemsHOFKULTURfest" statt.  Das Cinema Paradiso & Arte und die Rudolf-Scharpf-Galerie des Wilhelm-Hack-Museums, zwei einmalige Kulturinstitutionen mitten im Hemshof, einem der ältesten Stadtteile Ludwigshafens, öffnen ihre nebeneinander gelegenen Höfe und veranstalten das hemsHOFKULTURfest am Samstag, 18. Mai 2019, ab 11 Uhr in der Hemshofstraße...

Wirtschaft & Handel
René Zechlin  Foto: PS

Pflanzenwelten innen und außen

„Gewächse der Seele“ und Urban Gardening im Wilhelm-Hack-Museum - Der Frühling ist da! An wenigen Plätzen in der Ludwigshafener Innenstadt wird das so deutlich wie im hack-museumsgARTen: Blühende Bäumchen, die ersten Blumen und umherschwirrende Insekten verwandeln den einst tristen Hans-Klüber-Platz hinter dem Museum in eine grüne Oase. Am Mittwoch, 10. April startet der Garten um 17.30 Uhr mit einer kleinen Feier offiziell in die 8. Saison. Jeder kann in dem Gemeinschaftsgarten, im eigenen...

Ausgehen & Genießen
Plakatmotiv, Peter Empl, 2018 (zeitraumexit)

Kooperationsprojekt im Frühjahr 2019
Gewächse der Seele

Kunstprojekt. „Gewächse der Seele – Pflanzenfantasien zwischen Symbolismus und Outsider Art“ lautet der Titel eines vom 31. März bis 4. August 2019 stattfindenden interdisziplinären und inklusiven Kooperationsprojekts. Das Wilhelm-Hack-Museum Ludwigshafen, die Sammlung Prinzhorn in Heidelberg, zeitraumexit in Mannheim, sowie die Galerie Alte Turnhalle in Bad Dürkheim und das Museum Haus Cajeth in Heidelberg werden die Bedeutung der Pflanze als Projektionsfläche von seelischen Zuständen in...

Ausgehen & Genießen

Angebote im Wilhelm-Hack-Museum
Familientag, Museumsatelier und offene Führungen

Wilhelm-Hack-Museum. Familien sind am Sonntag, 7. April, von 14 bis 17 Uhr zu einem gemeinsamen Museumsbesuch in das Wilhelm-Hack-Museum eingeladen. Anja Guntrum hält ein buntes Programm für Groß und Klein bereit: Mit einer interaktiven Familienführung wird die neue Ausstellung „Gewächse der Seele – Pflanzenfantasien zwischen Symbolismus und Outsider Art“ erkundet. Im Mittelpunkt der Ausstellung steht die Bedeutung der Pflanze als künstlerische Ausdrucksform seelischer Zustände. Im Anschluss...

Lokales

Aufruf des Wilhelm-Hack-Museums in Ludwigshafen
Wir sammeln Bienen!

Ludwigshafen. Unter dem Motto "Wir sammeln Bienen" ruft das Wilhelm-Hack-Museum ab Mittwoch, 20. März 2019 zur Teilnahme an einer künstlerischen Schwarminstallation auf, die in der Rudolf-Scharpf-Galerie Teil der für Mai 2019 geplanten Ausstellung wird. Ob Kinder, Jugendliche oder Erwachsene, ob Insektenexperte oder Laien – alle können mitmachen und vom 20. März bis 10. Juni 2019 ihre eigenen Bienenzeichnungen in einer Größe bis DIN A3 im Wilhelm-Hack-Museum abgeben oder diese einsenden....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.