Fotoausstellung

Beiträge zum Thema Fotoausstellung

Ausgehen & Genießen
Mystische Burg Bewartstein im Nebelwald

Ausstellung „Traumlandschaft Pfälzerwald“
Aus Liebe zum Pfälzerwald

Johanniskreuz. Da sich die Corona-Lage im Landkreis Kaiserslautern günstig entwickelt, kann auch das Haus der Nachhaltigkeit einen weiteren Öffnungsschritt vollziehen. Ab sofort ist ist die Einrichtung wieder an Sonn- und Feiertagen geöffnet, allerdings noch immer ohne gastronomisches Angebot. Ab Donnerstag, 3. Juni, präsentieren das Haus der Nachhaltigkeit sie neue Ausstellung „Traumlandschaft Pfälzerwald“, die nach Voranmeldung besucht werden kann. Außer den über 60 überwiegend romantischen...

Ausgehen & Genießen
Wie hat sich der Stadtteil Speyer-West verändert? Darum geht es am Samstag beim Tag der Städtebauförderung.

Soziale Stadt Speyer-West
Am Samstag ist Tag der Städtebauförderung

Speyer. Am Samstag, 8. Mai, findet der Tag der Städtebauförderung im Stadtteil Speyer-West statt. Von 14 bis 16 Uhr können Interessierte an fünf Standorten die jeweiligen Veränderungen im Stadtteil nachvollziehen: Unter dem Motto "Speyer West: damals/heute" sind an Stellwänden Fotografien vom Stadtteil und seiner Entwicklung ausgestellt. So können sich Interessierte am Berliner Platz, der Quartiersmensa, dem Woogbachtal (Höhe Eugen-Jäger-Straße), der Josef-Schmitt- und der Lessingstraße ein...

Lokales
Fotograf Thimo Höffner

Bilder auf Abstand, die „Beflügeln“
Kleine Fotoausstellung

Annweiler. Im Vorfeld auf die Ende April zu erlebende Fotoausstellung „Beflügelt“ im Museum unterm Trifels, hat Fotograf Thimo Höffner eine kleine Auswahl von zeitgemäßen Motiven im Rathaus ausgestellt. „Die Bilder haben eine schöne Dynamik und zeigen einen nicht alltäglichen detaillierten Blick auf Insekten und Vögel.“ freut sich Stadtbürgermeister Benjamin Seyfried über diese Bereicherung, welche auch auf Abstand erlebt werden kann. Die Fotografien können im Flur im städtischen Rathaus,...

Lokales
Die knaggische Sandhasen aus Weisenheim am Sand 2020 beim Umzug in Bad Dürkheim.

Jubiläumsausschuss 1250 Jahre Weisenheim am Sand
Rieslingwurm dehääm...

Weisenheim am Sand. Den Zuschauer erwartet eine bisher einzigartige Bilderpräsentation von 1.111 Fotos aus 45 Jahren Straßenfastnacht in Weisenheim am Sand. Am Sonntag, 14. Februar, pünktlich ab 13.11 Uhr präsentiert der Jubiläums-Ausschuss über „Youtube MUK Weisenheim“ oder über die Homepage von Weisenheim am Sand (Menuepunkt „1250 Jahre“-Link „Rieslingwurm dehääm…“) ein Stück närrische Weisenheimer Dorfgeschichte. Mit Hilfe von Fotos, welche von zahlreichen (ehemaligen) Fastnachtern und...

Ratgeber

Eigenleben: Dialoge eines Tabus
Artikel zur Fotoausstellung im Pfalzklinikum

Am 14.10.2020 im Rahmen der Woche der seelischen Gesundheit 2020 war ich auf der zweitägigen Fotoausstellung "Eigenleben: Dialoge eines Tabus" im Pfalzklinikum, Klinik Kaiserslautern, vorgestellt von der Künstlerin Renée Nesca. Auf der Ausstellung ging es um psychische Beeinträchtigungen aus dem Blickwinkel künstlerischen Schaffens mit dem Ziel, die Öffentlichkeit darauf aufmerksam zu machen und die Wertschätzung dieser Arbeit zu fördern. Die Ausstellung selbst war beeindruckend. Die Fotos...

Lokales
Die imposanten Abrissarbeiten an der Hochstraße Süd als Abendprogramm.

Fotomotive sind in der Volkshochschule ausgestellt
Ludwigshafen-Kalender der Lukom sind da

Ludwigshafen. Die beliebtesten Bildmotive sämtlicher in diesem Jahr im monatlichen Turnus veröffentlichten Fotogalerien der Facebook-Seite der Stadt Ludwigshafen - Ludwigshafen.Stadtmarketing - standen zur Wahl, 13 sind nun im Kalender Ludwigshafen 2021 abgedruckt. „In diesem Jahr wurde mit dem Kalender eine neue Rekordmarke gesetzt“, erklärt Christoph Keimes, Geschäftsführer der LUKOM Ludwigshafener Kongress- und Marketing-Gesellschaft mbH. „Bislang lag die Auflage bei maximal 850 Exemplaren,...

Ausgehen & Genießen
Der 14-jährige Hans Kahn am Tag der Deportation. Foto: ps

Bilderserie der Deportation vom 22. Oktober 1940
80 Jahre Deportation nach Gurs

Ludwigshafen. Am 22. Oktober 1940 wurden 824 jüdische Frauen, Männer und Kinder aus der Pfalz in das im unbesetzten Teil Südfrankreichs gelegene Lager Gurs deportiert. Aus Ludwigshafen wurde 180 Jüdinnen und Juden deportiert. Beeindruckende FotoserieÜber die Deportation von Ludwigshafen aus gibt es eine beeindruckende Fotoserie, eine der wenigen in ganz Deutschland. Sie wurde am Morgen des 22. Oktober 1940 von einem unbekannten Fotografen aufgenommen und zeigt die jüdischen Menschen aus...

Ausgehen & Genießen
Heinrich Voelkel dokumentiert die geschlossenen Grenzen: Deutschland – Österreich; Grenzübergang Tittmoning, aus der Serie No Easy Way Out

Talkrunde im Forum Alte Post mit Fotograf Heinrich Voelkel
Ostkreuz im Gespräch

Pirmasens. Im Rahmen der aktuellen Fotoausstellung „Gemeinsam – 30 Jahre Deutsche Einheit – 30 Jahre Ostkreuz–Agentur der Fotografen“ lädt das Forum Alte Post für Samstag, 24. Oktober, 19 Uhr zu einer Talkrunde ein. Gast bei der Diskussion „Ostkreuz im Gespräch“ ist Heinrich Voelkel, der bereits seit 2004 Mitglied der renommierten Fotoagentur ist und im Pirmasenser Kulturzentrum spannende Einblicke in seine Arbeit geben wird. Dabei hat das Publikum auch Gelegenheit, sich mit eigenen Fragen...

Lokales

Wanderausstellung auf dem Schlossplatz
Der Abgrund, der mal Heimat war

Besucher des Karlsruher Schlossplatzes haben am Dienstag, 29. September, von 15 bis 19 Uhr die Möglichkeit, auf eine (Zeit)reise durch die bedrohten und bereits abgebaggerten Dörfer am Rande des rheinischen Braunkohletagebaus zu gehen. Zu sehen sind Fotografien von Jordis Antonia Schlösser. Noch rund 18 Jahre will der RWE-Konzern im Rheinischen Braunkohlerevier Dörfer abbaggern, Menschen gegen ihren Willen umsiedeln und ganze Landstriche verwüsten. Eine Katastrophe - für Klima, Natur und die...

Lokales
Auftritte von Fritz Wunderlich in renommierten Opernhäusern. Foto: Horst Cloß

Anlässlich des 90. Geburtstages
Sonderausstellung über Fritz Wunderlich

Von Horst Cloß Kusel. Der weltberühmte Kuseler Tenor Fritz-Wunderlich wäre am 26. September 90 Jahre alt geworden. Doch ein Unfall, dessen Entstehung bis heute ungeklärt geblieben ist, hat seinem gesanglichen und musikalischen Schaffen jäh ein Ende bereitet. Ihm zu Ehren führt die Fritz-Wunderlich-Gesellschaft eine Ausstellung durch. Sie tritt anstelle der in den letzten Jahren üblichen Fritz-Wunderlich-Musiktage, die wegen Corona nicht ausgetragen werden können. Bei einem Rundgang durch die...

Ausgehen & Genießen
Iris Sikking

Kuratorin der Biennale für aktuelle Fotografie 2022 berufen
Das beste aus drei Welten

Mannheim/Ludwigshafen. Die Biennale für aktuelle Fotografie 2022 wird von der Niederländerin Iris Sikking kuratiert, teilt das Fotofestival mit. Die dritte Biennale für aktuelle Fotografie ist für die Zeit vom 19. März bis 22. Mai 2022 an verschiedenen Ausstellungsorten in Mannheim, Ludwigshafen und Heidelberg geplant. Iris Sikking 1968 in Amsterdam geboren lebt und arbeitet Iris Sikking als unabhängige Kuratorin in Amsterdam. Sie ist ausgebildete Fotohistorikerin und Filmeditorin. Mitte der...

Ausgehen & Genießen
A4 – 2, aus der Serie Autobahn, 2014-2019
9 Bilder

Fotoausstellung des Zephyr in Mannheim
13.100 Kilometer Kultur

Mannheim. Das Zephyr zeigt ab Samstag, 5. September, im Museum Weltkulturen, D5, in Mannheim die Fotoausstellung "wie lange noch" des Fotografen Jörg Brüggemann. In dieser Ausstellung zeigt der Berliner Fotograf Bilder seines Langzeitprojekts über Autobahnen 🚗 . Die 13.100 Kilometer deutscher Autobahn sind ein einzigartiger Ort. Sie zieht sich von der Nordsee bis zuden Alpen und vom Rhein bis an die Oder. In allen großen Städten und in der abgelegensten Provinz findet sie sich und repräsentiert...

Ausgehen & Genießen
"Glanzlichter" heißt die Fotoausstellung im Karlsruher Naturkundemuseum

„Glanzlichter 2020“
Naturfoto-Ausstellung auf Instagram

Karlsruhe. Das Naturkundemuseum Karlsruhe zeigt die Fotoausstellung "Glanzlichter 2020" online auf Instagram. Die digitale Eröffnung der  Fotoschau ist am Mittwoch, 8. Juli, ab 18 Uhr. Anstelle der sonst üblichen Ausstellungseröffnung wird es auf Instagram eine Live-Veranstaltung zu der beliebten Naturfotoausstellung „Glanzlichter“ geben. Prof. Dr. Norbert Lenz, der Direktor des Naturkundemuseums, und Mara Fuhrmann, die zusammen mit Udo Höcke seit über 20 Jahren den Wettbewerb veranstaltet,...

Ausgehen & Genießen
Vanessa Winship Serie "She Dances on Jackson" war in der Mannheimer Kunsthalle zu sehen

Biennale für aktuelle Fotografie 2020
Erfolgreich trotz Corona

Ludwigshafen/Mannheim. Mit Besuchererfolgen online wie offline endete gestern die Biennale für aktuelle Fotografie 2020 in Mannheim, Ludwigshafen und Heidelberg. Unter den besonderen Bedingungen der Corona-Pandemie ist es der Biennale gelungen, ihren Besucherinnen und Besuchern während der Schließung der Ausstellungshäuser online ein attraktives Programm zu bieten, das international viel Aufmerksamkeit erhielt und sehr gut genutzt wurde. Die virtuellen Rundgänge unter www.biennalefotografie.de...

Ausgehen & Genießen
Künstler unter Kunst
32 Bilder

BriMel unterwegs
Erste Ausstellung von Adonis Malamos seit Lockdown

Ludwigshafen. Man merkte den Entzug bei dem an Kunst interessierten Publikum, denn zu der ersten Fotoausstellung nach dem Corona-Lockdown kamen sehr viele zum Café Franz & Lissy in die Liszstraße 176. Am Eröffnungsabend, dem 18. Juni, begrüßte der Künstler Adonis Malamos mit Mundschutz seine zahlreichen Gäste. Man merkte, dass er eine große Fangemeinde hat, und auch etliche Künstler aus Ludwigshafen, Mannheim und Umkreis ließen sich dieses Kunstereignis nicht entgehen. Da das Café nicht alle...

Ausgehen & Genießen
Die Schwarz-Weiß-Fotografie aus der Sonderausstellung „Bärmesens – bei uns dehääm“ zeigt die Pirmasenser Häfnersgasse, die 1788 angelegt wurde.

Museen haben Pfingsten wieder geöffnet
Fotoschau und Emmy Hennings

Pirmasens. Das lange Pfingstwochenende bietet eine tolle Gelegenheit, ausgiebig durch die beiden Pirmasenser Museen zu schlendern. Dort werden aktuell zwei sehenswerte Sonderausstellungen gezeigt. Nach der Schließen wegen der Corona-Pandemie öffnen beide Einrichtungen am Feiertag, 1. Juni. Stadtgeschichte in alten Fotos „Bärmesens – bei uns dehääm“ heißt es noch bis Ende August im Stadtmuseum Altes Rathaus. Gezeigt werden 120, zum Teil unveröffentlichte Fotografien, die schlaglichtartig 120...

Ausgehen & Genießen
Vanessa Winship Serie "She Dances on Jackson" ist in der Mannheimer Kunsthalle zu sehen

Biennale für aktuelle Fotografie verlängert Ausstellungen
Foto-Biennale vor der Wiedereröffnung

Mannheim/Ludwigshafen. Alle sechs Ausstellungshäuser der Biennale für aktuelle Fotografie 2020 werden ab Dienstag, 6. Mai, nacheinander wieder für Besucherinnen und Besucher geöffnet. Die Biennale verlängert gleichzeitig ihre Laufzeit um mehrere Wochen. Die virtuellen Rundgänge bleiben darüber hinaus weiterhin auf www.biennalefotografie.de zugänglich. Bereits kurz nach ihrer Eröffnung Ende Februar musste die Biennale ihre Ausstellungen in Mannheim, Ludwigshafen und Heidelberg wegen der...

Ausgehen & Genießen
Wilhelm-Hack-Museum.

„Echt jetzt?“ im Wilhelm-Hack-Museum in Ludwigshafen am 14. März
Kunst, Text und Bild mit Tine Voecks

Ludwigshafen. Bei „Echt jetzt?“ lädt die Kunstvermittlerin und Bildende Künstlerin Tine Voecks am Samstag, 14. März, von 11 bis 15 Uhr zum gemeinsamen Spaziergang durch die Ausstellung „When Images Collide“, die im Rahmen der zweiten Biennale für aktuelle Kunst im Wilhelm-Hack-Museum zu sehen ist, ein. Echt jetzt?„Echt jetzt?“ ist eine Art interaktives „Textverarbeitungsprogramm“. Ausgangspunkt sind dabei die Fotografien und deren Titel, die dazu anregen sollen, über Texte im Kunstfeld und die...

Ausgehen & Genießen
3 Bilder

Aktion „Dialog in Rheinland-Pfalz“ kommt nach Speyer
Foto-Modelle gesucht

Speyer. Mut machen, miteinander statt übereinander zu reden, das ist das Ziel der Fotokampagne „Dialog in Rheinland-Pfalz“, zu dem die Stadt Speyer und die Evangelische Kirche der Pfalz zusammen mit dem Fotografen Thomas Brenner einladen. Von Freitag, 20., bis Montag, 30. März, zeigt eine Ausstellung gegenüber des Historischen Rathauses (auf dem Platz vor der Alten Münze) großformatige Plakate, auf denen gegensätzlich erscheinende Menschen ins Bild gesetzt und ins Gespräch gebracht wurden. Eine...

Lokales

Am Mittwoch, 4. März im Rathaus
Foto-Ausstellung des Fotoclubs Tele Freisen

Freisen. „Projekt Schrottplatz - Vier Fotografen, zwei Models, eine Location“ – so heißt eine neue Ausstellung des Fotoclubs Tele Freisen, die am Mittwoch, 4. März, 18.30 Uhr, im Rathaus eröffnet wird. Der 1. Vorsitzende, Steffen Klos, wird die Besucher begrüßen,  Bürgermeister Karl-Josef Scheer eröffnet die neue Bilderschau. Eva Böhme, Michael Dorscheid, Jochen Hans und Immanuel Sander von der Portraitgruppe 1 des Fotoclubs haben sich einen Schrottplatz in Rheinland-Pfalz als Location für ein...

Lokales
Flirt ist dieses Bild von Annedore Rieder betitelt,
2 Bilder

Vernissage - Eine Stadt und ihre Menschen in den 1950er-Jahren
Fotografien von Annedore Rieder

Herxheim. Fotografien von Annedore Rieder sind im Zuge einer ersten Präsentation ihrer Werke vom 28. Februar bis 29. März in Herxheim in der Villa Wieser in der Oberen Hauptstraße 3 zu sehen. Annedore Rieder wurde 1919 in Ludwigshafen geboren. Die in jungen Jahren erfolgreiche Leichtathletin und gelernte Chemotechnikerin begann mit 16 Jahren das Fotografieren und kam dadurch mit dem Ludwigshafener Fotografen Paul Carell in Kontakt. Dieser führte sie in die technischen und gestalterischen...

Lokales
Am Triton-Platz in Mainz wurde die Ausstellung im Dezember/Januar gezeigt  Foto: Brenner

Doppelporträts am Altenhof ausgestellt
Ausstellung gastiert in Kaiserslautern

Kaiserslautern. Seit einem Jahr nimmt das Team des Kaiserslauterer Fotografen Thomas Brenner Doppelporträts von Menschen in Rheinland-Pfalz auf, die kontroverse Meinungen haben, sich aber für einen Dialog öffnen. Aus diesen fast 100 Doppelporträts, aufgenommen in Kaiserslautern, Kusel und Ludwigshafen, wurde eine Ausstellung auf Bauzaun-Bannern gestaltet, die nun in Kaiserslautern gezeigt wird. Die Eröffnung ist am Dienstag, 11. Februar, 16 Uhr, am Altenhof vor der Handwerkskammer. Die...

Ausgehen & Genießen
Sony Center Berlin
3 Bilder

Werkschau des Fotoforums Neustadt in der Kunsthalle des Herrenhofs
Strukturen & Muster

Was haben die Alhambra und ein Elefant gemeinsam? Das bedeutendste Beispiel maurischer Baukunst in Südspanien - mit den kunstvoll geschnitzten Säulen, reich gekachelten Wänden und prächtigen Glasfenstern hat Christiane Heymer vor die Linse genommen. Gezielt vertieft – es ging ihr um die Details. Auch Jürgen Kohler hat sich für einen Ausschnitt entschieden. Er nähert sich dem Dickhäuter auf fast intime Distanz. Nur die Umgebung um das Auge zählt. Beim Betrachten können wir uns verlieren in der...

Ausgehen & Genießen
„Eibenstamm“.
7 Bilder

100 Bilder vom Fotoforum in der Kunsthalle in Mußbach
Kunst im Herrenhof

Mußbach. Vom 2. bis 23. Februar 2020 stellt das Fotoforum Neustadt in der Kunsthalle des Herrenhofs Fotos zum Thema „Strukturen und Muster“ aus. Die Öffnungszeiten sind samstags von 14 bis 18 Uhr, an Sonn- und Feiertagen von 11 bis 18 Uhr und mittwochs 18 bis 20 Uhr. Die Vernissage findet am Sonntag, 2. Februar, 11.15 Uhr, statt. Es werden über 100 Bilder vom Fotoforum im Herrenhof Ambiente ausgestellt. Vertreten sind folgende Künstler: Bernd Menck, Christiane Heymer, Gerhard Selke, Gundo...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.