Alles zum Thema Fotoausstellung

Beiträge zum Thema Fotoausstellung

Lokales
Eine außergewöhnliche Fotoausstellung rund um den Pflegeberuf wird am  Mittwoch, 19. Juni, 14 Uhr, im Azurit-Seniorenzentrum in Grünstadt eröffnet.

„Der schönste Beruf der Welt“
Fotoausstellung im Azurit-Seniorenzentrum Grünstadt

Grünstadt. Das Azurit-Seniorenzentrum Grünstadt lädt für Mittwoch, 19. Juni, 14 Uhr, zu einer Vernissage in die Einrichtung ein. Jutta Klarmann, Geschäftsführerin der Azurit-Gruppe, wird an diesem Tag eine Fotoausstellung unter dem Motto „Der schönste Beruf der Welt“ eröffnen. Im Vorfeld wurden Pflegefachkräfte gebeten, fotografisch zu dokumentieren, warum die Arbeit in der Altenpflege zu einem der schönsten Berufe der Welt gehört und was ihnen an ihrer Arbeit besonders gut gefällt....

Lokales
Eröffnung der Fotoausstellung auf Burg Trifels: Fotograf Christian Fernández Gamio.

Vernissage mit Landschaftsaufnahmen von Christian Fernández Gamio auf Burg Trifels in Annweiler
Burg Trifels im Mittelpunkt der Aufnahmen

Annweiler. Großartige fotografische Landschafts-Aufnahmen mit der Burg Trifels im Mittelpunkt sind noch bis Sonntag, 30. Juni, auf der Galerie im Kaisersaal der Reichsburg zu sehen. Die Vernissage am vergangenen Samstag wurde vom Verein der Trifelsfreunde gemeinsam mit der Generaldirektion Kulturelles Erbe in Rheinland Pfalz (GdKE) und in Kooperation mit dem Annweiler Kunst-und-Kultur-Verein organisiert. Die 17 zum Teil großformatigen fotografischen Werke zeigen die Burg Trifels zu...

Ausgehen & Genießen
Eine der ausgestellten Aufnahmen.

Die Burg als fotografisches Kunstobjekt
Märchenhafter Trifels

Annweiler. Eine Kunstausstellung mit herausragenden fotografischen Aufnahmen ist ab 18. Mai bis zum 30. Juni auf Burg Trifels zu sehen. Veranstaltet wird sie vom Verein der Trifelsfreunde e. V., gemeinsam mit der Generaldirektion Kulturelles Erbe in Rheinland-Pfalz und in Kooperation mit Kunst und Kultur in Annweiler e. V. Die Besichtigung ist im üblichen Eintrittspreis enthalten. Im Wandelgang auf der Galerie im Kaisersaal der Burg werden 16 hochwertige künstlerische fotografische Werke...

Ausgehen & Genießen
Burg Trifels in den Jahreszeiten

Burg Trifels in den Jahreszeiten
Märchenhafter Trifels

Fotoausstellung. Einzigartige, zaubervolle Landschaftsfotografien mit der Burg Trifels im Mittelpunkt. Die stimmungsvollen Perspektiven unterstreichen den Wandel der jahreszeitlichen Erscheinung von Burg und Natur. Dem jahreszeitlichen Wandel folgend liegt das Hauptaugenmerk bei dieser Ausstellung auf den variantenreichen, einzigartigen Perspektiven der Panoramen, die zwischen Sonnenaufgang und Abendsonne wechselhafte, stimmungsvolle Eindrücke von Burg und umgebender Landschaft erzeugen....

Lokales
Martin Koch vor einem seiner Werke  Foto: PS

Fotoausstellung in der Verbandsgemeindeverwaltung Weilerbach
Pfälzer Natur im Fokus

Weilerbach. Der Weilerbacher Fotograf Martin Koch präsentiert in den Räumlichkeiten der Verbandsgemeindeverwaltung Weilerbach eine Auswahl seiner aktuellen Werke mit Impressionen aus der Pfalz. Die Ausstellung kann noch bis Donnerstag, 28. März, zu den regulären Öffnungszeiten der Verbandsgemeindeverwaltung besucht werden. „Die Natur hat das letzte Wort“, so Martin Koch zu den Bildern seiner Ausstellung, für die er teilweise mehrere Stunden unterwegs ist, um die besonderen Momente einzufangen...

Ausgehen & Genießen
Schritt durch die geschlossene Tür

Erneute Filmvorführung zur Finissage
Paff the Magic- der Film

Fotoausstellung. Nach dem Erfolg der Premiere zum Film „Paff the Magic“ im Januar, hat nun jeder, der nicht dabei sein konnte oder den Film gerne nochmals sehen würde, dazu die Möglichkeit. Bei der Finissage der Fotoausstellung zu dem Pfaff-Kunstprojekt wird der Film am Samstag 9. März, um 15 Uhr im Union-Kino (Kerststraße 24 in Kaiserslautern) erneut gezeigt. Der Eintritt ist frei. Wieder wird Helmut Engelhardt musikalisch die Veranstaltung eröffnen. Im Anschluss an den Film wird im Foyer...

Lokales

Die Ausstellung trägt den Titel „Faszination Natur“
Fotos von Pflanzen und Tieren in allerhöchster Qualität

Von Horst Cloß Freisen.„Das Rathaus hat sich mittlerweile im Saarland und in Rheinland-Pfalz als Geheimtipp für hochwertige Ausstellungen erwiesen und einen guten Ruf erlangt“, mit diesen Worten eröffnete Franz Rudolf Klos, der Vorsitzende des Fotoclubs „Tele“, die Ausstellung von drei Fotospezialisten des Clubs. 40 Fotos von Pflanzen und Tieren in allerhöchster Qualität sei das Ergebnis. Bei vielen Spaziergängen in der Natur hätten sie eigenartige Motive festgehalten, von Bläulingen,...

Ausgehen & Genießen

Fotoausstellung in der Galerie Altes Rathaus
"Kleine Leute in unserer großen Welt“

Hagenbach. Die Volkshochschule der Verbandsgemeinde Hagenbach lädt ein zur Eröffnung der Ausstellung „Miniaturfotografie - Kleine Leute in unserer großen Welt“ mit Werken von Kerstin Püttmann am Freitag, 1. Februar, 18.30 Uhr, in der Galerie Altes Rathaus, Ludwigstraße 20 . Die Begrüßung übernimmt Bürgermeister Reinhard Scherrer, die Einführung VHS-Leiterin Erni Wölfle. Für die musikalische Umrahmung sorgen Heidrun Paulus, Flöte, und Naila Alvarenga-Lahmann. Kerstin Püttmann ist...

Lokales
3 Bilder

Die Kunst ist eingezogen
Die Kunst ist eingezogen ins Rathaus

Die Kunst ist eingezogen ins Rathaus: Bei der gut besuchten Vernissage am 17. Januar präsentierte der Kunstkreis gemeinsam mit der Gemeinde eine neue Ausstellung mit faszinierenden Fotos von Heidi Hyar-Röpke. Unter dem Titel "unterwegs" zeigt die Künstlerin, langjährig aktiv und Ehrenmitglied beim Kunstkreis, ganz verschiedene Facetten ihrer Wahrnehmung der Umwelt. Von andalusischen Reiseimpressionen bis hin zu "Evas Apfel" erschließen sich dem Betrachter eindrucksvolle, neue und mitunter...

Ausgehen & Genießen
Die Festung Germersheim steht im Mittelpunkt einer neuen Fotoausstellung.

Neue Ausstellung wird am 11. Januar eröffnet
Fotografien zur Festung Germersheim

Germersheim. Am Freitag, 11. Januar, um 18 Uhr, findet im Weißenburger Tor die Ausstellungseröffnung der Kunstausstellung „Festungen“ im Weißenburger Tor statt. Die Europäische Fotoakademie in Rastatt zeigt 40 Fotografien, hauptsächlich von der ehemaligen Festungsanlage Germersheim, aber auch von anderen Bundesfestungen wie Ulm, Landau oder Rastatt. Entstanden sind Fotos, die den architektonischen Meisterwerken schmeicheln und sie in einem ganz besonderen Licht erscheinen lassen....

Ausgehen & Genießen

Die Europäische Fotoakademie stellt aus: Kunstausstellung FESTUNGEN im Weißenburger Tor
Einladung zur Vernissage am Freitag, 11. Januar 2019 um 18:00 Uhr

Die Europäische Fotoakademie in Rastatt zeigt 40 Fotografien, hauptsächlich von der ehemaligen Festungsanlage Germersheim, aber auch von anderen Bundesfestungen wie Ulm, Landau oder Rastatt. Entstanden sind Fotos, die den architektonischen Meisterwerken schmeicheln und diese in einem ganz besonderen Licht erscheinen lassen. „Festungen sind Baudenkmäler, bis ins Detail durchdachte Glanzleistungen unserer Vorfahren“, sagt Matthias Gessler, Leiter der Fotoakademie. Sein Studententeam ließ sich...

Ausgehen & Genießen
Kinder in der Ausstellung

Museen und Einrichtungen im Bezirksverband Pfalz
Historisches Museum der Pfalz in Speyer

Das Historische Museum der Pfalz in Speyer, Domplatz 4, das dienstags bis sonntags sowie feiertags von 10 bis 18 Uhr und während der Weihnachtsferien auch montags geöffnet ist, kann auch an Heiligabend von 10 bis 14 Uhr und an Silvester von 10 bis 16 Uhr besucht werden. Die Ausstellung „Valentinian I. und die Pfalz in der Spätantike“ rückt einen Zeitabschnitt in den Fokus des Interesses, der in der Region viele Spuren hinterlassen hat. Die kleineren Besucher werden in der Ausstellung „Das Sams...

Ausgehen & Genießen
Kerstin Püttmann zeigt kleine Leute in unserer großen Welt. Sie fotografiert Modelleisenbahnfiguren mit Alltagsgegenständen.

Fotoausstellung mit Kerstin Püttmann
Rheinzabern - "Kleine Leute in unserer großen Welt"

Rheinzabern. Eine Fotoausstellung der ganz besonderen Art kann ab Freitag, 2. November, im Kleinen Kulturzentrum Rheinzabern bewundert werden. Jung und Alt dürfen sich dann an den Bildern der Fotografin Kerstin Püttmann erfreuen, die unter dem Titel „Kleine Leute in unserer großen Welt“ stehen.Erstmals gezeigt werden die Fotos passenderweise anlässlich des Lesungskonzerts „Die Dinge des Lebens - das Leben der Dinge“. Modelleisenbahnfiguren im Fokus Püttmann selbst ging erst zu Beginn...

Ausgehen & Genießen
Eiskalte Schönheit.

Fotoausstellung mit Naturfotos aus der Südpfalz
„Sehen - Erleben - Staunen“

Landau. Nachdem seine erste große Naturfotoausstellung „Kleine Wunder an stillen Wegen“ in den letzten drei Jahren mit viel Erfolg und Zustimmung an 12 Orten in der Pfalz gezeigt wurde, fand es Erich Hepp an der Zeit, eine ganz neue Naturfotoausstellung zusammenzustellen. „Sehen - Erleben - Staunen“ - so heißt nun die zweite große Fotoausstellung von Erich Hepp aus Völkersweiler. Er präsentiert rund 40 Naturfotos aus der Südpfalz, die meisten hat er in den letzten zwei Jahren aufgenommen. Sehr...

Lokales

Ausstellung im nächsten Jahr
Fotos für die 100-Jahr-Feier gesucht

Flomersheim. Für die Feierlichkeiten zu 100 Jahr Eingemeindung von Flomersheim zur Stadt Frankenthal vom 19. und 20. Juli 2019 werden Bilder aus dieser Zeit gesucht. Ortsvorsteherin Heike Haselmaier bittet die Bürger und Bürgerinnen, die Bilder aus dieser Zeit besitzen und diese für eine Fotoausstellung zur Verfügung stellen können, sich mit ihr in Verbindung zu setzen. Die Bilder werden selbstverständlich wieder zurückgegeben. Bilder können in der Ortsverwaltung oder bei Heike Haselmaier,...

Ausgehen & Genießen

Neue Fotoausstellung ab 30. September in den Mannheimer Reiss-Engelhorn-Museen
Jan Benning bei ZEPHYR

Mannheim. Was ist 200 Jahre nach Karl Marx Geburtstag und 100 Jahre nach der Oktoberrevolution von der großen kommunistischen Utopie übrig geblieben? Nicht viel, sagt Jan Banning. Der niederländische Fotograf dokumentierte und sezierte mit liebevoller Distanz die Welt der kommunistischen Parteien anhand ihrer Büros. Meist handelt es sich um dürftig ausgestattete Verwaltungsstuben, ob in Russland, Italien, Portugal, Nepal oder Indien. Seine Bilder zeigen aber auch die Idealisten, die im...

Ausgehen & Genießen

Karlsruher Einblicke in die Unterwelt des Tunnelbauwerks
Fotos von unten sind oben im „K.“ zu sehen

Karlsruhe. Winzig wirkt der Arbeiter vor der Stahlbewehrung in der unterirdischen Haltestelle, während gleich gegenüber ein Werkzeug vergleichsweise riesig wirkt, weil das Objektiv es so herausarbeitet: Fotos vom Bau der unterirdischen Haltestellen und der Tunnelabschnitte der Karlsruher Kombilösung sind derzeit im Informationspavillon „K.“ am Ettlinger-Tor-Platz zu sehen. Es sind Bilder, die die riesigen Räume im normalerweise beengten Stadtraum ebenso spiegeln wie diejenigen, die das alles...

Lokales
Flügel unter Gondelfotografie
26 Bilder

BriMel unterwegs
Zum Konzert „Musik im Bilderrahmen“

Limburgerhof: Am 22. Juli lud der Kulturverein Ensemble Park Limburgerhof e. V. zu einem Konzert sowie fotografischen Arbeiten des Künstlers Adonis Malamos ein. Ich war das erste Mal in dieser im Park gelegenen Kapelle. Sie wurde bestuhlt und ringsum mit Schwarz-Weiß-Porträtfotografien von berühmten Jazz-Musikern verschönert. Der Künstler Malamos erklärte, dass er seit 8 Jahren offizieller Fotograf vom Enjoy Jazz Festival sei und hierdurch viele Musiker kennenlernen und fotografieren durfte. Er...