Museen in der Pfalz

Beiträge zum Thema Museen in der Pfalz

Lokales

Sonderausstellung im Fotomuseum Winnweiler
Wilfried von Nowicki: Sonnenauf- und Sonnenuntergänge in der Toskana

Viele Sonnenauf- und Sonnenuntergänge hat Wilfried von Nowicki aus Falkenstein bei Fotoexkursionen in der Toskana auf Fotos gebannt. Der fast unfehlbar erscheinende Blick des Fotokünstlers, gepaart mit fototechnischem Können, ließ dabei Landschaft und/oder Himmel durch Licht, Nebel und Wolken mal heiter, mal dramatisch in Erscheinung treten. Mehrere Dutzend dieser reizvollen, großformatigen Fotos sind ab Sonntag, den 3. Juli 2022 (14.30 – 17.30 Uhr) für einige Monate in der Galerie im Turm und...

Lokales

Es geht wieder weiter!
Wiedereröffnung des Jüdischen Museums in Winnweiler

Nach beendeter Winter- und Coronapause wird das Museum Winnweiler – Jüdisches Museum der Nordpfalz - in der Schlossstraße 37 in Winnweiler, mit all seinen Abteilungen, am Sonntag, den 13.3.2022 wiedereröffnet. Von 14.30 bis 17.30 Uhr stehen bei Führungen die zahlreichen Neuzugänge und Neugestaltungen der letzten zwei Jahre in allen Themenbereichen des Museums im Mittelpunkt. In der Folge ist das Museum dann wieder immer am 2. und 4. Sonntag im Monat zu dieset Zeit geöffnet. Die dokumentierende...

Lokales
 Kirschenpflücken hatte im Kohlbachtal in den 50er bis in die 70er Jahre eine hohe Bedeutung. Bei der Besichtigung: Volker Schlegel und Ulrich Ernst vom Lions-Club.  Fotos: Horst Cloß
2 Bilder

„Kirschenland-Museum“
Kirschenanbau, Handwerk, Weberei: Relikte führen durch 700 Jahre Wirtschaftsgeschichte

Altenkirchen.Für den Ort im Kohlbachtal gibt es erste Hinweise auf das Jahr 1290. Folgerichtig konnte 1990 das 700-jährige Bestehen gefeiert werden. Mit der Geschichte des Ortes, aber auch des Kohlbachtales insgesamt, befassten sich Historiker, darunter Richard Bleyer, Edwin Clemens, Helmut Hettrich und Walter Nikolaus. Sie haben die Historie des Ortes über Jahrzehnte beleuchtet und festgehalten in einem Heimatmuseum, das jetzt zum Kirschenland-Museum erweitert wurde. Kirschenland-Museum, das...

Lokales

Jüdisches Museum Winnweiler - 25. Europäischer Tag der jüdischen Kultur -
TOPOGRAPHIE DES ERINNERNS UND GEDENKENS

Rund 30 Nationen begehen am Sonntag, den 5. September 2021, zum Teil zum 25. Mal, den Europäischen Tag der jüdischen Kultur. Das Jüdische Museum Winnweiler nimmt seit seiner Eröffnung 2004 – also zum 17. Mal – an diesem jährlichen Informationstag mit vielfältigen Angeboten zur Geschichte, zum Leben und zur Kultur des Judentums teil. 2021 ist das Festjahr „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ und es ist das Jahr, in dem die UNESCO dem jüdischen Erbe der SchUM-Städte Speyer, Worms und Mainz...

Ausgehen & Genießen
Aufwendige Handarbeit: Ulrike Scribas Kasten mit Stülpdeckel von 2011

mpk: Online-Finissage mit Gespräch zur „Sprache der Dinge“
MPK schließt wieder

Kaiserslautern. Das Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk) ist wieder geschlossen, da die sogenannte Sieben-Tages-Inzidenz an Corona-Infizierten in der Stadt an mehr als drei Tagen hintereinander über 100 lag und die Stadtverwaltung eine entsprechende Allgemeinverfügung erlassen hat. Eine Online-Finissage am Sonntag, 18. April, bietet um 10.30 Uhr die letztmalige Gelegenheit, die Ausstellung „Die Sprache der Dinge – Angewandte Kunst der Lotte Reimers-Stiftung“ als kostenfreie Online-Führung...

Ausgehen & Genießen
Das Historische Museum der Pfalz kann rechtzeitig zum Endspurt wieder öffnen: Noch bis zum 13. Juni ist die Sonderausstellung „Medicus – Die Macht des Wissens“ zu sehen. Die Familienausstellung „Der Grüffelo“ kann dann noch bis zum 27. Juni besucht werden.

Historisches Museum
Zum Endspurt für Medicus und Grüffelo wieder offen

Speyer. Ab Freitag, 12. März, 10 Uhr, ist das Historische Museum der Pfalz wieder geöffnet! Zu sehen sind die kulturhistorische Ausstellung „Medicus – Die Macht des Wissens“ und die interaktive Schau für Familien „Der Grüffelo. Die Ausstellung“. Zweimal musste das Historische Museum der Pfalz bedingt durch die Coronakrise seine Tore schließen. Jetzt, nach über viermonatiger, coronabedingter Pause können die beim Publikum beliebten Sonderausstellungen im Endspurt nochmals erlebt werden: Nur noch...

Ratgeber
Das Kuckucksbähnel des Eisenbahnmuseums Neustadt in Aktion.
2 Bilder

Mit dem Kuckucksbähnel ins Elmsteiner Tal
Fahrender Museumszug in Neustadt

Kuckucksbähnel.  Rund um den Pfälzerwald gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um zu verweilen. Neben schönen Wanderungen und Fahrradtouren zu Burgen und anderen Sehenswürdigkeiten, gibt es auch eine Vielzahl an Museen, in denen Besucher und Einheimische die Pfalz und ihre Geschichte entdecken können. Ein Stück Eisenbahngeschichte kann in der Stadt Neustadt erlebt werden. Hier befindet sich nämlich das Eisenbahnmuseum Neustadt mit seinem fahrenden Museumszug, dem Kuckucksbähnel. Das Kuckucksbähnel...

Ausgehen & Genießen
Besucherin mit Maske
2 Bilder

Historisches Museum Speyer
Vorbereitungen auf ein "Rendezvous" laufen

Speyer. Das Historische Museum der Pfalz startete sehr erfolgreich in das Jahr 2020: In den ersten zehn Wochen strömten über 85.000 Menschen zu den beiden Ausstellungen „Medicus - Die Macht des Wissens“ und „Der Grüffelo“. Einen vergleichbar großen Besucheransturm hatte das Museum zuletzt 2014 und 2015 zur Titanic-Ausstellung. Dann kam im März unvermittelt die Corona-Pandemie in Deutschland an und damit die lange Phasen der Zwangsschließung und des eingeschränkten Museumsbetriebs. Zweimal...

Lokales
2 Bilder

Corona Hilfe
Schröter Stiftung unterstützt Bibelmuseum

Neustadt ist reich an Museen. Neben dem städtisch getragenen Stadt-Museum Villa Böhm gibt es das Eisenbahnmuseum, das Otto-Dill-Museum, die Gedenkstätte, das Weinbaumuseum in Mußbach und das Pfälzische Bibelmuseum. Seit dieses Museum in der Stiftstraße vor rund 30 Jahren gegründet wurde, ist die Schröter-Stiftung von Hans und Gudrun Schröter einer der wichtigsten Förderer. Besonders Sonderausstellungen wurden bisher durch die Stiftung unterstützt, wie auch internationale Bibelübersetzungen und...

Lokales

Jüdisches Museum Winnweiler:
Öffnungstag mit interessanter Themenführung

Am Sonntag, den 11. Oktober 2020 ist das Museum Winnweiler – Jüdisches Museum der Nordpfalz – in der Schlossstraße 37, wieder regulär von 14.30 bis 17.30 Uhr geöffnet. Alle Bereiche des Museums (jüdischer Hauptschwerpunkt, orts-/regionalgeschichtlicher Bereich, Gienanthabteilung und Ludwig-Götz-Kabinett) können besichtigt werden. Wenn interessierte Besucher da sind, findet um 15.30 Uhr eine Themenführung statt: LEBEN UND GESCHICHTE DER NORDPFÄLZISCHEN DORF- UND KLEINSTADTJUDEN. Die Führung...

Lokales

Jüdisches Museum Winnweiler
Regulärer Öffnungstag am 23. August 2020

Am Sonntag, den 23. August ist das Museum Winnweiler – Jüdisches Museum der Nordpfalz – in der Schlossstraße 37, wieder regulär von 14.30 bis 17.30 Uhr geöffnet. Alle Bereiche des Museums (jüdischer Hauptschwerpunkt, orts-/regionalgeschichtlicher Bereich, Gienanthabteilung und Ludwig-Götz-Kabinett) können besichtigt werden. Der Eintrittspreis für Erwachsene beträgt 2,-- €. Kinder und Jugendliche bis zu 18 Jahren haben freien Eintritt. Bitte Mund-/Nasenschutz nicht vergessen und Abstand halten....

Lokales

FOTOMUSEUM WINNWEILER
WELT-FOTO-TAG -- WORLD PHOTO DAY

Am Sonntag, den 16. August 2020, von 14.30 bis 17.30 Uhr, ist das Museum für Fotografie und Fotografenhandwerk Rudi und Elsbeth-Boertzel-Stiftung, Winnweiler, Falkensteinerweg 2 geöffnet. Wenn einige Interessierte da sind, findet im Vorgriff auf den Welt-Foto-Tag, der am 19. August jährlich begangen wird, um 15.00 Uhr eine Themenführung statt: Geschichte der Fotografie und des Fotohauses Boertzel. Einbezogen in die Führung ist auch die Camera obscura im Museumsturm und bei entsprechendem Wetter...

Ausgehen & Genießen
Diese vergrößerte Postkarte („Familie Steiner an Familie Peltzer“ von Dieter Glasmacher, 1970, beidseitiger Siebdruck auf Papier) zeigt die perfekte Familienidylle am Strand.

Begrenzte Teilnehmer*innenzahl
Öffentliche Führungen im August

Wilhelm-Hack-Museum. Jeden Samstag und Sonntag von 15 bis 16 Uhr lädt das Wilhelm-Hack-Museum im August zu öffentlichen Führungen ein. Aufgrund der begrenzten Teilnehmer*innenzahl bittet das Museum um eine telefonische Voranmeldung unter der Telefonnummer 0621 504-3411. Nur falls Plätze frei bleiben, ist eine spontane Teilnahme direkt vor Ort möglich. Als Sicherheitsmaßnahme erfasst das Museum von jeder teilnehmenden Person die Kontaktdaten (Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail). Diese Daten...

Lokales
Auch die Schuhe von Sprint-Superstar Usain Bolt sind in Hauenstein zu sehen (Foto Riemeyer / Deutsches Schuhmuseum)

Museum
Das Deutsche Schuhmuseum in Hauenstein zeigt ab dem 22. Juni die Highlights

Hauenstein. Das Deutsche Schuhmuseum in Hauenstein in der Nähe von Pirmasens/Pfalz zeigt ab dem 22. Juni bis Ende Oktober 2020 in einer kompakten Schau die Highlights aus seiner Prominenten-Schuhsammlung. Und das Museum freut sich hierbei über drei Neuzugänge: Schuhe von Modedesigner Guido Maria Kretschmer, Laufschuhe vom Ironman Jan Frodeno und die Spikes von Sprint-Superstar Usain Bolt bereichern ganz neu die einzigartige Sammlung des Hauensteiner Museums und sind jetzt erstmals zu...

Lokales
Raumfahrthalle des Technik Museums Speyer mit Buran (links
2 Bilder

Sommerferienangebot im Technik Museum Speyer
Technik sehen und erleben

Speyer.  Aufgrund der Corona-Pandemie sind viele Ferienangebote für Kinder in der Region weggebrochen. Das Technik Museum Speyer bietet in den Sommerferien ein spezielles Kinderangebot als Alternative. Unter dem Motto „Technik sehen & Technik erleben“ können Kinder zwischen acht und 14 Jahren unter Aufsicht von pädagogisch geschultem Personal und unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen die Welt der Technik erleben. Das Programm wird in Zusammenarbeit mit der Firma Sepia organisiert und findet am...

Lokales

Hygienemaßnahmen werden eingehalten
„Goldener Engel“ in Baumholder offen

Baumholder. Ab dem 7. Juni wird das Museum Goldener Engel im Kulturzentrum wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet sein. Mit einem umfangreichen Hygienekonzept für das gesamte Kulturzentrum wird ermöglicht, dass Besuche im Museum, in der Touristen-Information der Verbandsgemeinde und in der Bibliothek wieder möglich sind. Jeweils 12 Besucherinnen und Besucher können sich dabei gleichzeitig im Regionalmuseum Goldener Engel aufhalten. Während des Besuches ist das Tragen einer Mund-Nasen-Maske...

Ausgehen & Genießen
Diese vergrößerte Postkarte („Familie Steiner an Familie Peltzer“ von Dieter Glasmacher, 1970, beidseitiger Siebdruck auf Papier) zeigt die perfekte Familienidylle am Strand.
2 Bilder

Ausstellung im Wilhelm-Hack-Museum Ludwigshafen
Sommerfeeling in der Pop-Art

Von Charlotte Basaric-Steinhübl Ludwigshafen. Urlaub, Baden gehen, am Strand herum liegen - diese und noch viele schöne Aktivitäten mehr verbindet man mit dem Sommer. In Zeiten der Corona-Krise stand (und steht) in den Sternen, ob und wie man in diesem Jahr die schönste Jahreszeit genießen kann und so kamen die Verantwortlichen des Wilhelm-Hack-Museums auf die Idee, kurzfristig eine Ausstellung zu konzipieren, die das typische Sommerfeeling beim Ansehen der Werke zum Leben erweckt. Das neue...

Ausgehen & Genießen
Wagen eines mittelalterlichen Baders - "Medicus - die Macht des Wissens"

"Medicus"-Ausstellung im Historischen Museum Speyer öffnet im September
Verlängert bis in den Juni 2021

Speyer. Als Maßnahme gegen die Ausbreitung des Corona-Virus ist das Historische Museum der Pfalz seit dem 14. März geschlossen. Nun stehen zumindest für die Sonderausstellung  "Medicus - Die Macht des Wissens" Pläne für die Wiedereröffnung. Die Sonderausstellung wird ab 5. September wieder für die Besucher zu sehen sein und soll dann bis zum 13. Juni 2021 geöffnet bleiben. Möglich ist die Wiedereröffnung und Verlängerung der Ausstellung nur, weil die Museen, deren Leihgaben zu sehen sind, diese...

Ausgehen & Genießen
Eindrücke vom Dynamikum Science Center

Pirmasenser Science Center öffnet an Fronleichnam nach Corona-Pause wieder
Dynamikum öffnet wieder

Pirmasens. Fast genau ein Vierteljahr lag das Dynamikum der Corona-Pandemie geschuldet im behördlich verordneten Dornröschenschlaf – der wird nun am Fronleichnamstag endlich beendet sein. Über den spielerischen Umgang mit den Exponaten die spannenden Zusammenhänge der Physik intuitiv selbst erforschen: Wenn am Donnerstag, 11. Juni, ab 10 Uhr das Pirmasenser Science Center wieder für die Besucher aus nah und fern öffnet, ist das beliebte Konzept das gleiche wie zuvor. Dennoch geht es doch etwas...

Lokales
Das „Tourist-Info-Zentrum Pfälzerwald“ liegt direkt an der Anschlusstelle Hauenstein der B10 Pirmasens - Landau
(Schuhmeile 1)

Nach Zwangspause
Urlaubsregion Hauenstein startet wieder

Hauenstein (Südwestpfalz) Nachdem auch im Pfälzerwald der Tourismus durch Einschränkungen und Zwangsschließungen stark eingeschränkt und zeitweilig völlig zum Erliegen gekommen war, ermöglichen von der Landesregierung verfügte „Lockerungen“ seit Mitte Mai ein Wiederaufleben. Wie zu vernehmen ist, wird das Angebot der „Urlaubsregion Hauenstein“ bereits wieder zahlreich angenommen. Dem entsprechend wird das „Tourist-Info-Zentrum Pfälzerwald“ (Hauenstein) ab Dienstag 2. Juni 2020 erneut seinen...

Lokales
Ein Geschoss im Westwallmuseum Bad Bergzabern
Video 2 Bilder

Das Westwallmuseum Bad Bergzabern schließt die Tore auf
An Pfingsten ist das Museum im Bad Bergzaberner Wildgarten wieder geöffnet

Bad Bergzabern. Pünktlich zu Pfingsten öffnet das Westwallmuseum Bad Bergzabern wieder seine Pforten und beendet damit die Corona bedingt verlängerte Winterpause. "Es hat schon sehr weh getan an all den vergangenen Sonn- und Feiertagen nicht öffnen zu können, aber dafür haben wir die Zeit genutzt und die Ausstellung zu Teilen neu positioniert und auch zugänglicher gemacht. Vor allem die sechsspännige Protze ist ein Highlight in unserem Museum und durch die Neuausrichtung haben unsere Besucher...

Lokales
 „Objekt des Monats“ von Caesar Willich

Erkenbert-Museum Frankenthal
„Objekt des Monats“ im Juni digital

Frankenthal. Ab Dienstag, 2. Juni, präsentiert das Erkenbert-Museum ein neues „Objekt des Monats“ auf seiner Website. Dieses Mal steht das Gemälde einer angelnden Nymphe aus dem 19. Jahrhundert im Fokus. Ab 14 Uhr wird auf www.frankenthal.de in der Rubrik „Objekt des Monats“ ein Ölgemälde des Frankenthaler Malers Caesar Willich aus dem Jahr 1869 gezeigt. Es stellt eine Nymphe dar, die im Wald an einem Flusslauf angelt. Im Gras neben der unbekleideten Schönheit ist eine griechische Amphore...

Lokales
Die Marilyn Monroe-Darstellerin wählt am virtuellen Kühlschrank ein Lieblingsrezept aus

Leihgaben aus dem Historischen Museum Speyer in Schweden zu sehen
Marilyn goes Örebro

Speyer. Ab Samstag, 30. Mai werden zwei Filme und vier Medienstationen aus der Speyerer Ausstellung „Marilyn Monroe. Die Unbekannte“ in Schweden zu sehen sein. Die Medienstationen, die bis zum 12. Januar im Historischen Museum der Pfalz zu sehen waren, sind Teil der Präsentation mit dem Titel „Marilyn Monroe – The untold Story“.  Bis 6. September werden die Medienstationen aus Speyer in der Ausstellung in Örebro zu sehen sein. In Speyer sorgte die Monroe- Ausstellung bei den Besuchern für große...

Lokales
Esel im Wildpark Rheingönheim.

Ludwigshafen
Öffnungszeiten über Pfingsten

Ludwigshafen. Der Wildpark Rheingönheim ist über Pfingsten täglich von 9 bis 19 Uhr geöffnet. Einlass ist bis eine Stunde vor Parkschließung. Wer das Wilhelm-Hack-Museum besuchen möchte, hat am Pfingstmontag, 1. Juni, von 10 bis 18 Uhr die Gelegenheit dazu. Das Karl-Otto-Braun-Museum ist an Pfingstsonntag, 31. Mai, zu den üblichen Öffnungszeiten geöffnet. Das Stadtmuseum, das Schillerhaus sowie das Ernst-Bloch-Zentrum sind dagegen an den Pfingstfeiertagen, 31. Mai, und 1. Juni, geschlossen. Die...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.