Alles zum Thema Rheinzabern

Beiträge zum Thema Rheinzabern

Ausgehen & Genießen
Das Bild entstand beim letzten Seniorennachmittag in Rheinzabern.

Auch Pflegekräfte aus dem Ausland sind willkommen
Seniorennachmittag in Rheinzabern

Rheinzabern. Traditionell am 3. Adventssonntag lädt die Gemeinde Rheinzabern ihre älteren  Mitbürger zum Seniorennachmittag ein, heuer ist es Sonntag,16. Dezember. Der Adventsmittag beginnt um 14.30 Uhr in der Turn- und Festhalle Rheinzabern. Der Nachmittag wird in Zusammenarbeit von Gemeinde, Kulturgemeinschaft und einer Reihe von Kindern und Erwachsenen gestaltet. So treten unter anderem der Musikverein Lyra, der Kirchenchor, die Rheinkehlchen sowie Flötengruppen des Musikvereins Lyra und...

Ausgehen & Genießen
Doris Schneider ist seit zehn Jahren mit ihrem Artelier 21 in Rheinzabern in der Rappengasse und organisiert jährlich etwa vier Ausstellungen.

Artelier 21 in Rheinzabern stellt aus
Werke von Bernd Kastenholz

Rheinzabern. Im Oktober 2008 fand die erste Ausstellung von Doris Schneider mit Werken des damals schon verstorbenen und renommierten Künstlers Karl Peter Muller in der Rappengasse 21 in Rheinzabern statt. Es folgten viele Ausstellungen mit sowohl regional, als auch international bekannten Künstlern im Artelier 21 in Rheinzabern. Als besonderes Highlight ist die Ausstellung „Poesie des Realen“ mit Arbeiten des Multi-Talents Armin-Mueller Stahl zu nennen, die im Jahr 2017 viele Besucher...

Ausgehen & Genießen
Das Hoffmann-Hammer-Trio aus Neupotz singt und spielt am Samstagabend in St. Michael.

Konzert am Samstagabend in der Kirche St. Michael
Anneresl Konzert mit dem Hoffmann-Hammer-Trio

Rheinzabern. Im Rahmen des Annereselmarktes lädt der Kirchenbauverein St. Michael Rheinzabern am Samstag, 1. Dezember, um 18 Uhr zu einem besonderen Konzert in die Katholische Kirche ein. Ausführende sind die Aktiven des „Hoffmann-Hammer-Trios“, bestehend aus Inge und Erich Hoffmann sowie Klaus Hammer. Sie werden begleitet vom Pianisten Georg Metz. „Abend der leisen Töne“ haben sie sich als Titel ausgesucht. Es kommt ein neu überarbeitetes Programm zum Vortrag. Entsprechend dem Motto werden...

Blaulicht
Ein Roller wurde am Freitag in Rheinzabern gestohlen (Symbolbild)

Diebstahl vor der Sporthalle Rheinzabern
Erst den Schlüssel gestohlen, dann den Roller

Rheinzabern.  Am Freitag, 16. November,  wurde zwischen 17 und 19 Uhr ein Roller vor der Sporthalle der Schule in der Jockgrimer Straße in Rheinzabern gestohlen. Zu Farben und Fabrikat machte die Polizei keine Angaben. Zuvor wurde der Originalschlüssel aus der Umkleidekabine gestohlen, teilte die Polizeiinspektion Wörth mit. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden, Telefon 07271 9221-0, E-Mail: piwoerth.presse@polizei.rlp.de. pol

Blaulicht
Ein Zeuge hat die Polizei gerufen, weil er einen Unfall beobachtet hatte.

Aufmerksamer Zeuge notiert Kennzeichen
85-Jähriger streitet Unfallflucht in Rheinzabern ab

Rheinzabern. Eine 33-jährige Autofahrerin stellte ihnen Opel Corsa  in der Rappengasse 22 in Rheinzabern zum Parken ab. Ein 85-jähriger Autofahrer streifte am Samstagmittag, 17. November,  gegen 12.20 Uhr beim Vorbeifahren das geparkte Fahrzeug am Außenspiegel und setzte seine Fahrt fort, ohne sich um einen eventuell entstanden Schaden zu kümmern. Ein Zeuge sah dies und notierte sich das Kennzeichen.  Beamten der verständigten Polizei Wörth nahmen den Unfall auf und suchten den...

Blaulicht

22-Jähriger verursacht ein Unfall zwischen Kandel und Rheinzabern
Unfallverursacher flüchtet erst, bekommt dann aber ein schlechtes Gewissen

Kandel/Rheinzabern. Am Mittwochmorgen, 14. November, überholte  auf der L549 zwischen Kandel und Rheinzabern gegen 7 Uhr ein 22-Jähriger mit seinem Smart trotz Gegenverkehr mehrere Fahrzeuge in Fahrtrichtung Kandel. Ein entgegenkommendes Fahrzeug von einem 56-Jährigen aus Annweiler, ein VW Polo, musste, um einen Zusammenstoß mit dem Smart zu vermeiden, nach rechts auf den Grünstreifen ausweichen. Trotz dieses Ausweichmanövers touchierten sich die beiden Fahrzeuge leicht an den Außenspiegel,...

Blaulicht
Zwischen Kandel und Rheinzabern hat die Polizei einen Unfallhäufungspunkt festgemacht. Deshalb wurde dort kontrolliert.

B427 kontrolliert
Jedes fünfte Auto zwischen Kandel und Rheinzabern ist zu schnell

Kandel/Rheinzabern. Auf der B427 zwischen Kandel und Rheinzabern kontrollierte die Polizeiinspektion Wörth am heutigen Dienstag zwischen 9 bis 13 Uhr. Die B427 ist ein Unfallhäufungspunkt.  Bei der Kontrolle waren von 1120 gemessenen Fahrzeugen 228 zu schnell. Die gemessene Spitzengeschwindigkeit lag bei 84 Stundenkilometern.  Erlaubt sind an der Stelle jedoch nur 50 Stundenkilometern. ps

Lokales
Guido Pfirrmann und Sarina Wollherr sind das neue Prinzenpaar. Foto: Beil
2 Bilder

Rheinzabern hat ein neues Prinzenpaar
Neue Römerdorf-Tollitäten im Amt

Rheinzabern. Indiana Jones und seinem Kollegen war es heuer vorbehalten, das neue Prinzenpaar für die Rheinzaberner Jecken zu finden. In einer Ruine entdeckten sie „mumifizierte“ Wesen, von denen zwei sich als besonders widerstandsfähig erwiesen. Beim Befreien von ihren Bandagen kam das neue Prinzenpaar zum Vorschein: Prinz Guido I und Prinzessin Sarina I. Riesiger Beifall empfing die beiden Galionsfiguren für die Kampagne 6x11 plus 1. Der Hofmarschall verlas die närrischen Titel und...

Lokales
Lukas Röther (links) ist neuer Vorsitzender der CDU Rheinzabern. Sein Vorgänger Gerhard Beil (rechts) war 28 Jahre Vorsitzender.

Lukas Röther löst Ortsbürgermeister Gerhard Beil ab
Rheinzabern: Wechsel an der CDU-Spitze nach 28 Jahren

Rheinzabern. Mehr als 28 Jahre führte Gerhard Beil den CDU-Ortsverband. Beil, der seit mehr als 24 Jahren auch Ortsbürgermeister ist, gab nun das Amt am Lukas Röther ab. Zugleich gab es bei den Neuwahlen zum Ortsvorstand einige Veränderungen, so dass der CDU-Ortsvorband sich gut aufgestellt für die Zukunft sieht. Gerhard Beil ging in seinem Rechenschaftsbericht auf die gewaltigen Herausforderungen und Veränderungen der Zeit ein, auf die auch in der Gemeinde reagiert werden muss. Zwischen...

Ausgehen & Genießen
Martin Erhard und Gabriele Schwöbel.

"Piano, Lied & Lyrik" in Rheinzabern
Freundschaft und Sehnsucht

Rheinzabern. Zu einer weiteren Veranstaltung in der Reihe „Piano, Lied & Lyrik“ lädt die Volkshochschule Rheinzabern in das Kleine Kulturzentrum (unterhalb der kath. Kirche) am Donnerstagabend, 8. November, zur gewohnten vhs-Zeit um 19.30 Uhr ein. Zusätzlich dazu findet nun erstmals auch eine Matinee am Sonntagmorgen, 11. November, um 10.30 Uhr statt. Gabriele Schwöbel und Martin Erhard haben über die Jahre mit ihrem Konzept, Volkslieder mit Gedichten, Tenorgesang und Klaviermusik zu...

Lokales
Die neue Otterbachbrücke am 26.10.2018
5 Bilder

Bienwald bei Jockgrim
Neue Otterbachbrücke

Jockgrim. Frau Julia Lutz schrieb am 23.10. einem Artikel zum Baubeginn der Otterbachbrücke im Bienwald zwischen Jockgrim und Rheinzabern. Bei meinem Spaziergang ums herbstliche Otterbachbruch am 26. Oktober stand die schöne neue Holzbrücke schon an der Stelle über dem Bach, an der bis Herbst 2015 die alte Brücke war. Sie verbindet den Rheinzaberner Bienwald (Bauernwald) mit dem Bienwald auf der Jockgrimer Seite. Der Otterbach führte an diesem Tag so wenig Wasser (Foto), dass man ihn mit...

Ausgehen & Genießen
Die Künstlerinnen, die am Freitagabend nach Rheinzabern einladen.

Lesung und Konzert am Freitagabend in Rheinzabern
Heitere Betrachtung der "Dinge des Lebens"

Rheinzabern. Unter dem vielversprechenden Titel "Die Dinge des Lebens - das Leben der Dinge" steht eine Veranstaltung der VHS Rheinzabern, die am Freitag, 2. November, um 19.30 Uhr im Kleinen Kulturzentrum Rheinzabern stattfindet und zu der recht herzlich eingeladen wird. Bereits im vergangenen Jahr haben die Autorin Dr. Kerstin Koblitz sowie die beiden Musikerinnen Heidrun Paulus und Naila Alvarenga mit ihrer Veranstaltung "Weltbürger" viel Beachtung und Anerkennung gefunden. In diesem und...

Lokales
Auch nach Rheinzabern kommt der Schrein der Heiligen Bernadette. Hier ist das Ziel die Grotte im schönen Pfarrgarten.

Besondere Gottesdienste in Jockgrim und Rheinzabern
Schrein der Heiligen Bernadette kommt ins Bistum

Jockgrim/Rheinzabern. Ein Schrein mit Reliquien der Heiligen Bernadette Soubirous aus Lourdes ist in diesem Jahr zum ersten Mal auf Missionsreise durch Deutschland. Vom 31. Oktober bis 19. November 2018 wird er im Bistum Speyer an mehreren Orten zu sehen sein. Der Reliquienschrein enthält ein Stück eines Rippenknochens und Hautpartikel der Heiligen Bernadette. Das 40 Kilo schwere Behältnis mit den Reliquien wird von den Maltesern im Bistum Speyer zu den verschiedenen Orten transportiert und...

Lokales
Die Otterbachbrücke wird neu gebaut. Sie ist im Wald zwischen Rheinzabern und Jockgrim.

Endlich tut sich was !
Mit dem Bau der Otterbachbrücke Jockgrim wurde begonnen

Jockgrim. Wie in vielen Gewässern auch, leidet der Otterbach zwischen Rheinzabern und Jockgrim derzeit unter Trockenheit. Trotzdem ist das Überqueren nicht möglich, denn die Otterbachbrücke fehlt.  Der kleine Holzlauf auf der Gemarkung Jockgrim war im September 2015  durch das Forstamt Bienwald abgerissen worden, sehr zum Unmut von Wanderern, Radfahrern, Spaziergängern und Joggern. Die Gute Nachricht lautet: Die Bauarbeiten zur neuen Otterbachbrücke haben begonnen, wie uns eine Leserin...

Ausgehen & Genießen
Der Musikverein Rheinzabern lädt am Wochenende ein.

Musikverein Lyra lädt ein
Rheinzabern: Bloos-Musik und Aftershow-Party

Rheinzabern. Es ist wieder soweit: „Bloos-Musik?!“ steht vor der Tür! Auch in diesem Jahr lädt der Musikverein Lyra zum traditionellen und einzigartigen bunten Abend unter dem Motto „Bloos-Musik?!“. Die Abende sind am Freitag, 26. Oktober, und Samstag, 27. Oktober. Beginn ist jeweils um 20 Uhr in der Turn- und Festhalle Rheinzabern. Ob Solodarbietungen, Polka, Marsch oder bekannte Melodien aus Pop, Rock und Schlager – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Aufgrund vielfältiger Talente aus...

Ausgehen & Genießen
Das Terra-Sigilata-Museum Rheinzabern.

Exponate im Terra-Sigillata-Museum Rheinzabern
Archälogische Schätze der Pfalz

Rheinzabern. Kaum eine Landschaft im westlichen Mitteleuropa ist so reich an archäologischen Schätzen: Die fruchtbare Rheinebene war schon immer begehrtes Siedlungsland und ist somit im wahrsten Sinne eine Schatzkammer. Von den erdgeschichtlichen Anfängen bis in die Gegenwart reichen die Funde der Landesarchäologie, von denen eine kleine Auswahl von einmaligen Exponaten aus der pfälzischen Region im Terra-Sigillata-Museum Rheinzabern gezeigt werden. Unter dem Titel „Archäologische Schätze der...

Ausgehen & Genießen
Knut Maurer, Foto: privat

Konzert im Zehnthaus Jockgrim
Knut Maurer beendet seine Laufbahn am Europagymnasium Wörth

Jockgrim.  Am Sonntag, 4. November 2018 gibt Knut Maurer um 18:00 Uhr im Zehnthaus Jockgrim mit Schülern des Europagymnasiums seinen Abschied als Musiklehrer der Schule.  Seit dem Schuljahr 1983/84 wirkte Knut Maurer am Europagymnasium Wörth. In dieser Zeit hat er die Bigband des Gymnasiums modernisiert und perfektioniert, in dem er unter anderem das Musikfestival des Gymnasiums in die Festhalle verlegte und professionelle Tontechniker dazu nahm. Mit Günter Loge gründete er 1985 den...

Lokales
Das Foto zeigt zwei Techniker beim Verklemmen des Verteilers im Rathaushof.

Informationsabend am 6. November geplant
Rheinzabern: Schnelles Internet soll im Dezember in Betrieb gehen

Rheinzabern. Im Frühjahr 2018 verlegte die Telekom Glasfaserleitungen zu mehreren Verteilerkästen, die inzwischen weitgehend installiert sind (wir berichteten). Mit der Gemeinde war von Anfang an vereinbart, zeitnah zur Inbetriebnahme einen Informationsabend für Interessierte durchzuführen. Diese Veranstaltung findet am Dienstag, 6. November, um 20 Uhr in der Turn- und Festhalle Rheinzabern statt. Voraussichtlich im Dezember 2018 wird das VDSL-Netz in Rheinzabern in Betrieb gehen und...

Lokales
Um die Wohnungen in diesem Gebäude ging es. Heute sind hier keine Gemeindewohnungen mehr, sondern ein Kulturzentrum.

Wie Rheinzabern deutschlandweit in den 60iger Jahren bekannt wurde
Der Glockenstürmer von Rheinzabern

Rheinzabern// Wer erinnert sich noch an eine tragische Geschichte in der Römergemeinde Rheinzabern 1968? Ein 51-Jähriger Mann machte bundesweit als "Glöckenstürmer" Schlagzeilen, weil er am 5. Dezember 1968 ein Mitglied des Gemeinderats mit einem Zimmermannshammer niedergeschlagen hat. Das Gemeinderatsmitglied erlitt dabei einen schweren Schädelbruch und war bis ans Lebensende halbseitig gelähmt. Warum ich darüber schreibe? Immer mehr junge Menschen vergessen die Ortsgeschichte - auch die...

Ratgeber
Fragen zur Rente und Altersvorsorge beantwortet die DRV in der Verbandsgemeinde Jockgrim am 13. Dezember.

Beratung in der Verbandsgemeinde Jockgrim
Fragen zur Rente

Jockgrim. Die Deutsche Rentenversicherung hält bei der Verbandsgemeinde Jockgrim am Donnerstag, 13. Dezember, von 9 bi 12 und 13 bis 15.30 Uhr einen Sprechtag ab. Der Fachberater informiert über alle Belange zur gesetzlichen Rentenversicherung, über rechtliche Neuerungen und gibt allgemeine Informationen zur zusätzlichen Altersvorsorge. Er ist bei der Klärung des Versicherungskontos behilflich. Mitzubringen sind der Personalausweis/Pass, das Familienbuch oder die Geburtsurkunden der Kinder ...

Ausgehen & Genießen
Das Mahnmal zur Erinnerung an die Völkermorde an den Sinti und Roma in Berlin.

Vortrag bei der VHS-Rheinzabern
Rheinzabern: Der Völkermord an den Sinti und Roma

Rheinzabern. „Der nationalsozialistische Völkermord an den Sinti und Roma“ lautet der Titel eines Vortrags bei der VHS-Rheinzabern am Donnerstag, 11. Oktober, um 19.30 Uhr im Kleinen Kulturzentrum Rheinzabern mit Dr. Frank Reuter. Ungefähr eine halbe Million Menschen wurde europaweit in der NS-Zeit diskriminiert, deportiert und vernichtet. Unter den heute in Deutschland lebenden 70.000 Sinti und Roma gibt es wohl keine Familie, in der nicht Angehörige dem Holocaust zum Opfer gefallen...

Ausgehen & Genießen
Wer kann heute noch die alte Sütterlin-Handschrift lesen? Ein Kurs in Rheinzabern hilft, die Schrift künftig lesen zu können.

VHS bietet Kurs für alte Schriften an
Rheinzabern: Sütterlin lernen

Rheinzabern. In vielen Familien liegen geschriebene Schätze (Briefe, Postkarten) in Urgroßelterns Schrift. Kaum jemand kann sie noch entziffern. Wer Familienforschung betreiben will, steht schnell vor hohen Hürden. Und so eben mal schnell im Archiv schmökern, das ist schwer. Es sei denn, man kann die alte Schrift lesen.  Um Hürden zu senken, bietet die Vhs-Rheinzabern an drei Abenden Lese- und Schreibübungen an.  Beginn ist am Dienstag, 9. Oktober, um 19 Uhr im Ratssaal im Rathaus Rheinzabern....

Ausgehen & Genießen
So sieht ein römisches „Geschütz“ vom Typ „Cremona“ aus.

Terra-Sigillata-Museum zeigt Objekt aus der Römerzeit
Rheinzabern: Römisches Feldgeschütz zu sehen

Rheinzabern.  Das römische „Geschütz“ vom Typ „Cremona“, hat Diplom Physiker Walter Niedermeyr, Jockgrim, mit Unterstützung von Professor Schäfer, Uni Trier, nachbauen lassen und dem Museumsverein Rheinzabern als Leihgabe zur Verfügung gestellt. Damit soll einem interessierten Personenkreis ein anschauliches Objekt aus der Römerzeit gezeigt werden.  Der Leihgeber des römischen Feldgeschützes, Walter Niedermeyr, steht am Sonntag, 7. Oktober, ab 14 Uhr, im Terra-Sigillata-Museum für Fragen zur...