Wissembourg

Beiträge zum Thema Wissembourg

Ausgehen & Genießen
„Im Scheinwerferlicht“

Naturfotoausstellung und Fotovorträge im Haus des Gastes
Deutsch-Französisches Festival

Bad Bergzabern. Bad Bergzabern bietet vom 18. bis 20. Oktober für alle Freunde der Natur und Naturfotografie ein großes fotografisches Highlight im Haus des Gastes: Dort findet zum fünften Mal der erste Teil des großen deutsch-französische Naturfoto-Festivals statt, das größte Festival seiner Art in Südwestdeutschland. Rund 20 Naturfotografen aus der Südpfalz und dem Elsass präsentieren im Haus des Gastes eine Naturfotoausstellung, die die einzigartige Vielfalt der Natur unserer Heimat in...

Lokales
Bei einem Pressegespräch informierten die Bürgermeister Hermann Bohrer und Christian Gliech sowie Stepanie Kochert (Conseillère Departemental) mit Erich Hepp (Naturfotograf) und Pascal Gérold (Maison de la Nature du Delta de la Sauer et d’Alsace du Nord) über das große Deutsch-Französische Naturfoto-Festival.

Vorträge, Filme und Workshops in Bad Bergzabern und Wissembourg
5. Deutsch-Französisches Naturfoto-Festival

Bad Bergzabern/Wissembourg.  Zum fünften Mal findet das Deutsch-Französische Naturfoto-Festival statt, das von den Verbandsgemeinden Bad Bergzabern und Wissembourg unterstützt wird. Bad Bergzabern bietet vom 18. bis 20. Oktober 2019 für alle Freunde der Naturfotografie ein großes fotografisches Highlight im Haus des Gastes. Dort findet der erste Teil des großen Deutsch-Französischen Naturfoto-Festivals statt, das größte seiner Art in Südwestdeutschland. Fortgesetzt wird es zwei Wochen später...

Ausgehen & Genießen
Michael Bartek, Organist.
2 Bilder

Musikalische Reise durch den Barock mit Orgel und Oboe
Große Gala

Wissembourg. Die Kirchengemeinde Saint-Jean von Wissembourg organisiert am Sonntag, 29. September, um 17 Uhr, ein interessantes Konzert für Orgel und Oboe. Die Thomas-Orgel in Wissembourg entfaltet ihre leuchtende und farbenfrohe Klangästhetik regelmäßig in Konzerten. Aber auch in Kombination mit anderen Instrumenten ist sie faszinierend. In diesem Zusammenhang hat die Kirchengemeinde Saint-Jean von Wissembourg Luis Miguel Mendoza, Oboist, und Michael Bartek, Organist, zu einem Konzert...

Lokales

Workshop der up PAMINA vhs
Sensen-Dengeln

Niederotterbach. Am Samstag, 14. September, von 9 bis 12.30 Uhr, veranstaltet die up PAMINA vhs einen Workshop zum Sensen-Dengeln. Er findet in Niederotterbach statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 65 Euro. Wer traditionell mit der Sense mäht, muss selbstverständlich auch dengeln können. Nach einer theoretischen Einführung geht es über zur Praxis und es darf geklopft werden. Am Ende des Workshops steht der Praxistest. Werkzeuge und ausgemusterte Sensenblätter werden zur Verfügung...

Ratgeber

Veranstaltung der up PAMINA vhs
Kräuterwanderung

Wissembourg. Am Sonntag, 15. September, von 10 bis 15 Uhr veranstaltet die up PAMINA vhs eine Kräuterwanderung. Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro bei Selbstanfahrt. Auf einem circa sechs Kilometer langen Rundweg bei Weißenburg werden mit einem Naturführer die Wildkräuter der Region entdeckt. Was wir heute als Unkraut bezeichnen, diente den Menschen oft früher als Nahrung. Während einer Pause auf dem Rundweg gibt es einen kleinen Imbiss auf Pflanzenbasis. ps Infos und Anmeldung up...

Ausgehen & Genießen
Unbemerkt geht es nach Frankreich hinein am Schloss St. Paul vorbei.
13 Bilder

Rundtour vom Weintor Schweigen nach Weißenburg
Grenzenlos wandern

Schweigen-Rechtenbach. Beginn der Rundtour ist am deutschen Weintor. Sie führt über die Weinberge nach Wissembourg im Elsass und wieder zurück. Vom Weintor aus geht es nach rechts in die Längelsstraße und an der Abbiegung geradeaus die Bergstraße hinauf. Am Ortsende beginnt der 1969 angelegte erste deutsche Weinlehrpfad. Vorbei an einer alten Kelterpresse von 1650 führt der Weg am heiligen Urban, Schutzpatron des Weinbaus vorbei links zur Skulptur des „Traubendiebs“ rechts hinauf zur...

Ausgehen & Genießen
Vokalensemble Castella aus Château-Thierry.

„The ways of Zion do mourn“
Elsässische Konzerte

Wissembourg. Musik hat die Kraft, wunderbare Begegnungen zu ermöglichen. Nach einer erfolgreichen ersten Zusammenarbeit im Jahr 2016 wird das Vokalensemble Castella aus Château-Thierry (Frankreich) zusammen mit dem Universitätsstreichorchester Lüttich (Belgien) diesen Sommer Händels Meisterwerk bei drei elsässischen Konzerten in Roeschwoog, Wasselone und Wissembourg präsentieren. In Wissembourg findet es am Samstag, 10. August, um 20 Uhr, in der Johanniskirche statt. „The ways of Zion do...

Ausgehen & Genießen
Organist Rudolf Peter.

Konzerte in der Johanniskirche
Orgel am Markt

Wissembourg. Diesen Sommer wird die Thomas-Orgel der protestantischen Kirche Saint-Jean erneut während der Orgel am Markt-Konzerte erklingen. Diese finden jeden Samstag, vom 6. Juli bis zum 31. August um 11 Uhr statt. Organisten von weit und fern erfreuen das Publikum mit einem habstündigem Orgelkonzert. Ein, von ihnen sorgfältig auserwähltes, Orgelrepertoir wird dargeboten. Der Eintritt ist frei. Die gesammelten Spenden erlauben, die Missionarsprojekte der Kirchengemeinde zu unterstützen....

Ausgehen & Genießen
Organist Heinrich Grimm.

Konzerte in der Johanniskirche
Orgel am Markt

Wissembourg. Diesen Sommer wird die Thomas-Orgel der protestantischen Kirche Saint-Jean während der Orgel-am-Markt-Konzerte erklingen. Diese finden jeden Samstag vom 6. Juli bis zum 31. August um 11 Uhr statt. Organisten von nah und fern erfreuen das Publikum mit einem halbstündigem Orgelkonzert. Ein von ihnen sorgfältig auserwähltes Orgelrepertoire wird dargeboten. Der Eintritt ist frei. Die gesammelten Spenden erlauben, die Missionarsprojekte der Kirchengemeinde zu unterstützen. Es ergeht...

Ausgehen & Genießen

Konzerte in der Johanniskirche
Orgel am Markt

Wissembourg. Die Thomas-Orgel der protestantischen Kirche Saint-Jean von Wissembourg braucht man eigentlich nicht mehr vorzustellen. Sie wurde am 28. Juni 2015 eingeweiht. Von nord-deutscher Inspiration, bietet sie den Organisten eine unglaubliche Vielfalt an Klangfarben und erlaubt den Musikern dadurch eine erweiterte Orgelliteratur. Diesen Sommer wird die Orgel während der „Orgel am Markt“-Konzerte erklingen. Diese finden jeden Samstag, noch bis zum 31. August um 11 Uhr statt. Organisten von...

Ausgehen & Genießen
Organist Marc Baumann.

Konzerte in der Johanniskirche
„Orgel am Markt“

Wissembourg. Die Thomas-Orgel der protestantischen Kirche Saint-Jean von Wissembourg ist nicht mehr vorzustellen. Sie wurde am 28. Juni 2015 eingeweiht. Jedoch hat sie mit Abstand nicht all ihre Geheimnisse enthüllt. Von nord-deutscher Inspiration, bietet sie den Organisten eine Klangfarbenvielfalt und erlaubt diesen dadurch eine erweiterte Orgellitteratur. Das Publikum ist ab den ersten Klängen erobert. Diesen Sommer wird die Orgel erneut während der „Orgel am Markt“ Konzerte erklingen....

Ausgehen & Genießen

In der Stiftskirche St. Peter & Paul
Wöchentliche Orgelreihe

Wissembourg. Am Sonntag, 7. Juli, beginnt die Orgelreihe „Les Vespérales“ an der 2012 umfassend restaurierten historischen Dubois-Orgel (1766) in der katholischen Stiftskirche St. Peter & Paul in Weißenburg. Von Juli bis September werden an jedem Sonntag von 17 bis circa 17.50 Uhr, Organisten aus Frankreich, Belgien und Deutschland an der Orgel zu hören sein. Die Konzerte am 14. Juli und am 15. September beginnen ausnahmsweise um 16 Uhr. Die Vespérales, die in diesem Jahr schon zum...

Ausgehen & Genießen
Organist Johannes Fahrenschon.

Konzerte in der Johanniskirche
“Orgel am Markt“

Wissembourg. Die Thomas-Orgel der protestantischen Kirche Saint-Jean von Wissembourg ist nicht mehr vorzustellen. Sie wurde am 28. Juni 2015 eingeweiht. Jedoch hat sie mit Abstand nicht all ihre Geheimnisse enthüllt. Von nord-deutscher Inspiration, bietet sie den Organisten eine Klangfarbenvielfalt und erlaubt diesen dadurch eine erweiterte Orgelliteratur. Das Publikum ist ab den ersten Klängen erobert. Diesen Sommer wird die Orgel erneut während der „Orgel am Markt-Konzerte“ erklingen. Diese...

Lokales

Sommerkurs Französisch

Wissembourg. Von Montag, 15. bis Freitag. 19. Juli, jeweils von 13 bis 17 Uhr, bietet die up PAMINA vhs einen Sommerkurs Französisch an. Er hat das Niveau A2-B1 (leichte bis mittelschwere Konversation) und findet in Weißenburg statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 135 Euro (ohne Übernachtung, Selbstanfahrt). In sommerlicher Atmosphäre lädt dieser einwöchige Intensivkurs dazu ein, die französische Sprache zu vertiefen und anzuwenden. Die up PAMINA vhs bietet zahlreiche Französischkurse für...

Ausgehen & Genießen
Organist Olivier Wyrwas.

Höhepunkt der Kultursaison in der Johanniskirche
Konzert zum Geburtstag

Wissembourg. Die Thomas-Orgel von Wissembourg, die heute ein unentbehrliches Instrument in der Musiklandschaft des Nordelsass ist, feiert am kommenden Sonntag ihren vierten Geburtstag. Für dieses Jubiläum wird der jüngeren Generation mit einem Rezital von Olivier Wyrwas, einem der jungen elsässischen Talente in der Alten Musik, Platz gemacht. Olivier Wyrwas, Jahrgang 1991, studierte Orgel, Cembalo, Basso continuo und Improvisation am Konservatorium von Metz und an der Schola Cantorum in Basel....

Lokales
v.l.n.r Heinz Oerther, Jean Weisbecker, Karl Hoffmann, René Richert, Serge Strappazon, Hermann Bohrer und Martin Engelhard.
2 Bilder

5. gemeinsame Sitzung Gemeindeverband Wissembourg und VG Bad Bergzabern in Riedseltz
Grundlage für Förderantrag Interreg-Projekt - PAWENA gelegt

Bad Bergzabern/Wissembourg. Es gibt ein neues Interreg-Projekt - PAWENA. Die Wasserproduktionsstätten im Nordelsass und der Südpfalz werden für eine nachhaltige Grundwasserbewirtschaftung miteinander vernetzt. P steht für die Pfalz, A für Alsace, W für Wasser, E für Eau und NA für Natur(e). Der Kooperationsvertrag dazu wurde von Vertretern der beteiligten Projektpartner unterzeichnet. So war die 5. gemeinsame Sitzung der Communauté de Communes du Pays de Wissembourg und der Verbandsgemeinde...

Ausgehen & Genießen
Die Kirchenmusikkapelle „Les Vents du Nord“.

Prächtige Klänge in der Johanniskirche
Kirchenkonzert

Wissembourg. Am Samstag, 8. Juni, um 20 Uhr, gibt die Kirchenmusikkapelle „Les Vents du Nord“ aus Lichtenberg/Reipertswiller in der Johanniskirche in Wissembourg ein Konzert. Blechinstrumente und Alphörner bieten ein abwechslungsreiches Repertoire und spezielle Arrangements. Die Kapelle von acht Musikanten spielen auf verschiedenen Veranstaltungen der Region und bereichert ihren Auftritt mit dem prächtigen Klang des Alphorns. Mit diesem Instrument nehmen sie regelmäßig an internationalen...

Ausgehen & Genießen

Historische Wanderung

Steinfeld. Am Sonntag, 23. Juni, von 14 bis 17 Uhr, veranstaltet die up PAMINA vhs eine Wanderung am ehemaligen Westwall. Die Teilnahmegebühr beträgt 18 Euro bei Selbstanfahrt. Der ab 1938 an der deutschen Westgrenze errichtete Festungswall war eine der größten Baustellen seiner Zeit. Geblieben sind nur wenige Trümmer: Eine fachkundige Führung erschließt die Reste von Bunkern und Ringständen, von Panzer- und Schützengräben. ps Weitere Informationen up PAMINA vhs 0(033)3 88 94 95...

Lokales
Schüler zu Besuch in Wissembourg.

Realschule plus Annweiler besucht Stadt im Elsass
Schüler entdecken Wissembourg

Annweiler. Auch in diesem Schuljahr machten sich Anfang Mai die Französisch-Schülerinnen und -Schüler der Klassenstufe 6 der Realschule plus in Annweiler auf den Weg in die französische Grenzstadt Wissembourg. Bei gutem Wetter und voller Vorfreude fuhren sie mit Bus und Bahn bei unserem ersten gemeinsamen Ausflug in das Nachbarland Frankreich. Ausgestattet mit einem Stadtplan und vielen Fragen zur Geschichte der Stadt ging es mit einer Stadtrallye los. Die Schülerinnen und Schüler erkundeten...

Ausgehen & Genießen

Rundweg mit Naturführer
Kräuterwanderung

Wissembourg. Am Sonntag, 5. Mai, von 10 bis 15 Uhr, veranstaltet die up PAMINA vhs eine Kräuterwanderung. Sie findet in Weißenburg statt und die Teilnahmegebühr beträgt 18 Euro bei Selbstanfahrt. Auf einem circa sechs Kilometer langen Rundweg werden mit einem Naturführer die Wildkräuter der Region entdeckt. Während einer Pause gibt es einen kleinen Imbiss auf Pflanzenbasis. Was wir heute als Unkraut bezeichnen, diente den Menschen einst oft als Nahrung. Weitere Informationen zur Wanderung...

Ausgehen & Genießen
Der Philharmonia Chor Wien.

Konzert in der Johanniskirche
„The Crucifixion“

Wissembourg. Am Samstag, 20. April, um 17 Uhr, findet das erste Konzert der Kultursaison 2019 der protestantischen Kirchengemeinde St. Jean von Wissembourg in der Johanniskirche statt. Eine Meditation „The Crucifixion“ über die Passion des heiligen Erlösers für gemischten Chor, Tenor- und Bass-Solo und Orgel. Text von Reverend W. J. Sparrow Simpson. John Stainer komponierte dieses Werk im Jahr 1887. Der Philharmonia Chor Wien unter der Leitung von Walter Zeh führt durch diese Passion Christi...

Lokales
Ab Wissembourg wird entlang der Lauter nach St. Germanshof gewandert. Foto: Monika Neumann/Pixabay

Wanderung unter dem Motto „Darum Europa!“ am 18. Mai im Elsass
Landräte und Bürgermeister überschreiten Grenzen

Wanderung. Schon im letzten Jahr sind drei Landräte aus dem südlichen Rheinland-Pfalz an ihre Grenzen gegangen: Initiator Clemens Körner aus dem Rhein-Pfalz-Kreis, Dr. Fritz Brechtel, Landkreis Germersheim und Dietmar Seefeldt, Kreis Südliche Weinstraße. Bei einer gemeinsamen Wanderung im Bereich Hanhofen, Gommersheim und Schwegenheim konnten die drei Landräte mit vielen interessierten Bürgern die Schönheit dieser Region erleben und Grenzerfahrungen sammeln. Diese Idee schlug Wellen in der...

Ausgehen & Genießen
Zeitgenössische Kunst wird in der Galerie 3 + 1 gezeigt.

Galerie 3 + 1 in Wissembourg
Neue Kunstgalerie

Wissembourg. Eine neue Galerie für zeitgenössische Kunst hat vor einigen Tagen in Wissembourg (Elsass) geöffnet. Vier Künstler, die schon seit mehreren Jahren in der Gegend Nordelsass und Südpfalz bekannt sind, haben ihr Projekt einen neuen Raum für Kunst anzubieten, verwirklicht. Die „Galerie 3 + 1“ befindet sich in der Rue du General Leclerc 2, Ecke Place du Marché au Choux. Die vier Künstler, Astride Heintz (Keramikskulptur), Chantal Wolf-Laeufer, Francis Heintz und Bernard Douay (jeweils...

Lokales
(v.l.) Jochen Ehlgötz, Geschäftsführer TechnologieRegion Karlsruhe GmbH, Frédéric Terrien, Direktor PETR Pays de Saverne, Patrice Harster, Direktor EVTZ Eurodistrikt PAMINA, Christian Gliech, Bürgermeister Wissembourg, Rémi Bertrand, Präsident Eurodistrikt PAMINA und Vize-Präsident Département du Bas-Rhin,  Dr. Frank Mentrup, Oberbürgermeister Stadt Karlsruhe und Aufsichtsratsvorsitzender TechnologieRegion Karlsruhe GmbH und André Erbs, Vize-Präsident Communauté d'agglomération de Haguenau

Mobilitätsportal der TRK wird um Haguenau, Saverne und Wissembourg erweitert
Grenzüberschreitende Verkehrsinformationen im Angebot

Region. Das Mobilitätsportal der TechnologieRegion Karlsruhe mobil.trk.de entwickelt sich in seiner dritten Ausbaustufe nach Frankreich weiter und enthält ab sofort auch Verkehrsdaten der nord-elsässischen Städte Haguenau, Saverne und Wissembourg sowie des Département Bas-Rhin. Freie Parkhaus-Stellplätze in Echtzeit, eine neu gestaltete und vergrößerte Karte, Baustellen, Verkehrswebcams und Informationen zu den Rheinfähren Rhinau/Kappel, Seltz/Plittersdorf und Drusenheim/Greffern sind auf der...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.