Fotowettbewerb

Beiträge zum Thema Fotowettbewerb

Lokales
Wir konnten natürlich leider nicht 1600 Fotos ausdrucken, um eine Vorauswahl zu treffen. Aber wir hätten es sehr gerne getan und uns mit den wunderschönen Aufnahmen die Büroräume tapeziert.
164 Bilder

Abstimmung für Wochenblatt-Reporter-Kalender 2020 startet
Insgesamt knapp 1600 Fotos aus allen Ecken der Pfalz und Baden eingereicht

Fotowettbewerb. Fotowettbewerb. Knapp 1600 Fotomotive aus der Pfalz und Baden sind bis zum Einsendeschluss am 12. September für den Wochenblatt-Reporter Kalender 2020 auf dem Mitmachportal wochenblatt-reporter.de eingegangen. Nach einer Vorauswahl ist es jetzt an der Zeit abzustimmen: Bis einschließlich Sonntag, 6. Oktober, kann jeder seine Stimme für die persönlichen Lieblingsmotive angeben. Hier im Beitrag finden sich zwölf Möglichkeiten, um jeweils eine Stimme abzugeben, also für jeden Monat...

Ausgehen & Genießen
Das Andechser Bierfest in Haßloch startet am 20. September.

Andechser Bierfest 2019: Wochenblatt verlost Armbändchen und Buttons
Schönste Fotos vom Fest gesucht

Haßloch. Am Freitag, 20. September, ist es so weit: Das Andechser Bierfest mit Straßenfest und verkaufsoffenem Sonntag startet in Haßloch. Die Besucher können sich neben einem bunten Bühnenprogramm auch auf allerlei kulinarischen Genüssen freuen. Um das Bierfest im Großdorf gemeinsam zu feiern, rufen wir einen Fotowettbewerb aus. Wer bis Donnerstag, 26. September, sein schönstes Foto vom Andechser Bierfest 2019 hochlädt, hat die Gewinnchance auf Andechser Armbändchen und Buttons. Viel...

Ratgeber
Die Ausbildungsbotschafter  wollen jungen Leuten Lust auf eine Berufsausbildung zu machen.

Fotowettbewerb auf Instagram läuft bis zum 21. Oktober
Ausbildungsbotschafter begeistern für das Handwerk

Berufsausbildung. Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing hat im ANK Sanitätshaus und Orthopädietechnik den Ausbildungsbotschafter Luca Stahl getroffen. Die Botschafter sind ein neues Projekt von Wirtschaftsministerium und Handwerkskammern, um jungen Leuten Lust auf eine Berufsausbildung zu machen. „Unsere Ausbildungsbotschafter sind Begeisterungsmultiplikatoren für das Handwerk“, umschrieb Wissing deren Funktion. Im Beruf arbeitet Lucas Stahl im ANK Sanitätshaus und Orthopädietechnik mit...

Lokales
2 Bilder

Wochenblatt-Reporter Kalender 2020
Wochenblatt-Reporter Kalender 2020

Die prachtvollsten Blumen blühen oft im Verborgenen.       -      Japanisches Sprichwort Diese Dahlien blühen zwar nicht ganz so verborgen, sind aber dennoch sehr prachtvoll im Spätsommerlicht. Das pflanzenumschlungene Gitter verdeutlicht, dass nichts was der Mensch erbaut ewig hält. Die Natur aber nimmt sich alles wieder zurück und lebt weiter. Aufgenommen im Schlosspark Schwetzingen im August.

Lokales
Januar
Einsame Sitzgelegenheit am Wehlachweiher II, Haßloch
15 Bilder

Wochenblatt-Reporter-Kalender 2020
Teilnahme am Fotowettbewerb

Spontan entschloß ich mich, dem Aufruf zu folgen, einen Wochenblatt-Reporter-Kalender für das Jahr 2020 zu gestalten. Den Verkaufserlös des Kalenders dem Kinderhospiz Sterntaler in Dudenhofen zu spenden, ist eine großartige Sache und prima Idee! Mit einigen meiner Fotos beteilige ich mich gerne an diesem Fotowettbewerb.

Lokales
Hatzenbühl im Sommer (Mai) fotografiert
4 Bilder

Wochenblatt-Reporter Kalender 2020
Hatzenbühl: Die schönsten Fotomotive für den Wochenblatt-Reporter Kalender 2020

Wenn im Sommer...... sich in Hatzenbühl der Tag dem Ende neigt und die Abendsonne ihr sanftes Licht über das Land legt, dann muss man diese Momente zumindest auf sich wirken lassen und genießen. In meinem Fall habe ich die Momente mit meiner Kamera festgehalten und hoffe mit einem Bild in den Wochenblatt-Reporter Kalender 2020 zu kommen. Für einen guten Zweck: Der Wochenblatt-Reporter Kalender 2020 wird nicht mehr nur verlost und verschenkt, sondern auch verkauft. Der Gewinn geht komplett als...

Lokales
Der Mönchsee

Eine Idylle beim ehemaligen Kloster Stift Odenheim - Ein Betrag zum Wochenblatt Kalender 2020
Der Mönchsee

Östringen. Der kaum bekannte „Mönch-See“ befindet sich an der Landstraße zwischen Odenheim/Eichelberg, Abzweigung Tiefenbach. Dieser Weiher, der direkt am ehemaligen Kloster „Wigoldesberg“ liegt, welches später in „Stift Odenheim“ umbenannt wurde und heute lediglich den Namen „Stifterhof“ trägt, ist mit seinen zwei Wehrtürmen im ganzen Kraichgau bekannt. Gespeist wird der Mönch-See vom „Kapellenbach“, der zwischen Eichelberg und Odenheim fließt. Dieser entsprang unter der Nordwand des...

Lokales
Frühlingserwachen in der Südpfalz
24 Bilder

1, 2, 3 - drauflosgeknipst!

"Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland, ein Birnbaum in seinem Garten stand, und kam die goldene Herbsteszeit, und die Birnen leuchteten weit und breit,..." Mussten Sie dieses Gedicht zu Schulzeiten auch (mit mehr oder auch weniger Begeisterung) auswendig lernen? In den letzten Tagen habe ich mich immer wieder gerne daran erinnert, dass ich den Text als frischgebackene Fünftklässlerin lernen musste - seitdem ist das Gedicht für mich untrennbar mit dem Herbstanfang verbunden. Bis...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.