Wettbewerb

Beiträge zum Thema Wettbewerb

Wirtschaft & Handel
Der „1,2,3 GO“-Businessplan-Wettbewerb geht in die Endrunde

„1,2,3 GO“-Businessplan-Wettbewerb geht in die Endrunde
Wer siegt mit seiner Geschäftsidee?

bic. Insgesamt zehn Teilnehmer am diesjährigen rheinland-pfälzischen Businessplan-Wettbewerb „1,2,3 GO“ haben ihre Pläne termingerecht abgegeben. Eine Fachjury prüft diese Pläne und setzt die besten daraus auf eine Shortlist. Die diesjährige Abschlussveranstaltung findet am Donnerstag, 14. Oktober, im Business + Innovation Center (bic) in Kaiserslautern als Hybrid-Veranstaltung statt, in der die besten der innovativen Unternehmensgründungsideen gekürt und mit Geldpreisen belohnt werden. So...

Lokales
2 Bilder

bauwerk talk - 3
Online-Veranstaltung: Für Kommunen wie Private - ARCHITEKTUR IM WETTBEWERB

bauwerk talk - 3 Für Kommunen wie Private: ARCHITEKTUR IM WETTBEWERB Referenten: Dr.-Ing. Fred Gresens – Architekt, Bezirksvorsitzender Architektenkammer Baden-Württemberg Dipl. Ing. Lorenz Wehrle – Architekt, Dezernent für Planen, Bauen und Umwelt in Bad Krozingen Moderation: Dipl. Ing. Ruth Scheurer – Freie Architektin, Gestaltungsberatung Bauwerk Schwarzwald e.V. Dienstag, 05. Oktober 2021, 18.30 – 20.15 Uhr Online-Veranstaltung Live-Schaltung aus dem Sitzungsaal Rathaus St. Blasien...

Lokales
2 Bilder

Architektenkammer Baden-Württemberg verlieh Auszeichnung
Volkswohnung ist Ausloberin des Jahres 2021

Die Karlsruher Immobiliengesellschaft Volkswohnung ist Ausloberin des Jahres 2021. Mit dieser Auszeichnung würdigt die Architektenkammer Baden-Württemberg den besonderen Verdienst der Wohnungsgesellschaft um architektonische und städtebauliche Qualität. Statt Leistungen direkt zu vergeben, lobte die Volkswohnung in den zurückliegenden Jahren mehrfach Planungswettbewerbe aus. Die Auszeichnung entgegen nahmen am 22. September 2021 Stefan Storz, Geschäftsführer der Volkswohnung, und Mario Rösner,...

Lokales
Der Garten von St. Christophorus

Jugendhaus St. Christophorus ausgezeichnet
Insektenfreundlicher Garten

Bad Dürkheim. Das Jugendhaus St. Christophorus teilt sich gemeinsam mit dem Kinderhort Grethen den ersten Platz beim Wettbewerb insektenfreundlicher Garten der Stadt Bad Dürkheim. Das Außengelände des Jugendhauses beheimatet viele Tiere. Neben Eidechsen, Fledermäusen, Kröten und Singvögeln sind Insekten seit der letzten 72h-Aktion in das Hotel, das der Pastoralkurs des Priester- und Pastoralseminars Speyer im Rahmen der Aktion errichtet hat, eingezogen. Um das Gelände noch insektenfreundlicher...

Lokales
Bürgermeister Christoph Glogger zeichnete die Gewinner des Wettbewerbs aus

Bad Dürkheim prämiert insektenfreundliche Gärten und Balkone
Insekten willkommen

Bad Dürkheim. Nach der erfolgreichen Premiere des Wettbewerbs „Insektenfreundlicher Garten und Balkon“ im vergangenen Jahr, wurde der Wettbewerb unter dem Motto „Artenvielfalt im Garten – Bad Dürkheim blüht auf“ auch in 2021 durchgeführt. Am Donnerstag der vergangenen Woche erfolgte die Bekanntgabe der Gewinner und die Verleihung der Preise. „Die Artenvielfalt ist für das Überleben unseres Planeten ganz wichtig“, so Bürgermeister Christoph Glogger bei der Begrüßung der Teilnehmer im Kurpark...

Sport
5 Bilder

Inline Freestyle Event in Karlsruhe
BATTLE OF BADEN 8

Die Corona-Zeit war für viele der Anlass, Ihre Inline Skates wieder aus dem Keller zu holen. Doch immer nur geradeaus fahren? Wem das zu eintönig ist, für den könnte Inline Freestyle genau das Richtige sein. Einmal live in Aktion erleben kann man das beim: BATTLE OF BADEN 8Samstag, 18.09.2021, 10-18 Uhr Inline Skate-Platz Europahalle Karlsruhe Als klassisches Outdoor-Event ist das BATTLE OF BADEN 8 auch in diesem Jahr wieder eine der wenigen Veranstaltungen der World Slalom Series, die...

Lokales
Stadt Mannheim ist Gewinnerin der Goldenen Wildbiene 2021

Mannheim erhält Goldene Wildbiene 2021
Auszeichnung für blühende Verkehrsinseln

Mannheim. Mit dem Wettbewerb „Blühende Verkehrsinseln“ prämiert das Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg Rastplätze, Kreisverkehre und sonstige straßenbegleitende Flächen, die mit strukturreichen Blühflächen ausgestattet sind. Denn dadurch werden sie zu wichtigen Nahrungsquellen und Lebensräumen für Insekten, wie beispielsweise für die gefährdeten Wildbienen. Der natürliche Lebensraum für Wildbienen und andere Insekten wird immer knapper. Beinahe die Hälfte unserer heimischen Insektenarten...

Ratgeber
Der Wettbewerb „Blühende Verkehrsinseln“ zeichnet Kommunen aus, die straßenbegleitende Flächen insektenfreundlich gestalten

Zehn Gewinner-Kommunen in Baden-Württemberg
Goldene Wildbiene

Baden-Württemberg. Aus unscheinbaren Flächen am Straßenrand werden mit der richtigen Pflege attraktive Blütenparadiese für Insekten. Für ihren herausragenden Einsatz für die Artenvielfalt wurden zehn Kommunen in ganz Baden-Württemberg mit der „Goldenen Wildbiene“ des Wettbewerbs „Blühende Verkehrsinseln“ ausgezeichnet. „Wer heute auf den Straßen im Land fährt, der sieht, dass mit Blühstreifen immer mehr für den Insektenschutz getan wird“, sagte Verkehrsminister Winfried Hermann MdL. „Auch dank...

Lokales
In ihrem Friesennerz ist Nerzi Friese bestens auf den bislang eher suboptimalen Sommer 2021 vorbereitet

Entenverkauf startet – auch ohne Altstadtfest
Wo schwimmt Nerzi Friese?

Speyer. Auch in diesem Jahr muss das Speyerer Altstadtfest leider ausfallen, aber die Stadtwerke Speyer wollen trotz allem an einen lieb gewonnenen Ritual festhalten: dem Entenverkauf für gute Zwecke. Es gibt also auch 2021 eine Altstadtfest-Ente mit Gewinnchance im Gepäck. Sie heißt Nerzi Friese und ist mit ihrem Regenmantel für diesen Sommer optimal gekleidet. Wer eine Ente erwirbt, kann am Wettbewerb teilnehmen und hat die Chance auf tolle Preise. Wer teilnehmen will, der schickt Nerzi...

Lokales
10 Bilder

Wochenblatt-Reporten Kalender 2022
Lieblingsplätze ganz nah ... und auch weiter weg ...

Trotz oder gerade wegen der Einschränkungen durch Corona sind die kleine Auszeiten vor der Haustür so wichtig geworden. Die ersten beiden Bilder sind im Januar bzw. Februar direkt vor meine Haustür am sogenannten "Schäfer-See" in Rheinsheim entstanden.  Im Juni waren dann doch noch ein paar Tage Urlaub im Wallhalbtal möglich. Dort entstanden  Fotos am Wasserschaupfad am Odenbach und die Bilder von der Elendsklamm bei Bruchmühlbach-Misau. Gerade letztere ist ein absolut mystischer Ort ... Und...

Lokales
Der Entwurf des Büros Freiraumwerkstadt gliedert den Swanseaplatz in die drei klar zonierten Bereiche Platz, Park und Spielbereich
4 Bilder

Swanseaplatz soll attraktiver werden
Treffpunkt in der Westlichen Unterstadt

Mannheim. Der Swanseaplatz ist mit einer Fläche von rund 6.000 Quadratmetern einer der wenigen und zugleich der zentrale Frei-, Spiel- und Bewegungsraum in der dicht bebauten Westlichen Unterstadt. Schon jetzt kommt ihm eine wichtige Funktion zu: Er dient zu Spiel, Sport, Erholung und Aufenthalt – entsprechend hoch sind die vielfältigen Ansprüche an diesen öffentlichen Raum. Um den Swanseaplatz als einen attraktiven und vielseitig nutzbaren Freiraum fit für die Zukunft zu machen,...

Lokales
Beim Kurzfilmwettbewerb "Girls go Movie" können Mädchen und junge Frauen ihren Blick auf die Welt präsentieren

Stadtteile Mannheim
Neckarstadt: Girls go Movie - Kurzfilmfestival

Mannheim. Zum mittlerweile 17. Mal findet am 13. und 14. November das Kurzfilmfestival „Girls go Movie“ statt, voraussichtlich im CinemaxX Mannheim. Junge Filmemacherinnen können bis Montag, 13. September, ihre Filmbeiträge zum Wettbewerb einreichen. Mitmachen dürfen Mädchen* und Frauen* zwischen zwölf und 27 Jahren aus Mannheim, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen. Erstlingswerke von Einzelakteurinnen sind genauso willkommen wie Gruppenarbeiten von erfahrenen Nachwuchs-Filmerinnen....

Lokales

Ziel
Stutenseer Stimm-Expertin beim European Speaker Award in Straßburg

Am Samstag, den 17. Juli, messen sich im Ciarus in Straßburg 27 Redner aus ganz Europa beim European Speaker Award. Mit dabei ist die Stimm- und Wirkungsexpertin Wiebke Huhs aus Stutensee. Die professionelle Trainerin und Opern- und Konzertsängerin, die auch dem SWR ihre Stimme leiht, wird der internationalen Jury und dem Publikum in ihrer zehnminütigen Rede erklären, warum jeder eine gute Stimme hat. „Wer keine runde, volle, angenehme Stimme hat, bei dem stimmt die Mischung noch nicht“,...

Ratgeber
Beim Musikaward werden dieses Jahr erstmals Musikvideos prämiert

Bezirksverband Pfalz prämiert erstmals Musikclips
Teilnahme weiterhin möglich

Pfalz. Erstmals hat der Bezirksverband Pfalz einen Musikaward ausgeschrieben, der die pfälzische Musikszene in dieser schwierigen Zeit unterstützen will. Wer teilnehmen will, kann sein Musikvideo noch bis Ende Juli unter www.musikaward.bv-pfalz.de hochladen. Die Musikclips sollen sich mit dem Thema „Vielfalt“ beschäftigen – witzig, nachdenklich, originell, gefühlvoll, farbenfroh oder ideenreich umgesetzt. Unter anderem kann es um kulturelle Vielfalt, vielfältige Identitäten und Kulturen,...

Lokales
They love English  Foto: Anja Stemler

Siebenpfeiffer-Gymnasium Kusel
Beim Big Challenge Wettbewerb gut abgeschnitten

Von Anja Stemler Kusel. Der Big Challenge Wettbewerb findet einmal jährlich in verschiedenen europäischen Ländern, an weiterführenden Schulen statt. In diesem Jahr nahmen trotz der Pandemie und Schulschließungen über 300.000 SchülerInnen in Europa teil, davon rund 20.000 aus Deutschland. Am Siebenpfeiffer-Gymnasium haben sich 37 SchülerInnen der Gemeinsamen Orientierungsstufe und alle 252 SchülerInnen der Jahrgangsstufen 7 bis 9 an dem Online-Wettbewerb beteiligt. In einer Onlineversion mussten...

Ratgeber
Können durch Lichtverschmutzung unsichtbar werden: Sterne am Himmel des Pfälzerwalds, hier bei Eußerthal

Kreative Beiträge für Schulwettbewerb
Gegen das Verschwinden der Sterne

Pfalz. An dem diesjährigen Schulwettbewerb „Der Verlust der Dunkelheit – neu beleuchtet“, den das Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen gemeinsam mit dem Biosphärenhaus in Fischbach und dem Klimaschutz-Projekt ZENAPA (Zero Emission Nature Protection Areas) durchgeführt hat, beteiligten sich insgesamt fünf Gruppen von drei Schulen aus Neustadt-Hambach, aus Lemberg und aus Thaleischweiler-Fröschen. Die Schüler der vierten beziehungsweise neunten und zehnten Klassen beantworteten in den...

Lokales
Die jungen „Ingenieure“ hinter ihren Modellen  Foto: Anja Stemler

Siebenpfeiffer-Gymnasium Kusel
Hanna überzeugte mit Stadiondach

Von Anja Stemler Kusel. Insgesamt fünf TeilnehmerInnen bzw. Teams des Siebenpfeiffer-Gymnasiums beteiligen sich beim Schülerwettbewerb „Junior.ING“ der Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz und des Bildungsministerium. Der Wettbewerb stand unter dem Motto „Stadiondach - fantasievoll konstruiert“. Die Schülerinnen und Schüler wurden aufgefordert ein Stadiondach zu entwerfen. Das Modell sollte aus einfachen Materialien wie Papier, Holz- und Kunststoffstäbchen, Folie, Textilien, Kleber, Schnur und...

Ausgehen & Genießen
Der diesjährige Preisträger Manuel Zerwas aus Speyer  Foto: Anton Dück

Gustav-Adolf-Bähr-Förderpreis für Junge Literatur
Grenzen überwinden

Von Katharina Dück Mußbach. Nach einer spannenden wie textlich hervorragenden Longlistlesung in der Remise des Kulturzentrums Herrenhof hat die Jury entschieden und die Preisträgerinnen und Preisträger des diesjährigen Gustav-Adolf-Bähr-Förderpreises für Junge Literatur zum Thema „Grenzen“ wurden bestimmt: Es sind der Speyrer Manuel Zerwas mit seinem Gedicht „Überwindung“ auf Platz eins, Minu Dietlinde Tizabi aus Heidelberg mit ihrer Kurzgeschichte „Ameriga. Ein amerikanisches Märchen.“ sowie...

Lokales

Schülerwettbewerb des Landtags
Landtagsabgeordnete Mayr und Schwarz und laden zum Mitmachen ein

Die Landtagsabgeordneten für den Wahlkreis Bretten, Andrea Schwarz (Grüne) und Ansgar Mayr (CDU) laden alle Schülerinnen und Schüler zwischen 13 und 25 Jahren dazu ein, beim Schülerwettbewerb des Landtags von Baden-Württemberg mitzumachen. In Diskussionen bestehen, kritisch Stellung zu politischen Themen beziehen, argumentieren und gegenargumentieren – all dies kann man üben und dabei Spaß haben. Ab sofort können sich Schülerinnen und Schüler für den 64. Schülerwettbewerb des Landtags anmelden....

Lokales
2 Bilder

Gustav-Adolf-Bähr-Förderpreis für Junge Literatur
Top-10-Texte im Herrenhof Mußbach

Mußbach. Die 26. Ausgabe der Literaturvilla, die am Donnerstag, 1. Juli, um 19 Uhr in der Remise des Herrenhofs (Open Air) stattfindet, steht ganz im Zeichen des neu benannten Gustav-Adolf-Bähr-Förderpreises für Junge Literatur der Literaturvilla Herrenhof. Aus knapp vierzig Bewerbungen – fast doppelt so viele wie bei der ersten Ausschreibung des Förderpreises der Literaturvilla 2018 – hat die Jury, bestehend aus Wolfgang Allinger (Autor, Verleger der „Wortschau“), Florian Arleth (Autor,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.