Alles zum Thema Wettbewerb

Beiträge zum Thema Wettbewerb

Lokales

32. Mundart-Wettbewerb Dannstadter Höhe 2019
Einsendeschluss für überregionalen Mundart-Wettbewerb ist am 1. April 2019

Noch sechs Wochen haben Mundart-Autoren Zeit, ihre Beiträge beim 32. Mundart-Wettbewerb Dannstadter Höhe einzureichen. Wieder werden die besten Beiträge in Pfälzer Mundart in den Kategorien „Dichtung“ und „Prosa“ gesucht. Der Einsendeschluss für den 32. Mundart-Wettbewerb Dannstadter Höhe ist am 1. April 2019. Mitmachen kann jeder, der sich der Pfälzer Mundart verbunden fühlt, unabhängig vom Wohnort. Höhepunkt des überregionalen Wettbewerbs ist die Festveranstaltung mit den Vorträgen der...

Lokales

Trauzimmer
Wettbewerbsverzerrung

Wenn die Gemeinde Haßloch beim Bau von Garagen auf ihr Recht pocht, wie sieht es da mit dem Recht aus ein Trauzimmer in einer kommerziellen (Geschäftsinteressen wahrnehmend, auf Gewinn bedacht) Einrichtung zu betreiben. In meinen Augen ist das Wettbewerbsverzerrung gegenüber der  Haßlocher Gastronomie.

Lokales
Olav Gutting

Bis zum 12. Februar Projekte zum Thema Bildung und Arbeit der Zukunft einreichen
„Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“

Bruchsal/Bruhrain/Oberhausen-Rheinhausen. Die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und die Deutsche Bank suchen unter dem Motto „digitalisieren. revolutionieren. motivieren. Ideen für Bildung und Arbeit in Deutschland und Europa” zehn besonders innovative Projekte, die zu diesem Thema Lösungen anbieten, die Deutschland in die Zukunft führen, aber auch in Europa wirken können oder erst durch Europa möglich werden. So rufen sie zu Bewerbungen im Wettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der...

Lokales

Erste Plätze beim internationalen Lions – Friedenswettbewerb

Die Klassen 6a, 6b und 7a der Konrad – Adenauer – Gemeinschaftsschule vertraten beim internationalen Lions – Friedenswettbewerb erfolgreich ihre Schule. Das Projekt wurde im November 2018 im Kunstunterricht umgesetzt. Die Schülerinnen und Schüler gestalteten unter Anleitung von Frau Klauer ihre individuellen Plakate. Wer wollte, ließ es zum Wettbewerb einschicken. Kurz vor Weihnachten verkündete unsere Schulleiterin Frau Schlechter die Gewinnerinnen: Den 1. Platz erreichte Ciara aus der...

Ausgehen & Genießen

56. Wettbewerb „Jugend musiziert“ in Ludwigshafen
Wetteifern mit Gleichgesinnten

Ludwigshafen. Am Wochenende, Samstag, 26. Januar, ab 10 Uhr, und Sonntag, 27. Januar, ab 9 Uhr, findet wieder der alljährliche Regionalwettbewerb Vorderpfalz „Jugend musiziert“ in den Räumen der Städtischen Musikschule, Friedrich-Wilhelm-Wagner-Platz 3 statt. Ausgeschrieben sind bei diesem 56. Wettbewerb die Solokategorien Streichinstrumente, Akkordeon, Percussion, Mallets und Pop-Gesang. Die Ensemblekategorien lauten Duo: Klavier und ein Blasinstrument, Klavier-Kammermusik, Vokal-Ensemble,...

Lokales
Abteikirche Otterberg

Wettbewerb soll touristische Profilierung verbessern
Reise in die Vergangenheit Otterbergs

Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg. Die Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg nimmt an einem Profilierungswettbewerb Tourismus des rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministerium teil. Ziel des Wettbewerbs ist es, die touristische Profilierung und Identitätsentwicklung mit den Kernthemen Kultur und Regionalität in zehn Modellkommunen zu verbessern. Gefördert werden acht Verbandsgemeinden und zwei Städte in Rheinland-Pfalz. „In einer Arbeitsgruppe haben wir mit vielen örtlichen Akteuren und der...

Lokales

Eine Chance für Ludwigshafen
Wettbewerb „Best Christmas City“, wir sind dabei!

Die Messe Frankfurt veranstaltet aktuell den Wettbewerb „Best Christmas City“. Ludwigshafen nimmt mit dem Projekt TWL Lichterzauber sowie den weihnachtlichen Aktionen und Aktivitäten in unserer Stadt teil. Eine Jury wird alle Beiträge bewerten, zusätzlich gibt es aber auch einen Publikumspreis zu gewinnen. Momentan liegt  Büdingen zwar vorne, aber nicht uneinholbar. Denn Ludwigshafen und sein Lichterzauber haben durchaus Charme. Überdies wäre ein Preis für unsere Stadt und ihr...

Lokales

CompActive aus Neustadt erhält den dritten Preis
Pioniergeist bewiesen

Neustadt. Seit 20 Jahren wetteifern rheinland-pfälzische Nachwuchsunternehmer beim Wettbewerb „Pioniergeist“ um die besten Konzepte, Ideen, Erfolgsrezepte: Es locken bis zu fünfstellige Preisgelder. 2018 wurden fünf Gründerinnen und Gründer im Foyer des Südwestrundfunks, der neben der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) und den Volksbanken Raiffeisenbanken in Rheinland-Pfalz zu den Initiatoren des Wettbewerbs zählt, ausgezeichnet. Der mit 5.000 Euro dotierte dritte Preis...

Lokales
Ehrung talentierter Nachwuchsmusiker: Karl-Heinz Stephan, Beate Brenner, Jens Peter, Patrick Beyerle, Krimhilde Rolli, Oberbürgermeister Walter Heiler, Lena Schwabenland und Ute Widdermann (v.l.)
2 Bilder

Hausinterner Wettbewerb für Querflöte und Akkordeon
Medaillen für die Teilnehmer

Waghäusel. Beate Brenner und Ute Widdermann von der Musikschule Waghäusel-Hambrücken hatten die Idee einen hausinternen Wettbewerb für Querflöte und Akkordeon durchzuführen. Einer dreiköpfigen Jury stellten sich in 44 Wertungen insgesamt 27 Schülerinnen und Schüler. „Die gezeigten Leistungen sind der Beweis für das hohe Ausbildungsniveau an unserer Schule“, freute sich Schulleiter Karl-Heinz Steffan beim Ehrungsabend in Anwesenheit von Oberbürgermeister Walter Heiler. Den...

Lokales
Freude nach dem Erfolg: Die Mannschaft der Jugend-feuerwehr Grötzingen nach erfolgreichem CTIF-Wettkampf in Husum. foto: Branddirektion Karlsruhe

Jugendfeuerwehr Grötzingen beim Bundesentscheid dabei
Ein ausgezeichnetes Team war am Start

Grötzingen. Eine Mannschaft der Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Karlsruhe, Abteilung Grötzingen, hat unlängst am internationalen „CTIF-Wettkampf“ im nordfriesischen Husum teilgenommen. Im Rahmen des Bundesentscheids galt es, sich im deutschen Wettbewerb mit 23 Mannschaften aus 14 Bundesländern in zwei Disziplinen zu messen. Beim Feuerwehrhindernislauf musste schnellstmöglich eine Schlauchleitung über Hürden verlegt und eine vorgegebene Menge Wasser durchgepumpt werden, beim...

Sport
Siegerehrung  einer der beiden siegreichen Wörther Mannschaften.

500 Spieler, 100 Trainer und Betreuer beim Sparkassen-Cup
Guter und fairer Handballsport

Wörth. 50 Mannschaften in 13 Gruppen mit über 500 Spieler/innen und über 100 Trainern und Betreuern bestritten über 100 Spiele beim 29. Handball-Jugendturnier, dem Sparkassen-Cup des TV Wörth. Nach 17 Stunden Spielzeit ging das größte Jugendturnier der Region am Sonntag des letzten Wochenendes um 16 Uhr zu Ende, das seit Freitag in der Bienwaldhalle, der IGS-Halle und der Sporthalle des Europa-Gymnasiums ausgetragen wurde. „Nach dem letzten Turnier, das ausnahmsweise im Januar stattfand,...

Lokales

Jugendkunstpreis 2018 für Westpfalz ausgelobt
„real - digital - sozial?“

Wettbewerb. Die Volkshochschule Kaiserslautern und die Jugendkunstschule Kaiserslautern loben mit Beginn des Herbstsemesters 2018 erneut den Jugendkunstpreis Kaiserslautern aus, der alle zwei Jahre vergeben wird. Am Jugendkunstpreis können alle jungen Menschen im Alter zwischen 12 und 18 Jahren teilnehmen, die ihren Wohnsitz zum Zeitpunkt der Ausschreibung in der Westpfalz haben oder eine Schule/Ausbildungsstätte in der Westpfalz besuchen. Die Teilnehmenden sind aufgerufen, eine Arbeit zum...

Lokales
Die Pokale warten schon auf die Sieger beim 10. Internationalen Pfälzer Saumagenwettbewerb.
2 Bilder

Wer trifft den Geschmack der Jury?
10. Internationaler Pfälzer Saumagenwettbewerb

Herxheim. Es hat seine Tradition, das Pfälzer Nationalgericht. Echter Pfälzer Saumagen mag für Nicht-Pfälzer zunächst etwas gruselig wirken, Dank des früheren Bundeskanzlers Helmut Kohl ist der Saumagen längst salonfähig geworden und war weltweit in aller Munde. Dank des Ehrenvorsitzenden der Fleischerinnung Landau-Südliche Weinstraße und Germersheim, Klaus Wolf, hat der Saumagen auch in der Region einen besonderen Stellenwert eingenommen. Nämlich dann, wenn alle zwei Jahre der beste Saumagen...

Lokales
Krönender Abschluss: Die Meistersinger 2018 geben ein gemeinsames musikalisches Stelldichein unter dem Motto "Viva Espana!" begleitet von einem Feuerwerk.
5 Bilder

Abschlusskonzert des Neustadter Meisterkurs für Gesang
Meisterlicher Sängerwettstreit

Neustadt. Mit einem dreistündigen Wettbewerbskonzert endete am Freitagabend im Saalbau Neustadt der Internationale Meisterkurs für Gesang.Die 15 unter den bewährten Fittichen der Mainzer Professorin Claudia Eder befindlichen Kursteilnehmer warben unter anderem mit Arien aus der Feder von Mozart und Rossini um die Gunst des Publikums. Letzteres sorgte für die Überraschung des Abends und hob den russischen Bass Stanislav Korolev aufgrund seiner beeindruckenden Bühnenpräsenz auf’s...

Lokales
Kulturdezernent Ingo Röthlingshöfer (links) und Hansjürgen Hoffmann, 1. Vorsitzender des Fördervereins Meisterkurs für Gesang (Mitte)  begrüßen die Kursteilnehmer im Salon der Villa Böhm.
10 Bilder

Stadt Neustadt begrüßt 15 Meisterschüler aus vier Nationen
Meisterlicher Empfang

Neustadt. Aus Deutschland, Japan, Russland und Korea stammen die 15 Meisterschüler, die sich unter den Fittichen von Prof. Claudia Eder derzeit fieberhaft auf das bevorstehende Wettbewerbskonzert im Saalbau, am Freitag, 24. August, 19 Uhr vorbereiten. Am Mittwochabend lud die Stadt Neustadt die Meistersinger und ihre Gastleltern zu einem Empfang in die Villa Böhm ein, bei dem sich die einzelnen Teilnehmer vorstellten. Unter den Meisterschülern befinden sich zahlreiche Nachwuchssänger, die den...

Lokales
Die baden-württembergischen Bundessieger sind (v.li.) Bianca Lea Kirschbaum (18 Jahre) aus Balingen (Zollernalbkreis), Lilian Okoye (8 Jahre) aus Hechingen (Zollernalbkreis), Marina Sajfert (11 Jahre) aus Schopfloch-Lenningen (Landkreis Esslingen), Bjarne Hauschildt (18 Jahre) aus Bruchsal (Landkreis Karlsruhe), und Kevin Elifov (19 Jahre) aus Waiblingen (Rems-Murr-Kreis) mit Claus-Peter Göttmann, BWGV, (2. v.li.) und Nadine Lindenthal, Jurymitglied (3. v.re.)
2 Bilder

Fünf Schüler aus Baden-Württemberg gehören bundesweit zu den besten Nachwuchskünstlern
Bjarne Hauschildt aus Bruchsal gewinnt Kunstpreis „jugend creativ“

Bruchsal. Sie zählen zu den besten Nachwuchskünstlern Deutschlands: Fünf Schülerinnen und Schüler aus Baden-Württemberg gelang es, sich beim Kunstwettbewerb „jugend creativ“ der Volksbanken und Raiffeisenbanken gegen mehr als eine halbe Million Teilnehmer aus ganz Deutschland durchzusetzen und für ihre Bilder mit einem Bundespreis ausgezeichnet zu werden. Sie zählen zu den insgesamt 30 Bundessiegern, die nach Meinung der Jury das diesjährige Thema „Erfindungen verändern unser Leben“ am...

Lokales

Dannstadt-Schauernheim lobt Preise aus
Fotowettbewerb

Dannstadt-Schauernheim. Michael Klees kennt sich in Dannstadt-Schauernheim nicht nur bestens aus, sondern weiß als Fotograf und Filmemacher auch, wo man außergewöhnliche Plätze zum Fotografieren findet. Für den Fotowettbewerb „So sehe ICH Dannstadt-Schauernheim“ hat er daher sofort einige Ideen parat: „Rund um das Zentrum Alte Schule in Dannstadt, in den kleinen umliegenden Straßen, ist ein besonders schöner Teil des Ortes“, sagt Klees. Mit Beginn des Jubiläumsjahres 1250 Jahre...

Lokales
„Die Rückblende“ ist der wichtigste deutsche Wettbewerb für politische Fotografie und Karikatur. Sie zeigt ausgewählte Fotografien, Karikaturn und Foto-Serien.

Ausstellung „Rückblende 2017“ der SGD Süd
Politische Fotografie und Karikatur

Neustadt. Am Donnerstag, 21. Juni, 18 Uhr wird im Foyer der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd bei einer Vernissage die Ausstellung „Rückblende 2017“ eröffnet. Die Rückblende ist der wichtigste deutsche Wettbewerb für politische Fotografie und Karikatur. Er wird jährlich von der Landesvertretung Rheinland-Pfalz gemeinsam mit dem Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger ausgeschrieben. In diesem Jahr zeigt die Rückblende 80 ausgewählte Fotografien, 50 Karikaturen und fünf Foto-Serien. Die...

Lokales
Sören John aus Landau (Mitte) gewann den Plakatwettbewerb gegen Komasaufen. Fotos: ps
3 Bilder

Sören John aus Landau gewinnt Plakatwettbewerb gegen Komasaufen in Rheinland-Pfalz
bunt statt blau

Landau. „bunt statt blau“: Unter diesem Motto schufen im Frühjahr bundesweit knapp 8.000 Schülerinnen und Schüler Kunstwerke gegen das „Komasaufen“. Das beste Plakat aus Rheinland-Pfalz kommt von einem Schüler der Konrad-Adenauer-Realschule in Landau. Der 16-jährige Sören John setzte sich mit seiner Idee gegen rund 500 weitere Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Rheinland-Pfalz durch. Jetzt wurden in der Landeshauptstadt die Preise der Kampagne der Krankenkasse DAK-Gesundheit verliehen....

Lokales
Wellensiek Video Preis geht in diesem Jahr an eine Schülerproduktion der Zeppelinschule.

Wellensiek Video Preis geht an eine Schülerproduktion der Zeppelinschule
Vive la classe 4a

Speyer. Zum zweiten Mal in Folge hat eine Schülerproduktion das Rennen um das beste Video des Jahres 2017 gemacht: Der Film „Vive la classe 4a“ einer vierten Klasse der Zeppelinschule hat den mit 1.000 Euro dotierten Töns-Wellensiek-Video-Preis 2017 gewonnen. Der von Hagen Krebs eingereichte Beitrag befasst sich auf amüsante und technisch ausgereifte Weise mit dem Unterricht einer bilingualen Klasse der Zeppelinschule. Das Video, das auch im Kontext eines Schüleraustausches mit Frankreich...

Lokales

Kreismeisterschaften im Grundschulschwimmen im Rhein-Pfalz-Kreis
Sieger der Grundschulen ermittelt

Kreisbad. Spannende Wettkämpfe boten acht Grundschulen aus dem Rhein-Pfalz-Kreis bei den diesjährigen Schwimmwettbewerben im Kreisbad Maxdorf/Lambsheim. Pro Schule traten je sechs Schülerinnen und Schüler in drei Disziplinen (Brustschwimmen, Freistil und Staffel) an, um den Grundschulmeister im Kreis zu ermitteln. Alle Teilnehmer schwammen insgesamt drei Mal. Wie bei allen Einzelwettbewerben wurde aus den besten vier Ergebnissen pro Schule die Gesamtzeit ermittelt, sodass am Ende bei den...

Sport

28. Philippsburger Festungslauf am 10.6.2018
Beliebte Laufveranstaltung am Schulzentrum

Philippsburg. Zum mittlerweile 28. Mal veranstaltet der Lauftreff Philippsburg am 10.06.2018 seinen " Festungslauf" , bei dem die Distanzen Halbmarathon, 10 km, 5,7 km Laufen und 5,7km Walking ausgetragen werden. Besonders beliebt ist diese Laufveranstaltung nicht nur, weil große Teile des Rundkurses im Philippsburger Stadtwald verlaufen und er deshalb auch bei hochsommerlichen Temperaturen sehr angenehm zu laufen ist. Er ist bestens auch bestens organisiert: Für das leibliche Wohl aller...

Lokales
Kreative Ideen sind gefragt

Schülerunternehmen schafft es ins Finale / Geschäftsidee realisiert
Kreative Schüler aus Königsbach

Kreativ. „oneonetwo“ heißt die Schülerfirma des Lise-Meitner-Gymnasiums aus Königsbach, die Gürtel und Geldbeutel aus alten Feuerwehrschläuchen macht. Im vergangenen Schuljahr wurde das Schülerunternehmen geleitet, eine Geschäftsidee realisiert und über die Tätigkeiten Buch geführt. Jetzt stehen die kreativen Schüler im Finale beim „Junior Landeswettbewerb“. „Junior expert – Schüler erleben Wirtschaft“ ist ein Programm, mit dem Schüler wirtschaftliche Zusammenhänge durch unmittelbaren...

Lokales
Die Kommission vor dem Kelterhaus des Obst- und Gartenbauvereins
2 Bilder

Kommission besichtigte den Ort am Remigiusberg
Haschbach präsentierte sich als lebendige und aktive Gemeinde

Haschbach. Als eine von sieben Gemeinden, die sich beim Wettbewerb „Unsere Gemeinde hat Zukunft“, hat die Remigiusberg-Kommune letzten Donnerstag die Gelegenheit zur Präsentation gut genutzt. Die Kommission, die aus Beate Porcher (Landfrauenverband), Kerstin Kurz Schulz, Torsten Kautz (beide Kreisverwaltung) und Holger Flick bestand, wurde im Dorfgemeinschaftshaus empfangen. Den Auftakt bildete eine Power-Point-Präsentation über den Ort, für die Klaudia Emrich und Dr. Ulrich Königstein...

  • 1
  • 2