Alles zum Thema Kunstverein

Beiträge zum Thema Kunstverein

Ausgehen & Genießen
Zehnthaus Jockgrim
2 Bilder

Zehnthaus Jockgrim
Adventskaffee für Gäste und Mitglieder

Adventskaffee am Sonntag, 25.  November 2018 von 14.00 bis 17.00 Uhr Jockgrim. Zu den traditionellen Veranstaltungen im Zehnthaus Jockgrim gehört ein herbstlicher Kaf-feenachmittag für Mitglieder und Gäste vor Beginn des Advents. Genießen Sie hervorragenden Kuchen mit Kaffee oder Tee im Bistro. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Veranstaltungsort: Kuratorium für Kunst und Denkmalpflege e.V. Zehnthaus Jockgrim, Ludwigstr. 26-28 Vorschau: 26. Januar 2019, 20.00 Uhr Der Neupotzer...

Ausgehen & Genießen
Natascha Brändli: 3d zeichnung n°48 (aus der reihe: „kleine gewächse“), PLA, ca. 47x60x3 cm, 201
4 Bilder

Kunstausstellung ab 21. Oktober 2018 im Zehnthaus Jockgrim
ich sehe was, was du nicht siehst

ich sehe was, was du nicht siehst Jockgrim. Natascha Brändli (Burrweiler) und Birte Svea Metzdorfe (Langsur) waren die Gewinnerinnen der Albert-Hauseisen-Preise 2017 und stellen ab 21. Oktober 2018 gemeinsam im Zehnthaus Jockgrim aus. Natascha Brändli hat sich in ihrer künstlerischen Arbeit der Linie verschrieben. Ihre neuen zeichnerischen Arbeiten entstehen mit einer 3D-Druck Technik, welche die Künstlerin unter Auslassung der computergesteuerten CNC-Fertigung anwendet. Die Künstlerin...

Ausgehen & Genießen

Ausstellung in Galerie Altes Rathaus
„Unverhüllt“

Hagenbach. Die Volkshochschule Hagenbach lädt herzlich ein zur Vernissage der Ausstellung „Unverhüllt“ mit Künstlern und Künstlerinnen der Aktgruppe der Südpfälzischen Kunstgilde Bad Bergzabern in die Galerie Altes Rathaus, Ludwigstraße 20 in Hagenbach ein. Die Vernissage findet am Freitag, 12. Oktober um 19.30 Uhr statt. Die Begrüßung übernimmt Bürgermeister Reinhard Scherrer; die Einführung VHS-Leiterin Erni Wölfle. ps

Ausgehen & Genießen
Das Werk „Paris“ (Mischtechnik auf Leinwand, 2017, 190 x 230 cm) von Alex Bär ist im Wilhelm-Hack-Museum zu sehen.

Ausstellungsprojekt ist noch bis 21. Oktober zu besuchen
Deltabeben

Ausstellung. In diesem Jahr findet die mittlerweile fünfte Ausgabe des inzwischen fest als Biennale der Region etablierten Ausstellungsprojekts Deltabeben wieder in Ludwigshafen statt, gemeinsam ausgerichtet von Wilhelm-Hack-Museum und Kunstverein Ludwigshafen. Für die Auswahl der beteiligten Künstlerinnen und Künstler wurden zahlreiche Experten der regionalen Kunstszene gebeten, jeweils zwei Künstlerinnen und Künstler für die Ausstellung zu nominieren. So bekommen 30 Kunstschaffende, die im...

Lokales
„Viel zu sehen – Kleine Welt mit großem Blick“: Diesen Titel trägt die kommende Kunstausstellung der kuk-Malwerkstatt des Kunstvereins Villa Streccius, die von Sonntag, 12. August, bis Sonntag, 16. September, im Frank-Loebschen Haus im Herzen der Landauer Innenstadt zu sehen sein wird.

Ausstellung der kuk-Malwerkstatt des Kunstvereins Villa Streccius
„Viel zu sehen - Kleine Welt mit großem Blick“

Landau. „Viel zu sehen – Kleine Welt mit großem Blick“: Diesen Titel trägt die kommende Kunstausstellung der kuk-Malwerkstatt des Kunstvereins Villa Streccius, die von Sonntag, 12. August, bis Sonntag, 16. September, im Frank-Loebschen Haus im Herzen der Landauer Innenstadt zu sehen sein wird. Bei der Vernissage am 12. August wird Bürgermeister und Kulturdezernent Dr. Maximilian Ingenthron die Gäste gemeinsam mit der Vorsitzendenden des Kunstvereins, Barbara Kleinschmitt, und Charlotte Vornehm...

Ausgehen & Genießen
Wolfgang Fritz aus Langmühle zum Thema „Erinnern“.
2 Bilder

Kunstverein Dahn zeigt vier Künstler im Umgang mit Vergangenem
Archive des Erinnerns

Umgangs mit Vergangenem und Versuchen auf künstlerische Art und Weise die Erinnerung an eine bestimmte Zeit und ihre Umstände, liebgewonnene Verstorbene oder Stationen und Erlebnisse des eigenen Lebenswegs zu bewahren. Manfred Plathe aus Neustadt verarbeitet in seinen Collagen im Street-Art Stil die Beziehung zwischen Mann und Frau Ende des 19. Jahrhunderts. Partnerschaft, geschlechterspezifische Aufgaben, Gleichberechtigung, alle diese Themen reißt der Künstler in seinen Arbeiten an, die auf...

Lokales

Kunstverein Kaiserslautern soll kommunikative Plattform bieten
Einladung zur Gründungsversammlung

Kunst. Interessierte, Liebhaber und Förderer der Kunst beabsichtigen, die zeitgenössische Kunst in der Stadt und in der Region durch Ausstellungsaktivitäten und Projekte zu beleben. Dazu soll ein Kunstverein gegründet werden, der ins Vereinsregister eingetragen werden soll. Der Kunstverein will mit der Kunstszene der Stadt und der Region zusammenarbeiten, aber auch Experimentierraum sein. Die Gründungsversammlung des „Kunstverein Kaiserslautern“ findet am Donnerstag, 19. Juli, um 19 Uhr im...

Lokales
Vier Aktive des Art Shop-Teams: Tine Duffing, Wolfgang Glass, Rolf B. Koch und Manfred E. Plathe.

Kunstverein eröffnet Art-Shop in der Innenstadt
Lust auf Kunst?

Neustadt. Ein neues Projekt des Neustadter Kunstvereins startet am Pfingstsamstag, 19. Mai: Ab 11 Uhr wird der neue Art-Shop im ehemaligen Modegeschäft Bellezza, Obere Hauptstraße 15, bei einem lockeren Empfang der Öffentlichkeit vorgestellt.Der Kunstverein dankt dem Eigentümer herzlich für das großzügige Angebot, den Leerstand bis zur weiteren Vermietung nutzen zu dürfen. Auch dieses Projekt entspricht dem Motto des Neustadter Kunstvereins „Lust auf Kunst“ zu machen. Der Art-Shop...

Ausgehen & Genießen
Foto: Mirko Reisser

Aktuelle Ausstellung des Kunstvereins Landau
Shifted Tags – Erben des Graffiti

Landau. Ihren Anfang hatte die Kunstform des Graffiti im New York der 70-er Jahre mit den Tags. Diese illegal auf öffentliche Wände und Zugwaggons gesprühten Künstlernamen verbreiteten sich schnell weltweit und entwickelten sich mit immer aufwändiger gestalteten Buchstaben, figurativen Elementen und dem 3-D-Style zu einer anspruchsvollen Kunstform. Mit dieser Entwicklung ging meist auch der Schritt zu Auftragsarbeiten und legalen Gestaltungen von öffentlichen Wänden einher. Heute ist die...

Lokales
200 Jahre BKV, Ausstellung des Badischen Kunstvereins, Pablo Picasso - Henri Laurens
5 Bilder

Rahmenprogramm u.a. mit Vorträgen, Filmprogrammen, Diskussionen, Performances und Konzerten
200 Jahre "Badischer Kunstverein" in Karlsruhe

Karlsruhe. „Kunstvereine sind seit ihren Anfängen ein unverzichtbarer Bestandteil unserer reichen Kulturlandschaft. Ein Kunstverein hat, anders als etwa ein Museum, keine Sammlung zu pflegen, ist nicht dem Bewahren und der wissenschaftlichen Aufarbeitung verpflichtet. Von Anfang an war das Anliegen der Kunstvereine der Austausch, die Vermittlung zwischen Kunst und Öffentlichkeit. Sie wurden gegründet als Orte des Dialogs, an denen sich die Kunstwelt der Gesellschaft und die Gesellschaft der...

Lokales
Eine Gegend, die geradezu Kunst atmet - und in der alle großen Künstler schon waren: Atelierhaus auf dem Pariser Montmarte.

Stipendien an der „Cité Internationale des Arts in Paris“
Karlsruher und Ettlinger Künstler in Paris

Region. Sieben Künstler aus Baden-Württemberg erhalten vom Land wieder ein jeweils sechsmonatiges Stipendium für einen Aufenthalt an der renommierten „Cité Internationale des Arts in Paris“. Über vier Ateliers verfügt das Land in Paris an der 1965 als Stiftung gegründeten „Cité“. Die am Montmartre und mitten im Zentrum gelegenen Studios bieten Raum zu künstlerischer Arbeit in einem anregenden Kunst-Umfeld. Ausstellungen, Konzerte und regelmäßige „Open Studios“ bieten dabei Gelegenheit zu...