BASF

Beiträge zum Thema BASF

Sport
Symbolfoto - nicht nur Fußballvereine, sondern alle Sportverein haben die Möglichkeit sich bei "Sportverein mit Zukunft" zu bewerben

„Sportverein der Zukunft": Unterstützung bei Digitalisierung
Jetzt bewerben

Vereine. Auch als Sportverein muss man mit der Zeit gehen. Und das bedeutet heute unter anderem, dass sich auch Sportvereine der Digitalisierung stellen. Mit dem Start der Initiative „Sportverein der Zukunft“ bietet das Chemieunternehmen BASF in enger Zusammenarbeit mit dem Forschungs- und Beratungsunternehmen Nielsen Sports den Sportvereinen vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten, um sich erfolgreich für die Zukunft aufzustellen und einem drohenden Mitgliederschwund entgegenzuwirken, teilen der...

Lokales
Die BASF in Ludwigshafen/Symbolfoto

BASF Erlebnis-Show
Die Welt der BASF im Wohnzimmer erleben

Ludwigshafen. BASF – die Stadt in der Stadt. Ein Ort, wo „Brot aus Luft“ oder die allseits beliebte Blue Jeans ihre Wurzeln haben. Was damit gemeint ist? Normalerweise lassen sich Antworten auf solche Fragen im Besucherzentrum des Chemieunternehmens finden. Dort und bei Werkstouren können Interessierte sehen und erleben, was sich hinter dem Werkszaun verbirgt. Durch die Pandemie ist das gerade nicht möglich. Um trotzdem die Welt der BASF und die Vielfalt der Produkte zeigen zu können, öffnet...

Lokales
Produktaustritt bei BASF Ludwigshafen /Symbolfoto

Produktaustritt bei BASF Ludwigshafen
300 Kilo Chlorbenzol im Rhein

Ludwigshafen. Seit Samstagabend, 17. April, gelangten circa 300 Kilogramm Chlorbenzol über einen Kühlwasserauslauf der BASF SE in Ludwigshafen in den Rhein. Das bestätigte das Unternehmen in einer Pressemeldung. Der verursachende Betrieb wurde identifiziert, die Anlage sei abgestellt und damit die Emission gestoppt. Die genaue Ursache für die Emission werde derzeit ermittelt, so eine Sprecherin der BASF. Chlorbenzol ist in die Wassergefährdungsklasse 2 (deutlich wassergefährdend) eingestuft und...

Sport
2 Bilder

BASF-Sportspendenprojekt
Förderung für Ludwigshafener Sportvereine

Die BASF fördert in der ersten Phase des BASF-Sportspendenprojektes 23 Ludwigshafener Sportvereine. Vereine, die sich bisher noch nicht beworben haben, haben ab sofort die Möglichkeit, sich in einer zweiten Runde zu bewerben. Insgesamt stellt die BASF für beide Phasen eine Fördersumme von 50.000 Euro zur Verfügung. Über die Mittelverteilung der Bewerber der ersten Phase entschied am Montag eine Jury bestehend aus Oberbürgermeisterin und Sportdezernentin Jutta Steinruck sowie Vertretern von...

Lokales
Impfung gegen Corona

Corona in Ludwigshafen
BASF startet Impfungen im Betrieb

Ludwigshafen. Seit Mittwoch, 14. April, werden im eigens dafür eingerichteten Impfzentrum der BASF am Standort Ludwigshafen die ersten Mitarbeitenden gegen Corona geimpft. Die Landesregierung Rheinland-Pfalz hat das BASF-Impfzentrum als offizielles Corona-Impfzentrum im Rahmen des Modellprojektes „Betriebsarztimpfungen“ akkreditiert und BASF wöchentliche Lieferungen von Impfstoff zugesichert. „Ich bin stolz, dass wir nun helfen können, die Impfgeschwindigkeit zu erhöhen, das Gesundheitssystem...

Lokales
41 junge Entdecker haben mit insgesamt 33 Forschungsprojekten am diesjährigen Landeswettbewerb teilgenommen

Landessieger „Jugend forscht“ Rheinland-Pfalz ausgezeichnet
Lass Zukunft da

Ludwigshafen. Zukunftsrelevante Fragen stellen, diese mit Experimenten auf den Prüfstand stellen und gleichzeitig in die spannende Welt der Wissenschaft eintauchen – das steht hinter dem diesjährigen Motto von „Jugend forscht“: „Lass Zukunft da.“ Am 25. März, hat die Fachjury die besten Nachwuchsforscher des 56. Landeswettbewerbs Rheinland-Pfalz ausgezeichnet, ausgerichtet von BASF. Corona-bedingt fand die Feierstunde erstmals digital statt. Auch die Präsentationen der Schüler vor der Jury...

Lokales
Der Notarzt wurde vor Ort dringend gebraucht/Symbolfoto

Arbeitsunfall bei BASF in Ludwigshafen
Stichflamme verletzt Mitarbeiter

Ludwigshafen. Am Mittwochmorgen, 25. März, kam es gegen 8 Uhr in einem Betrieb der Firma DyStar im Werksteil Süd bei der BASF SE in Ludwigshafen zu einem Arbeitsunfall. Bei Reinigungsarbeiten an einem Staubfilter kam es zu einer Stichflamme durch Entzündung von Indigo Granulat, wie BASF in einer Mitteilung berichtet. Ein Mitarbeiter des Standortpartners DyStar habe dabei Verbrennungen erlitten und wurde nach medizinischer Erstversorgung durch einen Notarzt der BASF in ein umliegendes...

Ausgehen & Genießen
Philosophisches Improtheater gibt es live aus dem Ernst-Bloch-Zentrum

Improtheater im Ernst-Bloch-Zentrum
Das Problem der Freiheit ist ihre Vieldeutigkeit

Ludwigshafen. Das Ernst-Bloch-Zentrum und die Improtheatergruppe „Wer, wenn nicht 4“ laden am Donnerstag, 25. März, 20 Uhr, zum Abschluss-Event ihres Projektes „‘Das Problem der Freiheit ist ihre Vieldeutigkeit‘. Wir müssen reden!“ ein. Auf interaktive Art wird das Konzept der „Freiheit“ mithilfe des Publikums erneut differenziert betrachtet, diskutiert und weitergedacht – aufgrund der pandemiebedingten Einschränkungen im Rahmen einer Online-Veranstaltung. 2019 startete das Projekt, deren...

Wirtschaft & Handel
Plakate machen in der Region auf das Bildungsprojekt „Lernbox“ aufmerksam.

Initiative von BASF und Metropolregion Rhein-Neckar
Unterstützung für Schüler

Metropolregion. Homeschooling, Distanzunterricht und Schulschließungen – die Corona-Pandemie hat das Leben vieler Familien auf den Kopf gestellt. Um Schüler und Eltern zu unterstützen, haben BASF und die Metropolregion Rhein-Neckar GmbH (MRN) kürzlich das Bildungsprojekt „Deine Lernbox – alles drin für Schülerinnen und Schüler in der Metropolregion Rhein-Neckar“ ins Leben gerufen. Als eine erste Maßnahme ging unter dem Motto „Schule zuhause – nicht dein Ding?“ eine kostenfreie Telefon-Hotline...

Lokales
Die BASF Kläranlage am Verbundstandort Ludwigshafen ist eine der größten Anlagen ihrer Art weltweit. Hier gelangte am Samstag der wassergefährdende Stoff in den Rhein. Die Anlage wurde im Dezember 1974 in Betrieb genommen und seither kontinuierlich verbessert sowie auf den neuesten technischen Stand gebracht. In der Anlage werden jährlich fast 100 Millionen Kubikmeter Produktionsabwässer der BASF geklärt. Der Betrieb reinigt außerdem noch 20 Millionen Kubikmeter Abwässer aus den Städten Ludwigshafen und Frankenthal sowie aus der Gemeinde Bobenheim-Roxheim. Insgesamt besitzt die Kläranlage eine Kapazität, die für die Abwassermenge von circa drei Millionen Menschen ausreichen würde.

Produktaustritt bei BASF Ludwigshafen
Erneut 150 Kilogramm im Rhein

Ludwigshafen. Am Samstag, 6. März, wurde im Laufe des Nachmittags eine Überlastung der BASF-Kläranlage festgestellt. Dabei gelangten etwa 150 Kilogramm Methyldiethanolamin über den Kläranlagenauslauf in den Rhein. Das ist bereits der zweite Vorfall innerhalb einer Woche, bei dem gefährliche Stoffe in den Rhein gelangen. Die Substanz am Samstag stammte aus Spülwässern, die im Nachgang des Brandes vom 3. März zur Aufbereitung in die Kläranlage geleitet wurden. Die Ursache für die Überlastung ist...

Lokales
Feuerwehr/Symbolfoto

Gefahrstoff-Austritt bei BASF in Ludwigshafen
700 Kilo im Rhein

Ludwigshafen. Am Mittwoch, 3. März, kam es gegen 9.30 Uhr an einer Anlage im Werksteil Nord der BASF SE in Ludwigshafen zu einem Produktaustritt von Methyldiethanolamin und Oxogas: Auf den Austritt folgte ein Brand. Die Rauchentwicklung war kurzzeitig außerhalb des Werks sichtbar. Das teilte die BASF am Mittwochmittag mit. Die Ursache für den Zwischenfall werde derzeit noch ermittelt.  Ein Mitarbeiter, der sich in der Nähe der Austrittsstelle befand, wurde vorsorglich zur Beobachtung in die...

Wirtschaft & Handel
Urkundenübergabe zum Schulwettbewerb Bildungspartnerschaften

IGS Mannheim-Herzogenried ausgezeichnet
Wettbewerb „Bildungspartnerschaften digital“

Mannheim/Baden-Württemberg. Für die Umsetzung ihrer Projektideen im Rahmen des Schulwettbewerbs "Bildungspartnerschaften digital" wurden insgesamt 30 Schulen aus Baden-Württemberg ausgezeichnet. Darunter befindet sich auch die Integrierte Gesamtschhule (IGS) Mannheim-Herzogenried mit Bildungspartner BASF SE. Eingereicht wurden Wettbewerbsideen, mit denen das Potenzial der Digitalisierung gemeinsam mit den Bildungspartnern für die Berufsorientierung genutzt wird. Jede Siegerschule erhält nun ein...

Lokales
Der Rhein-Pfalz-Kreis setzt ab März einen Impfbus ein.

Rollende Impfstation
Rhein-Pfalz-Kreis impft ab März im Bus

Schifferstadt. Der Rhein-Pfalz-Kreis wird zur Bekämpfung der Corona-Pandemie ab März einen sogenannten „Impfbus“ einsetzen. Die BASF SE nutzte den von ihr umgebauten Linienbus ab Herbst 2020 erstmalig als „rollende Impfstation“ für die jährliche Grippeschutzimpfung ihrer Mitarbeiter. Diese Grippeschutzimpfung ist saisonbedingt beendet, so dass der Rhein-Pfalz-Kreis ab 1. März mit den konkreten Vorbereitungen für einen Einsatz des Impfbusses für die Corona-Schutzimpfung in den Gemeinden beginnen...

Lokales
Auch von Frankenthal war die Fackel in den vergangenen Tagen gut sichtbar und erhellte den Nachthimmel
4 Bilder

Flamme über Ludwigshafen
Fackeltätigkeit auf BASF-Gelände

Ludwigshafen. Ab Samstagabend, 27. Februar, bis voraussichtlich einschließlich kommenden Mittwoch, 3. März, wird es im Werksteil Nord der BASF in Ludwigshafen zur Fackeltätigkeit kommen. Das kündigte das Unternehmen bereits am Donnerstag an. Grund ist das Wiederanfahren einer Anlage nach Reparaturarbeiten. Während des Anfahrprozesses werden überschüssige Gase über eine Fackel verbrannt. Dabei kommt es zu sichtbarem Feuerschein bei Nacht. In der Vergangenheit kam es häufiger zum Einsatz des...

Sport

BASF-Sportspendenprojekt
50.000 Euro für Ludwigshafener Sportvereine

Noch bis Sonntag, 31. Januar, können Ludwigshafener Sportvereine ihre Förderanträge für das BASF-Sportspendenprojekt einreichen. Darauf weist der Ludwigshafener Sportverband (LSV) hin. Mit dem BASF-Sportspendenprojekt möchte der LSV das ehrenamtliche Engagement der rund 150 Sportvereine in der Stadt belohnen. Insgesamt stellt die BASF eine Fördersumme von 50.000 Euro zur Verfügung. Eine unabhängige Jury aus Vertretern von BASF, Ludwigshafener Sportverband, Stadt Ludwigshafen (Bereich Sport) und...

Lokales
Die BASF in Ludwigshafen/Symbolfoto

BASF-Fackel in Ludwigshafen
Technischer Defekt führt zu Störung

Ludwigshafen. Am Mittwoch, 13. Januar, kam es gegen 16 Uhr aufgrund eines technischen Defekts zu einer Betriebsstörung in einer Anlage im Werksteil Nord der BASF in Ludwigshafen. Die Anlage wurde teilweise abgestellt, um den Defekt zu beheben. Wie eien Unternehmenssprecherin meldete, reagierten die Sicherheitssysteme wie vorgesehen. Überschüssiges Gas wird bis voraussichtlich Sonntag, 17. Januar, über eine Fackel verbrannt. Dabei wird es zu sichtbarem Feuerschein bei Nacht kommen, kündigte die...

Lokales
Symbolbild

BASF spendet an soziale Projekte
148.000 Euro für bedürftige Menschen

Ludwigshafen. Die BASF SE spendet zu Weihnachten 148.000 Euro an hilfsbedürftige Menschen und soziale Projekte in Ludwigshafen und in der Metropolregion Rhein-Neckar. „Als Sonderprojekt unterstützen wir in diesem Jahr alle zwölf Frauenhäuser in der Region mit einem Betrag von jeweils 4.000 Euro. Wir tragen damit der speziellen Situation in Zeiten von Corona Rechnung“, so Werksleiter Dr. Uwe Liebelt. Frauenhäuser sind Zufluchts- und Schutzräume für Frauen und deren Kinder, die von Gewalt bedroht...

Sport
Symbolfoto.

Bewerbung ab sofort möglich
BASF fördert den Ludwigshafener Sport

Ludwigshafen. Rund 42.000 Menschen, darunter circa 12.000 Kinder und Jugendliche, sind in rund 150 Ludwigshafener Sportvereinen Mitglied. Der Sport ist damit eine unverzichtbare Stütze der Gesellschaft. Mit dem BASF-Sportspendenprojekt möchte der Ludwigshafener Sportverband jetzt das ehrenamtliche Engagement belohnen. Insgesamt stellt die BASF eine Fördersumme von 50.000 Euro zur Verfügung. „Ich danke der BASF sehr herzlich für ihr Engagement. Unsere rund 150 Sportvereine in Ludwigshafen...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Firmengründer Matthias Richter (rechts) mit Eleftherios Konstantakis
3 Bilder

Theraneos - Das Therapiezentrum in Speyer
Gesund durch Bewegung

Speyer. Theraneos - das Therapiezentrum in Speyer - hat Grund zu feiern: 30 plus 1. Das junge Unternehmen hat eine lange Geschichte: Vor 30 Jahren gründete Matthias Richter in Speyer seine Praxis "Physiotherapie Richter". Seitdem hat er sein Unternehmen kontinuierlich weiter entwickelt. Mittlerweile ist die Physiotherapie mit zwei Praxen in Speyer und mit zwei Praxen als exklusiver Partner von BASF für Physiotherapie am Standort Ludwigshafen vertreten. Seit einem Jahr geht das Unternehmen unter...

Sport

Neue Form der Vereinsförderung
BASF fördert den Sport in Ludwigshafen

Rund 42.000 Menschen, darunter ca. 12.000 Kinder und Jugendliche, sind in rund 150 Ludwigshafener Sportvereinen Mitglied. Der Sport ist damit eine unverzichtbare Stütze der Gesellschaft. Mit dem BASF-Sportspendenprojekt möchte der Ludwigshafener Sportverband jetzt das ehrenamtliche Engagement belohnen. Insgesamt stellt die BASF eine Fördersumme von 50.000 Euro zur Verfügung. „Ich danke der BASF sehr herzlich für ihr Engagement. Unsere rund 150 Sportvereine in Ludwigshafen leisten ehrenamtlich...

Wirtschaft & Handel
Symbolfoto BASF.

Ludwigshafen
BASF meldet Austritt eines wassergefährdenden Produktes in den Rhein

Ludwigshafen. Seit Freitag, 9. Oktober 2020, werden im Auslauf der Kläranlage der BASF SE in Ludwigshafen erhöhte Konzentrationen von Imidazol gemessen. Die Anlage zur Herstellung von Imidazol wurde vorsorglich abgestellt. Insgesamt sind bisher circa 300 Kilogramm Imidazol in den Rhein geflossen. Die genaue Ursache für die Emission wird derzeit ermittelt. Imidazol ist in die Wassergefährdungsklasse 2 (deutlich wassergefährdend) eingestuft. Aufgrund der ausgetretenen Menge und der Verdünnung im...

Ausgehen & Genießen
Symbolfoto.

Erhöhte Kapazitäten - für alle Veranstaltungen sind noch Karten zu haben
Oktober-Konzerte im BASF-Kulturprogramm

Ludwigshafen. Am 2. Oktober startet das BASF-Kulturprogramm in die Saison 2020/2021. Sehr lange war unklar, unter welchen Bedingungen die geplanten Veranstaltungen stattfinden können. Nach der Veröffentlichung der jüngsten Landesverordnung konnte die Zahl der zugelassenen Besucher im Rahmen des bestehenden Sicherheits- und Hygienekonzepts erhöht werden, für alle Veranstaltungen im Oktober sind deshalb noch Karten zu haben. Das Eröffnungskonzert von Enjoy Jazz wird nicht wie geplant Anoushka...

Lokales
Die BASF in Ludwigshafen/Symbolfoto

Flammen über der BASF
Fackeltätigkeit am Steamcracker

Ludwigshafen. Am Dienstag, 22. September, kam es gegen 7 Uhr in Folge eines technischen Defekts zu einer Betriebsunterbrechung im Steamcracker der BASF in Ludwigshafen. Die Sicherheitssysteme reagierten wie vorgesehen: Das Rohgas wird über eine Fackel verbrannt. Dabei kam es zu sichtbarem Feuerschein sowie zu Rußbildung. Beim Wiederanfahren der Anlage kommt es bis Mittwoch zu weiterer Fackeltätigkeit. Der Steamcracker spaltet unter Zusatz von Wasserdampf bei etwa 850 Grad Hitze Rohbenzin auf....

Lokales

45 Jahre BASF
Was haben diese Herren gemeinsam?

Auf dem Tag genau, am 01.09.2020 trafen sich die ehemaligen Lehrlinge der BASF vom Berufsschuljahrgang- BGM 75/03 am Willersinnweiher in Ludwigshafen. Vor 45 Jahren maschierten Sie gemeinsam durch das Werkstor 3 der BASF zur Lehrwerkstatt H 307. Seit dem 25 Jährigen Dienstjubiläum haben sie sich regelmäßig alle 5 Jahre getroffen. An die Berufsschulzeit konnten sich die Herren besonderst gut erinnern, da der eine oder andere den Lehrern mit Streichen zusetzte. Es war ein geselliger Abend, und...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.