Stadtteile Ludwigshafen

Beiträge zum Thema Stadtteile Ludwigshafen

Blaulicht
Symbolfoto

Starke Beeinträchtigung des Verkehrs
Unfall in der Industriestraße

Ludwigshafen. Am Donnerstag, 2. April, gegen 13.50 Uhr, fuhr eine 41-Jährige mit ihrem Auto vom Gelände eines Einkaufsmarktes in der Industriestraße in den fließenden Verkehr nach links ein. Zur gleichen Zeit fuhr ein 31-Jähriger mit seinem Auto auf der Industriestraße in Richtung Bürgermeister-Grünzweig-Straße. Es kam zum Zusammenstoß beider Autos. Der 31-Jähriger und seine 32-jährige Beifahrerin wurden verletzt und kamen ins Krankenhaus. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden...

Blaulicht
Symbolfoto

Zeugen gesucht
Atemschutzmasken aus Lagerhalle gestohlen

Ludwigshafen. In der Zeit von Freitag, 27. März, 16 Uhr und Montag, 30. März, 13 Uhr, stahlen bisher Unbekannte aus der Lagerhalle einer Firma in der Hafenstraße drei Kartons mit Atemschutzmasken FFP2 ohne Ventil. In den drei Kartons befanden sich 1.800 Stück. Es entstand ein Schaden in Höhe von 12.000 Euro. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise! Wer hat am vergangenen Wochenende auf der Parkinsel etwas gesehen? Wer kann Angaben zu den Tätern und zum Verbleib der Atemschutzmasken machen?...

Blaulicht
3 Bilder

Unfall in Oggersheim
LKW verliert Container auf der Buschwegbrücke

Ludwigshafen. Auf der Buschwegbrücke in Oggersheim kam es am Donnerstagabend, 2. April, zu einer Sperrung einer Fahrbahn. Grund war ein LKW, der beim Abbiegen vermutlich die Verkehrsinsel berührt hat. Durch die Schräglage kippte einer der zwei Container zur Seite. Der LKW kam von Richtung Melm/Notwende und bog auf die Prälat-Caire-Straße ab. Die Spur war für ungefähr 3 Stunden gesperrt. Update 19 Uhr  Im weiteren Verlauf wurde ein Schwerlastkran hinzugezogen, um den Container wieder auf...

Lokales

Rhein-Haardtbahn
Schienenersatzverkehr zwischen Oggersheim und Bad Dürkheim

Ludwgshafen/Bad Dürkheim. Im Rahmen der bereits angekündigten Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten an zwei Brücken zwischen Ludwigshafen-Ruchheim und Maxdorf wird die Strecke der Rhein-Haardtbahn (RHB) in der Zeit von Freitag, 10. April, Betriebsbeginn, bis Sonntag, 19. April, Betriebsende, zwischen Oggersheim und Bad Dürkheim für den rnv-Bahnverkehr gesperrt. Die Bahnen der Linie 4 verkehren in diesem Zeitraum lediglich zwischen Waldfriedhof/Käfertaler Wald und Oggersheim. Auf dem...

Blaulicht
Symbolfoto

Brand in Mehrfamilienhaus in Ludwigshafen
Nachtrag - Großbrand in Mundenheim

Nachtrag zur Pressemitteilung vom 01. April, Der Brandort wurde am Donnerstag, 02. April, von den Brandermittlern der Kriminalinspektion Ludwigshafen gemeinsam mit einem Brandsachverständigen aufgesucht. Die Brandausbruchstelle lag zweifelsfrei auf einem Balkon im 2. Geschoss. Hier konnten bei der Begehung keine Anhaltspunkte festgestellt werden, die auf eine vorsätzliche Brandstiftung oder einen technischen Defekt als Brandursache hinweisen. Zum aktuellen Ermittlungsstand ist davon...

Lokales

Von Kiosken und Trinkhallen
Eine gemischte Tüte

Ludwigshafen. Als Beitrag des Stadtmuseums im Rathaus-Center zum OFF//FOTO 2020, Festival für künstlerische Fotografie in Mannheim, Ludwigshafen, Heidelberg und der Metropolregion Rhein-Neckar ist seit dem 2. April bis Ende Juni 2020 die Foto-Ausstellung „Eine gemischte Tüte - von Kiosken und Trinkhallen in Ludwigshafen“ zu sehen - wegen der Schließung des Stadtmuseums allerdings nicht vor Ort, sondern im Internet auf der Homepage der Stadt, unter www.ludwigshafen.de/stadtmuseum/kioske. Damit...

Lokales

TV-Gottesdienst am aus der Pfingstweide
„Ein besonderer Moment“

Ludwigshafen. Am Palmsonntag, 5. April, wird ein evangelischer Gottesdienst aus dem Gemeindezentrum Pfingstweide in Ludwigshafen im SWR-Fernsehen live übertragen. Pfarrer Paul Metzger stellt den Gottesdienst unter die Überschrift „Ein besonderer Moment“. Die gewohnten Gottesdienste finden wegen des Coronavirus derzeit nicht statt. Aber es gibt viele Angebote im protestantischen Kirchenbezirk Ludwigshafen, wie man die christliche Glaubensgemeinschaft dennoch spüren und auf neue Weise...

Lokales
Online-Gottesdienst in Zeiten von Covid-19.  Foto: JZ

Ab Palmsonntag werden katholische Messen übertragen
HPH-Kapelle wird zur Online-Kirche

Ludwigshafen. Neue Wege in der Corona-Krise: Im katholischen Dekanat Ludwigshafen wird es ab Palmsonntag eine zentrale Online-Kirche geben. Aus der Kapelle des Heinrich Pesch Hauses werden bis auf weiteres Gottesdienste und auch die Osterliturgie live übertragen. Es stehen verschiedene Möglichkeiten bereit, um mitzufeiern. Da derzeit keine öffentlichen Gottesdienste gefeiert werden können, haben die Ludwigshafener Seelsorger nach neuen Wegen gesucht, um mit den Gläubigen in Kontakt zu bleiben...

Blaulicht

Lassen Sie Ihre Wertsachen niemals unbeaufsichtigt
79-Jährige in Gespräch verwickelt und Geldbeutel gestohlen

Ludwigshafen. Am Mittwoch, 01.April, zwischen 15 und 16 Uhr, war eine 79-Jährige in einem Einkaufsmarkt in der Oderstraße einkaufen. Ihre Tasche mit ihrem Geldbeutel hatte sie am Einkaufswagen hängen. In der Gemüseabteilung wurde sie von einem unbekannten Mann mit dunklen Haaren in ein eigenartiges Gespräch über Kartoffeln verwickelt. Als sie in der Obstabteilung wieder in ihre Tasche schaute, war der Geldbeutel nicht mehr da. Die Polizei rät: Lassen Sie Ihre Wertsachen niemals...

Lokales
Symbolbild

Aus Gründen des Gesundheitsschutzes
Stadt stellt Bewohner von Sammelunterkunft unter Quarantäne

Ludwigshafen. Aus Gründen des Gesundheitsschutzes hat die Stadt Ludwigshafen heute die Bewohner einer Sammelunterkunft für Asylsuchende im Stadtteil Oggersheim unter Quarantäne gestellt. Nachdem zwei Personen positiv auf das Corona-Virus getestet worden waren, leitete die Stadtverwaltung umgehend die notwendigen Sicherheitsmaßnahmen ein. Da die Bewohner innerhalb der Unterkunft Gemeinschaftseinrichtungen nutzen oder Räumlichkeiten teilen, musste Quarantäne für alle angeordnet werden. "Wir...

Lokales
Die erste Folge ist bereits online und im Artikel verlinkt
Video

Gründungsbüro der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen startet
Internetshow gegen die Krise: „Reboot – Zukunft neu denken“

Ludwigshafen.Unter dem Titel „Reboot – Zukunft neu denken“ produziert das Gründungsbüro der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen (HWG LU) derzeit eine „Internetshow gegen die Krise“. Die erste Folge ist seit gestern auf YouTube unter https://youtu.be/HSkW-GBgThA online. Kreativer Kopf hinter der Show ist Dr. Marc Reisner, Leiter des Gründungsbüros und gleichzeitig Regisseur, Videokünstler, Vorsitzender des Designzentrums Rhein-Neckar und bekennender Netzwerker in der...

Lokales
Ein Schaufenster in der Ludwigshafener Fußgängerzone

Sofortmaßnahmen zum Schutz der Bewohner beengter Gemeinschaftsunterkünften
Aktionsbündnis gegen Verdrängung und Mietenwahnsinn

Aktionsbündnis. Das Coronavirus hat bundesweit für eine Ausnahmesituation gesorgt. Da große Veranstaltungen und öffentliche Versammlungen inzwischen flächendeckend untersagt sind, hat das bundesweite Aktionsbündnis gegen Verdrängung und Mietenwahnsinn die für am Samstag, 28. März, geplanten Aktionen verschoben. Dennoch ruft das Bündnis in der Form von Fensteraktionen und Online-Demonstrationen zu gemeinsamen, aber risikolosen Aktionen am 28. März auf, um zu zeigen, dass die Wohnungsfrage...

Lokales
Das Zentrum von Ludwigshafen am Rhein - der Berliner Platz

Beiträge für Krippen und Horte werden erstattet
Stadt entlastet Familien

Ludwigshafen. Die Stadt Ludwigshafen wird Eltern für die Zeit der coronabedingten Kita-Schließungen die Beiträge für Krippen- und Hortplätze in Kindertagesstätten erstatten, sofern diese Plätze nicht im Rahmen der derzeit angebotenen Notbetreuung in Anspruch genommen werden. Dies gilt auch für das Kostgeld, das Eltern für die Verpflegung in den Kitas zahlen. Das hat der Stadtvorstand in seiner Sitzung am heutigen 31. März 2020 entschieden. Darüber hinaus werden Tagespflegepersonen von der Stadt...

Blaulicht
Beispielbild

Zeugen gesucht
Fünf Altkleidercontainer gebrannt

Ludwigshafen. Am Dienstag, 31. März, gegen 04.30 Uhr, wurden der Polizei brennende Altkleidercontainer in der Edigheimer Straße gemeldet. Als die Polizeibeamten vor Ort eintrafen, stellten sie fest, dass insgesamt fünf Altkleidercontainer in Flammen standen. Der Brand wurde von der Feuerwehr gelöscht. Die Container wurden durch den Brand stark beschädigt. Zudem wurde durch die große Hitzeentwicklung der Rollladen des hinter den Container stehenden Anwesens geschmolzen und aufgrund der Wärme...

Blaulicht
Symbolfoto

Zeugen gesucht
Tretroller für Schlittenhundesport gestohlen

Ludwigshafen. In der Nacht vom Sonntag, 29.auf Montag, 30. März stahlen unbekannte Täter einen Tretroller für Schlittenhundesport. Dieser befand sich auf dem Fahrradträger eines Autos, das in der Uhlandstraße abgestellt war. Wer den Diebstahl beobachtet hat oder etwas über den Verbleib des Tretrollers sagen kann, wird gebeten, sich an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 unter der Telefonnummer 0621 963-2222 oder per E-Mail piludwigshafen2@polizei.rlp.de zu wenden .

Blaulicht
Symbolfoto

Zeugen gesucht
Tasche in Mundenheimer Straße aus Auto gestohlen

Ludwigshafen. Aus einem Mercedes Benz entwendeten Unbekannte in der Zeit von Samstag, 28. März, 14 Uhr bis 29. März, 15.30 Uhr, eine Tasche. Der Wagen war in der Mundenheimer Straße geparkt. Hier öffneten die Täter die Tür und stahlen eine Tasche, die von außen sichtbar auf dem Beifahrersitz abgestellt war. Zeugen, die Hinweise zur Tat und zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich zu melden: Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, 0621 9632122 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de...

Blaulicht
Beispielbild

Fleisch und Molkereiprodukte gestohlen
Lebensmittel aus Keller entwendet

Ludwigshafen. In der Zeit vom Samstag, 28. März,  23 Uhr bis Sonntag, 29. März, 10 Uhr, entwendeten Unbekannte aus einem Kellerraum in einem Mehrfamilienhaus in der Mundenheimer Straße diverse Lebensmittel. Die Täter gelangten durch die Tiefgarage in den Keller des Hauses. Dort brachen sie die Tür des Kellerraums auf und entwendeten dort Fleisch und Molkereiprodukte im Gesamtwert von rund 150 Euro. Zeugen gesuchtZeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich bei...

Lokales
Symbolfoto

In diesen Stadtteilen wird geblitzt
Blitzer in Ludwigshafen

Ludwigshafen. Für die Woche vom 1. bis 5. April werden in folgenden Stadtteilen Radarkontrollen vorgenommen: Montag, 30. März: Oppau, Mitte und WestDienstag, 31. März: Gartenstadt, Oggersheim und Mundenheim;Mittwoch, 1. April: Edigheim, Maudach und PfingstweideDonnerstag, 2. April: Süd, Ruchheim und OggersheimFreitag, 3. April: Rheingönheim, Friesenheim und Nord.Änderungen behält sich der Bereich Straßenverkehr vor. Kontrollen können auch an anderen Stellen statt-finden. kim/ps

Lokales
Symbol

Kirchenmusik-Online
Gregorianik in Coronazeiten

Ludwigshafen. Wie kann man die Gregorianik auch in Corona-Zeiten pflegen? Wie kann man die Proben-und Gottesdienst-Pause überbrücken? Wie vermeidet man, dass das in der Vergangenheit erarbeitete Können und Wissen nicht einschläft oder in Vergessenheit gerät? Wie bleiben die Mitglieder im Singtraining? Diese und andere Fragen stellte sich Markus Braun, der Chorleiter der Schola Herz Jesu Ludwigshafen, in den vergangenen Tagen und Wochen. Um den anfangs gestellten Fragen zu begegnen, hat er...

Blaulicht
Symbolfoto

Wohnungseinbruch in Süd - Zeugen gesucht
Einbruch ohne Diebesgut

Ludwigshafen. Am Samstagnachmittag, den 28.03.2020, zwischen 17:30 Uhr und 18:00 Uhr, gelangten unbekannte Täter in die verschlossene Wohnung eines 27-jährigen Mannes am Koschatplatz. Der Wohnungsinhaber befand sich in dieser Zeit beim Einkaufen, während die unbekannten Täter sich mittels eines spitzen Aufbruchwerkzeuges Zutritt zu der Wohnung verschafft haben. Aus der Wohnung wurde nichts entwendet. Es entstand lediglich geringer Sachschaden. Zeugenhinweise: Die Polizei bittet um...

Lokales
Jutta Steinruck, Oberbürgermeisterin der Stadt Ludwigshafen.

Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck zur aktuellen Lage
„Bitte bleiben Sie Zuhause, wann immer es geht!“

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, um die weitere Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, gilt auch in Ludwigshafen seit Dienstag, 24. März ein weitreichendes Kontaktverbot. Was heißt das für Sie? Es heißt, dass Sozialkontakte auf das Allernötigste reduziert werden müssen. Sich nur im begründeten Fall im öffentlichen Raum bewegen, also, wenn man einkaufen, zum Arzt oder zur Arbeit zu muss, Betreuung oder Hilfe leisten und regeln muss – das ist das Gebot der Stunde. Es heißt, Abstand zum...

Lokales
Holzkreuze vorm Eingang Foto:ps

Holzkreuze laden zum Gebet ein
Impulse an der Wäscheleine

Ludwigshafen. Nah bei den Menschen und ihren Sorgen, Wünschen und Ängsten sein: Das wollen die katholischen Gemeinden auch in der gottesdienstlosen Zeit sein. Pfarrer, Haupt- und Ehrenamtliche setzen dazu kreative Ideen um, wie die Gemeinden der Pfarrei Hl. Edith Stein im Norden Ludwigshafens. Vor den drei Kirchen der Gemeinde laden Holzkreuze und Impulse zum Mitnehmen zum Gebet ein. Vor St. Albert in der Pfingstweide, St. Martin in Oppau und Maria Königin in Edigheim sind in dieser Woche...

Lokales

Heinigstraße in Richtung Bad Dürkheim
Auffahrt zur B 44 zeitweise gesperrt

Ludwigshafen. Die Auffahrt von der Heinigstraße auf die Bundestraße B44 und die Autobahn A650 in Fahrtrichtung Bad Dürkheim ist am Montag, 30., und Dienstag, 31. März, wegen Bauarbeiten gesperrt. In diesen beiden Tagen werden zwei Schachtabdeckungen im Auffahrtsbereich erneuert und Betonarbeiten vorgenommen. Um die Arbeiten an dem Bauwerk abschließen zu können, bedarf es einer weiteren Sperrung in diesem Bereich, die einige Tage später durchgeführt wird. Eine Umleitung wird ausgeschildert....

Lokales
Symbolfoto

Statt Besuch – mit Oma chatten
Gut erhaltene, internetfähige Tablets gesucht

Ludwigshafen. Die Corona-Pandemie schränkt unser Leben in noch nie dagewesener Weise ein. Das Corona-Virus ist insbesondere für ältere Menschen und solche mit Vorerkrankungen gefährlich. Daher soll diese Risikogruppe vor einer Ansteckung geschützt und derzeit von den Kindern und Enkeln nicht besucht werden. Diese Vorsichtsmaßnahme gilt auch für unser DRK-Pflegeheim „In der Melm“. 119 Bewohner leben dort gemeinsam und werden liebevoll betreut. „Doch der persönliche Kontakt zur Familie ist...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.