Ernst-Bloch-Zentrum

Beiträge zum Thema Ernst-Bloch-Zentrum

Ausgehen & Genießen
Die Konzertmartineen wurden vom Wilhelm-Hack-Museum in das Ernst-Bloch-Zentrum verlegt.

Konzertmatineen im Ernst-Bloch-Zentrum
Wechselnde Musiker in Ludwigshafen

Ludwigshafen. Aufgrund der Brandschutzsanierung im Wilhelm-Hack-Museum ist die Pfälzische Musikgesellschaft mit ihren sonntäglichen Konzertmatineen vorübergehend im Ernst-Bloch-Zentrum, Walzmühlstraße 63, zu Gast. Ab Sonntag, 11. Oktober, finden dort die Konzertmatineen, organisiert von Gregor Herrmann jeden zweiten Sonntag mit jeweils wechselnden Musikern statt. Gregor Herrmann ist Mitglied des Vorstandes und Leiter des Bezirks Ludwigshafen der Pfälzischen Musikgesellschaft und selbst...

Lokales
Esel im Wildpark Rheingönheim.

Ludwigshafen
Öffnungszeiten am Tag der Deutschen Einheit

Ludwigshafen. Am Samstag, 3. Oktober 2020, ist der Tag der Deutschen Einheit. Damit gelten an diesem Tag teilweise geänderte Öffnungszeiten.  Öffnungszeiten am 3. Oktober 2020Der Wildpark Rheingönheim hat von 9 bis 18 Uhr geöffnet, die Rudolf-Scharpf-Galerie von 13 bis 18 Uhr. Geschlossen sind an diesem Tag das Stadtarchiv, die Stadtbibliothek (Zentralbibliothek und Kinderbibliothek), die Musikschule, das Stadtmuseum, das Karl-Otto Braun Museum, das Ernst-Bloch-Zentrum sowie das...

Ausgehen & Genießen
Symbolfoto.

Reihe zum Schlüsselthema "Glück"
"Haben, Lieben, Sein – sozialwissenschaftliche Erkenntnisse über die Lebenszufriedenheit"

Ludwigshafen. Das Ernst-Bloch-Zentrum, Walzmühstraße 63 in Ludwigshafen, lädt unter dem Titel "Philosophien des Glücks in Dänemark und Deutschland. Ernst Bloch und Henrik Pontoppidan" zu einer neuen interdisziplinären Veranstaltungsreihe ein, in der das Schlüsselthema "Glück" hinterfragt, diskutiert und erlebt werden kann. Ausgangspunkt für die Konzeption der Reihe war Ernst Blochs Vergleich des Märchens "Hans im Glück" der Gebrüder Grimm mit dem Roman "Hans im Glück" (1937) des dänischen...

Ausgehen & Genießen
Kunstwerk der Ausstellung.

"Materie ist Möglichkeit"
Künstlergespräch mit Claus Stolz

Ludwigshafen. Exklusive Einblicke in künstlerisches Denken und Schaffen gibt es beim Künstlergespräch mit Claus Stolz am Donnerstag, 17. September 2020, 18 Uhr, im Ernst-Bloch-Zentrum, Walzmühlstraße 63. Unter dem Titel der Sonderausstellung "Materie ist Möglichkeit" finden im Ernst-Bloch-Zentrum ein virtuoser Philosoph und ein virtuoser Künstler zueinander: Durch den Austausch zwischen Blochs "konkreter Utopie" und Stolz‘ konkreter Fotografie entsteht ein Spannungsfeld, das den Gästen...

Lokales
Das ehemalige Hallenbad Nord wird von der GML als Löschwasser-Bevorratungsbecken genutzt und als LUcation für Veranstaltungen der Kunst zur Verfügung gestellt. Bei der „Night of Light“ wurde das Baudenkmal imposant illuminiert - ein wahrlich flammender Appell der Veranstaltungsbranche.
7 Bilder

„Night of Light“
Veranstalter in Ludwigshafen sehen rot

Von Charlotte Basaric-Steinhübl Ludwigshafen. Seit Mitte März steht die Veranstaltungswirtschaft weitgehend still, durch die behördlichen Auflagen im Zuge der Corona-Pandemie wurde die Arbeitsgrundlage komplett entzogen. Nach den ersten Lockerungen gibt es nun in Ludwigshafen zwar kreative neue Veranstaltungsformate wie Sofakonzerte, Balkonkonzerte oder die Turmmusik. Allerdings sind diese Formate eher Verlustgeschäfte, Einnahmen sind damit kaum zu erzielen. Außerdem treffen die aktuellen...

Lokales
Esel im Wildpark Rheingönheim.

Ludwigshafen
Öffnungszeiten über Pfingsten

Ludwigshafen. Der Wildpark Rheingönheim ist über Pfingsten täglich von 9 bis 19 Uhr geöffnet. Einlass ist bis eine Stunde vor Parkschließung. Wer das Wilhelm-Hack-Museum besuchen möchte, hat am Pfingstmontag, 1. Juni, von 10 bis 18 Uhr die Gelegenheit dazu. Das Karl-Otto-Braun-Museum ist an Pfingstsonntag, 31. Mai, zu den üblichen Öffnungszeiten geöffnet. Das Stadtmuseum, das Schillerhaus sowie das Ernst-Bloch-Zentrum sind dagegen an den Pfingstfeiertagen, 31. Mai, und 1. Juni,...

Lokales
Die Stadtverwaltung Ludwigshafen informiert über die Öffnungszeiten und Abfuhrtermine an Christi Himmelfahrt.

Stadt Ludwigshafen informiert
Öffnungszeiten und Abfuhrtermine an Christi Himmelfahrt

Ludwigshafen. Am Donnerstag, 21. Mai, ist Christi Himmelfahrt. Die Stadtverwaltung Ludwigshafen informiert über die Öffnungszeiten von Einrichtungen in Ludwigshafen. Der Wildpark Rheingönheim ist von 9 bis 19 Uhr geöffnet. Der Einlass ist bis eine Stunde vor Parkschließung. Das Wilhelm-Hack-Museum ist an Christi Himmelfahrt von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Das Stadtmuseum, das Karl-Otto-Braun-Museum, das Schillerhaus und das Ernst-Bloch-Zentrum sind an diesem Tag geschlossen. Auch...

Lokales
Rathaus-Center Ludwigshafen.

Ernst-Bloch-Zentrum in Ludwigshafen
Ab sofort wieder geöffnet

Ludwigshafen. Das Ernst-Bloch-Zentrum, Walzmühlstraße 63, öffnet ab Mittwoch, 13. Mai, wieder. Die Öffnungszeiten sind dienstags und mittwochs von 14 bis 17 Uhr sowie donnerstags von 14 bis 20 Uhr. Einzelne Bestandteile der Dauerausstellung wie die Touchscreens stehen nicht zur Verfügung. Wie in den anderen Ausstellungshäusern gilt auch im Ernst-Bloch-Zentrum Maskenpflicht für Besucher. Außerdem dürfen sich maximal bis zu 15 Personen gleichzeitig in der Ausstellung aufhalten. Besucher*innen...

Lokales

Austausch und Gespräch mit Malu Dreyer am 8. März
Politischer Frauensalon

Ludwigshafen. Gemeinsam mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer, der Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck und den Landtagsabgeordneten Anke Simon und Heike Scharfenberger feiert die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) den internationalen Frauentag am Sonntag, 8. März, ab 15 Uhr im Ernst-Bloch-Zentrum und lädt alle Frauen herzlich dazu ein. Der politische Frauensalon gibt jede Menge Möglichkeit zum Austausch und Gespräch. Die ersten Frauensalons gab es zu Zeiten der Renaissance und...

Ausgehen & Genießen
Buchcover.

Simone Frieling im Ernst-Bloch-Zentrum Ludwigshafen
"Ich schreibe also bin ich"

Update vom 8. März 2020: Die Lesung muss verschoben werden, ein neuer Termin wird noch mitgeteilt. ps Ludwigshafen. Im Rahmen des Programms der Gleichstellungsstelle der Stadt Ludwigshafen zum Internationalen Frauentag lässt das Ernst-Bloch-Zentrum, Walzmühlstraße 63, die beliebte Reihe "Rebellinnen im Bloch-Zentrum" wiederaufleben: Gast ist am Dienstag, 10. März 2020, 18 Uhr, die Autorin und Malerin Simone Frieling aus Mainz.In ihrem neuen Werk "Ich schreibe also bin ich" lassen viele...

Ratgeber

Diskussionsrunde im Ernst-Bloch-Zentrum Ludwigshafen
Wie wollen wir leben, lieben und arbeiten?

Ludwigshafen. „Wie wollen wir leben, lieben und arbeiten?“ Diese Frage diskutieren am Dienstag, 14. Januar, 18 Uhr, im Ernst-Bloch-Zentrum, prominente Referenten in einem neuen „Talk bei Bloch. Live.“. Es diskutieren der Medientheoretiker Stefan Rieger (Ruhr-Universität Bochum), Experte für virtuelle Realität und die „Enden des Körpers“ (so der Titel seines Buches), die Sozialwissenschaftlerin Greta Wagner (Goethe-Universität Frankfurt am Main), die sich unter anderem mit Selbstoptimierung...

Ausgehen & Genießen

Ernst-Bloch-Zentrum in Ludwigshafen
Kuratorenführung

Ernst-Bloch-Zentrum. Im Ernst-Bloch-Zentrum, Walzmühlstraße 63, bietet Kurator Prof. Josef Walch am Donnerstag, 7. Februar 2019, um 18 Uhr, eine Führung durch die Sonderausstellung „Remember 68“ an. Die Sonderausstellung thematisiert die vielfältigen Umbrüche in der Folge der 68er-Bewegung. Der Eintritt ist frei. Eine Spende ist willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Mehr Informationen finden sich im Internet unter www.bloch.de. ps

Ausgehen & Genießen

Ernst-Bloch-Zentrum in Ludwigshafen
Lesung mit Simone Frieling

Walzmühlstraße. Anlässlich des Geburtstags von Karola Bloch, die im Januar 1905 in Lodz, Polen, zur Welt kam, werden in der Frühlings-Reihe „Rebellinnen bei Bloch“ ab Januar 2019 im Ernst-Bloch-Zentrum, Walzmühlstraße 63, Frauen vorgestellt, die mit ihren Lebensentwürfen für Freiheit und unabhängiges Denken stehen. Am Donnerstag, 31. Januar 2019, um 18 Uhr wird die Autorin und Künstlerin Simone Frieling mit ihrem Werk „Rebellinnen“ drei Kämpferinnen für die Freiheit vorstellen: Rosa Luxemburg,...

Ausgehen & Genießen

Lesung im Ernst-Bloch-Zentrum in Ludwigshafen
Bloch und Dutschke

Ludwigshafen. "Ernst und Karola Bloch - Rudi und Gretchen Dutschke: Zeugnisse einer besonderen Freundschaft" stehen im Mittelpunkt einer Lesung am Donnerstag, 17. Januar 2019, 19 Uhr, mit Irene Scherer und Welf Schröter im Ernst-Bloch-Zentrum, Walzmühlstraße 63. Die konkrete Utopie eines humanen Sozialismus, der die Erbschaft des Christentums aktiv aufgreift, und die radikale Kritik an der Sowjetunion verbanden Ernst und Karola Bloch mit Rudi und Gretchen Dutschke. Die Lesung zeichnet anhand...

Lokales

Zukunftsworkshop
Arbeitswelt trifft Philosophie

Ernst-Bloch-Zentrum. Das Ernst-Bloch-Zentrum, Walzmühlstraße 63, lädt zum Zukunftsworkshop „Arbeitswelt trifft Philosophie – Philosophie trifft Arbeitswelt“ am Samstag, 1. Dezember, von 14 bis 18.30 Uhr ein. Veranstalter ist das Forum Soziale Technikgestaltung. Der Eintritt ist frei. Auf dem Workshop-Programm stehen zwei Vorträge von Welf Schröter (Leiter des Forums Soziale Technikgestaltung): „Die Werte der Trikolore“ und „Die Kategorie Ungleichzeitigkeit als Schlüssel zur Gestaltung der...

Lokales

Die Umbrüche der 68er Bewegung in Ludwigshafen
Ausstellung „Remember 68“

Ernst-Bloch-Zentrum. Im Ernst-Bloch-Zentrum, Walzmühlstraße 63, wird am Donnerstag, 8. November 2018, um 19 Uhr, die Sonderausstellung „Remember 68“ eröffnet. Die Sonderausstellung thematisiert die vielfältigen Umbrüche in der Folge der 68er-Bewegung und ist bis 14. März 2019 zu sehen. Drei inhaltliche Aspekte werden miteinander verzahnt: „Ernst Bloch und Rudi Dutschke – Momente einer Freundschaft“ ist der erste der drei Ausstellungsteile und beleuchtet die intensive Freundschaft und...

Lokales

Kooperationsveranstaltung des Ernst-Bloch-Zentrums und der Hochschule Ludwigshafen
Vortrag "Das gute Leben und die Grenzen imperialer Lebensweise"

Ludwigshafen. Im Rahmen einer Kooperationsveranstaltung laden das Ernst-Bloch-Zentrum und die Hochschule Ludwigshafen am Donnerstag, 25. Oktober 2018, um 17.30 Uhr zu einem Vortrag mit Prof. Dr. Markus Wissen von der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (HWR) ein. Wissen spricht in der Aula der Hochschule, Maxstraße 29, über "Das gute Leben und die Grenzen imperialer Lebensweise. Wie Wohlstand Armut schafft und was wir ändern müssen". Seit seinem Erscheinen 2017 sorgt das Buch "Imperiale...

Lokales

Building Memories - Building Future
Tagung im Ernst-Bloch-Zentrum

Walzmühlstraße. In Kooperation mit „Ludwigshafen setzt Stolpersteine e.V.“, der Landeszentrale für Politische Bildung Rheinland-Pfalz, der Landesarbeitsgemeinschaft Gedenkstätten und Erinnerungsinitiativen der NS-Zeit in Rheinland-Pfalz, dem Pädagogischen Landesinstitut Rheinland-Pfalz und Medien+Bildung.com veranstaltet das Ernt-Bloch-Zentrum, Walzmühlstraße 63, am Donnerstag, 27. September, von 12.30 Uhr bis 18.30 Uhr die gedenkpädagogische Fachtagung „Building Memories. Building Future....

Ausgehen & Genießen

Theatergruppe tritt im Bloch-Zentrum Ludwigshafen auf
„Impro bei Bloch“

Walzmühlstraße. Die Improvisationstheatergruppe „Wer, wenn nicht 4?“ ist am Donnerstag, 9. August 2018, um 19 Uhr im Rahmen des Ludwigshafener Kultursommers zu Gast im Ernst-Bloch-Zentrum, Walzmühlstraße 63. Inspiriert von der Ideenwelt Ernst Blochs und Vorgaben des Publikums aufgreifend, kreiert die Gruppe Alltagsgeschichten. Bereits bei ihren vergangenen Auftritten im Ernst-Bloch-Zentrum konnte die siebenköpfige Theatergruppe die Zuschauerinnen und Zuschauer mit ihrer Bereitschaft zum...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.