Architektur

Beiträge zum Thema Architektur

Ausgehen & Genießen
Der Rundgang bietet einen Überblick über die Gesamtanlage.

Sonderführung auf der Schlossanlage Bruchsal
Rund ums Schloss

Bruchsal. Am Sonntag, 22. September, 15 Uhr, können die Besucher bei der Sonderführung „Rund ums Schloss. Ein architektonischer Spaziergang durch die weitläufige Anlage“ die ehemalige Residenz der Fürstbischöfe in Bruchsal in vielen Facetten kennenlernen. Bei Baubeginn war der Rastatter Frieden mit Frankreich erst wenige Jahre her. In Erinnerung an die Zerstörungen des letzten Krieges legte man das Schloss in vielen Einzelbauten an. Der Rundgang am 22. September mit Sabine Kufferath-Lampl...

Lokales

Klangspaziergang mit Trond Maag
Wie klingt Ludwigshafen?

Ludwigshafen. Am Freitag, 13. September, kann man Ludwigshafen bei einem Klangspaziergang mit anderen Ohren erleben. Der Schweizer Urbanist und Stadtklangplaner Trond Maag führt ab 13 Uhr circa 90 Minuten durch verschiedene Stadtquartiere aus unterschiedlichen Bauepochen. Die Teilnehmer entdecken, wie Gebäudeformen, Oberflächen und Materialien den Klang der Stadt beeinflussen. Auf dem Spaziergang werden verschieden akustische Umgebungen untersucht und die Bedeutung von Architektur und Planung...

Lokales

Tag des offenen Denkmals im Ruhbenderhaus Östringen
„Kunst im Kuhstall“

Passend zum diesjährigen Motto des bundesweiten Tages des offenen Denkmals „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“ am Sonntag, 8. September, öffnet auch das Ruhbenderhaus am Östringer Leiberg II von 14 bis 18 Uhr das Hoftor. Der Freundeskreis Heimatmuseum Östringen lädt unter dem Titel: „Kunst im Kuhstall“ zu einer Ausstellung in die original erhaltene, 300 Jahre alte Fränkische Hofreite der Familie Ruhbender ein. Zu sehen sein werden Werke der Östringer Künstler Ursula Richter, Hermann...

Ausgehen & Genießen
"Weingut Weber"
3 Bilder

Architektur im badischen Weinberg, Familien-Weingüter, Weinkeller & Szene-Location
Sehenswertes in genussvoller Umgebung erleben

Region. Genießen, probieren, staunen: Am schönsten kauft man seinen Wein in Baden-Württemberg beim Winzer. Denn spektakuläre Neubauten machen aus der Weinprobe oft ein regelrechtes Kulturevent. Eine genussvolle Reise im Badischen. Wie in einem Amphitheater steigen die Weinberge zum Beispiel hinter dem "Weingut Abril" auf. Es ist Lesezeit, die Rebstöcke sind über und über mit Trauben behängt. Dieersten Erntehelfer sind schon in den oberen Lagen unterwegs. Von dort reicht der Blick bei gutem...

Ausgehen & Genießen
Alex Howell, Florian Hoffmann, Tania de Laat und Bárbara Ruiz Lucini (von links nach rechts).

ARC-Domführer laden zum Erkunden der Kathedrale ein
Junge Europäer bringen am Dom Steine zum sprechen

Speyer. Vom 3. bis zum 25. August erwartet die Besucher des Doms ein besonderes Angebot: Florian Hoffmann aus Deutschland, Alex Howell aus England, Tania de Laat aus Belgien und Bárbara Ruiz Lucini aus Spanien, bieten kostenlos und spontan Domführungen in ihrer jeweiligen Landessprache an. Sie sind damit Teil eines Programms der ökumenischen Organisation ARC. Diese entsendet junge Leute aus ganz Europa an bedeutende Kirchen, um mit dem Projekt für ein internationales und überkonfessionelles...

Lokales

Malerische Winzerhöfe – prächtige Villen
Architektur in Gimmeldingen

Gimmeldingen. Gimmeldingen. Die Gimmeldinger Gästeführer laden ein am Mittwoch, 10. Juli um 15 Uhr zu einer Führung mit dem Thema „Architektur in Gimmeldingen: Malerische Winzerhöfe – prächtige Villen“. Die kleine Wanderung durch den Ort (etwa 1,5 Stunden) startet am Gimmeldinger Kirchplatz und endet mit einem Gläschen Wein. Im Preis von 7,50 Euro pro Person ist das Gläschen Wein enthalten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. cd/ps

Ausgehen & Genießen
4 Bilder

Finissage der Ausstellung 'Bis dann, altes Haus! Zeitgenössische Kunst zwischen Abstraktion und Gegenstand'

Finissage mit Konzert: Sonntag, 16. Juni 19 Uhr | Argentinische Folklore mit Los del Molino Sieben Künstlerinnen und Künstler aus Süddeutschland gastieren in einem denkmalgeschützten Bauernhaus im Ortskern von Gondelsheim. Die gezeigten Kunstwerke bewegen sich im Spannungsfeld zwischen Gegenstand und Abstraktion. Sie treten in einen Dialog mit den ehemaligen Wohnräumen der Familie Walz. So entstehen neue ästhetische Sinngefüge zwischen aktueller Kunst und dem früheren bäuerlichen...

Lokales
 Kunsthistorisches Kleinod: Nikolauskapelle bei Klingenmünster.  Foto: BVP

Nikolauskapelle bei Klingenmünster ist wieder regelmäßig geöffnet
Konzerte und Lesungen

Klingenmünster. Die Nikolauskapelle bei Klingenmünster ist ein Kleinod staufischer Sakralarchitektur und bildet mit dem ehemaligen Magdalenenhof ein geschichtsträchtiges Ensemble. Die spätromanische Kirche wurde ab 1190 erbaut und ist fast noch im Originalzustand erhalten. Das einschiffige Innere besteht aus einem in zwei Joche geteilten Hauptraum und einem Chor. An einigen Stellen sind noch Wandmalereien erkennbar, wie zum Beispiel der heilige Nikolaus mit kniender Stiftergestalt sowie der...

Lokales
Neun architektonische Studienarbeiten zur Umnutzung des derzeitigen Feuerwehrareals sind noch bis zum 6. Mai im 1. OG als Ausstellung im Rathaus in Bruchsal zu sehen.

Entwürfe noch bis 6. Mai im Rathaus am Marktplatz zu sehen
Ausstellung im Bruchsaler Rathaus „Synagoge, Feuerwehr und nun?“

Bruchsal. Ausstellungen im Rathaus am Marktplatz sind an sich nichts Ungewöhnliches. Die jetzige Ausstellung gilt jedoch in mehrfacher Hinsicht als Besonderheit: Stellt sie doch keine Bilder, sondern Studienarbeiten von Studenten der Fakultät für Architektur im Karlsruher Institut für Technologie aus. Einen besonderen Blick wert ist sie aber vor allem, da es sich um architektonische Entwürfe zu einem aktuell vieldiskutierten Projekt handelt: Was passiert mit dem Areal, auf dem bis zum Brand...

Ausgehen & Genießen
Pfinzgaumuseum

Ab 20. April: "Ein Lichtspielhaus für Durlach", Ausstellung im Pfinzgaumuseum
Ideen von Karlsruher Studenten

Durlach. Sechs Universitäten stellten Studenten der Architektur die Aufgabe, im Rahmen ihrer Semesterarbeit einen Kino-Neubau für Durlach zu entwerfen. Es galt, ein urbanes und hybrides Gebäude zu planen, in dem die öffentliche Nutzung als Lichtspielhaus mit der privaten Nutzung als Wohnhaus kombiniert werden sollte. Das Gebäude sollte auch deswegen für ein Grundstück in Durlach entworfen werden, weil der Stadtteil seit 1980 über kein eigenes Kino mehr verfügt. Eine Auswahl der...

Lokales

Gut besuchter Info-Abend zum Ärztehaus
Mit Gesundheitsversorgung Attraktivität Kandels sichern

Kandel. Stadtbürgermeister Tielebörger und Citymanagerin Jennifer Tschirner hatten zu einem umfassenden Informationsabend über den weiteren Fortgang des Baus eines Ärztehauses in Kandel eingeladen. Den interessierten Zuhörern konnte zunächst Maria Frederking von der Baubetreuung Fredering GmbH aus Herxheim den jetzigen Entwurf des künftigen Ärztehauses in Kandel gegenüber dem Edeka-Markt vorstellen. In der letzten Sitzung des Stadtrates hatte der Stadtrat mehrheitlich beschlossen, der...

Lokales
"Wie kann Einklang zwischen städtebaulicher Umgestaltung und angemessenem Gedenken an dem Ort entstehen, wo einst die Synagoge stand und bald das Feuerwehrhaus Geschichte sein wird?“ Die Ausstellung „Synagoge, Feuerwehrhaus und nun?“ zeigt hierzu mögliche Lösungsansätze.

Ausstellung studentischer Entwürfe zur Umnutzung des Areals
Synagoge, Feuerwehrhaus und nun?

Bruchsal. 80 Jahre nach den Ereignissen der Pogromnacht steht Bruchsal vor einer städtebaulich wegweisenden Entscheidung: Das Feuerwehrhaus, das in den 1950er Jahren auf dem früheren Standort der Synagoge errichtet worden ist, wird in die Bahnstadt verlegt. Auf dem historisch bedeutsamen Areal entsteht somit Raum für eine völlig neue Nutzung. Daraus ergeben sich grundlegende Fragen, mit denen sich Gemeinderat, Bürgerschaft und Stadtverwaltung in den vergangenen Monaten bereits intensiv...

Lokales
Ihre fachlichen Kenntnisse konnte Hedwig Drabik während ihres Studiums der Architektur und der Denkmalpflege erwerben.

Hedwig Drabik ab sofort für alle Bauaufgaben am Dom verantwortlich
Der Speyerer Dom hat eine neue Dombaumeisterin

Speyer. Dass der Dom allein von seinen Ausmaßen her etwas anderes ist als ihre bisherigen Baustellen, das hat Hedwig Drabik schon nach wenigen Tagen im Amt gemerkt. Am 8. März hat sie die Amtsgeschäfte von ihrem Vorgänger Mario Colletto übernommen und mit ihm im Vorfeld eine Begehung des gesamten Doms unternommen. Schon in den Wochen davor war sie bei wichtigen Terminen dabei, um sich einen Überblick über die laufenden und kommenden Projekte am Dom zu verschaffen. Nun stellte Drabik sich...

Ausgehen & Genießen
Schloss Bruchsal war schon als es errichtet wurde ein außergewöhnliches Bauwerk.

Führung am Sonntag, 3. Februar
Alles über 250 Jahre Baugeschichte

Bruchsal. Fachkundig geführt durch die Baugeschichte des Bruchsaler Schlosses: Am Sonntag, 3. Februar, geht es mit einer Kunsthistorikerin und mit einer Architektin durch das Schloss mit seiner ungewöhnlichen Historie vom barocken Meisterwerk über die Zerstörung bis zum glücklichen Wiedererstehen in der allerjüngsten Vergangenheit. Für diese Sonderführung ist wegen der begrenzten Teilnehmerzahl eine telefonische Anmeldung unter 062 21 6588815 erforderlich. Berühmt und herausragend in allen...

Wirtschaft & Handel
2 Bilder

Reichstag-Architekt war auch in der Nordpfalz tätig
Paul Wallot hat Villa Bahnhofstraße 14 in Alsenz geplant

Alsenz. Am 1o. August 2o18 war der 1o6. Todestag des berühmten Architekten Paul Wallot, nach dessen Plänen unter anderem der Berliner Reichstag gebaut wurde. Wallot war auch in anderen Regionen, so im Alzeyer Raum,  in  Bad Kreuznach, aber auch in der Nordpfalzgemeinde Alsenz planerisch tätig. Das Haus in der Bahnhofstraße 14, ein prunkvoller, zweigeschossiger Bau aus dem Jahr 1887 -die Jahreszahl ist im Giebel des Zwerchhauses belegt- wurde von Wallot im Auftrag des ehemaligen...

Lokales

Staatspreis 2018 für Architektur und Wohnungsbau
Motto „Wohnkultur“

Neustadt. Die Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd in der Friedrich-Ebert-Straße 14 lädt ein zur Ausstellungseröffnung „Staatspreis 2018 für Architektur und Wohnungsbau - Wohnkultur in Rheinland-Pfalz“ am Donnerstag, 29. November, 16Uhr. Nach der Begrüßung und Eröffnung durch den Präsidenten der SGD Süd, Prof. Dr. Hans-Jürgen Seimetz, wird Staatssekretär Dr. Stephan Weinberg vom Finanzministerium in die Ausstellung einführen. Anschließend erfolgt ein Rundgang und ein Umtrunk. In diesem...

Lokales
Regisseur und Drehbuchautor Norbert Dreyer.
5 Bilder

Spannende Ton-Licht-Bild Inszenierung der Stiftskirche
Sakrale Schönheiten

Neustadt. „Kleiner Mond und Löwenstern“ nannte der Neustadter Regisseur und Drehbuchautor seine im letzten Jahr Premiere feiernde Ton-Licht-Bild-Inszenierung in der Stiftskirche. Nach dem großen Erfolg mit fünf ausverkauften Vorstellungen findet am Samstag, 3. November, um 18 und 21 Uhr eine Neuauflage des außergewöhnlichen Projekts statt.Die Idee einer Präsentation, in der Text, Musik, Licht, Bild und die Architektur des Innenraumes zusammenwirken sollten, entstand vor vier Jahren während...

Lokales

Internationale Tagung an der TU Kaiserslautern
Forschung in der Architektur

TUK. Welche aktuellen Forschungsansätze gibt es in der Architektur? Was ist Forschung in der Architektur? Lassen sich Forschung und Praxis der Architektur verknüpfen? Forschen in der Architektur ausschließlich Universitäten oder auch Architekturbüros? Um Fragen wie diese geht es auf der „Research Culture in Architecture – International Conference on Cross-Disciplinary Collaboration in Architecture“ (RCA 2018). Die Tagung findet vom 27. bis 28. September auf dem Campus der Technischen...

Ausgehen & Genießen

Die Architekturtage in Saarbrücken!
Ausstellung: Architektur im Aufbruch zu Europa 1945-1965

Der Verein das Europäische Architekturhaus organisiert jedes Jahr im Oberrhein ein Architekturfestival. Die Architekturtage können Sie auch in Saarbrücken erleben! Hier finden Sie eine der zahlreichen Veranstaltungen, die Sie besuchen können! 29.09 → 30.11 Pingusson-Gebäude Hohenzollernstraße 60 Die Ausstellung dokumentiert das von französischen und deutschen Architekten in einer Schlüsselphase europäischer Entwicklungen geschaffene Kulturerbe im Saarland und der Großregion. Sie lädt...

Ausgehen & Genießen

Die Architekturtage in Wissembourg!
Führung: Gemeinsam reisen - Tag der offenen Tür im Autobus-Museum

Der Verein das Europäische Architekturhaus organisiert jedes Jahr im Oberrhein ein Architekturfestival. Die Architekturtage können Sie auch in Wissembourg erleben! Hier finden Sie eine der zahlreichen Veranstaltungen, die Sie besuchen können! 7.10 - 9 Uhr bis 20 Uhr Autocars anciens de France Route de Lauterbourg Öffentliche Verkehrsmittel haben die Stadtplanung des20. Jahrhunderts geprägt. Der Busverkehr deckt noch immer weite Gebiete ab und bleibt somit eine Alternative zum Auto. In...

Ausgehen & Genießen

Die Architekturtage in Wissembourg!
Metropolis, Fritz Lang, 1927, Deutschland, 153’

Der Verein das Europäische Architekturhaus organisiert jedes Jahr im Oberrhein ein Architekturfestival. Die Architekturtage können Sie auch in Wissembourg erleben! Hier finden Sie eine der zahlreichen Veranstaltungen, die Sie besuchen können! 6.10 - 20 Uhr La NEF 6, rue des Écoles Im Jahr 2026 ist Metropolis eine gigantische Stadt, die sichin eine Oberstadt, in der die intellektuelle Führungsschicht in Luxus und Überfluss lebt, und eine Unterstadt, in der die Arbeiter von der...

Ausgehen & Genießen

Die Architekturtage in Wissembourg!
Führung: Orte zum Zusammensein

Der Verein das Europäische Architekturhaus organisiert jedes Jahr im Oberrhein ein Architekturfestival. Die Architekturtage können Sie auch in Wissembourg erleben! Hier finden Sie eine der zahlreichen Veranstaltungen, die Sie besuchen können! 6.10 - 14 Uhr bis 16:30 Uhr Treffpunkt: Parvis de La NEF 6, rue des Écoles Wir bieten Ihnen eine Führung durch verschiedene Kultstätten an, die zu unterschiedlichen Zeitpunkten verändert oder saniert worden sind: ehemalige Kirchen, eine...

Ausgehen & Genießen

Die Architekturtage in Mannheim!
Führung: Marchivum: Vom Ochsenpferchbunker zum Stadtarchiv

Der Verein das Europäische Architekturhaus organisiert jedes Jahr im Oberrhein ein Architekturfestival. Die Architekturtage können Sie auch in Mannheim erleben! Hier finden Sie eine der zahlreichen Veranstaltungen, die Sie besuchen können! 27.09 - 17:30 Uhr Marchivum Archivplatz 1 Der denkmalgeschützte Bunker wurde für die Nutzung als Stadtarchiv umgebaut. Die Verwaltung des Stadtarchivs ist heute in der zweigeschossigen Aufstockung untergebracht. Neben Büroflächen finden sich hier...

Ausgehen & Genießen

Die Architekturtage in Karlsruhe!
Ausstellung: Beispielhaftes Bauen

Der Verein das Europäische Architekturhaus organisiert jedes Jahr im Oberrhein ein Architekturfestival. Die Architekturtage können Sie auch in Karlsruhe erleben! Hier finden Sie eine der zahlreichen Veranstaltungen, die Sie besuchen können! 31.10 → 08.11 Rathaus am Marktplatz Karl-Friedrich-Straße 10 Die Architektenkammer Baden-Württemberg lobt in regelmäßigem Turnus in allen Kreisen und Städten des Landes das Auszeichnungsverfahren „Beispielhaftes Bauen“ aus. Für den Zeitraum 2012 bis...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.