Rotes Haus

Beiträge zum Thema Rotes Haus

Ausgehen & Genießen
Alexander Strauss während seines musikalischen Vortrages im Roten Haus Karlsruhe am Freitag, den 23. Oktober 2020.

Zauberflöte als Parodie
Auf die zeitgenössiche Stadtgesellschaft

Nur Wochen nach der Uraufführung der Zauberflöte wurde im Wien des ausgehenden 18. Jahrhunderts eine – fast – gleiche „Zauberflöte“ aufgeführt, kein Plagiat, sondern ein Parodie auf die Oper, besetzt mit zeitgenössischen Figuren, mit Personen aus der damaligen Wiener Gesellschaft. Diese und andere Geschichten hatte der Referent des Abends im Roten Haus am Freitag, den 23. Oktober 2020 parat, als er über die Geschichte der Oper sprach. Eine Geschichte, die ihre Wurzel – wie kann es anders...

Ausgehen & Genießen

Alexander Strauss - Oper
Ein Streifzug durch die Geschichte der Oper

Herzliche Einladung zu einem musikalischen Streifzug durch ein Stück Musikgeschichte, dargelegt und erläutert vom künstlerischen Leiter der Kammeroper Tübingen. Weitere Informationen auf Facebook ! Bitte melden Sie sich per eMail an, Sie erhalten eine Bestätigung und diese bringen Sie bitte zur Veranstaltung am 23. Oktober nach Corona-Regeln mit. Freundeskreis_Rotes.Haus.Karlsruhe@gmx.de Rotes Haus Karlsruhe Rastatter Str. 17 76199 Karlsruhe-Rüppurr Das Bild zeigt ein Konzert von...

Ausgehen & Genießen
2 Bilder

Norbert Bögle, Märchenerzähler, macht Worte
Lachender Geschichtenerzähler und Bruder Manfred

Norbert Bögle, der Bruder des Karlsruher Geschichtenerzählers Manfred Bögle, machte Wörter, Geschichten und Schmunzeleien. Eine Spurensuche in der Welt der Märchen und Geschichten. Trotz Corona war der schöne Erdgeschoss-Raum im mit wohliger Atmosphäre „vollbesetzt“. Unter dem Titel „Und erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt" berichtete Norbert Bögle von Spatzen und Kühen auf dem Dach, von Wanderungen und Totsein nach drei mal stolpern und hinfallen, der Frau, die im Kamin...

Lokales
Video

ERFREULICHES RESUMÉE 3.TAG DER OFFENEN TÜR
Denkmaltag 2020 im Roten Haus – diesmal virtuell

Bereits sechs Wochen vor dem geplanten virtuellen Tag des offenen Denkmals war ein kleiner Video-Clip über das Rote Haus Karlsruhe im Internet zu finden. Wie bei allen Denkmälern waren aus aktuellem Anlass keine Präsentveranstaltungen zugelassen. Umso spannender die Zeit vor dem 13. September, viele fahrradfahrende Gäste schauten sich das Gebäude von aussen an, kamen mit Besuchern und Akteuren vor der Haustüre ins Gespräch, erkundigten sich zur Geschichte, zu Themen, zu Projekten. Die...

Lokales
Rotes Haus
4 Bilder

Neuer Verein unterstützt die ehemalige Meierei vom Schloss Rüppurr
"Förderverein Rotes Haus Karlsruhe" gegründet

Karlsruhe. Das "Rote Haus", die ehemalige Meierei, ist neben der Mühle das einzig erhaltene Bauwerk des urkundlich 1380 erstmals erwähnten Schlosses Rüppurr, dann als „Burg“ und ab 1450 als „Schloss“ bezeichnet. Bis zum 16. Jahrhundert erfolgt der Ausbau zu einem Gebäudekomplex, den ein Wassergraben und eine Befestigungsmauer umgeben. Seit Mitte des 19. Jahrhunderts befindet sich hier ein Landesgestüt. In den Jahren 1999 bis 2001 wurde die stark gefährdete Meierei aufwändig und schonend zur...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.