Maikammer

Beiträge zum Thema Maikammer

Blaulicht
Rennradfahrer verletzt sich bei Sturz in Maikammer / Symbolbild

Rennradfahrer stürzt in Maikammer
Bodenschwelle war die Ursache

Maikammer. Wegen einer Bodenschwelle ist am Donnerstag, 18. Februar, 13.20 Uhr, ein 53 Jahre alter Rennradfahrer in der Weinstraße Nord hingestürzt und hat sich eine Ellenbogenfraktur zugezogen. Zur ärztlichen Behandlung musste er in ein Krankenhaus gebracht werden. An seinem Fahrrad entstand Sachschaden. Polizeidirektion Landau

Lokales
Anfang Februar 2021 besichtigten Bürgermeisterin Gabriele Flach und Fachbereichsleiter Martin Utech den Durchlass am Alsterbach.
5 Bilder

Hochwasservorsorge- bzw. Starkregenkonzept für Maikammer
Schutz vor Überschwemmung

Maikammer. Die Verbandsgemeinde Maikammer war im Sommer 2019 mit einem besonders heftigen Starkregenereignis und daraus resultierenden Überflutungen konfrontiert. Über 70 Einsätze zählte die Feuerwehr am 27. Juli 2019. Ursache hierbei war, dass die Sturzfluten aus dem Außenbereich über die Wirtschaftswege in die Dörfer geschossen sind und die Kanalisation, die hierfür nicht ausgelegt sein kann, überfluteten. Hinzu kam, dass die Bäche, insbesondere der Kropsbach, durch mitgerissenes Gehölz...

Lokales
 Foto: Markus Hener/Club Sellemols

Club Sellemols bittet um Bilder vom Schwesternhaus
Alte Dokumente gesucht!

Von Markus Hener Maikammer. In Anbetracht des drohenden Abrisses des Schwesternhauses in der Hartmannstraße 45 in Maikammer plant der Club Sellemols (die Historien-freunde Maikammer-Alsterweiler) eine Zusammenstellung historischer Fotografien und Erinnerungen und stellt diesbezüglich folgende Fragen an unsere Wochenblatt-Leser: Sind Sie noch im Besitz von Fotos des Schwesternhauses? Haben Sie Erinnerungen, die Sie mit dem Schwesternhaus verknüpfen und möchten Sie diese mit uns teilen? Gibt es...

Blaulicht
Schaden am Wagen der Unfallverursacherin

Neustadt: Verkehrsunfall Richtung Lambrecht
Dreier-Crash auf Talstraße

Neustadt/Weinstraße. Auf der Talstraße Richtung Lambrecht hat es gekracht. Am Verkehrsunfall mit hohem Schaden waren am Mittwochnachmittag, 3. Februar, drei Wagen beteiligt. Gegen 15.56 Uhr fuhren drei Pkw hintereinander auf der Talstraße in Fahrtrichtung Lambrecht, als es passierte:  Dreier-Unfall Richtung LambrechtDie 38-jährige Fahrerin des vorderen Pkw wollte nach links abbiegen in eine Einfahrt und musste verkehrsbedingt bis zum Stillstand abbremsen. Der hinter ihr fahrende 38-Jährige aus...

Lokales
Bernie Sanders am Kalmithaus, Montage. Die png-Datei (Bernie) wird u.a. zur Verfügung gestellt von Nick Sawhney, Manhattan. Sie basiert auf einem Bild des Fotografen Brendan Smialowski der Nachrichtenagentur AFP. Quelle: https://bernie-sits.herokuapp.com

Wie kommt denn das? Und was bringt es?
#Bernie auf der Kalmit im Pfälzerwald

Schief sitzende Maske, dicke Strickfäustlinge, praktische Funktionsjacke. Mit abwesendem Blick und verschränkten Armen sitzt Bernie Sanders, amerikanischer Senator, auf einem schnöden Klappstuhl beim Kalmithaus. Und längst nicht nur dort. Wie kommt’s? Eingefangen wurde das Bernie-Sanders-Motiv bei Joe Bidens Amtseinführung am 20. Januar, beim Kapitol der Vereinigten Staaten in Washington, D.C. Noch während der Inauguration, live im Fernsehen übertragen, griffen Reporter aus aller Welt Sanders‘...

Lokales
Am Kalmit-Parkplatz, 18.1.2021. In Ermangelung eines adäquaten Müllsacks wichen wir auf einen Gelben Sack aus. Vorteil: Der Müll wird sichtbar.
2 Bilder

park-and-müll - keine gute Idee
Kalmit im Teil-Lockdown

„Das ist ja schlimm, dass Sie das machen müssen, aber vielen Dank“, so die Äußerung einer Neustädterin, die gerade aus ihrem Auto stieg, gestern, oben am Kalmit-Parkplatz. Ich muss das nicht machen, aber passionierten Wanderern und Naturliebhabern mag es ein Bedürfnis sein: Capri-Sonne-Tüten aus dem Schneematsch zu fischen, kaputte Kunststoff-Schlitten aufzusammeln, bunt bedruckte Alu-Dosen, zertretene Zigarettenschachteln, Coffee-to-go-Becher, Schokoladenpapier, Plastiktüten, benutzte...

Lokales
Flurkreuz im unteren Grund, Maikammer, "Diedesfelder Kreuz". Im Hintergrund u.a. Wetterkreuzberg und Kalmit(-Sender).
4 Bilder

Schnee von gestern
Es muss nicht immer Kalmit sein

Kalmit, Hochberg, Morschenberg: Sie alle sind über 600 m hoch, und gehören zu Maikammer, Sankt Martin, Kirrweiler. Auf allen liegt Schnee, es kann glatt sein. Einzig der Kalmitgipfel aber ist (fast) mit dem PKW erreichbar, bietet Panoramablick und eine Gaststätte mit Sitzgelegenheiten draußen. Die Parkplätze im Kalmitgebiet sind quasi seit Weihnachten tagtäglich überbelegt, es kommt immer wieder zu Verkehrsbehinderungen und Absperrungen, so dass mittlerweile offiziell davon abgeraten wird,...

Lokales
Start der Cittaslow-Kampagne in Maikammer: Verschönerung eines Verteilerkastens.

Verschönerung eines Verteilerkastens
Die Ziele von Cittaslow nähergebracht

Maikammer. Kurz vor Jahresende konnte Ortsbürgermeister Karl Schäfer noch die Verschönerung eines Telekom-Verteilerkastens in Maikammer in Augenschein nehmen. Das Projekt ist Bestandteil einer Cittaslow-Image-Kampagne, die vorsieht nach und nach weitere Kästen mit Cittaslow-Themen zu verschönern, um sowohl Einheimischen als auch Gästen die Ziele von Cittaslow näher zu bringen. Unterstützt wurde diese Maßnahme vom Maikammerer Bürger Nicolai Schenk, der freundlicherweise die Kosten übernommen...

Lokales
Verkehrssituation auf der schmalen Stichstraße zum Kalmit-Parkplatz am 29.12.2020. Handy-Schnappschuss vom Nachmittag.

Wer zuerst kommt, parkt zuerst
Chaos auf der Kalmit

Klar, von unten sieht man den Schnee oben. Die Sonne spitzt durch, und alle haben Urlaub, wollen raus, sich bewegen, nach der Weihnachtsvöllerei. Dass es dermaßen voll sein würde, haben viele wohl trotzdem nicht geahnt. Und den Fehler begangen, erst (nach-)mittags loszufahren, Richtung Kalmit, höchstem Berg im Pfälzerwald (rund 673 m). Auffallend viele Fahrzeuge aus dem weiten Umkreis (MA, KL, GER, DÜW, LU, RP, SP usw.) befuhren die Totenkopfstraße ab Sankt Martin; auf der engen Stichstraße zum...

Lokales
Ein Teil der gespendeten Herzen vor dem großen Verpacken.

Herz für Herz
Rückblick: Weihnachtsaktion der Maikammerer Nachbarschaft

"Herz für Herz", so hatten wir die Aktion des Maikammerer Nachbarschaftsnetzwerks benannt. (Wer mehr über Idee & Organisation wissen möchte, kann hier nachlesen.) Gesammelt wurden die gespendeten Herzen vorab kontaktlos in einer Kunststoffbox in der Marktstraße, die zeitweise mehrfach täglich geleert werden musste. An dieser Stelle ein dickes Dankeschön an alle Spender! Mit ein wenig Verspätung konnten am 26.12. die letzten Herzen desinfiziert, verpackt und verteilt werden. Sie gingen vorrangig...

Lokales
FFP2-Maske auf Buddha-Büste. Im Buddhismus kommt dem Weihnachtsfest keine wesentliche Bedeutung zu. Der Akt des Schenkens ist ein Ausdruck der Liebe, der materielle Wert von Geschenken tritt in den Hintergrund.

Mitunter buddhistische Gelassenheit gefragt - Vorbestellung möglich
Run auf kostenfreie FFP2-Masken

"Kaum gibt es etwas umsonst, ist der Ansturm groß", lautete heute einer von vielen bissigen Kommentaren auf Twitter. Fragen gab es auch: "Warum erst jetzt?", "Warum nicht per Post?". Seit dem 15.12. können Angehörige definierter Risikogruppen je drei kostenfreie FFP2-Masken in Deutschlands Apotheken abholen (oder auch deren Bevollmächtigte). Das sind rund 27 Millionen Bürger. In den sozialen Medien wird prompt mehr gemeckert als gelobt. "Schon alle Masken weg", "Die Apotheken-Hopper sind...

Lokales
"Herz an Herz". Puzzle-Motiv (Schmidt).

Herz für Herz
Weihnachtsaktion des Maikammerer Nachbarschaftsnetzwerks

„Es tut mir leid, es tut mir wirklich im Herzen leid“, sagte Angela Merkel heute im Rahmen ihrer eindringlichen, emotionalen Bundestagsrede - angesichts der immer wahrscheinlicher werdenden Verschärfung der Corona-Regeln. Dieses Weihnachten wird für fast alle von uns anders als je zuvor. Man muss sich organisieren, soll nicht reisen, kann kein Restaurant aufsuchen, soll Kontakte reduzieren. Den meisten Maikammerern dürfte es dennoch soweit ganz gut gehen. Aber wie sieht es mit der vulnerablen...

Lokales
Nähe ist schön und tut gut, normalerweise. Aber wieviel Nähe ist derzeit gesund? Motiv gesehen beim PWV-Hilschberghaus, Rodalben.

Die Tage vor dem Teil-Lockdown am 2.11.
Vernünftig, sorglos, regelkonform - dreierlei Umgang mit Corona

Ach du grüne Neune, Menschenskinder, Caramba!, wie leichtsinnig kann man sein, ich schimpfe hier, damit dieser Artikel gelesen wird. Wenn dadurch auch nur eine Corona-Infektion verhindert werden kann, hat es sich schon gelohnt. Nicht nur für den Betroffenen. Sie wissen schon, die Kontaktnachverfolgung gestaltet sich allgemeinhin als schwierig, der R-Wert ist hoch. Seit Wochen sind wir aufgerufen, vorsichtig zu sein, (längere) Kontakte zu reduzieren, wann immer es möglich ist. Abstand zu halten,...

Lokales
Symbolfoto

Corona im Landkreis Südliche Weinstraße
Schule, Kita und Seniorenheim betroffen

Coronavirus. Nach aktuellem Stand (28. Oktober, 14 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 29 weitere Fälle des Coronavirus (COVID-19) im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 502 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 288 Personen sind gesundet*. 6 Personen sind verstorben. Coronafälle in einer SenioreneinrichtungIn einer Senioreneinrichtung im südlichen Teil des Landkreises...

Lokales
Orange. Die Farbe der Corona-Gefahrenstufe (Symbolfoto, Motiv aus Marokko).

Mehrere Containment-Scouts gesucht
Landkreis SÜW nun orange - Corona-Gefahrenstufe erreicht

Wie am 21. Oktober nachmittags gemeldet wurde, erreichte - nach Landau - inzwischen auch der Landkreis Südliche Weinstraße die "Gefahrenstufe" (Orange) des Corona Warn- und Aktionsplans RLP. Dieser Plan sieht nun das Zusammentreten einer regionalen Corona-Task-Force vor. Nach heutigen Informationen der RHEINPFALZ liegt der Sieben-Tages-Inzidenzwert laut Kreisverwaltung momentan bei 41. Ab 35 Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen gilt die "Gefahrenstufe"...

Ratgeber
Was ist das Maß aller Dinge? Abstand, angesichts der stark ansteigenden Corona-Fallzahlen. Maskenmotiv: Klappmeter-Denkmal in Maikammer.

Wieder online
Covid-19-Simulator auch für Rheinland-Pfalz

***** Update vom 20. Oktober: Covid-19-Simulator läuft wieder ***** Hier können Sie "CoSim" ausprobieren, für Deutschland gesamt - oder pro Bundesland, auch für "Rhineland-Palatinate". Erstmeldung vom 19. Oktober (Dachzeile: Gut gemacht und prompt überlastet - Abhilfe angekündigt): Einige Medien haben in den letzten Tagen über den Covid-19-Simulator berichtet, der von der Universität des Saarlandes entwickelt wurde - für alle Bundesländer. ntv beispielsweise titelte am 16. Oktober unter der...

Lokales
Ausnahmetalent Daniel Anton Schwaab am 17.10.2020 im Kirrweilerer Weingut Götz. Die Bühne wurde eigens so platziert, dass sich gegenüber keine Gäste aufhalten.

Hallelujah! Konzert in Corona-Zeiten
Daniel Anton Schwaabs musikalischer Auftritt in Kirrweiler - mit einem Randgespräch über Pilze

Die Kultur- und Kreativwirtschaft braucht Unterstützung, dachte ich vor einigen Wochen, und habe statt des x-ten Schuhpaars, das absehbar eh nicht groß ausgeführt werden kann, lokale Kunst für daheim erstanden. Sowie Plätze im Kirrweilerer Weingut Götz reserviert, für grandiose Livemusik von Daniel Anton Schwaab & Freunden, samt Spießbraten. Gestern, zum 17.10., zufällig der eigene Geburtstag, da möchte man ja was Schönes vorhaben. Dass die Corona-Fallzahlen nach dem eher ruhigen Sommer, wo...

Blaulicht
Symbolfoto

Motorradunfall zwischen Kalmit und Maikammer
In Kurve Kontrolle verloren

Kalmit/Maikammer. Gegen 15.35 Uhr war eine Gruppe von vier Motorradfahrern am Dienstag, 13. Oktober, unterwegs auf der L515. Von der Kalmit kommend Richtung Maikammer verlor einer der Biker die Kontrolle über sein Motorrad. In einer Linkskurve kam er –  ohne Fremdeinwirkung –  auf der abschüssigen Strecke nach rechts von der Fahrbahn ab. Sein Motorrad rutschte weg und fiel auf die linke Seite. Bei dem Motorradunfall zog sich der Mann aus Leingarten eine Fraktur im linken Fuß zu. Der Der...

Lokales
Salz. Symbolfoto, aufgenommen in den Salinen La Palmas.

Topp und Flop der Woche
Von einer Salzgrotte, Edenkoben, der Maskenpflicht & dem Wendler

Wer erinnert sich nicht an die Zwangsfusionierung der VG Maikammer mit der VG Edenkoben. Inzwischen ist längst alles rückabgewickelt, und um das Pro und Contra dazu geht es hier auch gar nicht. Es geht um die Edenkobener Rundschau. Dieses sogenannte "...Boulevard!" ist ein Printmedium für alle Haushalte in 19 Gemeinden an der Weinstraße. Das Blatt berichtet wöchentlich über dies & das, auch aus Maikammer, Kirrweiler, Sankt Martin – und Edenkoben. Anhand der zuvor eingegangenen Mitteilungen an...

Lokales

Büro für Tourismus mit dem Zertifikat „ServiceQualität Deutschland“ ausgezeichnet
Büro für Tourismus Maikammer setzt auf Qualität

Maikammer. Das Büro für Tourismus Maikammer begeistert Gäste und motiviert Mitarbeiter – es ist mit dem Zertifikat „ServiceQualität Deutschland“ ausgezeichnet. Beim Büro für Tourismus in Maikammer wird auf Qualität gesetzt: beim Kundenservice, im Umgang mit den Mitarbeitern und in der Zusammenarbeit mit Partnern. Dafür wurde das Büro für Tourismus Maikammer am 17. Juni 2020, vom rheinland-pfälzischen Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing mit dem Siegel „ServiceQualität Deutschland Stufe I“...

Lokales
Das war's: DLRG-Rettungsschwimmer Metin Tas bei der Abschlussrunde durchs Kalmitbad Maikammer.

Bilanz zum Ende der Freibadsaison
Mitglieder der DLRG Neustadt leisten mehr als 470 Stunden Wachdienst im Kalmitbad Maikammer

Abstand halten, regelmäßig desinfizieren und keine warme Dusche: Das war wirklich kein normaler Sommer im Kalmitbad Maikammer. Schwimmeisterteam, Security und Kassenpersonal hatten alle Hände voll zu tun. Ehrenamtliche Unterstützung an den Wochenenden bekamen sie aber wie in jedem Jahr von den Rettungsschwimmerinnen und Rettungsschwimmern der DLRG Neustadt/Wstr. mit Stützpunkt Edenkoben/Maikammer. 35 Helferinnen und Helfer leisteten zwischen 27. Juni und 27. September insgesamt mehr als 470...

Lokales
Staatssekretär Dr. Thomas Gebhart MdB (Mitte hinten) zu Gast im Haus der Pflege St. Pirmin in Maikammer (v.l.n.r.): Bürgermeister Karl Schäfer, Beate Dickhut, Jutta Hermann und Dr. Alexander Lahl.

Dr. Thomas Gebhart besucht Haus der Pflege St. Pirmin
Eindrücke vor Ort

Maikammer. Der südpfälzische Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Gesundheit, Dr. Thomas Gebhart, informierte sich in Maikammer über die Einrichtungen der Stiftung Liebenau. Bei einem Rundgang durch das Haus der Pflege St. Pirmin sowie die Mehrgenerationen-Wohnanlage „Lebensräume für Jung und Alt“ erkundigte er sich auch über die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Pflege und sprach Dank und Wertschätzung für die in der Pflege geleistete Arbeit...

Lokales
Projektvorstellung im Bürgerhaus Rassiga.  Foto: ps

Gemeinde Maikammer Modellkommune für Projekt KuLaDig-RLP
Vorstellung Projektergebnisse

Maikammer. Die Gemeinde Maikammer zählte in 2019 zu den zehn ausgesuchten Modellkommunen für das Projekt KuLaDig-RLP (Digitale Erfassung und Präsentation von Kulturlandschaften in Rheinland-Pfalz - kurz „ KuLaDig RLP“). Das Projekt wird vom Institut für Kulturwissenschaft der Universität Koblenz Landau mit Unterstützung durch die SGD Süd durchgeführt und vom Innenministerium des Landes Rheinland Pfalz sowie der Universität finanziell gefördert. Das Projekt hat eine Laufzeit von 2019-2021, mit...

Lokales

Botanische Führung in Maikammer
Mediterrane Gartenkunst

Maikammer. Das Büro für Tourismus Maikammer lädt ein zur Botanischen Führung durch den mediterranen Garten am Sonntag, 12. Juli, um 10.30 Uhr. Auf einer Fläche von 1.200 Quadratmetern wetteifern hier über 150 mediterrane Pflanzenarten mit südlichen Farben und Düften um die Aufmerksamkeit aller Sinne. Die Dauer dieser kostenlosen Führung beträgt 1,5 Stunden; Treffpunkt ist am Rathaus in der Immengartenstraße 24. Der Gästeführer freut sich über eine kleine Spende. Eine Anmeldung ist erforderlich....

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.