Alles zum Thema Hambach

Beiträge zum Thema Hambach

Ausgehen & Genießen
Maria Stange (Harfe) und Rolf Schlicher (Texte).

Vorfreude aufs Fest mit vergnüglichen Weihnachtsträumereien
Die Engelsflügel-Büglerin

Hambach.Zu der Musikalischen Lesung zur Adventszeit „Die Engelsflügel-Büglerin“ lädt das Theater in der Kurve ein am Samstag, 8. Dezember, um 20 Uhr. Maria Stange (Harfe) und Rolf Schlicher (Texte) wollen an diesem Abend mit ihren vergnüglichen Weihnachtsträumereien für Vorfreude aufs Fest sorgen. In den Geschichten geht es um kleine und große Glücksmomente in der Heiligen Nacht: die Rückkehr der verlorenen Lachfalten bei der Engelsflügel-Büglerin Maria, den Sternenzauber der...

Ausgehen & Genießen
Szene aus „Die Erbsenprobe“: Leni Bohrmann und Christian Birko-Flemming.

Dort, wo gekocht wird, werden auch Geschichten „gegart“
Die Erbsenprobe

Hambach. Das Familienstück „Die Erbsenprobe“ von Elke Litzka nach den Gebrüdern Grimm kommt am Sonntag, 9. Dezember, um 15 Uhr zur Aufführung im Theater in der Kurve. Dort, wo gekocht wird, werden auch Geschichten „gegart“. In der Schlossküche tauschen Köchin Kättchen und Diener Jakob die Neuigkeiten vom Hof aus, während auf dem Herd die legendäre Erbsensuppe der Schlossköchin brodelt. Der Prinz des Hauses hat sich in das Bauernmädchen Charlotte verguckt, die regelmäßig die Erbsen in die...

Ausgehen & Genießen
Betty Sue Miller.

Weihnachtsliedergurgeln unterm Baum
Hello, Betty Sue!

Hambach. Das Theater in der Kurve lädt ein zu der neuen Folge „Hello, Betty Sue!“ - „Apfel, Zimt und Zuckerguss“ am Mittwoch, 5 Dezember, um 20 Uhr. Was die charmante Gastgeberin Betty Sue Miller dieses Mal in die Päckchen packt darf jetzt natürlich noch nicht verraten werden... Es gibt eine neue Auflage des liebgewonnenen Weihnachtsliedergurgelns. Ein Weihnachtsbesuch, der natürlich mit Plätzchen und Punsch verköstigt werden will. Und es gibt wie gewohnt jede Menge Musik, Musik, Musik in...

Ausgehen & Genießen
Gabi Saler liest aus ihrem neuen Buch „Das Wunder der Bärenbande“.

Kinder, Erwachsene und Teddys herzlich willkommen
Das Wunder der Bärenbande

Hambach. Am Sonntag, 16. Dezember, 11 Uhr, liest Gabi Saler im Theater in der Kurve aus ihrem aktuell veröffentlichten modernen Märchen „Das Wunder der Bärenbande“. In einer Welt, in der das Teilen zur Nebensache wird und die Einsamkeit regiert, braucht es Verbindungen und Verbündete. Und es braucht offene Kommunikation - vor allem über das, was Angst macht. Angst, die jeder kennt, die tausend Gesichter hat und hässlichste Blüten treibt, solange sie im Verborgenen bleibt. Benjamin wird auf...

Ausgehen & Genießen
Das Dornerei Theater gastiert mit dem Stück „Lotta feiert Weihnachten“ auf dem Hambacher Schloss.

Dornerei Theater mit Handpuppen und Großfigurgen
Lotta feiert Weihnachten

Hambach.Am Sonntag, 2. Dezember, 11 Uhr findet auf dem Hambacher Schloss für alle Kinder ab vier Jahren das Kindertheaterstück „Lotta feiert Weihnachten“ statt, nach dem Buch „Lotta kann fast alles“ von Astrid Lindgren statt. Lotta aus der Krachmacherstraße kann Ski laufen, pfeifen, Blumen gießen, Geschirr spülen und kranken Leuten helfen. Sie kann wirklich schon fast alles, findet sie. Und deshalb ist es für die kleine Lotta sicher auch „ganz einfach“, einen Weihnachtsbaum zu beschaffen,...

Ausgehen & Genießen
Der Moskauer Männerchor des „Heiligen Wladimir“.

Geistliche Gesänge mit dem Moskauer Männerchors „Heiliger Wladimir“
Stimmgewaltige rührselige Lobgesänge

Hambach. In einer über 25-jähriger Tradition wird der orthodoxe Moskauer Männerchor des „Heiligen Wladimir“ mit den allseits beliebten Konzerten und Andachten eine emotionale Einststimmung in die vorweihnachtliche Zeit geben. Sowohl die rührseligen Lobgesänge und Gebete aus der orthodoxen Liturgie als auch die ebenfalls stimmungsvollen russischen Volkslieder berühren zutiefst die Seele jeden Zuhörers. Die acht stimmgewaltigen Sänger russischer Kirchen werden auch diesmal eine wohltuende Brücke...

Lokales

Vorweihnachtliche Buchausstellung
Bücherfreunde aufgepasst

Hambach. Die Kath. öffentliche Bücherei St. Jakobus lädt ein zur jährlich stattfindenden vorweihnachtlichen Buchausstellung am Sonntag, 18. November, 11 bis 13 Uhr; Dienstag, 20. November, 17 bis 19 Uhr; Donnerstag, 22. November, 17 bis 18 Uhr und Sonntag, 25. November, 11 bis 17 Uhr. Im Angebot sind aktuelle Bücher, Taschenbücher, Kalender, u.v.m. zum Wünschen und Schenken. Ein Preisrätsel verheißt attraktive Gewinne. Mit eine Bestellung wird die Bibliothek unterstützt, die das ganze Jahr mit...

Ausgehen & Genießen
Es spielen Johanna Regenauer und Tobias Brohammer.  Foto:ps

Beziehungsthriller im Theater in der Kurve in Hambach
Kleine Eheverbrechen

Hambach. Zu der Premiere der Komödie „Kleine Eheverbrechen“ von Eric-Emanuel Schmitt am Freitag, 16. November, um 20 Uhr lädt das Theater in der Kurve ein. Lisa holt ihren Mann Gilles aus dem Krankenhaus zurück nach Hause. Er hat durch einen Unfall sein Gedächtnis verloren. Gilles fragt seine Frau über sich selbst und seine Vergangenheit aus. Das ist die Chance! Lisa tischt ihrem Mann Tatsachen auf, die eher darauf hindeuten, wie sie ihn gern (gehabt) hätte. Gilles lässt sich darauf ein, doch...

Lokales
Pilot Lukas Berrsche.
62 Bilder

Die Weinstraße und Region aus der Vogelperspektive
Höhenflüge mit Robin

Lachen-Speyerdorf. Für Wochenblatt-Redakteur Markus Pacher wurde ein Traum war: Einmal mit dem Sportflieger über die Weinstraße und Region. Der Flugsportverein Lachen-Speyerdorf machte es möglich. Das Ergebnis des 38-minütigen Fluges mit Pilot Lukas Berrsche und dem Sportflugzeug "Robin": Rund 400 Ansichten von Bad Dürkheim bis Annweiler mit besonderen Schwerpunkten auf Neustadt und seinen Weindörfern, der Verbandsgemeinde Deidesheim sowie Haßloch und Meckenheim. Ein kleiner Auszug...

Lokales
Sr. Meskel Kelta gibt einen Einblick in ihren Alltag.

Begegnungs- und Studiennachmittag mit Sr. Meskel Kelta
Für Frauen in Äthiopien

Hambach. Am Samstag, 20. Oktober, 14 bis 18 Uhr, findet im Pfarrheim St. Pius, Max-Slevogt-Straße 1, ein Begegnungs- und Studiennachmittag mit Sr. Meskel Kelta statt. Sr. Meskel Kelta vom „Institute of the Maids of the Poor“ leitet in Alsu eine Gesundheitsstation mit Programmen für die umliegenden Dörfer. Im Monat der Weltmission ist sie als Gast von missio auch in unserer Diözese unterwegs. An diesem Nachmittag wird sie ihre Arbeit vorstellen und einen Einblick in den Alltag der Menschen in...

Ausgehen & Genießen
Die Enkelin und Schauspielerin Leni Bohrmann liest aus dem Werk ihrer Großmutter, welches der Mutter Angi Bohrmann gewidmet ist.

„Seeleiten – meine gräflichen Jahre“
Lebenserinnerungen

Hambach. Das Theater in der Kurve lädt ein zur Buchvorstellung „Seeleiten – meine gräflichen Jahre“ am Sonntag, 28. Oktober, 11 Uhr.1953 hat Lore Bertsch, verwitwete Gräfin von Zeppelin und Mutter von Angi Bohrmann aus Neustadt, das Manuskript für diesen Roman geschrieben: auf billigem Nachkriegspapier, zusammengebunden mit einem dünnen Bindfaden. Erst 2017 entstand die Idee, diese Lebenserinnerungen als Zeitdokument für die Nachwelt zu veröffentlichen. Eine große Recherche begann: Ist das, was...

Lokales

Über hundert Bücher über Hambach
Hambacher Literatur

Hambach. Nach dem Demokratiefestival in Hambach bietet sich für alle, die sich weiter informieren wollen, Hambacher Literatur zur Lektüre an. Die Hambacher-Literatur-Sammlung mit über 100 Büchern über Hambach, das Hambacher Fest und Hambacher Autoren lädt in den Öffnungszeiten der Kath. öffentlichen Bücherei St. Jakobus zum Lesen von Hambacher Literatur ein. Die Öffnungszeiten der Bücherei sind: Sonntag, 11 bis 12.45 Uhr, Dienstag, 17 bis 19 Uhr, Donnerstag, 17 bis 18 Uhr, Weinstraße 138....

Ausgehen & Genießen
Hambacher Schloss bei Neustadt: „Wiege“ der deutschen Demokratie und vom 14. bis 16. Begegnungsstätte des Demokratiefestivals der Metropolregion Rhein-Neckar.

Demokratiefestival „HAMBACH!“ vom 14. bis 16. September
Hinauf zum Schloss!

Metropolregion. Dass Demokratie keine Selbstverständlichkeit in den westlichen Gesellschaften ist, zeigen die Entwicklungen der vergangenen Jahre. Dass man sich gerade hierzulande für Toleranz, Vielfalt und Freiheit mehr denn je stark machen muss, zeigen nachdrücklich die jüngsten Ereignisse in Chemnitz. Demokratie braucht, „damit sie zukunftsfähig bleibt, vor allem junge Menschen, die sich engagieren und die Zukunft in einer immer stärker vernetzten Welt gemeinsam gestalten wollen“, sagt...

Ausgehen & Genießen
Die diesjährige Rathausserenade der Kolpingskapelle Neustadt-Hambach findet am Sonntag, 9. September auf dem Rathausplatz in Hambach statt.

Rathausserenade auf dem Hambacher Rathausplatz
Mit geballtem Humor

Hambach. Auch dieses Jahr lädt die Kolpingskapelle Neustadt - Hambach zu ihrer alljährlichen Rathausserenade ein am Sonntag, 9. September, 16 Uhr, auf dem Rathausplatz (bei schlechtem Wetter in der Turnhalle).In diesem Jahr findet eine ganz besondere Rathausserenade statt. Zusammen mit dem energiegeladenen Dirigenten Bob Ross, der mit außerordentlicher Bühnenpräsenz die Auftritte mit geballtem Humor würzt, erwartet in diesem Jahr alle Zuhörer und Mitwirkende ein besonderes Erlebnis. Bob Ross...

Ausgehen & Genießen
Die „Stupid Lovers präsentieren Improvisations-Theater auf höchstem Niveau, immer getreu ihrem Motto: „Bereit sein ist Alles!“.

Improvisationstheater mit den „Stupid Lovers“ in der Kurve
Bühnenfeuerwerk voller Komik

Hambach. Am Samstag, 8. September stehen die „Stupid Lovers“ mit ihrem preisgekrönten Improvisationstheater auf der Bühne im Theater in der Kurve. Seit fünf Jahren sind die beiden einmal im Jahr bei uns zu Gast – mit einem immer wieder neuen Theatererlebnis. Mit ihrem Programm „Bereit sein ist alles“ machen sich die „Stupid Lovers“ mit gewohnter Hemmungslosigkeit über all das her, was das Publikum für die Zukunft wünscht. Dabei rücken sie auf ihre eigene, radikal improvisierte Weise die Dinge...

Lokales

Viele Anwohner öffnen ihre Höfe
Schloßstraßen-Flohmarkt

Hambach. Auch in diesem Jahr veranstalten die Anwohner der Hambacher Schloßstraße einen Straßenflohmarkt. Dieser findet am Samstag, 8. und Sonntag, 9. September, jeweils von 11 bis 17 Uhr statt. An beiden Tagen öffnen viele Anwohner der historischen Schloßstraße ihre Höfe und laden zum Kaufen und Stöbern ein; es nehmen aber auch zahlreiche auswärtige Anbieter mit interessanten Angeboten teil. Neben klassischen Flohmarkt-Artikeln und jeder Menge „Kunst, Kruschd und Krempel“, gibt es Antikes für...

Lokales
10 Bilder

15 auf einen Streich
Lions Club fördert Musik an Schulen

Hambach. Mit einer kleinen Premiere wartete das Weingut Seiberth beim Weinstraßen-Erlebnistag auf. Traditionellerweise musizieren auf Einladung des Lions Club Neustadt die Big Band der drei Neustadter Gymnasium im Weingut Seiberth für die gute Sache. Seit zwei Jahren fördert der Lions Club außerdem die Streicherklasse der Eichendorff-Schule. Grund genug für Leiterin Elke Schlimbach sich bei den Wohltätern mit einem kleinen Standkonzert zu bedanken. Begeistert zeigten sich Ralf Rudolf und Dr....

Lokales
Freiluft-Atelier
5 Bilder

Sonderprogramm Weite Loog des Pfälzerwald-Vereins Hambach
Aquarellkurs im Freien mit Marika Fünffinger

Nach dem Foto-Wander-Workshop im letzten Jahr wurde vom Pfälzerwald-Verein Hambach im Rahmen der Sonderveranstaltungsreihe Weite Loog am 28. Juli ein Anfängerkurs in Aquarellmalerei mit Marika Fünffinger angeboten. Rolf Schlicher vom Pfälzerwald-Verein Hambach begrüßte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf dem Parkplatz Dammstraße, anschließend ging es zu den Weinbergen an der Holzgasse. Hier wurde bei bedecktem Himmel das Freiluft-Atelier aufgebaut. Das Motiv: Die Weinberge mit dem Hambacher...

Ausgehen & Genießen
Die junge Band „Idéa“ hat bereits in vielen renommierten Jazz Clubs der Region das Publikum begeistert.

Nico Mangiapane & “Idéa“ am 23. Juni bei „Musik pur!“
Coole Grooves und virtuose Soli in Hambach

Hambach. Aus der Reihe „Musik pur!“ kommen Nico Mangiapane & “Idéa“ am Samstag, 23. Juni zu einem Konzert in das Weingut Schäffer. Nico Mangiapane dürfte den Besuchern der Konzertreihe „Musik pur!“ sehr gut in Erinnerung sein. Bei seiner „Friday Night in St. Martin“ hat er mit Walter Dieterle, ähnlich wie Al DiMeola und John Mclaughlin, das Publikum durch seine ultraschnellen Riffs elektrisiert. Mit „J.A.M.“ zeigte er nicht nur bei dem Al Di Meola Cover „Dark Eye Tango“, dass er zu den...

Ausgehen & Genießen
Exponat „Lichtung im Poppental“.

Viel Grün zum Schlossstraßenfest im „Fuxbau“ in Hambach
Mystisch-melancholisch

Hambach. Im Rahmen des Hambacher Schlossstraßenfests „schwarz-rot-gold“ findet ab Freitag, 8. Juni in der Weinstube „Fuxbau“ eine Kunstausstellung in Zusammenarbeit mit der Galerie „Backhaus Deidesheim“ mit Aquarellen des Neustadter Künstlers Detlev Bucks.„Im grünen Bereich“ nennt der Diplom-Designer und Künstler Detlev Bucks eine Serie von elf Gemälden, die im „Fuxbau“ gezeigt werden. Dabei überraschen die realistischen Landschaftsmotive durch den sehr eigenwilligen Einsatz von...

Ausgehen & Genießen
Die Schultheißführung und die  Hambacher Festszene „Ein Tag im Mai“ sind seit 2008 festes Repertoire der Spieler des Vereins.

Theater- und Kulturförderverein Hambach (THuK) lädt ein
Träumer- und Taten-Festival

Hambach. Der Theater- und Kulturförderverein Hambach (THuK) lädt anlässlich seines zehnjährigen Bestehens vom 22. bis 27. Mai zu seinem „Träumer- und Taten“-Festival ein. Eine Woche gibt es Musikalisches, Szenisches und Spielerisches in Hambachs Gassen, Höfen und Kellern – und im Frisiersalon!Seit zehn Jahren ist der Theater- und Kulturförderverein Hambach e.V. nicht mehr aus dem Kulturleben der Gemeinde wegzudenken. Die Schultheißführung und die Hambacher Festszene „Ein Tag im Mai“ sind seit...

Ausgehen & Genießen
Die Pfingstkonzerte der Kolpingskapelle Hambach finden am 19. und 20 Mai in der Turnhalle der Dr.-Albert-Finck-Schule statt.

Pfingstkonzert der Kolpingskapelle Hambach
„Erzähl mir was…“

Hambach. Getreu dem Konzertmotto „Erzähl mir was…“ stellt das Programm der diesjährigen Pfingstkonzerte der Kolpingskapelle Hambach am 19. und 20 Mai in der Turnhalle der Dr.-Albert-Finck-Schule die musikalische Darstellung von Geschichte und Geschichten in den Mittelpunkt. Durch Klangvielfalt und Ausdruckskraft nimmt das sinfonische Blasorchester unter der Leitung der Dirigenten Markus Metz und Simon Klohr das Publikum mit in andere Zeiten und fremde Welten. Mal feierlich pompös, mal...

Ausgehen & Genießen
Mit „Dido and Aeneas“ präsentiert der Neustadter Figuralchor  zum dritten Mal eine Purcell-Oper. Begleitet wird er dabei erneut vom „Ensemble 1800“. Foto: Pacher
5 Bilder

Barock-Oper „Dido und Aeneas“ in der Pauluskirche in Hambach
Zeitloses Seelendrama

Hambacher Höhe. Am Samstag, 5. Mai, 20 Uhr, präsentiert der Neustadter Figuralchor Henry Purcells unter der Leitung von Fritz Burkhardt die Oper „Dido und Aeneas“ in der Pauluskirche Neustadt-Hambach. Die Begleitung übernimmt das Kammerorchester auf historische Instrumente musizierende „Ensemble 1800“.Unterstützt wird die konzertante Aufführung von einem hochkarätigen Solisten-Team. Die Rolle der Dido (Königin von Karthago) übernimmt die Sopranistin Magdalene Harer. Aeneas (Prinz von Troja)...