Neustadt und seine Weindörfer

Ortsteile Neustadt an der Weinstraße
Ortsteile von Neustadt an der Weinstraße
Foto: Laura Braunbach

Duttweiler

Beiträge zum Thema Duttweiler

Lokales

Über 19.000 Euro gesammelt
Hambacher Sternsinger trotzen Corona

Die Pandemie erfordert für alle ein Umdenken – so auch für die Hambacher Sternsinger. „Sternsingen trotz Corona – Corona trotzen!“ war daher 2021 deren Motto, so Gabriele Stüber, eine der Betreuerinnen der Hambacher Sternsinger. Die Hambacher Kinder wollten auch dieses Jahr nicht darauf verzichten, sich für Kinder anderswo einzusetzen – dieses Jahr für Projekte in Bethlehem, Burundi und der Ukraine. Unter Beachtung aller Beschränkungen war dies nicht einfach. Kontaktlos wurden diesmal die...

Lokales
Die Zuschauer können im Anschluss an den Film an einer digitalen Weinprobe mit den Weinhoheiten der Ortsteile Diedesfeld, Mußbach und Duttweiler teilnehmen.
2 Bilder

Neujahrsfilm statt klassischem Neujahrsempfang
Rückblicke - Einblicke - Ausblicke

Neustadt. Im Jahr 2021 wird es keinen klassischen Neujahrsempfang des Oberbürgermeisters im Saalbau geben können. Stattdessen wird der Neujahrsfilm ausgestrahlt „NEUstadt 20.21 – Rückblicke.Einblicke.Ausblicke“. Achtung Terminverschiebung: Oberbürgermeister Marc Weigel lädt in diesem Film am Sonntag, 24. Januar 2021 um 18 Uhr auf eine besondere Reise ein. Gemeinsam wird auf die Ereignisse des Jahres 2020 zurückgeblickt und gezeigt, wie die Neustadterinnen und Neustadter zusammenhalten und wie...

Lokales
So soll es in den Duttweiler Straßen an Weihnachten aussehen

Lichteraktion des Landfrauenvereins Duttweiler
Weihnachtliches Leuchten in allen Straßen und Gassen

Der Abendspaziergang durch das weihnachtliche Dorf wird in Duttweiler zu einem festlichen Erlebnis. Dazu hoffen die Duttweiler Landfrauen bei ihrer Lichteraktion auf viel Unterstützung durch die Bevölkerung. Vom 24. bis 26. Dezember, jeweils ab Dämmerungsbeginn bis um 21:00 Uhr, sollen Kerzen im Glas oder Laternen ans Haus oder auf den Gehweg gestellt werden. So bildet sich eine zusammenhängende Lichterstraße durch ganz Duttweiler und sorgt für weihnachtliche Stimmung durch Licht und...

Lokales

VdK Lachen-Speyerdorf-Duttweiler ist auch für die Kleinsten da

„Wir sind an Ihrer Seite!“, zitiert Hildrun Siegrist das Motto des Sozialverbandes VdK Rheinland-Pfalz, wenn sie über das neueste Projekt des Ortsverbandes Lachen-Speyerdorf-Duttweiler berichtet. „Zur Zeit können wir keine Treffen machen, unser beliebtes Herbstfest mussten wir leider auch absagen“, so die Vorsitzende des Ortsverbandes. Aber man halte weiter Kontakt zu den Mitgliedern und wolle auch die Aktivitäten zur Unterstützung der zwei Weindörfer fortsetzen. „Wir haben daher entschieden,...

Lokales
Jutta Disson mit ihrem Prachtexemplar

Überraschung im Garten
Riesen-Zucchini in Duttweiler unentdeckt gewachsen

Zucchini werden geerntet, wenn sie maximal 20cm Länge erreicht haben, denn dann sind sie zart und weich und schmecken am besten. Aber im Garten von Jutta Disson in Duttweiler hat sich ein besonderes Exemplar dieser Spezies klammheimlich zu einem wahren Riesen entwickelt. Unbemerkt wuchs die zur Familie der Kürbisse gehörende Pflanze unter einer Schicht aus Laub auf eine Länge von knapp einem Meter heran. So war dann die Gartenliebhaberin auch sehr überrascht, als sie jetzt das Laub...

Ausgehen & Genießen
Anne Hollm (Sopran), Kim Hust-Korspeter (Alt), Peter Hust (Tenor) und Jörg Nicklis (Bass) vom Palestrinaquartett. Foto: ps

Klangspurensuche mit dem Palestrinaquartett
Alte und neue Klänge

Duttweiler. Am Sonntag, 13. September, 18 Uhr, gibt das „Palestrinaquartett“ ein Gastspiel in der Evangelischen Kirche Duttweiler. Im Mittelpunkt des Programm steht Monteverdis selten zu hörende „Missa a 4 voce“ von Claudio Monteverdi. Es singen Anne Hollm (Sopran), Kim Hust-Korspeter (Alt), Peter Hust (Tenor) und Jörg Nicklis (Bass). Monteverdis „Missa a 4 voce“ ist typisch für die musikalische Übergangsphase um 1600 von der mehrstimmigen Renaissance-Vokalmusik zu den frühbarocken Formen, da...

Lokales

Familien in Duttweiler
Dritte Ergänzung zum Ortsfamilienbuch

August Gerlinger ist weiter in den Archiven der Region unterwegs und sammelt Material über die Geschichte und Familien von Duttweiler. Dem Grundwerk des Duttweiler Ortsfamilienbuchs folgten bereits zwei Ergänzungsbände, jetzt kommt eine weitere Ergänzung mit kleinen Anekdoten und bisher wenig bekannten Fakten sowie weiteren Schulfotos. Der Umfang beträgt 120 Seiten, der Preis etwa 8,00 €. Das Buch kann direkt beim Autor bestellt werden: August Gerlinger Ulmenweg 2, 67454 Haßloch Tel.: (06324...

Lokales
2 Bilder

Neue Sitzgelegenheit auf Duttweiler Dorfplatz
Rast am Bachlauf

Neustadt-Duttweiler.Die Ortsbeiräte Udo Scheid (Bild links) und Walter Scharfenberger waren wieder aktiv und haben am Bachlauf eine neue Sitzgarnitur aufgebaut. Dazu haben die beiden Dorfplatzbetreuer zuerst die Bodenfläche mit Hilfe des Baggerbetriebs Quell gepflastert und mit Unterstützung des Bildhauers Bernhard Mathäss drei mit Sitz- und Tischflächen versehene Gabionen aufgebaut. Finanziert wurde die im kühlen Schatten eines Baumes stehende Rastmöglichkeit durch eine Spende der mittlerweile...

Lokales

Blumen auf Dorfplatz gepflanzt
Freundschaft blüht auf

Der Saarbrücker OB Uwe Conradt hat Duttweiler 27 Samenbällchen geschickt, damit in der derzeitigen Situation die Freundschaft symbolisch wie auch im richtigen Leben bunt blühen kann, so Conradt in seinem Brief. Udo Scheid vom Duttweiler Ortsbeirat hat die Samenmischung aus zahlreichen Blumenarten in vielen Farben jetzt auf dem Dorfplatz eingepflanzt, in der Landeshauptstadt Saarbrücken wurden die Kugeln stellvertretend für alle Partnerschaften im Garten der Freundschaft im Deutsch-Französischen...

Ausgehen & Genießen
Ortsvorsteher Gerhard Syring-Lingenfelder mit Weinhoheiten bei der Eröffnung
7 Bilder

Meisterlich feiern - nicht in diesem Jahr
Wehmütiger Blick zurück auf die Duttweiler Kerwe im letzten Jahr

Meisterlich feiern - Wehmütig erinnert man sich in Duttweiler an die Kerwe im letzten Jahr und ihr Motto. Damit wurden die vielen Duttweiler Erfolge der Tischtennis-Spieler gewürdigt. Zur Eröffnung war die Bühne geschmückt mit Tischtennis-Ausstattung, der TT-Nachwuchs lief flankiert von den Neustadter Weinhoheiten sowie der Bierfestkönigin aus Haßloch bei den Klängen des Musikvereins Lachen-Speyerdorf auf, auch manche Ortsbeiräte haben sich mit der offiziellen Spielkleidung ausstaffiert....

Sport
Bilder: Vorteil für Anna-Sophie und André Ebert, Vater und Tochter dürfen mit den gleichen Bällen spielen
3 Bilder

VfL Duttweiler setzt Hygienevorgaben um
TT-Spieler trainieren wieder

Die TT-Spielerinnen und - Spieler haben ungeduldig auf eine Wiederaufnahme des Training gewartet, stehen sie doch vor neuen Herausforderungen für die nächste Saison. Nachdem gleich drei Mannschaften den Aufstieg geschafft haben, gleichzeitig aber auch die beiden Spitzenspieler Glatz und Vasanthakumar den Verein verlassen haben sind die Aktiven zusätzlich motiviert, das Minimalziel Klassenerhalt zu schaffen. Nachdem die Landesregierung den Trainingsbetrieb in Hallen wieder freigegeben hat, hat...

Lokales

VdK Lachen-Speyerdorf-Duttweiler ehrt langjährige Mitglieder
Ehrung für langjährige Treue

Lachen-Speyerdorf/Duttweiler. „Die Ehrung unserer langjährigen Mitgliedern ist immer ein wichtiger und schöner Tagesordnungspunkt unseres Frühlingsfestes“, bedauert Hildrun Siegrist die Veränderungen, die Corona in diesem Jahr bringt. Sein Frühlingsfest musste der Ortsverband Lachen-Speyerdorf-Duttweiler des Sozialverbandes VdK in diesem Jahr absagen. Es schmerze besonders, dass man in diesem Jahr nicht gemeinsam Danke sagen könne für langjährige Treue, so Siegrist, die Vorsitzende des...

Lokales

VdK Lachen-Speyerdorf-Duttweiler ehrt langjährige Mitglieder kontaktlos

„Die Ehrung unserer langjährigen Mitgliedern ist immer ein wichtiger und schöner Tagesordnungspunkt unseres Frühlingsfestes“, bedauert Hildrun Siegrist die Veränderungen, die Corona in diesem Jahr bringt. Sein Frühlingsfest musste der Ortsverband Lachen-Speyerdorf-Duttweiler des Sozialverbandes VdK in diesem Jahr absagen. Es schmerze besonders, dass man in diesem Jahr nicht gemeinsam Danke sagen könne für langjährige Treue, so Siegrist, die Vorsitzende des Ortsverbandes. „Wir verschicken die...

Blaulicht
Das Feuer in Neustadt  verursachte einen Schaden von etwa 700.000 Euro
2 Bilder

Brand in Duttweiler Weingut
Defekte Lichtmaschine als Ursache

Update vom 30. April, 16 Uhr Neustadt/Weinstraße. In der Nacht von Mittwoch, 29. auf Donnerstag, 30. April, gegen 1.45 Uhr wurde der Brand einer Maschinenhalle eines Weingutes in der Dudostraße in Neustadt-Duttweiler durch eine Bewohnerin und Nachbarn festgestellt. Etwa 100 Feuerwehrleute bekämpften den Brand bis in die frühen Morgenstunden. Glücklicherweise gab es keine Verletzte, der Sachschaden ist bislang noch nicht absehbar. Ursache festgestelltAufgrund einer Begehung des Brandortes durch...

Lokales
Am 3. Advent singt der Duttweilerer ChorPerpetuum Cantabile in Duttweiler und Hambach.

Perpetuum Cantabile in Hambach und Duttweiler
Adventssingen

Hambach/Duttweiler. Gleich zweimal zu hören ist der Duttweilerer Chor „Perpetuum Cantabile“ am Sonntag, 15. Dezember: Um 12 Uhr singt er in der Kirche St. Jakobus in Hambach, um 18 Uhr folgt ein weihnachtliches Konzert in der Protestantischen Kirche Duttweiler. Direkt nach dem Gottesdienst in St. Jakobus stellt sich der Chor um 12 Uhr mit einem stimmungsvollen Adventssingen der Pfarrei Heilig-Geist vor: Seit September proben die Sängerinnen und Sänger in Räumen von St. Pius in Hambach. Bei...

Sport
Helmut Braun überreichte den Meistermannschaften eine Erinnerungsurkunde.

Kurzweiliges Jubiläum: 50 Jahre Tischtennis beim VfL Duttweiler
Tischtennisabteilung feiert

Duttweiler. Eine ungewohnte Rolle hatte Oberbürgermeister Marc Weigel beim 50. Jubiläum „Tischtennis beim VfL Duttweiler“ in der Duttweiler Festhalle, bei dem er eine illustre Runde von Zeitzeugen aus der wechselvollen Geschichte der aktiven Abteilung des VfL Duttweiler moderierte. Allerdings nicht als Zeitzeuge sondern als Chronist - wie er sich selbst bezeichnete - erzählte Gerhard Syring-Lingenfelder von den Anfängen in den Jahren 1946-1954, als Jakob Müller zuerst den Verein gründete,...

Lokales
Das Team der Städtischen Kita Duttweiler freute sich über die Auszeichnung mit dem Qualitätssiegel „Bewegungskita Rheinland-Pfalz“.
2 Bilder

Kita Duttweiler mit Qualitätssiegel „Bewegungskita RLP“ ausgezeichnet
Entwicklung braucht Bewegung

Duttweiler. Der städtischen Kindertagesstätte Duttweiler wurde am 30. November als 130. Kindertagesstätte in Rheinland-Pfalz das landesweit anerkannte Qualitätssiegel „Bewegungskita Rheinland-Pfalz“ verliehen. Kita-Leitung, Nadine Mayrhuber und ihre Kolleginnen, freuten sich, dass sie nach erfolgreicher Erfüllung aller Qualitätskriterien das begehrte Qualitätssiegel entgegennehmen durften. In zahlreichen Kindertagesstätten ist Bewegung schon zum grundlegenden Prinzip der Entwicklungsförderung...

Sport

50 Jahre Tischtennis beim VfL Duttweiler
Kurzweiliges Jubiläum

Ungewohnte Rolle für den Neustadter Oberbürgermeister Marc Weigel. Beim TT-Jubiläum in der Duttweiler Festhalle moderierte er eine illustre Runde von Zeitzeugen aus der wechselvollen Geschichte der aktiven Abteilung des VfL Duttweiler. Allerdings nicht als Zeitzeuge sondern als Chronist - wie er sich selbst bezeichnete - erzählte Gerhard Syring-Lingenfelder von den Anfängen in den Jahren 1946-1954, als Jakob Müller zuerst den Verein gründete, später dann eine TT-Abteilung ins Leben rief, die im...

Ausgehen & Genießen

Preise bei weltweit größter Weinverkostung
Wiener Edelmetall für Duttweiler Wein

Mit 12.617 Weinen von 1.756 Produzenten aus 42 Ländern aller Kontinente ist die "AWC Vienna" die weltweit größte Weinverkostung. Auch in diesem Jahr stellten sich zwei Duttweiler Weingüter dieser Konkurrenz. Die Weine vom Weingut Kühborth-Sinn wurden dabei mit zwei Gold- und sechs Silbermedaillen ausgezeichnet, das Weingut Zöller-Lagas errang einmal Gold und ebenfalls sechsmal Silber. Ausgezeichnet wurden die beiden Weingüter zusätzlich jeweils mit einem Stern für die Gesamtleistung.

Lokales

70 Jahre an der Seite der Menschen – VdK Ortsverband Lachen-Speyerdorf-Duttweiler feiert Jubiläum

„Guten Tag, Ihr seid Willkommen“, singen die Notenhüpfer aus Lachen-Speyerdorf und bringen sofort gute Laune in die Alte Turnhalle ihres Ortes. Sie eröffneten damit unter der Leitung von Silke Schick das Herbstfest des VdK Ortsverbandes Lachen-Speyerdorf-Duttweiler, an dem der Ortsverband auch seinen 70. Geburtstag feierte. Mit seinen 70 Jahren ist der Verein aber immer noch fit und aktiv, das machte der Überblick über die Aktivitäten in diesem Jahr deutlich, den die Hildrun Siegrist...

Lokales

Nachdruck bei entsprechender Nachfrage
Weiterhin Interesse an Duttweiler Ortsfamilienbuch

Das von August Gerlinger herausgegebene Grundwerk des Ortsfamilienbuchs von Duttweiler soll bei entsprechender Nachfrage nachgedruckt werden. Nach der ersten Auflage gab es inzwischen zwei kleine Bändchen mit Erweiterungen und Ergänzungen. Dies hat nach Auskunft des Autors noch einmal die Neugier auf das über 1000 Seiten starke Grundwerk geweckt. Neben den unzähligen Familienstammbäumen enthält das Buch auch eine ausführliche Zusammenfassung der Dorfgeschichte, die von Oberbürgermeister Marc...

Lokales

Autor Gerlinger recherchiert weiter
Duttweiler Ortsfamilienbuch

Duttweiler. Nachdem 2017 die erste Erweiterung des Duttweiler Ortsfamilienbuchs erschien, hat Autor August Gerlinger jetzt nachgelegt. Neben bisher nicht bekannten Daten zu ehemaligen Einwohnern und Klassenbildern enthält der Ergänzungsband wieder kleine zum Teil tragische Dorfgeschichten aus früheren Tagen. So ist Gerlinger auf ein Totschlagsdelikt während der Kerwe 1905 gestoßen, ebenso den Selbstmord eines Liebespaares im Jahr 1920 und auch vom Erbauer des Dürkheimer Fasses gibt es eine...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.