Neustadt und seine Weindörfer

Ortsteile Neustadt an der Weinstraße
Ortsteile von Neustadt an der Weinstraße
Foto: Laura Braunbach

Duttweiler

Beiträge zum Thema Duttweiler

Sport
Die beiden Siegermannschaften der Pfalz-Mannschaftsmeisterschaften

Duttweiler Jugend Beste in der Pfalz
TT-Mannschaftsmeisterschaften in Duttweiler

Bei den Pfalz-Mannschaftsmeisterschaften der Jugend U18 in heimischer Halle wurden die beiden Mannschaften des VfL ihrer Favoritenrolle gerecht und gewannen souverän ihre jeweiligen Turniere. Die Jungen behielten gegen den TTC Brücken (Bezirk Westpfalz) mit 6:1 die Oberhand, die Mädchen gewannen mit 6:2 gegen den TTC Rockenhausen (ebenfalls Westpfalz). Beide VfL-Mannschaften starten dadurch als Vertreter des Pfälzischen TT-Verbands auch bei den Südwestdeutschen Meisterschaften in Wirges....

Sport
v.l: Vasanthakumar, Ebert, Bruck, Wald

TT: Ranglistenturnier in Duttweiler
Duttweiler Jugendliche gewinnen bei den Erwachsenen

Die beiden Duttweiler U18-Spieler Katharina Bruck und Schyam Vasanthakumar können ihre Erfolgslisten um einen weiteren Sieg erweitern. In heimischer Halle gewannen sie jeweils die Ranglistenturniere der Damen bzw. Herren im Bezirk Vorderpfalz-Süd. Komplettiert wird die Bilanz durch Anna-Sophie Ebert auf Platz 4 und Cedric Wald auf Platz 6. Beide spielen ebenfalls noch in der Altersklasse U18. Die Platzierungen der Duttweiler Spieler und Spielerinnen: Herren Platz 1: Schyam Vasanthakumar Platz...

Sport
Pia Funk (Mitte) freut sich über ihren ersten Titel
2 Bilder

TT: Verbandsranglistenturnier Top 12
Pia Funk aus Duttweiler beste U11-Spielerin

In heimischer Halle konnte Pia Funk (Bildmitte) vom VfL Duttweiler das Endspiel des PTTV-Ranglistenturniers Top 12 der Mädchen U11 2021 gegen ihre Vereinskameradin Lara Lohmann gewinnen. Das Spiel konnte im letzten Jahr wegen der Corona-Lage nicht stattfinden. Den beiden Mädchen hat man dann auch die lange Pause angemerkt. Beide waren anfangs etwas aufgeregt, ließ es sich doch Verbandsjugendwart Michael Speth nicht nehmen, das Spiel selbst als Schiedsrichter zu leiten. Den besseren Start...

Lokales

Mit dem Klapprad auf Pfalztour
"Wilferdinger Plattfüchse" in Duttweiler

Ganz im Stil von Heinz Erhards "Immer diese Radfahrer" machen sich die "Plattfüchse" aus dem badischen Wilferdingen regelmäßig auf den Weg in die Pfalz. Die erste Etappe bis nach Neustadt wird zwar im Zug absolviert, aber dann lässt sich die muntere Gruppe plan- und ziellos mit ihren vollbepackten Klapprädern nur vom Rückenwind geleitet durch die Weinberge treiben. Übernachtet wird dabei ganz in "Immer diese Radfahrer"-Stil in freier Natur. Am Samstag trieb sie der Wind dann bis nach Duttweiler...

Lokales
Konzentriert auch beim einschenken: Normen Gschwindt

Viel Abwechslung bei den Duttweiler Landfrauen
Prickelnder Start ins Winterprogramm

Zum Auftakt der Wintersaison genossen die Duttweiler Landfrauen im vollbesetzten Saal der Feuerwehr eine Sektprobe. Judith und Normen Gschwindt vom Sektkeller "Raubritter vom Wiesental" erklärten sachkundig und anschaulich die Herstellung des prickelnden Getränks. In ihrem Betrieb liegt der Schwerpunkt in der Lohnversektung. Da sie auch kleinere Mengen handhaben können, zählen viele Kunden aus der Pfalz, Baden-Württemberg und sogar aus Franken zu ihrem Kundenstamm. Den praktischen Teil der...

Lokales
Einladend: Neuer Kirchgarten mit Anbau an der protestantischen Kirche in Duttweiler

Protestantische Kirche weiht Nebengebäude ein
Tut mir auf die schöne Pforte

"Tut mir auf die schöne Pforte" - unter dem Titel dieses Kirchenliedes stand der Gottesdienst anlässlich der Fertigstellung des Nebengebäudes an der protestantischen Kirche in Duttweiler. Das war durchaus passend, denn man muss erst die neue Pforte öffnen, um in den Garten zu gelangen. Am Anfang sollte dort nur eine behindertengerechte Toilette entstehen, am Schluss war der komplette Garten neu gestaltet und auch eine kleine Küche wurde integriert. Der Garten lädt jetzt ein zum Innehalten und...

Ausgehen & Genießen

Viele Auszeichnungen für Duttweiler Weine
Winzer ziehen Bilanz

Die Weinlese neigt sich langsam dem Ende entgegen, für die Winzer stellt sich jetzt wieder die spannende Frage, wie sie das im Weinberg gelegte Potenzial erwecken und erhalten, um wieder Spitzenqualitäten anbieten zu können. Da lohnt sich auch ein Blick zurück auf die vielen Wettbewerbe, bei denen die Duttweiler Weine viele Auszeichnungen erhielten. Große Ehre für das Weingut Bergdolt-Reif & Nett, das beim Fachmagazin "Selection" nicht nur den ersten Preis beim Burgunder-Wettbewerb erzielte...

Lokales
Psychischen Beeinträchtigungen sind normal und sollten nicht alleine mit sich ausgemacht werden.

Wochen der Seelischen Gesundheit in Neustadt an der Weinstraße
Für Gleichheit und Solidarität

Neustadt. Der 10. Oktober gilt weltweit als Internationaler Tag der seelischen Gesundheit. Jedes Jahr machen an diesem Tag Organisationen mit Informationsständen, Vorträgen und Kampagnen auf die Förderung der psychischen Gesundheit von Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen aufmerksam. Sie wollen über psychische Beeinträchtigungen informieren, die Solidarität mit Betroffenen und ihren Angehörigen zum Ausdruck bringen und Stigmatisierung entgegenwirken. In Deutschland ist das „Aktionsbündnis...

Sport
U18:v.l.: Katharina Bruck (1.) und Jaqueline Weiß (3.)
5 Bilder

Top-12-Turniere der TT-Jugend
Drei Top-12-Sieger vom VfL

In blendender Verfassung kam Katharina Bruck aus Duttweiler zum Top-12-Turnier der Mädchen U18 am Samstag nach Wörth. Schon im ersten Spiel gegen ihre gleichstarke Vereinskameradin Jaqueline Weiß zeigte sie mit einem 3:0-Sieg wohin die Reise an diesem Tag gehen sollte. Während sie gegen Annika Muhrer (TuS Wachenheim) einen Satz in der Verlängerung abgeben musste, rückte sie mit einem weiteren 3:0-Sieg gegen die favorisierte Lilly Lohr (TTC Nünschweiler) wieder alles zurecht. Nachdem sie auch...

Lokales
10 Bilder

Duttweiler glänzt; Einsatz rund ums Gemeindehaus
Über 100 Kubikmeter Grünschnitt

"Ein gepflegtes Erscheinungsbild unserer Stadt und unserer Weindörfer ist uns allen ein wichtiges Anliegen", so Oberbürgermeister Marc Weigel und hat deshalb die Aktion "Neustadt glänzt" gestartet. An diesem Tag sollen Freiwillige den Müll einsammeln, den andere achtlos wegwerfen. Während aber vielerorts stolz vor vielen gefüllten Müllsäcken posiert wurde, blieben dies in Duttweiler leer. Denn dort gibt es viele umsichtige Bürger, die diese Art von Unrat einfach ohne großes Aufhebens mitnehmen...

Lokales
So sehen die Trauben aus, wenn auf den Pflanzenschutz verzichtet wird
2 Bilder

Aktion "Schau ins Feld" im Weingut Kühborth und Sinn
Verzicht auf Pflanzenschutz sichtbar gemacht

"Was ist denn hier passiert?" fragen sich Passanten, wenn sie an einem Weinberg mitten in Duttweiler "Am Falltor" vorbeikommen. Das Weingut Kühborth und Sinn demonstriert hier mit einer "Nullparzelle" was passiert, wenn man auf den aktiven Pflanzenschutz verzichtet. Erfolgreicher Pflanzenschutz ist immer eine Kombination unterschiedlicher Maßnahmen und Methoden, die aufeinander abgestimmt ein optimales Ergebnis erzielen sollen. Der aktive Pflanzenschutz hat viele Facetten eine davon besteht...

Lokales
2 Bilder

Kinder nehmen neue Spielgeräte in Beschlag
Spielplatz am Dorfplatz weiteres Schmuckstück in Duttweiler

Mit großer Begeisterung haben die Duttweiler Kinder den neuen Spielplatz am Dorfplatz zum ersten Mal ausprobiert. Neben einem Spielhaus mit Rutsche in den Sandkasten wurde ein Balancierparcours aufgebaut, auch auf einer großen Schaukel können sich die Kinder ab sofort austoben. Es war ein langer Weg bis zu diesem Moment, blickt Ortsvorsteher Kay Lützel zurück. Bereits 2013 gab es im Ortsbeirat erste Überlegungen zur Neugestaltung. 2016 wurden dann konkrete Pläne erarbeitet und vorgestellt....

Lokales
4 Bilder

Annerschdwu is net wie in Duttweiler
60 Jahre Patenschaft mit Hockenheim gefeiert

"Annerschdwu ist annerschd, und halt net wie in Duttweiler". Angelehnt an den Refrain des Pfalzlieds der Band Anonyme Giddarische überreichte Hockenheims stellvertrender Oberbürgermeister Fritz Rösch ein T-Shirt mit diesem Satz dem Duttweiler Ortsvorsteher Kay Lützel. Anlass war der 60. Geburtstag des Patenschaftsjubiläums von Duttweiler mit der Stadt aus dem Badischen - auf den Tag genau - wie Lützel feststelle. Die Corona-Pandemie ließ kein großes Fest zu, kleine Delegationen aus den beiden...

Lokales
Norbert Gebhard  (l.) und Bernhard Scharfenberger geben die Bank frei
2 Bilder

Duttweiler: Bequemer Platz für Eltern
Bank für Spielplatz gespendet

Die beiden aktiven Duttweiler Dorfhelfer Udo Scheid und Walter Scharfenberger haben eine weitere Sitzgelegenheit aufgebaut. Diesmal auf dem neu gestalteten Spielplatz am Dorfplatz, der in Kürze fertig gestellt wird. Gespendet wurde die wartungsfreie Edelstahlbank von der Gebhard-Scharfenberger-Stiftung. Die beiden Namensgeber Norbert Gebhard und Bernhard Scharfenberger haben die Bank nun mit dem symbolischen Schnitt durch das Absperrband seiner Bestimmung übergeben. Beim Probesitzen freuten sie...

Lokales
Gut gelauntes Helferteam beim "Richtfest"
6 Bilder

Duttweiler: Kirchenanbau als Fertigteil geliefert
Zündende Idee lässt Herzenswunsch Wirklichkeit werden

Ein lang gehegter Wunsch der protestantischen Kirchengemeinde Duttweiler drohte beinahe an den Kosten zu scheitern. Bisher fehlte bei der Kirche eine Toilette, deshalb sollte im Kirchgarten dafür ein kleiner Anbau erstellt werden. Die Kostenvoranschläge für einen konventionellen Bau in Massivbauweise sorgten allerdings für Ernüchterung. Durch die zündende Idee des ehemaligen Presbyters Fritz Großhans wurde jetzt ein leicht verändertes Fertigbauteil eines Garagenherstellers eingesetzt. Somit...

Lokales

Mandelbäume kommen in Form
Nach der Blüte kommt der Schnitt

1996 haben die Freien Wähler aus Duttweiler mit ihrem Vorsitzenden Hermann Scheid am Westrand des Dorfes entlang der Landstraße eine Reihe von Mandelbäumen gesetzt. Seit dieser Zeit werden sie auch von den Aktiven des Vereins gepflegt und Bäume auch fallweise ersetzt. So ganz zufrieden war der aktuelle Vorsitzende Udo Scheid (im Bild rechts) aber noch nicht - er vermisste den richtigen Schnitt. Jetzt kam Hilfe aus Lachen-Speyerdorf. Gerhard Freytag, Voritzender der dortigen Obst- und...

Lokales
Trinkwasserbrunnen Mittelwald 240 m tief - Benzenloch 90 m

Neustadter Wasser sei besser Wir unterstützen nicht Rehbachverlegung
Duttweiler sagt Gemeindewerke Haßloch ade

Mittels Videokonferenz tagte Ende März der Ortsbeirat Duttweiler. Im 1. Tagungspunkt der öffentlichen Sitzung ging es um das nahe Wasserschutzgebiet (WSG) Benzenloch auf Neustadter Gemarkung. Zur Sicherstellung der Trinkwasserversorgung soll deren Schutzzone um das 11 fache ausgeweitet werden. Daraus versorgen die Gemeindewerke Haßloch den Ort selbst, Iggelheim und Duttweiler mit Trinkwasser. Der Beirat Duttweiler spricht sich für Trinkwasser aus dem Ordenswald aus, dem Versorgungsgebiet der...

Lokales

Bestellungen sind noch möglich
Duttweiler Ortsfamilienbuch wird nachgedruckt

Das von August Gerlinger herausgegebene Grundwerk des Ortsfamilienbuch von Duttweiler kann jetzt nachgedruckt, da es genügend Bestellungen dafür gibt. Nach der ersten Auflage gibt es inzwischen drei kleine Bändchen mit Erweiterungen und Ergänzungen. Dies hat nach Auskunft des Autors noch einmal die Neugier auf das über 1040 Seiten starke und 2kg schwere Grundwerk geweckt. Neben den unzähligen Familienstammbäumen enthält das Buch auch eine ausführliche Zusammenfassung der Dorfgeschichte, die von...

Lokales

Über 19.000 Euro gesammelt
Hambacher Sternsinger trotzen Corona

Die Pandemie erfordert für alle ein Umdenken – so auch für die Hambacher Sternsinger. „Sternsingen trotz Corona – Corona trotzen!“ war daher 2021 deren Motto, so Gabriele Stüber, eine der Betreuerinnen der Hambacher Sternsinger. Die Hambacher Kinder wollten auch dieses Jahr nicht darauf verzichten, sich für Kinder anderswo einzusetzen – dieses Jahr für Projekte in Bethlehem, Burundi und der Ukraine. Unter Beachtung aller Beschränkungen war dies nicht einfach. Kontaktlos wurden diesmal die...

Lokales
Die Zuschauer können im Anschluss an den Film an einer digitalen Weinprobe mit den Weinhoheiten der Ortsteile Diedesfeld, Mußbach und Duttweiler teilnehmen.
2 Bilder

Neujahrsfilm statt klassischem Neujahrsempfang
Rückblicke - Einblicke - Ausblicke

Neustadt. Im Jahr 2021 wird es keinen klassischen Neujahrsempfang des Oberbürgermeisters im Saalbau geben können. Stattdessen wird der Neujahrsfilm ausgestrahlt „NEUstadt 20.21 – Rückblicke.Einblicke.Ausblicke“. Achtung Terminverschiebung: Oberbürgermeister Marc Weigel lädt in diesem Film am Sonntag, 24. Januar 2021 um 18 Uhr auf eine besondere Reise ein. Gemeinsam wird auf die Ereignisse des Jahres 2020 zurückgeblickt und gezeigt, wie die Neustadterinnen und Neustadter zusammenhalten und wie...

Lokales
So soll es in den Duttweiler Straßen an Weihnachten aussehen

Lichteraktion des Landfrauenvereins Duttweiler
Weihnachtliches Leuchten in allen Straßen und Gassen

Der Abendspaziergang durch das weihnachtliche Dorf wird in Duttweiler zu einem festlichen Erlebnis. Dazu hoffen die Duttweiler Landfrauen bei ihrer Lichteraktion auf viel Unterstützung durch die Bevölkerung. Vom 24. bis 26. Dezember, jeweils ab Dämmerungsbeginn bis um 21:00 Uhr, sollen Kerzen im Glas oder Laternen ans Haus oder auf den Gehweg gestellt werden. So bildet sich eine zusammenhängende Lichterstraße durch ganz Duttweiler und sorgt für weihnachtliche Stimmung durch Licht und...

Lokales

VdK Lachen-Speyerdorf-Duttweiler ist auch für die Kleinsten da

„Wir sind an Ihrer Seite!“, zitiert Hildrun Siegrist das Motto des Sozialverbandes VdK Rheinland-Pfalz, wenn sie über das neueste Projekt des Ortsverbandes Lachen-Speyerdorf-Duttweiler berichtet. „Zur Zeit können wir keine Treffen machen, unser beliebtes Herbstfest mussten wir leider auch absagen“, so die Vorsitzende des Ortsverbandes. Aber man halte weiter Kontakt zu den Mitgliedern und wolle auch die Aktivitäten zur Unterstützung der zwei Weindörfer fortsetzen. „Wir haben daher entschieden,...

Lokales
Jutta Disson mit ihrem Prachtexemplar

Überraschung im Garten
Riesen-Zucchini in Duttweiler unentdeckt gewachsen

Zucchini werden geerntet, wenn sie maximal 20cm Länge erreicht haben, denn dann sind sie zart und weich und schmecken am besten. Aber im Garten von Jutta Disson in Duttweiler hat sich ein besonderes Exemplar dieser Spezies klammheimlich zu einem wahren Riesen entwickelt. Unbemerkt wuchs die zur Familie der Kürbisse gehörende Pflanze unter einer Schicht aus Laub auf eine Länge von knapp einem Meter heran. So war dann die Gartenliebhaberin auch sehr überrascht, als sie jetzt das Laub...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.