Weinbau

Beiträge zum Thema Weinbau

Wirtschaft & Handel
Die Pflanzung der Rebanlagen wird an die entsprechende Kreisverwaltung gemeldet

Frühzeitige Abgabe der Fertigstellungsmeldung gewünscht
Antragsverfahren für Rebpflanzungen

Weinbau. In Kürze verschicken die Kreisverwaltungen ein bereits teilausgefülltes Formular (Anlage 2) für die Meldung der Pflanzung der beantragten Maßnahmen 2021 an alle Antragsteller. Damit wird die Pflanzung/Fertigstellung der Rebanlagen der Kreisverwaltung gemeldet. Daraufhin findet die Vor-Ort-Kontrolle statt, die frühzeitig beginnen soll. Alle Antragsteller, die ihre Maßnahmen bereits abgeschlossen haben, werden deshalb aufgefordert, die Fertigstellungsmeldung frühestmöglich bei den...

Wirtschaft & Handel
Ernteversicherungen im Weinbau werden vom Landwirtschaftsministerium gefördert

Ernteversicherung im Weinbau
Förderung jetzt beantragen

Weinbau. Das Land Rheinland-Pfalz fördert von diesem Jahr an Mehrgefahrenversicherungen im Weinbau. Die Anträge dazu können nun gestellt werden, teilt das Landwirtschaftsministerium jetzt mit. Rheinland-Pfalz wird ab diesem Jahr die Mehrgefahrenversicherungen gegen Schäden durch Hagel und Frost mit Mitteln aus dem Nationalen Stützungsprogramm unterstützen. Winzer, die das Ernterisiko durch den Abschluss einer kombinierten Hagel-/Frostversicherung für ihre Ertragsrebflächen mindern wollen,...

Lokales
Prinzessin der Herzen: Anna-Maria Löffler aus Haßloch.

Die Haßlocherin Anna-Maria Löffler im Porträt
Prinzessin der Herzen

Haßloch. Anna-Maria Löffler wurde 2019/20 zur Pfälzischen Weinkönigin und 2020/21 zur 72. Deutschen Weinprinzessin gewählt. Dass sie eine gute Wahl ist, zeigt ein Blick auf ihre Biografie: Bereits in jungen Jahren absolvierte die Haßlocherin Praktika bei Weinanbaubetrieben. So sammelte sie beispielsweise beim Weingut Hohlreiter in Glöcklingen Erfahrungen und kümmerte sich dort neben der Jungfeldpflege und Flaschenausstattung auch um qualitätsfördernde Maßnahmen in Ertragserlangen. Ihre...

Lokales
Der städtische Baubetriebshof brachte an drei Stellen auf Bad Dürkheimer Gemarkung Muster des Hinweises mit den Piktogrammen eines Spaziergängers, eines Radfahrers und eines landwirtschaftlichen Fahrzeugs auf

Auf Wirtschaftswegen rund um Bad Dürkheim
Rücksicht macht Wege breit!

Bad Dürkheim.Auf den Wirtschaftswegen in und rund um Bad Dürkheim kam es im vergangenen Jahr vermehrt zu Konflikten zwischen den Bewirtschaftern der landwirtschaftlich genutzten Grundstücke und den Radfahrern oder Spaziergängern, die die Wege zur Freizeitgestaltung nutzten. Die Zunahme des Fuß- und Radverkehrs in den Weinbergen und Feldern ist sicherlich auch auf eine coronabedingte Veränderung des Freizeitverhaltens zurückzuführen. Insbesondere die immer beliebter werdenden E-Bikes bergen...

Lokales
Im Blick (v.l.): Badische Weinprinzessin 2019-2021 Hanna Mussler aus Berghaupten, Badische Weinkönigin 2019-2021 Sina Erdrich aus Durbach und Badische Weinprinzessin 2019-2021 Simona Maier aus Mühlhausen
2 Bilder

Badischer Weinbauverband trifft Entscheidung
Keine Bereichsweinhoheiten in diesem Jahr

In Abstimmung mit den Bereichsvorsitzenden der neun Weinbaubereiche Badens hat sich das Präsidium des Badischen Weinbauverbandes dazu entschlossen, die Wahlen der Bereichsweinprinzessinnen in diesem Jahr aufgrund der weiterhin bestehenden Pandemie bedingten Einschränkungen auszusetzen. Ob Tauberfranken, Badische Bergstraße, Kraichgau, Ortenau, Breisgau, Kaiserstuhl, Tuniberg, Markgräflerland und Bodensee: Die neun Weinbaubereiche in Baden bieten eine Vielfalt. „Traditionell beginnt die Saison...

Lokales
Rund 200 Traktoren und andere Zugmaschinen werden morgen, 9. Februar, zur Demo erwartet.

Landwirte demonstrieren gegen Insektenschutzgesetz
Schlepper-Sternfahrt durch Neustadt

Neustadt. Rund 200 Traktoren und andere Zugmaschinen werden am Dienstag, 9. Februar, zwischen 8 und 10.30 Uhr durch die Stadt Neustadt an der Weinstraße fahren. Bei der angekündigten Schlepper-Sternfahrt des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Pfalz Süd e.V. werden die Landwirte aus den Regionen Vorder- und Südpfalz gegen den Entwurf des Insektenschutzgesetztes demonstrieren. Dieser soll am Mittwoch, 10. Februar, vom Bundeskabinett in Berlin beschlossen werden. Bereits im vergangenen Jahr...

Wirtschaft & Handel
Gut gefülltes Lager der Qualitätsweinprüfung: In Rheinland-Pfalz wurden seit zehn Jahren nicht mehr so viel Wein zur Prüfung angestellt wie im abgelaufenen Jahr 2020

Qualitätsweinprüfung im Jahr 2020
Mehr Wein im Lockdown

Pfalz. Die Auswertung der Statistik für die Qualitätsweinprüfung der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz für 2020 zeigt, dass der Handel und die Erzeugergemeinschaften/Winzergenossenschaften die „Gewinner“ des vergangenen Krisenjahres sind. Bis Ende Dezember 2020 wurden rund 5,15 Millionen Hektoliter Wein über alle Betriebsgruppen hinweg zur Qualitätsweinprüfung angestellt. Das ist ein Plus von 2,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr und gleichzeitig die höchste Menge seit 2010. „Wir vermuten,...

Lokales
2 Bilder

Neues Foto-Zeitreisebuch erschienen
Neustadt in der Nachkriegszeit

Historische Fotos faszinieren. Sie nehmen mit auf eine Zeitreise an Orte, die man aus der täglichen Begegnung kennt und treiben nicht selten ein Schmunzeln auf die Lippen. Wie anders sah doch die Welt von damals aus – die Kleidung, die Autos oder auch die Gegenstände einer fast verlorenen Zeit? Dennoch gibt es Konstanten, die widererkennbar sind: Gebäude, Brunnen und Landschaften. Genau diese Faszination verspricht das Buch „Neustadt an der Weinstraße in der Nachkriegszeit“ von Beate...

Wirtschaft & Handel
Für eine nachhaltige Entwicklung des Anbaugebietes Pfalz sollen Neuzüchtungen gefördert werden

Weinbauverband Pfalz informiert sich über Neuzüchtungen
Rebsorten mit Potenzial

Pfalz. Der Weinbauverband Pfalz im Bauern- und Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd hat sich am Institut für Rebenzüchtungen Geilweilerhof des Julius-Kühn-Institutes (JKI) in Siebeldingen ein Bild über den aktuellen Stand bei der Züchtung neuer Rebsorten gemacht. Bei dem Austausch, der regelmäßig stattfindet, standen diesmal insbesondere die Fortschritte im Bereich der pilzwiderstandsfähigen Rebsorten im Vordergrund. Institutsleiter Prof. Dr. Töpfer und Weinbaupräsident Reinhold Hörner sehen in...

Ratgeber
Begrünung für den Mikrokosmos: Zwischen den Rebzeilen finden sich Einsaaten
10 Bilder

Wein und Weinbau in der Pfalz
„Der Klimawandel lässt sich nicht leugnen“

Klimawandel in der Pfalz. „Der Klimawandel ist greifbar, er lässt sich nicht leugnen!“ Das sagt Riccardo Korner. Er ist mit jungen 25 Jahren bereits gelernter Winzer, hat Weinbau und Oenologie am Weincampus in Neustadt studiert und ist beim Weingut Dr. Bürklin-Wolf , einem der renommiertesten Weingüter der Region, angestellt. Der Klimawandel tut dem Wein größtenteils gut. Doch damit das auch so bleibt, muss ein Umdenken stattfinden. Von Kim Rileit Die Folgen des Klimawandels sind im Weinbau...

Lokales
DLR erhält Ehrenpreis der Stadt Neustadt im Rahmen der Wein-und Sektprämierung der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz 2020.

Wein-und Sektprämierung der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz
Ehrenpreis der Stadt Neustadt an DLR

Neustadt. „Das ist wirklich eine schöne Überraschung im fünfzigsten Jahr der Verschmelzung von Staatsweingut und Johannitergut“ freut sich Günter Hoos, Direktor des DLR-Rheinpfalz mit Weincampus über den Ehrenpreis der Stadt Neustadt im Rahmen der Wein-und Sektprämierung der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz 2020 .Waltraud Blarr, Beigeordnete der Stadt Neustadt, hob in Ihrer Ansprache die besondere Bedeutung des Staatsweingutes für Forschung und Beratung in den Bereichen Klimawandel,...

Wirtschaft & Handel
Blick in ein Weinlager der Qualitätsweinprüfung

Schon 14 Millionen Liter 2020er Qualitätswein auf dem Markt
Positives Signal

Pfalz. Rheinland-Pfalz kann mit der Ernte 2020 insgesamt sehr zufrieden sein. Denn trotz fehlendem Absatz über die Gastronomie und Veranstaltungen sind erfreuliche Zahlen aus der Qualitätsweinprüfung zu vermelden: 14 Millionen Liter Qualitätswein aus Rheinland-Pfalz sind mittlerweile schon auf dem Markt. Gute Qualitäten und früh zugängliche Weine sind das Ergebnis von gesundem, reifem Lesegut – Resultat der guten Arbeit der Winzer. Bis zum 30. November wurden bereits 2965 Partien Qualitätswein...

Wirtschaft & Handel
Das Gesetz soll den Winzern dabei helfen, ihren Absatz wieder steigern zu können.

Bundestag beschließt neues Weingesetz
Herkunft, Qualität, Profilierung

Weinbau. Der Deutsche Bundestag hat die Änderung des Weingesetzes der Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, beschlossen. Die Novelle des Weingesetzes – in Verbindung mit der Änderung der Weinverordnung – soll dazu führen, dass die deutschen Winzer ihren Absatz wieder steigern können und bessere Erlöse erzielen. Denn Deutschland partizipiert derzeit nicht am grundsätzlichen Wachstum innerhalb der Europäischen Union – das zeigen die Exportzahlen: Der Wert der...

Wirtschaft & Handel
Das Umweltministerium will den ökologischen Land- und Weinbau weiter stärken.

Zweiter Öko-Aktionsplan
Mehr ökologischer Landbau - mehr Klimaschutz

Rheinland-Pfalz. Unsere Ernährung verursacht in Deutschland etwa 25 Prozent der klimaschädlichen Treibhausgas-Emissionen. Ein Lösungsansatz: Mehr Öko-Landbau. „Dieser nutzt nicht nur dem Gemeinwohl, sondern ist auch Klimaschutz: Nach Forschungsergebnissen des Thünen-Instituts und weiterer deutscher Forschungseinrichtungen werden bei ökologisch bewirtschafteten Flächen die Gewässer geschont. Der Verzicht auf chemisch-synthetische Pflanzenschutzmittel und die flächengebundene Tierhaltung schützen...

Wirtschaft & Handel
Zuschüsse bei Ernterisiken für Winzer.

Land fördert Ernteversicherungen für Winzer
Zuschüsse im Weinbau

Rheinland-Pfalz. Vom kommenden Jahr an wird das Land Rheinland-Pfalz Mehrgefahrenversicherungen im Weinbau fördern. Dies hat Landwirtschaftsminister Dr. Volker Wissing bekannt gegeben. „Extremwetterereignisse nehmen zu. Starkregen, Hagel oder Spätfrost gefährden zunehmend die Ernten und damit die Existenz der Betriebe. Rheinland-Pfalz setzt sich seit geraumer Zeit dafür ein, dass der Bund den Weg für eine Förderung der Mehrgefahrenversicherung in der Landwirtschaft frei macht. Wir gehen jetzt...

Wirtschaft & Handel
Die Landesregierung unterstützt Weinbaubetriebe dabei, ein Zertifikat für nachhaltigeres Wirtschaften zu erwerben.

Ministerrat billigt Fortschreibung der Nachhaltigkeitsstrategie
Auf einem gutem Weg

Rheinland-Pfalz. Der Ministerrat hat die Fortschreibung der Nachhaltigkeitsstrategie Rheinland-Pfalz 2019 und des Indikatorenberichts gebilligt. „Rheinland-Pfalz ist bei vielen Zielen auf einem guten Weg“, sagte Wirtschaftsstaatssekretärin Daniela Schmitt. „Nachhaltigkeit beinhaltet nicht nur einen schonenden Umgang mit unseren natürlichen Lebensgrundlagen und Ressourcen, sondern ebenso eine positive Entwicklung in Wirtschaft und Gesellschaft durch gute Bildung, Forschung und am Arbeitsmarkt“,...

Lokales
Anbauexperte Wolfgang Herzog, Altgemeinderat Ludwig Zimmerer, Junggemeinderat Jochen Kunz

Gemeindeherbst mit Vollerntemaschine in Ubstadt-Weiher
Keine traditionelle Ratslese

Ubstadt-Weiher. Die Corona-Pandemie hat auch beim diesjährigen Gemeindeherbst der Räten der Gemeinde Ubstadt-Weiher voll zugeschlagen: Die geltenden Corona-Vorschriften verhinderten die traditionelle Ratslese mit Eimer und Schere. Der Weinberg in der Weinlage Eitelberg in Stettfeld musste den Umständen entsprechend maschinell mit dem Vollernter des Junggemeinderats Jochen Kunz eingebracht werden. Unter den kritischen Blicken von Ludwig Zimmerer, Mitbegründer der über 30-jährigen Anbautradition...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Das Gebiet rund um die Nahe besticht neben der idyllischen Natur und der beeindruckenden Landschaft auch durch das Weinanbaugebiet "Weinland Nahe". Im Gräfenbachtal bei Bad Kreuznach ist das Weingut Genheimer-Kiltz zu finden, bei dem Pioniergeist und eine tiefe Verbundenheit zur Natur harmonisch in Einklang treten.
Aktion 10 Bilder

Sauvignon, Riesling und Grauburgunder vom Weingut Genheimer-Kiltz
"Weinland Nahe"

Gutenberg im Landkreis Bad Kreuznach in Rheinland-Pfalz. Ein besonderes Ausflugsziel für Menschen aus der Pfalz und dem Rhein-Neckar-Kreis ist das Naheland. Weingenießer kennen es auch als "Weinland Nahe". Was wenige wissen: Im Naheland ist Deutschlands Sauvignon-Pionier, das Weingut Genheimer-Kiltz, zuhause. Die Qualität der charakterstarken Weine des Weinguts ist international preisgekrönt. Kein Wunder also, dass auch renommierte Weinführer wie Gault&Millau, Eichelmann und Vinum Weinguide die...

Wirtschaft & Handel

Reaktion auf veränderte klimatische Bedingungen
Säuerung zugelassen

Pfalz. Weinbauminister Dr. Volker Wissing lässt die Säuerung von Trauben, Most, teilweise gegorenem Traubenmost, Jungwein und Wein des Jahrgangs 2020 in Rheinland-Pfalz zu. „Unsere Weinbaubetriebe erhalten mit dieser zeitnahen Entscheidung zum Beginn der Lese Rechtssicherheit“, so Wissing. Der Minister erklärte, dass die entsprechende Allgemeinverfügung seines Hauses am Montag, 7. September, im Staatsanzeiger veröffentlicht wird. In den nördlichen Anbaugebieten Europas ist die Säuerung...

Ratgeber
Ein Umstrukturierungsprogramm bietet Wintern die Möglichkeit, ihre Rebflächen an sich ändernde Bedingungen azupassen.

Antragsverfahren für Rebpflanzungen eröffnet
Ständiger Wandel

Rheinland-Pfalz. Ab Dienstag, 1. September, können Anträge für die Teilnahme am EU-Umstrukturierungsprogramm für Rebpflanzungen im Jahr 2021 gestellt werden. Die Antragsfrist (Herbst) endet am Mittwoch, 30. September. Dies hat Weinbauminister Dr. Volker Wissing mitgeteilt. „Nicht nur das Klima, auch der Weingeschmack unterliegt einem ständigen Wandel. Das mit EU-Mitteln finanzierte Umstrukturierungsprogramm bietet interessierten Winzerinnen und Winzern die Möglichkeit, ihre Rebflächen bei der...

Wirtschaft & Handel
Keine ausgestorbene Weinsorte
2 Bilder

Rebsortenarchiv sammelt und erhält seltene einheimische Weinsorten
Totgesagte leben länger

Weingarten (Pfalz). Die Reblauskrise im 19. Jahrhundert und die Begrenzung auf lediglich 15 Weinsorten durch die Reichrebenzüchter im 20. Jahrhundert haben viele Weinsorten aussterben lassen. Doch der Rebsortenkundler und Erhaltungszüchter Andreas Jung und das Rebsortenarchiv in der Südpfalz haben hunderte Sorten in alten Weinbergen wiederentdeckt und vor dem Aussterben bewahrt. Es war ein Glücksfall. In einem Weinberg an der Bergstraße entdeckte der Rebsortenkundler und Erhaltungszüchter...

Wirtschaft & Handel
Vor allem Kiefern und Fichten in der Rheinebene sind in der Pfalz von der Trockenheit stark mitgenommen.

Klimawandel stellt Wald und Winzer vor Herausforderungen
Mehr Unwetter

Pfalz. Das charakteristische Rebsortenspektrum in der Pfalz verschiebt sich, Hitze und Trockenheit erfordern sorgfältige Bodenbearbeitung. Während der Pfälzerwald noch weitgehend gut mit dem Klimawandel zurechtkommt, sterben viele Fichten und Kiefern in der Rheinebene ab. Vor 30 Jahren diskutierten die Staats- und Regierungschefs in Rio erstmals über die Erderwärmung. Heute sind großflächige Waldstücke abgestorben und die Weinlese beginnt immer früher - die letzten beiden trockenen Sommer haben...

Wirtschaft & Handel

Bessere Vermarktungschancen für Winzer, mehr Orientierung für Verbraucher
Entwurf zur Reform des deutschen Weinrechts liegt vor

Weinbau. Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft hat den Referentenentwurf zur Änderung weinrechtlicher Vorschriften vorgelegt. Dazu erklärt Bundesministerin Julia Klöckner: „Bessere Vermarktungschancen für unsere deutschen Winzer, mehr Klarheit und Orientierung für die Verbraucher: das wollen wir mit der Novelle des Weingesetzes erreichen. Um mehr Wertschöpfung sowie den Ausbau von Marktanteilen unserer heimischen Weine geht es – national wie international.“ Um sich über die...

Ausgehen & Genießen

Führung über Weinlehrpfad
Weinblütenwanderung

Führung zur Weinblüte In Kooperation mit der Touristinformation Bruchsal wird am Samstag, 13. Juni, eine Führung über den Weinlehrpfad auf dem Heidelsheimer Altenberg angeboten. Teilnehmer an dieser Weinblütenwanderung treffen sich um 15 Uhr bei der Eisenbahnbrücke am Haltepunkt Nord der Stadtbahn. Zum Abschluss ist eine kleine Verkostung von auf dem Altenberg wachsenden Weinen vorgesehen. Die Dauer der Veranstaltung ist auf max. drei Stunden angesetzt. Interessenten melden sich unter...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.