Neustadt und seine Weindörfer

Ortsteile Neustadt an der Weinstraße
Ortsteile von Neustadt an der Weinstraße
Foto: Laura Braunbach

Haardt

Beiträge zum Thema Haardt

Lokales
So sorglos tanzten 2019 noch die Quetschelscher um den Haardter Quetschekuche - leider sollte es vorerst das letzte Mal gewesen sein.

Alternativkonzepte denkbar
Keine Weinfeste in diesem Jahr

Neustadt. Aufgrund fehlender Planungssicherheit finden in diesem Jahr in Neustadt an der Weinstraße keine Weinfeste und Weinkerwen in gewohnter Form, an denen die Stadt Neustadt an der Weinstraße oder eine der neun Ortsverwaltungen beteiligt sind, statt. Darauf haben sich Oberbürgermeister Marc Weigel und die Ortsvorsteherinnen und Ortsvorsteher am gestrigen Donnerstag verständigt. Von der Absage betroffen sind unter anderem das Eselshautfest im Ortsteil Mußbach, die Bauern- und Winzerkerwe im...

Lokales
Bis 7. Mai in allen Haardter Haushalten.

Wissenswertes,Historisches, Lustiges und Bemerkenswertes zum „Balkon der Pfalz“
S´Haardter Blätt´l

Neustadt. Auch wenn 2021 das Haardter Weinfest wegen Corona erneut ausfallen muss: Das Blättl´l erscheint wie gewohnt und sollte bis zum 7. Mai in jedem Haardter Haushalt verfügbar sein. Das Redaktionsteam (Ina Schläger, Rudi Blumenröder, Rolf Strobel und Rainer Nosbüsch) hat auf 76 Seiten wieder Wissenswertes, Historisches, Lustiges und Bemerkenswertes rund um den „Balkon der Pfalz“ zusammengetragen. So stellt Rainer Nosbüsch, der seit 10 Jahren im Impressum des Blätt´ls als Verantwortlicher...

Lokales
Die Stadt Neustadt nimmt an dem Modellvorhaben „Stadtdörfer“ teil. Eine Umfrage unter den Haardter Bürger*innen dient als erster wichtiger Schritt.

Bürger*innen der Haardt können sich am Stadtdorfprozess beteiligen
Neustadt nimmt am Modellvorhaben „Stadtdörfer“ teil

Neustadt/Haardt. Die Stadt Neustadt nimmt an dem Modellvorhaben „Stadtdörfer“ des Ministeriums des Innern und für Sport Rheinland-Pfalz teil. Der Prozess soll dem Stadtdorf Haardt bei seiner Entwicklung zugutekommen. Zentrale Ziele dabei sind: die Umsetzung von kommunalen Projekten und privaten Initiativen gleichermaßen, gezielte Förderung lokaler Projekte zur Verbesserung der Lebensqualität sowie die Herausarbeitung stadtdorfspezifischer Identitätsmerkmale, Ziele und Projekte. Die Bürgerschaft...

Lokales
13 Bilder

Lost places: Haardter Spaziergang
Die ehemaligen Wolf'schen Anlagen

Neustadt. Zwar sind die Wolf’schen Anlagen nach langem Dornröschenschlaf wieder in den Blickfeld des Interesses gerückt, zählen aber noch immer zu den „Lost places“, die eher von Insidern, insbesondere von heimat- und naturkundlich interessierten Haardtern aufgesucht werden. Von Markus Pacher   Die Geschichte der oberhalb des Neustadter Ortsteils Haardt gelegene Parkanlage reicht bis in das Jahr 1822 zurück. Damals erwarb der Bankier Georg Friedrich Grohe-Henrich das Anwesen und in den...

Lokales
Der Niklaus mit seinem Engel und seinen zwei Rentieren kam mangels Schnee nicht mit dem Schlitten sondern mit einem weihnachtlich dekorierten LKW.

Strahlende Kinder erwarteten den Nikolaus vor ihrer Haustür
Der Nikolaus kam auf die Haardt

Haardt. Besondere Zeiten erfordern Kreativität, so hatte sich die Ortsverwaltung Haardt gemeinsam mit dem TUS-Haardt und einigen Helfern eine Nikolausaktion „Corona-konform“ ausgedacht. Gestartet wurde am Nikolaustag, dem 6. Dezember, um 17 Uhr am schön geschmückten Tannenbaum vor der Turnhalle im Meisental. Es hatten sich im Vorfeld etwa 130 Kinder angemeldet. Der Nikolaus mit seinem Engel und seinen zwei Rentieren kam mangels Schnee nicht mit dem Schlitten sondern mit einem weihnachtlich...

Lokales

Reines Glasfasernetz für Gimmeldingen, Haardt, Königsbach und Mußbach?
Bürger und Bürgerinnen entscheiden!

Neustadt. Die Ortsteile Gimmeldingen, Haardt, Königsbach und Mußbach haben in den kommenden Wochen die Chance auf den Ausbau eines reinen Glasfasernetzes, mit dem die Bürgerinnen und Bürger in Lichtgeschwindigkeit im Internet surfen können. Der erste Schritt auf dem Weg zum schnellen Glasfasernetz ist gemacht: Deutsche Glasfaser und die Stadt Neustadt an der Weinstraße haben eine Kooperationsvereinbarung geschlossen. Jetzt ist die Unterstützung der Bürgerinnen und Bürger in Gimmeldingen,...

Lokales
Die größte Weinkiste der Welt in Geinsheim
2 Bilder

Wochenblatt-Reporter Kalender 2021
Lieblingsplatz Geinsheim

Tatsächlich ist einer meiner Lieblingsplätze "dehäm". Nämlich "dehäm in Goise". Wer dieses Fleckchen Erde noch nicht kennt... Wir sind die mit der größten Weinkiste der Welt. Erbaut von den Goisemer Baschone, wurde sie beim Winzerfestumzug 2018 in Neustadts Straßen präsentiert und gewann den Publikumspreis. Im letzten Jahr fand sie am östlichen Ortseingang von Geinsheim ihren festen Standort. Durch die sozialen Medien - und sogar ins Fernsehen hat sie es geschafft - wurde sie zum...

Ausgehen & Genießen
Das von Peter Tilling (3. v. l.) geleitete „Ensemble risonanze erranti“ zählt zu den führenden Formationen für zeitgenössische Musik.  Foto: ps

Festival „Risonanze Erranti“ vom 11.-13. September in Haardt
Musikfestival feiert Premiere

Von Markus Pacher Haardt. Vom 11.-13. September feiert das Festival „Risonanze Erranti“, eine neue Konzertreihe für aktuelle Musik, in der protestantischen Kirche Neustadt/Haardt Premiere. Organisator des neuen Festivals ist der Cellist und Dirigent Peter Tilling, der unter anderem als Dirigent bei den Bayreuther und bei den Salzburger Festspielen erfolgreich in Erscheinung getreten ist. Er hat das aus drei Konzerten bestehende Festival während der Corona-Krise geplant, um auf die Situation...

Lokales
Thomas Kaiser.

Orgelkonzert an der historischen Stummorgel der Haardter Kirche
„Stumm klingt“

Haardt. Die Protestantische Kirchengemeinde Haardt lädt ein zum sechsten Konzert einer Reihe von musikalischen Veranstaltungen, die auf die Situation freischaffender Künstler*innen aufmerksam machen will, am Sonntag den 16. August, um 11 Uhr und um 17 Uhr in der Prot. Kirche Haardt. An der historischen Stumm-Orgel der Haardter Kirche interpretiert Thomas Kaiser unter dem Motto „Stumm klingt“ Stücke aus Barock, Romantik und Moderne. Aus der Barockzeit erklingen das norddeutsche Präludium e-Moll...

Lokales
Am Dienstag, 4. August, 18.45 Uhr sendet das SWR Fernsehen innerhalb der „Landesschau Rheinland-Pfalz“ einen sehenswerten Beitrag über Haardt.

Porträt am 4.8. in der „Landesschau Rheinland-Pfalz“
Haardt im SWR Fernsehen

Neustadt-Haardt. In der Rubrik „Hierzuland“ sendet das SWR Fernsehen liebevolle und sehenswerte Ortsporträts. Ein Beitrag über Haardt läuft am Dienstag, 4. August, ab 18.45 Uhr innerhalb der „Landesschau Rheinland-Pfalz“. Haardt ist ein Ortsteil von Neustadt an der Weinstraße mit gut 2600 Einwohner*innen. Der Ort wird auch als „Balkon der Pfalz“ bezeichnet, weil man von hier aus, bei guter Sicht, bis hinüber in den Schwarzwald schauen kann. Haardt ist ein typisches Weindorf, mit mehreren...

Ausgehen & Genießen
Miklós Spányi .  Foto (2): ps
2 Bilder

Matinee und Soiree in der Haardter Kirche
Barocke Klangwelten

Haardt. Die Protestantische Kirchengemeinde Haardt lädt ein zum fünften Konzert einer Reihe von musikalischen Veranstaltungen, die auf die Situation freischaffender Künstler*innen aufmerksam machen will. Das Konzert findet am Sonntag, 2. August, um 11 Uhr und um 17 Uhr in der Protestantischen Kirche Haardt statt. Die in Neustadt lebenden Musiker Magdy Mikaelberg (Mezzosopran) und Miklós Spányi (Cembalo) präsentieren Vokal- und Cembalowerke von Juan Cabanilles, Heinrich Schütz, Samuel Scheidt,...

Ausgehen & Genießen
Lange vermisst: Das Mandelring Quartett feiert am kommenden Wochenende sein zweites Konzert nach der Corona-Pause.  Foto: ps

Wiener Klassik auf der Rebenkanzel
Mandelring Open Air

Haardt. Das erste Konzert des Mandelring Quartetts nach der langen und schmerzlichen Corona-Pause fand am vergangenen Freitag im Rahmen der Ludwigsburger Schlossfestspiele statt. Zum zweiten und dritten Konzert lädt das international renommierte Ensemble zu einem Open-Air-Konzert auf dem neuen Dorfplatz an der Rebenkanzel in Neustadt-Haardt ein. Auf dem Programm stehen zwei Quartette der „Wiener Klassik“ und zwei „Zugaben“: Mozart, Streichquartett KV 156; Beethoven, Streichquartett op. 18/4;...

Lokales

Interview der Woche
Jennifer Harris und Andrea Baur

Von Markus Pacher Haardt. Die auf der Haardt lebende Lautenistin Andrea Baur zählt mit ihrer Partnerin, der Fagottistin Jennifer Harris, zu den überregional gefragten Gallionsfiguren der Alten-Musik-Szene. Wir sprachen mit den beiden leidenschaftlichen Musikerinnen über ihre schwierige Situation in Corona-Zeiten und wie man das Beste daraus macht. ??? Frau Harris, Frau Baur, keine Konzerte, keine Proben, was treibt man so als hauptberufliche Musikerin in Corona-Zeiten? Jennifer Harris: Ich bin...

Ausgehen & Genießen
Oboe, Horn und Klavier bilden das Cornopia Trio.

Mandelring-Konzert am 8. Februar
Cornopia Trio

Haardt. In der Reihe der Mandelring-Konzerte treten in diesem Jahr vorwiegend Trios auf, so auch gleich im ersten, dem 230. Mandelring-Konzert, am Samstag, 8. Februar, um 20 Uhr im „Kelterhaus“ im Mandelring 69 in Neustadt-Haardt . Es ist ein Trio in ganz ungewöhnlicher Besetzung: Oboe, Horn und Klavier bilden das Cornopia Trio. Die Oboistin Seung Eun Lee, die Pianistin Eun Young Lee, sowie der Hornist Peter Arnold haben sich, im Rahmen ihrer Tätigkeit an der Mannheimer Musikhochschule, zu...

Ausgehen & Genießen
Das Vokalquintett „Kurpfälzer Madrigalisten“.
2 Bilder

Weihnachtskonzert mit den Kurpfälzer Madrigalisten und Lautentistin Andrea Baur
„Hodie Christus natus est“

Haardt. Zum dritten Mal begrüßt „zwischen den Jahren“ der musikalische Hausherr Martin Schletz am Sonntag, 29. Dezember, 17 Uhr die Kurpfälzer Madrigalisten für ein Weihnachtskonzert in der pittoresken Protestantischen Kirche in Neustadt-Haardt. Das beliebte 2001 gegründete links-rechts-rheinische Vokalquintett, hat sich für dieses Mal der Mitwirkung einer vielgefragten Koryphäe in Sachen Alter Musik versichert: Die Lautenistin Andrea Baur begleitet die Madrigalisten bei Schütz und Co. nicht...

Ausgehen & Genießen
Peter Tilling.

Vom katholischen Sizilien bis zum protestantischen Norden
Weihnachtsmusik aus 1.000 Jahren in Haardt

Haardt. Am Samstag, 14. Dezember, lädt die Kirchengemeinde Haardt um 17 Uhr zu einem Konzert in die Protestantische Kirche. Unter dem Motto „ Weihnachtsmusik aus 1.000 Jahren“ präsentieren der Cellist und Organist Peter Tilling und die Mezzosopranistin Verena Usemann Musik vom katholischen Sizilien bis zum protestantischen Norden, darunter auch eine Uraufführung. Die Uraufführung des Requiems für Mezzosopran und Violoncello des palermitanische Komponisten Antonio Fortunato ist allen Kindern der...

Lokales

Stimmungsvolle Stunden im Ortsteil Haardt
Haardter Advent

Haardt. Vorweihnachtliche Stunden bei Kaffee und Kuchen, Bratwurst und heißen Getränken und einem stimmungsvollen Rahmenprogramm sollen auch in diesem Jahr wieder in den Advent einstimmen. Der „Haardter Advent“ findet statt am Samstag, 30. November, ab 15 Uhr und am Sonntag, 1. Dezember, 14 Uhr in der Michael-Ende-Schule (Mandelring 92). Die Eröffnung erfolgt am Samstag, 30. November, 16.30 Uhr mit dem Kirchenchor Haardt, Begrüßung der Weinhoheiten, Pfarrerin Leppla und der Ortsvorsteherin. Um...

Ausgehen & Genießen
Jazz für Kinder steht am Sonntag im „Vis-a-Vis“ in Haardt auf dem Programm.

Familien-Event im „Vis-à-Vis“ auf der Haardt
Jazz für Kinder

Haardt. Am Sonntag, 29. September, 11 Uhr, kommt das Ella Armstark Orchester nach Haardt und wird im „Vis-à-Vis“, Mandelring 126 (gegenüber Café Mandelring), ein Jazzkonzert für Kinder (Kindergarten- und Grundschulalter) geben. „Normalerweise spielen sie in so renommierten Häusern wie dem Feierabendhaus der BASF, aber wer sich den Weg sparen will, kann doch besser zu uns kommen“, freuen sich Anke Maxein und Thomas Fischer auf zahlreichen Besuch. Der Eintritt kostet 6 Euro, eine Familienkarte 20...

Lokales

Gemeinsames Singen in der protestantischen Kirche Haardt
Dekanatskirchenmusiktag

Haardt. In der pfälzischen Landeskirche ist es eine schöne Tradition, dass sich die Kirchenchöre eines Dekanats alle zwei Jahre zum gemeinsamen Singen versammeln. Für den Kirchenbezirk Neustadt treffen sich die Sängerinnen und Sänger in diesem Jahr am 22. September in der Kirche in Haardt. Nach der Probe und einer kurzen Pause laden die Mitwirkenden um 18 Uhr zu einem musikalischen Gottesdienst ein. Zusammen mit den Chören musiziert Landeskirchenmusikdirektor Jochen Steuerwald an der Orgel. Die...

Ausgehen & Genießen
Des Posaunenchores Hambach–Winzingen musiziert im Weingut Mattern.

Serenade des Posaunenchores Hambach–Winzingen
Verirrte Alphörner

Haardt. Am Samstag, 14. September, 18 Uhr, findet eine Bläserserenade des Posaunenchores Hambach–Winzingen unter der Leitung von Traugott Baur im idyllischen Park des Weinguts Mattern auf der Haardt (Mandelring 38 ) statt. Es kommen Werke aus verschiedenen Musikepochen zur Aufführung, sowie bekannte Lieder zum Mitsingen. Ein besonderes Highlight wird der Auftritt eines Alphorntrios sein, das sich in den Pfälzer Wald „verirrt“ hat. Bei schlechtem Wetter wird in der Haardter Kirche musiziert. Der...

Lokales
Die Randalierer zerstörten zwei Vögelhauser, die ein Geschenk vergangener Schulanfänger für die Kinder waren.
2 Bilder

Auch in diesem Jahr wieder ein ernstzunehmendes Problem
Vandalismus auf der Haardt

Haardt. Das Weinfestwochenende der „Haardter Woi- und Quetschekuchekerwe“ lockte wieder zahlreiche Besucherinnen und Besucher auf die Haardt. Leider randalierten auch in diesem Jahr wieder Personen auf dem Gelände der Kindertagesstätte Haardt. Zurück blieben diverse Glasflaschen, Zigarettenkippen und anderer Müll. Des Weiteren zerstörten die Eindringlinge, Spielgeräte im Außenbereich der Kindertagesstätte und zwei große Vogelhäuser. Diese waren ein Geschenk vergangener Schulanfänger und boten...

Lokales
50 Bilder

Kleine und große Quetscheltscher
Quetschekuchekerwe Haardt eröffnet!

Von Markus Pacher Haardt. Noch lange wird das Eröffnungszeremoniell der Haardter Quetschekuche-Kerwe am Freitagabend als eines der längsten seiner Art in Erinnerung bleiben. Für die neue Ortsvorsteherin Silvia Kerbeck war es eine Premiere, die in der Krönung der neuen Weinprinzessin Amelie Kempter gipfelte. Mit einem lachenden und einen weinendem Auge verabschiedete sich Carolin Germann von ihrer zweijährigen Amtszeit und wünschte der erst 16-jährigen Amelie viele tolle Erlebnisse und...

Ausgehen & Genießen
5 Bilder

Fünf Tage lang fröhliches Feiern auf der „Haardter Woi- und Quetschekuchekerwe“
Frohe Stunden auf dem Balkon der Pfalz auf der Haardt

Haardt. Am Freitag, 30. August, bis Dienstag, 3. September, laden die Haardter wieder alle Bürgerinnen und Bürger und Gäste von Nah und Fern zu ihrer traditionellen „Woi- und Quetschekuchekerwe“ ein. In diesem Jahr öffne 13 Ausschankstellen ihre Pforten und verwöhnen die Besucherinnen und Besucher mit kulinarischen Köstlichkeiten, exzellenten Weinen aus der Region und Live-Musik. Alle sind herzliche dazu eingeladen, dem Alltag zu entfliehen, um auf dem Balkon der Pfalz ein paar weingesellige...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.