Exkursion

Beiträge zum Thema Exkursion

Lokales
Symbolfoto

Tagesfahrt nach Mainz
"Magenza" - Jüdisches Leben im Wandel der Zeit

Speyer. Mainz gilt seit dem Mittelalter als Heimat einer der ältesten jüdischen Gemeinden in Deutschland. Nach Vertreibungen und Pogromen, die große Verluste forderten, umfasst die jüdische Gemeinde inzwischen wieder etwa 1.000 Mitglieder. Sie versammeln sich in der Neuen Synagoge, deren Formen das hebräische Wort „Kedushah“ (Heiligung) abbilden. Die Katholische Erwachsenenbildung (KEB), Diözese Speyer, bietet am Donnerstag, 9. Juni, eine Tagesfahrt in die Stadt an, bei der es um das Thema...

Lokales
Schönbär

Gefangen im Licht
Exkursion zu nachtaktiven Faltern am Haus der Nachhaltigkeit

Johanniskreuz. Nachtaktive Falter entziehen sich unserem Blick. Durch ihre aktiven Phasen in der Dunkelheit, ihre gute Tarnung und die von ihnen gewählten Verstecke führen sie aus dem Blickwinkel von uns Menschen ein Leben im Verborgenen. Seit alters her weiß man jedoch, dass sie „auf Licht fliegen“. Dr. Michael Ochse, Präsident der Pollichia und Schmetterlingsexperte, nutzt diesen Umstand. Mit seinen Lichtfallen macht er die Nachtfalter am Haus der Nachhaltigkeit und im nahegelegenen...

Ratgeber
Eine der gefährdeten Tierarten, die im Mittelpunkt des deutsch-französischen Projekts stehen: der Steinkrebs.

Zu Fledermäusen und Flusskrebsen
Exkursionen

Dahner Felsenland. Das Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen bietet anhand einer Fledermausexkursion am Donnerstag, 19. Mai, sowie einer Exkursion zu Flusskrebsen am Samstag, 28. Mai, die Gelegenheit mit Expertinnen und Experten auf Streifzug zu gehen und mehr über die gefährdeten Flattertiere und selten gewordenen Wasserbewohner zu erfahren. Die Teilnehmenden können am 19. Mai ab 21.15 Uhr bei einer abendlichen Wanderung durch Fischbach bei Dahn die kleinen Luftakrobaten mit Hilfe von...

Lokales
Schulsaal in der „guten alten Zeit“.  Foto: Roscheider Hof

VHS-Exkursion nach Saarburg und zum Roscheider Hof
Von „Klein-Venedig“ aus auf eine Zeitreise

Pirmasens. Das malerische Städtchen Saarburg und das Freilichtmuseum Roscheider Hof bei Konz sind die Ziele einer Exkursion der Volkshochschule am 21. Mai. Voranmeldung unter Telefon: 06331 213647. Die historische Weinstadt an der Saar, auch „Klein-Venedig“ genannt, bezaubert durch enge Gassen und einen tosenden Wasserfall, der die Stadt durchzieht. Bei einer Führung am Vormittag erfahren die Exkursionsteilnehmer aus Pirmasens Interessantes aus mehr als tausend Jahren Geschichte. Am Nachmittag...

Lokales
Die Natur in und um Speyer zu entdecken, dazu lädt der Tag der Artenvielfalt Schülerinnen und Schüler der 1. bis 13. Klasse ein

Zehnter Speyerer Tag der Artenvielfalt
Bieneninitiative lädt zur Insektensafari

Speyer. Ab sofort und bis zu den Sommerferien können sich Kinder und Jugendliche mit fachkundiger Unterstützung auf die Suche nach den Pflanzen und Tieren machen, die in und um Speyer leben. Daneben gibt es ein Begleitprogramm mit verschiedenen Ange-boten, die allen Interessierten offen stehen. Umweltdezernentin Irmgard Münch-Weinmann betont: „Mit dem Tag der Artenvielfalt 2022 gilt es, die Natur zu entdecken und die Vielfalt des Lebens auf der Erde zu schützen. Daher freue ich mich über das...

Lokales

Exkursion für ehrenamtliche Betreuer
Raus aus dem Trott

Bad Dürkheim. Das „Netzwerk Betreuung“ mit den Betreuungsvereinen im Landkreis Bad Dürkheim bietet für ehrenamtliche Betreuer, Bevollmächtigte zur Abwechslung aus dem Alltag eine Exkursion nach Speyer mit Besichtigung des Doms. Treffpunkt ist am 11. Mai um 10 Uhr am „Domnapf“ vor dem Dom in Speyer . Im Dom findet eine Führung auch in nichtöffentliche Bereiche statt. jg/ps Anmeldung erforderlich beim Betreuungsverein der Lebenshilfe Bad Dürkheim e.V.

Ausgehen & Genießen
Beim Gärtnern lernen Kinder Erde als wertvolle Ressource kennen

Vortrag und Exkursion mit der Rucksackschule
Mehr Natur im eigenen Garten

Speyer. Im Begleitprogramm zur Ausstellung „Expedition Erde“ hält am Donnerstag, 19. Mai, Rainer Michalski, Mitarbeiter des Naturschutzbundes Nabu im Historischen Museum der Pfalz einen Vortrag zum Thema „Mehr Natur in meinem Garten – Was kann ich dafür tun“. Beginn ist um 19 Uhr, die Teilnahme ist kostenfrei. Interessenten melden sich bitte per E-Mail an reservierung@museum.speyer.de an. Die Vielfalt der Tier- und Pflanzenarten geht weltweit zurück. Einer der Hauptgründe ist der Verlust...

Ausgehen & Genießen
Exkursion nach Speyer mit Besichtigung des Doms.

Dombesichtigung für ehrenamtliche Betreuer
Netzwerk Betreuung

Neustadt. Das „Netzwerk Betreuung“ mit den Betreuungsvereinen im Landkreis Bad Dürkheim und der Stadt Neustadt an der Weinstraße bietet für ehrenamtliche rechtliche Betreuer, Bevollmächtigte und Interessierte zur Abwechslung aus dem Alltag und zum gemeinsamen Austausch eine Exkursion nach Speyer mit Besichtigung des Doms an. Treffpunkt ist am Mittwoch, 11. Mai, um 10 Uhr am „Domnapf“ vor dem Dom in Speyer. Die Anreise muss selbst organisiert werden. Im Dom findet eine Führung statt, die auch...

Ausgehen & Genießen
Bei der Exkursion für Familien mit Kindern geht es darum, wie Boden entsteht

Exkursion im "Expedition Erde"-Begleitprogramm
Wie Boden entsteht

Speyer. Mit der interaktiven Schau „Expedition Erde. Im Reich von Maulwurf und Regenwurm“ macht das Historische Museum der Pfalz sichtbar, was sich im Verborgenen unseres Erdbodens abspielt. Ergänzend dazu findet am Freitag, 13. Mai, eine Exkursion zum Thema „Wie Boden entsteht“ statt. Dr. Martin Armbruster, Leiter der Feldversuchsstation Rinkenbergerhof der Landwirtschaftlichen Untersuchungs- und Forschungsanstalt Speyer, wird die Gruppe führen. Die Exkursion richtet sich an Familien mit...

Ausgehen & Genießen
Die Exkursion mit dem Fahrrad soll die Begeisterung für den Auwald wecken

Führung durch die Rheinauen
Mit dem Fahrrad durch den Auwald

Speyer. Am Sonntag, 22. Mai, startet eine Führung mit dem Rad durch den Auwald, zu der alle Interessierten und Naturbegeisterten herzlich eingeladen sind. Auf der Tour, die von inSPEYERed e.V. in Kooperation mit der BUND Kreisgruppe Speyer veranstaltet wird, sollen die Bemühungen um den Schutz des wertvollen Naturraums Rheinauen bewusst gemacht werden. Mit dem Rad und zu Fuß gelangt man zu gefährdeten und artenreichen Lebensräumen, die zu den wertvollsten Biotopen des Landes gehören. Die beiden...

Wirtschaft & Handel
3 Bilder

Lernort Bauernhof
Schüler der KARS Philippsburg besuchen Milchviehbetrieb

„Und wenn man alt wird, wie ´ne Kuh, man lernt immer noch dazu!“ pflegte meine Mutter zu sagen und dies bewahrheitete sich am Freitag für 28 Realschüler und die zwei begleitenden Lehrerinnen der KARS Philippsburg. Wie viel oder wenig Elf- bis Zwölfjährige über Milchviehwirtschaft, tägliche Arbeiten in der Landwirtschaft oder auch über Tiere wissen, hängt natürlich auch vom individuellen Interesse und der Freizeit- und Feriengestaltung innerhalb der Familie ab. Wer schon mal Ferien auf einem...

Ratgeber
Symbolfoto Singdrossel im Frühling

NABU Ludwigshafen lädt ein
Vogelexkursion

Ludwigshafen/Mutterstadt. Der NABU Ludwigshafen führt am Samstag, 30. April 2022, im Mutterstadter Wald eine Vogelexkursion durch, die von Dr. Georg Waßmuth geleitet wird. Inzwischen sind die Zugvögel zurückgekehrt, so dass die heimischen Vogelarten alle anwesend sind. Die Tiere sind mit der Partnersuche, dem Brutgeschäft und so weiter vollauf beschäftigt und singen sehr viel. Dies ist eine gute Gelegenheit, sich mit dem Gesang der verschiedenen Vogelarten vertraut zu machen. Hier liegt auch...

Lokales
Saarburgs Mühle

Klein-Venedig mit historischem Museum
VHS-Fahrt nach Saarburg

Pirmasens. Das malerische Städtchen Saarburg und das Freilichtmuseum Roscheider Hof bei Konz sind die Ziele der VHS-Exkursion an den beiden Samstagen,14. Mai und 21. Mai. Die historische Weinstadt an der Saar, auch „Klein-Venedig“ genannt, bezaubert durch enge Gassen und einen tosenden Wasserfall, der die Stadt durchzieht. Bei einer Stadtführung am Vormittag erfahren die Exkursionsteilnehmer Interessantes aus mehr als tausend Jahren Geschichte. Am Nachmittag wird das Freilichtmuseum Roscheider...

Ausgehen & Genießen
Exkursion mit Rucksack

Begleitprogramm zu „Expedition Erde“ in Speyer
Exkursion in die heimische Natur

Speyer. Unter dem Titel "Ökosystem Wald - Ein starker Kreislauf - Boden, Bäume und Bewohner" leitet Christine Müller-Beblavy von der Rucksackschule des Forstamts Pfälzer Rheinauen am Sonntag, 24. April, eine Natur-Exkursion für Familien. Die Veranstaltung findet im Begleitprogramm zur aktuellen Familien-Ausstellung „Expedition Erde“ im Historischen Museum der Pfalz statt. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Parkplatz der Blockhütte Walderholung in Speyer an der L528 Richtung Böhl-Iggelheim. Sowohl die...

Ausgehen & Genießen
Wanderschuhe schnüren, dann geht es los, die Natur zu erkunden.  Foto: Kling-Kimmle

Pirminius Wander- und Erlebnistage
Den Frühling in der Natur begrüßen

Pirmasens. Es ist höchste Zeit, die Stiefel zu schnüren und mit dem Rucksack bewaffnet, den Frühling in der Natur zu begrüßen. Beste Gelegenheit dazu bieten die Pirminius Wander- und Erlebnistage vom 22. bis 24. April. Drei abwechslungsreiche Touren stehen in diesem Zeitraum auf dem Programm, die Geschichte, Natur und Lebensart aufgreifen. Die Reihe ist eine Initiative des Stadtmarketing Pirmasens in Kooperation mit den Gäste- und Wanderführern. Zum Auftakt geht es am 22. April auf eine...

Lokales

Tagesexkursion des Waldbauvereins Otterberg
Weißtannenlehrpfad

Der Waldbauverein Otterberg führt unter Leitung von Privatwaldbetreuer Ditmar Bungert eine Exkursion zum Weißtannenlehrpfad durch mit Berücksichtigung des Totholzes im Wald. Treffpunkt ist am Freitag, dem 13. Mai 2022 um 14 Uhr am Parkplatz in Ruppertsecken. Eine anschließende Einkehr ist geplant. Anmeldung bei Herbert Brand 06301-4222.

Lokales

Tagesexkursion des Waldbauvereins Otterberg
Weißtannenlehrpfad

Der Waldbauverein Otterberg führt unter Leitung von Privatwaldbetreuer Ditmar Bungert eine Exkursion zum Weißtannenlehrpfad durch mit Berücksichtigung des Totholzes im Wald. Treffpunkt ist am Freitag, dem 13. Mai 2022 um 14 Uhr am Parkplatz in Ruppertsecken. Eine anschließende Einkehr ist geplant. Anmeldung bei Herbert Brand 06301-4222.

Lokales

Tagesexkursion des Waldbauvereins Otterberg
Weißtannenlehrpfad

Der Waldbauverein Otterberg führt unter Leitung von Privatwaldbetreuer Ditmar Bungert eine Exkursion zum Weißtannenlehrpfad durch mit Berücksichtigung des Totholzes im Wald. Treffpunkt ist am Freitag, dem 13. Mai 2022 um 14 Uhr am Parkplatz in Ruppertsecken. Eine anschließende Einkehr ist geplant. Anmeldung bei Herbert Brand 06301-4222.

Lokales
Mit etwas Glück kann man vielleicht den Trauerschnäpper sehen

Pollichia-Vogelstimmen-Exkursion in Bad Dürkheim
„Was singt denn da ?“

Bad Dürkheim. Die meisten Zugvögel sind bereits aus dem Süden zurück, und werden wohl auch eifrig singen. Da bietet sich eine Exkursion zu den diversen Sängern an. Vermutlich kann man schon Trauerschnäpper, Waldlaubsänger und sogar Zwergtaucher hören und sehen. Da sie vor allem in den Morgenstunden aktiv sind wird ihr Reviergesang besonders intensiv sein. Wo diese Reviere sind, weiß der Exkursionsleiter ganz genau und führ die Teilnehmer am frühen Morgen hin: In das Gebiet zwischen Hardenburg...

Ratgeber
Blüte des Scharbockskraut

Kräuterausbildung

Bad Bergzabern. Die über sechs Wochenenden gehende Ausbildung richtet sich an alle Menschen, die sich für (Wild)Kräuter zur Ernährung und Heilkunde interessieren. Vielfältige selbst hergestellte Kräuterzubereitungen und ausgedehnte Exkursionen gehören mit zum Ausbildungsumfang. ps Beginn ist am Samstag, 9. April, Anmeldung und Info: www.wildwiese.com, E-Mail: kontakt@wildwiese.com Telefon: 06343 938787 oder 015227784008

Ausgehen & Genießen
Kanufahrt durch Straßburg
3 Bilder

Deutsch-französische Volkshochschule informiert
Neues Programm

Weißenburg. Das neue Programm der deutsch-französischen Volkshochschule PAMINA ist da! Ab März gibt es wieder zahlreiche neue Kurse und andere Veranstaltungen im und um den PAMINA-Raum (Palatinat, Mittlerer Oberrhein, Nord Alsace). Gemeinsam Neues entdecken und den Alltag aus einem anderen Blickwinkel betrachten, das haben wir diesen Frühling mit Ihnen vor. Kultur und GeschichteDas neue Semester startet mit einem Tagesausflug nach Straßburg am 26. März, der sich um das uralte Wissen der Erbauer...

Lokales
Am 9. April führt die Exkursion „Die faszinierende Welt der Insekten“ auf den Campus des Diakonissen-Mutterhauses in Lachen-Speyerdorf.  Foto: Pixabay

Die Natur vor unserer Haustür erleben
vhs-Reihe „Natur“

Neustadt. Die Volkshochschule Neustadt startet Mitte März eine Veranstaltungsreihe zum Thema „Natur“. Mit im Boot sind der NABU und ein zertifizierter Pilzführer. Alle Veranstaltungen sind kostenfrei. Die ersten beiden Termine sind Vorträge. Am Donnerstag, 10. März, geht es ab 19 Uhr um die „Faszination und Bedeutung von Pilzen im Ökosystem“, gefolgt von „Amphibien. Leben zwischen Land und Wasser“ am Montag, 21. März, ab 18 Uhr. Am Samstag, 26. März, lädt die vhs zu einer Exkursion an die...

Lokales
Symbolfoto Kohlmeise

Ludwigshafen
Wintervögel im Maudacher Bruch

Ludwigshafen. Im Maudacher Bruch ist eine Vielzahl von Vögeln heimisch, sowohl Standvögel, als auch verschiedene Arten von Zugvögeln. Am Samstag, 8. Januar 2022, findet von 14 bis 16 Uhr eine Exkursion statt, die sich an alle interessierten Vogelfreunde richtet. Es werden zwei Gruppen nach Stand der Vorkenntnisse gebildet. In den Gruppen werden unterschiedliche Fragestellungen besprochen, gemeinsam Vögel bestimmt und gezählt. Die Leitung hat Dr. Georg Waßmuth, der Treffpunkt wird bei der...

Ratgeber
Heimat verschiedener Krebsarten: Fließgewässer im Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen

Im Projekt „Gefährdete Tierarten – Espèces en danger“
Exkursionen zu Bachbewohnern

Pfälzerwald. Das Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen bietet als Teil seines deutsch-französischen Projekts „Gefährdete Tierarten – Espèces en danger“ im Oktober verschiedene Exkursionen zu Krebsen an, davon eine speziell für Kinder und Jugendliche. Am Samstag, 16. Oktober, geht es von 10 bis 12.30 Uhr in Fischbach bei Dahn um die Krebse im Spießbach. Holger Schindler, Diplom-Biologe und Gewässerspezialist, gibt während der Exkursion vom Biosphärenhaus ins nahegelegende Spießwoogtal...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.