Alles zum Thema Historisches Museum Speyer

Beiträge zum Thema Historisches Museum Speyer

Ausgehen & Genießen
Die Marilyn Monroe-Darstellerin wählt in der Ausstellung Marilyn Monroe. Die Unbekannte“ ein Lieblingsrezept aus.

Das Historische Museum der Pfalz in Speyer feiert am 19. Mai
Internationaler Museumstag

Speyer. „Museen – Zukunft lebendiger Traditionen“– das ist das Motto des diesjährigen Internationalen Museumstages, an dem sich Museen in ganz Deutschland beteiligen. Auch das Historische Museum der Pfalz in Speyer feiert mit und bietet am Sonntag, 19. Mai, freien Eintritt in die Sammlungsausstellungen: „Luther, die Protestanten und die Pfalz“ und „Weinmuseum“. Für die Sonderausstellung „Valentinian I. und die Pfalz in der Spätantike“, in der nur noch bis Mitte Juni der weltweit einzigartige...

Ausgehen & Genießen

Kinderbuchautor stellt neues Buch vor
Paul Maar liest im Historischen Museum

Historisches Museum der Pfalz. Am Samstag, 4. Mai, um 15 Uhr liest Paul Maar im Historischen Museum der Pfalz aus seinem neuen Kinderbuch „Der kleine Troll Tojok“. Die Lesung ist das krönende Finale der Familien-Ausstellung „Das Sams und die Helden der Kinderbücher“. Die interaktive Schau öffnet am Tag nach der Lesung, am Sonntag, 5. Mai, zum letzten Mal ihre Tore für die Besucher. In der Ausstellung können die großen und kleinen Besucher in die Fantasiewelten ihrer Kinderbuchhelden reisen...

Ausgehen & Genießen

20 Jahre Junges Museum in Speyer – Lesefest läuft noch bis Ende der Woche
Ein Ort der Kommunikation und sinnvollen Freizeitbeschäftigung

Rund drei Millionen Besucher, 500 Club-Kinder, 11.500 Workshops und Führungen für Schulklassen und 3.000 Kindergeburtstage: Mit dieser stolzen Bilanz stellte Alexander Schubert, Leitender Direktor des Historischen Museum der Pfalz, diese Woche die 20-jährige Geschichte des Jungen Museums vor. „Als erstes Kindermuseum in Rheinland-Pfalz wurde das Junge Museum unter dem Dach des Historischen Museums der Pfalz 1999 gegründet. Seitdem war das Team an insgesamt 36 erfolgreichen...

Ausgehen & Genießen

Marilyn Monroe bleibt bis 12. Januar in Speyer
Historisches Museum der Pfalz verlängert Ausstellung über Hollywood-Ikone

Aufenthalt verlängert: „Marilyn Monroe. Die Unbekannte“ bleibt bis 12. Januar 2020 im Historischen Museum der Pfalz in Speyer. Museumsdirektor Alexander Schubert erklärte: „Es gehört bereits seit langem zum Profil des Historischen Museums der Pfalz, neben großen kulturgeschichtlichen Themen und Familienangeboten auch spannende Persönlichkeiten der Popkultur und Zeitgeschichte, wie Romy Schneider oder James Dean, zu beleuchten. Marilyn Monroe hat sich dabei als echter Volltreffer entpuppt. Die...

Ausgehen & Genießen
Mit einem Lesefest feiert das Historische Museum der Pfalz zusammen mit seinen Besuchern den Welttag des Buches und das 20. Jubiläum des Jungen Museums.
3 Bilder

Das Junge Museum in Speyer feiert 20-jähriges Jubiläum
Auf zum Lesefest!

Speyer. Im Historischen Museum der Pfalz wird in den Osterferien gefeiert. Das Junge Museum wird 20 Jahre alt und nimmt den Welttag des Buches sowie die aktuelle Familien-Ausstellung „Das Sams und die Helden der Kinderbücher“ zum Anlass für ein großes Lesefest: Von Dienstag, 23., bis Samstag, 27. April, dreht sich alles um das Thema Bücher.Auf dem Programm stehen mehr als 20 Mitmachaktionen, Lesungen und Workshops. Gleichzeitig sind während der Lesewoche in der Sams-Ausstellung frischgebaute,...

Ausgehen & Genießen
Rekonstruktion einer Militärausrüstung eines Legionärs der Spätantike.

Vortrag und Führung im Historischen Museum der Pfalz
Römischer Legionär und antiker Klappstuhl in Speyer

Speyer. Ab dem 9. April wird für die Dauer von zehn Wochen der einzigartige antike Klappstuhl aus dem Fund von Rülzheim die Ausstellung „Valentinian I. und die Pfalz in der Spätantike“ im Historischen Museum der Pfalz bereichern. Warum es sich bei diesem Stuhl um ein weltweit einmaliges Fundstück handelt und worauf seine Interpretation als exklusives Reisemöbel für eine wohlhabende Frau basiert, erklären Dr. Ulrich Himmelmann und Dr. Richard Petrovszky in einem öffentlichen Vortag am Dienstag,...

Lokales
Bürgermeisterin Monika Kabs, Staatssekretär a.D. Walter Schuhmacher, Museumsdirektor Alexander Schubert, Gerhard Hofmann, Geschäftsführer der Ike und Berthold Roland-Stiftung Oliver Roland, Vorsitzender des Vorstands der Stiftung des Historischen Museum der Pfalz Werner Schineller, Berthold Roland (v.l.n.r.).

Ike und Berthold Roland-Stiftung übergibt Monroe-Porträt an Museum
„Hervorragende Druckgrafik“

Speyer. Von der Ike und Berthold Roland-Stiftung erhielt das Historische Museum der Pfalz in Speyer eine Farbgrafik des Neustadter Künstlers Gerhard Hofmann. Das Werk zeigt den Hollywoodstar Marilyn Monroe frei nach einer Fotografie von Alfred Eisenstaedt. In seiner Rede anlässlich der Schenkung lobte Berthold Roland die „hervorragenden Druckgrafiken“ des Neustadter Künstlers. Zu sehen ist das Bild ab sofort in der aktuellen kulturhistorischen Sonderausstellung „Marilyn Monroe. Die Unbekannte“....

Ausgehen & Genießen
Szenenfoto aus dem Film „Sams im Glück“.  Die Ausstellung zum Sams ist noch bis Mai zu sehen.
3 Bilder

Leseabend im Historischen Museum der Pfalz
Speyer: „Das Sams und die Helden der Kinderbücher“

Speyer. Am Freitag, 22. Februar, findet im Historischen Museum der Pfalz in Kooperation mit der Stadtbibliothek Speyer eine Lesenacht für Kinder zwischen acht und zwölf Jahren statt. Die Veranstaltung beginnt um 18.30 Uhr und endet um 21 Uhr. Karten für den Leseabend  sind im Vorverkauf an der Museumskasse und in der Stadtbibliothek Speyer erhältlich. Berühmte Kinderbuchhelden wie Pippi Langstrumpf, Jim Knopf, der Grüffelo oder der kleine Ritter Trenk bevölkern derzeit das Historische Museum...

Ausgehen & Genießen
Gefeiert wird dieses Jahr ganz im Stil der aktuellen Sonderausstellung zur Hollywood-Berühmtheit Marilyn Monroe.

Fasching im Historischen Museum der Pfalz
Stars of Hollywood

Speyer. Am Samstag, 2. März, wird im Museum gefeiert. Einlass zur inzwischen schon legendären Faschingsparty ist um 20 Uhr. Ab 21 Uhr sorgen DJ Seemann und DJ Didi am Mischpult für den richtigen Mix. Gefeiert wird dieses Jahr ganz im Stil der aktuellen Sonderausstellung zur Hollywood-Berühmtheit Marilyn Monroe. Das Motto ist „Stars of Hollywood“ und eine Kostümierung erwünscht. Karten gibt es im Vorverkauf an der Museumskasse und im Online Ticketshop unter www.museum-speyer.ticketfritz.de....

Ausgehen & Genießen
Double Suzie Kennedy vor Marilyn Monroes originaler Parfumflasche „Chanel No.5“.

Vortrag über Leben und Mythos im Historischen Museum der Pfalz
Wer war Marilyn Monroe?

Speyer. Die Allgemeinheit kennt sie als Sexsymbol, Stilikone und eine der meistfotografierten Frauen des 20. Jahrhunderts: die Schauspielerin und Sängerin Marilyn Monroe. „Hinter all dem Glamour jedoch verbirgt sich eine empfindsame, kokette, zähe und eigenwillige Frau. (…) ein Mensch voller Widersprüche und Rätsel“, fasst Ruth-Esther Geiger zusammen. Die Literaturwissenschaftlerin, Journalistin und Autorin setzt sich seit ihrer Jugendzeit mit dem Hollywood-Star auseinander. Im Vortrag...

Lokales
Marilyn Monroe blickt 1955 von der Dachterrasse des New Yorker Ambassador Hotels auf die Park Avenue hinunter.
Bildnachweis: Foto: Ed Feingersh/Getty Images 4.

Ausstellung: Marilyn Monroe in Speyer
Where can I meet you, Norma Jeane - where ? Part one/ Teil 1

Eine Marilyn Monroe-Serie von Wolfgang Merkel, anlässlich der Marilyn-Monroe-Ausstellung im Historischen Museum Speyer Seit Dezember hat der Pfälzer, Badener, Hesse, Saarländer die Möglichkeit, im Historischen Museum zu Speyer eine sehr empathische und mit viel Liebe zusammengestellte Ausstellung der Filmikone und Frauenrechtlerin (?) Marilyn Monroe zu besuchen, für nicht gerade kostengünstige 12.- Euro unter der Woche und am Wochenende für happige 14.- Euro, die so manchem nicht leicht aus...

Ausgehen & Genießen
An Halloween am Mittwoch, 31. Oktober, bietet das Historische Museum der Pfalz in Speyer ein buntes Programm für Kinder an.

Buntes Programm im Historischen Museum der Pfalz
Samsiges Halloween für Kids

Speyer. An Halloween am Mittwoch, 31. Oktober, bietet das Historische Museum der Pfalz in Speyer ein buntes Programm für Kinder an. Ab 14.30 Uhr können die kleinen Besucher am Kürbis-Suchspiel in den Ausstellungsräumen teilnehmen. Wer es schafft, alle Kürbisse zu finden, darf sich auf eine kleine Überraschung freuen. Im offenen Bastel-Workshop von 15 bis 17 Uhr im Kabinett werden gruselige Halloween-Gespenster gestaltet. Wer noch eine „Maske“ für sein schauriges Halloween-Kostüm benötigt, kann...

Ausgehen & Genießen
Unter Leitung des früheren Domkapellmeisters und Domorganisten Professor Leo Kraemer kommt das Oratorium „Die Schöpfung“ von Joseph Haydn im Historischen Museum der Pfalz zur Aufführung.

Das Oratorium „Die Schöpfung“ ist am 10. November in Speyer zu hören
Es lebe Papa Haydn! Es lebe die Musik!

Speyer. Joseph Haydn, der Begründer der klassischen Sinfonie, der zusammen mit Wolfgang Amadeus Mozart und Ludwig van Beethoven mit der „Wiener Klassik“ eine neue musikhistorische Epoche einläutete, wurde bei seinen England-Besuchen Ende des 18. Jahrhunderts zur Komposition eines großen Oratoriums angeregt, als er die Oratorien von Georg Friedrich Händels hörte. Die Arbeit am Oratorium „Die Schöpfung“ dauerte vom Oktober 1796 bis zum April 1798. Haydn fand sein Thema inspirativ, und seiner...

Ausgehen & Genießen
Paul Maar beim Einsprechen des Audio-Guides zur Ausstellung „Das Sams und die Helden der Kinderbücher“.
2 Bilder

Begleitprogramm zur Ausstellung „Das Sams und die Helden der Kinderbücher“
Talk mit Paul Maar und Christine Urspruch

Speyer. Im Rahmen des Begleitprogrammes zur Ausstellung „Das Sams und die Helden der Kinderbücher“ im Historischen Museum der Pfalz spricht Bernadette Schoog am Sonntag, 30. September, um 17 Uhr mit dem erfolgreichen Kinderbuchautor und Erfinder der Sams-Figur Paul Maar und mit der vor allem durch ihre Rolle als „Alberich“ im Münsteraner Tatort bekannten Schauspielerin Christine Urspruch. Die Hörfunk- und Fernsehjournalistin Schoog wird ihre beiden Gäste zur Zusammenarbeit bei der Produktion...

Ausgehen & Genießen
Das spätantike Speyer mit Blick auf den Hafen und die Stadtmauer, gezeichnet von Wolfgang Himmelmann.
4 Bilder

Neue Ausstellung im Historischen Museum der Pfalz
Valentinian I. und die Pfalz in der Spätantike

Speyer. Im Jahr 364 beginnt für die Pfalz und den Nordwesten des Imperium Romanum eine besondere Ära: Flavius Valentinianus wird zum Kaiser des Römischen Reiches erhoben und wählt Augusta Treverorum – Trier – zu seiner bevorzugten Residenz. Von dieser aus unternimmt er zahlreiche Reisen durch die Provinzen an Rhein und Donau und besucht auch mehrfach die Pfalz. Nach den schweren Einfällen durch die Alamannen – ein germanischer Verband, der sich nach der Mitte des 3. Jahrhunderts im...