Historisches Museum Speyer

Beiträge zum Thema Historisches Museum Speyer

Ausgehen & Genießen
Wagen eines mittelalterlichen Baders - "Medicus - die Macht des Wissens"

"Medicus"-Ausstellung im Historischen Museum Speyer öffnet im September
Verlängert bis in den Juni 2021

Speyer. Als Maßnahme gegen die Ausbreitung des Corona-Virus ist das Historische Museum der Pfalz seit dem 14. März geschlossen. Nun stehen zumindest für die Sonderausstellung  "Medicus - Die Macht des Wissens" Pläne für die Wiedereröffnung. Die Sonderausstellung wird ab 5. September wieder für die Besucher zu sehen sein und soll dann bis zum 13. Juni 2021 geöffnet bleiben. Möglich ist die Wiedereröffnung und Verlängerung der Ausstellung nur, weil die Museen, deren Leihgaben zu sehen sind,...

Lokales
Die Marilyn Monroe-Darstellerin wählt am virtuellen Kühlschrank ein Lieblingsrezept aus

Leihgaben aus dem Historischen Museum Speyer in Schweden zu sehen
Marilyn goes Örebro

Speyer. Ab Samstag, 30. Mai werden zwei Filme und vier Medienstationen aus der Speyerer Ausstellung „Marilyn Monroe. Die Unbekannte“ in Schweden zu sehen sein. Die Medienstationen, die bis zum 12. Januar im Historischen Museum der Pfalz zu sehen waren, sind Teil der Präsentation mit dem Titel „Marilyn Monroe – The untold Story“.  Bis 6. September werden die Medienstationen aus Speyer in der Ausstellung in Örebro zu sehen sein. In Speyer sorgte die Monroe- Ausstellung bei den Besuchern für...

Ausgehen & Genießen
Die Burg Altdahn ist nur eines von vielen attraktiven Reisezielen in der Pfalz
  4 Bilder

Pfalzcard startet am Montag, 1. Juni, in die neue Saison
Pfälzer Gästekarte kommt nach Zwangspause

Pfalz. Nachdem diePfalzcard aufgrund der Corona-Pandemie seit Mitte März eine Zwangspause einlegen musste, kommen Pfalz-Gäste ab dem kommenden Montag, 1. Juni,  wiederoffiziell in den Genuss der kostenlosen Gästekarte –zwei Monate später als geplant. Das teilt die Pfalzcard-Gesellschaft mit. Aktuell ist jedoch noch mit Einschränkungen zu rechnen, da noch nicht jedeFreizeiteinrichtung geöffnet ist. Gäste informieren sich vor einem Besuch am besten direkt bei der jeweiligen Einrichtung oder...

Ausgehen & Genießen
Zahlreiche Multimedia-Beiträge hat die Stadt Speyer zusammengestellt

Romantic Cities virtuell erleben
Speyer und Trifels online erleben

Pfalz. Jetzt Träumen, später besuchen – unter diesem Motto haben die Romantic Cities, die sechs bedeutendsten Städte in Rheinland-Pfalz, virtuelle Erlebnisse erstellt und nehmen ihre Gäste ganz bequem von zuhause aus mit auf Entdeckungsreise. Während die Türen der Museen, Burgen, Schlösser und anderer Einrichtungen geschlossen bleiben müssen, ermöglichen Videos, virtuelle Rundgänge und Webcams kleine Alltagsfluchten und laden zum „digitalen Besuch“ ein. Neben dem Deutschen Eck und der Festung...

Ausgehen & Genießen
Archivaufnahme

Historisches Museum in Kurzarbeit
Keine kurzfristige Wiedereröffnung möglich

Speyer. Wie viele Institutionen und Unternehmen in den anderen gesellschaftlichen Bereichen auch, hat die Corona-Krise das Historische Museum der Pfalz in Speyer in eine prekäre wirtschaftliche Situation gebracht. Nun hat das Museum Kurzarbeit angemeldet. Zur Durchführung seines breiten Angebots aus großen kulturgeschichtlichen Präsentationen sowie Familien- und Mitmachausstellungen, Veranstaltungen, Workshops und Konzerten ist das Museum von jeher in hohem Maße auf Eintrittseinnahmen...

Ausgehen & Genießen
Virtueller Rundgang durch die „Medicus“-Ausstellung: Website des Bezirksverbands Pfalz bietet „Positives“ aus den Einrichtungen

Einrichtungen des Bezirksverbands Pfalz geben interessante Einblicke
Museumsbesuch, Konzerte und Filme online

Pfalz. Wer einen „Medicus“-Rundgang machen, die Geburt eines Kalbes verfolgen oder ein Zusammenspiel von Pfalztheater-Musikern, die jeweils bei sich zu Hause sind, erleben will, sollte der Homepage des Bezirksverbands Pfalz einen Besuch abstatten, wirbt der Verband. Dort stellen seine Einrichtungen täglich neue interessante und ungewöhnliche Beiträge und Filme ein, um – trotz verschlossener Türen – Einblicke in ihre Arbeit zu gewähren. So kann man beispielsweise im Hofgut Neumühle bei...

Lokales

Blutspenden-Aktion zur Medicus-Ausstellung in Speyer wird ins DRK-Haus verlegt
Neuer Veranstaltungsort

Speyer. Bedingt durch die vorübergehende Schließung des Historischen Museums der Pfalz wird die Blutspendeaktion „Aderlass für den guten Zweck“ am Sonntag, 22. März, in das Gebäude der Speyerer DRK-Geschäftsstelle, Karl-Leiling-Allee 5, verlegt. Blutspender können am Veranstaltungstag zwischen 12 und 17 Uhr „einen äußerst wertvollen Beitrag dazu leisten, dass eine Therapie und Notfallversorgung mit Blutpräparaten kontinuierlich möglich ist, denn die Versorgungslage mit Blutpräparaten ist...

Lokales
Rekonstruktion einer Militärausrüstung eines Legionärs der Spätantike.

Rund 35.000 Besucher in Museum in Speyer
Archäologische Ausstellung zum spätantiken Kaiser endet

Speyer. Die archäologische Ausstellung „Valentinian I. und die Pfalz in der Spätantike“ widmete sich dem spätantiken römischen Kaiser Valentinian I. und dessen bedeutsamen Wirken für die Region der Pfalz. Sie fand in Kooperation mit der Generaldirektion Kulturelles Erbe RheinlandPfalz (GDKE), Direktion Landesarchäologie, Außenstelle Speyer und dem Heidelberg Center for Cultural Heritage (HCCH) der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg statt. Aufgrund des großen Besucherinteresses war die...

Ausgehen & Genießen
Archivaufnahme

Maßnahme gegen Corona
Historisches Museum der Pfalz in Speyer bleibt vorübergehend geschlossen

Speyer. Als Maßnahme gegen das Coronavirus wird das Historische Museum der Pfalz vom 14. März  an bis auf weiteres geschlossen. Die angekündigten Veranstaltungen entfallen und sollen zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden. Ziel dieser Maßnahme ist es, die Ausbreitungsgeschwindigkeit des Coronavirus zu verlangsamen, damit unser Gesundheitssystem in der Lage ist, die Krise zu bewältigen. Diese Maßnahme erfolgt analog zum Vorgehen in den Einrichtungen des Bezirksverbands Pfalz.

Ausgehen & Genießen
Symbolfoto

MUSIKALISCHE LESUNG für Kinder zur Schau „Der Grüffelo – Die Ausstellung“ IN SPEYER ENTFÄLLT
Veranstaltungsabsage wegen Coronavirus

Speyer. Aus aktuellem Anlass entfällt am Sonntag, 15. März die musikalische Lesung für Kinder zur aktuellen Schau „Der Grüffelo – Die Ausstellung“ im Historischen Museum der Pfalz. Die Karten behalten ihre Gültigkeit. Die Veranstaltung wir zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Der Termin wird auf der Museumshomepage veröffentlicht. Aktuelle Informationen zum Historischen Museum der Pfalz unter www.museum.speyer.de. ps

Ausgehen & Genießen
Der Wissenschaftler, Arzt und Bestsellerautor Prof. Dr. Dietrich Grönemeyer
  2 Bilder

Dietrich Grönemeyer zu Gast im Historischen Museum Speyer * Aktualisiert
Veranstaltung "Moderner Medicus" wegen Corona abgesagt

Speyer. Aus aktuellem Anlass und aufgrund der raschen Ausbreitung des Coronavirus findet das Gespräch mit dem Wissenschaftler, Arzt und Bestsellerautor Dietrich Grönemeyer am Freitag, 13. März, nicht im Historischen Museum der Pfalz statt. SWR-Moderatorin Silke Arning wird den deutschlandweit bekannten Mediziner für die Hörfunksendung „SWR2 Zeitgenossen“ im Studio ohne Publikum interviewen. Das Gespräch wird zeitnah auf SWR2 zu hören sein. Der Wissenschaftler, Arzt und Bestsellerautor...

Lokales
Museumsdirektor Alexander Schubert und Berthold Roland
  6 Bilder

Bedeutende Zeitzeugnisse als Schenkung für das Historische Museum der Pfalz
Briefe von Helmut Kohl in Speyer ausgestellt

Speyer. Ab sofort zeigt das Historische Museum der Pfalz in Speyer 29 Briefe und Telegramme, die Bundeskanzler a.D. Helmut Kohl an seinen Kunstberater den "Kunstrat" Berthold Roland schrieb. Berthold Roland war  ab 1970 Kunstreferent im Mainzer Kultusministerium und von 1982 bis 1998 der offizielle "Kunstberater" und privater Freund von Helmut Kohl. Die Briefe geben aus Kohls Sicht eindrucksvoll und authentisch Zeugnis von gesellschaftspolitischen, aber auch kunstpolitischen und kulturellen...

Ausgehen & Genießen
Weihrauch-Tasting in der Sakristei des Speyerer Doms mit Domkaplan Tobias Heil (links)

Weihrauch-Tasting im Dom zu Speyer
Heilsamer und heiliger Rauch

Speyer. Schon im alten Ägypten war der Weihrauch, der aus dem Harz des Weihrauchbaums Boswellia gewonnen wird, als Heilmittel bekannt. Und so alt ist auch seine Verwendung im Kult, in der religiösen Praxis. Auch wenn in den ersten christlichen Jahrhunderten der Weihrauch in der Liturgie keine Rolle spielte, fand er in spätrömischer Zeit Eingang in den christlichen Gottesdienst und wird heute in der katholischen und orthodoxen Kirche vielfach eingesetzt. In den Gottesdiensten im Speyerer Dom...

Ausgehen & Genießen
Die neue Ausgabe des Kulturmagazins ist da  Foto: MRN

Feste, Ausstellungen und vieles mehr für die Metropolregion Rhein-Neckar
Neue Ausgabe des Kulturmagazins

Metropolregion. Aktuell erschienen und ab sofort erhältlich ist die neue Ausgabe des gemeinsamen Kulturmagazins der Festivals, Museen und Schlösser in der Metropolregion Rhein-Neckar. Im Fokus des ersten von insgesamt drei Heften für 2020 stehen die kulturellen Höhepunkte im Frühling. Zum einen werden Top-Festivals wie der Heidelberger Frühling von Samstag, 21. März, bis Dienstag, 24. März, und die Schwetzinger SWR-Festspiele von Freitag 1. Mai, bis Sonntag, 31. Mai vorgestellt. Zum...

Ausgehen & Genießen
Medicus-Tisch

Vortrag im Rahmen der "Medicus"-Ausstellung in Speyer
„Mikroben als Weltkatastrophe"

Speyer. Am Donnerstag, 5. März, um 19 Uhr findet der Vortrag „Mikroben als Weltkatastrophe - Das Mittelalter, die Große Pest und der Mord an den Juden 1348 bis 1352“ im Historischen Museum der Pfalz in Speyer statt. Bernd Schneidmüller, Professor an der Universität Heidelberg, behandelt den Verlauf und die Folgen der Pest des 14. Jahrhunderts im Licht neuer Forschungen. Der Vortrag findet im Rahmen der aktuellen "Medicus"-Sonderausstellung statt, die Schneidmüller als wissenschaftlicher...

Lokales
Das Historische Museum der Pfalz
  2 Bilder

Die Sanierung des Historischen Museums der Pfalz in Speyer
Eine unendliche Geschichte

Speyer. Aus erster Hand informierte sich jetzt Michael Wagner (CDU), Abgeordneter des Landtags Rheinland-Pfalz, in der Angelegenheit „Sanierung des Historischen Museums der Pfalz in Speyer“. Nachdem vor fast genau einem Jahr die Mitglieder des Speyerer Stadtrats, dem Wagner ebenfalls angehört, über den damaligen Sachstand vom Vorsitzenden des Bezirksverbands Pfalz informiert worden waren, wollte Wagner wissen, was sich seit dieser Zeit getan hat. Unglaublich, was der Abgeordnete nun hören...

Lokales
Begrüßung des 30.000sten Besuchers in der Ausstellung „Der Grüffelo“:
Katrin Langenstein, Direktor A. Schubert, Noah Asel und Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler und Patricia Meyer (von links nach rechts)

Besucherbegrüßung im Historischen Museum der Pfalz Speyer
Grüffelo und kleine Maus sahen bisher 30.000 Besucher

Speyer. „Ich kann die ganze Geschichte vom Grüffelo auswendig“, erklärte Noah Asel aus Ebertsheim, der als 30.000ster Besucher der Familien-Ausstellung „Der Grüffelo“ begrüßt wurde. Begleitet wurde er von seinen Betreuerinnen, Kathrin Langenstein und Patricia Meyer von der „Villa familia“ aus Carlsberg. Noah sei ein ganz großer Grüffelo-Fan und freue sich deshalb ganz besonders einen Ausflug nach Speyer machen zu können, erklärten die Betreuerinnen. Als Geschenk erhielt Noah von Stefanie...

Ausgehen & Genießen

Faschingsparty im Historischen Museum der Pfalz
Mediziner, Götter und Quacksalber

Speyer. Für die Faschingsparty im Historischen Museum der Pfalz in Speyer sind ab sofort die Tickets im Vorverkauf erhältlich. Die Party findet am Samstag, 22. Februar, statt und steht anlässlich der aktuellen Sonderausstellung im Historischen Museum der Pfalz „Medicus – Die Macht des Wissens“ unter dem Motto „Mediziner, Götter und Quacksalber“. Karnevalisten und Feierlustige können sich an diesem Abend in ihren kreativsten Kostümen präsentieren. Inspiration zur Verkleidung als...

Ausgehen & Genießen
Erno Laszlo Collection 
Marilyns favorisierte Kosmetik
Foto: Eduard von Walchenberg
Press free
  6 Bilder

Historisches Museum Speyer/Marilyn Monroe-Die Unbekannte
MUST HAVE SEEN SHOW "Marilyn Monroe-Die Unbekannte" endet am 12.Januar 2020

Ja, alles Gute geht irgendwann einmal zu Ende. So auch die Marilyn Monroe Ausstellung " Marilyn Monroe-Die Unbekannte " im Historischen in Speyer. Wer es noch nicht geschafft hat, ins nahe Speyer zu Norma Jeane zu fahren, es muss ja kein Silver Thunderbird, es muss auch kein Buick sein, der den werten Besucher nach Speyer bringt, die Bahn oder ein schlichter Gebrauchtwagen genügt, die marode Spey'rer Rheinbrücke ist von Germersheim aus auch nicht im Weg, die Ludwigshafener Hochstraße auch in...

Ausgehen & Genießen
  6 Bilder

Historisches Museum Speyer/Marilyn Monroe - Die Unbekannte
The very very Last Days / Marilyn-Monroe-MUST-HAVE-SEEN-SHOW im Historischen Museum in Speyer in der Endschleife / 12.Januar 2020 ist Schluss

Ja, alles geht mal zu Ende, so naturalmente auch die one and onely Ausstellungsoffensive des Historischen Museums in Speyer bezüglich Norma Jeane aka Marilyn Monroe-die Unbekannte. Nach der Ausstellung, dass darf man/frau den Ausstellungsmachern vergewissern, hat sich das Rad diesbezüglich der Unbekanntheit etwas gedreht, denn die südwestdeutschen Kulturfans haben die Ausstellung doch so reichlich rezipiert, dass sie ja nicht umsonst bis zum 12. Januar verlängert wurde. Aber der rückt...

Ausgehen & Genießen
Marilyn in dem Film "Bus Stop" 1956
Foto: Milton Green
Copyright Ted Stampfer
Press free
  15 Bilder

Historisches Museum Speyer/Marilyn Monroe-Die Unbekannte
DRIVIN' TO NORMA JEANE...Marilyn-Monroe-Ausstellung im Historischen in Speyer endet am 12.Januar '20

If there 's a god up in heaven he's drivin' a silver thunderbird and he would drive to Norma Jeane... Fahren SIE auch zu Norma Jeane alias Marilyn Monroe. Bis zum 12.Januar '20 hat die Ausstellung "Marilyn Monroe-Die Unbekannte" im Historischen Museum in Speyer noch geöffnet, die ja im Sommer aufgrund des Ansturms verlängert wurde. ABER jetzt ist am 12. Januar 2020 definitiv Schluss, schade, aber es ist so, eine Verlängerung wird es nicht mehr geben, wie dem Autor dieser kargen und...

Ausgehen & Genießen
Inzwischen eines der ikonischsten Bilder der Welt.Während des Drehs zum Film "Das verflixte siebte Jahr" über dem Luftschachtgitter der U-Bahn.
Neben ihr Schauspieler Tom Ewell.
September 1954, Ecke 1st Street and Lexington Avenue in NY.

Foto: Sam Shaw/Shaw Family Archives/Getty Images
  9 Bilder

Historisches Museum Speyer/Marilyn Monroe-Die Unbekannte
Marilyn-Monroe-Ausstellung in Speyer geht in die Endphase/Grande finale am 12.Jenner 2020/ Last Chances...

Noch bis zum 12. Januar 2020 ist die Ausstellung "Marilyn Monroe-Die Unbekannte" im Historischen Museum in Speyer zu sehen, zu erwandern, zu bestaunen ... Eine sehenswerte Show, die neue Facetten der Filmgöttin, der sensiblen, aufzeigt, neue Wege in der Präsentation ging und nach wie vor geht und in den letzten Wochen noch mit einem Original-Andy-Warhol-Farbsiebdruck , Motiv ein Porträt der Filmdiva aus der 67er Serie von ANDY, einen weiteren Eyecatcher für die Ausstellung als Leihgabe...

Ausgehen & Genießen
Marilyn liest Zeitung im Central Park in NY/1957
Long time gone

Copyright by Sam Shaw/ Getty Images

Press free
  12 Bilder

Historisches Museum Speyer/"Marilyn Monroe-Die Unbekannte"
Ausstellungsende naht/Marilyn-Monroe-Show im Historischen in Speyer endet am 12.Januar

Das Jahresende naht, aber nicht nur dieses. Das Ausstellungsende der Marilyn-Monroe-Ausstellung im Historischen Museum in Speyer, Titel: "Die Unbekannte" ist sozusagen in Nahsicht, denn am 12.Januar'20 ist definitiv Schluss, verlängert wird nicht mehr werden, das ist definitiv. Wer also, sozusagen auf den letzten Drücker, die ikonografische Ausstellung über die Filmgöttin mit allen ihren Facetten noch auf der kulturellen Habenseite buchen will, sollte sich beeilen. Für die letzten 6...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.