Lesung

Beiträge zum Thema Lesung

Lokales
Tom Belz steht mit einem Bein voll im Leben

Stadtbücherei Östringen
Do what you can't - Mit einem Bein auf den Kilimandscharo

Mit acht Jahren verliert Tom Belz sein linkes Bein durch Knochenkrebs. Doch sein ungebremster Lebensmut und sein starker Wille helfen ihm, selbst die größten Hürden zu nehmen. Mit zwölf entscheidet er sich bewusst gegen eine Prothese, weil sie eher hindert als hilft. Mit 33 Jahren steht er auf dem höchsten Gipfel Afrikas und streckt siegesbewusst seine Krücken in den Himmel. Toms Botschaft: „Lass Dir von niemandem einreden, dass Du etwas nicht kannst. Wenn Du etwas wirklich willst, dann mach...

Lokales

Buchvorstellung
Jacklyn Gratzfeld liest "Songkran"

Jacklyn Gratzfeld liest am Sonntag, den 07.11.21 ab 11 Uhr im Storchenzentrum Bornheim ihr selbst illustriertes Buch "Songkran" - Geschichte eines Elefanten. Der Eintritt ist frei. Die Autorin und Kunstmalerin Gratzfeld vermittelt Einblicke in eine spannende und exotische Welt, weit entfernt von unserem Alltag. Jacklyn Gratzfeld beschreibt Ihre Erlebnisse in Asien, die sie zu Ihrem Buch inspiriert haben. Die Künstlerin lebte mehrere Jahre in Singapur und entdeckte dort Ihre Liebe zu den...

Lokales
Stefanie Höfler

8. Poetik-Dozentur „kinderleicht & lesejung“:
Wie Lesen, Sehen und Schreiben zusammenhängen

Stefanie Höfler hat die 8. Poetik-Dozentur für Kinder- und Jugendliteratur an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe (PHKA) zugesprochen bekommen. Die erste ihrer beiden öffentlichen Vorlesungen an der PHKA hält die für ihr Buch „Tanz der Tiefseequalle“ mit dem Jahres-LUCHS ausgezeichnete Autorin am 3. November. Für die Präsenzveranstaltung gilt 3G, außerdem besteht die Möglichkeit, online teilzunehmen. Auch in diesem Wintersemester bietet die Poetik-Dozentur „kinderleicht & lesejung“...

Ausgehen & Genießen
Britta und Chako Habekost stellen den neuen Elwenfels-Krimi in der Stadtbücherei Neustadt vor.

Habekosts zu Gast in der Stadtbücherei Neustadt
Neuer Elwenfels-Krimi

Neustadt. Britta und Chako Habekost sind am Donnerstag, 28. Oktober, um 19 Uhr im Rahmen einer Lesereise zu Gast in der Stadtbücherei Neustadt. Vorgestellt wird der neue, vierte Band „Weingarten Grab“ aus der Krimireihe „Elwenfels“. Interessierte erwartet eine Lesung als Live-Performance und Hörspiel. Bitte vorab anmelden Telefon unter 06321 8551717, stadtbuecherei@neustadt.eu oder durch Kontakterfassung vor Ort. Am Veranstaltungstag gelten die 3G-Regeln. cd/ps

Ausgehen & Genießen
In diesem Buch werden Mordpläne geschmiedet, Rachegelüste zelebriert und Gevatter Tod ins schaurige Antlitz geblickt

Zu Halloween
Speyerer Autorengruppe liest in der Stadtbibliothek

Speyer. Am Freitag, 29. Oktober, um 19.30 Uhr sind die Phantastik Autoren Speyer in der Villa Ecarius mit ihrer neuen Kurzgeschichtensammlung "Klein Fein Böse" zu Gast. In diesem Buch werden Mordpläne geschmiedet, Rachegelüste zelebriert und Gevatter Tod ins schaurige Antlitz geblickt. Die Geschichten sind mal heiter, mal spannend, mal gruselig in Szene gesetzt und werden passend zu Halloween erstmals im Rahmen einer Autorenlesung dem Publikum präsentiert. Die Autorinnen und Autoren der...

Lokales
Uwe Ittensohn und Dagmar Strubl, ein eingespieltes Team
22 Bilder

BriMel unterwegs
Endlich Lesung der „Festbierleichen“

Speyer. Was lange währt wird endlich gut! Dieses bekannte Sprichwort traf am Abend des 15. Oktober im Alten Stadtsaal in Speyer definitiv zu. Denn es liegen etliche Coronamonate zwischen der Veröffentlichung des Buches und der heutigen Premierenlesung. Der leicht aufgeregte Uwe Ittensohn war happy, dass er nun wieder vor Publikum aus seinem neuesten lokalen Krimi „Festbierleichen“ ein paar Kapitel lesen durfte. Nach einem kurzen Check per Impfpass und Luca-App ging es in den Großen Saal im...

Ausgehen & Genießen
 "Frida"

In der Festhalle Wörth
Suzanne von Borsody liest Frida Kahlo

Wörth. Mit ihrer unverwechselbaren sanften und rauen Stimme schenkt die große Schauspielerin Suzanne von Borsody im Zusammenklang mit der Musik des Ensemble AZUL am Sonntag, 24. Oktober, um 19 Uhr in der Festhalle Wörth dem „Mythos Kahlo“ eine neue, unverfälschte Dimension. In Briefen, Gedichten und Tagebucheintragungen lässt sie die große Malerin zu Wort kommen. Es sind intime, offenherzige Bekenntnisse, die von großem Humor und unbändiger Lebensfreude, aber auch von innerer Zerrissenheit...

Lokales
Organist Gernot Gölter gestaltet mit Oliver Wagner die kleine Orgelmeditation in Winzeln.  Foto: Gölter

Orgelmeditation am 17. Oktober in Winzeln
Bei Musik und guten Worten die Seele baumeln lassen

Pirmasens. In stressigen Zeiten, einfach mal die Seele baumeln lassen. Das können die Besucher der kleinen Orgelmeditation mit Lesungen am 17. Oktober, 18 Uhr, in der evangelischen Dietrich-Bonhoeffer-Kirche in Winzeln. Gestaltet wird die mittlerweile traditionelle Veranstaltung von dem Organisten Gernot Gölter und Pastoralreferent Oliver Wagner. Als musikalischer Gast ist die regional bekannte Flötistin Claudia Blatt aus Gersbach dabei. Zwischen den verschiedenen Lesungen wird es immer, wie in...

Ausgehen & Genießen
Unterhaltsame Lesung und mittlerweile sein drittes Buch

BriMel unterwegs
Endlich Premierenlesung „Festbierleichen“

Speyer: Was lange währt wird endlich gut! Nach etlichen Monaten der Zurückhaltung durch Corona-Verspätung darf Autor Uwe Ittensohn auch wieder Lesungen abhalten. Seinen neuesten lokalen Krimi „Festbierleichen“ wird er am 15. Oktober 2021 um 20.00 Uhr im Alten Stadtsaal (Großer Saal), Kleine Pfaffengasse 9 in Speyer vorstellen. Zum Inhalt in Kürze: Ein abgetrennter Finger am Strand der Ludwigshafener Parkinsel, ein Einbruch bei einem ansässigen Chemieunternehmen und ein toter Wachmann bei der...

Ausgehen & Genießen
Michael Faude liest am Samstag, 16. Oktober, um 11 Uhr in der Pfalzbibliothek Kaiserslautern, Bismarckstraße 17, aus seinem Roman „Die Blaue Grotte“

Lesung mit Michael Faude in der Pfalzbibliothek
Panorama wechselvoller deutscher Geschichte: Die Blaue Grotte

Pfalzbibliothek. Michael Faude liest am Samstag, 16. Oktober, um 11 Uhr in der Pfalzbibliothek Kaiserslautern, Bismarckstraße 17, aus seinem Roman „Die Blaue Grotte“. Der Eintritt ist frei. Durch die deutsche Kleinstaaterei, das deutsche Kaiserreich, die Weimarer Republik, die Nazizeit und die junge Bundesrepublik Deutschland begleitet der Autor den Pfälzer Franz Schmitt auf seinem Lebensweg, der ihn auch nach Speyer und am Ende nach Diemerstein führt. Familiäre und politische Katastrophen,...

Ausgehen & Genießen
6 Bilder

Krimi-Lesung im Sängerheim
Musikalische Lesung mit kriminellem Chorgesang

Nachdem die erste Krimi-Chor-Lesung im Kirchheimer Weingut Kohl-Spieß allen Beteiligten gut gefallen hat, wiederholen wir das ganze noch einmal. Wer die erste Lesung verpasst hat, bekommt am Sonntag den 10. Oktober im Sängerheim des MGV Carlsberg erneut die Gelegenheit die Veranstaltung zu erleben. Gelesen wir aus den beiden Krimis SÄNGERHERZEN und Im SCHWARZEN WALD von Edda McColgan. Für eine spannende Lesung sorgen zwei Altleininger Burgschauspieler, der Chor singt aus vollen Sängerherzen und...

Ausgehen & Genießen

Die neue Reihe: Leselust compact
Stefanie Wally und Thomas Herzsprung lesen im SANDKORN

DAS SANDKORN startet im Oktober seine neue Reihe Leselust compact: Hier geht es um die Lust an der Literatur – ob Klassiker oder Neuheit, ob ernst, humorvoll oder skurril. Im Rahmen der Reihe präsentiert das Theater spannende Autoren und unterhaltsame Texte, vorgetragen in der gemütlich-intimen Atmosphäre im neu bestuhlten SANDKORN-Studio. Den Anfang macht am 6. Oktober die Autorin Stefanie Wally: Sie liest aus ihrem autobiografischen Roman „Akte Luftballon“, am Piano begleitet von Paul Taube....

Ausgehen & Genießen
Autoren lesen in der Stadtbibliothek  Speyer

Drei Autorengruppen präsentieren im Oktober ihre Texte in der Villa Ecarius
Speyerer Autorengruppen in der Stadtbibliothek

Speyer. Drei Autorengruppen präsentieren im Oktober ihre Texte in der Speyerer Villa Ecarius. Den Anfang macht am Freitag, 8. Oktober, der „Club der lebenden Autoren“ mit „Eine Villa voller Worte“. Die Kurzgeschichten und Gedichte sind exklusiv zum hundertjährigen Jubiläum der Stadtbibliothek entstanden. Mal geheimnisvoll, mal voller Poesie, handeln sie vom Lesen und Schreiben und erzählen vom Zauber, wie er nur in Büchern zu finden ist. Die frisch veröffentlichte Anthologie, die neben den...

Ausgehen & Genießen

Lesung aus „Die Nacht war bleich, die Lichter blinkten“ und „Ich bin dein Mensch“
ZAK Talks: Lesung mit Emma Braslavsky

Berlin, in einer nahen Zukunft. Robotik-Unternehmen stellen künstliche Partnerinnen und Partner her, die von realen Menschen nicht zu unterscheiden sind. Jede Art von Beziehungswunsch ist erfüllbar und die vollständige Abschaffung der Einsamkeit ist kurz davor, Wirklichkeit zu werden. Doch der schöne Schein trügt… Emma Braslavskys Roman „Die Nacht war bleich, die Lichter blinkten“ ist Großstadtmärchen und Kriminalgeschichte. Er erzählt witzig und rasant von der Radikalisierung des Individuums,...

Lokales

Die Bruchsaler Hospizdienste laden zur Lesereihe in die Stadtkirche

Trauer, Verlust, Sterben und Tod sind für den Menschen sehr schwierige Themen. Doch wer die Auseinandersetzung damit wagt, kann Erstaunliches entdecken – über sich selbst und über das Leben. Die Ambulante Hospizgruppe Bruchsal und Umgebung sowie der Ökumenische Hospizdienst nehmen im Oktober die Hospizwoche zum Anlass, in die Themenwelt von Trauer, Verlust, Sterben und Tod einzuladen. In der Woche vom 9. bis 16. Oktober werden Ehrenamtliche der Hospizdienste eine Auswahl von Texten vorstellen....

Ausgehen & Genießen
Katharina Dück.
3 Bilder

Ein musisch-literarischer Abend in Bild, Text und Musik
Nordlicht St. Petersburg

Neustadt. Ein musisch-literarischer Abend in Bild, Text und Musik erwartet die Besucher bei „Nordlicht St. Petersburg“, einer Veranstaltung im Rahmen des Kultursommers Rheinland-Pfalz, m Sonntag, 3. Oktober, um 18 Uhr im Festsaal des Herrenhofs Mußbach. Die Faszination für die magischen Weißen Nächte in St. Petersburg hält bis heute an. Dieser einmaligen Atmosphäre im Venedig des Nordens spüren die Autoren Katharina Dück (Petersburg – in meiner Erinnerung trägst du Heiligenschein, Gedichte) und...

Lokales

Stadtbücherei Östringen
Hermann Dischingers "Struwwlpeder - nur für Erwachsene" - Lesung

Die beiden aus Östringen stammenden Künstler Thomas Fürbaß und Jürgen Pfeifer lesen auf Wunsch des im letzten Jahr verstorbenen Östringer Mundart-Dichters Hermann Dischinger am Samstag, den 02.10. in der Stadtbücherei ÖStringen Texte aus seinem letzten Buch „Struwwlpeder – nur für Erwachsene“ vor. Dazu werden einige Original-Karikaturen von Thomas Fürbaß gezeigt, der das Buch illustriert hat. Außerdem liest Jürgen Pfeifer eigene Mundart-Geschichten und Thomas Fürbaß gibt eine Kostprobe aus...

Ausgehen & Genießen
Die Zartheit des Wassers

Musikalische Lesung in Weisenheim am Berg
Die Zartheit des Wassers

Weisenheim am Berg. „Malen ist wie reisen ohne Landkarte zu unbekannten fremden Orten“. Kaum ein Satz aus dem Buch von Cesare Marcotto „Die Zartheit des Wassers“ trifft den Kern seines künstlerischen Schaffens und den Inhalt seiner Lesung am Samstag, 2. Oktober, in der Jahnturnhalle in Weisenheim am Berg besser, als dieser. Cesare Marcotto ist ein italienischer Maler, Bildhauer, Bühnenbildner und Schriftsteller, der in der Pfalz lebt und arbeitet. Er wurde 1959 in Verona geboren und erfährt...

Lokales
3 Bilder

Stadtbibliothek Speyer & Club der lebenden Autoren
Eine Villa voller Worte - Exklusive Anthologie zum 100-jährigen Jubiläum der Stadtbibliothek

Speyer. Ende September erscheint die exklusive Anthologie zum 100-jährigen Jubiläum der Stadtbibliothek, geschrieben vom Speyerer Club der lebenden Autoren (CdlA) in Kooperation mit der Stadtbibliothek Speyer. Unter Federführung von Lea Zander (Stadtbibliothek Speyer) und Peter Hildebrandt (Leiter des CdlA) entstand über einen Zeitraum von neun Monaten (ab November 2020) eine Sammlung vielseitiger Kurzgeschichten und Gedichte, die sich alle um das Thema Bibliothek, Lesen, Schreiben und den...

Lokales
Nachrichten aus der Oststadt

Stadtteile Mannheim
Oststadt: Autorenlesung in der Kunsthalle

Mannheim. Am Mittwoch, 22. September, 19 Uhr, findet eine Lesung des Romans „Unterdeutschland“ statt, mit anschließendem Gespräch vor Ort mit Autor Olaf Arndt und Dr. Sebastian Baden. 19. Mai 2022 - Ein Flugzeug verschwindet spurlos über Berlin. Ein Terroranschlag? Wrackteile lassen sich keine finden. Plötzlich hängt eine merkwürdige Wolke über Berlin-Tempelhof: Alles ist mit dem neuartigen AZOVA3-Virus angereichert. Ein Fall für Hans Falck, Kommissar bei CivEx, der privaten...

Ausgehen & Genießen
Die Autoren der Literatengruppe TeXtur
2 Bilder

TeXtur lädt ein: Musikalische Lesung & Ausstellung
Stadtretterin Kunigunde

Mußbach. Unter dem Motto „Kunigunde – Starke Frauen schreiben Geschichte(n)“ steht auf Einladung der Neustadter Autorengruppe TeXtur eine musikalische Lesung mit Ausstellung am Freitag, 24. September, 18.30 Uhr, in der Remise des Herrenhofs Mußbach. Dieser Tage wird in Neustadt ein Jubiläum begangen, das sich auf die anrührende Legende der Retterin der Stadt, nämlich (Barbara) Kunigunde Kirchner bezieht. Den kursierenden Erzählungen zufolge habe man es allein Kunigunde Kirchner und ihrer Stärke...

Ausgehen & Genießen

Kulturherbst im „Baums kleines Weincafé“ in Gimmeldingen
Pfälzer Wortmenü

Gimmeldingen. Ein Gedächtniswunder, ein Geigenbauer und ein ehemaliger Kulturamtsleiter gestalten zur Eröffnung des Halbjahresprogramms im Gimmeldinger „Baums kleines Weincafé“ am heutigen Mittwoch, 8. September, um 20 Uhr einen heiteren Pfälzer Abend. Gisela Eisenhauer, das Gedächtniswunder, hat sich ganz der Pfälzer Mundart verschrieben und kann 300 Gedichte auswendig rezitieren. Mit „Charme, Witz, Esprit und Liebreiz“ trägt sie im Stile ihres großen Vorbildes Elsbeth Janda eine Palette zu...

Lokales
Der Pfälzer Liedermacher und Sänger Heiner Pfaff.

Pfälzer Liedermacher in Gimmeldingen
Pfalz-Rap im Weincafé

Gimmeldingen. Die „Mutter des Pfalz-Rap“ und vielfach prämierte Poetin bei Mundartwettbewerben und Poetry-Slams Edith Brünnler aus Ludwigshafen kratzt am Mittwoch, 29. September, um 20 Uhr im Gimmeldinger „Baums kleines Weincafé“ auf liebevolle Weise an der Oberfläche der Pfälzer und des Pfälzer Lebens. Dabei nimmt sie – in Figuren des Alltags schlüpfend – sich mit Ernst aber ironischem Blick selbst aufs Ärmchen. Ihr hintergründiger Humor und die treffenden Formulierungen in lebensprallen...

Lokales
Das Pfälzische Bibelmuseum lädt zu einer Lesung mit ihrem Leiter Michael Landgraf ein.  Foto: Bibelmuseum Neustadt
2 Bilder

Lesung mit Michael Landgraf im Bibelmusem Neustadt
Schalom Martin

Neustadt. Am Donnerstag, 16. September, 19 Uhr, gibt Michael Landgraf bei seiner Lesung aus seinem Buch „Schalom Martin“ im Bibelmuseum Neustadt, Stiftstraße 23, Einblicke in die Ausstellung zu 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland. Gleich zweierlei gibt es 2021 zu feiern und zu gedenken. Zum einen sind es 1700 Jahre, in denen es nachweislich jüdisches Leben in der Region am Rhein gibt. Dann wurden vor wenigen Wochen die SchUM-Städte Speyer, Worms und Mainz von der UNESCO zum Weltkulturerbe...

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Lesungen
  • 24. Oktober 2021 um 17:00
  • Port25 - Raum für Gegenwartskunst
  • Mannheim

Lesung: Bettina Franke liest aus Stanisław Jerzy Lec. Mit musikalischer Begleitung von Laurent Leroi

Lesung Bettina Franke liest aus Stanisław Jerzy Lec. Mit musikalischer Begleitung von Laurent Leroi. Literarische Betrachtungen polnischen Lebens - eine Kooperation mit dem Kulturamt der Stadt Mannheim und KulturQuer Querkultur Rhein-Neckar e. V. ​ Stanisław Jerzy Lec ist einer der bekanntesten polnischen Aphoristiker. Seine „unfrisierten Gedanken“ sind ebenso humorvolle wie pointierte Beobachtungen des Alltags und des menschlichen Seins. ​ Eintritt + Teilnahme frei, um Anmeldung wird gebeten:...

Lesungen
Autorenlesung in Bad Bergzabern / Symbolbild
  • 24. Oktober 2021 um 18:00
  • Das Neue Herzog
  • Bad Bergzabern

Lesen im Café mit Peter Reuter

Bad Bergzabern. In der Reihe "Lesen im Café ..." wird Peter Reuter aus seinem neuen Buch "Begehren" und zum Thema passenden Geschichten aus anderen Büchern lesen.

Lesungen
  • 30. Oktober 2021 um 20:00
  • Sängerheim
  • Lingenfeld

Traube, Liebe, Hoffnung - ein guter Wein ist ein Gedicht - Lesung mit dem Duo Texttaxi

Im wahrsten Sinne des Wortes! Wein ist weit mehr als einfach nur der vergorene Saft der Traube. Er ist Lebenselixier, Heilmittel, heiliger Trank, Genuss, Kostbarkeit und, und, und… Weinkenner aus allen Zeiten sangen und singen Lobeshymnen auf den Wein und tranken und trinken ihn natürlich auch. Kein Wunder, dass die Weinlyrik so zahllos ist wie der Sand am Meer bzw. so riesig wie das Bad Dürkheimer Fass. Und weil der Wein alle Sinne beflügelt und Liebe ja durch den Magen geht, wundert es nicht,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.