Alles zum Thema Lesung

Beiträge zum Thema Lesung

Ausgehen & Genießen

Lesung mit Kabarettistin Anne Vogd im Boulevardtheater
Selbstironie und Gelassenheit

Deidesheim. Erst vor wenigen Wochen ist ihr jüngstes Werk auf dem Markt gekommen. „Ich hab´s auch nicht immer leicht mit mir“ heißt der Titel der Kabarettistin, die seit 25 Jahren in Deidesheim lebt. Rechtzeitig vor Weihnachten gibt es auch den Einheimischen einen Einblick in ihre Arbeit und wird am Dienstag, 18. Dezember, 19.30 Uhr im Boulevard-Theater daraus lesen. Dabei wird Vogd bei der vom Cafe-Bistro Dieden´s und dem Boulevard-Theater ausgerichteten Veranstaltung die kompletten Einnahmen...

Ausgehen & Genießen

Literatur im Advent

Klingenmünster. In vorweihnachtlicher Runde trifft sich am 15. Dezember, um 16.30 Uhr, der Literaturkreis Südpfalz in der Remise des Stiftsguts Keysermühle in der Bahnhofstraße 1, und lädt herzlich ein, zuzuhören, einzutauchen und sich mitreißen zu lassen, wenn die Teilnehmenden ernste, nachdenkliche und heitere Texte rund um das Themenfeld Advent und Weihnachten und darüber hinaus lesen werden. Es wird herzlich dazu eingeladen, sich von dieser stimmungsvollen Lesung musikalisch umrahmt vom...

Ausgehen & Genießen

Autorenlesung mit Gina Greifenstein
Tödliche Tapas in Bellheim

Zu einem Tatort für Krimi- und Gourmetfans wird das Bürgerhaus Bellheim am 25. Januar 2019. Gina Greifenstein ist zu Gast und serviert um 19.30 Uhr ihren neuen Roman „Rieslingtrüffel“ vor. Die Veranstaltung ist zusammen von der VHS Bellheim und dem Südpfalz Tourismus der Verbandsgemeinde Bellheim durchgeführt. Gina Greifenstein hat sich nicht nur auf Krimis spezialisiert, sondern auch schon einige Kochbücher geschrieben. Rezepte aus ihrem aktuellen Kochbuch „Pfälzer Tapas“ wird sie auch in...

Ausgehen & Genießen
Gabi Saler liest aus ihrem neuen Buch „Das Wunder der Bärenbande“.

Kinder, Erwachsene und Teddys herzlich willkommen
Das Wunder der Bärenbande

Hambach. Am Sonntag, 16. Dezember, 11 Uhr, liest Gabi Saler im Theater in der Kurve aus ihrem aktuell veröffentlichten modernen Märchen „Das Wunder der Bärenbande“. In einer Welt, in der das Teilen zur Nebensache wird und die Einsamkeit regiert, braucht es Verbindungen und Verbündete. Und es braucht offene Kommunikation - vor allem über das, was Angst macht. Angst, die jeder kennt, die tausend Gesichter hat und hässlichste Blüten treibt, solange sie im Verborgenen bleibt. Benjamin wird auf...

Ausgehen & Genießen

… Weihnachten, Sie wissen schon!
Lesehäppchen

Advent. Wie in jedem Jahr in der Adventszeit serviert die Stadtteil-Bibliothek Rheingönheim, Hilgundstraße 20, Literatur und Snacks rund ums Weihnachtsfest. Das weihnachtliche Vorlesen in gemütlicher Atmosphäre mit Kaffee und Gebäck am Sonntagmorgen des ersten Advents ist mittlerweile zur schönen Tradition geworden. Und so darf man gespannt sein, welche Texte sich Ruth und Stefan Kersthold, Gerhard Kaufmann, Elvira Gensheimer, Marianne Schwegler-Hübner und Nadine Mehner für die „Lesehäppchen“...

Ausgehen & Genießen

Holger Stockhaus liest
Lausbubengeschichten

Pfalzbau. Eine Lesung aus Ludwig Thomas unvergesslichen Erzählungen Lausbubengeschichten präsentiert der Schauspieler Holger Stockhaus am Sonntag, 9. Dezember, um 11 Uhr im Rahmen der Festspiele Ludwigshafen im Gläsernen Foyer der Pfalzbau Bühnen. Die zwischen 1903 und 1905 entstandenen Lausbubengeschichten haben eine ganze Generation geprägt und waren ein großer Verkaufserfolg für den Autor. Die stark autobiografischen Erzählungen schildern die Erlebnisse des heranwachsenden jungen Ludwig...

Ausgehen & Genießen
Eine ungewöhnlich facettenreiche Persönlichkeit. Krimi-Autor Prof. Hamatschek (rechts im Bild) bei der Vorbereitung der Lesung am 7. Dezember in Kai’s Weinbistro.

Jochen Hamatschek kommt zur unterhaltsamen Lesung in Kai’s Weinbistro
Blut ist dicker als Wein – Eine Winzer-Saga

Annweiler. Mit einem großen Stapel Bücher hat sich Frank Braun, Inhaber der Buchhandlung PYRA in Annweiler, schon eingedeckt. Kommt doch am 7. Dezember der Erfolgsautor Prof. Jochen Hamatschek höchstpersönlich zur Lesung in Kai“s Weinbistro und signiert danach in der unmittelbar gegenüberliegenden Buchhandlung seinen Krimi-Roman. Für alle, die das Buch gleich kaufen und mitnehmen wollen. Unter dem Motto „Kultur im Bistro“ hat Pächter Kai Drewel sich vorgenommen, in seiner Annweiler Weinstube...

Lokales

100 Jahre Frauenwahlrecht
Lesung

Bad Bergzabern. Im November 1918 erhielten Frauen in Deutschland das aktive und passive Wahlrecht. Generationen hatten dafür gekämpft. Der Widerstand seitens der Gegner der Frauenbewegungen war immens, der Glaube an die Minderwertigkeit von Frauen hielt sich hartnäckig. Viele Aktivistinnen sahen die Erlangung der politischen Gleichberechtigung von Männern und Frauen als ihre Lebensaufgabe; viele wurden enttäuscht und erlebten die Einführung nicht mehr. Was verbinden Frauen hundert Jahre später...

Ausgehen & Genießen

Weihnachtliche Lesung in der Stadtbücherei Landstuhl
Zeitreise der Balladen

Landstuhl. Auch in diesem Jahr lädt die Stadtbücherei Landstuhl gemeinsam mit den Heimatfreunden Landstuhl e. V., Landstuhl wieder zur traditionellen weihnachtlichen Lesung „Zeitreise der Balladen“ in die Stadtbücherei Landstuhl ein. Frank Zimmer, der erste Vorsitzende der Heimatfreunde Landstuhl, hat ein Programm zusammengestellt, das den Bogen vom mittelhochdeutschen Rolandslied bis zum wohl bekanntesten deutschen Weihnachtslied „Stille Nacht“ spannt. Musikalisch wird die Aufführung...

Ausgehen & Genießen
Stimmungsvolle Lesung
2 Bilder

Lesung bei der katholisch öffentlichen Bücherei Gossersweiler
Süßer die Schellen in Gossersweiler nie klangen

Gossersweiler Am Donnerstag, den 16.11.18 hatte das Team der katholisch öffentlichen Bücherei in Gossersweiler-Stein zum Leseprogramm aus dem Pfalzkrimi „Süßer die Schellen nie Klingen“ eingeladen. Der Waldrohrbacher Autor Michael Schlinck überraschte die interessierten Zuschauer mit einem weihnachtlichen Bühnenbild, bei dem selbst der Tannenbaum nicht fehlte. Nach der Einführung von Büchereileiterin Marga Willhelm hat die amtierende Kastanienprinzessin Nathalie die Erste, Michael Schlinck...

Ausgehen & Genießen

Doppellesung von Sigrid Stemler und Martina Berscheid
Familienschicksal und Beziehungskrise

AmWebEnd. In dem offenen Treff „Am WebEnd“ in der Richard-Wagner-Straße 55, in Kaiserslautern findet am Donnerstag, 22. November, ab 19.30 Uhr die Doppellesung von Sigrid Stemler und Martina Berscheid statt. Der Eintritt ist frei. „Nahe der Grenze“ von Sigrid StemlerKarg geht es zu in den Dörfern und Weilern im französisch-deutschen Grenzgebiet zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts. Die Familien sind groß, Verdienstmöglichkeiten und Versorgungslage schlecht. Berthas Mutter stirbt an...

Lokales

Matinee im Frank-Loebschen-Haus
„Schreiben oder Leben“

Landau. Jorge Semprun ( 1923 - 2011), Schriftsteller, Widerstandskämpfer, Politiker war ein genauer Beobachter und Chronist seiner Zeit. In Spanien geboren, verbrachte er einen großen Teil seines Lebens im Exil in Frankreich, war Mitglied der Résistance, wurde verhaftet und überlebte das KZ Buchenwald. In seinen Büchern versuchte er, seine Erlebnisse dem Leser erlebbar zu machen. Nicht durch bloßes Aufeinandereihen von Fakten, der Aufzählung der Schrecknisse, sondern in der Art, wie das...

Ausgehen & Genießen
Sabrina Albers.
2 Bilder

Doppellesung der Autorinnen Sabrina Albers und Usch Kiausch
November – Abschiede und Ankünfte

Maikammer. Am Donnerstag, 22. November, 20 Uhr, findet in der Bacchus-Stube des Gasthauses „Zum Winzer“ die Doppellesung „November – Abschiede und Ankünfte“ der Autorinnen Sabrina Albers und Usch Kiausch statt. Erich Kästner nannte ihn den „Monat mit dem Trauerflor“. Über dem November, dem Vorboten des Winters, liegt – nicht nur in der Literatur – die Melancholie der Vergänglichkeit. Bei ihrer Doppellesung von Lyrik und Kurzprosa, deren Texte inhaltlich aufeinander bezogen sind,...

Ausgehen & Genießen

Gemeindebücherei Freimersheim lädt ein
Weisheiten uff Pälzisch - Ein literarisch-musikalischer Abend mit Michael Landgraf (Texte) und Heiner Pfaff (Musik)

Die Welt steckt voller Weisheiten – über das Leben, die Wahrheit und die Facetten des Zusammenlebens. Es wird darüber nachgedacht, wie man sich richtig verhält, was Glück und Freiheit ausmacht und wie man genießen kann. Schließlich gibt es Worte über Veränderungen, über den Tod, die Zeit und die Zukunft. Michael Landgraf, Dozent und Schriftsteller aus Neustadt, sammelte seit Jahrzehnten solche Worte für Vorträge und sein literarisches Wirken. Verfasst wurden sie von antiken und modernen...

Ausgehen & Genießen
Ekaterina Tarnopolskaja und Wieland Satter  Foto: privat

Musikalisch-literarische Soireè am 16. November
Die Welt der Elfen, Helden, Wüstlinge und Götter

Soireè. Lieder und Balladen mit Ekaterina Tarnopolskaja am Klavier und Wieland Satter Bariton sowie eine Lesung mit Hannelore Bähr stehen auf dem Programm der musikalisch-literarischen Soireè am Freitag, 16. November, um 19.30 Uhr, in der Scheune des Theodor-Zink-Museums. Wer kennt ihn nicht, den Erlkönig! Aber die deutsche Romantik hält einen schier unerschöpflichen Schatz an weiteren Grusel-, Schauer- und Liebesgeschichten in Balladenform bereit. Carl Loewe und Franz Schubert haben viele...

Ausgehen & Genießen
2 Bilder

Lesung bei der Buchhandlung "Der bunte Hund"
Weihnachtliche Krimilesung in Weilerbach und Otterberg

Weilerbach/Otterberg Das Team der Buchhandlungen „Der bunte Hund“ in Weilerbach und Otterberg laden zur Lesung aus dem Regionalkrimi „Süßer die Schellen nie klingen“ am 22.11.2018 um 19:00 Uhr nach Weilerbach, in die Hauptstraße 14 und am 29.11.2018 um 19:00 nach Otterberg, in die Hauptstraße 59 ein. Der Kriminalroman „Süßer die Schellen nie klingen“ ist der vierte Fall, um den Oberkommissar Dieter Schlempert, der inzwischen weit über seine südpfälzische Heimat hinaus bekannt ist. Dieses...

Ausgehen & Genießen
Matthias Kehle

Buchvorstellung von und mit Matthias Kehle - musikalische Begleitung: Volker Schäfer
Eine „Ausgelassene Schweigeminute“

Ettlingen. "Ausgelassene Schweigeminute" heißt der neue Gedichtband von Matthias Kehle, der am Dienstag, 13. November, um 20 Uhr in der "Scheune" (Pforzheimer Straße 31) präsentiert wird. Sieben Jahre lang hat der Karlsruher Matthias Kehle an dem Gedichtband „Ausgelassene Schweigeminute“ gearbeitet. Wie der Titel des Bandes sind auch die Gedichte vieldeutig und voller Bilder. (se) Infos:  Musikalisch wird er von dem Gitarristen Volker Schäfer begleitet. Der Eintritt ist...

Lokales

Die Lust am Lesen
Literatur bei Tisch

Ludwigshafen. Es gibt ein neues Angebot „Am Lutherplatz“ – heißt im Turm, Maxstraße 33: „Literatur am Tisch“ hat am Freitag, 9. November, um 19.30 Uhr Premiere. Hierbei haben sich Ines Arnold von der Stadtbibliothek und Bärbel Bähr-Kruljac von der protestantischen Kirche zusammen getan, um die Lust auf Lesen zu fördern und vor allem, um Tipps für Lesenswertes weiter zu geben. Es geht weniger um fachlich-kompetente Beratung unter literarischen Gesichtspunkten, sondern einfach um das...

Lokales

Schauspielerin Iris Berben in Staudernheim
Engagement gegen Ausgrenzung und Diskriminierung

Schauspielerin Iris Berben liest in Stauernheimer Synagoge Staudernheim. Am Donnerstag, 8. November, ab 19.3o Uhr rezitiert die Schauspielerin Iris Berben in der ehemaligen Synagoge Staudernheim,  Am Wolfsgang 3, vor dem Hintergrund der Progromnacht am 9. November 1938, die sich in diesem Jahr zum achtzigsten Male jährt, Lyrik gegen das Vergessen sowie Gedichte, die die Erfahrung von Ausgrenzung, Flucht, Vertreibung, von Leben und Überleben in existenziellen Zeiten spürbar werden lassen....

Lokales

Vielfältige Kunst im historischen Rathaus Mutterstadt
Ausstellungseröffnung der Künstlergruppe kreArt

„Stellt Euch auf Winter ein“, so heißt die Ausstellung der Mutterstadter Künstlergruppe kreArt, die am 02.11.2018 in den Räumlichkeiten des Historischen Rathauses eröffnet wurde. Die Gruppe entstand aus einer Aktion, die im Jubiläumsjahr 2017 Geld für die Mutterstadter Kindergärten durch den Verkauf ihrer Werke sammelte. Bevor Lutz Bauer, vom historischen Verein Mutterstadt die Eröffnungsrede hielt, begann die Veranstaltung mit einem musikalischen Beitrag am Klavier, gespielt von Takako...

Lokales

Theater im Pfalzbau
„Susn“

Pfalzbau. Der legendäre Dramatiker Herbert Achternbusch erzählt ebenso zart wie eindringlich das tragische Leben der rothaarigen Susn, die aus der Enge ihres bayerischen Heimatdorfes ausbricht und letztlich so radikal scheitert wie sie dagegen aufbegehrt. Als 17-Jährige tritt sie aus der katholischen Kirche aus, die sie für eine Gemeinschaft von verlogenen Heuchlern hält. Wenige Jahre später bezieht sie hoffnungsfroh ein Studentenzimmer in der Stadt, bevor sich dort an der Seite eines...

Ausgehen & Genießen
Kommissar Schlempert, weit über die Südpfalz hinaus bekannt.
2 Bilder

Krimilesung im Pfarrheim Gossersweiler-Stein
Kommissar Schlempert kommt nach Gossersweiler

Gossersweiler-Sein Das Team der katholischen öffentlichen Bücherei lädt zur Lesung aus dem Regionalkrimi „Süßer die Schellen nie klingen“ am 16.11.2018 um 19:30 Uhr in den Pfarrsaal Gossersweiler ein. Der Kriminalroman „Süßer die Schellen nie klingen“ ist der vierte Fall, um den Oberkommissar Dieter Schlempert, der inzwischen weit über seine südpfälzische Heimat hinaus bekannt ist. Dieses Mal kämpft er in der Vorweihnachtszeit gegen das Verbrechen und versucht seine Arbeit mit den...

Ausgehen & Genießen
Alicia und Michael Schlinck
2 Bilder

Buchausstellung
Buchausstellung der katholischen öffentlichen Bücherei Waldhambach

Waldhambach Jutta Fischer lädt mit ihrem Bücherei-Team am 11.11.2018 ab 13:00 Uhr, zur Buchausstellung ins Dorfgemeinschaftshaus Waldhambach ein. Dabei wird Ihnen eine große Auswahl von aktueller Literatur geboten. Selbstverständlich können Sie nicht nur die ausgestellten Bücher gleich vor Ort bestellen, sondern auch Spiele, Cd´s, Hörbücher von Ihrer Wunschliste und haben somit sicherlich für Ihre Lieben das passende Geschenk unterm Baum. Die Autoren Alicia und Michael Schlinck werden um...

Ausgehen & Genießen
2 Bilder

Buchvorstellung in Ramberg
Die köB Ramberg lädt zur Buchvorstellung in den Mariensaal

Ramberg Das Ramberger Büchereiteam freut sich darüber, Sie zu einer ganz besonderen Veranstaltung einladen zu dürfen. Es ist ihnen gelungen, am 12.11.2018 den erfolgreichen Autor Michael Schlinck, samt seinem Lektor Günther Weiß, zur Vorstellung von „Süßer die Schellen nie klingen“, so heißt der vierte Krimi aus der Reihe um Kommissar Dieter Schlempert, zu gewinnen. Diese Geschichte spielt in unserer Region, in der Weihnachtszeit, ist spannend und heiter, alles Zutaten, um Ihnen einen...