Lesung

Beiträge zum Thema Lesung

Lokales

Eckhard Richter liest aus seinem Buch
„Hasche schun gehert?“

Ramstein-Miesenbach. Unter dem Titel „Hasche schun gehert?“ hat der ehemalige Wochenblatt-Redakteur Eckhard Richter sein erstes Buch auf dem Markt gebracht. Es wird am Samstag, 29. Februar, 17 Uhr, im Congress Center Ramstein in der Lounge vorgestellt. Der Eintritt ist frei, die Veranstaltung offen für Jedermann. Musikalisch begleitet die kleine Lesung eine Abordnung der Kreismusikschule. Eine kurze Vorstellung und Einführung in das Buch übernimmt der Verleger Rolf Schmiedel. Das 232 Seiten...

Ausgehen & Genießen

Zwei märchenhafte Veranstaltungen der Volkshochschule Rhein-Pfalz-Kreis
Die geheimnisvolle Welt der Märchen

Bobenheim-Roxheim/Waldsee. Um die Frau im Märchen und Märchenfrauen sowie um die Geheimnisse der Märchensprache drehen sich zwei Abendveranstaltungen, zu denen die Volkshochschule des Rhein-Pfalz-Kreises einlädt. Im Vorfeld des internationalen Frauentages stellt die erfahrene Märchenerzählerin Brigitta Sattler am Freitag, 6. März, ab 19.30 Uhr, einige der unzähligen Frauengestalten aus den Märchen aller Kulturen vor. Deren Vielfalt ist so groß wie das der Menschen im realen Leben, nicht...

Ratgeber

Lesung und Vortrag bei der Alzheimer Selbsthilfegruppe
Die Welt der Dementen ein Stück besser verstehen

Germersheim. Die Alzheimer Selbsthilfegruppe in Germersheim lädt in Zusammenarbeit mit dem Pflegestützpunkt Germersheim und dem Caritas Altenzentrum St. Elisabeth zu Lesung und Vortrag mit Monika Bechtel und Marte Meo in die Reduitstraße 1. Am Montag, 2. März, um 15 Uhr geht es darum, die Welt der Dementen ein Stückchen besser verstehen zu lernen. Monika Bechtel referiert über die Verlaufsformen einer Demenz sowie über den Umgang mit an Demenz erkrankten Menschen; unterstützt mit emotionalen...

Ausgehen & Genießen
Matthias Egersdörfer
2 Bilder

Matthias Egersdörfer liest in der Villa Ecarius
Der Vorstadtprinz will nicht erwachsen werden

Speyer. Matthias Egersdörfer, seit vielen Jahren als Kabarettist, Komiker, Musiker und Schauspieler bekannt, hat letztes Jahr seinen ersten Roman geschrieben. In "Vorstadtprinz" erzählt er von einem Kind, das wider Willen erwachsen werden muss und sich mit unbändiger Phantasie über diese Zumutung hinwegträumt.  Für seine Soloprogramme wurde Egersdörfer vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Deutschen Kleinkunstpreis, dem Bayerischen und dem Österreichischen Kabarettpreis. Er spielt...

Ausgehen & Genießen
Christian Y. Schmidt

Christian Y. Schmidt zu Besuch in Speyer
Der kleine Herr Tod

Speyer. Erfolgreiche Veranstaltungsreihen verdienen eine Zugabe: Deshalb wird es aus aktuellem Anlass in diesem Jahr für die SPEYER.LIT-Reihe eine Zusatzveranstaltung geben: Am Freitag, 27. März, 20 Uhr, wird Christian Y. Schmidt in der Heiliggeistkirche seine neue Publikation „Der kleine Herr Tod“ vorstellen. Und dazu ist er mit einer der letzten Flugverbindungen aus Peking nach Berlin gekommen, um in Deutschland Ende März sein neues Buch zu präsentieren: eine Art Märchen für Erwachsene und...

Ausgehen & Genießen
Leslie Malton und Felix von Manteufel

Lesung mit Leslie Malton und Felix von Manteufel in Waldsee
„Ach die Frauen…“ Erzählungen von Alberto Moravia

Waldsee. Zu der Lesung mit Leslie Malton und Felix von Manteufel mit dem Titel „Ach die Frauen…“ – Erzählungen über Frauen und Männer von Alberto Moravia, laden Kreisbeigeordneter Manfred Gräf, Verbandsbürgermeister Patrick Fassott und Bürgermeisterin Claudia Klein am Samstag, 14. März, um 19.30 Uhr, in das Katholische Pfarrzentrum in Waldsee ein. Das Schauspielerehepaar liest Erzählungen des Großmeisters der italienischen Literatur, in denen sich alles um die Liebe dreht, um Paare und die...

Ausgehen & Genießen
2 Bilder

Literarisch-musikalischer Abend am 20. Februar
Text trifft Ton in Durlach zu Wandel und Wirren

Durlach. „Text trifft Ton“: Andrea Sauermost und Mathias Tröndle lesen am 20. Februar um 19 Uhr im Salon der Durlacher Orgelfabrik bei einem literarisch-musikalischen Abend Gedichte und Texte zu persönlichen, gesellschaftlichen und politischen Veränderungen. „Wandel und Wirren“: Sie beleuchten mit literarischen Zeugnissen von gestern und heute deren Chancen und die Wirren, die mit ihnen einhergehen. Für den musikalischen Ton sorgt Steffen Kinz mit Gitarre und Gesang. Infos:...

Ratgeber

Vortrag der Stadtbücherei Östringen mit Buchautorin Sylvia Schaab
Alltag ohne Plastik

Östringen. Mikroplastik im Essen, Weichmacher in Baby-flaschen, gigantische Plastikstrudel im Meer, Schadstoffe in unserem Blut: Die negativen Auswirkungen von Kunststoffen sind in aller Munde. Trotzdem findet sich Plastik überall. Gerade im Supermarkt kommt scheinbar kaum ein Produkt ohne Plastikverpackung aus. Ein Leben ohne Plastik – darüber spricht am Donnerstag, 19. März, um 19.30 Uhr Sylvia Schaab in der Stadtbücherei Östringen. Geht das überhaupt – ohne Plastik zu leben? Dieser...

Ausgehen & Genießen
Carsten Leinhaeuser

Premieren-Lesung mit Pfarrer Carsten Leinhäuser bei „Zum Schnorres“
Testfahrer, Lebensumarmer und Geschichtenerzähler

Winnweiler. Kirche kann ganz anders sein! Das beweist Carsten Leinhäuser, seit Herbst 2019 Pfarrer in Winnweiler, immer wieder aufs Neue und schreibt darüber in seinem Buch „Unterwegs im Auftrag des Herrn“. Am Dienstag, 3. März, findet um 19.30 Uhr eine Premieren-Lesung mit Carsten Leinhäuser bei „Zum Schnorres“ (Schloßstr. 30, Winnweiler) statt. Carsten Leinhäuser passt in kein Klischee. Der katholische Geistliche ist ein Abenteurer, dem Gott immer wieder anders begegnet: in der Gegenwart...

Ausgehen & Genießen
Thomas Rothfuß

Thomas Rothfuß beim Förderverein Deutsches Musikautomaten Museum Bruchsal
Lachen ist die beste Medizin

Bruchsal. Bekannt wurde er als Mitglied der Volksmusik-Formation Die Schäfer und des Gesangsduos Thomas & Thomas, mit dem er eine „Goldene Stimmgabel“ erhielt und in das deutsche Finale des „Grand Prix Eurovision“ einzog: Der gebürtige Brettener Thomas Rothfuß textet und komponiert mit Leidenschaft und hat neben Soloalben bereits mehrere Bücher veröffentlicht, zuletzt „Die Made ist auch nur ein Wurm“. Für seine satirische im nordbadischen Dialekt verfasste Reiseballade „Mir henn des alles...

Ausgehen & Genießen
Daniel Wolf

Premierenlesung mit Daniel Wolf in der Stadtbibliothek Speyer
Im Zeichen des Löwen

Speyer. Am Montag, 17. Februar, erscheint der neue historische Roman „Im Zeichen des Löwen“ des in Speyer lebenden Autors Daniel Wolf und nur drei Tage später am Donnerstag, 20. Februar, findet in der Stadtbibliothek Speyer die Premierenlesung statt. Die Geschichte spielt in Friesland 1351: Schiffe zu bauen, das war schon immer der Traum des jungen Zimmermanns Jann Wilken. Mit seinen genialen Ideen will er die Seefahrt revolutionieren und sich in den Häfen der Hanse einen Namen machen. Aber...

Ausgehen & Genießen

Lesung im Hufeisen Germersheim
Gut gegen Nordwind

Germersheim. „Gut gegen Nordwind“, der E-Mail-Liebesroman von Daniel Glattauer ist zum Bestseller geworden. Am Sonntag, 8. März, wird die unterhaltsame Geschichte als „reichhaltige“ Lesung mit Marie-Louise Hauser und Martin M. Hahnemann präsentiert. Um 17 Uhr beginnt das Spiel im Konzertsaal des Hufeisens und in einer weiteren Spielstätte. Saalöffnung ist ab 16.30 Uhr. Marie-Louise Hauser und der Germersheimer Martin M. Hahnemann haben dieses Stück bereits in Basel erfolgreich präsentiert....

Ausgehen & Genießen

Lesung von Leslie Malton und Felix von Manteuffel
Ach die Frauen....

Leslie Malton & Felix von Manteuffel lesen "Ach die Frauen..." Erzählungen über Frauen und Männer von Alberto Moravia Samstag, 14.03.2020, 19:30 Uhr, Kath. Pfarrzentrum Waldsee, Kirchstraße Freie Platzwahl Eintrittskarten gibt es zu 12,-- € im Rathaus Waldsee, Tel. 06236/4182-103. Das Schauspielerehepaar Leslie Malton und Felix von Manteuffel liest Erzählungen des Großmeisters der italienischen Literatur, in denen sich alles um die Liebe dreht,...

Ausgehen & Genießen
Der Mannheimer Autor Richard Brox.

Lesung in Mannheim
Richard Brox stellt neues Buch vor

Mannheim. Der Mannheimer Bestsellerautor Richard Brox wird am Montag, 10. Februar, 19 Uhr, bei Bücher Bender in O 4, 2 sein neues Buch "Plädoyer einer Randkultur" vorstellen. Der Eintritt ist frei, um Voranmeldung unter Telefon 0621 129 710 wird gebeten. Brox, der mit dem Buch "Kein Dach über dem Leben" bekannt wurde, hat sich für sein neues, zweites Buch über mehrere Monate in den geheimen Verbund des Rockermilieus begeben. Was er als Außenstehender hinter den Kulissen erfuhr und erlebte, hat...

Ausgehen & Genießen
Hannelore Bähr (li.) und Sophia Hahn

Lesung im Benderhof Kaiserslautern
Blauer Dunst – Leid und Leidenschaft

Der "Blaue Dunst" erschafft Ideen - und wer nicht raucht, kann sie nicht sehen. Der blaue Dunst ist Poesie, Musik und Kunst und Anarchie. Die beiden Pfalztheater Schauspielerinnen Sophia Hahn und Hannelore Bähr nehmen sich literarisch, bissig, komisch, poetisch und kritisch dem immer aktuellen Thema an. Unter dem Titel "Blauer Dunst – Leid und Leidenschaf" - oder : Rauchen verkürzt Ihre Zigarette" lesen sie am 14. Februar 2020, ab 20 Uhr, im Benderhof Kaiserslautern, Richard-Wagnerstr.74.

Lokales

Markus Guthmann im Kulturkeller Bad Dürkheim
Krimi-Lesung für guten Zweck

Bad Dürkheim. Krimi-Autor Markus Guthmann liest am 28. Februar zu Gunsten des Kinderhospiz Sterntaler im Bad Dürkheimer Kulturkeller aus seinem Buch Weinstraßenhölle. Markus Guthmann, Schriftsteller und Journalist, wurde 1964 in Pirmasens geboren und lebt heute mit Familie und Hund an der Deutschen Weinstraße. Seit über dreißig Jahren schreibt er erfolgreich Kurzgeschichten und historische Beiträge für verschiedene Tageszeitungen und hat vor einigen Jahren den Weg zur Kriminalliteratur...

Ausgehen & Genießen

Lesung von Leslie Malton und Felix von Manteuffel
Ach die Frauen....

Leslie Malton & Felix von Manteuffel lesen "Ach die Frauen..." Erzählungen über Frauen und Männer von Alberto Moravia Freitag, 13.03.2020, 19:30 Uhr, Kath. Pfarrzentrum Waldsee, Kirchstraße Freie Platzwahl Eintrittskarten gibt es zu 12,-- € im Rathaus Waldsee, Tel. 06236/4182-103. Das Schauspielerehepaar Leslie Malton und Felix von Manteuffel liest Erzählungen des Großmeisters der italienischen Literatur, in denen sich alles um die Liebe dreht,...

Ausgehen & Genießen
Marco Dinic liest aus seinem neuen Buch.

Stadtbücherei Frankenthal: Buchvorstellung „Die guten Tage“
Marko Dinic zu Gast im Lesecafé

Stadtbücherei. Am Sonntag, 16. Februar, um 17 Uhr ist der Wiener Autor Marko Dinić zu Gast im Lesecafé der Stadtbücherei. Er stellt sein sprach- und bildergewaltiges Debüt „Die guten Tage“ vor. Die Lesereihe „Europa_Morgen_Land“ ist eine städte- und länderübergreifende Kooperation des Kulturamtes Mannheim, des Kulturbüros der Stadt Ludwigshafen und der Stadtbücherei Frankenthal gemeinsam mit den Vereinen KulturQuer QuerKultur Rhein-Neckar und Kultur Rhein-Neckar. Die Stadtbücherei öffnet am...

Lokales
Susanne Lilischkis geht in ihrer Multimedia-Lesung auf Spurensuche nach „Wilden Weibern aus der Pfalz“.  Foto: Rainer Lilischkis

Multimedia-Lesung am 6. März im Carolinensaal
„Die wilden Weiber aus der Pfalz“

Pirmasens. Berühmte Pfälzer Persönlichkeiten gibt es viele. Die meisten von ihnen sind männlich. Doch wie sieht es mit den Frauen aus? Ihre Geschichten bleiben oft unerzählt, meint Susanne Lilischkis. Aus Anlass des Internationalen Frauentags und auf Einladung der Stadtbücherei Pirmasens ist die freie Journalistin am 6. März, 19.30 Uhr, im Carolinensaal am Buchsweiler-Tor-Platz zu Gast. Einlass ist ab 19 Uhr. In ihrer Multimedia-Lesung „Die wilden Weiber aus der Pfalz“ stellt die 51-Jährige...

Lokales
David Wagner liest aus „Der vergessliche Riese“.

Autorenlesung mit David Wagner in der Neustadter Stadtbücherei
Eine unvergessliche Erzählung

Neustadt. Der Autor David Wagner liest am Dienstag, 18. Februar, um 19 Uhr in der Stadtbücherei Neustadt aus „Der vergessliche Riese“. Ein großes Thema unserer Zeit, das immer mehr Menschen betrifft. Und eine unvergessliche Erzählung. Eine Familie erlebt einen Rollentausch: Der Vater, zweifach verwitwet, ist wieder Kind geworden. Er braucht Betreuung und wird sein Haus verlassen müssen, denn er vergisst, was gerade noch gewesen ist. Immer wieder erzählt er seine Liebes- und...

Lokales

Literarisches Forum Neustadt
David Wagner liest aus "Der vergessliche Riese"

David Wagner  liest am Dienstag, dem 18. Februar 2020 um 19.00 Uhr in der Stadtbücherei Neustadt aus „Der vergessliche Riese“ Bayerischer Buchpreis 2019 Ein großes Thema unserer Zeit, das immer mehr Menschen betrifft. Und eine unvergessliche Erzählung. Eine Familie erlebt einen Rollentausch: Der Vater, zweifach verwitwet, ist wieder Kind geworden. Er braucht Betreuung und wird sein Haus verlassen müssen, denn er vergisst, was gerade noch gewesen ist. Immer wieder erzählt er seine...

Lokales
Symbolbild

Lesung mit Iris Welling aus Sandhofen
„ ... die Sache mit der späten Rache ...“

Mannheim. „ ... die Sache mit der späten Rache ...“ geht weiter. Die aus Sandhofen stammende Autorin Iris Welling stellt die noch unveröffentlichte Fortsetzung des Schönauer Senioren-Krimis in und um das Haus Abendfrieden vor. Eine neue Mitstreiterin mit Rachegedanken stößt zum Damen-Trio und das kämpferische Quartett ist wieder komplett. Wie immer passiert alles ganz zufällig - ohne Hintergedanken und böse Absicht, aber frei nach dem Motto: Wer sich nicht wehrt, lebt verkehrt. Wann: Freitag,...

Ausgehen & Genießen

IGS mit Roman „Container 16"
„Wörth spielt auf"

Wörth. „Wörth spielt auf“ heißt es am Donnerstag, 6. Februar und Freitag, 7. Februar, jeweils um 18.30 Uhr zum ersten Mal im Café „Herzstück“ im Dorschbergzentrum. Dazu laden die IGS Wörth und das Café ein. Aufgeführt und gelesen wird von den jungen Autoren des Leistungskurses Deutsch der MSS 13 der von ihnen verfasste und im letzten Spätjahr erschienene Roman „Container 16“. Der Verleger Wolfgang Schröck-Schmidt steht für Fragen zum Buch zur Verfügung. Dazu kommt zum Ticketpreis von 29 Euro...

Lokales
Sigrid Ladwig liest in der Stadtbücherei.
2 Bilder

Sigrid Ladwig liest in der Stadtbücherei Bad Dürkheim
Buchvorstellung und Lesung

Bad Dürkheim. „Selten kehre ich zurück“ heißt das Buch von Sigrid Ladwig, das sie bei einer Lesung unter musikalischer Begleitung von Bernd Wipfler in der Stadtbücherei vorstellt. Sigrid Ladwig liest aus ihrem biografischen Roman über Leonardo da Vinci, der zum 500. Todesjahr des Künstlers erschienen ist. „Selten kehre ich zurück“ – so der Buchtitel nach einem Leonardo-Zitat – lädt den Leser ein, in die facettenreiche Welt des großen Forschers, Malers und Denkers einzutauchen. Wie kein anderer...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.