Stadtbücherei

Beiträge zum Thema Stadtbücherei

Lokales

Stadtbücherei FT „filmfriend“ statt Netflix
Filme streamen mit dem Büchereiausweis

Frankenthal. Seit März 2020 gibt es ein neues Angebot der Stadtbücherei Frankenthal: Mit dem Büchereiausweis können Nutzer auf dem Streaming-Portal „filmfriend“ unbegrenzt und kostenlos Filme streamen. Die von der Firma Filmwerte aus Potsdam-Babelsberg entwickelte Plattform umfasst mehr als 2.000 Filme und reicht von deutschen Klassikern über erfolgreiche internationale Arthouse-Kinotitel, TV- und Kinodokumentationen sowie Kinderfilme und Serien. Hinter dem Angebot steht ein Team, das die...

Lokales

Ein Pfund Bücher für nur ein Euro
Bücherflohmarkt

Neustadt. Am Samstag, 7. März, findet zwischen 10 und 14 Uhr der große Bücherflohmarkt der Stadtbücherei Neustadt statt. Das Lager ist prall gefüllt mit gut erhaltenen Werken aller Art für Groß und Klein. Ein Pfund Bücher kostet nur ein Euro. Der Erlös aus der Verkaufsaktion ist für die Anschaffung neuer Medien zur Ergänzung des Bibliotheksbestands vorgesehen. Mit im Orga-Team sind die Freunde der Stadtbücherei. cd/ps

Lokales

„Eine literarische Reise durch Albanien“
Vortrag in der Stadtbücherei

Neustadt. „Eine literarische Reise durch Albanien“ mit Lulezim Beshaj steht am Mittwoch, 11. März, ab 18 Uhr auf dem Programm der Neustadter Stadtbücherei. Der Referent begibt sich in seinem Vortrag auf eine Albanienreise aus der Perspektive diverser Autoren wie Martin Leak, George Gordon Byron und Alexandre Dumas. Die albanische Romantik und deren Vertreter bilden dabei den Mittelpunkt. Eine Anmeldung über die VHS ist erwünscht. cd/ps

Ausgehen & Genießen

„Brasilien – Mehr als Fußball und Samba“
Eine Reise durch Brasilien

Neustadt. Die Stadtbücherei veranstaltet am Mittwoch, 4. März, 18 Uhr die Multimediashow „Brasilien – Mehr als Fußball und Samba“ von Herbert Nolden. In seiner 90-minütigen Multimediashow beschreibt Nolden eine Reise vom Nordosten Brasiliens nach Amazonien. Die Zuschauerinnen und Zuschauer werden mit der Vielfalt und den Besonderheiten Brasiliens vertraut gemacht, indem verschiedene Aspekte des dortigen Lebens, der brasilianischen Lebensart, Gesellschaft und Natur beleuchtet werden. Mit...

Lokales
 Tonies sind beliebt.

In der Stadtbücherei gibt es wieder Neues zu entdecken
Tonies, Tonies, Tonies

Annweiler. Dank einer großzügigen Spende fanden wieder neue Tonies ein Zuhause in der Bücherei. Von Arielle, Doktor Brumm und den Feuerwehrmann Sam bis hin zu Kinderliedern für die Kleinsten – es findet bestimmt jeder das Passende für sich, denn die Tonies bleiben die absoluten Lieblinge der Kinder! Außerdem konnten noch Bilderbücher für die Jüngeren und rechtzeitig zum Beethoven-Jubiläumsjahr, einige Musikbücher mit passenden CDs für Kinder finanziert werden. Ein Besuch in der...

Lokales
Fidelus Schlaufuchs erklärt Grundschülern die Wunderwelt der Bücherei.

Über die Wunderwelt der Bücher und das Angebot einer Bücherei
Fidelius Schlaufuchs erzählt

Neustadt. Die Stadtbücherei Neustadt bietet an acht Terminen im März Schülerinnen und Schülern der ersten Klassen die Gelegenheit, sich von Fidelius Schlaufuchs und der kleinen Maus die Wunderwelt der Bücher und das Angebot einer Bücherei erklären und zeigen zu lassen. Auf Einladung der Stadtbücherei haben sechs Grundschulen über 150 Kinder für diese Aktion angemeldet, die - nach dem großen Erfolg im Vorjahr - nun zum zweiten Mal durchgeführt wird. Als Aufhänger dienst das Bilderbuch von...

Ausgehen & Genießen
Neue digitale Angebote: Brockhaus Online Lexika und Munzinger Archiv.

Brockhaus Online Lexika und Munzinger Archiv
Stadtbücherei Frankenthal digital

Stadtbücherei. Mit zwei neuen Angeboten beschäftigt sich die erste Ausgabe des Jahres der Veranstaltungsreihe „Stadtbücherei digital“ am Freitag, 7. Februar von 10 bis 12 Uhr. Seit Anfang Januar haben Besitzer eines Büchereiausweises kostenfreien Zugang zu den Brockhaus Nachschlagewerken und dem Munzinger Länder- und Personenarchiv im Internet. Nach Anmeldung mit Leserausweisnummer und Passwort auf www.brockhaus.de erhält man Zugriff auf die gesamte Brockhaus Enzyklopädie und das Kinder- und...

Lokales
David Wagner liest aus „Der vergessliche Riese“.

Autorenlesung mit David Wagner in der Neustadter Stadtbücherei
Eine unvergessliche Erzählung

Neustadt. Der Autor David Wagner liest am Dienstag, 18. Februar, um 19 Uhr in der Stadtbücherei Neustadt aus „Der vergessliche Riese“. Ein großes Thema unserer Zeit, das immer mehr Menschen betrifft. Und eine unvergessliche Erzählung. Eine Familie erlebt einen Rollentausch: Der Vater, zweifach verwitwet, ist wieder Kind geworden. Er braucht Betreuung und wird sein Haus verlassen müssen, denn er vergisst, was gerade noch gewesen ist. Immer wieder erzählt er seine Liebes- und...

Lokales
Das Entleihen von Büchern am neuen Terminal ist kinderleicht.

Ausleihe bei Stadtbücherei mit neuen „Selbstverbucher-Terminals“
Denkbar einfache Handhabung

Neustadt. Die Stadtbücherei im Klemmhof verfügt ab sofort über zwei neue, so genannte Selbstverbucher-Terminals. Damit können zu entleihende Medien von den Kundinnen und Kunden der Bücherei selbst „ausgecheckt“ werden. Die Handhabung ist denkbar leicht: Den Lesestoff einfach unten den Bildschirm legen. Jedes Medium wurde mit einem Chip versehen, so dass das System die Werke automatisch erkennt. Möglich sind sogar zwei Bücherstapel nebeneinander, je nach Dicke der Bücher von bis zu vier...

Lokales
Symbolfoto.

Kreativ sein in Ludwigshafen
Näh- und Stricktreff für Erwachsene

Kurs. Der Näh- und Stricktreff für Erwachsene im Ideenw3rk der Stadtbibliothek, Bismarckstraße 44-48, ist ein zwangloser Treff für Leute, die gerne gemeinsam kreativ sein möchten. Es wird gehäkelt, gestrickt, geschneidert und geplaudert. Anfänger*innen, Wiedereinsteiger*innen und erfahrene Näher*innen sind herzlich willkommen. Zur Verfügung stehen die bibliothekseigenen Brother Innov-is Nähmaschinen, Bügeleisen und -brett sowie Stoffe, Fäden, Knöpfe und weiteres Material. Eigene Maschinen und...

Lokales

Wanderausstellung „Enthält Spuren von Zwangsarbeit“
Zwangsarbeit im NS-Staat

Neustadt. „Enthält Spuren von Zwangsarbeit“ lautet der Titel einer Wanderausstellung, die von Donnerstag, 30. Januar bis Samstag, 15. Februar in der Stadtbücherei zu sehen ist. Über 26 Millionen Männer, Frauen und Kinder mussten während des Zweiten Weltkriegs unfreiwillig für den NS-Staat Zwangsarbeit leisten. Die Ausstellung informiert und möchte dazu anregen, sich damit auseinander zu setzen. Sie findet statt in Kooperation mit der Gedenkstätte für NS-Opfer Neustadt und dem...

Ausgehen & Genießen
Märchenleserin Gisela Pütter.

„Alte Weisheiten in Volksmärchen“
Märchenstunde

Neustadt. „Alte Weisheiten in Volksmärchen“ von Gisela Pütter sind am Mittwoch, 22. Januar, ab 19 Uhr in der Neustadter Stadtbücherei im Klemmhof zu hören. Es geht darum, ferne Welten kennenzulernen und die Aussagen der Märchen in der eigenen Wahrnehmung zu erleben: Schmunzeln, Lachen, Nachdenken und Eintauchen in eine Anderswelt. Es handelt sich um eine Kooperation mit den „Freunden der Stadtbücherei Neustadt an der Weinstraße“, Der Eintritt kostet sechs Euro inklusive Tee und Gebäck....

Ausgehen & Genießen

Für Kinder von fünf bis acht Jahren
Nikolaus-Vorlesen

Neustadt. In der Stadtbücherei findet am Freitag, 6. Dezember, um 16.30 Uhr das „Große Nikolaus-Vorlesen“ für Kinder von fünf bis acht Jahren statt. Die Kinder können sich auf eine weihnachtliche Geschichte und leckeres Gebäck freuen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos. cd/ps

Lokales

„Adventskalender“ der Stadtbücherei für Grundschüler
Adventszeit ist Vorlesezeit

Neustadt. Mit dem „Adventskalender“ möchte sich die Stadtbücherei mit Geschichten und Arbeitsblättern an alle Grundschulkinder wenden. Mit Vorlesegeschichten und Rätseln sollen Kinder der zweiten bis vierten Klassen in der Adventszeit für Geschichten und das Lesen begeistert werden. Zu diesem Zweck kooperiert die Stadtbücherei Neustadt mit allen 13 Grundschulen Neustadts. Für diese Lesespaß-Aktion der Bibliotheken in Rheinland-Pfalz ist für das Jahr 2019 von der Autorin Bettina Obrecht...

Lokales

Vortrag der VHS in Kooperation mit der Stadtbücherei
Literarischen Reise durch Albanien

Neustadt. In den Süden geht es mit Lulezim Beshaj und seiner „Literarischen Reise durch Albanien“ am Mittwoch, 27. November, 18 Uhr bei einem Vortrag der Volkshochschule in Kooperation mit der Stadtbücherei . Zu Beginn seines Vortrags führt der Referent zunächst in die albanische Literatur ein und nimmt eine zeitliche und räumliche Einordnung vor. Danach begibt er sich auf eine Albanienreise aus der Perspektive diverser Autoren, wie etwa Martin Leka, George Gordon Byron und Alexandre Dumas. Im...

Ausgehen & Genießen
Originalgeräusche und kubanische Musik vertiefen den Vortrag über Kuba am 20.11. in der Stadtbücherei.

Impressionen einer Insel im Wandel
Kuba

Neustadt. In Kooperation mit der Stadtbücherei lädt die Volkshochschule am Mittwoch, 20. November, um 18 Uhr ein zu dem Vortrag „Kuba – Impressionen einer Insel im Wandel“. Der Referent ist Herbert Nolden. Von Kuba geht als einem der letzten noch existierenden sozialistischen Länder eine starke Faszination aus. Mit der stückweisen Öffnung der karibischen Insel nimmt die Zahl der Touristen zu. Viele kommen um noch, um „das alte Kuba“ kennen zu lernen, bevor sich das Land zu sehr wandelt....

Lokales
Zur Aufhellung der Szene stellte sich ein Alfa Romeo 4C Spider zur Verfügung...

Text/Foto/FotoArchiv Merkel+Merkel / Haslaha/Neustadt

Neustadter Tendenzen
Neustadt "stirbt"..."Stirbt" Neustadt ? Part one

Heute starte ich mit Support engagierter Neustadter Bürger, die mich mit Informationen und Insiderwissen füttern, diese Serie (NEUSTADT "STIRBT" - " STIRBT" NEUSTADT?), die zum Teil betrübliche Realitäten der  Societas & Res Publica Neustadt ansprechen muss, um die Öffentlichkeit herzustellen, damit endlich etwas geschieht, die Dinge wieder in die richtige Richtung laufen, Infrastruktur wiederhergestellt wird, Müllhaufen rechtzeitig entfernt werden, der Ägyptenpfad sinnvollerweise...

Lokales
Von links: Daniel Götz (Bauhof), Bauhofleiter Bastian Arnold, Hedwig Steffan (Bücherei), Hr. Kuntz (Bauhof), Stadtbürgermeister Michael Niedermeier und Büchereileiterin Karin Johann.

Vorteile für alle Bibliothekskunden
Stadtbücherei Kandel erhält Medienrückgabeschrank

Kandel. Keine Warteschlange, Zeitersparnis und einfache Bedienung – das sind nun die Vorteile für die Bibliothekskunden der Stadtbücherei Kandel. Kunden der Bücherei müssen in Zukunft nicht jedes Mal während der Öffnungszeiten in die Bücherei gehen, um ihre Medien zurückzubringen. Dies geht nun auch außerhalb. Denn nun wurde unmittelbar neben der rückwärtigen Eingangstür des Rathauses am Plätzel ein Medienrückgabeschrank aus Edelstahl aufgestellt. „Mit diesem Rückgabeschrank haben wir weiter...

Lokales

Eine Rallye durch die Neustadter Stadtbücherei
Junge Detektive gesucht

Neustadt. Im Rahmen von „Kultur hilft“, der Benefizaktion für die Lebenshilfe Neustadt, findet am Samstag, 12. Oktober von 10 bis 14 Uhr ein Aktionstag für junge Detektive zwischen acht und zwölf Jahren in der Stadtbücherei statt. Dabei werden die Spielenden in das Setting des Kinderbuchklassikers „Emil und die Detektive“ versetzt. Inhaltlich sei im Voraus nicht allzu viel verraten – in Anlehnung an Erich Kästners Detektivgeschichte müssen die Kinder an mehreren Stationen rund um die Bücherei...

Lokales
In den Herbstferien können die Kinder an einem Medienworkshop teilnehmen.

Medienworkshops für Kinder in den Herbstferien
Trickfilmwerkstatt, Roboter programmieren und mehr

Frankenthal. In der zweiten Herbstferienwoche bietet die Stadtbücherei Frankenthal ein abwechslungsreiches Workshop-Programm für medienbegeisterte Kinder. Zur Auswahl steht Spiele entwickeln, Roboter programmieren und Trickfilm produzieren. Los geht es mit dem zweitägigen Workshop „Make your own Game“ am Montag, 7. Oktober und Dienstag, 8. Oktober, von 10 bis 14 Uhr für Kinder ab acht Jahren. Mit dem Spielbrett und der App „Bloxels“ entwickeln die Teilnehmer am Tablet eigene „Jump and Run“...

Ausgehen & Genießen
Schauspieler Klaus Brückner und Gitarrist Sunyata Kobayashi.

Hermann Hesse tanzt aus der Reihe
Erzählungen, Gedichte und Musik

Neustadt. Die Stadtbücherei Neustadt lädt ein am Dienstag, 1. Oktober, 19 Uhr zu der musikalischen Lesung „Hermann Hesse tanzt aus der Reihe“. Klaus Brückner und Sunyata Kobayashi präsentieren Erzählungen, Gedichte und Musik. Wer einen eher allseits bekannten Hesse erwartet, wird überrascht sein. Denn hier zeigt sich ein liebenswerter Charakter aus einer anderen Sicht: der philosophierende und introvertierte Dichter hat in einer Handvoll Gedichte sich selbst und uns aus einem satirischen...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.