Autor

Beiträge zum Thema Autor

Lokales
Uwe Ittensohn bei der Arbeit: Signieren seines neuen Buches

BriMel zuhause
Buch-Baby Nummer 3 „Festbierleichen“ ist da

Speyer: Am 10. Februar hat das dritte Buch des Speyerer Autors Uwe Ittensohn sozusagen die Welt erblickt. Nach „Requiem für den Kanzler“ und „Abendmahl für einen Mörder“ lautet der aktuelle Titel „Festbierleichen“ und handelt ebenfalls wieder in der Region. Es ist der dritte Band der Romanreihe über André Sartorius und Frank Achill. Weil die Premierenlesung aus bekannten Gründen noch etwas warten muss, haben sich die Speyerer Buchhandlung Osiander und Fröhlich etwas ganz Besonderes ausgedacht....

Lokales
2 Bilder

Neuer Kurs an der VHS Lingenfeld
Schriftsteller werden - von der Idee zum eigenen Buch

Uwe Ittensohn, Buchautor aus Speyer, hat bereits zwei Bücher veröffentlicht und ist über die Region hinaus bekannt. Er bietet den Kurs im Februar/März 2021 an der VHS Lingenfeld an. Aus eigener Erfahrung kennt er die Stolperfallen, die (Neu-)Schriftsteller erwarten und weiß, worauf man achten muss. Die Teilnehmer erlernen, wie man den Wunsch, sich schriftstellerisch zu verwirklichen, in die Tat umsetzt. Sie erkennen, wo die Widerstände liegen und wie man sie meistert. Uwe Ittensohnzeigt ihnen,...

Lokales
Autor Uwe Ittensohn

Wie wird man eigentlich ...
... Krimiautor, Herr Ittensohn?

Speyer. Krimiautor kann zum Beispiel werden, wer sich seiner Frau gegenüber bei der gemeinsamen Buchkritik am Frühstückstisch zu Aussagen wie "Das hätte ich auch noch hingekriegt" hinreißen lässt. So geschehen 2016  im Urlaub von Familie Ittensohn auf Teneriffa, als der Regionalkrimi nicht die in ihn gesetzten Erwartungen erfüllte. Die Gattin wollte sehen und prompt lag beim nächsten Geburtstag ein Gutschein für ein Online-Schreibseminar auf dem Gabentisch von Uwe Ittensohn. Der heute...

Lokales
So sieht das Fach mit den Waben aus
15 Bilder

BriMel trifft
Uwe Ittensohn - Jetzt imkert er auch noch

Speyer. Ich dachte, ich seh' nicht recht als mir ein Foto von Uwe Ittensohn in voller Imkermontur ins Auge fiel. Neben seinem Hauptberuf bei einer Bank und leidenschaftlicher und talentierter Autor hat er nun also noch ein Hobby begonnen. Ich wollte Näheres dazu wissen und traf mich zu einem kleinen Interview mit ihm in seinem idyllischen Klostergarten, wo auch seine Bienenzucht beheimatet ist. ??? Lieber Uwe, warum hast du dir gerade dieses Hobby ausgesucht? Brauchst du dieses Hobby zur...

Lokales

Unsterbliche Pfälzer Mundart
Babbel un Letsche

Babbel, was fer e herrlichie Sprooch, wu sou e tolles Wort hervorbringt. Die ganze Erinnerunge wern wach an e erschtes Spielzeich, wu die Natur mit all ehrm Erfinnungsreichtum selwer gschaffe hot, an grenzelousie Freiheit, an ebbes, wu mer schun als Baby hot beherrsche kinne un batsch un mitte nei un noch emol batsch. Der Babbel, wu ehr klännie Tochter grad im Houf aageriehrt hot, der hot unser Nochbern sogar mol zu dem Ausruf getriwwe: Aurora, aldie Drecksau, mach, dassd reikummscht. Aurora un...

Lokales

Achtklässlerin gewinnt Schreibwettbewerb
Frei am Strand der Edelsteine

Bruchsal (Bn/hb). In 90 Minuten eine Erzählung zu schreiben, die zu einem vorgelegten Bild passt und zugleich interessant, aber auch sprachlich überzeugend sein soll: kein leichtes Unterfangen! Dennoch schafften es alle zwölf aufgrund ihres Schreibtalents von ihren Deutschlehrkräften ausgewählten Schülerinnen und Schüler aus den Klassen sechs bis acht des Heisenberg-Gymnasiums Bruchsal, spannende, mitreißende und berührende Texte zu dem Gemälde "Flucht vor der Kritik" von Pere Borrell del Caso...

Ausgehen & Genießen
Der Mannheimer Autor Richard Brox.

Lesung in Mannheim
Richard Brox stellt neues Buch vor

Mannheim. Der Mannheimer Bestsellerautor Richard Brox wird am Montag, 10. Februar, 19 Uhr, bei Bücher Bender in O 4, 2 sein neues Buch "Plädoyer einer Randkultur" vorstellen. Der Eintritt ist frei, um Voranmeldung unter Telefon 0621 129 710 wird gebeten. Brox, der mit dem Buch "Kein Dach über dem Leben" bekannt wurde, hat sich für sein neues, zweites Buch über mehrere Monate in den geheimen Verbund des Rockermilieus begeben. Was er als Außenstehender hinter den Kulissen erfuhr und erlebte, hat...

Lokales
Die dreifache Mutter schrieb mit "Nicht makellos, aber perfekt" einen sehr persönlichen Ratgeber.
2 Bilder

Ihre Bücher waren schon zweimal auf Frankfurter Buchmesse vertreten
"Das perfekte Buch für jede Mama": Bruchsaler Autorin veröffentlicht zweiten Ratgeber

„Nicht makellos, aber perfekt. Entspannt und glücklich mit deinem Mama-Körper nach der Schwangerschaft“ lautet der Titel des zweiten Ratgebers, den die Helmsheimer Autorin Miriam Fuz (38) nun veröffentlichte. Es ist das erste Werk auf dem Buchmarkt, das sich ausschließlich dem After-Baby-Body von Müttern widmet. „Nicht makellos, aber perfekt“ ist ein echter Mutmacher für alle Frauen, die ein Baby zu Welt gebracht haben und vielleicht mit ihrem Körper hadern. Das Buch war ein großes...

Ausgehen & Genießen
Eindrücke aus Island
5 Bilder

Das schreib- und lesebegeisterte Gastland präsentiert sich in Karlsruhe / Bildergalerie
„Island-Tag“ am 17. November auf der "Bücherschau" in Karlsruhe

Karlsruhe. Rund 90 Veranstaltungen, regionale und internationale Autoren gibt's in diesen Tagen hautnah in Karlsruhe zu erleben - bei der Bücherschau, veranstaltet von „Börsenverein des Deutschen Buchhandels“ und Regierungspräsidium Karlsruhe, denn Island ist das Gastland! Die „Bücherschau“, immerhin schon die 37., begrüßt bis 1. Dezember ein schreib- und lesebegeistertes Gastland in Karlsruhe. Lesungen und weitere Veranstaltungen rund um Island finden sich im Programm – aber im Mittelpunkt des...

Lokales
Freut sich über den Band „Einmalig Baden-Württemberg“: Winfried Kretschmann mit Manfred Kern, Uwe Bogen und Matthias Kehle
4 Bilder

Warum Baden-Württemberg so anders, so bunt und so liebenswert ist
Ministerpräsident Winfried Kretschmann empfängt Karlsruher Autor

Karlsruhe. „Kurios, genial und legendär“ - drei Adjektive für ein ganz besonderes Bundesland stehen auf dem Cover des neuen Baden-Württemberg-Buchs aus dem "Silberburg-Verlag". Eine reine Lobhudelei ist der Band „Einmalig Baden-Württemberg“ nicht, den die Autoren Matthias Kehle aus Karlsruhe und Uwe Bogen aus Stuttgart mit Verlagsleiter Rüdiger Müller unlängst im Landtag Ministerpräsident Winfried Kretschmann überreichten. Aber stolz auf das Land mit dem Doppelnamen sind alle doch – der...

Lokales
Frank Huhnhäuser aus Hatzenbühl ist Autor. Sein letztes Buch heißt Jochen Bastardkind.

Frank Huhnhäuser aus Hatzenbühl ist Autor
Schreiben ist für ihn Therapie

Hatzenbühl. Frank Huhnhäuser ist Autor mit Leidenschaft. Zum Schreiben kam der Hatzenbühler mit Berliner Wurzeln durch einen persönlichen Schicksalsschlag. Er leidet unter Morbus Crohn. Morbus Crohn ist eine chronische Entzündung des Darms. Und weil er krankheitsbedingt viel Zeit in Krankenhäuser und zu Hause verbringt, hat er mit dem Schreiben angefangen. „Immer nur TV schauen und Lesen ist langweilig“, sagt er. Seinen ersten Krimi stellt er in eine Autorengruppe in Facebook ein. Er bekam sehr...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.